organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 23. Juli 2024, 11:28:55
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2012/2013
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 22

Autor Thema: Regionalliga Nord 2012/2013  (Gelesen 85244 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.193
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #135 am: 07. April 2013, 22:51:16 »

Trotzdem peinlich !!!

Nicht schlimm, Borusse! Hildesheim und Diepholz kann man schon mal verwechseln...! :-*


@Fink: Wenn ich das 2:9 + 0:1 + 1:4 so betrachte, scheinst DU das Problem zu sein.
Zitat
"Ich habe den Jungs vor dem Spiel noch mal gesagt, dass ich zuschaue, aber offenbar war das nicht Motivation genug", sagte Fink...
Anscheinend (oder offensichtlich) spielen die "Profis" gegen ihren Trainer............
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Braun

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #136 am: 08. April 2013, 09:05:42 »

Kleiner Zusatz: Frank Arnesen saß auch auf der Tribüne in Rehden und konnte sich einen Überblick über seine Fehleinkäufe verschaffen.

Zitat Gojko Kacar: " Wir haben alle richtig schlecht gespielt und dumme Tore kassiert."

Auch nichts Neues.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.193
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #137 am: 10. April 2013, 17:05:37 »

NFV-Pressemitteilung 23/2013:  Punkte für den Klassenerhalt


Vor allem Abstiegskampf ist angesagt in den Nachholspielen diesen Mittwochs. In den sechs Partien mischen gleich acht Teams mit, die dem Tabellenende näher sind als ihnen lieb ist.


VfR Neumünster – Goslarer SC (Mi., 17.30)
Im ersten Punktspiel seit über einem Monat möchte der Gast die Negativserie von vier Partien ohne Sieg (ein Punkt) beenden. „Wir sind voller Vorfreude, dass es nun endlich weitergeht. In Neumünster erwarte ich eine Partie auf Augenhöhe zweier ähnlich strukturierter Mannschaften, es wird mit Sicherheit ein heißer Kampf“, sagt GSC-Trainer Frank Eulberg. Der Gastgeber dürfte allerdings auch mit einer Menge Schwung ins Spiel gehen. Am Wochenende hatte der VfR schließlich eine sieben Spiele währende Erfolgsserie des TSV Havelse beendet. 

SV Meppen – SV Wilhelmshaven (Mi., 18.30 Uhr)
In seinem vierten Heimspiel in Folge strebt der SV Meppen gegen den SV Wilhelmshaven den zweiten Sieg des Jahres an. Mit dem Auftakterfolg bei Hannover 96 II (4:1) hatte das Jahr gut begonnen für den SVM, doch aus den vergangenen vier Partien sollten lediglich zwei weitere Punkte folgen. Der Gast setzte sich zuletzt klar mit 3:0 gegen SC Victoria Hamburg durch.

Werder Bremen II – TSV Havelse (Mi., 19.30 Uhr)
Die Bremer sind zwar noch ungeschlagen, trennten sich von Rehden (2:2) und Hannover 96 II (1:1) zuletzt allerdings zwei Mal unentschieden. Nun möchte das Team von Thomas Wolter an den 5:0-Erfolg gegen Victoria zum Start im Februar anknüpfen. Der Gegner will dagegen die jüngste 1:2-Niederlage in Neumünster vergessen machen – die erste Pleite nach sieben Siegen in Folge. Im Hinspiel im vergangenen Dezember war Havelse bereits ein 2:1-Heimsieg gegen Werder II gelungen.

Victoria Hamburg – VfB Oldenburg (Mi., 19.30 Uhr).
Gewinnen müssen eigentlich beide Teams. Hinter der Victoria liegen nun fast vier Stunden Regionalligafußball ohne Torerfolg, die sie auf den 16. Platz führten. Erfolglos waren die Hamburger allerdings auf fremden Platz. Sie dürfen dagegen als heimstark gelten, gewannen 16 ihrer 18 Punkte im Stadion Hoheluft. Der letzte Oldenburger Sieg (3:2 bei Werder Bremen II) liegt nun schon fast fünf Monate zurück; die vergangenen sechs Partien des VfB blieben sieglos.

