organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 20. Oktober 2019, 07:41:25
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
Seiten: 1 ... 39 40 [41] 42 43 ... 104

Autor Thema: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....  (Gelesen 453226 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #600 am: 14. November 2012, 09:17:36 »

Ich sehe das anders. Die Heimmannschaft ist für den korrekten Ablauf + Durchführung der Spiele verantwortlich. Künftig ist damit doch mutwilligen Abbrüchen Tür + Tor geöffnet. Man liegt im Rückstand, hat ggf. auch 1-2 Spieler weniger auf dem Platz...dann zieht man einfach den Stecker raus?!! Und das nach 85min!?! Das ist doch nicht gerecht, besonders nicht für die Gäste!
« Letzte Änderung: 14. November 2012, 09:28:24 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kallebux

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 157
  • Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #601 am: 14. November 2012, 09:37:54 »

Ich sehe es genauso wie Andi.

Vereine, die unbedingt am Freitagabend unter Flutlicht spielen wollen (warum auch immer), müssen nach meiner Meinung zumindest dafür sorgen, dass die Beleuchtung des Platzes in Ordnung ist.
Wenn sie das nicht sicherstellen können, müssen sie eben wie alle anderen bei Tageslicht spielen, oder im Falle, dass das Licht ausfällt, die Konsequenzen tragen.
Gespeichert

Faultier

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 489
  • Tiocfaidh ár lá
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #602 am: 14. November 2012, 10:39:52 »

Ich meine mich zu entsinnen dass vor kurzer Zeit in Spanien od. Italien in einem Erstligaspiel nach nem Abbruch nur die noch verbliebene Zeit nachgeholt wurde  ???
Gespeichert
Barmbek 1923

k-h-h

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #603 am: 14. November 2012, 10:51:44 »

Ist es nicht so, dass Spiele, die vom Schiedsrichter nach 75 gespielten Minuten aufgrund von Unbespielbarkeit des Platzes wegen Platzregen oder Gewitter abgebrochen werden gemäß dem derzeitigen Spielstand gewertet werden?!
Dann wird doch auch von höherer Gewalt gesprochen, da keines der beiden Teams Schuld hat.

Genauso sehe ich es in diesem Fall auch.
Kein Team ist Schuld (und wenn, dann im Zweifel das zurückliegende Heimteam), der Schiedsrichter bricht aufgrund von Unbespielbarkeit des Platzes nach 85 Minuten ab.
--> Spielwertung 1:2
Gespeichert
Ein Sportler ist, wer raucht und trinkt und trotzdem seine Leistung bringt.

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.061
  • tschupp tschupp
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #604 am: 14. November 2012, 12:30:49 »

Ist es nicht so, dass Spiele, die vom Schiedsrichter nach 75 gespielten Minuten aufgrund von Unbespielbarkeit des Platzes wegen Platzregen oder Gewitter abgebrochen werden gemäß dem derzeitigen Spielstand gewertet werden?!
Dann wird doch auch von höherer Gewalt gesprochen, da keines der beiden Teams Schuld hat.

Genauso sehe ich es in diesem Fall auch.
Kein Team ist Schuld (und wenn, dann im Zweifel das zurückliegende Heimteam), der Schiedsrichter bricht aufgrund von Unbespielbarkeit des Platzes nach 85 Minuten ab.
--> Spielwertung 1:2

100% agree

BW96 wird nicht mit Absicht den Stecker gezogen haben, aber sie wussten, dass Ihre Flutlichtanlage eine Woche vorher schon einmal ausgefallen war, insofern halte ich die Variante von k-h-h auch als beidseitig korrekt und ich glaube, dass BW96 dieses Urteil auch akzeptiert hätte.

Ich sehe es allerdings ähnlich, dass man mit diesem Urteil evtl. Tür und Tor öffnet. Wir haben im Amateurfussball sehr viele windige Herrschaften und ich befürchte, dass einige dieser Herren sich für so plietsch halten, dass zu versuchen. Vorallen dingen wenn es im März, April irgendwann gegen Abstieg oder um den Aufstieg geht, ist vielen Herrschaften doch fast jedes Mittel Recht. Sollte das wirklich passieren stehen doch alle auf der Matte: Das haben wir ja damals schon gesagt!

Erleichtert bin ich nur, dass Bergedorf keine Flutlichspiele hat.....denn die haben ja nach dem Sommermärchen, den Wintertraum, das Frühlingserwachen und der Herbstmüdigkeit, genug Schauspiele geboten, so dass hier vielleicht auch mal eine andere Bühne zu finden ist, sofern die Beiden Hauptschauspieler das überhaupt zulassen...

In diesem Sinne:

Start spreaden the news...
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #605 am: 14. November 2012, 12:39:11 »

Ich meine mich zu entsinnen dass vor kurzer Zeit in Spanien od. Italien in einem Erstligaspiel nach nem Abbruch nur die noch verbliebene Zeit nachgeholt wurde  ???

http://www.berliner-zeitung.de/archiv/spielabbruch-bei-betis-sevilla-gegen-real-madrid,10810590,10028800.html

KEINE WIEDERHOLUNG IN SPANIEN >>> "Gemäß den spanischen Verbands-Regeln werden nur die ausstehenden xx Minuten nachgeholt"


selbiges halte ich auch für albern. eine wiederholung ist natürlich auch fatal und öffnet raum für "sabotage"...!

ich habe sowohl bei dieser "bw96 vs. wtsv"-geschichte als auch bei - remember - AFC vs. SVHR vor 2-3 jahren bauchschmerzen gehabt, als ebenfalls die gäste führten. nun ist es vor wenigen tagen bei uns selbst passiert - allerdings nur im training, dass die komplette anlage plötzlich "ausgeschaltet" hat, weil vermutlich feuchtigkeit eingedrungen ist. das war zwar nur beim training, aber hatte ich in dieser form noch nie erlebt. so schlecht waren meine jungs dann auch nicht, dass man es nicht mehr mit ansehen konnte...!?  :P
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #606 am: 14. November 2012, 12:49:03 »

