organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 03. März 2024, 04:22:21
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Hallen-Turniere
Seiten: 1 ... 8 9 [10]

Autor Thema: Hallen-Turniere  (Gelesen 79586 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #135 am: 03. Januar 2023, 15:11:06 »

32. Herbert-Kuhr-Turnier – Hamburgs Schiedsrichter kicken

Hallenfußballturnier für Mannschaften der Bezirks-Schiedsrichterausschüsse

Am Sonntag, 8. Januar 2023, findet das 32. Herbert-Kuhr-Turnier statt. Nach dreijähriger Pause hat der Bezirks-Schiedsrichter-Ausschuss (BSA) Unterelbe im Jahre des eigenen 100-jährigen Bestehens die Ehre, das fußballerische Kräftemessen der HFV-Schiedsrichter-Bezirke ausrichten zu dürfen.

Der BSA Pinneberg als letzter Gastgeber konnte 2020 gewinnen. Für 2023 hofft der BSA Unterelbe auf einen unterhaltsamen und sportlichen Pokalkampf. Das Turnier findet statt in der

Sporthalle Bergstraße, Pöhlenweg 1, in 22880 Wedel
Sonntag, 8. Januar 2023 ab/um 12:00 Uhr (bis ca. 18:15 Uhr)


Die Siegerehrung wird HFV-Präsident Christian Okun vornehmen.

Beginn der Spiele ist um 12:00 Uhr mit dem Anstoß zum ersten Spiel des BSA Unterelbe gegen BSA Harburg. Das Finale wird ca. 17:55 Uhr ausgetragen. Gespielt wird in 2 Gruppen á 4 Mannschaften mit einer Spielzeit von 15 Minuten ohne Seitenwechsel. Gepfiffen wird das Turnier von den erfahrenen Schiedsrichtern Andreas Bandt, Sven Ehlert und Björn Friedsch.

Die Gruppenauslosung ergab folgende Aufteilung:

Gruppe A: BSA Unterelbe, BSA Harburg, BSA Ost und BSA Nord
Gruppe B: BSA Walddörfer, BSA Alster, BSA Bergedorf und BSA Pinneberg



Der Namensgeber: Herbert Kuhr (VSA-Obmann 1960 – 1970), der Namensgeber dieses Turniers, hat in seiner langjährigen Amtszeit als Obmann und Beisitzer des Verbands-Schiedsrichterausschusses (VSA) viel bewegt. Für seine unnachahmliche Art, auf der einen Seite viel Verständnis für seine Schiedsrichter aufzubringen, sich aber auf der anderen Seite mit Standhaftigkeit und Durchsetzungsvermögen für die Sache dieser „besonderen Gattung“ von Fußballern einzusetzen, sind ihm zu seiner Zeit hohe Anerkennung und Respekt zuteilgeworden. Er ist durch diese Tätigkeit und mit diesem Turnier für viele Schiedsrichter und für die im Schiedsrichterwesen tätigen ehrenamtlichen Mitarbeiter unvergessen.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Palomate

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #136 am: 08. Januar 2023, 11:18:06 »

