organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 16. Dezember 2017, 08:13:02
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)

Autor Thema: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)  (Gelesen 259800 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #870 am: 20. Oktober 2017, 09:44:26 »

Alexander Schäfke nicht mehr Trainer beim Rahlstedter SC

https://www.rahlstedter-sc.de/

Rahlstedt, 20.10.2017
Alexander Schäfke hat sein Traineramt beim Rahlstedter SC per sofort niedergelegt. Marc Ahlers (1. Vorsitzender): „Alex Schäfke kann den nötigen Aufwand rund um unsere 1. Herrenmannschaft aus persönlichen Gründen nicht länger betreiben. Wir sind sehr betroffen von seiner Entscheidung. Schäfke hat einen enormen Teil dazu beigetragen, dass wir nicht in den Niederungen des Hamburger Fußballs verschwunden sind und dass wir jetzt da stehen wo wir sind. Wir werden ihn in sehr guter Erinnerung behalten, da auch er mit dem Aufschwung des Rahlstedter SC in den vergangenen Jahren verbunden werden muss! Wir wünschen Alex für die Zukunft alles erdenklich Gute!“ Den eingeschlagenen Weg wird hauptverantwortlich Dirk Hannemann weiterführen. Ihm zur Seite wird Steven Vo stehen, der bereits zu Saisonbeginn in das Trainerteam integriert wurde. Erstmals in dieser Konstellation werden Hannemann/ Vo am kommenden Sonntag beim FC Elazig Spor antreten. Ahlers: „Für uns ist es die Ideallösung. Sie wissen wie die Mannschaft und der Verein ticken. Sie genießen unsere volle Rückendeckung.“

-Der Vorstand-
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #871 am: 22. Oktober 2017, 18:00:33 »

Neues von der Landesgrenze, wo Trainer seit jeher keine lange Lebensdauer haben:

Dennis Kreutzer ist zurückgetreten!

http://www.fussifreunde.de/artikel/schluss-kreutzer-acar-bei-tuerkiye-zurueckgetreten/


14 (!) Trainer in 5 Jahren beim FC Türkiye:
01.07.2012 – 25.09.2012: Friedhelm Mienert
26.09.2012 – 09.10.2012: Dogan Inam
10.10.2012 – 31.01.2013: Murat Portakal
01.02.2013 – 28.02.2013: Klaus Klock
01.03.2013 – 15.10.2013: Theodore Fici
16.10.2013 – 02.03.2014: Klaus Klock
04.03.2014 – 30.06.2014: Ercan Demir
01.07.2014 – 30.06.2015: Dogan Inam
01.07.2015 – 09.09.2015: Reza Khosravinejad
17.09.2015 – 30.06.2016: Matthias Stuhlmacher
01.07.2016 – 24.10.2016: Erhan Albayrak
25.10.2016 – 07.02.2017: Thorsten Bettin
10.02.2017 – 30.06.2017: Benjamin Hübbe
01.07.2017 – 22.10.2017: Dennis Kreuzter
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #872 am: 24. Oktober 2017, 21:39:55 »

Nach der 2:9-Pleite gegen VfB Lübeck II

https://www.shz.de/sport/lokaler-sport/lokalsport-pinneberger-tageblatt/neunteilige-lehrstunde-id18137051.html

VfR Horst trennt sich von Michael Fischer


HAFO sprach soeben mit dem Ex-Pinneberg-Coach:


Michael Fischer:
"Die Trennung kam sehr überraschend. Wir stehen auf Platz 9 und sind in keinsterweise abstiegsgefährdet.

Die Entlassung hat auch nichts mit der 2:9-Niederlage zu tun. Lübeck hat mit diversen Spielern aus dem Regionalliga-Kader gespielt, das ist nicht unsere Liga.