Hamburger SV II – ETSV Weiche Flensburg (Mi., 19.30 Uhr).
Lediglich ein Sieg aus den vergangenen 16 Spielen und zuletzt vier Niederlagen in Folge – der HSV II steht derzeit richtig unter Erfolgsdruck. Bei der jüngsten 1:4-Niederlage in Rehden hatte selbst der Einsatz von insgesamt acht Spielern aus dem Profikader nicht zum erhofften Erfolg geführt.
Allerdings wartet auch der ETSV Weiche Flensburg noch auf seinen ersten Dreier im neuen Jahr. Zuletzt spielte man aber immerhin torlos bei dem SV Meppen und dem VfB Oldenburg.

BSV Schwarz-Weiß Rehden – FC Oberneuland (Mi., 19.30 Uhr).
Gut in Form scheinen beide Mannschaften: Rehden gewann zuletzt 4:1 gegen den HSV II, und der FCO ist seit vier Partien (10 Punkte) ungeschlagen. Die Teams stehen sich nach einigen Absagen dieses Duells erstmalig gegenüber. Die Partie am Mittwoch ist nämlich das Nachholspiel vom 10. Spieltag.

Stefan Freye
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.193
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #138 am: 11. April 2013, 18:13:47 »

NFV-Pressemitteilung 24/2013:  Keine Pause in Sicht - Die Regionalliga startet in den 29. Spieltag


auszugsweise


Es geht Schlag auf Schlag in der Regionalliga Nord. Auf die sechs Nachholspiele vom Mittwoch folgt am Wochenende der 29. Spieltag. Los geht es am Freitag mit der ohne Wertung auszutragenden Partien zwischen dem FC Oberneuland und dem im Insolvenzverfahren befindlichen VfB Lübeck. Danach folgen acht weitere Spiele ganz unterschiedlicher Prägung.

Hamburger SV II – FC St. Pauli (Sa., 13.30 Uhr).
Das Derby ist zugleich ein Abstiegsduell, und vor allem der Gastgeber befindet sich in einer misslichen Lage. Für den HSV dürfte das 2:2 gegen Weiche am Mittwoch nämlich zu wenig sein. Die Flensburger Treffer durch Jonas Walter (12.) und Tim Wulff (53.) glichen Jacopo Sala (30., FE) und Dominik Masek (59.) immerhin jeweils aus. Doch die Bundesligareserve droht angesichts von acht Punkten Rückstand nun endgültig den Anschluss an die Nichtabstiegszone zu verlieren. Markiert wird das rettende Ufer ausgerechnet durch den Gegner. Der FC St. Pauli sammelte zuletzt sieben Punkte aus drei Partien und konnte seine Situation deutlich verbessern. Insofern gibt der kleine Nachbar dem HSV durchaus ein Mut machendes Beispiel.

Victoria Hamburg – BSV Rehden (Sa., 15 Uhr).
Das tat weh: Die Hamburger verpassten bei der 2:3 (2:3)-Niederlage gegen den VfB Oldenburg einen wichtigen Schritt in Richtung Nichtabstiegszone. Dabei hatten Peer Wegener (16., ET) und Benny Hoose (24.) für eine frühe 2:0-Führung gesorgt. Doch noch vor der Pause hatte der VfB das Spiel durch Daniel Halke (40.), Christian Thölking (43.) und Kai Pröger (45.) gedreht. Gegen den BSV Rehden soll nun unbedingt ein Heimsieg her. Der Gast ist allerdings auch auf Wiedergutmachung aus. Die 1:2 (0:1)-Heimniederlage gegen den FC Oberneuland war nämlich alles andere als geplant. Bevor der BSV durch Alexander Neumann zu einem Treffer gekommen war (59.), hatten Shaun Minns (30.) und Nils Laabs (58.) für die Bremer getroffen.
.
.
.
.
Stefan Freye (sfy)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.635
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #139 am: 11. April 2013, 19:54:10 »