2004/05 - primera division: real madrid - real sociedad >>> abbruch in der 88. minute
[ grund: bombendrohung im bernabeau; 70.000 zuschauer ]

spielstand bei abbruch war 1:1. knapp drei (!) wochen später wurde das spiel wiederholt, äh, FORTGESETZT. der eintritt war frei. es wurden zwei minuten plus vier (!) minuten nachspielzeit absolviert. madrid wechselte zwei (!) mal in dieser zeit. ronaldo und raul durften frühzeitig duschen...  ;D  grund: zidane schoss kurz zuvor - wenige sekunden nach wiederanpfiff - per elfmeter den 2:1-siegtreffer. die königlichen schaukelten das ergebnis über die zeit...unfasslich

http://www.weltfussball.de/spielbericht/primera-division-2004-2005-real-madrid-real-sociedad/

Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #607 am: 14. November 2012, 13:22:23 »

Nun, Spanien hin oder her: Wir sind hier in Hamburg beim Amateurfußball. Dieses Urteil (Wiederholung BW-Wedel) wird Nachahmungstäter anlocken, ganz sicher (siehe Mr. Sinatra's Beitrag). Aber wie man hört, prüft Wedel noch, in Berufung zu gehen. Es wurde wohl seitens BW96 mit "falschen" Beweisen/Angaben gearbeitet (hinsichtlich der Flutlichtanlage bzw. deren "Reparatur")...

Für mich muss das Spiel zwingend 1:2 gewertet werden (wie nach 85min der Spielstand war). Egal, was nun mit dem Flutlicht war.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #608 am: 14. November 2012, 13:56:51 »

madrid oder schenefeld. hauptsache spananien.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Grün-Weißer

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #609 am: 21. November 2012, 20:49:25 »

Verbandsgericht weist Berufung des FC Bergedorf 85 gegen die Umwertung des Spiels Bergedorf - SV H-R zurück und bestätigt das Urteil des Sportgerichts.
Die Punkte bleiben in Halstenbek!
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #610 am: 26. November 2012, 17:23:54 »

Ich sehe das anders. Die Heimmannschaft ist für den korrekten Ablauf + Durchführung der Spiele verantwortlich. Künftig ist damit doch mutwilligen Abbrüchen Tür + Tor geöffnet. Man liegt im Rückstand, hat ggf. auch 1-2 Spieler weniger auf dem Platz...dann zieht man einfach den Stecker raus?!! Und das nach 85min!?! Das ist doch nicht gerecht, besonders nicht für die Gäste!

flutlicht-manipulation war gestern. um das (frühe) aufstehen zu verhindern, sind andere maßnahmen notwendig...


http://www.fussballhamburg.de/de/fce-rellingen-unbekannte-saegen-tore-ab!/anzeigen/news_4839.html
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #611 am: 03. Dezember 2012, 16:13:56 »

10.11. SV Blankenese - TBS Pinneberg 2:0
Der Protest des Vereins TBS Pinneberg gegen die Wertung des Spieles wird zurückgewiesen. Das Spiel wird wie ausgetragen gewertet...

(Anmerkung: TBS hatte Protest eingelegt, weil der Schiedsrichter zwei Rote Karten gegen TBS gab und angeblich ein Foul auf der 16er-Linie nicht als Elfmeter wertete, sondern nur Freistoß gab...)


17.11. SV Altengamme - SV Tonndorf-Lohe 8:0
Wegen unsportlichen Verhaltens von Vereinsanhängern wird der Verein SV Altengamme mit einer Geldstrafe in Höhe von 500,00 Euro (!) belegt....

Frage: Was war da denn los?


Und noch zwei Urteile aus der Bezirksliga Ost:
30.10. SV Börnsen - VfL Lohbrügge II 1:2
Das Spiel wird mit 3:0 Toren und 3 Punkten für SV Börnsen umgewertet...der Verein VfL Lohbrügge wird wegen Verstoßes gegen die Wechselbestimmungen...200,00 Euro Geldstrafe...

30.10. SV Tonndorf-Lohe - HUFC II 1:4
Das Spiel wird mit 3:0 Toren und 3 Punkten für SV Tonndorf-Lohe umgewertet...der Verein Hamm United FC wird wegen Verstoßes gegen die Wechselbestimmungen...200,00 Euro Geldstrafe...



...nicht fehlen darf natürlich FC Bergedorf 85:
...wegen verspäteten Nachweises über das Abführen von Steuern und Sozialabgaben für den Vertragsspieler Frank Saaba...60,00 Euro Strafe....
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 576
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #612 am: 08. März 2013, 18:14:28 »

Der Verein Hamm United FC wird wegen ausstehender Zahlungen an den HFV aus dem Spielbetrieb des Hamburger Fußball Verbandes e.V. ausgeschlossen.

Wegen wiederholter Nichtzahlung von Abgaben und Gebühren an den Hamburger Fußball-Verband e.V. wird der Verein Hamm United FC mit einer Geldstrafe in Höhe von € 400,00 belegt.
Gespeichert

LarsHH

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 422
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #613 am: 08. März 2013, 18:25:12 »

Wie bitte?

Das glaube ich jetzt nicht.
Gespeichert

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.965
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #614 am: 08. März 2013, 18:38:13 »

Darf man fragen, wo die Info herkommt ?
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen
Seiten: 1 ... 39 40 [41] 42 43 ... 104
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!