Die nächsten drei Spiele sind sehr wichtig für uns. Da sah sich der Verein offenbar zum Handeln gezwungen. Für mich aber nicht nachvollziehbar. Wir haben bisher alle Teams, die hinter uns in der Tabelle stehen, geschlagen".


Pikant: Die Entlassung erfolgte einen Tag vor dem 50. Geburtstag von Michael Fischer....



Offizielle Meldung:

Nach eingehender Analyse der aktuellen sportlichen Situation, sind die Verantwortlichen des VfR Horst zu der Erkenntnis gelangt, dass unterschiedliche Auffassungen über die weitere sportliche Ausrichtung und die Art und Weise, wie der VfR Fußball spielen will, herrschen".

„Die Leistungen unserer Mannschaft seit Saisonbeginn entsprachen nicht den Erwartungen,  sodass wir Konsequenzen ziehen mussten.“ Das hat die sportliche Leitung heute in einem offenen Gespräch dem Trainerteam erklärt und Ihm unsere Entscheidung mitgeteilt“, so Daniel Fischer.

Wir bedanken uns bei Michael für die Zusammenarbeit und bedauern die Entwicklung, aber wir mussten eine Entscheidung im Sinne des VfR Horst treffen. Ich erwarte jetzt von der Mannschaft eine positive Entwicklung, damit wir unsere Ziele für diese Saison erreichen.“

Auch Co-Trainer Björe Scharnberg wurde heute freigestellt. Die Trainingsleitung der Ligamannschaft und der Reserve, übernehmen bis auf weiteres, Michael Blume und Thomas Graf.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #873 am: 27. Oktober 2017, 13:40:08 »

Pressemitteilung

Der Sportverein Nettelnburg/Allermöhe (SVNA) hatte im Sommer 2017 Mirko „Naddel“ Petersen (48 Jahre) zum neuen Ligatrainer der Landesliga-Mannschaft gemacht.

Am letzten Mittwoch hat Mirko Petersen den SVNA gebeten, die Trainervereinbarung mit sofortiger Wirkung zu beenden, worauf Liga-Manger Jan Arp und Fußballabteilungsleiter Gerald Grassé nach intensiven Gesprächen zugestimmt haben. Über die Gründe der plötzlichen Trennung wurde Stillschweigen vereinbart.

Der SVNA dankt Mirko Petersen für die kurze, aber sehr intensive und engagierte Zeit als SVNA-Trainer und wünschen ihm für die Zukunft viel Glück und Erfolg.

Als Interimstrainer wird Andreas Ferentinos (50 Jahre) die Mannschaft zumindest bis zur Winterpause im Dezember 2017 trainieren. Andreas Ferentinos hatte bereits jahrelang im SVNA-Jugendbereich gewirkt und die Liga-Mannschaft von 2015 bis 2017 unter anderem in die Landesliga geführt, ehe er zum Ende der letzten Saison als Trainer der Mannschaft aufgehört hat.

Ob Andreas Ferentinos die Mannschaft über das Jahresende hinaus betreut oder der SVNA einen neuen Trainer sucht, wird die Zukunft zeigen.

Der SVNA wünscht Andreas Ferentinos und dem Ligateam viel Erfolg für die laufende Saison.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 3.691
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #874 am: 31. Oktober 2017, 17:33:59 »

Marc "Fischkopp" Fascher neuer Trainer bei SF Lotte:

http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Lotte/2922800-Fussball-3.-Liga-Corrochano-verlaesst-Lotte-wieder-Fischkopp-Fascher-soll-es-richten

Vorgänger Oscar Corrochano musste nach nur 13 Tagen (!) wieder seinen Hut in Lotte nehmen. Laut heutiger BILD soll er in der Vorbereitung Namen und Gegner verwechselt haben. Als Corrochano zum Einstand einen Grillabend veranstalten wollte, soll die Mannschaft abgelehnt haben! Daraufhin gab der neue Coach auf und bat um Auflösung seines Vertrages...


