organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 29. Juni 2017, 14:18:23
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Historie & Nostalgie

Autor Thema: Historie & Nostalgie  (Gelesen 21681 mal)

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 295
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #30 am: 13. Oktober 2014, 00:38:26 »

Hans-Martin Lippold blickt auf die Spiele der ersten Saison des ASV Bergedorf 85 in der höchsten Deutschen Spielklasse 1958/1959 zurück. Spiele gegen die Lokalrivalen HSV, St. Pauli, Concordia und Altona 93 ragten natürlich heraus.

Auszug:
"Nie kamen mehr Zuschauer ins Stadion - ein Zuschauerrekord für die Ewigkeit, nie gab es eine höhere Einnahme bei einem Fußballspiel in Bergedorf. Das von vielen im Vorfeld dieser Partie befürchtete Verkehrschaos in und um Bergedorf ist ausgeblieben.
Es war ein ganz großes Spiel und in der 17. Minute kannte der Jubel keine Grenzen - Erwin Ihde hatte die Elstern in Führung geschossen - Der Torjubel drang bis in das benachbarte Reinbek."

Mehr...
http://85live.blogspot.de/2014/10/die-elstern-berichte-uber-fuball-teil-1.html
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.998
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #31 am: 13. Oktober 2014, 16:35:03 »

Hans-Martin Lippold blickt auf die Spiele der ersten Saison des ASV Bergedorf 85 in der höchsten Deutschen Spielklasse 1958/1959 zurück....

Liest sich wirklich toll! Glorreiche Zeiten...da kommt beim Lesen Wehmut auf, was einige "Herren" in den letzten 5 Jahren aus dem Klub gemacht haben...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

85-Werner

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #32 am: 13. Oktober 2014, 18:07:21 »

Der ASV Bergedorf 85 lebt wieder! Bezieht diese Beiträge doch einfach auf den neuen/Alten ASV und nicht auf den Teilnachfolger FC B 85!
Es ist schon beachtlich, was beim ASV wieder passiert und die "alten" Fans sind diesem Verein treu geblieben. Am letzten Freitag waren beim Auswärtsspiel in Wentorf schätzungsweise so viele Fans in der KK dabei, wie dann am Sonntag beim Spiel des FC.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #33 am: 13. Oktober 2014, 23:22:01 »

Der ASV Bergedorf 85 lebt wieder! Bezieht diese Beiträge doch einfach auf den neuen/Alten ASV und nicht auf den Teilnachfolger FC B 85!
Es ist schon beachtlich, was beim ASV wieder passiert und die "alten" Fans sind diesem Verein treu geblieben. Am letzten Freitag waren beim Auswärtsspiel in Wentorf schätzungsweise so viele Fans in der KK dabei, wie dann am Sonntag beim Spiel des FC.

...finde den fehler...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 295
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #34 am: 14. Januar 2015, 23:41:50 »

Alle 30 Elsternspiele der Saison 1960/1961 werden im neusten Rückblick von Hans-Martin Lippold unter die Lupe genommen - aber dies ist nicht alles...
Außerdem können Interessierte einen Blick auf alle damaligen Abschlusstabellen von der Oberliga bis zur Kreisklasse werfen:

http://www.85live.blogspot.de/2015/01/die-elstern-berichte-uber-fuball-teil-3_14.html
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 295
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #35 am: 03. Juni 2015, 00:42:01 »

Elstern-Chronist Hans-Martin Lippold betrachtet ausführlich die Saison vor der Einführung der Bundesliga!
Ein gewisser Udo Lattek läuft im Jahr 1962 mit seinem VfL Osnabrück an den Sander Tannen auf.
Die ewigen Duelle der Elstern gegen Cordi und Altona 93 !!!
Wie immer chancenlos gegen den HSV.
BU macht zum ersten Mal so richtig von sich Reden.
Die ewige Tabelle der Oberliga Nord + andere Statistiken.
Es lohnt sich nicht nur für die älteren Semester hineinzuschauen:

http://85live.blogspot.de/2015/06/die-elstern-berichte-uber-fuball-teil-5_3.html
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.998
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #36 am: 21. Juli 2015, 18:38:12 »

Habe mal wieder im Keller in alten SpoMi-Ausgaben gestöbert...

