organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 11. Dezember 2019, 11:33:03
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
Seiten: 1 ... 30 31 [32] 33 34 ... 104

Autor Thema: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....  (Gelesen 457452 mal)

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.145
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #465 am: 11. Mai 2012, 15:41:26 »

Zitat
Also Stadionverbot für die Formulierungen "Ostprotestbek" und "Einspruchspor" hat damals ein Redakteur der BZ bekommen! Ich wasche da meine Hände in völliger Unschuld!

uups, sorry. ändere ich sofort. dachte, dass das von dir käme...!


Guckst Du hier:  
Ein gewisser Wortspieler hat daraufhin übrigens von einem "Zaun-Gast" gesprochen.... ;)

genial...!

erinnere mich sch(a)emenhaft  ;D !!! dachte dennoch, dass die vokabel dir zuzuordnen wäre...!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.064
  • tschupp tschupp
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #466 am: 11. Mai 2012, 21:24:44 »

jetzt wird es spannend und ich glaube, der OSV hat gute karten...?! die hatte ich auch dem GSK zugeschrieben, aber die hatten m.e. die falsche verhandlungsstratgie, indem sie sich auf den SR einschossen, anstatt ihren einspruch mit dem "system" zu begründen respektive sich nicht auf die kausalität der ereignisse / fehler zu berufen...!


zurück zur causa "OSV vs. AFC":

die frage ist, wann das HFV-urteil getroffen / versendet wurde und ob die frist schon abgelaufen ist und das urteil somit rechtskräftig war, als der OSV gegen den AFC spielte...?! ich sage NEIN.

am 17.04. gab es GR und den "sonderbericht" (atug) im spiel beim sc condor. ich hoffe, dass ist richtig, weil meine nachfolgende erklärung ansonsten keinen sinn machte.

das sportgericht könnte somit eigentlich erst am mittwoch, 25.04.2012 im schriftlichen verfahren [ atug >>> 2 spiele sperre für OSV I. ] entschieden haben. im schlechtesten fall - aus OSV-sicht - ist es am selben tag ins elektronische postfach gestellt worden. die sieben WERKtage einspruchsfrist bzw. möglichkeit einen antrag auf mündliche verhandlung zu stellen, würden erst (wg. MAIFEIERTAG!!!) frühestens am 04.05.2012 geendet haben. der tag des AFC-spiels.

wenn die o.a. daten stimmen, kann das urteil erst ab 05.05.2012 rechtskräftig gewesen sein...! atug wäre gegen AFC somit noch spielberechtigt gewesen. die sperre würde erst für die anschließenden spiele gelten, selbst wenn es keine mündliche verhandlung gäbe...! da der eintrag (HFV-sportgerichtsbarkeit) aber mittlerweile abrufbar ist, kann man davon ausgehen, dass der OSV keinen einspruch eingelegt hat. diese option hätte die sperre im übrigen, wenn es keine einstweilige verfügung gäbe, vorerst ausgesetzt, so dass atug weiterspielen dürfte...!

17.04.2012 SC Condor - OSV // 2 : 0 >>> GR + sonderbericht
21.04.2012 TSV Sasel - OSV // 1 : 2 >>> atug hat gespielt
25.04.2012 HFV (sportgericht) >>> schriftliches verfahren + zustellung urteil ???
29.04.2012 Bergedorf 85 - OSV // 1 : 1 >>> atug hat gespielt
04.05.2012 OSV - Altona 93 // 3 : 0 >>> atug hat gespielt
04.05.2012 ende der einspruchsfrist des OSV (= mündliche verhandlung) um 23.59uhr  ???
05.05.2012 sperre (= 2 spiele für OSV I.) tritt in kraft  ???

Meiner Meinung nach ist ein Samstag auch ein Werktag. Beginnt die Einspruchsfrist am Tage des Urteils? Ich denke ja, denn der OSV hätte ja am 25 auch sofort Einspruch einlegen können, daher zähle ich wie folgt:

25, 26, 27, 28, 30, 02, 03 und am 04. tritt die Sperre in Kraft.

