organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 11. Dezember 2019, 12:42:13
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Altona 93
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 22

Autor Thema: Altona 93  (Gelesen 133741 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.480
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #90 am: 04. Juli 2014, 10:04:18 »

PRESSEMITTEILUNG


Altona 93 begrüßt einen Keyser, setzt weiter auf die Jugend und macht hinten dicht


Nach Heimkehrer Jakob Sachs (SC Victoria), Kim Helmer (FC Elmshorn) sowie Hannes  Niemeyer (Meiendorfer SV) hat Altona 93, quasi mit dem Trainingsauftakt, die Defensive noch einmal verstärkt. Vom Regionalligaabsteiger SC Victoria folgt der 27jährige  Innenverteidiger Mike Keyser seinem Mannschaftskameraden Sachs zum  AFC. Mit einer Körpergröße von 1,87  Meter ist der beidfüßig agierende Ex-Torgelower (111 Einsätze in der RL Nord-Ost) eine echte „Abwehrkante“. Ausgebildet wurde Keyser in Erfurt, Jena sowie bei Hertha BSC.

Ein  weiterer  „Heimkehrer“  ist  Kevin  Heitbrock (21), der schon in der Saison 2012/13 für den AFC aktiv war. Heitbrock verabschiedete sich dann zum SV Eichede  und  dort  bereits  zur  Halbserie  wieder gen Schnelsen. Nun soll der „verlorene Sohn“ mit Tempo im rechten defensiven Bereich als Back-Up für den afghanischen Nationalspieler Mustafa Hadid dienen.

Als Perspektivspieler wurden zudem Jan-Niklas Schulga (18) vom MTV Ashausen aus  der  Bezirksliga  Niedersachsen  sowie Niclas Gelinski (17) aus der A-Jugend von  Vorwärts-Wacker Billstedt  unter Vertrag genommen. Während Schulga sich nach 21 Saisontoren im letzten Spiel einen Bänderriss zuzogund in Kürze wieder mit dem Lauftraining  beginnt, trainiert  Defensivkraft  Gelinski  bereits seit einem halben Jahr im Ligakader mit.

„Wir  freuen  uns  sehr,  dass  wir  mit  Mike  Keyser  einen  sehr  erfahrenen  Spieler dazugewonnen  haben,  der  unsere  Spielphilosophie  unterstützen  und  unserer Abwehr noch  mehr  Sicherheit  geben wird. Aber auch Kevin Heitbrock wird mit seinem Tempospiel  genau so ein Zugewinn für das Team, wie die beiden Youngster, die beide sehr ehrgeizig und  zielstrebig sind,“ zeigte sich AFC-Coach Oliver Dittberner sehr erfreut.


Mit sportlichen Grüßen

Andy Sude
Pressesprecher
« Letzte Änderung: 04. Juli 2014, 10:05:43 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.969
Re: Altona 93
« Antwort #91 am: 04. August 2014, 13:49:25 »

http://www.fcstpauli.com/profis/news/5782

Am 26.08. Testspiel an der AJK gegen den FC St. Pauli
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.480
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #92 am: 04. August 2014, 17:33:44 »

http://www.fcstpauli.com/profis/news/5782

Am 26.08. Testspiel an der AJK gegen den FC St. Pauli

PRESSEMITTEILUNG

Nachbarschaftsderby mit Tradition: Altona 93 empfängt den FC St. Pauli

Am  Dienstag,  den 26.08.2014, um 19 Uhr, begrüßt Altona 93 den Zweitligisten FC  St.  Pauli  zu  einem  Testspiel  auf  der  Adolf-Jäger-Kampfbahn  an  der Griegstraße.  Für  die  Gäste  eine  willkommene  Möglichkeit  unter  Wettkampfbedingungen  zu  testen,  denn  die  Equipe  des  AFC  freut  sich  natürlich  ganz besonders  auf  dieses  nachbarschaftliche Traditionsderby  und  wird  nichts unversucht lassen, der Elf vom Millerntor so lange wie möglich Paroli zu bieten.

Der  Kartenvorverkauf  für  diese  Begegnung  beginnt  am  Mittwoch, den 13.08.2014 zu den üblichen Geschäftszeiten (s. www.altona93.de/Geschäftsstelle.html).

