organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 02. Dezember 2022, 10:51:48
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2014/15
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 22

Autor Thema: Regionalliga Nord 2014/15  (Gelesen 133842 mal)

Baddie

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 335
    • Nordkaos Hamburg
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #195 am: 12. Mai 2015, 10:53:07 »

http://sc-victoria.de/scv_liga/der-sc-victoria-spielt-auch-201516-in-der-oberliga-hamburg/

Einzig richtige Entscheidung: Der SC Victoria steigt NICHT auf und nimmt auch nicht an der Relegation teil!
Gespeichert
*gähn*

SchorleUno

  • Redakteur
  • 3. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #196 am: 12. Mai 2015, 10:57:36 »

Also seinerzeit galt Lupo Martini als Favorit, war aber taktisch naiv und hatte Norderstedt nicht einmal beobachtet. Die waren überrascht, sich mit einer Dreierkette und Forechecking auseinandersetzen zu müssen. Mal gucken, ob Hildesheim professioneller ist.

Schilksee wird sich sehr akribisch vorbereiten, da kann man gerade wg Trainer Gutzeit sicher sein. Andererseits gibt es in der SH-Liga bis auf die drei Verfolger quasi keine Gegner, die defensiv wirklich auf Dauer stabil stehen können - die 93 erzielten Tore darf man nicht überbewerten.
Gespeichert

mikrowellenpete

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #197 am: 12. Mai 2015, 11:15:50 »

Einzig richtige Entscheidung: Der SC Victoria steigt NICHT auf und nimmt auch nicht an der Relegation teil!
Es ist natürlich immer wieder schade, wenn Mannschaften aufgrund der Rahmenbedingungen die Früchte der sportlichen Arbeit nicht ernten können. Aber der Zeitpunkt ist fair und das Statement legt es gut dar.

Mal gucken, ob Hildesheim professioneller ist.
Ich hab die Mannschaft kürzlich beim SSV Jeddeloh im Topspiel gesehen und sie haben einen wirklich guten Ball gespielt, wodurch sie am Ende absolut verdient einen 3:1-Auswärtssieg eingefahren haben. Ein Trainer wie Jürgen Stoffregen arbeitet zudem professionell genug, um auch auf die Idee zu kommen, seine Gegner vorher mal zu beobachten.

Allerdings sehe ich die Aufstiegsrunde an sich schon jetzt als gelaufen an, da ich mir nicht vorstellen kann, dass der Bremer SV wirklich etwas reißen wird.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.594
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #198 am: 12. Mai 2015, 12:30:48 »

http://sc-victoria.de/scv_liga/der-sc-victoria-spielt-auch-201516-in-der-oberliga-hamburg/

Einzig richtige Entscheidung: Der SC Victoria steigt NICHT auf und nimmt auch nicht an der Relegation teil!

...und hier die NFV-Pressemitteilung dazu:

Regionalliga Nord der Herren 2015/2016: SC Victoria gibt Zulassung zurück

Der SC Victoria Hamburg verzichtet auf einen möglichen Aufstieg in die Regionalliga Nord der Herren. In einem Schreiben an die NFV-Geschäftsstelle am späten Montagabend erklärte der Zweitplatzierte der Oberliga Hamburg aus „rein wirtschaftlichen Gründen“ nicht an den Aufstiegsspielen zur Regionalliga Nord teilnehmen und somit auf einen möglichen Aufstieg verzichten zu wollen.

Wie der 1. Vorsitzende Helmuth Korte in dem Brief mitteilte, bedankt sich der Verein „für das in ihn gesetzte Vertrauen“ und für die ohne Auflagen erteilte Zulassung für die kommende Spielzeit. Der SC Victoria war einer der 19 Vereine, dem die Zulassung ohne weitere Auflagen im technisch-organisatorischen sowie wirtschaftlichen Bereich erteilt wurde.

