organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 16. Dezember 2017, 08:22:15
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV-Media-News

Autor Thema: HFV-Media-News  (Gelesen 79546 mal)

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.587
  • Meister 2015
Re: HFV-Media-News
« Antwort #30 am: 28. Juni 2011, 15:50:24 »

Herr Dipner erklärte mir die Sache so, dass, wer zurückzieht, erster Absteiger sei. So weisen es auch die Tabellen aus. Ein Bezirksligist, wie die Russen, kommt dann in der folgenden Spielzeit in die nächst niedrigere Klasse. Das ist in diesem Fall die Bezirksliga.
Gespeichert

Andre Matz

  • Nationalspieler
  • 2. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.520
    • www.hafo.de
Re: HFV-Media-News
« Antwort #31 am: 28. Juni 2011, 16:33:30 »

   1. In der ersten Klasseneinteilung war Atlantik versehentlich in der KK und Escheburg in der KL eingeteilt worden – wurde aber sowohl Escheburg als auch Atlantik am Tag der Veröffentlichung mitgeteilt.
   2. Atlantik spielt auf Grund der vorhanden Durchführungsbestimmungen (s.u.) nächste Serie mit der 1. Mannschaft in der KL

 

Durchführungsbestimmungen des HFV:

 

5.14. Zurückziehung von Mannschaften

Die Vereine können Mannschaften während der Serie zurückziehen.

Wird eine Mannschaft zurückgezogen, besteht die Verpflichtung für den Verein, der die Mannschaft

zurückgezogen hat, die Gegner und die Schiedsrichter über den Ausfall bereits angesetzter Spiele zu

informieren.

Bei Nichteinhaltung der Informationspflicht wird dieses wie Nichtantreten gewertet und zieht somit eine

Ordnungsstrafe nach sich.

Bis zum letzten Spieltag des jeweiligen Wettbewerbs zurückgezogene Mannschaften werden aus der

Tabellenwertung genommen.

5.15. Meisterschaften

Bei Punktgleichheit entscheidet die nach dem Subtraktionsverfahren ermittelte Tordifferenz. Bei

gleicher Tordifferenz ist diejenige Mannschaft besser platziert, die mehr Tore erzielt hat. Ist auch die

Zahl der erzielten Tore gleich, findet ein Entscheidungsspiel auf neutralem Platz statt.

In den Staffeln der unteren Mannschaften und besonderen Altersgruppen kann der spielleitende

Ausschuss zwei oder mehr punktgleich an der Tabellenspitze stehende Mannschaften zum

Staffelmeister erklären. Kommen für die Ermittlung von Auf- oder Absteigern zwei Mannschaften

(verschiedener Staffeln) in Frage, so findet ein Entscheidungsspiel statt, das nach Möglichkeit auf

einem neutralen Platz stattfinden soll. Sofern der Auf- und Abstieg unter mehreren Mannschaften zu

ermitteln ist, werden die erforderlichen Entscheidungsspiele in einfachen Punktrunden ausgetragen.

Wenn bei Entscheidungsspielen nach Ablauf der regulären Spielzeit ein Sieger nicht ermittelt ist, so

wird eine Verlängerung von 2 x 15 Minuten voll durchgespielt. Sollte das Spiel auch nach Ablauf der

Verlängerung einen unentschiedenen Spielstand aufweisen, so findet ein Elfmeterschießen gemäß

den DFB-Bestimmungen statt.

Für die Durchführung von einfachen Punktrunden und Entscheidungsspielen kann der spielleitende

Ausschuss Sonderregelungen treffen.

Zurückgezogene und gestrichene Mannschaften gelten als Absteiger.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV-Media-News
« Antwort #32 am: 04. August 2011, 17:42:24 »

Nr. 129/2011:  Sportgericht des HFV beschließt neue Regelung bei Sperren

 
Ab dieser Saison wird nach Spielen gesperrt!

Bei der diesjährigen Klausurtagung der Mitglieder des Sportgerichts in der Sommerpause stand die Umsetzung der Rechts- und Verfahrensordnung, die auf dem Verbandstag des HFV beschlossen wurde, im Mittelpunkt. Wichtigste Änderung: Seit dem 1.7. werden im Frauen- und Herren-Bereich eine Spielerin oder ein  Spieler  für die Mannschaft, in welcher die Spielerin/der Spieler des Feldes verwiesen wurde, für eine bestimmte Anzahl an Pflichtspielen gesperrt. Zu den Pflichtspielen gehören  z.B. Punkt-, Pokal- und Ausscheidungs/Relegationsspiele. Für alle anderen Mannschaft des Vereins und Freundschaftsspiele gibt es weiterhin eine Sperre bis zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Unbenommen von den Änderungen ist die bisherige Regel der automatischen Sperre nach einem Feldverweis: 10 Tage bzw. ein Pflichtspiel automatische Sperre. Sperren ab 6 Monaten werden allerdings weiterhin nach Zeit ausgesprochen! 

