organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 16. Oktober 2019, 14:49:29
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
Seiten: 1 ... 62 63 [64] 65 66 ... 104

Autor Thema: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....  (Gelesen 452947 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.357
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #945 am: 12. Juni 2014, 19:26:50 »

Donnerstag (12.6.) um 18.30 Uhr soll/wird dann die nächste Instanz über den Verbleib oder Nicht-Verbleib des OSV in der Oberliga entscheiden (und ob damit der USC Paloma aufsteigt, oder nicht).

Heutiges Urteil:
Rückzug hat Bestand. OSV bekommt keinen Platz in der OL!
Paloma also weiter im Rennen.
Allerdings will der OSV nun vors Verbandsgericht gehen.

Nächster Termin: Mi, 18.6. um 18.15 Uhr!

« Letzte Änderung: 12. Juni 2014, 19:29:34 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

mikrowellenpete

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #946 am: 13. Juni 2014, 12:28:29 »

Das Ganze ist so eine Farce... Und alle hängen sie in der Luft. Weder bei Paloma noch bei Oststeinbek weiß man nicht, für welche Liga man planen sollte. Weiß nicht, ob ich das Geeier mitmachen würde, wenn ich bei Oststeinbek Spieler wäre.
Gespeichert

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 177
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #947 am: 13. Juni 2014, 14:07:53 »

Man sollte Süderelbe und Paloma JETZT beide aufsteigen lassen. Wenn Oststeinbek auch drin bleiben darf (was ich nicht glaube, aber vorm Sportgericht und auf hoher See...) muss man dann eben eine Saison mit 19 Mannschaften spielen. Gibt Schlimmeres.
« Letzte Änderung: 13. Juni 2014, 14:08:07 von Altonase »
Gespeichert

mikrowellenpete

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #948 am: 18. Juni 2014, 17:02:26 »

Wird die ganze Farce eigentlich heute dann mal geklärt oder kann danach noch eine weitere Instanz folgen?
Gespeichert

whatshallwedo

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 426
  • drink ?
    • Das nenn ich doch mal interessant....:-)
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #949 am: 18. Juni 2014, 18:00:21 »

Wird die ganze Farce eigentlich heute dann mal geklärt oder kann danach noch eine weitere Instanz folgen?
In Hamburg hat sich das dann erledigt...
Nächste / Letzte Instanz wäre DFB Sportgericht in Frankfurt  8)
Gespeichert
Acu tetigisti....

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.357
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #950 am: 18. Juni 2014, 19:22:28 »

Widerspruch/Berufung abgewiesen!

Auch das Verbandsgericht bestätigt soeben, dass der OSV nicht mehr zur OL gehört!

Glückwunsch an den USC!
« Letzte Änderung: 18. Juni 2014, 19:23:12 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

mikrowellenpete

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #951 am: 19. Juni 2014, 11:41:44 »

Was damit auch einhergeht:

- Harburger TB steigt in die Landesliga auf
- TSV Uetersen II steigt in die Bezirksliga auf
- SV Lurup III steigt in die Kreisliga auf
Gespeichert

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 356
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #952 am: 19. Juni 2014, 12:09:20 »

Also geht Osteinbek in die Kreisklasse?
Schade um die geile Anlage....
Gespeichert

mikrowellenpete

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #953 am: 19. Juni 2014, 15:15:40 »

In die Kreisliga, wo aktuell die Zweite spielt.
Gespeichert

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 177
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #954 am: 19. Juni 2014, 18:01:13 »


- TSV Uetersen II steigt in die Bezirksliga auf


Nix gegen Uetersen, aber die Form der Entscheidungsfindung zwischen denen und Schnelsen III finde ich extrem zweifelhaft. Ganz andere Gegner - und dann sind auch noch Punkte (3) und Tordifferenz (-1) gleich, und es geht nur um die mehr erzielten Treffer (8-9 vs. 2-3).
Gespeichert

neugieriger

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 148
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #955 am: 24. Juni 2014, 15:12:02 »