Heute vor 15 Jahren

- Elard Ostermann (heute LSK-Trainer) wechselt vom 1. SC Norderstedt zu SC Vorwärts-Wacker Billstedt in die Oberliga HH/SH und trifft dort im Kader u.a. auf Carsten Wittiber (heute NTSV-Manager). Billstedt's Präsident hieß damals Jörn Heinemann und der Trainer Uli Schulz (beide heute in gleicher Funktion bei Hamm United FC)

- In der 1. Runde des TOTO(Oddset)-Pokals (28.7.-30.7.2000) gewinnt der 1. SC Norderstedt (damals OL HH/SH) mit 9:1 beim Kreisligisten SV Billstedt-Horn. Dreifacher Torschütze dabei ein gewisser Thomas Seeliger....Nicht mitspielen durfte der gesperrte Matthias Reincke, der sich zuvor in einem Testspiel (!) in Eggenbüttel eine Rote Karte abgeholt hatte und nun ausgerechnet gegen seinen Heimatverein von draußen zugucken musste

- Bei Landesligist USC Paloma tritt Frank Hüllmann am 1.7.2000 seinen Dienst als Trainer an, er beerbte damals HSV-Legende Rudi Kargus, der zuvor 3 Jahre Coach an der Brucknerstraße war. Co-Trainer an Hüllmann's Seite damals: Carsten Gerdey (heute USC-Manager).

Doch lange war "Hülle" nicht im Amt: Nach einem 2:6 zu Hause gegen Barsbüttel am 8. Spieltag (und nur 6 Punkten auf Platz 15) trat er freiweillig (!) am 04.10.2000 zurück. Torschütze zum 2:0 für Barsbüttel übrigens ein gewisser Lutz Göttling, der sich kurz zuvor vom SC Concordia verabschiedet hatte, weil er dort unter Trainer Marc Fascher keine Perspektive auf einen Stammplatz sah


Forsetzung folgt...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.998
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #37 am: 21. Juli 2015, 20:18:53 »

Fortsetzung...

Heute vor 15 Jahren

- Am 1. Spieltag der OL HH/SH (13.8.2000) ballert sich TuS Dassendorf mit einem 5:0-Auswärtssieg beim Heider SV an die Tabellenspitze! (am Ende der Saison wird mit Platz 14 sportlich zwar der Klassenerhalt geschafft, man geht jedoch freiwillig zurück in die Verbandsliga). Doppelter Torschütze dabei Neuzugang und Ex-Profi Jürgen Degen

- Bei der Auslosung zur 3. Runde des TOTO(Oddset-)Pokals am 7.8.2000 beim Hamburger Abendblatt "übersieht" der damalige Spielausschuss-Vorsitzende Karlheinz Picker die Lose ETV und Börnsen im Briefumschlag, so dass die gesamte Auslosung wiederholt werden musste! Kurios: Bei beiden Auslosungen wurde Paloma - Pauli (A) gezogen!

- In der 1. Runde des DFB-Pokals spielt TuS Dassendorf am 26.8.2000 vor rd. 2.700 Zuschauern an den Sander Tannen gegen Bundesligist Spvgg Unterhaching. Torschütze zum 0:5-Endstand ein gewisser André Breitenreiter (heute S04-Trainer).

