organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 12. Dezember 2017, 01:33:24
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)

Autor Thema: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)  (Gelesen 259303 mal)

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 569
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #825 am: 24. Januar 2017, 22:26:40 »

Pressemitteilung SV Lurup

Nejat Güler ist als Cheftrainer des SV Lurup Hamburg von 1923 zurückgetreten. Er bedauert die negativen Vorkommnisse beim Panthers-Cup 2017 der Kickers Halstenbek rund um das Spiel gegen den SC Egenbüttel III und zieht damit selbst die Konsequenzen aus seinem Verhalten. Für seine weitere Zukunft wünschen wir Nejat Güler alles Gute.
 
Ein solches Verhalten steht in deutlichem Widerspruch zu den Vorstellungen des SV Lurup bzgl. Respekt und Fairplay. Hiermit möchten wir uns ausdrücklich bei der 3. Mannschaf des SC Egenbüttel für das Verhalten unseres bisherigen Trainers entschuldigen. Die Leitung der Ligamannschaft wird bis auf weiteres, unser bisheriger Co-Trainer Jürgen Trapp übernehmen.
 
Mit sportlichem Gruß
 
Markus Knerr
Presssewart der Liga-Mannschaft
SV Lurup Hamburg von 1923
Gespeichert

Achunwichtig

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #826 am: 25. Januar 2017, 06:44:18 »

Soso, aber aus der Kreisliga hört man dann wieder von ihm, ja?
Gespeichert

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.738
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #827 am: 08. Februar 2017, 19:57:32 »

Wie fussifreunde berichtet, ist Thorsten Bettin kein Türkiye-Trainer mehr
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.628
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #828 am: 08. Februar 2017, 22:50:17 »

Wie fussifreunde berichtet, ist Thorsten Bettin kein Türkiye-Trainer mehr

Wow! Dann kommt jetzt in Kürze der sechste (!) Trainer seit Juni 2015 (Inam, Khosravinejad, Stuhlmacher, Albayrak, Bettin).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.628
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #829 am: 14. Februar 2017, 09:41:46 »

Erst jetzt gesehen/gehört:

Torsten Fröhling bei SV Wehen-Wiesbaden am 06.02.2017 "einvernehmlich freigestellt":

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/670545/artikel_svww-nimmt-froehlings-ruecktrittsangebot-an.html
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.738
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.628
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #831 am: 25. Februar 2017, 00:16:45 »

Als "Ersatz" für den zum Saisonende ausscheidenden Knut Aßmann kommt Manuel Kaladic als Co-Trainer zum SV Rugenbergen.

http://www.rug-fussball.de/2017/02/24/manuel-kaladic-kommt-als-co-trainer/

Manuel Kaladić kommt als Co-Trainer

Ralf Palapies bekommt ab der neuen Spielzeit ein neues Co-Trainer-Gespann an seine Seite. Sowohl Dennis Schultz (aktuell im Oberliga-Kader) als auch Manuel Kaladić werden Teil des neuen Dreiergespanns in Bönningstedt.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim SV Rugenbergen“, sagte Kaladić unmittelbar nach der Einigung.

Der 35-Jährige konnte in den vergangenen Jahren bei Stationen in Altona, Lurup, Schnelsen und Elmshorn viele Erfahrungen sammeln – und kennt den Hamburger Fußballmarkt somit hervorragend. Noch bis zum Ende der Saison wird Kaladic als Trainer der 2. Mannschaft von Halstenbek-Rellingen arbeiten. Ab Sommer wird er dann die Aufgaben von Knut Aßmann übernehmen, der den Verein nach fünfeinhalb Jahren verlassen wird.

Zudem einigte man sich in Bönningstedt auch darauf, dass Oberliga-Torwart Dennis Schultz (33) ab der kommenden Spielzeit als Torwart-Trainer agieren wird. Schultz bringt es mittlerweile auf über 250 Oberligaeinsätze und ist seit 2010 im Verein.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.628
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #832 am: 14. März 2017, 19:44:17 »

Pressemitteilung

Trennung von Trainer Thomas Bliemeister

Die SV Halstenbek-Rellingen gibt hiermit die sofortige Trennung von Trainer Thomas Bliemeister bekannt. Der Verein bedankt sich für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit und wünscht Thomas Bliemeister alles Gute für die Zukunft.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Berg
Pressesprecher SV Halstenbek-Rellingen
« Letzte Änderung: 14. März 2017, 19:45:04 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 569
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #833 am: 16. März 2017, 19:15:48 »

Diamantis "Aki" Cholevas wird seinen Vertrag bei Concordia vorerst nicht verlängern. Grund: Keine generelle Zusage, dass die Meldung für Regionalliga Ende März erfolgen wird.
« Letzte Änderung: 16. März 2017, 19:16:45 von Lutschi »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.628
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #834 am: 16. März 2017, 19:45:51 »

Diamantis "Aki" Cholevas wird seinen Vertrag bei Concordia vorerst nicht verlängern. Grund: Keine generelle Zusage, dass die Meldung für Regionalliga Ende März erfolgen wird.

