organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 20. Oktober 2019, 08:32:25
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
Seiten: 1 ... 24 25 [26] 27 28 ... 104

Autor Thema: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....  (Gelesen 453259 mal)

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #375 am: 16. Februar 2012, 17:32:54 »

Zitat
Zudem wird GSK mit einer empfindlichen Geld-Strafe rechnen müssen, da monatelang gelogen wurde.

und offensichtlich dementsprechend auch mehrfach (?) betrogen...?! fazit: fahrgemeinschaft im quiz-taxi mit B85 nach jenfeld...! oder noch bequemer: alle in ein sack und dann...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #377 am: 17. Februar 2012, 12:15:43 »


http://www.bergedorfer-zeitung.de/sport/lokalsport/article138144/GSK_Bergedorf_gibt_Schummelei_zu.html

Da kann es doch eigentlich nur eine Konsequenz geben: Sofortiger Ausschluss von GSK Bergedorf vom Spielbetrieb (inkl. Zwangsabstieg). Unglaubliche Lügengeschichten und dreiste Verar... des Verbandsgerichts. Für so ein grob unsportliches Verhalten ist eine Geldstrafe einfach zu harmlos.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

SCP 06

  • Gast
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #378 am: 17. Februar 2012, 12:20:15 »

Was passiert eigentlich, wenn keiner mehr gegen solche Vereine antritt. Sind die dann irgendwann in der Bundesliga? Wäre dann aj eigentlich eine Parallele zur Poliltik: Weggelobt!!!! Dann müßte sich der DFB mit denen herumschlagen..... ;D
Gespeichert

Meyer

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #379 am: 17. Februar 2012, 13:35:25 »

 ;D So, nach dem Bericht der Bergedorfer Zeitung müßte jetzt der Verein GSK Bergedorf, wegen wissentlich durch offizielle des Vereins gestüzte Einnahme von Anabolika (Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz), verknackt werden.
Ich fordere eine manschaftsübergreifende Dopingkontrolle für die Ligamannschaft des GSK Bergedorf (mit Abgleich der Personalien/Spielerpässe)  ;D
Gespeichert

aufsteiger

  • Gast
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #380 am: 17. Februar 2012, 13:54:01 »

zu den bereits erwähnten Infos in der "Bergedorfer Zeitung" hier ergänzend folgender Entscheid des Verbandsgerichtes:

1.) Auf die Berufung wird das Urteil des Sportgerichts aufgehoben.  Dem Protest des Berufungsführers wird stattgegeben.Das Spiel Nummer 031 003 037 wird mit 3 Punkten und 3 : 0 Toren für TuS Aumühle gewertet.

6.) Gegen diese Entscheidung ist ein Rechtsmittel nicht gegeben.
 
 
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #381 am: 17. Februar 2012, 13:59:34 »

zu den bereits erwähnten Infos in der "Bergedorfer Zeitung" hier ergänzend folgender Entscheid des Verbandsgerichtes:

1.) Auf die Berufung wird das Urteil des Sportgerichts aufgehoben.  Dem Protest des Berufungsführers wird stattgegeben.Das Spiel Nummer 031 003 037 wird mit 3 Punkten und 3 : 0 Toren für TuS Aumühle gewertet.

6.) Gegen diese Entscheidung ist ein Rechtsmittel nicht gegeben.
 

Tatsächlich. Ist auf fussball.de schon 0:3 umgewertet:

http://ergebnisdienst.fussball.de/begegnungen/11-spieltag/landesliga-hansa/hamburg/landesligen/herren/spieljahr1112/hamburg/M03S1112W031003T11

Warum gibt es hierüber keine Infos an die Medien? Na ja.
Bin gespannt, was bei der Forsetzungsverhandlung am 29.02. noch alles an Sanktionen beschlossen wird...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #382 am: 17. Februar 2012, 15:04:55 »

Zitat
Jetzt ging alles ganz schnell. Wie Kai aus der Kiste zauberte der GSK den Bulgaren gestern Mittag hervor und räumte ein, dass Rangelov nicht gegen den TuS Aumühle-Wohltorf gespielt habe. Wer nun mit der Nummer „2“ aufgelaufen sei, konnten die Bergedorfer jedoch nicht sagen. Der Verbandsgericht hob die Suspendierung der Mannschaft auf[...]

quelle: http://www.bergedorfer-zeitung.de/sport/lokalsport/article138144/GSK_Bergedorf_gibt_Schummelei_zu.html

hatte dieser kai denn jetzt eine spielbrechtigung...?

die frage ist, warum die suspendierung aufgehoben wurde, wenn die bergedorfer weiterhin konsequent wulffen: "nicht gewusst" zu haben, wer mit der "nr. 2" gespielt habt, ist doch nichts anderes als eine dreiste lüge...!!!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #383 am: 20. Februar 2012, 21:58:32 »


die frage ist, warum die suspendierung aufgehoben wurde, wenn die bergedorfer weiterhin konsequent wulffen: "nicht gewusst" zu haben, wer mit der "nr. 2" gespielt habt, ist doch nichts anderes als eine dreiste lüge...!!!