- Der TSV Reinbek hatte in der Verbandsliga-Saison 2000/2001 praktisch vom ersten bis zum letzten Spieltag die "Rote Laterne". Mit ein Grund: Kapitän Matthias Stuhlmacher (heute MSV-Coach) fehlte verletzungsbedingt die gesamte Hinrunde (Schienbeinbruch im Training)

- Spitzenspiel am 4. Spieltag der Verbandsliga (3.9.2000): SC Condor (3.) - HSV Barmbek-Uhlenhorst (1.). Bis zur 86. Minute führte Condor mit 1:0 (durch ein Tor in der ersten Minute nach 40 Sekunden), dann drehte BU das Ding noch zum 2:1 Sieg (86./89.) und festigte die Tabellenführung. Mit dabei auf Barmbeker Seite: Abwehr"raubein" Frank Pieper (heute BU-Coach)

- In der Oberliga HH/SH mischt der TuS Hoisdorf mit Stürmer Oliver Zapel (heute Trainer SV Eichede) und Trainer Peter Nogly die Liga auf. Am 16. Spieltag gelingen Zapel beim 4:1 gegen den Eichholzer SV zwei Tore (insgesamt hatte er damit nach 16. Spieltagen schon 12 Saisontreffer auf dem Konto). Den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich für Eichholz erzielte ein gewisser Eric Agyemang (heute TuS Dassendorf)...

Apropos Hoisdorf: Im Herbst 2000 war die Fusion mit dem Nachbarverein SV Eichede praktisch schon beschlossene Sache, scheiterte aber in letzter Sekunde.

Apropos Zapel: Im Streit um die geplatzte Fusion verließ der Stürmer (damals 32 Jahre) die Hoisdorfer nach Ende der Hinrunde und wechselte später zum SC Concordia

- Thies Bliemeister (Sohn von Thomas Bliemeister) erlebte als Mittelfeldspieler beim HTB in der OL HH/SH eine rabenschwarze Saison (inkl. Rückzug nach Ende der Hinrunde), feierte aber mit der von ihm organisierten "Harburger-Model-Nacht" am 1.12.2000 im Rieckhof (mit House-DJ, Go-Go-Tänzerin, Foto-Shooting) einen großen Erfolg
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.642
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #38 am: 21. Juli 2015, 20:56:01 »

Fortsetzung...

Heute vor 15 Jahren

- In der Oberliga HH/SH mischt der TuS Hoisdorf mit Stürmer Oliver Zapel (heute Trainer SV Eichede) und Trainer Peter Nogly die Liga auf. Am 16. Spieltag gelingen Zapel beim 4:1 gegen den Eichholzer SV zwei Tore (insgesamt hatte er damit nach 16. Spieltagen schon 12 Saisontreffer auf dem Konto). Den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich für Eichholz erzielte ein gewisser Eric Agyemang (heute TuS Dassendorf)...

Apropos Hoisdorf: Im Herbst 2000 war die Fusion mit dem Nachbarverein SV Eichede praktisch schon beschlossene Sache, scheiterte aber in letzter Sekunde.

Apropos Zapel: Im Streit um die geplatzte Fusion verließ der Stürmer (damals 32 Jahre) die Hoisdorfer nach Ende der Hinrunde und wechselte später zum SC Concordia

Danke Andi für die Erinnerungen. Was für eine geile Zeit  :D

War selber 1994/1995 in der A-Jugend des "TuS Bruss". Habe bis ca. 2000 wirklich viele Spiele der 1. geguckt. Christian "Toni" Schumacher, Torge "Deutsche Eiche" Richter, Oliver "Goalmachine" Zapel, anfangs als Jungspund auch Norman Lund... Für mich wirklich Nostalgie  ;D

Dazu noch Peter Nogly und Michael Lorkowski als Trainer...

Der negative Höhepunkt war für mich das Aufstiegsduell gegen Cloppenburg. Hinspiel noch völlig überraschend 2:1 gewonnen und dann mit fünf Mann im Polo zum Rückspiel nach Cloppenburg gefahren, um dort das 0:6 (? - glaube ich war der Endstand) miterleben zu müssen  >:(

Geile Zeit
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #39 am: 21. Juli 2015, 22:54:11 »

schönes ding, andi...!