Die Kartenpreise:
Tribünenplatz:   12 EUR, ermäßigt: 10 EUR
Stehplatz:       8 EUR, ermäßigt:  6 EUR
Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Dirk  Barthel,  erster  Vorsitzender  und  Hauptsponsor  des  AFC,  ist  ebenfalls  voller Vorfreude:  „Wir  hoffen  natürlich  auf  eine  tolle  Kulisse  und  sind  sehr  glücklich, dass  wir  unserem  treuen  Anhang,  unter  dem  natürlich  auch  viele  St.  Pauli  Fans sind, dieses Derby präsentieren zu können.“

« Letzte Änderung: 04. August 2014, 17:34:29 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.480
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #93 am: 22. August 2014, 16:03:13 »

Pressemitteilung

DAS NACHBARSCHAFTSDUELL:  ALTONA 93 vs FC ST. PAULI

Der  Vorverkauf  für  das  bevorstehende  Testspiel  zwischen  ALTONA  93  und dem FC ST. PAULI läuft auf vollen Touren. Am kommenden Dienstag, den 26.08.2014, wird  bereits um 18.30  Uhr  (statt  ursprünglich  19  Uhr), das  NACHBARSCHAFTSDUELL der beiden Hamburger Kultklubs auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn an  der  Griegstraße angepfiffen. Unter  den  Zuschauern  wird  dann  auch  Altonas ehemaliger Nationalspieler Werner Erb sein, der sich darauf freut, wieder einmal „große Fußballuft“ auf der altehrwürdigen „AJK“ schnuppern zu dürfen.

„Frühes  Erscheinen  sichert  beste  T-Shirts!“,  könnte das  zusätzliche Motto des Abends sein, denn explizit für dieses Spiel gibt es– angelehnt an das Spielplakat – eine  Sonderedition  T-Shirts,  die  für  14,50 €  am Stadion Fanshop des AFC ab eine Stunde vor Spielbeginn zu erwerben sind. Da die Auflage begrenzt ist, fängt auch hier „der frühe Vogel den Wurm“.

Altona  93  bittet  zudem  ausdrücklich  darum,  nicht  per  PKW  anzureisen, da rund um das Stadion  kaum Parkplätze zur Verfügung stehen. Die „AJK“ ist von  der S-Bahnstation oder  nahe  gelegenen  Bushaltestellen  (Behringstraße)  binnen weniger Minuten zu Fuß erreichbar. Wer  sich  vor  langen Kassenschlangen oder insbesondere auch  ausverkauften
Sitzplätzen schützen will, sollte die letzte Chance nutzen und am Wochenende bzw. Montag eine der folgenden Kartenvorverkaufsstellen ansteuern:

Geschäftsstelle Altona 93
(Geschäftszeiten s. www.altona93.de/Geschäftsstelle.html)
sowie im Kartencenter FC St. Pauli
Tabakshop Gül, Mercado
Tabakshop "Blauer Dunst", Ottenser Hauptstr. 61

Die Kartenpreise: Sitzplatz 12 €/ermäßigt 6 € - Stehplatz 8 €/ermäßigt 6 €
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.480
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #94 am: 22. August 2014, 16:11:39 »

Für das obige Spiel am 26.08.2014 verlost HAFO

1 x 2 Stehplatzkarten


Zweigeteilte Frage: Wieviele Punktspiele hat der AFC in seiner Vereinsgeschichte (bzw. seit 1945) bisher auf Hamburgs höchstem Level ausgetragen (inkl. 20.08.2014) und wieviele Spiele werden es - ohne Spielausfall/absage - daher am 24. Spieltag dieser Saison sein?


Wer mir als Erster eine PM mit der richtigen Antwort schickt, hat gewonnen!
P.S.: Die Karten für den Gewinner werden am Spieltag auf dessen Namen an der Hauptkasse hinterlegt.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.480
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #95 am: 22. August 2014, 21:27:32 »

Gewonnen hat  "all-to-nah" ! Herzlichen Glückwunsch!



