organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 20. Oktober 2019, 08:41:20
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15 ... 19

Autor Thema: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball  (Gelesen 92306 mal)

Das Chamäleon

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #180 am: 07. Januar 2015, 17:47:20 »

Einfach die Pokalprämie umwälzen und an den Meister geben. Der Pokalsieger ist mit den DFB-Erstrundeneinnahmen doch bereits mehr als gut "angereizt" und entlohnt! Aber wenn das Geld zweckgebunden vom Namenssponsor Oddset bereitgestellt wird (hab ich leider keine Ahnung, wie genau das läuft) auch schwierig.

Dass kaum wer aufsteigen möchte und die Saison für viele Mannschaften zum Wettbewerb um die goldene Ananas verkommt, ist natürlich schade. Das dies aber gravierenden Einfluss auf das Zuschauerinteresse hat, kann ich so noch nicht erkennen. Im Moment entwickeln sich die Zuschauerzahlen in der OL nicht besonders negativ. Altona, obwohl seit mehreren Saisons nicht aufstiegswillig, ist sogar dabei den bereits äußerst guten Schnitt vom letzten Jahr nochmals zu knacken. Süderelbe hat gezeigt, wie man mit einer guten Präsenz im Stadtgebiet und einem sympathischen Auftreten und "Drumherum" bei den Spielen auch ordentlich Interessierte gewinnen kann.
Im Übrigen glaube ich, dass zumindest NOCH auch das sportliche Prestige und der reine Wettbewerb Zuschauer ziehen können. Dass ich (für Altona) mit einem dritten Platz am Ende zufrieden in den Sommer gehe und mit einem neunten enttäuscht, es mir also nicht vollkommen egal ist weils eh um nix geht und ich deswegen immer noch jedes Tor gerne bejubele, ist doch klar. Auch vor den jeweiligen Lokal- oder Traditionsrivalen zu stehen oder einfach eben diese Derbies zu spielen(PI-HR, AFC-SCV-BU, SCVM-SVCN usw.), macht einen gewissen Reiz aus.

Dennoch und ohne Frage, wäre eine realistische Aufstiegsmöglichkeit für deutlich mehr Teams als in den letzten Jahren, sehr wünschenswert.
« Letzte Änderung: 07. Januar 2015, 17:51:47 von Das Chamäleon »
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.061
  • tschupp tschupp
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #181 am: 07. Januar 2015, 21:28:50 »

Sorry, aber hier sehe ich wahrlich nicht nur den HFV in der Pflicht!

Das hat auch keiner gesagt und dass einige Vereine sich in einer gewissen Lethargie befinden ist auch unumstritten. Mir war nur aufgefallen, dass ich dem Interview keinen einzigen positiven Punkt oder Anreiz entnehmen konnte. Herr Fischer hat 0,0 positiven Elan versprüht und wirkte in seinen Aussagen relativ resignierend, so nach dem Motto: "wir können da nichts für und haben dementsprechend auch keine Lösungen"

Ich hätte mir einen erfrischenderen, positiv wirkenden und mit Enthusiasmus gefüllten Präsidenten gewünscht, der mir vermittelt "Hey, der Amateurfussball ist geil und wir werden die Liga vermarkten und richtig Gas geben" sich aber die Aussage entlocken zu lassen "wir haben keinen Hauptsponsor für die Oberliga, da es sich für den Sponsor nicht lohnt und die Vereine nichts davon haben ist ...sorry ...ein absolutes Armutszeugnis!

Wenn ein Unternehmen für die Namensrechte z.B. "nur" 10.000,-- zählt und man den ersten 4 platzierten 4,3,2 und 1 Tausend Euro Prämie zählt wäre das doch schonmal ein Anfang. Man kann das alles auch anders machen, aber gar nichts zu machen ist definitiv das "Falscheste"!
Gespeichert

BerlinerJunge

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
    • Facebook Pages Hub - Der News Reader für Fussballseiten auf Facebook
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #182 am: 08. Januar 2015, 09:45:50 »

Sorry, aber hier sehe ich wahrlich nicht nur den HFV in der Pflicht!
Ich hätte mir einen erfrischenderen, positiv wirkenden und mit Enthusiasmus gefüllten Präsidenten gewünscht, der mir vermittelt "Hey, der Amateurfussball ist geil und wir werden die Liga vermarkten und richtig Gas geben" sich aber die Aussage entlocken zu lassen "wir haben keinen Hauptsponsor für die Oberliga, da es sich für den Sponsor nicht lohnt und die Vereine nichts davon haben ist ...sorry ...ein absolutes Armutszeugnis!
So seh ich das auch...
Gespeichert
Fussball ist ein ganz einfaches Spiel. 22 Mann rennen hinter einem Ball hinterher und am Ende gewinnt immer Deutschland.