Zitat
Steckbrief Marc Fascher

Geboren: 4. August 1968 in Hamburg
Familienstand: verheiratet

Letzter Club: Al-Salmiya (Kuwait) von 2015 bis 2016
Vereine als Spieler: Hamburger SV, Concordia Hamburg, Victoria Hamburg, SV Lurup
Karriereende Spieler: Mit 25 Jahren

Vereine als Coach: Hamburger SV (U 19), Concordia Hamburg, Kickers Emden, SF Siegen, FC Carl Zeiss Jena, Preußen Münster, Hansa Rostock RW Essen, Al- Salmiya Sports-Club (Kuwait)

Erfolge: Oberliga-Meister mit Kickers Emden (2005); Regionalliga-Meister mit Preußen Münster und Aufstieg in die 3. Liga (2011)

3. Liga (Trainer): 63 Spiele für Münster, Rostock und Jena
Regionalliga (Trainer): 171 Partien in den Staffeln West, Nord und Süd

aus die maus. koane flotte lotte mehr. auch co-trainer truller ist raus.

p.s. vier trainer in 101 tagen.


http://www.sport1.de/fussball/regionalliga/2017/10/3-liga-sportfreunde-lotte-trennen-sich-von-trainer-marc-fascher
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.740
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #876 am: 03. November 2017, 14:27:02 »

Daniel Andrade-Granados (SV Altengamme) ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten (weil sein Vertrag vom Vorstand nicht verlängert wurde)...


Pressemitteilung

Der Sportverein Altengamme von 1928 e.V. und das Trainerteam Daniel Andrade-Granados und Daniel Grosse gehen per sofort getrennte Wege.

Auf Wunsch des Trainerteams wurde im Vorstand ihre Zukunft in der Ligamannschaft des SVA über den Sommer 2018 hinaus diskutiert. In einem persönlichen Gespräch wurde den Trainern die Entscheidung des Vereins mitgeteilt, die im Sommer auslaufenden Verträge nicht zu verlängern.

Daniel Andrade-Granados und Daniel Grosse haben daraufhin für sich den Endschluss gefasst, mit sofortiger Wirkung ihr Amt niederzulegen.

Der SV Altengamme bedankt sich bei den beiden Trainern für 4,5 bzw 3,5 Jahre herausragende Arbeit, mit der sie einen entscheidenden Anteil am Erfolg der Landesligamannschaft hatten.

Der Verein bedauert die Entwicklung der letzten Stunden und wünscht den Trainern alles erdenklich Gute für die Zukunft und viel Erfolg!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #877 am: 13. November 2017, 15:34:50 »

Oliver Zapel übernimmt Bremen II (und dann bald auch die Profis....):

https://www.werder.de/aktuell/news/u23/20172018/news/pm-zapel-13112017/


Zitat
Als aktiver Fußballer stellte Oliver Zapel mit 716 Einsätzen und 399 Toren für verschiedene Vereine zwei Rekorde in der Oberliga Hamburg auf.

Das kann ich gar nicht glauben... 716 OL-Spiele? Da müsste er ja 21 Jahre lang (von 16 bis 37) jede Saison komplett (!) durchgespielt haben?!

Und auch die 399 Tore kaufe ich ihm nicht ab - jedenfalls nicht für die OL:
http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1129.msg74575#msg74575
« Letzte Änderung: 13. November 2017, 15:43:28 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Otto Koch

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #878 am: 13. November 2017, 16:43:56 »

Auf seiner Homepage steht 716 Partien im Herrenbereich. Von Oberliga steht da nichts. Aber trotzdem unglaublich. Waren wohl auch noch Alte Herren und Seniorenspiele dabei  ;D
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 3.691
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #879 am: 13. November 2017, 16:51:49 »

ist wohl von transfermarkt.de (schlecht) abgeschrieben. 716 liga-spiele sind eben nicht (ober-)liga-spiele. ferner ist er in der OL HH / SH - nicht VL bzw. heutige OL HH - wohl nur einmaliger torschützenkönig geworden.

da zapel ja auch als spielertrainer fungierte und bis zum ca. 65. lebensjahr aktiv spielte, können durchaus über 700 LIGA-spiele zusammengekommen sein...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #880 am: 14. November 2017, 19:32:31 »

Daniel Andrade-Granados (SV Altengamme) ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten (weil sein Vertrag vom Vorstand nicht verlängert wurde)...

