organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 20. November 2019, 07:15:39
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...

Autor Thema: 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...  (Gelesen 2764 mal)

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.139
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...
« am: 23. Dezember 2008, 18:33:38 »

Wieder liegen ereignisreiche 12 Monate hinter der Fußballgemeinde aus dem Hamburger Amateurbereich. Die besinnlichen Tage stehen bevor: Eigentlich ein guter Zeitpunkt zurückzublicken, aber ebenfalls ein guter Zeitpunkt, einmal vorauszublicken, was uns im kommenden Jahr so alles erwarten  k ö n n t e ...


Januar 2009
Der User „eilbek-andi“ wird von hafo.de - Herausgeber André M. für das Bundesverdienstkreuz am Band vorgeschlagen. In seiner zweizeiligen Begründung an den Noch-Bundespräsidenten, Horst K., der nur einen Tag im Anschluss auf seine erneute Kandidatur verzichtet, erlärt M. die Berufung: „Ich verdiene mir seit dem Einstieg von „eilbek-andi“ mit der Werbung auf hafo.de eine goldene Nase. Seit sich „e-a“ auf meiner Plattform und insbesondere im Forum totklickt, haben sich die Einnahmen vervielfacht.“ – Bitter nur, dass es in Folge der Nominierung zum Skandal kommt: Bei den kompetenten Recherchen der Redaktion einer anderen Kommunikations- und Diskussionsplattform für den „Amateurfußball“ fliegt nämlich auf, dass sich hinter dem Pseudonym „eilbek-andi“ ein gewisser Claus F. verbirgt, der monatelang dachte, auf seiner eigenen Homepage zu schreiben um so die (Werbe-)Umsätze zu steigern...

Februar 2009
Alle (Nachhol-)Spiele im Februar müssen witterungsbedingt ausfallen. Der Treibhauseffekt mit seinen Folgen treibt seine Blüten. Verursacher der Klimakatastrophe: Ein offensichtlich verwirrter Zuschauer an der Hoheluft, der bei „Vicky“-Heimspielen stets eine komplette Nachfüllpackung Feuerzeugbenzin verbrennt und somit die globale Erwärmung mit den Wetterextremen zu verantworten hat. Der SC Victoria Hamburg wird vom Hamburger Fußballverband (HFV) verurteilt und bestraft. Wegen fehlenden Sicherheitspersonals bei Heimspielen wird der SCV zum Zwangsabstieg in die Kreisklasse „verdonnert“ und muss seine Heimspiele nun in der Adolf-Jäger-Kampfbahn austragen.

Für Unmut sorgt außerdem der Zeitpunkt der Generalabsagen durch den HFV. Wegen diverser Fortbildungsmaßnahmen und den „Brückentagen“ rund um den Valentinstag ist die Geschäftsstelle stets ab Dienstag Nachmittag geschlossen, so dass die Entscheidung über die Bespielbarkeit der Plätze in den Augen der meisten Vereine zu frühzeitig kommt. Diverse Vereine planen einen Protestmarsch(ner) nach Jenfeld...! Der DFB versucht zu vermitteln, wobei sich herausstellt, dass Theo Zwanziger ein falscher Fuffziger ist...

