organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 02. Februar 2023, 08:25:00
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2014/15
Seiten: 1 ... 13 14 [15] 16 17 ... 22

Autor Thema: Regionalliga Nord 2014/15  (Gelesen 134619 mal)

otzenpunk

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 648
  • Halb besoffen ist Geldverschwendung!
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #210 am: 12. Mai 2015, 15:19:21 »

Das ist im Prinzip dass was mich bei Vicky seit Jahren am meisten wundert / fasziniert: es interessiert sich kaum jemand für den Club bzw. schafft man es kaum neue Zuschauer zu akquirieren.

Vermute, es liegt daran, dass Victoria einfach kein eigenständiges Image hat. Bei allem Ärger, den HSV- und St.Paulifans derzeit durchleben – die Vorstellung, irgendwo in der Regional- oder Hamburgliga würde besserer Fußball geboten, ist absurd. Um in der 4. oder 5. Liga Zuschauer anzuziehen muss man sich seine eigenen Nischen im Markt suchen, die von den Großen nicht abgedeckt werden. Das kann der lokale Bezug sein, wie bei den Dorfvereinen. Oder bestimmte Milieus, die sich mit dem Verein identifizieren. Und/oder Familienfreundlichkeit, usw.

Jeder hier im Forum hat bspw. Vorstellungen von Altona- oder BU-Fans und sofort ein Bild vor Auge. (Auch wenn die Klischees von dauerbetrunkenen Arbeitslosen hier wie dauerbetrunkenen Arbeitern dort letztendlich nur das sind.) Aber wie stellt man sich einen Vicky-Fan vor? Wer kommt bspw. neu nach Hamburg, schaut sich ein bisschen unter den Fußballvereinen um und entscheidet dann "am besten passt Vicky zu mir"? Kann ich mir irgendwie nur schwer vorstellen. "Ich wohn zufällig in der Gegend" reicht da nicht aus. Mit Familienfreundlichkeit o.ä. kann man Freitags abends natürlich auch nicht punkten. Und um attraktiv für Partyvolk zu sein braucht man erstmal eine kritische Masse vorhandenes Partyvolk. (Und eine reibungslose Getränkeversorgung.)

Im Grunde konkurrieren sie mit ihrem Stadion, ihrem Image, ihrem relativen Erfolg – sogar mit ihrer kleinen "Ultragruppe" – primär mit den Proficlubs um die Gunst der Zuschauer und sind dabei natürlich relativ chancenlos.
Gespeichert
Altona — alles andere ist Quatsch.

SchorleUno

  • Redakteur
  • 3. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #211 am: 12. Mai 2015, 15:22:41 »

Mittelfristig soll die Lage bei Victoria dann besser werden, weil...?
Steigende Zuschauereinnahmen sind ja eher nicht zu erwarten. Und ob potenzielle Neu-Sponsoren begeistert werden können durch den jetzigen, freiwilligen Rückzug?
Sportlich wird es ohne Ebbers kaum einfacher, ohne dessen Tore würden ja einige Punkte fehlen.

Ansonsten hat Wortspieler Recht, der Spielerpool wird immer begrenzter. Gerade, wenn es keine A- und B-Regio als Unterbau gibt. Es ist eben eine persönliche Herausforderung, wirklich an den Wochenenden quer durch Norddeutschland zu tingeln - gerade, wenn für mehr oder weniger gleiches Salär in Dassendorf oder Altona mit weniger Stress gespielt werden kann. Warum geht ein Finn Lasse Thomas sonst von Lübeck nach D'dorf? Um Top-Spieler zu behalten bzw damit diese den Aufwand auf sich nehmen, müssten Clubs dann schon Gehälter zahlen, von denen ein Neuzugang leben kann.

Gerade Vicky hat in der RL ja auch noch Norderstedt als Konkurrent, der potenzielle Neuzugänge aus dem Hamburger Raum wegschnappt.

