organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse Nord
Tabelle Nord
Ergebnisse Süd
Tabelle Süd

Oberliga HH
Ergebnisse St.1
Tabelle St.1
Ergebnisse St.2
Tabelle St.2

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 27. September 2021, 09:52:34
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Fußball-Lektüre
Seiten: 1 ... 41 42 [43] 44 45 ... 59

Autor Thema: Fußball-Lektüre  (Gelesen 276278 mal)

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.033
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #630 am: 06. August 2013, 12:07:01 »

Wurde gestern von dem folgenden Heftchen überrascht, da ich davon im Vorfeld nichts gelesen hatte:

http://www.fanreport.com/de/news/fanreportcom-transferheft-sommer-2013-31599

Grundsätzlich schönes, da handliches, Format. Vom Layout her ähnlich überfrachtet, wie die Internetseite.
Hab ich Sonntag bei UH auch gesehen. Da waren aber schon so einige Schnitzer drin (in der Druckversion) bei den Kadern. Im UH Kader wurde noch Zlotowski geführt, der dann auf Seiten des Gegeners Sperber ja sogar ein Tor gegen "seinen Arbeitgeber" erzielt hatte. Auch Arteaga wurde da noch im Kader geführt, der ist bereits seit November nicht mehr bei UH.

Am schönsten fand ich aber den Kader von Rahlstedt: "Kompleter Kader wurde ausgetauscht" (oder so ähnlich vom Wortlaut)  ;D

Und ob bei Sperber wirklich 5 Leute mit dem gleichen Nachnamen (4 mal davon mit Y. als Vorname) spielen ist auch nicht überliefert  ;)

Der Online-Auftritt sieht hingegen ganz vernünftig aus.
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.033
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #631 am: 14. August 2013, 13:50:52 »

Am 2. August erscheint das neue SpoMi-Sonderheft zur Saison 2013/14!  :D

Umfangreiches Heft (138 Seiten) für 4,90 Euro. Gleich zu Beginn ein ausführliches Interview mit Dieter Matz + Bert Ehm. Lesenswert!

Zitat Ehm: "Vicky schafft nicht den Klassenerhalt. Stilz ist ein großer Verlust. Und der Ziller soll ja auch schon durchs Raster gefallen sein und ist erstmal für 10 Tage in den Urlaub gefahren. Bietet sich ja an...."

Und Dieter Matz zum Thema OSV + Futsal: "Da sind Künstler, aber da denke ich auch gleich an Hansa-Theater. Dort könnten sie auftreten, wie Walter Laubinger auch..." ;D

Nun auch endlich ergattert (besser spät als nie) und schwer begeistert. Klasse Sonderheft!
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 338
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #632 am: 28. August 2013, 09:25:22 »

Gestern auf der Titelseite des Hamburger Abendblattes unter der Rubrik „menschlich gesehen“ : Thomas Titze !!!
Toll, dass diese außerordentliche Leistung (Seriensieger mit 08 im Fairnesspreis) gebührend honoriert wird. Redakteur Mirko Schneider spricht bestimmt mit diesem lesenswerten Beitrag vielen aus der Seele und gibt einen Denkanstoß, dass eben auch mit Fairness erfolgreich Fußball gespielt werden kann. Schön auch die Anspielung auf die Leute, die hartes Einsteigen mit „im Spiel ein Zeichen setzen“ rechtfertigen.
Spontan erinnere ich mich an ein Spiel irgendwo im Grünen an einem alten Bahnhof, als ein Spieler der Heimmannschaft auf diese Weise den bis dahin überragenden Akteur der Gästemannschaft „ausschaltete“ und das Spiel „drehte“ und später noch von vielen als clever gelobt wurde.