März 2009
Es ist soweit: Das neue wöchentlich erscheinende Fußballmagazin „TORnado“ feiert seine Premiere in Hamburg. „Wir wollen uns von der Konkurrenz abheben“, lassen die Verantwortlichen ihre Leserschaft im Vorwort wissen: „Wir berichten weniger über die Spiele, sondern über das Wetter auf und neben den Plätzen.“ – Chefredakteur Frank O. großspurig: „Wir wollen die dritte Kraft auf dem „Amateur-Fussi-Markt“ werden, greifen insbesondere in der Zielgruppe „Spielerfrauen“ an“, lässt das Sinatra-Double verlauten, nachdem er seinen Wechsel vom SV Rugenbergen zum VfL Pinneberg bekannt gibt. Die Chemie zwischen Neu-Trainer Ralf P. und dem Oldie passt einfach nicht. Leider wurde verpasst „Franky“ mitzuteilen, dass der Coach der Egenbütteler erst ab 01. Juli in Bönningstedt einsteigt. Den „Fussis“ in Hamburg soll es recht sein, dürfen sie sich auf ein weiteres und dringend notwendiges Fußballmagazin in Hamburg freuen. Das Erstexemplar erscheint am SONNTAG, den 01. März 2009 bereits um ca. 17.15 Uhr direkt nach Spielende mit einer Auflage von 34 Stück. „Wir haben die Ergebnisse aus der Halbzeit einfach hochgerechnet, um so ganz aktuell sein zu können“, berichtet der stolze Verleger. Die geringe Auflage wird mit der fehlenden Leistungsfähigkeit des Heimdruckers von Frank O. begründet. Die erste Aufgabe erscheint aber immerhin dreifarbig und macht hungrig auf mehr...

April 2009
Die TV –Gelder explodieren. Durch „Stammer-TV“ wird die SV Halstenbek-Rellingen zum Krösus der Liga und steigt dennoch vorzeitig ab. Wochenlang ohne Trainer und Training können selbst die reaktivierten Bernd B. – trennte sich „einvernehmlich“ vom FC Elmshorn aufgrund der Erfolglosigkeit, nicht schon im April als Aufsteiger in die Oberliga Hamburg festzustehen – sowie Martin P. und Frank + Kay R. nicht mehr positiv einwirken. Die Verhandlungen mit potenziellen Kandidaten für den Posten des Coaches gestalten sich als extrem schwierig, da hier nur Trainer in Frage kommen, die die Handschrift von Hans-Jürgen St. auf den kleinen zugesteckten Zetteln vor den Team-Besprechungen entziffern können. Alle Brillenträger sind somit aus dem Rennen. Voran Ohe profitiert vom Chaos bei H/R und gibt am 01. April erstmals seit fast einem halben Jahr die „Rote Laterne“ ab. „Dumm gelaufen“, wie  „TORnado“  exklusiv berichtet, wird diese jedoch auf dem Kiez wiedergefunden und nur eine Woche später nach Reinbek gebracht. Ende des Monats wird bekannt, dass Michael Dahms sein zweites Gastspiel bei der SVHR gibt. Er trägt Kontaktlinsen...

Mai 2009
Keiner will aufsteigen...und SV Lurup wird Meister! Nach den Zurückziehungen sämtlicher „Oberliga Hamburg“-Teams von Platz 1-8 nur einen Spieltag vor Ende der Saison kann der SVL den erhofften Meistertitel feiern und nimmt als Tabellenneunter an der Aufstiegsrunde zur Regionalliga teil – scheitert aber kläglich...!

Juni 2009
Im ODDSET-Pokal-Finale trifft Türk-Birlikspor Pinneberg auf den FC Türkiye, die sich beide das Startrecht fürs Finale beim HFV gekauft haben. Die Rezession und Weltwirtschaftskrise geht am Döner vorbei, so dass hier Gelder locker gemacht werden können. Das Spiel findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Der Sieger wird nach dem 0:0 nach 120 Minuten per Schnick-Schnack-Schnuck ermittelt und nimmt in diesem Jahr nicht am DFB-Pokal teil, weil der falsche Fuffziger den Sieger an den Türkischen Fußballverband verkauft hat. Ein lukratives Geschäft...! Welcher Verein nun tatsächlich Cupgewinner ist, kann nicht ermittelt werden...