Die Schere wird in den nächsten Jahren noch weiter auseinander gehen. Denke solange, bis Altona sein neues Stadion hat und mit seinem hohen Zuschauerzuspruch nach oben blicken kann/muss/sollte.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.456
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #212 am: 12. Mai 2015, 15:26:45 »

was ich mich frage: war "vickys" einziger beweggrund, die lizenzierung zu beantragen, die hoffnung auf den pokalsieg...?! oder was hat sich in den letzten beiden monaten - seit der einreichung der unterlagen - zum negativen entwickelt...?
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Dizem

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #213 am: 12. Mai 2015, 15:35:42 »

Einzig richtige Entscheidung: Der SC Victoria steigt NICHT auf und nimmt auch nicht an der Relegation teil!
Es ist natürlich immer wieder schade, wenn Mannschaften aufgrund der Rahmenbedingungen die Früchte der sportlichen Arbeit nicht ernten können. Aber der Zeitpunkt ist fair und das Statement legt es gut dar.

Mal gucken, ob Hildesheim professioneller ist.
Ich hab die Mannschaft kürzlich beim SSV Jeddeloh im Topspiel gesehen und sie haben einen wirklich guten Ball gespielt, wodurch sie am Ende absolut verdient einen 3:1-Auswärtssieg eingefahren haben. Ein Trainer wie Jürgen Stoffregen arbeitet zudem professionell genug, um auch auf die Idee zu kommen, seine Gegner vorher mal zu beobachten.

Allerdings sehe ich die Aufstiegsrunde an sich schon jetzt als gelaufen an, da ich mir nicht vorstellen kann, dass der Bremer SV wirklich etwas reißen wird.

Das sehe ich vollkommen anders. der Bremer SV ist für mich sogar dieses Jahr der Topfavorit, bzw. hat das stärkste Team beisammen.
Der Kader verfügt über 9 Spieler, die bereits Regionalliga gespielt haben. Die sind eingespielt und die Freundschaftsspiele in diesem Jahr gegen Niedersachsenligisten und Regionalligisten bestätigen die Tendenz.

Gegen Rehden 3-3, war ein Spiel auf Augenhöhe,
Gegen Jeddeloh 1-1
Gegen Ottersberg 6-1 (im Sommer, wo die noch halbwegs konkurrenzfähig waren)
gegen Rotenburg 5-3


Alles im allem sehe ich BSV mit Hildesheim voll auf Augenhöhe. Der Plusfaktor für die Bremer wird der Heimvorteil sein. Der Platz im Panzenbergstadion ist schlecht zu bespielen. Die Bremer sind daran gewöhnt, Hildesheim wird arge Probleme darauf bekommen.
Gespeichert

Kev1895

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
  • www.vicky-forum.de
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #214 am: 12. Mai 2015, 15:41:52 »

was ich mich frage: war "vickys" einziger beweggrund, die lizenzierung zu beantragen, die hoffnung auf den pokalsieg...?! oder was hat sich in den letzten beiden monaten - seit der einreichung der unterlagen - zum negativen entwickelt...?

Naja, bei einem Jahresetat, der sich nach Medienberichten so zwischen 180 und 250.000 bewegte in den letzten Regiojahren, sind 140.000 Euro natürlich keine Peanuts...
Gespeichert

SchorleUno

  • Redakteur
  • 3. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #215 am: 12. Mai 2015, 15:47:51 »

Aber so kann man doch nicht planen, das ist doch Irrsinn. Das Finale ist am 25. Mai, und kann ja auch immer mal verloren gehen. Dann am 26. Mai, unmittelbar vor den Aufstiegsspielen, noch den Rückzieher zu machen, hätte Elmshorn-Niveau.

Und wie eine Meisterschaft angesichts dieser Umstände nun ein "Puzzleteil" für einen künftigen Aufstieg oder wie auch immer sein sollte, erschließt sich mir nicht.
Gespeichert

Baddie

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 335
    • Nordkaos Hamburg
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #216 am: 12. Mai 2015, 16:15:19 »

Der mögliche Pokalgewinn in diesem Jahr ist nicht in die Unterlagen eingeflossen, die dem NFV vorgelegt wurden. Wie denn auch? Oder glaubt jemand, es gibt dort eine Spalte, wo man im Fall des Pokalgewinns sein Kreuz macht: "Mögliche Pokaleinnahmen 140.000 Euro + X"?  ;D

Der NFV hat Vicky die Lizenz ohne Auflagen also schon aufgrund einer soliden Planung des Etats für das kommende Jahr gegeben. Aber zwischen einem soliden Etat und der Sicherheit, dass alles auch so klappt, wie man sich das vornimmt, ist noch ein himmelweiter Unterschied.