Edit: Die richtige (Doppel-)Lösung lautete:
Aktuell 867 Spiele, nach dem 24. Spieltag dann 888 Spiele.
« Letzte Änderung: 26. August 2014, 19:59:08 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.480
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #96 am: 26. August 2014, 19:54:16 »

18.30 Altona 93 - FC St. Pauli
Zuschauer: 2.241 
6.: 0:1 Nöthe
39.: 0:2 Verhoek
53.: 1:2 Heitbrock
57.: 1:3 Rosin
63.: 1:4 Verhoek
78.: 1:5 Kringe
Ende
« Letzte Änderung: 26. August 2014, 20:16:23 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.480
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #97 am: 06. September 2014, 11:58:45 »

Buchtipp:   Die Ära Adolf Jäger

Das Buch beschreibt die Ära Adolf Jäger und des AFC von 1908 bis 1933. Es schildert die sportlichen und beruflichen Aktivitäten des Ausnahme-Fußballers Adolf Jäger. Einige seiner «Sportfreunde» wie z.B. der umtriebigen John Jahr (Verlag Gruner + Jahr) werden nicht nur als Sport-Journalist ausführlich gewürdigt, sondern auch führende Fußball-Funktionäre des NFV.

Die Zeit des «Dritten Reiches» wird beleuchtet und bislang unbekannte (weil verschwiegene) Informationen über Altona 93 im Nationalsozialismus werden dokumentiert und kommentiert. Hier erfährt man erstmals, wer von 1933-45 "Vereinsführer" war und wo Altona 93 bereits ein neues Stadion bauen wollte.

Neben einer kurzen Geschichte des AFC von 1893-1908 enthält das Buch in seinem zweiten Teil 44 originale Spielberichte (auf über 150 Seiten) aus den damaligen Sport-Zeitungen und des Altonaer Tagespresse. Fotos und Karikaturen runden diesen Rückblick auf das "Vierteljahrhundert des Altmeister" Adolf Jäger ab. Es ist sicherlich ein sozial-politischer Bericht über unseren Fußball-Club, der zum weiteren Forschen und Reflektieren anregt und ermuntert.

Buch: 316 Seiten im A5-Format mit Grafiken und Fotos, farbiger Umschlag.

Verkaufspreis in der Adolf-Jäger-Kampfbahn: 5 EURO
• Bezugsbedingungen: Preis pro Buch 6,80 EURO inkl. Versand gegen Rechnung oder Überweisung. Bei Mehrfachbestellungen gewähren wir entsprechenden Rabatt.  Keine Buchpreisbindung! Das Buch ist im Druck – ausgeliefert wird spätestens ab dem 13. September 2014.

Einfach email an: barrikade [at] gmx.org

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Karsten

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: Altona 93
« Antwort #98 am: 06. September 2014, 14:47:18 »

Buchtipp:   Die Ära Adolf Jäger

Das Buch beschreibt die Ära Adolf Jäger und des AFC von 1908 bis 1933. Es schildert die sportlichen und beruflichen Aktivitäten des Ausnahme-Fußballers Adolf Jäger. Einige seiner «Sportfreunde» wie z.B. der umtriebigen John Jahr (Verlag Gruner + Jahr) werden nicht nur als Sport-Journalist ausführlich gewürdigt, sondern auch führende Fußball-Funktionäre des NFV.

Die Zeit des «Dritten Reiches» wird beleuchtet und bislang unbekannte (weil verschwiegene) Informationen über Altona 93 im Nationalsozialismus werden dokumentiert und kommentiert. Hier erfährt man erstmals, wer von 1933-45 "Vereinsführer" war und wo Altona 93 bereits ein neues Stadion bauen wollte.

Neben einer kurzen Geschichte des AFC von 1893-1908 enthält das Buch in seinem zweiten Teil 44 originale Spielberichte (auf über 150 Seiten) aus den damaligen Sport-Zeitungen und des Altonaer Tagespresse. Fotos und Karikaturen runden diesen Rückblick auf das "Vierteljahrhundert des Altmeister" Adolf Jäger ab. Es ist sicherlich ein sozial-politischer Bericht über unseren Fußball-Club, der zum weiteren Forschen und Reflektieren anregt und ermuntert.

Buch: 316 Seiten im A5-Format mit Grafiken und Fotos, farbiger Umschlag.