Sehr cool, dass jetzt schon Trainer ihre eigene Pressemitteilung herausgeben - und der Verein nichts davon weiß!  :o

P.S.: Beim Berliner AK ist gerade ein Job frei geworden (siehe Foto)...Nachtigall ick hör dir trapsen....
« Letzte Änderung: 16. März 2017, 19:52:03 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.628
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #835 am: 16. März 2017, 23:10:15 »

Pressemitteilung

Trennung von Trainer Thomas Bliemeister

Die SV Halstenbek-Rellingen gibt hiermit die sofortige Trennung von Trainer Thomas Bliemeister bekannt. Der Verein bedankt sich für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit und wünscht Thomas Bliemeister alles Gute für die Zukunft.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Berg
Pressesprecher SV Halstenbek-Rellingen

Gegen BU wird bereits Heiko Barthel auf der Bank sitzen!
Ob Matte Reincke noch bleibt, entscheidet sich wohl morgen! Tendenz: Nein...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.691
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #836 am: 16. März 2017, 23:22:21 »

"Gegen BU wird bereits Heiko Barthel auf der Bank sitzen Matte stehen!", wäre durchaus im bereich des möglichen gewesen. aber das ist dir wohl nicht reinckefallen...?!?
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.628
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #837 am: 17. März 2017, 19:40:46 »

Diamantis "Aki" Cholevas wird seinen Vertrag bei Concordia vorerst nicht verlängern. Grund: Keine generelle Zusage, dass die Meldung für Regionalliga Ende März erfolgen wird.

Sehr cool, dass jetzt schon Trainer ihre eigene Pressemitteilung herausgeben - und der Verein nichts davon weiß!  :o

P.S.: Beim Berliner AK ist gerade ein Job frei geworden (siehe Foto)...Nachtigall ick hör dir trapsen....


+++ Concordia stellt Diamantis Cholevas frei, Carsten Richter übernimmt interimsweise +++

Diamantis "Aki" Cholevas ist nicht länger Trainer der 1. Herrenmannschaft Concordias. Der 47-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden. Co-Trainer Carsten Richter übernimmt die Mannschaft interimsweise. Er leitet das heutige Abschlusstraining und wird die Mannschaft beim kommenden Auswärtsspiel in Pinneberg betreuen.

Concordia-Präsident Matthias Seidel dazu: "Die Entwicklungen der letzten Tage und Stunden waren für den Vorstand aber auch den Verein insgesamt so unerwartet wie schwierig. Ohne die von Aki Cholevas gewählten Schritte im Detail kommentieren zu wollen, bleibt im Ergebnis ein Vertrauensverlust bestehen. Um die Verdienste und Fähigkeiten Akis wissend haben wir uns vor diesem Hintergrund für den gleichsam schmerzlichen aber auch unausweichlichen Schritt entschieden - im Sinne unserer tollen Mannschaft, im Sinne des Vereins und für das Erreichen unserer Ziele."

Wir möchten Aki Cholevas ausdrücklich sehr für seine geleistete Arbeit danken und ihm auf seinem weiteren Weg, sportlich wie privat, alles erdenklich Gute wünschen.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.628
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #838 am: 20. März 2017, 20:52:25 »

Julian Nagelsmann (Hoffenheim) ist als achter Trainer mit dem "Trainerpreis des deutschen Fußballs" ausgezeichnet worden:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/673804/artikel_nagelsmann-erhaelt-dfb-trainerpreis.html

Im gleichen DFB-Lehrgang wie Nagelsmann waren übrigens u.a. Alexander Nouri (Werder Bremen), Roger Stilz und Oliver Zapel gewesen (http://www.dfb.de/news/detail/video-23-fussball-lehrer-erhalten-lizenz-141501/).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.628
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #839 am: 23. März 2017, 15:56:03 »

Pressemitteilung

Neuer Trainer für die 1. Herrenmannschaft – Florian Gossow unterschreibt bei Concordia

Mit Florian Gossow können wir heute den neuen Cheftrainer unserer 1. Herrenmannschaft präsentieren. Zuletzt stand der 43-jährige B-Lizenz-Inhaber beim ambitionierten Landesligisten FC Teutonia 05 Ottensen an der Seitenlinie. Dort holte er im Schnitt 2,65 Punkte pro Partie. Darüber hinaus war er als Cheftrainer unter anderem für den WSV Tangstedt, den FC Elmshorn sowie Germania Schnelsen tätig. Regionalligaerfahrung sammelte er zudem als Co-Trainer beim SC Victoria Hamburg in der Spielzeit 2013/2014.

Cordi-Präsident Matthias Seidel äußerte sich zur Unterschrift: „Nach der Freistellung von Diamantis Choleveas war uns sehr daran gelegen, die entstandene Lücke einerseits zeitnah und andererseits ohne Qualitätsverlust zu schließen. Dabei haben wir unter Hochdruck an der Findung der bestmöglichen Lösung gearbeitet und freuen uns sehr Florian Gossow nach Abschluss wirklich konstruktiver Gespräche als neuen Trainer präsentieren zu können!“.

Neu-Trainer Gossow freut sich auf die neue Herausforderung: „Als die Anfrage von Concordia an mich herangetragen wurde, musste ich nicht zweimal überlegen und mir war sofort klar, dass ich diesen Schritt gehen möchte. Hier findet ein Trainer all das, was er zum erfolgreichen Arbeiten benötigt – eine Spitzenmannschaft, ein solides und seriöses Umfeld und eine große Tradition! Ich bin sehr glücklich über die Einigung und freue mich auf die Zusammenarbeit! Im Pokal und in der Liga warten auch direkt spannende Aufgaben auf uns.“.

Florian Gossow wird bereits heute Abend das Training der 1. Herrenmannschaft leiten.
« Letzte Änderung: 23. März 2017, 15:57:20 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!