ob man sich in nordertown eigentlich schon in den allerwertesten beisst, in der vergangenheit auf die RL-chance so leichtfertig "verzichtet" zu haben, wenn man bedenkt, dass der aufstieg dieses jahr von elmshorn und kommende saison vom HSV II. blockiert wird...?! zumindest wird es wohl noch minimum - wenn pauli nicht zwischendurch mal runtergeht - drei jahre dauern, bis man an der ochsenzoller str. (herren-)regionalliga-luft schnuppert...! selbst wenn man denn ernsthaft wollte...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

SchorleUno

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #140 am: 11. April 2013, 20:44:00 »

Weiß nicht, ob der HSV II so mir nichts dir nichts die Oberliga-Spitze aufmischen würde wie Pauli II vor 2 Jahren.
Gespeichert

mikrowellenpete

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #141 am: 11. April 2013, 20:45:03 »

ob man sich in nordertown eigentlich schon in den allerwertesten beisst, in der vergangenheit auf die RL-chance so leichtfertig "verzichtet" zu haben, wenn man bedenkt, dass der aufstieg dieses jahr von elmshorn und kommende saison vom HSV II. blockiert wird...?! zumindest wird es wohl noch minimum - wenn pauli nicht zwischendurch mal runtergeht - drei jahre dauern, bis man an der ochsenzoller str. (herren-)regionalliga-luft schnuppert...! selbst wenn man denn ernsthaft wollte...
Naja, es müsste eher heißen: die Aufstiegschance. Auch Elmshorn ist noch nicht aufgestiegen. Damit meine ich gar nicht die Lizenzfrage, sondern eher die Relegation.
Weiß nicht, ob der HSV II so mir nichts dir nichts die Oberliga-Spitze aufmischen würde wie Pauli II vor 2 Jahren.
Ich denke, die würden alles daran setzen.
Gespeichert

Stolzenburg

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #142 am: 11. April 2013, 20:46:44 »

ob man sich in nordertown eigentlich schon in den allerwertesten beisst, in der vergangenheit auf die RL-chance so leichtfertig "verzichtet" zu haben, wenn man bedenkt, dass der aufstieg dieses jahr von elmshorn und kommende saison vom HSV II. blockiert wird...?! zumindest wird es wohl noch minimum - wenn pauli nicht zwischendurch mal runtergeht - drei jahre dauern, bis man an der ochsenzoller str. (herren-)regionalliga-luft schnuppert...! selbst wenn man denn ernsthaft wollte...

So wird es wohl allen ambitionierten Hamburger Vereinen gehen. Darüber hinaus ist auch noch eine Qualifikationsrunde fällig. Victoria wird nach dem Abstieg auch in der Hamburg-Liga vor sich hin "dümpeln" (213 Zuschauer wie gegen Oldenburg kommen auch gegen Paloma). Traurig, traurig - die Regionalliga sollte sich kein Hamburger Verein aus wirtschaftlichen und sportlichen Gründen antun und in der sogenannten Oberliga geht es wie immer um die "Goldene Ananas"!
Gespeichert

SchorleUno

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #143 am: 11. April 2013, 20:54:39 »

ob man sich in nordertown eigentlich schon in den allerwertesten beisst, in der vergangenheit auf die RL-chance so leichtfertig "verzichtet" zu haben, wenn man bedenkt, dass der aufstieg dieses jahr von elmshorn und kommende saison vom HSV II. blockiert wird...?! zumindest wird es wohl noch minimum - wenn pauli nicht zwischendurch mal runtergeht - drei jahre dauern, bis man an der ochsenzoller str. (herren-)regionalliga-luft schnuppert...! selbst wenn man denn ernsthaft wollte...
Naja, es müsste eher heißen: die Aufstiegschance. Auch Elmshorn ist noch nicht aufgestiegen. Damit meine ich gar nicht die Lizenzfrage, sondern eher die Relegation.
Weiß nicht, ob der HSV II so mir nichts dir nichts die Oberliga-Spitze aufmischen würde wie Pauli II vor 2 Jahren.
Ich denke, die würden alles daran setzen.

