organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse Nord
Tabelle Nord
Ergebnisse Süd
Tabelle Süd

Oberliga HH
Ergebnisse St.1
Tabelle St.1
Ergebnisse St.2
Tabelle St.2

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 29. November 2021, 00:55:03
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....

Autor Thema: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....  (Gelesen 511814 mal)

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.379
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1575 am: 11. Oktober 2021, 13:37:30 »

Zitat
Vielleicht kann Mark van Bommel Seminare/Kurse zum Thema geben? Alternativ empfehle ich sorgfältiges Mitzählen, bevor man (ein-)wechselt...so schwer ist das ja nicht (drei Wechselfenster zzgl. Halbzeitpause).

habe lange überlegt, ob ich "bimmel & bommel" [ btw: das war ja ohnehin eine regelunkenntnis und kein versehen. ] aufführen sollte, aber im profibereich sitzen ein dutzend hochbezahlte kräfte auf der bank / tribüne. da habe ich null toleranz und mitgefühl, sondern denke klassisch: "selber schuld". im amateurbereich bin ich da eben zwiegespalten.

ich weiss nicht, ob du meinen zweiten beitrag zum thema schon gelesen hattest, aber "so schwer ist das ja nicht" ist eben leicht gesagt, wenn man NICHT am spielfeldrand - womöglich noch alleine - die verantwortung trägt und eben etwas unvorgesehenes passiert.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

rundeinseckige

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1576 am: 11. Oktober 2021, 20:02:55 »

...
btw: wir werden wirklich bei jedem spiel von den SR bzw. SRA aufs einhalten der farben der tapes und thermohosen oder auf die regelung, dass maximal zwei personen in der coachingzone stehen dürfen etc. hingewiesen, aber wäre es nicht hilfreich, wenn die "assis", die ja ohnehin alles notieren, hier einmal hilfestellung böten...?! ich bin da zwiegespalten, denn die spielleiter sollten eigentlich ja keinen direkten einfluss auf den spielverlauf nehmen. bei fouls gibt es i.d.r. aber auch nicht sofort einen feldverweis, sondern es wird ermahnt und verwarnt.

das problem ist imho, dass gerade bei unvorgesehenen wechseln wegen verletzungen etc. die stresssituation und der zeitdruck für die verantwortlichen so groß ist, dass solche fehler leider passieren können.

andere / weitere meinungen...?!

Ich glaube nicht, dass man das wirklich vergleichen kann, Thermohosen und Auswechslungen.

Die Frage, ob nicht die Schiedsrichter mal drauf hinweisen könnten, stellt sich natürlich (aber schon immer, also auch schon in Zeiten vor der Wechselfensterregelung). Das Problem ist meines Erachtens, dass man hier die Verantwortung auf einen Dritten übertragen würde, der für diese Art der Verstöße nicht zuständig ist. Der Schiedsrichter überprüft ja auch nicht, ob ein Spieler spielberechtigt ist. Und: Auch Schiedsrichter machen nun mal Fehler. Man stelle sich vor, die lassen Dich dann irrtümlich nicht wechseln, weil sie fälschlicherweise der Meinung sind, dass Du kein Fenster mehr frei hast...
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.150
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1577 am: 14. Oktober 2021, 19:43:50 »

das problem ist imho, dass gerade bei unvorgesehenen wechseln wegen verletzungen etc. die stresssituation und der zeitdruck für die verantwortlichen so groß ist, dass solche fehler leider passieren können.

Nun haben (hätten) wir auch in der Oberliga den ersten Fall...

https://www.fussball.de/spiel/concordia-1-curslack-neuengamme-1/-/spiel/02F1LG4RDO000000VS5489B4VS0OFO4E#!/

Laut fussball.de hat Curslack vier Wechselfenster "genutzt" (41./49./77./85.)...in diesem Fall tatsächlich wegen der vielen Verletzten in dem Spiel. Ganz bitter... Bei "Rock-it" läuft auch schon eine Umfrage (siehe Anhang), ob Protest eingelegt werden soll.

Allerdings: Laut CN-Trainer Woike hat Curslack bis zur Halbzeit freiwillig fünf Minuten in Unterzahl gespielt und dann in der Halbzeitpause (!) Bulut für Schubring gebracht. Der Eintrag bei fussball.de (49. Minute) soll definitiv falsch sein. Somit wären es also nur drei Wechselfenster plus Halbzeitpause = alles ok!

Gibt ja zum Glück Videoaufzeichnungen von dem Spiel.
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2021, 19:44:55 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.379
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1578 am: 14. Oktober 2021, 22:05:58 »

könnte ein einfacher wie folgenschwerer tippfehler des SR gewesen sein, der 49. statt 46. eingegeben haben könnte...?! der von C/N nach dem spiel im spielbericht bestätigte tippfehler wäre dann aber kein protestgrund mehr.

btw: sehr auffällig ist derweil, dass insbesondere in unteren ligen [ BZL abwärts ] sehr häufig katastrophal falsche angaben seitens der SR im DFBnet gemacht werden. zumeist von denen, die es mit coachingzone, farbigen tapes & co. gaaanz genau nehmen, aber nach spielende dann ihre genauigkeit ad acta legen.

karten werden vergessen. wechsel werden ausgelassen. zeiten werden geraten. torschützen werden falsch benannt. bei unserer "zweiten" (KKB) wurde am wochenende das komplette ergebnis inkl. halbzeisttand vertauscht. das stiftet dann mal schnell verwirrung - vor allem, wenn der bot den automatischen spielbericht anhand der erstellten daten erstellt.

aus "BLAMAGE FÜR 1. FC QUICKBORN 2." (= falsches ergebnis) wurde dann glücklicherweise "1. FC Quickborn 2. schießt Ellerau 2. ab" (= nach korrektur über den HFV). die zeitungen hatten das falsche ergebnis aber bereits übernommen.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2021
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!