Haspa Wandsbek-Cup 2023

1. Spiel Gruppe A  USC Paloma gg Cordi II    3-1
2. Spiel Gruppe B  TuS Berne gg Barsbüttel  0-1
3. Spiel Gruppe A  Hamm United gg Vorwärts Wacker  2-1
4. Spiel Gruppe B  SC Conder gg Cordi I  1-3
5. Spiel Gruppe A  Rahlsteder SC gg USC Paloma   1-1
6. Spiel Gruppe B  TSV Wandsetal gg TuS Berne  2-3
7. Spiel Gruppe A  Cordi II  gg Hamm United 2-1
8. Spiel Gruppe B  Barsbüttel gg SC Conder 2-2
9. Spiel Gruppe A  Vorwärts Wacker gg Rahlsteder SC   1-5
10. Spiel Gruppe B  Cordi I  gg Wandsetal   5-1
11. Spiel Gruppe A  USC Paloma gg Hamm United   2-2
12. Spiel Gruppe B TuS Berne  gg  SC Condor  0-4
13. Spiel Gruppe A Cordi II  gg Vorwärts Wacker  2-1
14. Spiel Gruppe B Barsbüttel  gg  Cordi I  0-3
15. Spiel Gruppe A Hamm United  gg Rahlsteder SC  0-4
16. Spiel Gruppe B SC Conder  gg  Wandsetal   5-0
17. Spiel Gruppe A Vorwärts Wacker  gg  USC Paloma   2-6
18. Spiel Gruppe B Cordi I  gg TuS Berne   7-1
19. Spiel Gruppe A Rahlsteder SC  gg  Cordi II   1-2
20. Spiel Gruppe B Wandsetal  gg   Barsbüttel   3-1

Gruppe A

1. Cordi II                  7- 6      9
2. Paloma                12-6     8
3. Rahlsteder SC     11-4     7
4. Hamm United       5-9     4
5. Vorwärts Wacker 5-15    0

Gruppe B

1. Cordi I            18-3    12
2. SC Conder     12-5     7
3. Barsbüttel       4-8      4
4. Wandsetal     6-14     3
5. TuS Berne      4-14    3

Halbfinale

Cordi II  gg  SC Conder   4-2
Cordi I   gg  USC Paloma  1-1   2-3 n. Neunmeter

9m Schießen um Platz 3

SC Conder   gg  Cordi I 1-2

Finale

Cordi II   gg  USC Paloma  1-1  3-4  n. Neunmeter

Sieger: USC Paloma
« Letzte Änderung: 08. Januar 2023, 15:58:01 von Palomate »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #137 am: 08. Januar 2023, 16:46:41 »

Haspa Wandsbek-Cup 2023

Sieger: USC Paloma

Glückwunsch! Und Danke für den tollen Ergebnisservice!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #138 am: 09. Januar 2023, 13:05:51 »

32. Herbert-Kuhr-Turnier – Hamburgs Schiedsrichter kicken
Hallenfußballturnier für Mannschaften der Bezirks-Schiedsrichterausschüsse


BSA Harburg gewinnt 32. Herbert-Kuhr-Turnier

Dass Schiedsrichter auch Fußball spielen können, zeigte sich besonders im Spiel um Platz 5, als Lasse Hintze vom BSA Alster mit der Hacke das schönste Tor des Tages erzielte und mit Beifall belohnt wurde.

Seit 2020, als Ausrichter BSA Pinneberg den Titel holte, konnte das Hallenturnier der Bezirks-Schiedsrichterausschüsse (BSA) nicht stattfinden. So war es für viele, die am 8. Januar 2022 als Aktive oder Zuschauer in die Sporthalle Bergstraße nach Wedel kamen, ein Wiedersehen nach langer Zeit. Ausrichter BSA Unterelbe, unter der Leitung von Ina Butzlaff und Jacqueline Herrmann, hatte in seinem 100-jährigen Jubiläumsjahr alles bestens organisiert und die fußballspielenden Schiris auf dem Platz kämpften mit Feuereifer um den Sieg. Dafür, dass alles im Rahmen blieb, sorgten die drei pfeifenden Schiedsrichter Andreas Bandt, Sven Ehlert und Björn Friedsch, die keine Mühe hatten, alles in faire Bahnen zu lenken und bei der Siegerehrung ihren verdienten Applaus bekamen. Nach spannenden Spielen in den zwei Vierergruppen kam es im ersten Halbfinale zur Partie vom BSA Harburg gegen Titelverteidiger BSA Pinneberg, dass die Harburger knapp mit 2:1 für sich entschieden. Im zweiten Halbfinale war es ebenfalls sehr ausgeglichen. Nach einem 0:0 nach regulärer Spielzeit setzte sich der BSA Nord im 7m-Schießen mit 2:1 gegen den BSA Walddörfer durch. Im Spiel um Platz sieben gewann Unterelbe mit 2:0 gegen Bergedorf. Platz 5 sicherte sich Alster durch ein 2:0 über den BSA Ost. Dritter wurde der BSA Pinneberg durch ein 3:1 im 7m-Schießen, nachdem es vorher 1:1 endete.