Meldung im Hamburger Abendblatt: Oststeinbek klagt beim Amtsgericht auf Teilnahme am
Oberligaspielbetrieb! ???
Was ist, wenn die durch die zivilgerichtlichen Instanzen gehen? Das dauert auch bei Eilverfahren vermutlich bis zum Saisonende.
Gespeichert

mikrowellenpete

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #956 am: 24. Juni 2014, 15:20:43 »

Hier der Link dazu:
http://www.abendblatt.de/sport/article129395674/Kurz-notiert.html

Weiß nicht genau, wie das ist. Ich glaub, per einstweiliger Verfügung kann was erwirkt werden, was dann aber richtig teuer wird, wenn sich nach dem Verfahren herausstellt, dass sie eben nicht im Recht waren. Aber ich bin kein Jurist.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.357
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #957 am: 02. Juli 2014, 12:52:53 »

Sehe ich anders.

M.E. ging es in der aktuellen Entscheidung lediglich um:

"Antrag auf einstweilige Aussetzung der Entscheidung des Sportgerichts"

und dieser wurde zurückgewiesen.

Die eigentliche Verhandlung ist erst am 2.7.


Die Verhandlung ist abgesagt.
Hamm United FC  ist wieder im HSB. Urteil des HFV folgt schriftlich.
Quelle: C. Byernetzki.   

Das Finanzamt hat nun wieder die Gemeinnützigkeit bescheinigt.

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.061
  • tschupp tschupp
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #958 am: 02. Juli 2014, 21:48:47 »

Sehe ich anders.

M.E. ging es in der aktuellen Entscheidung lediglich um:

"Antrag auf einstweilige Aussetzung der Entscheidung des Sportgerichts"

und dieser wurde zurückgewiesen.

Die eigentliche Verhandlung ist erst am 2.7.


Die Verhandlung ist abgesagt.
Hamm United FC  ist wieder im HSB. Urteil des HFV folgt schriftlich.
Quelle: C. Byernetzki.   

Das Finanzamt hat nun wieder die Gemeinnützigkeit bescheinigt.

Bedeutet das, dass HU nun in der Landesliga verbleibt?

Kann/Darf man den Fall ein wenig mit dem OSV vergleichen?

In dem Moment als Hamm United die Gemeinnützigkeit entzogen wurde und sie kein Mitglied mehr im HSB waren, sind sie aus der Landesliga ausgeschieden. Hätte ein Mitarbeiter des HFV nun über Facebook, den nächsten BL Nachrücker zum Aufstieg gratuliert...was wäre dann gewesen?

Es handelt sich genauso um einen Fehler eines offiziellen, wie das versenden eines Faxes. Ich kann keinen wirklichen Unterschied erkennen:

Fehler eines Offiziellen, welcher zur Folge hat, dass man für einen Zeitpunkt nach dem Meldeschluss nicht mehr in der Liga ist....

Wie ist Eure Meinung?
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #959 am: 02. Juli 2014, 22:03:26 »

ich finde das ganze auch sehr suspekt. vor allem deswegen, weil alleine das auftreten nach dem (vorläufigen) ausschluss gegenüber dem HFV durchaus eine gewisse strenge hätte zur folge haben können...! denn das verschulden lag wohl ganz eindeutig nicht beim HFV-präsidium, die ihrer eigenen satzung folgten. insbesondere wegen der x-fach wiederholten verstöße von HUFC stört mich das ganze prozedere allerdings ungemein.

was deinen vergleich mit dem OSV angeht: in diesem fall (HUFC) waren ja ganz offensichtlich noch nicht alle rechtsmittel ausgeschöpft und der zeitpunkt des ausschlusses sowie die folgende gerichtsbarkeit sind ja eher willkürlich gewählt, wenn es unregelmäßigkeiten seit >3 jahren gibt. da wäre es m.e. unfair, den zeitpunkt des ausschlusses genau "willkürlich" in die meldefrist zu legen.

fazit: sollte es ein nächstes mal geben, dann gehen meine erwartungen dahin, dass es kein zurück zum alten status-quo geht, sondern bei "null" (KK) begonnen werden muss.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER
Seiten: 1 ... 62 63 [64] 65 66 ... 104
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!