https://www.facebookpageshub.com

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #183 am: 08. Januar 2015, 15:47:14 »

mein mitleid mit den hiesigen oberligisten hält sich in grenzen. das rufen nach dem verband halte für wehleidig, falsch und opportun. das schließt natürlich nicht aus, dass der HFV dennoch kreativer mit seiner höchsten liga umgehen darf respektive muss. dass natürlich vom DFB forcierte konkurrenzprodukte à la futsal geschaffen werden (müssen) und sich auch der von "harry" angesprochene liveticker eher kontraproduktiv auswirken könnte, macht das ganze natürlich nicht einfacher. dennoch geschenkt.

in erster linie sind ganz klar die vereine in der pflicht, anreize zu schaffen, attraktiv für sponsoren und zuschauer zu sein. das größte potenzial liegt dabei vor der eigenen haustür respektive innerhalb des eigenen vereins. bevor i-welche forderungen seitens der vereine kommen, sollte man seine jeweiligen einjahrespläne inkl. etats vielleicht mal ein paar wochen weiter spinnen als imme rnur vom 01. juli bis 30. juni. dass 1/3 alle (gestarteten) oberligisten KEINE a-jugend in den wettbewerb schicken konnten, ist doch absurd. auch wenn die zahlen schonmal schlechter waren, ist dies ein armutszeugnis, insbesondere dann, wenn man weiss, wieviel gelder so in der "ersten" fließen...! und dann kann ich den verantwortlichen aller vereine nur empfehlen, "back to the roots" zu denken, und sich zu besinnen,w as einen verein eigentlich ausmacht. durch vereinstreue und einem wachsenden vereinsgehörigkeitsgefühl binde ich nicht nur die spieler, sondern auch zuschauer und sponsoren. wer die zusammenhänge leugnet, hat leider keine ahnung von der materie.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.965
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #184 am: 29. Januar 2015, 15:22:35 »

*PRESSEMITTEILUNG*
Hamburg, 29.01.2015

*Erste deutschlandweite Online-Plattform für Sport Sponsoring gestartet*
Mit sponsoo.de ist am 29.01.2015 die erste deutschlandweite Sport
Sponsoring Plattform gestartet. Erstmals können alle 90.000[1]
< http://us9.campaign-archive1.com/?u=dd9f0200e88059cfd0d648982&id=526a19d82f#_ftn1 >
Sportvereine in Deutschland mit wenigen Mausklicks online auf Sponsorensuche gehen. „Wir
wollen Sport Sponsoring für jeden zugänglich machen“, so Sponsoo-Gründer
Andreas Kitzing und Béla J. Anda.

Das Prinzip ist simpel - Sportler melden sich kostenlos auf *sponsoo.de
< http://sponsoo.de >* an. Im nächsten Schritt definieren die Sportler
Werbeleistungen, die sie einem Sponsor gegenüber erbringen würden (zum
Beispiel Bandenwerbung oder Trikotwerbung). Zuletzt legen die Sportler
einen Preis für ihre Werbung fest und stellen ihr Angebot auf *sponsoo.de
< http://sponsoo.de > *online.

Unternehmen können auf *sponsoo.de < http://sponsoo.de >* die von Sportlern
eingestellten Werbe-Angebote kaufen. „*Gerade mittelständische Unternehmen
suchen heute nach Wegen, eine hohe Arbeitgeber-Attraktivität auszustrahlen
und ein Employer-Branding aufzubauen.*“, so Roland Lüdemann, Vertreter des
Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW). „*Sport Sponsoring ist
dafür eine sehr gute Lösung**“**[2]*
< http://us9.campaign-archive1.com/?u=dd9f0200e88059cfd0d648982&id=526a19d82f#_ftn2 >
.

Schon jetzt haben sich nur durch Mundpropaganda mehr als 200 Sportler und
Sponsoren registriert. Auch ein erfolgreiches Sponsoring ist bereits über
die Plattform zustande gekommen: Sports United, eine Münchener
Flüchtlings-Mannschaft, hat über *sponsoo.de < http://sponsoo.de >* einen
Trikotsponsor gefunden.