Nachfolger: Jörn Geffert

https://www.fussifreunde.de/artikel/altengamme-mohr-holt-geffert/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #881 am: 06. Dezember 2017, 20:19:23 »

Nun also doch:  Michael Fischer übernimmt FC Türkiye!

https://www.fussifreunde.de/artikel/er-kommt-doch-fischer-uebernimmt-tuerkiye/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.740
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #882 am: 08. Dezember 2017, 12:03:26 »

Kreutzer & Acar zu Bergedorf 85

https://www.fussifreunde.de/artikel/neues-gespann-fuer-die-elstern-kreutzer-acar-fliegen-auf-85/


Und laut Sportnord Schwarzer zurück bei TuRa

http://www.sportnord.de/news/index.php?news_id=33652


Interessant:

Zitat
Zu allen internen Dingen im Zusammenhang mit der Trainerfrage, die in den letzten Tagen nicht nur uns beschäftigt hat, werden wir öffentlich keinerlei weitere Stellung beziehen.
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #883 am: 08. Dezember 2017, 14:22:30 »

Daniel Andrade-Granados übernimmt SVNA!


Pressemitteilung SVNA:

Wie bereits mitgeteilt, wird unser Interimstrainer Andreas Ferentinos (50 Jahre) die Liga-Mannschaft vom SV Nettelnburg/Allermöhe (SVNA) nur bis zur Winterpause trainieren, wir danken ihm sehr für die kurzfristige Unterstützung mit dem entsprechenden Erfolg von zuletzt drei Siegen am Stück.

Zu Beginn der Wintervorbereitung wird nun ein neuer Trainer das Zepter am Henriette-Herz-Ring schwingen, Liga-Manger Jan Arp und Fußballabteilungsleiter Gerald Grassé haben sich nach intensiven Gesprächen für Daniel Andrade-Granados (37 Jahre) entschieden.

Daniel Andrade-Granados, der bis Ende Oktober 2017 den SV Altengamme viereinhalb Jahre lang trainiert hat und Altengamme in der Landesliga etabliert hat, wird beim SVNA vorerst eine Vereinbarung bis Juni 2019 unterschreiben und wird den Weg mit jungen talentierten Spielern fortführen.

Als Co-Trainer steht weiterhin Olcay Günay (26 Jahre) zur Verfügung, das Torwarttraining wird weiterhin von Hendrik „Opa“ Freese (59 Jahre) geleitet.

Als ersten Neuzugang können wir beim SVNA Torwart Kai Erschens (26 Jahre) begrüßen, Kai wechselt aus beruflichen Gründen von NTSV Strand 08 zurück zum SVNA. Kai hat bereits einen Großteil der Fußballjugend beim SVNA verbracht und in der Saison 2012/13 als Ligatorwart für den SVNA gespielt.

Der SVNA wünscht Daniel Andrade-Granados und dem Ligateam viel Erfolg für die laufende Saison.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.740
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #884 am: 09. Dezember 2017, 10:40:35 »

Interessant:

Zitat
Zu allen internen Dingen im Zusammenhang mit der Trainerfrage, die in den letzten Tagen nicht nur uns beschäftigt hat, werden wir öffentlich keinerlei weitere Stellung beziehen.

Gut, dass Sidnei wenigstens Rede und Antwort steht (und sehr deutliche Worte findet)!

https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article212777809/TuRa-Harksheide-verpflichtet-Trainer-Joerg-Schwarzer.html
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!