Der Rückzug kommt für alle Vereinsmitglieder, die auf der Mitgliederversammlung waren, jedenfalls nicht überraschend. Das Geld, was in den letzten Jahren im Pokal eingenommen wurde, ist beständig in den Verein reinvestiert worden. Und zwar nicht in teure Spieler, sondern in Infrastruktur. Der SCV hat letztes Jahr im Sommer eine neue Drainage bekommen, einen neuen Rasen, zudem sind neue Flutlichtmasten aufgestellt worden. Das sind keine Peanuts. ZUsätzlich bekommt der SCV diesen Sommer eine weitere Kunstrasenanlage an der Gärtnerstraße, wodurch sich die Trainingsbedingungen auch für die Erste Herren in Zukunft entspannen werden.

Und damit Vicky nicht auf Elmshorn macht, kommt der Rückzug genau zur richtigen Zeit. Ich hätte es als frech empfunden, wenn man die Relegation noch mitgenommen hätte. SO haben alle Beteiligten - auch die anderen Vereine - genug Zeit, sich darauf einzustellen.
Gespeichert
*gähn*

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.086
  • tschupp tschupp
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #217 am: 12. Mai 2015, 20:10:46 »

Zitat
Hamburg (4 Vereine):
SC Victoria Hamburg, Hamburger SV II, FC St. Pauli II, FC Eintracht Norderstedt

okay, die drei "granden" und "vicky"...! aber von poppenbüttel bin ich ein wenig enttäuscht...

die drei "granden" und ich glaube....eine "alibi"-meldung...Vicky wird nicht hochgehen, selbst bei einem Pokalsieg nicht...was ich persönlich absolut befürworte!

Ich möchte nicht orakeln, aber wer ein wenig hinter die Kulissen geschaut hat und 1+1 zusammenzählt, hatte es schon erkennen können. Insofern finde ich ein Vicky-Nashorns nicht für gerechtfertigt!

Die Ausrichtung und auch sportliche Struktur bis in die Jugend runter passt nicht in eine Herren RL und somit ist dieser getroffenen Entscheidung nur Respkt zu zollen!

Ich finde es gut, dass dort genau richtig eingeschätzt wird was man kann und was nicht! Soviel Weitsicht fehlt mir bei vielen anderen Vereinen!
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.649
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #218 am: 15. Mai 2015, 11:11:10 »

NFV-Pressemitteilung 31/2015: Regionalliga Nord der Herren 2014/2015: Vorentscheidungen

Natürlich gibt es sie an diesem Spieltag, die Partien ohne die ganz große Bedeutung. Aber streng genommen geht es dabei nur um drei Spiele. Die weiteren sechs Duelle haben dagegen einen vorentscheidenden Charakter, entweder im Meisterschaftsrennen oder im Abstiegskampf.

Hannover 96 II – FC Eintracht Norderstedt (Sa., 13 Uhr)
Sechs Punkte und das deutlich bessere Torverhältnis – zwar wird der Gastgeber rechnerisch noch vom Abstieg bedroht. Doch die Gefahr ist sehr theoretisch, und deshalb dürfen sich die Niedersachsen durchaus mit anderen Perspektiven beschäftigen. Gleich zwei Teams (Oldenburg, Braunschweig II) liegen nur einen Punkt vor 96 II. Mit einem Heimsieg könnte der Tabellenzwölfte also eine Menge Boden gut machen. Für seinen Gegner gilt dies allerdings auch: Der Achte musste das erste Tabellendrittel noch nicht abschreiben, er wäre mit einem Erfolg wieder dran an der erweiterten Spitzengruppe.

VfB Lübeck – Hamburger SV II (Sa., 14 Uhr)
Nach der 0:2-Niederlage gegen Havelse geriet der HSV II im Meisterschaftsrennen etwas ins Hintertreffen. Nun fehlen wieder drei Punkte auf Spitzenreiter Werder Bremen II. Als abgeschlagen würde Rodolfo Cardoso sein Team aber nicht beschreiben. „Wir werden in Lübeck mit Wut im Bauch antreten. Wir haben uns sehr über die Heimniederlage gegen den TSV Havelse geärgert und wollen unsere letzte Chance nun wahrnehmen," sagt der Trainer vor dem Derby. Der Gastgeber kann sich derweil durchaus zurücklehnen: Ohne Zweifel wird der VfB die Saison mit einem sehr ordentlichen Ergebnis abschließen. Noch kämpft der Aufsteiger als Tabellensiebter ja auch um das obere Drittel der Liga.