Im spannenden Finale setzte sich mit dem BSA Harburg die beste Turniermannschaft mit 1:0 gegen den BSA Nord durch. HFV-Präsident Christian Okun, der die anschließende Siegerehrung mit dem VSA-Vorsitzenden Christian Soltow und Ina Butzlaff vom BSA Unterelbe durchführte, bedankte sich besonders bei den vielen Helfer*innen des gastgebenden BSA Unterelbe und bei allen Aktiven für das faire Turnier. Neben der Teamwertung wurden als bester Spieler ausgezeichnet Arvid Hoyer vom BSA Harburg und als bester Torwart Pascal Mihlis vom BSA Nord. Vom HFV-Partner Holsten gab für jedes Team eine Kiste Bier.

Alle Fotos gibt es auf hfv.de:
https://www.hfv.de/bsa-harburg-gewinnt-32-herbert-kuhr-turnier/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Milan78

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #139 am: 21. Dezember 2023, 12:20:18 »

Moin, gibt es schon Termine für Hallenturniere in und um HH?
Vielleicht kann man ja hier ne kleine Liste erstellen 📝
Danke!
Gespeichert

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 415
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #140 am: 25. Dezember 2023, 19:48:34 »

Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #141 am: 28. Dezember 2023, 11:36:51 »

18. eWerk-Cup in Reinbek

Gruppe A
TSV Reinbek
Willinghusener SC
ASV Bergedorf 85
TuS Aumühle
SV Nettelnburg/A.

27.12.
TSV Reinbek - Willinghusener SC  6:0
ASV Bergedorf 85 - TuS Aumühle 1:2
TSV Reinbek - SV Nettelnburg/A. 2:3
Willinghusener SC - ASV Bergedorf 0:5
TuS Aumühle - SV Nettelnburg/A. 1:2

28.12.
18:15 TSV Reinbek - ASV Bergedorf 85  4:1
18:45 Willinghuser SC - TuS Aumühle  0:1
19:20 ASV Bergedorf 85 - SV Nettelnburg/A.  4:2
19:50 TuS Aumühle - TSV Reinbek  1:4
20:25 SV Nettelnburg/A. - Willinghusener SC  3:2

Gruppe B
FC Voran Ohe
Barsbütteler SV
TSV Glinde
Oststeinbeker SV
SC Wentorf

27.12.
FC Voran Ohe - Barsbütteler SV 4:0
TSV Glinde - Oststeinbeker SV 3:2
FC Voran Ohe - SC Wentorf 7:2
Barsbütteler SV -TSV Glinde 4:0
Oststeinbeker SV -SC Wentorf 2:3

28.12.
18:30 FC Voran Ohe - TSV Glinde  8:1
19:05 Barsbütteler SV - Oststeinbeker SV  2:2
19:35 TSV Glinde - SC Wentorf  1:4
20:10 Oststeinbeker SV - FC Voran Ohe 1:5
20:40 SC Wentorf - Barsbütteler SV  1:3


Halbfinale
28.12. 21:00 Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B
28.12. 21:20 Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A

Spiel um Platz 3
28.12. 21:40

Finale
28.12. 22:00
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2023, 08:02:28 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.587
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #142 am: 28. Dezember 2023, 23:01:09 »

Halbfinale
Reinbek - Barsbüttel // 4:1
Ohe - SVNA // 2:0

Spiel um Platz 3
Barsbüttel - SVNA // 1:7

Finale
Reinbek - Ohe // 1:5
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Marcus79

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #143 am: 31. Dezember 2023, 11:24:48 »

Moin, gibt es schon Termine für Hallenturniere in und um HH?
Vielleicht kann man ja hier ne kleine Liste erstellen 📝
Danke!

