organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse Nord
Tabelle Nord
Ergebnisse Süd
Tabelle Süd

Oberliga HH
Ergebnisse St.1
Tabelle St.1
Ergebnisse St.2
Tabelle St.2

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 16. September 2021, 12:32:04
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Einmal BU, immer BU....
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 19

Autor Thema: Einmal BU, immer BU....  (Gelesen 105953 mal)

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.358
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #105 am: 11. Juni 2015, 14:03:09 »

deppendorf oder dassendorf - hauptsache uli.


p.s. das internet ist für uns alle neuland. da muss man die online-fritzen auch mal in schutz nehmen...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #106 am: 11. Juni 2015, 14:45:31 »

> Das neue Stadion wird über eine Kapazität von mehr als 1000 Zuschauern verfügen, allerdings wurden offiziell nur 400 beantragt - sonst hätte man deutlich mehr Parkplätze und Toiletten bereitstellen müssen.

Klingt ja total logisch und schlüssig.... :P

Wenn das "Stadion" (unsere Kantine ist größer) nur für 400 Zuschauer zugelassen ist, dürfen auch nur 400 rein. Sonst drohen nicht nur Klagen (der Anwohner) + Strafen (der Behörden), sondern wenn etwas passiert, ist BU haftungstechnisch ganz schnell ziemlich am Ar.....

Wenn das so stimmt, verstehe ich die Welt auch nicht mehr. Gerade BU hat ja durchaus auch mal mehr als 500 Zuschauer.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Anfield

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #107 am: 11. Juni 2015, 17:03:56 »

Bedarfsweise lässt sich das mit 10 extra Dixies und einem durchgewunkenen Antrag regeln. Macht doch Sinn das BU nicht für zwei oder drei Spiele pro Saison dauerhaft hohe Kosten generiert...
Gespeichert
Bill Shankly: "The trouble with referees is that they know the rules, but they do not know the game."

Baddie

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 335
    • Nordkaos Hamburg
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #108 am: 11. Juni 2015, 18:30:18 »

Die bringen keine 100 Fans mit und gewinnen entspannt mit ca. 5:1
Hamburg ist verflucht  :o

Exakt mein Gedanke. Jedenfalls dürfte nun klar sein dass wir an der Hoheluft spielen, ich freue mich trotzdem auf das Spiel.

Als Vicky gegen Freiburg gespielt hat, waren über 4000 Zuschauer da und auch der Gästeblock sehr gut gefüllt. ;-)
Gespeichert
*gähn*

Sherman

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 104
    • ungeBUnden
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #109 am: 12. Juni 2015, 10:39:16 »

Und Tschüß Adrian Sousa... Danke für zwei Jahre...

Bei Cordi hat er sicherlich auch mehr Einsatzchancen, als wenn Dju, Korczanowski und El Nemr ihm im Weg sind.

Gespeichert
"Mein letztes Geld geb' ich für Fußball aus, für Barmbek-Uhlenhorst das ist mein Verein.
Ein Tor zum Sieg für Barmbek-Uhlenhorst - und darum muss der Ball ins Tor des Gegners rein!"

Danny-Barmbek

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #110 am: 12. Juni 2015, 11:58:01 »

Und Tschüß Adrian Sousa... Danke für zwei Jahre...

Bei Cordi hat er sicherlich auch mehr Einsatzchancen, als wenn Dju, Korczanowski und El Nemr ihm im Weg sind.

Ich persönlich finde Sousa von den 3 genannten am stärksten. Ich bin mal auf seine Beweggründe gespannt.... er verbaut sich ja selber ein Spiel gegen Profis, auch wenn es "nur" der SC Freiburg ist.
Gespeichert

Sherman

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 104
    • ungeBUnden
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #111 am: 12. Juni 2015, 12:54:58 »

Ich persönlich finde Sousa von den 3 genannten am stärksten. Ich bin mal auf seine Beweggründe gespannt.... er verbaut sich ja selber ein Spiel gegen Profis, auch wenn es "nur" der SC Freiburg ist.

Sousa ist sicherlich ein extrem talentierter Spieler, der einiges am Ball kann. Allerdings ist es so, dass er zu Saisonbeginn kaum Einsatzzeiten hatte und eben Dju und Korczanowski da beide ihre Buden gemacht haben.

Die Beweggründe kann ich mir auch nur schwer erklären. Die sportliche Perspektive ist bei BU sicherlich nicht schlechter als bei Cordi, zumal Sousa selbst ja schon bei höherklassigen Mannschaften mittrainiert hat. Die Stimmung am Bekkamp ist auch nicht besser als an der Anfield. Bleibt nicht viel übrig.
« Letzte Änderung: 12. Juni 2015, 12:58:48 von Sherman »
Gespeichert
"Mein letztes Geld geb' ich für Fußball aus, für Barmbek-Uhlenhorst das ist mein Verein.
Ein Tor zum Sieg für Barmbek-Uhlenhorst - und darum muss der Ball ins Tor des Gegners rein!"

Cordifan2013

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #112 am: 12. Juni 2015, 14:30:25 »

Cordi hat eben doch noch einen guten Namen !
Ich glaube unser Trainer Aki Cholevas ist auch ein Grund warum er zu uns wechselt.  Aki kann junge Spieler sehr gut formen.....

Hammer Transfer !!!!  :o

Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #113 am: 15. Juni 2015, 19:20:37 »

> Das neue Stadion wird über eine Kapazität von mehr als 1000 Zuschauern verfügen, allerdings wurden offiziell nur 400 beantragt - sonst hätte man deutlich mehr Parkplätze und Toiletten bereitstellen müssen.