VfB Oldenburg – FC St. Pauli II (So., 15 Uhr)
Ein „Platzierungsspiel“ zwischen dem Tabellenelften und dem Neunten aus Hamburg. Beide Teams können sich nun sogar noch Hoffnungen auf das erste Drittel machen – nachdem sie zwischenzeitlich in Abstiegsgefahr geraten waren. Sie haben also erfolgreiche Wochen hinter sich: Während der VfB seit sieben Spielen unbesiegt ist (4-3-0), kassierten die Hamburger lediglich eine Pleite in diesen Partien (2-4-1).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

SchorleUno

  • Redakteur
  • 3. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #219 am: 15. Mai 2015, 19:26:10 »

Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.456
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #220 am: 15. Mai 2015, 19:35:55 »

"zinne" hat halt die raute im herzen...! ähnlich wie mehdi mahdavikia, der in der U15 als co-trainer "hereinschnuppern" (o-ton) möchte. die nachwuchsarbeit beim HSV inkl. der abstrusen personalentscheidungen ist schon premium...!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

SchorleUno

  • Redakteur
  • 3. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #221 am: 17. Mai 2015, 18:55:57 »

So, der VfR Neumünster wird nach seinem 0-3 in Goslar die Saison definitiv auf Platz 17 beenden. Das würde nur zum Klassenerhalt reichen, wenn a) der RL-Meister aufsteigt und b) FC St. Pauli II aufgrund eines Abstiegs der 2.-Liga-Mannschaft in die OL muss.

Weil Hannover II dank seiner Tordifferenz durch ist, bleiben noch

14. Lüneburg (40 Pkt/-15)
15. Cloppenburg (39/-13)
16. Goslar (38/-10)

als Kandidaten für den dritten Absteiger. Sofern es dazu kommt (s.o.).

Lüneburg spielt bei Eintracht Braunschweig II, Goslar beim HSV II und Cloppenburg zu Hause gegen Werder II. Tippe mal, dass Cloppenburg und Goslar die Plätze tauschen werden.
Gespeichert

olsen

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #222 am: 17. Mai 2015, 19:26:28 »

Theoretisch können am Ende 40 Punkte nicht reichen, was bei ggf. 3 Absteigern in einer 18er-Liga schon sehr ungewöhnlich ist, kann mich zumindest spontan an keinen Fall erinnern, wo 40 Punkte bei 3 Absteigern in einer 18er-Liga nicht gereicht haben...gut, dass Vereine wie Norderstedt nach 40 Punkten nicht den Spielbetrieb eingestellt haben, der FSV Frankfurt kann ja seit heute ein Lied davon singen, was es heisst, sich zu früh in Sicherheit zu fühlen...

Gespeichert

mikrowellenpete

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #223 am: 18. Mai 2015, 07:32:59 »

Die Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord bestreiten nun definitiv

Bremer SV
TSV Schilksee
VfV Hildesheim

Aktueller Stand der Aufstiegsspiele in Liga 3 nach dem vorletzten Spieltag:

1. FC SaarbrückenWürzburger Kickers
1. FC MagdeburgOffenbacher Kickers
SV Werder Bremen II - Borussia Mönchengladbach II

Magdeburg und Gladbach nun auch gesichert drin, fehlt nur noch der Nord-Meister. Also Bremen II oder Wolfsburg II und zu 0,0001% evtl. der HSV II.
« Letzte Änderung: 18. Mai 2015, 07:33:26 von mikrowellenpete »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.649
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #224 am: 18. Mai 2015, 11:18:13 »

Sehr merkwürdig/erstaunlich, dass die Partien

HSV II - Goslar
Cloppenburg - Bremen II

kurzfristig von Freitag (22.5.) auf Samstag (23.5.) verlegt wurden.

Damit wird der Abstiegskampf massiv beeinflusst....
« Letzte Änderung: 18. Mai 2015, 11:18:38 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
Seiten: 1 ... 13 14 [15] 16 17 ... 22
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2014/15
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2023
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!