Juli 2009
Neuwahlen beim HFV-Verbandstag. Der Präsidentschaftskandidat, Detlef M., vom HUFC stellt sich das zweite Mal zur Wahl und scheitert erneut an „Präsi“ Dirk F. ! Das Schmierentheater wird bereits in der Vorwoche eröffnet, als M. seinem Widerpart unterstellt gar kein Fischer zu sein und somit zwar alle Stimmen des FC Kombüse aus der Freizeitliga auf sich vereinen kann, aber ansonsten beim Podiums-Duell, das live auf „Stammer-TV“ übertragen wird, blass bleibt. Ole von Beust tritt erneut als Gastredner auf und verkündet zum Entsetzen vieler hamburger Vereine, dass alle kürzlich errichteten Kunstrasenplätze wieder entfernt werden müssen, weil der Senat nicht weiter mit den „Grünen“, sondern mit der SPD regieren wird. Der Koalitionsvertrag sieht vor, dass die „roten“ (Grand-)Plätze ihre Renaissance feiern...

August 2009
Das Saisonauftaktspiel findet mit Aufsteiger FC Elmshorn statt, die dem Wedeler TSV am letzten Spieltag der Vorsaison noch Rang 1 streitig machten und nun (endlich) wieder Oberliga spielen. Gastgeber ist Altona 93, die trotz sportlicher Qualifikation keinen Bock mehr auf die Hoheluft haben und freiwillig eine Etage tiefer spielen (wollen). In einer packenden Partie gewinnen die „93er“ mit 5:4 auf dem neuen Grandplatz der Adolf-Jäger-Kampfbahn.

September 2009
Das „Jugend-Experiment“ bei Eintr. Norderstedt geht komplett in die Hose. Nach vier Niederlagen zum Auftakt wird der Vorstand nervös und startet einen Neuanfang, nachdem zum Ende der Wechselperiode noch einmal kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen wurde. Der hafo.de - User „Quagga“ kündigt daraufhin die Fanfreundschaft. Nicht weniger als acht Stammspieler des TSV Buchholz spielen künftig in Norderstedt. Die „08er“ stehen vor einem Scherbenhaufen, der aber immerhin alle 2 Wochen von knapp 500 Zuschauern an der OKK besucht wird...

Oktober 2009
Sensation in der Bezirksliga: Croatia leiht den enttäuschten Olic vom HSV aus. Der Wechsel des kroatischen Nationalspielers ist die logische Konsequenz, nachdem er seinen Stammplatz bei den „Rothosen“ verloren hat. Alle HSV-Verantwortlichen hatten sich schon mit dem Wechsel zum FC Bayern abgefunden und vergessen, dass er doch noch im Kader steht.

November 2009
Der November fällt aus wegen ist nicht. Wir müssen überall sparen und sehen, wo wir bleiben!

Dezember 2009
Der Winter steht vor der Tür und mit ihm wieder zahlreiche Spielausfälle. Der HFV sieht sich gezwungen, die schier unendlichen Nachholspiele auf Weihnachten zu verlegen, so dass sich alle Mitgliedsvereine „Heiligabend“ um 19.30 Uhr zu ihren (Nachhol-)Begegnungen treffen...! Den aus England übernommenen „Boxing-Day“ nehmen einige Teams aus der Kreisklasse leider zu wörtlich...! Ferner kommt es an der Kreuzkirche zum Eklat: Ein jubelnder Teutone stört den Weihnachtsgottesdienst nachhaltig, als er mit freiem Oberkörper zum Diver durch die christlich feiernde Gemeinde ansetzt. Am Neujahrstag soll um 10.45 Uhr der Anstoß zu weiteren (Nachhol-)Spielen erfolgen. Irrtümliche Begründung des Verbandes: „So können endlich mal alle Vereine voll zählig antreten!“

Frohe Pfingsten...!
Gespeichert


mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.435
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2008, 18:41:28 »

Wortspieler, Du bist GENIAL!  :-*
In Quickborn müsst Ihr echt zuviel Zeit haben... ;)  Der Januar gefällt mir verständlicherweise besonders gut... ;D     Aber alle Monate haben ihren Reiz, der Protestmarsch(ner), (geiles Wortspiel), der "Verkauf" von B08 an EN03 (September) usw.!  Echt lesenswert!