Ja schon, aber ist doch eine andere, negativere Dynamik als bei Pauli II. Wäre doch sehr gespannt, welche Spieler vom jetzigen Kader tatsächlich bleiben. So Jungs wie Norgaard zB würden sich doch viel lieber ausleihen lassen als OL zu spielen.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.635
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #144 am: 11. April 2013, 20:56:39 »

Naja, es müsste eher heißen: die Aufstiegschance. Auch Elmshorn ist noch nicht aufgestiegen. Damit meine ich gar nicht die Lizenzfrage, sondern eher die Relegation.

völlig korrekt, wobei die chance für EN dann natürlich noch geringer wäre mit FCE + HSV vor der brust. mich wundert ohnehin die tatsache, dass die relegation seitens der HHer vertreters offensichtlich so "im vorbeigehen" erledigt werden soll...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.193
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #145 am: 11. April 2013, 20:59:48 »

So wie ich das gelesen habe, steigen dieses Jahr doch 2 von 3 aus der "Relegation" auf. Wahrscheinlich sogar auch der Dritte (wenn Kiel aufsteigt)! Also kann man schon annehmen, dass Elmshorn (oder EN) es schaffen werden...

Auf die nächste OL-Saison freue ich mich! Dassendorf (hoffentlich) aus der LL und HSV II + Vicky aus der RL...das wird eine geile Saison 2013/14!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

SchorleUno

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #146 am: 11. April 2013, 21:02:28 »

Also wenn ich Elmshorn mit Eichede und Kropp aus der SH-Liga vergleiche, muss sich der FCE die klare Favoritenrolle gefallen lassen.
Gespeichert

mikrowellenpete

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #147 am: 11. April 2013, 21:08:53 »

So wie ich das gelesen habe, steigen dieses Jahr doch 2 von 3 aus der "Relegation" auf. Wahrscheinlich sogar auch der Dritte (wenn Kiel aufsteigt)! Also kann man schon annehmen, dass Elmshorn (oder EN) es schaffen werden...
Sollte der Brinkumer SV die Lizenz erhalten, ist es eine Viererrunde. 1. HH, 1. HB, 1. SLH, 2. NDS. Zwei Aufsteiger aus der Runde sind Regelaufsteiger, im Falle eines Kieler Aufstiegs stiege noch eine dritte Mannschaft auf.
Gespeichert

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 576
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #148 am: 11. April 2013, 21:14:25 »

So wie ich das gelesen habe, steigen dieses Jahr doch 2 von 3 aus der "Relegation" auf. Wahrscheinlich sogar auch der Dritte (wenn Kiel aufsteigt)! Also kann man schon annehmen, dass Elmshorn (oder EN) es schaffen werden...

Auf die nächste OL-Saison freue ich mich! Dassendorf (hoffentlich) aus der LL und HSV II + Vicky aus der RL...das wird eine geile Saison 2013/14!

Ich freu' mich jetzt schon auf die Papp-Nasen vom HSV II bei Paloma. Ich war gestern in Norderstedt beim HSV II. Wenn die so in der Oberliga spielen, werden die sich wundern, warum sie nur im Mittelfeld landen. Rajkovic stolpert über den Grand an der Brucknerstraße - wäre ein Bild für die Ewigkeit.  8)
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.635
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #149 am: 11. April 2013, 21:20:34 »

dann ist jetzt ja auch klar, warum öztunali keinen bock mehr auffen HSV hatte...roter rasen war vertraglich nicht vereinbart...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 22
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2012/2013
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!