Zitat
- Am 1. Spieltag der OL HH/SH (13.8.2000) ballert sich TuS Dassendorf mit einem 5:0-Auswärtssieg beim Heider SV an die Tabellenspitze! (am Ende der Saison wird mit Platz 14 sportlich zwar der Klassenerhalt geschafft, man geht jedoch freiwillig zurück in die Verbandsliga). Doppelter Torschütze dabei Neuzugang und Ex-Profi Jürgen Degen

guck mal, wer der autor war...?! könnte ich gewesen sein...!? bin mir nicht ganz sicher. habe in der saison aber viele heimspiele gemacht. im übrigen auch beim SCVW. und samstags raspo. immer da, wo es die beste bewirtung und die besten gespräche nach der PK gab...  :P
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.998
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #40 am: 21. September 2015, 22:51:43 »

Heute vor 150 Monaten

Ein paar Erinnerungen aus dem März 2003:

-Nach 18 Spielen (vom Saisonstart weg) ohne Niederlage (16-2-0) verliert der FC St. Pauli II in der Oberliga HH/SH am 19. Spieltag (02.03.2003) erstmals: mit 0:3 zu Hause gegen Verfolger ASV Bergedorf 85. Im Pauli-Kader damals u.a.: Fabian Boll, Rafael Kazior, Daniel Sager, Hauke Brückner, Jan Melich.

- Ebenfalls mit 3:0 gewinnt an diesem 23. Spieltag in der OL HH/SH der SV Lurup bei V/W Billstedt. Eric Agyemang stürmte damals noch für die Billstedter, außerdem Patrick Hiob (und Elard Ostermann war auch dabei). Für Lurup (unter Trainer Oliver Dittberner) traf u.a. ein gewisser Benjamin Lipke.

- Große Story damals im SpoMi (Heft 10 vom 03.03.03): Die Internet-Präsenz der Oberliga-Vereine im Vergleich. Kaum zu glauben, aber vor 12 Jahren steckte das alles noch in den Kinderschuhen....

- In der Verbandsliga siegt Tabellenführer HTB (unter Rainer Wasielke) mit 2:1 am Lütten Hall bei HR. Überschrift: "Gottschalk ganz stark" (...bediente Oliver Zapel Marcel Gottschalk, der mit einem Schlenzer das 1:0 erzielte...)

- Paul Janke verlässt den VfL Pinneberg zum Saisonende (im Gepräch sind Altona 93 und SC Concordia).

- Knut Aßmann (TSV Sasel) wechselt zum Wedeler TSV (Trainer dort: Michael Fischer!).

- Stürmer Dennis Pannen (TSV Buchholz 08) wechselt zu Raspo Elmshorn

- In Buchholz zeichnet sich ein Trainerwechsel ab: Für Stefan Kohfahl kommt im Sommer Thomas Titze. In der Landesliga Hammonia verlieren die Buchholzer derweil mit 2:3 beim Bostelbeker SV (Trainer dort: Ex-HSV-Profi Lothar Dittmer).

- In der Bezirksliga Ost trennen sich SV Curslack-Neuengamme (Trainer schon damals Torsten Henke) und der SC Eilbek mit 1:1. Zitat: "..auf dem aufgeweichten Acker (damals noch kein Kunstrasen in Curslack!) traf Joker Andreas Jutzi in der 85. Minute zum 1:1 für Curslack..."

- Der Meiendorfer SV besiegt in der OL HH/SH den TSV Altenholz durch zwei Tore von Kapitän Marco Krausz mit 2:1 (8.3.03), während der SC Concordia unter Trainer Marc Fascher seit 405 Minuten ohne Tor ist, diese Serie aber eine Woche später (15.3.03) mit einem 9:0 (!) beim TSV Altenholz beenden kann! Zweifacher Torschütze für die Marienthaler dabei ein gewisser Dennis Tornieporth.

- Im Impressum des SpoMi stehen u.a.: Jan Ketelsen,Seweryn Malyk, Lutz Wöckener, Benjamin Grühn, Alexander Eßer...