Übrigens, der Zeitungsausschnitt geht noch heute nach Buchholz zur „Schwiegermutter“, die ein glühender Fan von Thomas Titze ist… 
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

leo

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #633 am: 28. August 2013, 12:22:12 »

 ::) wem nützt denn auch eine unsportliche Spielweise,ich finde es werden
viel zuwenige dafür bestraft!!! Einfach mehr durchgreifen,und mehr auf die Gesundheit
der Spieler achten.Einfach Vorbildlich die Einstellung von Thomas Titze.Es geht doch auch
ohne Unsportlichkeit und "zahlt" sich jedesmal aus. 
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.098
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #634 am: 28. August 2013, 16:52:21 »

Fußball, Politik & Religion.....

http://www.spiegel.de/sport/fussball/schaf-opfer-ruft-uefa-auf-den-plan-a-919075.html


Ein paar der Kommentare unter dem Artikel sind ganz gelungen....
Zitat
Die Uefa hat sich nicht aufgeregt, als in der vergangenen Saison in Bremen ein Schaaf geopfert wurde....

Zitat
...in Köln wird schon seit ein paar Jahrzehnten ein Geißbock damit gequält, dem FC beim Kicken zuschauen zu müssen!
« Letzte Änderung: 28. August 2013, 16:56:39 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 576
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #635 am: 06. September 2013, 17:39:16 »

Moin,

mal in eigener Sache:

bei BILD-Hamburg erscheint seit den 70er Jahren der Wochenend-Fahrplan mit den Ansetzungen der Hamburger Amateure von der Regionalliga bis zur Kreisliga. Eine wichtige Informations-Quelle gerade für ältere Fußball-Fans, um zu sehen, wann ihr Verein um die "Ecke" spielt.

Heute erschien dieser sogenannte "Hamburg-Fahrplan" zum ersten Mal nicht.

Statt dessen sollen die Leser im Internet diesen Plan abrufen.

Wer das ebenso wie ich absolut "bescheuert" findet, weil gerade ältere Fußball-Fans nicht unbedingt auf das Internet zurück greifen, sondern die gute, alte Zeitung als Informations-Quelle nutzen, darf gerne seine Meinung unter hh-sport@bild.de kundtun.

Die Mail wird an die Chef-Redaktion weiter geleitet.

Ich freue mich auf hoffentlich zahlreiche Mails
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.098
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #636 am: 06. September 2013, 17:40:25 »


...Heute erschien dieser sogenannte "Hamburg-Fahrplan" zum ersten Mal nicht.
Statt dessen sollen die Leser im Internet diesen Plan abrufen.
Wer das ebenso wie ich absolut "bescheuert" findet, weil gerade ältere Fußball-Fans nicht unbedingt auf das Internet zurück greifen, sondern die gute, alte Zeitung als Informations-Quelle nutzen, darf gerne seine Meinung unter hh-sport@bild.de kundtun.
Die Mail wird an die Chef-Redaktion weiter geleitet.
Ich freue mich auf hoffentlich zahlreiche Mails

Wird sofort erledigt!

http://www.bild.de/regional/hamburg/sportereignisse/am-wochenende-in-hamburg-32270504.bild.html
« Letzte Änderung: 06. September 2013, 18:06:36 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.098
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #637 am: 29. September 2013, 11:03:59 »

JETZT (11 Uhr) Marcus "Scholle" Scholz (Manager NTSV und Redakteur beim Hamburger Abendblatt) auf Sport1 (DSF) im "Doppelpass" zur aktuellen Lage des HSV.

Ach ja: Oliver Kreuzer ist auch da....
« Letzte Änderung: 29. September 2013, 11:04:35 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.098
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #638 am: 04. Oktober 2013, 20:24:05 »

Das ist....bitter.

In der Online-Vorschau von heute (!) wird beim SpoMi auf die Partie VfL 93 - Sperber hingewiesen:

http://deinsportplatz.de/sportmikrofon/artikel.page?id=21253

So stehen am Freitagabend gleich zwei Blockbuster im Angebot – und das auch noch zur Prime-Time. Zum einen könnte es im Stadtpark zwischen dem VfL 93 und dem SC Sperber zum Nachbarschaftsstreit kommen. Die Lokalrivalen, so nahe sie auch beieinanderliegen, verfolgen grundlegend andere Prinzipien. Während sie im Lager der Raubvögel immer wieder betonen, kein Geld an ihre Spieler zu zahlen, hat der VfL an den wenige Kilometer entfernten Borgweg Ex-Profis wie Marius Ebbers und Hauke Brückner gelockt. Ob Ebbers seinem Trainer Olaf Ohrt dann auch mal zuruft, „Ich bin ein Star, nimm mich nicht raus!“?


