organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 23. Oktober 2017, 00:57:44
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 SC Condor

Autor Thema: SC Condor  (Gelesen 34912 mal)

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.718
Re: SC Condor
« Antwort #75 am: 02. Februar 2016, 11:15:54 »

Farmsen, Februar 2016

Vertragsverlängerungen im Oberligakader

Mit großer Freude können wir mitteilen, dass Max Anders, Emre Coskun, Till Daudert, Carlos Flores, Isaak Hoeling, Cassian Klammer, Sascha Kleinschmidt, Alexander Krohn, Benjamin Kruk, Lars Lüdemann und Kevin Mellmann ihre am Saisonende auslaufenden Verträge jeweils bis zum 30.06.2017 verlängert haben.

Weiterhin haben Ibrahim Özalp und Mike Theis sogar um zwei Jahre verlängert und bleiben bis mindestens Juni 2018 am Berner Heerweg.

Mit Lucas Kauth können wir darüber hinaus unseren ersten Neuzugang für die Saison 2016/2017 präsentieren. Lucas wird aus unserer U19 Regionalligamannschaft in den Ligakader gezogen, wo er schon in dieser Saison erste Einsatzzeiten bekam.

Verabschieden werden wir uns hingegen von Kris Laban. Ihn zieht es nach 3 Jahren in Farmsen zurück zu BU. Schon jetzt bedanken wir uns bei ihm für seinen unermüdlichen Einsatz im Trikot der Gold-Schwarzen und wünschen ihm alles Gute!

Leider wird auch Stefan Klaes in der neuen Saison nicht mehr zur Verfügung stehen, da er mit dem Fußball wieder kürzer tritt. Auch Stefan wünschen wir alles Gute.
« Letzte Änderung: 02. Februar 2016, 11:16:38 von Nordi »
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.718
Re: SC Condor
« Antwort #76 am: 22. Februar 2016, 19:12:53 »

Von der SCC Facebook-Seite:

Zitat
*** SCC verpflichtet Jannick Martens ***
_____________
Mit der Verpflichtung von Jannick Martens, der vom SV Henstedt-Ulzburg zur neuen Saison zu den Raubvögel stößt, treibt der SCC weiter seine Personalplanung voran. Der 25-jährige Stürmer ist im Offensivbereich flexibel einsetzbar und passt sowohl sportlich als auch charakterlich voll ins Beuteschema der Gold-Schwarzen.

Herzlich Willkommen beim SC Condor.
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.490
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Condor
« Antwort #77 am: 28. Februar 2016, 17:10:08 »

Ein gebrauchter Tag für die Raubvögel:

1.H:  1:3 gegen Türkiye
2.H:  1:2 gegen Paloma II
3.H:  1:4 gegen HSV IV  (Halbzeit noch 1:0)

Alle drei Spiele zu Hause ab 9 Uhr morgens hintereinander auf Kunstrasen.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.490
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Condor
« Antwort #78 am: 07. Mai 2016, 10:11:45 »

Der SV Henstedt-Ulzburg, abstiegsbedrohter SH-Ligist, hat heute seinen Trainer Jens Martens nach 13 (!) Jahren Amtszeit "freigestellt". Eigentlich sollte der erst im Sommer aufhören, jetzt also ein unrühmliches Ende. Martens ist sogar Fußball-Lehrer.

Der Sohn von Trainer-Legende Jens Martens, Jannick Martens (25), wechselt im Sommer bekanntlich von Henstedt-Ulzburg zum SC Condor:

*** SCC verpflichtet Jannick Martens ***
_____________
Mit der Verpflichtung von Jannick Martens, der vom SV Henstedt-Ulzburg zur neuen Saison zu den Raubvögel stößt, treibt der SCC weiter seine Personalplanung voran. Der 25-jährige Stürmer ist im Offensivbereich flexibel einsetzbar und passt sowohl sportlich als auch charakterlich voll ins Beuteschema der Gold-Schwarzen.


Der Stürmer bringt außerdem eine hübsche Freundin mit: Ex-Miss Hamburg Cheyenna:

http://www.mopo.de/hamburg/verliebte-schoenheitskoenigin-der-erste-kuss-fuer-cheyenna--20---die-neue--miss-hamburg--3267388

Endlich Glamour am Berner Heerweg  ;)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 1.969
  • tschupp tschupp
Re: SC Condor
« Antwort #79 am: 07. Mai 2016, 19:57:23 »

Der SV Henstedt-Ulzburg, abstiegsbedrohter SH-Ligist, hat heute seinen Trainer Jens Martens nach 13 (!) Jahren Amtszeit "freigestellt". Eigentlich sollte der erst im Sommer aufhören, jetzt also ein unrühmliches Ende. Martens ist sogar Fußball-Lehrer.

Der Sohn von Trainer-Legende Jens Martens, Jannick Martens (25), wechselt im Sommer bekanntlich von Henstedt-Ulzburg zum SC Condor:

*** SCC verpflichtet Jannick Martens ***
_____________
Mit der Verpflichtung von Jannick Martens, der vom SV Henstedt-Ulzburg zur neuen Saison zu den Raubvögel stößt, treibt der SCC weiter seine Personalplanung voran. Der 25-jährige Stürmer ist im Offensivbereich flexibel einsetzbar und passt sowohl sportlich als auch charakterlich voll ins Beuteschema der Gold-Schwarzen.