« Letzte Änderung: 11. Mai 2012, 21:29:57 von Mr. Sinatra »
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.145
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #467 am: 11. Mai 2012, 21:31:59 »

Zitat
Meiner Meinung nach ist ein Samstag auch ein Werktag.

25, 26, 27, 28, 30, 02, 03 und am 04. tritt die Sperre in Kraft.

das habe ich auch - allerdings total schwachsinnig, wenn der HFV dann seine GS geschlossen hat, zumal ja auch am 30.04. (montag) dicht war - betreits in betracht gezogen, doch meines erachtens sieben (werk-)tage NACH veröffentlichung / bekanntgabe des urteils...! wenn es denn am 25.04. - was ich ja nur vermute - ins elektronische postfach gestellt wurde, kann dies ja nur abends (tagunsgzeit des sportgerichtes) passiert sein. da wäre der abzug eines tages für die beantragung einer mündlichen verhandlung indes sehr fragwürdig...!

EDIT: in dem schriftlichen urteil sthet indes immer das datum des inkrafttretens der sperre. sollte hier allerdings "geschludert" worden sein, wäre dem OSV ein weiterer einspruchsgrund sicher...!

p.s. nach eurem sieg könnt ihr morgen dennoch feiern...!
« Letzte Änderung: 11. Mai 2012, 21:34:01 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.064
  • tschupp tschupp
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #468 am: 11. Mai 2012, 21:42:07 »

Das Argument, das die Geschätsstelle geschlossen war zählt nicht, da per Fax oder Email Einspruch hätte eingelegt werden können, auch nachweisbar. Lange Rede kurzer Sinn, der HFV hat schon dem Protest vom AFC entsprochen, wird sich den Fall angeguckt haben und mit irgendeiner Begründung das Urteil gefällt haben und ich halte es in diesem Fall wie bei den Schiedsrichtern: Sie nehmen eine Entscheidung nicht zurück, auch wenn sie falsch war, weil sie die Dinge anders auslegen.

Eine Feier wird es morgen auch nach einem Sieg nicht geben, denn dafür habe ich in den letzten Wochen zu viele Pferde vor Apotheken gesehen.
Gespeichert

Matthias

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.133
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #469 am: 11. Mai 2012, 21:50:34 »

Danke für die Infos zum schriftlichen Verfahren, Wortspieler!

Übrigens hat www.fussball.de die Tabelle schon geändert, aber das heißt ja nix.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.145
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #470 am: 11. Mai 2012, 21:54:13 »

Zitat
Übrigens hat www.fussball.de die Tabelle schon geändert, aber das heißt ja nix.

in anbetracht des saisonzeitpunktes ist es die verdammte pflicht, das sofort öffentlich zu machen...!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

dsc

  • Kreisklasse
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #471 am: 12. Mai 2012, 15:39:15 »


Um das einmal richtigzustellen:

"Einspruchspor" etc. hat zuerst jemand vom FC Voran Ohe kreiert, als sich beide Teams in der Landesliga "duellierten". Die BZ hatte dies in der Kolumne "Abpfiff" lediglich zitiert.

Das Stadionverbot gab es Jahre später, als ich den OSV in einem Kommentar (!) für seinen Einspruch gegen das Pokal-Aus in Schwarzenbek einen "schlechten Verlierer" nannte.
« Letzte Änderung: 12. Mai 2012, 15:49:33 von dsc »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.479
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #472 am: 12. Mai 2012, 15:59:18 »

"Einspruchspor" etc. hat zuerst jemand vom FC Voran Ohe kreiert, als sich beide Teams in der Landesliga "duellierten".....


Waren das noch (Bezirksliga-)Zeiten.... 8)


http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=420.msg3775#msg3775
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.479
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #473 am: 18. Mai 2012, 08:38:18 »

Hat eigentlich schon jemand was gehört, wann der Einspruch des Oststeinbeker SV gegen die 0:3-Wertung des Altona-Spiels verhandelt wird?