Verkaufspreis in der Adolf-Jäger-Kampfbahn: 5 EURO
• Bezugsbedingungen: Preis pro Buch 6,80 EURO inkl. Versand gegen Rechnung oder Überweisung. Bei Mehrfachbestellungen gewähren wir entsprechenden Rabatt.  Keine Buchpreisbindung! Das Buch ist im Druck – ausgeliefert wird spätestens ab dem 13. September 2014.

Einfach email an: barrikade [at] gmx.org



Das Buch ist bereits erschienen und zu den üblichen Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle des AFC sowie in der Buchhandlung Christiansen am Spritzenplatz und in der Buchhandlung im Schanzenviertel am Schulterblatt 55 erhältlich. Und dann natürlich auch bei den nächsten Heimspielen des AFC. Sowie auch morgen beim Auswärtsspiel des AFC beim USC Paloma an der Brucknerstraße.
Gespeichert

SchorleUno

  • Redakteur
  • 3. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Altona 93
« Antwort #99 am: 19. September 2014, 10:05:50 »

http://www.11freunde.de/heft/heft-155-102014

In der neuen "11 Freunde" ist der AFC nicht nur auf dem Cover (tolles Foto!), sondern in Person von Peter Helmcke auch Bestandteil der netten Titelstory über treue Fans in unterklassigen Ligen.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.480
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #100 am: 15. Oktober 2014, 16:44:05 »

Coole Aktion der AFC-Fans mit dem befreundeten englischen Klub Dulwich Hamlet FC:


Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.480
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #101 am: 30. Oktober 2014, 16:56:25 »

 ;D 8) ;D

Zitat
Heiko Westermann lieferte unfreiwillig einen Hinweis darauf, was die Fans des Hamburger Oberligisten Altona 93 meinen, wenn sie bestätigten Gerüchten zufolge die Akteure des Gegners mit einem "Du spielst ja wie Westermann" zu provozieren versuchen.


http://www.n-tv.de/sport/fussball/Ribery-trotzt-Stinkefinger-Bayern-lobt-BVB-article13867711.html
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Karsten

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: Altona 93
« Antwort #102 am: 16. November 2014, 20:34:37 »

Am Sonntag, den 16. November 2014, wurde anlässlich des Oberligapunktspiels Altona 93 gegen den Niendorfer TSV die einundzwanzigste Ausgabe der 93. Minute - Informationen für die Altona 93 -Anhängerschaft,  herausgegeben von der Abteilung Altona 93-Fußball-Fans im Altonaer Fußball-Club von 1893 e.V., verteilt.

Themen dieses Mal: "1893 - the best year ever". Der Artikel beschreibt, wie es zur Fanfreundschaft zwischen Altona 93 und dem Londoner Siebtligisten Dulwich Hamlet F.C. gekommen ist und wie sich die Dinge weiterentwickelt haben. Dulwich Hamlet hat sein Ausweichtrikot der laufenden Saison in den geringelten Farben des AFC gestaltet. Und am 11.Juli 2015 werden sich die beiden Ligamannschaften der Vereine in einem Freundschaftsspiel in London gegenüberstehen.  Mit einem Veranstaltungshinweis wird von der Fanabteilung zu einer Buchvorstellung des jüngst erschienenen Buches "Die Ära Adolf Jäger" am kommenden Freitag, den 21.11.2014 um 19.00 Uhr in den Saal des Clubhauses in der Griegstraße 62 mit dem Autor und Herausgeber Folkert Mohrhof eingeladen. Die beliebte Serie "Geschichte von Altona 93" beschreibt in ihrer 19. Folge die Zeit von 1961-1962. In einem Punktspiel bei Werder Bremen musste der langjährige Mittelfeldmotor und "Spielgestalter" des AFC, Heiko Kurth, für den verletzten Torwart Banse zwischen die Pfosten, es setzte eine 0:8 Niederlage.

Mit dieser Informationsschrift im Din A5-Format will die Abteilung Altona 93-Fußball-Fans auch weiterhin künftig mehrmals in der Saison jeweils bei einem Heimpunktspiel der Ligamannschaft des AFC die Anhängerschaft mit Informationen und Meinungen zum Ligafußball, zu Vorgängen im und um den Verein und auch zur Historie des Altonaer Traditionsclubs versorgen.

