organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 23. Januar 2018, 18:55:45
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)

Autor Thema: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)  (Gelesen 268846 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #885 am: 16. Dezember 2017, 20:06:00 »

Mal gucken, wie das Duo Pieper/Paczkowski auf das von Andi im Rückblick ( http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6098 ) erwähnte "Ultimatum" reagieren.

Hier auch der Artikel: http://www.abendblatt.de/sport/welt-des-sports/article211498975/Ultimatum-fuer-Frank-Pieper-nach-1-5-Niederlage.html

Das "Ultimatum" (und die "Unstimmigkeiten") zu Beginn der Saison waren wohl zuviel - Frank Pieper-von Valtier hört auf:


https://www.fussifreunde.de/artikel/nach-sieben-jahren-ist-schluss-pieper-hoert-im-sommer-auf/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.740
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #886 am: 17. Dezember 2017, 15:32:16 »

Alexander Schäfke nicht mehr Trainer beim Rahlstedter SC

https://www.rahlstedter-sc.de/

Rahlstedt, 20.10.2017
Alexander Schäfke hat sein Traineramt beim Rahlstedter SC per sofort niedergelegt. Marc Ahlers (1. Vorsitzender): „Alex Schäfke kann den nötigen Aufwand rund um unsere 1. Herrenmannschaft aus persönlichen Gründen nicht länger betreiben. Wir sind sehr betroffen von seiner Entscheidung. Schäfke hat einen enormen Teil dazu beigetragen, dass wir nicht in den Niederungen des Hamburger Fußballs verschwunden sind und dass wir jetzt da stehen wo wir sind. Wir werden ihn in sehr guter Erinnerung behalten, da auch er mit dem Aufschwung des Rahlstedter SC in den vergangenen Jahren verbunden werden muss! Wir wünschen Alex für die Zukunft alles erdenklich Gute!“ Den eingeschlagenen Weg wird hauptverantwortlich Dirk Hannemann weiterführen. Ihm zur Seite wird Steven Vo stehen, der bereits zu Saisonbeginn in das Trainerteam integriert wurde. Erstmals in dieser Konstellation werden Hannemann/ Vo am kommenden Sonntag beim FC Elazig Spor antreten. Ahlers: „Für uns ist es die Ideallösung. Sie wissen wie die Mannschaft und der Verein ticken. Sie genießen unsere volle Rückendeckung.“

-Der Vorstand-

Die "Ideallösung" ist schon wieder weg...

Heute stehen die Spieler Moritz Mandel und Bastian Warning interimsweise an der Linie!

https://www.fussifreunde.de/artikel/hannemann-und-vo-raus-rsc-mit-doppelkoepfigem-interimsgespann/
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2017, 15:32:50 von Nordi »
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #887 am: 17. Dezember 2017, 16:13:47 »

Was ist eigentlich in der Oberliga los?   :o

Torsten Henke (Curslack) hört auf
Peter Martens & Thomas Hoffmann (Dassendorf) hören auf
Thorben Reibe (Pinneberg) hört auf
Frank Pieper-von Valtier (BU) hört auf
Christian Woike (Condor) hört auf

Dazu die Entlassungen/Rücktritte von Dennis Kreuzter (Türkiye) und Felix Karch (HSV III)...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #888 am: 12. Januar 2018, 13:18:24 »

Thorben Reibe (Pinneberg) hört auf

Zum 1. Juli wird Thorben Reibe (35) neuer Chef-Coach beim FC Union Tornesch (Landesliga Hammonia).

Reibe zu HAFO: "Neben dem VfL Pinneberg gab es eigentlich nur ein, zwei Vereine, wo ich mir eine neue Tätigkeit vorstellen konnte. Union war einer davon. Mit ihrer tollen Sportanlage haben sie überragende Bedingungen, wo es einfach Spaß macht, zu arbeiten und trainieren. Außerdem spielen bei Union viele ehemalige Pinneberger Spieler (u.a. Flemming Lüneburg, Tim Brüggemann, Jan Zimmermann, Serge Haag und Sören Badermann), so dass mir die Eingewöhnung nicht schwer fallen dürfte".
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #889 am: 12. Januar 2018, 17:28:14 »

Was ist eigentlich in der Oberliga los?   :o

Torsten Henke (Curslack) hört auf
Peter Martens & Thomas Hoffmann (Dassendorf) hören auf
Thorben Reibe (Pinneberg) hört auf
Frank Pieper-von Valtier (BU) hört auf
Christian Woike (Condor) hört auf

Dazu die Entlassungen/Rücktritte von Dennis Kreuzter (Türkiye) und Felix Karch (HSV III)...