Die Partie ist jedoch seit Tagen schon verlegt...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Baddie

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 335
    • Nordkaos Hamburg
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #639 am: 05. Oktober 2013, 12:33:37 »

Das könnte daran liegen, dass es sich bei dem online gestellten Artikel um eine 1:1-Kopie aus dem Heft vom Montag handelt... ;)
Gespeichert
*gähn*

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.365
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #640 am: 05. Oktober 2013, 14:41:03 »

Das könnte daran liegen, dass es sich bei dem online gestellten Artikel um eine 1:1-Kopie aus dem Heft vom Montag handelt... ;)

dieses internet wird sich m.e. eh nicht durchsetzen...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.098
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #641 am: 09. Oktober 2013, 23:14:31 »

Kevin Hansen (HUFC) debütierte im Mai 2002 für Hansa Rostock mit einem Tor gegen den FC Bayern. Später saß er im Gefängnis, weil er Mitwisser beim größten Drogendeal in der deutschen Geschichte gewesen sein soll. Jetzt spielt er in der Landesliga und lernt Bürokaufmann. In der aktuellen Ausgabe berichten wir über ihn:

http://www.11freunde.de/artikel/bayern-koks-und-knast-die-irre-karriere-von-kevin-hansen
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

schote

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #642 am: 10. Oktober 2013, 14:53:39 »

Kevin Hansen (HUFC) debütierte im Mai 2002 für Hansa Rostock mit einem Tor gegen den FC Bayern. Später saß er im Gefängnis, weil er Mitwisser beim größten Drogendeal in der deutschen Geschichte gewesen sein soll. Jetzt spielt er in der Landesliga und lernt Bürokaufmann. In der aktuellen Ausgabe berichten wir über ihn:

http://www.11freunde.de/artikel/bayern-koks-und-knast-die-irre-karriere-von-kevin-hansen

Traurige Geschichte. Er hat nochmals Glück gehabt. Neben mir wohnte mal einer mit Frau und Kleinklind. Sympathische Menschen, hilfsbereit. Sein Telefonat wurde lange abgheört, bevor er als Drogenkurier festgenmommen wurde. DAS Fußballspielen hatte er vorher aufgegeben. Was er heute macht, ist mir nicht bekannt. Seine Frau sagte damals, dass er nie unbd nimmer damit gerechnet habe, entdeckt zu werden, weil er so "unauffällig" agierte. Bei diesen Geschichten muss man aber auch an die eigentlichen Opfer denken!
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.098
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #643 am: 12. Oktober 2013, 12:22:38 »

Heute hat das Abendblatt eine große Sonderbeilage zum 65. Jubiläum. Auf Seite 47 dieser Beilage wird das Sportressort vorgestellt.

Am Montag (14.10.) erscheint dann eine Jubiläumsausgabe. Im Sportteil soll dann (auch zum Thema Amateure) ein großer Historienteil erscheinen.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.098
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #644 am: 14. Oktober 2013, 13:35:37 »

Kevin Hansen (HUFC) debütierte im Mai 2002 für Hansa Rostock mit einem Tor gegen den FC Bayern. Später saß er im Gefängnis, weil er Mitwisser beim größten Drogendeal in der deutschen Geschichte gewesen sein soll. Jetzt spielt er in der Landesliga und lernt Bürokaufmann. In der aktuellen Ausgabe berichten wir über ihn:

http://www.11freunde.de/artikel/bayern-koks-und-knast-die-irre-karriere-von-kevin-hansen

Nun auch auf Spiegel.de:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/portrait-ueber-ex-rostock-profi-kevin-hansen-a-925204.html
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
Seiten: 1 ... 41 42 [43] 44 45 ... 59
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Fußball-Lektüre
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2021
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!