Als Konsequenz aus dem Verzicht des Hamburger Oberligisten, wird die Aufstiegsrunde nur noch aus den Meistern der Oberligen Bremen (Bremer SV) und Schleswig-Holstein (noch offen) sowie dem Zweitplatzierten der Oberliga Niedersachsen (VfV Hildesheim) als Dreierrunde ausgespielt.

So, 31.05. 14.00 Bremer SV – VfV Hildesheim

Mi, 03.06. 19.30 VfV Hildesheim - S.H. (Schilksee)
oder  S.H. (Schilksee) – Bremer SV

Sa, 06.06. 15.00 S.H. (Schilksee) – Bremer SV
oder  VfV Hildesheim - S.H. (Schilksee)


Aufsteiger aus der Aufstiegsrunde sind die beiden Mannschaften, die nach Durchführung aller drei Spiele die meisten Punkte gewonnen haben. Im Falle einer 3er-Runde bestreitet der Verlierer des ersten Spiels das zweite Spiel; endet das erste Spiel unentschieden, finden die anderen Spiele gemäß Auslosung statt.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.449
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #199 am: 12. Mai 2015, 13:28:35 »

Zitat von: eilbek-andi
Für Vicky sicherlich der denkbar ungünstige Spielplan, wenn man denn überhaupt ernsthaft an einen Aufstieg denkt (und nicht nur die Kohle aus der Aufstiegsrunde mitnehmen will).

Gibt's da überhaupt wirklich Kohle zu holen? Ich mein, einem Heimspiel gegen Hildesheim (wahrlich kein Zuschauermagnet) und der Hälfte der Einnahmen auf neutralem Platz stehen ja auch Kosten u.a. für Anfahrten zu zwei Auswärtsspielen gegenüber.

naja, das hat sich jetzt ja ohnehin erledigt. allerdings hat doch alleine das zulassungsverfahren einige tausend euronen gekostet, oder...?!


@schorlelupo
die herren aus wolfsburg fielen damals vor allem wegen unverhältnismäßiger klopperei auf...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

SchorleUno

  • Redakteur
  • 3. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #200 am: 12. Mai 2015, 13:30:18 »

Bisschen Kloppen gehört in der RL zum guten Ton. Hat Norderstedt mittlerweile auch gut verinnerlicht  ;)
Gespeichert

Matthias

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.134
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #201 am: 12. Mai 2015, 13:43:38 »

Einzig richtige Entscheidung: Der SC Victoria steigt NICHT auf und nimmt auch nicht an der Relegation teil!
...das Statement legt es gut dar.

Findest du? Der Teil der Begründung, dass die Mannschaft nicht für die Regionalliga taugt - okay, mag sein. Könnte man aber ausprobieren. Ich weiß noch wie Lurup damals belächelt wurde (als sie als Tabellen-Acher oder so, ich glaube, mt negativem Torverhältnis, aufstiegen) - und so schlecht war das dann nicht. Jedenfalls glaube ich nicht, dass Vicky von vornherein nur Schlachtopfer sein müsste.

Der Rest ist für mich aber wirklich Gewäsch. Was bitte sind denn das für nachhaltige Entwicklungen und Voraussetzungen an denen gearbeitet wird, um Regionalligatauglichkeit herzustellen?

Eine Begründung, die ich verstehen könnte, ist: Wir haben keine sportlichen Ambitionen als in der Stadt-Liga mitzukicken und uns ist das alles zu anstrengend: so viel zu trainieren und so weit zu fahren. Außerdem interessiert es eh keine Sau, auf welchem Level wir kicken.

DAS ist leider Vickys großes Problem: Sie könnte über Hamburg hinaus echt was reißen und darstellen - wenn die Leute honorieren würden, dass mitten in Hamburg jenseits der beiden Großen guter/erfolgreicher Fußball möglich ist.