...der Nächste bitte:


Pressemitteilung SV Rugenbergen

PALLA GEHT VON BORD

Ralf Palapies hat das Management des SV Rugenbergen in dieser Woche darüber informiert, dass er die RUG-Familie am Ende der Saison auf eigenen Wunsch verlassen wird.

„Wir müssen uns jetzt erstmal etwas schütteln und dann in die Planung für die neue Saison gehen“, so Ligamanager Andreas Lätsch.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #890 am: 17. Januar 2018, 10:08:40 »

...als Interimstrainer wird Andreas Ferentinos (50 Jahre) die Mannschaft zumindest bis zur Winterpause im Dezember 2017 trainieren. Andreas Ferentinos hatte bereits jahrelang im SVNA-Jugendbereich gewirkt und die Liga-Mannschaft von 2015 bis 2017 unter anderem in die Landesliga geführt, ehe er zum Ende der letzten Saison als Trainer der Mannschaft aufgehört hat. Ob Andreas Ferentinos die Mannschaft über das Jahresende hinaus betreut oder der SVNA einen neuen Trainer sucht, wird die Zukunft zeigen.

Pressemitteilung SV Curslack-Neuengamme

„Veränderung bei der 2. Herrenmannschaft (Bezirksliga Ost) des SVCN“     

Der Trainer unserer 2. Herrenmannschaft Ingo Carstensen hat sich entschieden zum Saisonende aus privaten Gründen aufzuhören. Mit ihm beenden auch sein bisheriger Co-Trainer Jonas Kücken sowie Teammanager Benjamin Timmann ihre Tätigkeit.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Ingo, Jonas und Benjamin für die überaus erfolgreiche und vertrauensvolle Arbeit und Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken. Sie wurde gekrönt durch den Bezirksligaaufstieg in der letzten Saison und die aktuell so überaus erfolgreiche Saison in der Bezirksliga Ost.  Wir wünschen den Dreien alles Gute für die Zukunft und würden uns freuen sie häufig in der Zukunft auf unserer Anlage begrüssen zu dürfen.

Wir freuen uns sehr bekannt geben zu dürfen, dass Andreas Ferentinos zur neuen Saison die Nachfolge von Ingo antreten wird. Andreas war in der Vergangenheit unter anderem als Trainer der 1. Mannschaft des SVNA aktiv und ist bei uns im Verein bereits bestens bekannt. Er passt mit seiner bisherigen Vita, die auch stark durch Jugendarbeit geprägt ist, perfekt in unser Anforderungsprofil. Er wird eine sehr gute Ergänzung zum Trainerteam der Oberligamannschaft um Matthias Wulff bilden.   

Unser Fokus gilt nun wieder ganz der laufenden Saison. Ingo Carstensen und das gesamte Team werden alles daran setzen die bisher so tolle Saison erfolgreich abzuschließen.“


Hartmut Helmke / 1. Vorsitzender SVCN
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #891 am: 22. Januar 2018, 16:28:25 »

Zitat
Hollerbach, Bernd (08.12.1969)
01.07.2005 – 31.05.2006: VfL 93
01.07.2006 – 28.02.2007: VfB Lübeck
01.07.2008 – 31.12.2008: VfL Wolfsburg II
01.07.2014 - 22.05.2017: Würzburger Kickers
seit 22.01.2018: Hamburger SV

Ho,ho,ho... der neue HSV-Coach hat seine Trainer-Karriere bekanntlich in der Verbandsliga Hamburg begonnen. In der Saison 2005/06 beim VfL 93 (siehe SpoMi-Titelbild vom 11.07.2005).

Nach sechs ungeschlagenen Spielen (4-2-0) erlebte Hollerbach am 25.09.2005 (7. Spieltag) mit 0:2 beim VfL Pinneberg seine erste Niederlage ( http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=1627 ). Trainer in Pinneberg damals: Michael Fischer, der uns dazu heute folgendes Statement übermittelte: "Welch große Ehre für mich. Er hat es mir aber, als sein alter Mannschaftskollege beim FC St. Pauli, bestimmt verziehen. Das hat ihn geprägt und noch stärker gemacht..."
« Letzte Änderung: 22. Januar 2018, 16:44:40 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2018
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!