Der Stürmer bringt außerdem eine hübsche Freundin mit: Ex-Miss Hamburg Cheyenna:

http://www.mopo.de/hamburg/verliebte-schoenheitskoenigin-der-erste-kuss-fuer-cheyenna--20---die-neue--miss-hamburg--3267388

Endlich Glamour am Berner Heerweg  ;)

Chrille und Matze haben schon immer mit Auge verpflichtet!
Gespeichert

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.718
Re: SC Condor
« Antwort #80 am: 02. Juni 2016, 08:12:29 »

P R E S S E M I T T E I L U N G

Farmsen, 2016

Neues Trainerteam beim SC Condor

Mit großer Freude können wir vermelden, dass wir ab dem 01.07.2016 mit einem neuen
Trainerteam um Chefcoach Christian Woike in die Saison gehen.

Als Co-Trainer wurde mit Olufemi Smith ein Trainer verpflichtet, der in Hamburg sicher nicht
unbekannt ist. Femi spielte jahrelang selbst in der Oberliga, u.a. beim Meiendorfer SV,
bevor er über Umwegen Co-Trainer von Marco Krausz beim USC Paloma in der Saison
2014/2015 wurde. Nachdem Marco Krausz seinen Posten niederlegte, übernahm Femi das
Zepter an der Brucknerstraße, welches er aber in diesem Frühjahr wieder abgab und nun
beim SCC anheuert. Femi wird uns nicht nur als innovativer Trainer, sondern auch als
Mensch weiter nach vorne bringen.

Genau wie unser bisheriger Co-Trainer Matthias Werwath. Dieser ist – aufgrund
berufsbedingter Belastungen – leider nicht mehr in der Lage, den notwendigen zeitlichen
Aufwand zu betreiben. Natürlich bleibt Matze als ehemaliger Liga Spieler und Co Trainer,
mit dem wir zweimal das Pokal Finale erreicht haben immer Teil der Condor Familie.
Als neuen Torwarttrainer haben wir Andre Zick für uns gewinnen können. Andre war über
viele Jahre die Nummer 1 beim SV Henstedt-Ulzburg und übt jetzt erstmals nach der
aktiven Karriere das Amt eines Trainers aus und löst damit Tim Krüger ab, der sich wieder
verstärkt um unseren Nachwuchsbereich kümmern wird. Durch seine großen Erfahrungen
in der Jugend bei Cordi und dem HSV, sowie als Herrenspieler bei Bergedorf 85,
Norderstedt und dem SVHU wird Andre unsere Torhüter weiter zu Höchstleistungen
anspornen.

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei Matze und Tim für die hervorragende
Zusammenarbeit und wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.
Sowohl Femi als auch Andre heißen wir herzlich Willkommen in der Condor-Familie!
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.490
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Condor
« Antwort #81 am: 27. Dezember 2016, 10:28:31 »

P R E S S E M I T T E I L U N G


Veränderung in der Sportlichen Leitung der 1. Herren des SC Condor zur Saison 2017/2018


Mit Beendigung der laufenden Oberliga-Saison im Sommer 2017 wird es einen Wechsel in der sportlichen Leitung der 1. Herren beim SC Condor geben. Nach fünf bzw. sieben Jahren im Amt, werden Matthias Bub und Kai Koch ihre Tätigkeit als Sportliche Leitung unserer Oberligamannschaft beenden.

Im persönlichen Gespräch haben uns Matthias Bub und Kai Koch ihre Gründe für diesen Schritt erläutert, die größtenteils auf beruflichen und privaten Veränderungen basieren. Wir bedauern diese Entscheidung außerordentlich, da die Zusammenarbeit zu jeder Zeit von größtem Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung  geprägt war und ist.

Bis zum Ende der laufenden Saison werden Matthias Bub und Kai Koch ihre erfolgreiche Arbeit für den SC Condor fortsetzen. Hierzu wird es auch gehören, den oder die Nachfolger in das Amt einzuführen und eine geregelte Übergabe sicherzustellen.

Um die frei werdenden Positionen möglichst schnell neu zu besetzen, werden wir kurzfristig mit potentiellen Nachfolgern und Interessenten Gespräche führen. In Gesprächen über die erforderlichen nächsten Schritte und um unsere Maßnahmen darauf ausrichten zu können , befinden wir uns auch mit unserem Trainerteam rund  um Cheftrainer Christian Woike im stetigen Kontakt.