Angeblich gibt es noch keinen Termin...? Und da noch eine nächste Instanz droht, könnte sich der Abstieg damit nach Saisonende (!) am grünen Tisch entscheiden...



Edit:
Verhandlung soll wohl tatsächlich erst am 23.05. sein! Wenn es danach noch in die nächste Instanz geht, ist die Saison bereits vorbei...
« Letzte Änderung: 18. Mai 2012, 09:34:50 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.479
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #474 am: 18. Mai 2012, 10:50:18 »

Update:

Der Einspruch des Oststeinbeker SV gegen die 0:3-Wertung des Altona-Spiels wird am Di, 22.05. vor dem Sportgericht verhandelt!
Eine eventuelle Berufung soll dann wohl sofort am Mittwoch (23.05.) stattfinden (vor dem Verbandsgericht)!
Also vor Saisonende Klarheit!

« Letzte Änderung: 18. Mai 2012, 11:48:34 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.479
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #475 am: 18. Mai 2012, 16:44:08 »

w/TSV Buchholz 08 - SV Rugenbergen (24.04., Nachholspiel vom 21. Spieltag)
Urteil vom 16.05.: Der Trainer Ralf Palapies wird unter Mithaftung des Vereins mit einer Geldstrafe von 500,00 Euro (!) belegt....

@Mr. Sinatra:
Was war da denn los? Im SpoMi vom 30.04. war zu dem Spiel nur ein Kurzbericht, auch im B08-Bericht ist nichts Besonderes erwähnt (http://www.landkreis-fussball.de/oberliga/hamburg/spielberichte/1872). Ist das nur ein Druckfehler und soll 50,00 Euro heißen, oder was ist da Wildes vorgefallen?
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.064
  • tschupp tschupp
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #476 am: 18. Mai 2012, 23:07:05 »

Zu schwebenden Verfahren sollte man sich nicht äußern! Sorry, musst dich noch gedulden!
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.479
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #477 am: 19. Mai 2012, 02:35:29 »

Zu schwebenden Verfahren sollte man sich nicht äußern! Sorry, musst dich noch gedulden!

OK... Aus dem Spielbericht OSV-SVR konnte man von unserem HAFO-Redakteur ja immerhin folgendes erfahren:

Zitat
Stichwort HFV-Sportgericht und der Grüne Tisch: Ralf Palapies, Trainer des SV Rugenbergen, wurde jüngst unter Mithaftung seines Vereins zur einer Geldstrafe von 500 (!) Euro verurteilt. Hintergrund der Geschichte: Palapies soll im Nachholspiel des 21. Spieltages beim TSV Buchholz 08 nach Angaben des Schiedsrichter-Assistenten eine Tätlichkeit eben gegen den Seiten-Referee begangen haben. Palapies dazu: "Ich war sehr geschockt, als ich von einer Einladung zur Verhandlung erfuhr. In Buchholz ist es zwischen der Seitenauslinie und der Coachingzone bekanntermaßen sehr eng, da sind wir zufällig gegeneinander geprallt. Das war niemals Absicht."
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Bibo

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 398
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #478 am: 19. Mai 2012, 09:23:58 »

Wenn man sich die Urteile in dieser Woche anguckt, könnte man der Meinung sein, dass der HFV seine Kasse noch etwas aufpolieren will, so viele Geldstrafen und vor allem so hohe! Auch die Sperren für Spieler sind diese Woche extrem hoch ausgefallen, viele 10 Spiele-Sperre. Da hat Herr Koops und sein Team noch einmal kräftig hingelangt!  ;D
Gespeichert

Andre Matz

  • Nationalspieler
  • 2. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.524
    • www.hafo.de
Gespeichert
Seiten: 1 ... 30 31 [32] 33 34 ... 104
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!