Christian Koops (Vorsitzender des Sportgerichts) sagte: „Wir haben damit eine Gerechtigkeitslücke geschlossen. Viele Strafen im März/April beinhalteten teilweise 5 – 6 Spiele durch englische Wochen in kurzer Zeit, während in der Sommer- bzw. Winterpause Strafen auf Zeit in komplett spielfreie Zeiten fielen.“
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

HeinzErhard

  • Gast
Re: HFV-Media-News
« Antwort #33 am: 05. August 2011, 08:19:04 »

Verstehe ich das richtig, dass das weiterhin nur für "glatte" Rote Karten gilt und die Gelb/Rote eher als "Spieldauer-Sperre" zu verstehen ist?  Oder hat sich dahingehend auch was geändert?
Gespeichert

Bibo

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 398
Re: HFV-Media-News
« Antwort #34 am: 05. August 2011, 11:18:52 »

Ja, es hat sich nur das verändert, dass die Spieler, die länger als die automatische Sperre (ein Spiel, max. 10 Tage), jetzt nicht mehr für Wochen, sondern für Spiele gesperrt werden, d.h. in der heißen Phase zum Saisonende, wenn z.B. 5 Spiele in 14 Tagen anstehen, der Spieler aber nur für 3 Spiele gesperrt wird, kann er bei 2 Spielen mitwirken. Vorher war z.B. für 2 Wochen gesperrt und konnte somit 5 Spiele pausieren. G/R-Karten sind weiterhin Spieldauersperren...
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV-Media-News
« Antwort #35 am: 05. August 2011, 11:44:37 »

@HeinzErhard: Für Euch doch eh uninteressant! Ihr gewinnt doch alle 6 Monate den Fairnesspreis!  ;)
« Letzte Änderung: 05. August 2011, 11:44:56 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kev1895

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • www.vicky-forum.de
Re: HFV-Media-News
« Antwort #36 am: 05. August 2011, 15:52:29 »

G/R-Karten sind weiterhin Spieldauersperren...

Waren gelb-rote Karten nicht bisher überhaupt keine Sperren (wenn überhaupt vereinsintern)?
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.691
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV-Media-News
« Antwort #37 am: 05. August 2011, 16:12:56 »

Zitat
Waren gelb-rote Karten nicht bisher überhaupt keine Sperren (wenn überhaupt vereinsintern)?

"Spieldauer" und nicht: "Nächstes-Spieldauer"   ;)

p.s. "vereinsintern" ist nochmal was anderes, denn jeder verein kann seine spieler natürlich jeder zeit vom spielbetrieb fernlassen, wenn dies so erwünscht ist, egal ob durch feldverweis oder sonstigen gründen. mit einer "internen" sperre kann man halt mal ein schönes zeichen innerhalb des teams / des vereins setzen, wirkt sich häufig sogar strafmildernd beim HFV-sportgericht aus.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.587
  • Meister 2015
Re: HFV-Media-News
« Antwort #38 am: 05. August 2011, 16:38:41 »

G/R-Karten sind weiterhin Spieldauersperren...

Waren gelb-rote Karten nicht bisher überhaupt keine Sperren (wenn überhaupt vereinsintern)?

Spieldauersperren... bis zum Abpfiff ...
Gespeichert

Kev1895

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • www.vicky-forum.de
Re: HFV-Media-News
« Antwort #39 am: 05. August 2011, 16:51:24 »

Gott, das Beamtendeutsch soll erstmal einer verstehen... ;)
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV-Media-News
« Antwort #40 am: 30. August 2011, 16:00:49 »

HFV-Media-News 139/2011:  44.500,- Euro Preisgelder beim 4. HFV Jahresempfang

„Die Hamburger Fußball-Gala – eine Profi-Party für Amateure“, titelte die Bild-Zeitung am Morgen nach dem 4. Jahresempfang des Hamburger Fußball-Verbandes. 650 geladene Gäste waren im festlich geschmückten Saal am Montag, 29. August 2011, im Hotel Grand Elysée Hamburg dabei. Unter den Gästen auch Innen- und Sportsenator Michael Neumann, Carl E. Jarchow (HSV), Ernst-Otto Rieckhoff (HSV), Helmut Schulte (FC St. Pauli), Bernd Wehmeyer (HSV), Thomas von Heesen (HSV), Horst Schnoor (HSV), Bastian Reinhardt (HSV), Harry Bähre (HSV), Carsten Rothenbach (FC St. Pauli), Janina Haye (HSV), Silva-Lone Saländer (HSV), die Präsidenten der benachbarten Verbände mit NFV-Präsident Eugen Gehlenborg, die Länderpokalsieger des HFV von 1961, die Schulfußball-Weltmeister der Julius-Leber-Schule und natürlich die Vertreter der HFV-Mitgliedsvereine.

Wie in den letzten Jahren hatten zahlreiche Stifter, Sponsoren und Partner des HFV mit großzügiger Unterstützung diesen Abend ermöglicht. Sport-Moderator Uli Pingel führte mit HFV-Pressesprecher Carsten Byernetzki als Saalmoderator durch einen kurzweiligen Abend mit vielen Highlights. HFV-Präsident Dirk Fischer sagte in seiner Begrüßung: „Fußball ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft. Das wollen wir ehren und herausstellen – und unseren Dank an Förderer und Sponsoren aussprechen.