Link zum Download bzw. lesen hier:http://altona93fans.blogsport.de/images/93.Minute2114.pdf

Viel Spaß beim Lesen! 93 sportliche Grüße, Karsten Groth, Abteilung Altona 93-Fußball-Fans im Altonaer Fußball-Club von 1893 e.V.
« Letzte Änderung: 16. November 2014, 20:35:58 von Karsten »
Gespeichert

Karsten

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: Altona 93
« Antwort #103 am: 07. Dezember 2014, 20:51:58 »

Hier als Link für alle, die beim Spiel vs. HSV Barmbek-Uhlenhorst nicht auf der AJK waren, oder aber vielleicht kein Exemplar der zweiundzwanzigsten Ausgabe der 93. Minute - Informationen für die Altona 93 -Anhängerschaft (herausgegeben von der Abteilung Altona 93-Fuߟball-Fans im Altonaer Fußball-Club von 1893 e.V.) bekommen haben:http://altona93fans.blogsport.de/images/93.Minute227.Dezember2014Seiten.pdf
Themen dieses Mal: Der Artikel "Besser machen, bitte!" beschäftigt sich, auch kritisch, mit dem bisherigen Saisonverlauf der Ligamannschaft von Altona 93. Der AFC hat in diesem Jahr den Integrationspreis des HFV gewonnen. Der Beitrag "Integration bei Altona 93" beschreibt die Integrationsaktivitäten im Verein in diesem Jahr. Auf der Seite drei auch noch ein Foto mit Bildunterschrift zur Buchvorstellung "Die Ära Adolf Jäger". Die Serie "Geschichte von Altona 93" schaut dieses Mal in der 20. Folge zurück auf den Winter 1962. Der AFC spielte die Saison grottenschlecht, stieg in die neue Regionalliga Nord ab, während andere Vereine aus der Oberliga den Weg in die neu gebildete Bundesliga antraten...

Mit dieser Informationsschrift im Din A5-Format will die Abteilung Altona 93-Fußball-Fans auch weiterhin künftig mehrmals in der Saison jeweils bei einem Heimpunktspiel der Ligamannschaft des AFC die Anhängerschaft mit Informationen und Meinungen zum Ligafuߟball, zu Vorgängen im und um den Verein und auch zur Historie des Altonaer Traditionsclubs versorgen.

Viel Spaß beim Lesen.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2014, 20:52:39 von Karsten »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.480
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #104 am: 14. Dezember 2014, 15:19:41 »

PRESSEMITTEILUNG

Altona 93 kurbelt Konkurrenzkampf an

Die Offensivabteilung von Altona 93 wird ab sofort durch Angreifer Felix Brügmann verstärkt. Der 22jährige gebürtige Reinbeker kommt von seinem Jugendverein SSV Güster aus der Verbandsliga Schleswig-Holstein an die Adolf-Jäger-Kampfbahn. 

Über die U17 des SV Eichede und die U19 von Eintracht Braunschweig führte Felix Weg zurück zum SV Eichede in die Schleswig-Holstein-Liga. Dort absolvierte er 24 Begegnungen für den SVE. Von dort folgte ein zunächst kurzfristiger Wechsel zurück zum Heimatklub Güster, von wo er dann in die Regionalliga zur U23 des Hamburger SV wechselte. Immerhin fünf Treffer in 16 Spielen waren dort die respektable Ausbeute. Doch persönliche Gründe führten ihn nach nur einer Saison wieder in die heimatlichen Gefilde zurück.

„Felix bringt hervorragende Anlagen mit, die gut in unsere Systeme passen. Mit dieser Verpflichtung wollen wir nicht nur den Konkurrenzkampf in der Offensive weiter beleben, sondern erhoffen uns natürlich auch mehr Qualität im Abschluss,“ erläutert Manager André Jütting die Verpflichtung. Dass der AFC in jedem Fall einen Vollblut Fußballer verpflichtet hat steht fest, denn auch seine Brüder Florian (Hallescher FC) und Luca (HSV U17) haben das „Fußi Gen“ offensichtlich mit auf den Weg bekommen.


Mit sportlichen Grüßen

Andy Sude
Pressesprecher
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 22
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Altona 93
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!