Gespeichert

ersteralles

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #202 am: 12. Mai 2015, 14:02:42 »

DAS ist leider Vickys großes Problem: Sie könnte über Hamburg hinaus echt was reißen und darstellen - wenn die Leute honorieren würden, dass mitten in Hamburg jenseits der beiden Großen guter/erfolgreicher Fußball möglich ist.

Kann das Gejammer nicht mehr hören, dass die Auflagen in der RL zu hoch wären und man die Anforderungen nicht stemmen kann. Steht seit Jahren fest und keiner der "Top-Manager" in HH schafft es die Voraussetzungen hierfür zu schaffen. Von Bergedorf bis Elmshorn alles lachhaft. Die Oberliga verkommt doch so zu einer reinen Spaßveranstaltung. Wo ist der Leistungsgedanke bei allen Beteiligten? Wenn ich die Lizenz beantrage, muss ich doch auch wollen!!! Das Können sollte man bei einer guten Vorbereitung vorher geprüft haben!!! Und wenn man es nicht kann, bitte den Schnabel halten...
Gespeichert

Faultier

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 490
  • Tiocfaidh ár lá
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #203 am: 12. Mai 2015, 14:34:10 »


DAS ist leider Vickys großes Problem: Sie könnte über Hamburg hinaus echt was reißen und darstellen - wenn die Leute honorieren würden, dass mitten in Hamburg jenseits der beiden Großen guter/erfolgreicher Fußball möglich ist.

Das ist im Prinzip dass was mich bei Vicky seit Jahren am meisten wundert / fasziniert: es interessiert sich kaum jemand für den Club bzw. schafft man es kaum neue Zuschauer zu akquirieren. Das mit den Zuschauern ist zwar ein generelles Problem im Amateurfussball, aber zumindest bringt Vicky auf dem Papier alles mit was mach braucht: Absoluter Traditionsclub, nettes Stadion / gute Lage und natürlich sportlichen Erfolg en masse in den letzten Jahren.

Aber solange es immer noch schmerzbefreite Leute gibt die sich freiwillig alle zwei Wochen Augenkrebs im Volkspark holen oder zum mitklatschen ans Millerntor gehen, wird sich dass leider nicht ändern.
Gespeichert
Barmbek 1923

Kev1895

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
  • www.vicky-forum.de
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #204 am: 12. Mai 2015, 14:44:02 »

Das Problem sind ja noch nicht mal die vorgebenen Rahmenbedingungen, auch wenn sie natürlich ihren Teil dazu beitragen. Das Hauptproblem liegt mMn einfach darin, dass Spieler, die in der RL qualitativ zumindest helfen sich im Mittelfeld zu etablieren, schon ordentlich Geld verdienen wollen. Geld, dass der SCV, zumal ohne DFB-Pokal, anscheinend nicht in genügendem Maße generieren konnte um guten Gewissens (d.h. mit der Aussicht auf Konkurenzfähigkeit) ernsthaft einen Aufstieg anzupeilen.

@Matthias: "Ausprobieren" hat man in der RL gemacht und war v.a. im letzten Regionalligajahr chancenlos. Dafür kostet so ein Jahr 4. Liga inkl. Ordner, Schiedsrichter, Anfahrten, Gehälter und und und einfach zuviel, um sich das noch einmal anzutun wenn man nicht zuversichtlich ist, auch halbwegs um Platz 15 mitspielen zu können. Da hat keiner was von. Dann doch lieber noch einmal Anlauf nehmen, den Kader weiter entwickeln und es nächstes Jahr evtl. mit mehr Erfolg im Pokal nochmal probieren.

Davon ab, dass die Oberliga u.a. mit Spielen gegen Altona und BU fast schon lukrativer ist als die Regio.
Gespeichert

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 202
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #205 am: 12. Mai 2015, 14:47:08 »

Absoluter Traditionsclub, nettes Stadion / gute Lage und natürlich sportlichen Erfolg en masse in den letzten Jahren.