Dann wurden viele Preise im Werte von insgesamt 44.500,- Euro vergeben. An insgesamt 14 Vereine wurde der „Sparda-Bank - freundlich & fair”-Preis mit insgesamt 20.000,- vergeben. Für den Ian K. Karan-Integrationspreis (10.000,-) konnte Radio Hamburg Moderator John Ment als Laudator gewonnen werden. Er ging an den SV Nettelnburg-Allermöhe. Den Preis für Jugendfußball des Sport Mikrofon (5.000,-) gewann Blau-Weiß 96 Schenefeld. Den Preis für Frauen- und Mädchenfußball der Ludwig Görtz GmbH und der Hamburger Hochbahn AG (5.000,-) erhielt der TSC Wellingsbüttel.

Es folgte die Verleihung der Preise für Spieler, Trainer und Schiedsrichter des Jahres 2011 der Holsten Brauerei AG (je 1.500,-). Hier entschied das Votum der Leser der Bild-Zeitung (3402 Stimmen wurden abgegeben):

Die "Top Five" bei den Spielern: 1. Arne Gillich (Buchholz 08, 26,2 %); 2. Marcel von Hacht (Vier- und Marschlande, 13,9 %); 3. Jendrik Bauer (Alstertal-Langenhorn, 13,4 %); 4. Petar Filipovic (FC St. Pauli II, 10,8 %); 5. Kemo Kranich (Wedel/Hannover 96 II, 8,3 %)

– bei den Trainern: 1. Thomas Titze (Buchholz 08, 20,6 %); 2. Jörn Großkopf (FC St. Pauli II, 14,4 %), 3. Jan Schönteich (Vier- und Marschlande, 13,0 %); 4. Torsten Henke (Curslack-Neuengamme, 10,6 %); 5. Thorsten Bettin (FTSV Altenwerder, 9,2 %)

– bei den Schiedsrichtern: 1. Ralph „Drago“ Vollmers (FSV Geesthacht, 26,6 %); 2. Patrick Ittrich (MSV Hamburg, 14,9 %), 3. Jacqueline Herrmann (TuS Osdorf, 14,8 %); 4. Murat Yilmaz (Türkiye, 14,3 %); 5. Andreas Bandt (ETV, 6,8 %).


Ein funktionierendes Team des HFV unter der Leitung von HFV-Geschäftsführer Karsten Marschner sorgte für einen professionellen Ablauf, Peter Sikorra, Küchenchef im Grand Elysée, erfreute die Gäste mit einem tollen Festessen und Graziella Schazad und ihre Band sorgten für einen gelungenen musikalischen Höhepunkt des Abends. Fotos von der Veranstaltung gibt es in der Bildergalerie auf www.hfv.de
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kev1895

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • www.vicky-forum.de
Re: HFV-Media-News
« Antwort #41 am: 31. August 2011, 23:38:43 »

Kann mir zufällig jemand sagen, wann genau die Hamburger Hallenmeisterschaften dieses Jahr statt finden? Beim HFV hab ich nichts finden können, vllt. weiß es ja hier jemand...
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV-Media-News
« Antwort #42 am: 01. September 2011, 10:11:50 »

Kann mir zufällig jemand sagen, wann genau die Hamburger Hallenmeisterschaften dieses Jahr statt finden? Beim HFV hab ich nichts finden können, vllt. weiß es ja hier jemand...

Das hängt ganz sicher wieder mit dem SCHWEINSKE-Cup 2012 zusammen (einen Tag vorher). Da der aber m.W. noch keinen Termin hat, gibt es auch noch keinen Termin für die Hamburger Hallenmeisterschaft. Könnte evtl. Di, 27.12. sein, wenn der Schweinske-Cup wieder wie letztes Jahr am Mi/Do (28.12./29.12.) ausgetragen wird. Frag doch sonst mal hier nach:

http://www.hallenfussball-hamburg.de/news.html
« Letzte Änderung: 01. September 2011, 10:12:28 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kev1895

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • www.vicky-forum.de
Re: HFV-Media-News
« Antwort #43 am: 01. September 2011, 15:44:04 »

Danke, hab da mal angefragt, mal schauen was so kommt.
Gespeichert

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 569
Re: HFV-Media-News
« Antwort #44 am: 01. September 2011, 16:45:28 »

Kann mir zufällig jemand sagen, wann genau die Hamburger Hallenmeisterschaften dieses Jahr statt finden? Beim HFV hab ich nichts finden können, vllt. weiß es ja hier jemand...

Das hängt ganz sicher wieder mit dem SCHWEINSKE-Cup 2012 zusammen (einen Tag vorher). Da der aber m.W. noch keinen Termin hat, gibt es auch noch keinen Termin für die Hamburger Hallenmeisterschaft. Könnte evtl. Di, 27.12. sein, wenn der Schweinske-Cup wieder wie letztes Jahr am Mi/Do (28.12./29.12.) ausgetragen wird. Frag doch sonst mal hier nach:

http://www.hallenfussball-hamburg.de/news.html

Termin für den Schweinske-Cup ist voraussichtlich der 6./7. Januar 2012
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV-Media-News
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!