- Der ETV hat einen neuen Vorstand: Seit dem 03.03.03 fungiert Katja Gehrmann als 1. Vorsitzende. Ein Feuer zerstörte kurz zuvor das ETV-Vereinsheim. Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung...

- Verbandsliga-Party: Am 21.03.03 steigt im "Uferlos" (Barmbeker Str. 62) ab 21 Uhr eine inoffizielle Verbandsliga-Party. Frauen haben freien Eintritt.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #41 am: 21. September 2015, 23:07:17 »

Zitat
- Im Impressum des SpoMi stehen u.a.: Jan Ketelsen,Seweryn Malyk, Lutz Wöckener, Benjamin Grühn, Alexander Eßer...


...früher war alles besser...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 295
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #42 am: 25. Oktober 2015, 22:00:48 »

                                                                                                                                                                          "Die Oberliga Nord ist Geschichte. Zum Ende der Saison 1962 / 63 wurden die Oberligen von der Bundesliga als höchste deutsche Spielklasse abgelöst, aus der Oberliga Nord wurden der HSV, SV Werder Bremen und Eintracht Braunschweig in die neue Liga „befördert“.Tabellarische Absteiger aus der Oberliga Nord waren am Ende der Saison 1963 / 63 der VfB Lübeck und Altona 93. Die neue Regionalliga sollte mit achtzehn Vereinen den Punktspielbetrieb aufnehmen..."

Nach einer kleinen Pause geht die Zeitreise weiter. Die erste Saison der Regionalliga wird aus Elsternsicht betrachtet:
http://85live.blogspot.de/2015/10/die-elstern-in-der-regionalliga-teil-1.html
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.575
  • Meister 2015
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #43 am: 17. November 2015, 15:22:50 »

FC Alsterbrüder

Der Herbstmeister der Kreisliga Staffel 2 war in der letzten Woche Thema der nahezu gesamten Hamburger Presselandschaft. Mit 14 gewonnenen Partien und 56:0 Treffern hätten sie am vergangenen Sonntagmittag auch noch das letzte Hinrundenspiel mit einem zu-Null-Sieg schaffen müssen und damit eine Leistung vollbracht, die absolut rekordverdächtig erschien.

Aus diesem Grund erhielt ich mehrere Anfragen, ob ich ähnliche herausragend Leistungen in meinem mentalen bzw. materiellen Hamburg-Archiv aufspüren könnte. Nun das Match fiel in den Matsch und bis zum Nachholspiel wird noch einige Zeit vergehen.

Doch bereits jetzt kann ich feststellen, dass die einstigen Victorianer noch einen weiten Weg vor sich haben werden, sollten sie die Leistung des Horner TV II aus der Saison 1986-1987 überbieten wollen. Was die zu jener Zeit im Hamburger Fussi geschafft haben, darüber gibt die beigefügte PDF-Seite des Hamburger Abendblattes vom 25. Mai 1987 Auskunft, die allerdings zu meinen Aufzeichnungen eine kleine Differenz aufweist. Statt meiner 182:18 Toren hat das HAB lediglich 181:17 Treffer addiert.

Zusatz: Die HAB-Seite ist leider zu groß, um hier hochgeladen zu werden.
« Letzte Änderung: 17. November 2015, 16:41:01 von Peter Strahl »
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #44 am: 17. November 2015, 15:44:52 »

schönes ding. danke.

ABER: die sensationelle leistung der alsterbrüder liegt m.e. darin, nach 14 spieltagen OHNE gegentor zu sein und nicht etwa alle spiele gewonnen zu haben, was nach fast absolvierter hinrunde sicherlich auch bemerkenswert, aber eben nicht einmalug ist...! ferner ist der FCA eine liga höher als der damalige horner tv II. (vermutlich durch landesliga-spieler verstärkt) angesiedelt.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Historie & Nostalgie
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!