Gruß,   "Claus F."  8)
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2008, 18:47:24 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.603
  • Meister 2015
Re: 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...
« Antwort #2 am: 24. Dezember 2008, 00:17:30 »

Selten habe ich einen Beitrag mit so großem Spaß und Interesse gelesen. Der müsste eigentlich auf die Homepage.

Unwahrscheinlich erscheint mir alleine die Story über Victoria. Solange Herr Dipner dem Spielausschuss prässidiert, ist eine solche "Verdonnerung" unmöglich...

Gesunde Feiertage ...
Gespeichert

Quagga

  • hafo supporter 2010
  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
Re: 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...
« Antwort #3 am: 24. Dezember 2008, 14:43:38 »

Kürzlich sagte unser Bundespräsident Horst Köhler:

"Der einzig wahre Realist ist der Visionär."


Coole Nummer - und an Kreativität schwer zu toppen!
The one and only - WORTSPIELER -
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.063
  • tschupp tschupp
Re: 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...
« Antwort #4 am: 27. Dezember 2008, 19:31:33 »

Danke dass der Wunsch erhört wurde....

TORnado...ich werde mir mal Gedanken machen, jedoch vorher einen neuen Drucker kaufen...

Grüße von Gran canaria.......

Francis Albert.....
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.435
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...
« Antwort #5 am: 17. März 2009, 16:16:27 »

@Wortspieler:  Für Januar + Februar (Generalabsagen...) hast Du ja schon mal 100% richtig gelegen  ;) 8)  RESPEKT!
Die weitere Entwicklung der Monate März bis Juli verfolge ich ab jetzt aufmerksam!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.063
  • tschupp tschupp
Re: 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...
« Antwort #6 am: 18. März 2009, 12:57:01 »

Also dass der März nicht eiontrifft, kann ich bestätigen, denn ich habe inen brother laser drucker und der geht ab wie schmidts katze...

nachdem ich mir am montag, dass erste mal seit langer zeit ein spomi und ein fiH geholt habe und mir unsere berichte durchgelesen habe, vor allen dingen die benotungen..bin ich noch einmal wackelig geworden, denn danach war mir klar, wir brauchen TORnado...naja, ich werde mich diesen Blättern in Zukunft wieder entziehen, da der Wahrheitsgehalt im unteren zweistelligen Prozentbereich liegt....

in diesem sinne....ein verleger der noch grübelt
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.435
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...
« Antwort #7 am: 18. März 2009, 13:20:23 »

Also dass der März nicht eiontrifft, kann ich bestätigen, denn ich habe inen brother laser drucker und der geht ab wie schmidts katze...

nachdem ich mir am montag, dass erste mal seit langer zeit ein spomi und ein fiH geholt habe und mir unsere berichte durchgelesen habe, vor allen dingen die benotungen..bin ich noch einmal wackelig geworden, denn danach war mir klar, wir brauchen TORnado...naja, ich werde mich diesen Blättern in Zukunft wieder entziehen, da der Wahrheitsgehalt im unteren zweistelligen Prozentbereich liegt....

in diesem sinne....ein verleger der noch grübelt

Neben der "Verleger"-Geschichte denke ich vor allem an diesen Teil der o.g. Geschichte:

Zitat
lässt das Sinatra-Double verlauten, nachdem er seinen Wechsel vom SV Rugenbergen zum VfL Pinneberg bekannt gibt

 ;) ;D

Also, wann wirst Du Fischer-Jünger?  ::)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.063
  • tschupp tschupp
Re: 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...
« Antwort #8 am: 19. März 2009, 13:03:43 »

mmmh, auch da muss ich dich enttäuschen, ich habe verlängert und fühl mich zurzeit wohl, diesen part müsstest du auf jeden fall verschieben, wobei ich mir momentan ziemlich sicher bbin, dass du den satz auch streichen kannst ;)
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 2009 - Eine Geschichte voller Missverständnisse...
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!