Ich kenne da einen Verein, dem eines dieser Merkmale fehlt, zu dem aber trotzdem eine Menge Zuschauer kommen 8) (würde es aber auch Vicky gönnen endlich mal mehr beachtet zu werden).

Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass man die OL-HH/SH als Zwischenstufe wieder einführen sollte. Das Gekicke um die goldene Ananas in der Oberliga geht doch allen auf den Keks, und der Sprung in die Regionalliga ist z. Zt. wirklich (zu) groß.
« Letzte Änderung: 12. Mai 2015, 14:48:36 von Altonase »
Gespeichert

Kev1895

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
  • www.vicky-forum.de
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #206 am: 12. Mai 2015, 15:01:01 »

Jap, die OL HH-SH gehört auf jeden Fall wieder eingeführt. Bleibt die Frage: Woran scheitert das eigentlich?
Gespeichert

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.050
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #207 am: 12. Mai 2015, 15:08:23 »

Jap, die OL HH-SH gehört auf jeden Fall wieder eingeführt. Bleibt die Frage: Woran scheitert das eigentlich?

Wenn ich Buxtehude und Buchholz rausnehme ist es doch eine  8)

 ;)
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.449
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #208 am: 12. Mai 2015, 15:09:54 »

ich kann das gesülze um fehlendes geld, zu große auflagen und fehlenden sportlichen reiz nicht mehr hören. punkt ist einfach, dass es ab dem vierten HHer verein in der RL halt schwierig wird, spieler zu finden, die wirklich bereit sind, fußball an erste stelle - natürlich nach dem job/studium - zu stellen. die genügsamkeit und für das gleiche geld nur 2-3x trainieren zu müssen und nur einen halben tag am WE für fussi zu opfern ist halt stark ausgeprägt...! der eigenantrieb der spieler und der sportliche ehrgeiz, in der vierthöchsten klasse etwas reissen zu wollen, ist der bequemlichkeit der sportler gewichen. speziell in HH ist zudem das "wir machen unser eigenes ding" so stark ausgeprägt, dass die kräfte niemals gebündelt werden...! jeder einigermaßne ambitionierte club macht 2-3 jahre auf dicke welle, aber dann verpuffen die anstrengungen und aufw(a)endungen wieder. wenn ich bedenke, was in den letzten jahren in der OL HH für geld verpulvert wurde, wird mir ganz schlecht...! und aus dem ecken kommt dann auch noch, dass die RL finaziell nicht zu stellen seien...

p.s. "vicky" finde ich deswegen unfasslich unattraktiv, weil sich jahrelang - analog zum HSV - immer wieder nur auf tradition ausgeruht wurde...! damit meine ich ganz explizit nicht das letzte halbe jahrzehnt. bis die (positive) entwicklung aber erste früchte trägt, dauert es mindestens noch einmal so lange...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Baddie

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 335
    • Nordkaos Hamburg
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #209 am: 12. Mai 2015, 15:18:04 »

der eigenantrieb der spieler und der sportliche ehrgeiz, in der vierthöchsten klasse etwas reissen zu wollen, ist der bequemlichkeit der sportler gewichen.

Das ist in der Tat gerade in Hamburg ein sehr großer Punkt, den Lutz Göttling auch mal in einem Interview beklagt hat. Es gehört ja in HH auch nichts dazu, zu sagen: "Wenn mir dieser Verein nicht genug Kohle gebt, beweg ich meinen Hintern halt drei Straßen weiter, da bekomme ich das gleiche Geld und muss nur 2x die Woche trainieren."

Generation Facebook ist einfach faul! Das ist auch nicht weiter verwunderlich, wenn man mal die Glotze anschaltet und sich diesen ganzen Casting-Mist reinzieht. Da kann scheinbar jeder mit wenig Aufwand ein "Star" werden. Das wollen sie doch alle: Berühmt sein und viel Kohle scheffeln - bei möglichst geringem Aufwand!  ::)
Gespeichert
*gähn*
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 22
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2014/15
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2022
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!