Es wurde wohl so "argumentiert": 

Rangelov hat bisher nur 1x (im März 2011) für GSK gespielt. Aus dieser Zeit gibt es einen Pass.   Am 09.10.2011 (gegen Aumühle) war Rangelov aber nicht vor Ort. Stattdessen hat einem dem GSK nahestehende Person an diesem Tag (09.10.2011) einen Spieler mitgebracht und ihn als Rangelov vorgestellt. Das Trainerteam des GSK habe auf diese Aussage vertraut und den Spieler unter dem Namen Rangelov eingesetzt, zumal das Bild im Spielerpass dem unbekannten Spieler sehr ähnlich gesehen habe. Wer der Spieler tatsächlich gewesen sei, wisse man jedoch nicht....


Außer "Grimms Märchen" fällt mir dazu nicht viel ein...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 576
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #384 am: 26. Februar 2012, 13:27:29 »

Das neueste im Fall Eintracht Norderstedt D-Junioren

Urteil des VJA zur Verhandlung vom 23.02.2012 auf Grund des Urteils des Verbandsgerichts vom 01.02.2012 zur 1.D von Eintr. Norderstedt

Der Trainer Sascha Manuel L., Eintracht Norderstedt wird wegen Fälschens und Verfälschens der Daten des Spielers Calvin Heins in den Spielberichten gemäß § 32 Abs. 6 RuVO und des mehrfachen Einsatzes von nicht spielberechtigten Spielern gemäß § 32 Absatz 3 RuVO für 2 Jahre bis zum 22.02.2014 für jegliche Tätigkeit im Bereich des HFV gesperrt und unter Mithaftung des Vereins mit einer Geldstrafe in Höhe von € 1.200,- belegt. Ihm wird gemäß § 33 Absatz 1 g) RuVO auferlegt bis zum 22.02.2014 an einem  Basislehrgang des HFV teilzunehmen. Bei Nichteinhaltung der Auflage behält sich der VJA weitere Maßnahmen vor.
 
Dem Jugendleiter Ekkehard B. von Eintr. Norderstedt wird gemäß § 33 Absatz 1 g) RuVO auferlegt bis zum 22.05.2012 an einem  Basislehrgang des HFV teilzunehmen. Bei Nichteinhaltung der Auflage behält sich der VJA weitere Maßnahmen vor.
 
Der Verein Eintracht Norderstedt wird wegen mehrfachen Einsatzes mehrerer nicht spielberechtigter Spieler gemäß § 32 Abs. 3 mit einer Geldstrafe in Höhe von € 3.500,- belegt.
 
Die 1.D-Junioren von Eintracht Norderstedt wird wegen Einsatzes mehrerer nicht spielberechtigter Spieler in allen Punktspielen von 13.08.2011 bis 22.10.2011 und im laufenden Pokalwettbewerb, sowie diverser Hallenspiele gemäß § 33 Abs. 1 c) RuVO aus dem Pokalwettbewerb ausgeschlossen und gemäß § 33 Abs. 1 d) RuVO in den Punktspielen von der Bezirksliga in die Kreisklasse versetzt.
 
Das Verfahren gegen Sandra B., Renald K. und Ralf S. wird eingestellt.
« Letzte Änderung: 26. Februar 2012, 13:28:00 von Lutschi »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #385 am: 26. Februar 2012, 13:36:31 »

In was für einer verkommenen Welt leben wir eigentlich, wo im Jugendfussball planmässig, bewusst und strategisch von langer Hand betrogen wird? Kein Wunder, dass sich das im Herrenbereich fortsetzt und auch die Spieler später keinerlei Unrechtsbewusstsein an den Tag legen (sie kriegen es ja in der Jugend "vorbildhaft" vorgelebt). Ich bin echt fassungslos, dass so etwas bei einem Verein wie Norderstedt möglich ist.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #386 am: 01. März 2012, 12:53:00 »

Hat jemand was von der gestrigen Verhandlung gehört? Gibt es z.B. Neues in Sachen GSK (nur mit dem 0:3 gegen Aumühle werden die ja hoffentlich nicht davonkommen)?
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Barhocker2

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #387 am: 01. März 2012, 22:42:16 »

Verhandlung GSK soll erst nächsten Mittwoch sein!
Gespeichert

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 576
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #388 am: 04. März 2012, 15:00:46 »

Betr.: Verfahren gegen Mathias Hammer, FC Bergedorf 85

Herr Mathias Hammer, FC Bergedorf 85 hat trotz laufender Sperre für jegliche Tätigkeit im Bereich des HFV Tätigkeiten für den Verein FC Bergedorf 85 ausgeübt. Herr Mathias Hammer wird mit einem Verweis und unter Mithaftung des Vereins FC Bergedorf 85 mit einer Geldstrafe in Höhe von €100,- belegt.
Dem Verein FC Bergedorf 85 wird auferlegt dafür Sorge zu tragen, dass Mathias Hammer keine Tätigkeit ausübt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der JRA weitere Maßnahmen vor. Die Verfahrenskosten in Höhe von €25,- gehen zu Lasten von FC Bergedorf 85.


Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #389 am: 07. März 2012, 22:16:19 »

Heutiges Urteil gegen GSK:

- Kapitän Kilic als Mitwisser 2 Spiele Sperre

- Verein GSK 1.500 Euro Strafe

- 6 Punkte Abzug
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
Seiten: 1 ... 24 25 [26] 27 28 ... 104
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!