Klingt ja total logisch und schlüssig.... :P

Wenn das "Stadion" (unsere Kantine ist größer) nur für 400 Zuschauer zugelassen ist, dürfen auch nur 400 rein. Sonst drohen nicht nur Klagen (der Anwohner) + Strafen (der Behörden), sondern wenn etwas passiert, ist BU haftungstechnisch ganz schnell ziemlich am Ar.....

Wenn das so stimmt, verstehe ich die Welt auch nicht mehr. Gerade BU hat ja durchaus auch mal mehr als 500 Zuschauer.

Im SpoMi hat BU-Vorsitzender Frank Meyer heute tatsächlich die Zahl bestätigt: 400 Zuschauer, davon 250 überdachte Sitzplätze.

Wie kann man den NEUBAU einer Sportanlage von Beginn an so limitieren? Für mich völlig unverständlich. BU hatte letzte Saison einen Schnitt von 337 Zahlenden, also meist eher 370-400 Anwesende. Damit bewegt man sich also jedes Heimspiel bei maximaler 100%-Auslastung. Das nenne ich mal weitsichtige Planung....
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Das Chamäleon

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #114 am: 16. Juni 2015, 08:52:11 »

Das muss ja irgendsoein abgesprochenes Gemauschel aufgrund der dann geringeren Auflagen sein. Wenn bei einem normalen Fussballplatz an jeder der vier Seiten die Zuschauer in einer Reihe rundherum stehen sind das ja schon 400.
Gespeichert

Faultier

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 489
  • Tiocfaidh ár lá
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #115 am: 16. Juni 2015, 11:18:50 »

Ich kenne jetzt keine Internas und habe auch wenig Ahnung von den baurechtlichen Dingen, aber vom Ersteindruck muss ich Andi absolut recht geben. Die Frage wäre dann ob man bei Spielen wie gegen Altona ne Sondergenehmigung einholen muss bzw. ob in normalen Ligaspielen mit überraschend vielen Zuschauern (wenn Condor z.B. mal die schwarz-gelbe Wand mitbringt  ;) ) dann einfach keiner mehr reingelassen wird.

Ich würde als Laie auch lieber nach dem "was ich hab, hab ich" Prinzip verfahren als später vielleicht Nachbessern zu wollen und dann auf neue rechtliche Hürden zu stoßen. Immerhin wird die Anlage für viele Jahrzehnte genutzt werden, da gibt es doch viele Dinge die sich ändern können bzw. die jetzt nur schwer abzusehen sind. Vielleicht gibt es irgendwann eine realistische Möglichkeit Regionalliga o.ä. zu spielen.
Gespeichert
Barmbek 1923

Sherman

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 104
    • ungeBUnden
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #116 am: 16. Juni 2015, 11:21:30 »

Als Gemauschel würde ich das nicht bezeichnen. Ich vermute eher, dass man hier eine vorläufige Kapazität für den normalen Betrieb festgelegt hat und dann bei größeren Spielen (Altona, Paloma, Pokalspiele) hier eine Sonderregelung festlegen wird. Dann evtl. mit mobilen Toiletten usw.

Man darf nicht vergessen, dass so eine Anlage Geld kostet. Viel Geld und die Stadt zahlt auch nicht alles.

Richtig ist aber, dass man auf jedem Sportplatz locker 400 Leute unterkriegt. Da bei der neuen Anlage einmal rum schon mindestens zwei Stufen sind, hätte man damit schon 800 Zuschauer :-)

Regionalliga wird mit dem Stadion schon deshalb nicht gehen, weil man eine Mindestkapazität braucht, die man auch mit der ursprünglichen Planung nicht erreicht hätte.
« Letzte Änderung: 16. Juni 2015, 11:22:32 von Sherman »
Gespeichert
"Mein letztes Geld geb' ich für Fußball aus, für Barmbek-Uhlenhorst das ist mein Verein.
Ein Tor zum Sieg für Barmbek-Uhlenhorst - und darum muss der Ball ins Tor des Gegners rein!"

LarsHH

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 422
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #117 am: 16. Juni 2015, 12:29:13 »

Sonderregelung schön und gut - aber die muss auch erstmal erteilt werden! Was, wenn keine Sonderregelung erteilt wird? Heimspiele an einem anderen Ort? Nur die ersten 400 Zuschauer kommen rein?

Schließe mich den meisten Vorschreibern an - wenn man schon einen Neubau angeht, dann sollten mehr als lächerliche 400 Zuschauer dort untergebracht werden dürfen.
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.077
  • tschupp tschupp
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #118 am: 16. Juni 2015, 19:51:37 »

Leute, nun atmet doch bitte einmal durch die Hose.

BU, mit ihren Offiziellen, Frank Meyer & Co. sind doch keine Vollamateure. Wenn es problemlos möglich gewesen wäre, das ganze für 1000 oder 2000 Zuschauer bauen und genehmigen zu lassen, hätten Sie es doch getan.

Dass ihr hier alle ohne Hintergrundwissen rumsabbelt geht mir tierisch auf den Keks. ich habe auch kein Hintergrundwissen, weiss lediglich, dass dort keine Anfänger am Werk sind. insofern freut euch auf das neue "Arenachen" und geht mal davon aus, dass hier und da auch mal ein paar mehr Leute reinkommen. (OSV max 200...???) und hört auf hier in den blauen Dunst hinein irgendwelche Grütze zu schreiben.

N´Abend.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Einmal BU, immer BU....
« Antwort #119 am: 16. Juni 2015, 22:37:10 »

Ach hör auf, Francis!

400 Zuschauer - jeder ALDI-Parkplatz ist größer. Das ist einfach nur schlecht für einen Verein wie BU. Das würde ich auch nicht als "Stadion" oder "Arenachen" bezeichnen, sondern maximal als Sportplatz. Traurig!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 19
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Einmal BU, immer BU....
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2021
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!