Sponsoo wurde von Andreas Kitzing (Betriebswirt) und Béla J. Anda (Jurist)
im Herbst 2014 mit Sitz in Hamburg Altona gegründet. Im Frühjahr soll das
Unternehmen weiter wachsen – zunächst in Hamburg, zum Frühling hin stehen
andere deutsche Großstädte auf dem Plan.

*Ansprechpartner*
Weitere Informationen, Videos und Bilder finden Sie auf
www.sponsoo.de/de/press/. Auf Wunsch senden wir Ihnen weiteres
ausführlicheres Pressematerial zu oder vereinbaren einen persönlichen
Gesprächstermin.

Béla J. Anda (COO)
Telefon: +49 - 40 – 228 683 582
E-Mail: Bela@sponsoo.de
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #185 am: 02. Februar 2015, 19:13:04 »

Das Fußballmagazin 11Freunde hat mit der Ausgabe 155 (10/2014) den Jury-Preis  "Cover des Jahres 2014" gewonnen:

http://www.cover-des-monats.de/11freunde-ist-cover-des-jahres-2014

Auf dem Titelbild ist ein Altona-Fan zu sehen:

http://www.11freunde.de/heft/heft-155-102014

Titelthema:
Liebe kennt keine Liga! Unterwegs mit leidenschaftlichen Anhängern von Amateurklubs, von Altona über Bürstadt bis Göttingen


Das Foto wurde beim Kreisliga-Spiel SV Lurup II - Altona 93 II am 24.08.2014 auf dem Grantplatz "Kleiberweg" aufgenommen (Endstand 1:1).


Kommentar der Jury:

Mit einer Hommage an den Fußballfan gewinnt die Ausgabe 155 von 11Freunde den Titel Cover des Jahres 2014. Die auf der Titelseite zum Ausdruck gebrachte bedingungslose Liebe des Fans zu seinem Verein in Kombination mit der Headline 'Ja, es ist Liebe' traf exakt den Nerv unserer Juroren.
« Letzte Änderung: 02. Februar 2015, 19:34:55 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

all to nah

  • hafo supporter 2011
  • Regionalliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #186 am: 02. Februar 2015, 19:20:15 »

Auf dem Titelbild ist Altona-Fan (und Stadionsprecher) Peter H. zu sehen:

Nö, das ist er nicht.

 ;)

Aber ansonsten wirklich ein super Ding!



Edit von eilbek-andi: 
Sorry für den Fehler! Habe es oben geändert.
« Letzte Änderung: 02. Februar 2015, 19:35:49 von eilbek-andi »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.363
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #187 am: 21. Februar 2015, 10:26:13 »

Wollte  "fussball.de" nicht ganz groß rauskommen mit (Zwangs-)Liveticker etc.? Ich stelle jedenfalls jede Woche fest, dass diverse Ergebnisse auch 12-15 Stunden (!) nach Schlusspfiff nicht Online sind... :P

Aktuell (10.20 Uhr) fehlen z.B. noch Süderelbe-Buchholz und Osdorf-Vicky II (aus OL + LL).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #188 am: 21. Februar 2015, 12:59:49 »

joa, is denn heut scho weihnachten...?!?

*klingeling* € 5,- von süderelbe...und *klingeling* € 5,- von osdorf. insbesondere bei freitagabendspielen haben die SR wohl kein bock mehr, die daten einzupflegen. wenn sich die (heim-)vereine darauf verlassen, sind sie verlassen...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.965
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #189 am: 05. März 2015, 16:54:45 »

Ist vielleicht den meisten schon aufgefallen... Wem nicht (so wie mir bis heute), die Mopo hat seit Mitte Februar auch einen Online-Bereich für den Lokalsport:

http://www.mopo.de/lokalsport/5067056,5067056.html
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.119
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #192 am: 16. März 2015, 13:05:02 »

@knullov(e)
dein video ist ein fake...!!!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Knullov(e)

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
    • TuS Dassendorf
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #193 am: 16. März 2015, 13:09:13 »

@knullov(e)
dein video ist ein fake...!!!

Hätte mich ansonsten auch gewundert. WM in Katar...

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.965
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #194 am: 16. März 2015, 13:09:22 »

Vor allem geht es um die Elbphilharmonie *mecker*  ;D
« Letzte Änderung: 16. März 2015, 13:09:39 von Nordi »
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15 ... 19
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!