Thomas Brinkmann         Söhren Grudzinski
1. Vorsitzender            Abteilungsleiter Fußball
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.490
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Condor
« Antwort #82 am: 11. Januar 2017, 09:33:35 »

Wie erwartet (aber Ende Dezember erst noch abgestritten):

Marco Krausz steigt ab sofort als Sportlicher Leiter beim SC Condor ein!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.490
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Condor
« Antwort #83 am: 16. Januar 2017, 16:34:54 »

Condors Co-Trainer Olufemi Smith heute sehr prominent im Bundesliga-Sportteil der BILD vertreten:

Jérome Boateng (FC Bayern) hat gegen Smith kürzlich einen Prozeß vor dem Landgericht Hamburg verloren. "Femi" war seit Februar 2014 mit der Vermarktung der Persönlichkeitsrechte von Boateng beauftragt. Der Vertrag wurde jedoch vom BL-Star vorzeitig gekündigt - zu Unrecht, wie das Landgericht nun feststellte (Az 319 O / 181-15).

Da dürfte nun wohl der ein oder andere Euro in die Tasche des Raab-Besiegers (2,5 Mio Euro) wandern...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.490
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Condor
« Antwort #84 am: 15. Februar 2017, 11:42:05 »

P R E S S E M I T T E I L U N G

Vertragsverlängerungen im Oberligakader - Ausscheiden alter Haudegen

Mit großer Freude können wir mitteilen, dass Till Daudert, Carlos Flores, Cassian Klammer,
Sascha Kleinschmidt, Kevin Mellmann, Julian Künkel, Gökhan Iscan, Jannick Martens,
Michel Blunck, Özgür Bulut und Nico Weiser ihre am Saisonende auslaufenden Verträge
jeweils bis zum 30.06.2018 verlängert haben.

Zudem haben Ibrahim Özalp und Mike Theis noch bestehende Verträge bis zum Ende der
Saison 2017/2018, so dass wir bereits jetzt sehr zufrieden mit der aktuellen Kaderplanung
sind und ein starkes Gerüst aufweisen können. Weiterhin stehen wir sowohl intern als auch
extern mit Spielern in laufenden Gesprächen um den Kader weiter zu verstärken.

Auf eigenen Wunsch werden uns am Saisonende die beiden Kapitäne Alexander Krohn
und Max Anders verlassen. In all den Jahren im Trikot der Raubvögel gingen beide immer
voran, sehen sich aber mittlerweile nicht mehr in der Lage den Aufwand für Oberligafußball
bestreiten zu können. Mit Krohner und Max verlassen uns zwei Typen, die eine Condor-Ära
mit zwei Pokalfinalteilnahmen prägten und deren Verlust uns sportlich, aber vor allem
menschlich sehr weh tut - DANKE EUCH!

Matthias Bub         Kai Koch          Marco Krausz       Nico Loose
Sportlicher Leiter    Ligamanager    Sport Sportlicher   Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.490
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Condor
« Antwort #85 am: 02. August 2017, 09:41:38 »

Tiefe Trauer und Bestürzung beim SC Condor

Michael Vogt ist am Montagabend im Alter von 61 Jahren verstorben.

https://de-de.facebook.com/SCCondor2/

Man kannte "Voggi", wie ihn seine Freunde nennen durften, als gute Seele des Klubs. Immer gut drauf, immer einen Spruch/Scherz auf den Lippen und immer freundlich und hilfsbereit. Trotz seiner langjährigen Knieprobleme nahm er für den Verein mit Krücken jeden Weg auf sich, sorgte sich um die Ausrüstung und alles drum herum.

Ein wirklich großer Verlust.

Herzliches Beileid an die Familie, Freunde und den SC Condor.
« Letzte Änderung: 04. August 2017, 23:15:52 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.490
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Condor
« Antwort #86 am: 12. Oktober 2017, 11:33:37 »

Auszeichnung für den SC Condor

Die Hamburger Volksbank und der Hamburger Sportbund haben zum siebten Mal die „Sterne des Sports“ vergeben. Die Gewinner freuen sich über einen Stern in Silber und Siegprämien in Höhe von insgesamt 7.000 Euro. Ausgezeichnet wurden der SC Condor, das Goldbekhaus und die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft.

Der SC Condor (1. Platz, Großer Stern in Silber) wurde für sein jahrelanges Engagement für die Integration von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Migrationshintergrund geehrt. Der Stützpunktverein des Programms „Integration durch Sport“ erweiterte seit Beginn der Flüchtlingswelle 2015 sein Sportangebot für Flüchtlinge und arbeitete eng mit Erst- oder Folgeunterkünften zusammen. Die Jury überzeugte der Umfang, die Systematik und die Nachhaltigkeit der Arbeit. Heute sind im SC Condor rund 40 Nationen aktiv. Für den Erfolg seiner Arbeit entwickelte der Verein passende Sportangebote und eine entsprechende Struktur in der Vereinsarbeit. Ein Beispiel für passende Sportangebote ist der Sport für muslimische Frauen, für die die Sporthalle nicht einsehbar sein darf. So wurde eine Integrationsbeauftragte benannt und für eine kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Engagierten gesorgt, zum Beispiel im Umgang mit traumatisierten Menschen. Zur Kommunikation und Vernetzung im Umfeld wurde mit diversen Organisationen zusammengearbeitet und im Verein eigens ein Botschafter des Sports etabliert, der 2014 selber aus dem Irak geflohen war.

http://www.hfv.de/artikel/sterne-des-sports-in-hamburg/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 SC Condor
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!