06.01.2024: Stadtwerke Norderstedt Cup vom Glashütter SV mit TuRa Harksheide, Sperber, VfL 93 und weiteren: https://www.glashuetter-sv.de/7-hallenturnier-stadtwerke-norderstedt-cup-der-1-herren/
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #144 am: 04. Januar 2024, 19:33:15 »

Hallenmasters beim TV Meckelfeld

Zum 36. Mal wird am Sonnabend, 6. Januar, ab 12 Uhr in der Sporthalle der Oberschule Meckelfeld, Appenstedter Weg, gekickt. Das Teilnehmerfeld ist hochklassig besetzt: Unter anderem haben TSV Buchholz 08 (Oberliga) sowie TSV Elstorf, Harburger SC, Hamm United und Altona 93 II (alle Landesliga) gemeldet. Als Titelverteidiger startet der Buchholzer FC aus der niedersächsischen Bezirksliga II.

Gruppeneinteilung:
Gruppe A: Hamm United, TSV Elstorf, TV Meckelfeld, Altona 93 II, Harburger SC
Gruppe B: VfL Maschen, FC Rosengarten, TSV Neuland, TSV Buchholz 08, Buchholzer FC
« Letzte Änderung: 04. Januar 2024, 19:34:54 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #145 am: 05. Januar 2024, 15:04:43 »

SCVM-Cup des SC Vier- und Marschlande

Nach vierjähriger Pause findet wieder das traditionelle Hallenturnier um den SCVM-Cup statt:

Samstag, 6. Januar 2024 ab 13:00 Uhr (Sporthallenweg, Fünfhausen)

Gruppe A:
Allstars
FC Voran Ohe
SV Altengamme
VfL Lohbrügge

Gruppe B:
SCVM
Atlantik 97 (Titelverteidiger)
SV Curslack-Neuengamme
Escheburger SV.


Halbfinale
18:30 Atlantik 97 - VfL Lohbrügge 3:5
18:45 SCVM - FC Voran Ohe  2:3

Spiel um Platz 3
19:00 SCVM - Atlantik 97  3:2 n.,E.

Finale
19:15 FC Voran Ohe - VfL Lohbrügge 1:0
« Letzte Änderung: 07. Januar 2024, 11:36:20 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

tusianer

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
    • Fan-Internet-Portal der BlauWeißRoten Kicker
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #146 am: 14. Januar 2024, 13:56:54 »

Ich habe mir gestern das Hallen-Masters Fußball Turnier in Kiel im Internet angeschaut. Es war eine super Veranstaltung. Fast 10.000 Zuschauer in der ausverkauften Kieler Halle. Tolle Stimmung. Veranstalter war wie seit Jahren der schleswig-holsteinische Fußball Verband.
Meine Frage: Warum bekommt der Hamburger Fußball Verband so ein Event nicht hin?
Es muss doch möglich sein, so etwas auch als stete und feste Einrichtung im Fahrplan des HFV einzubinden.
« Letzte Änderung: 14. Januar 2024, 13:58:11 von tusianer »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #147 am: 14. Januar 2024, 14:30:22 »

Ich habe mir gestern das Hallen-Masters Fußball Turnier in Kiel im Internet angeschaut. Es war eine super Veranstaltung. Fast 10.000 Zuschauer in der ausverkauften Kieler Halle. Tolle Stimmung. Veranstalter war wie seit Jahren der schleswig-holsteinische Fußball Verband.
Meine Frage: Warum bekommt der Hamburger Fußball Verband so ein Event nicht hin?
Es muss doch möglich sein, so etwas auch als stete und feste Einrichtung im Fahrplan des HFV einzubinden.

Ganz einfach: Nennenswerte Zuschauerzahlen gäbe es nur mit St. Pauli und HSV. Aber soviel Polizei und Ordner kann man gar nicht aufbieten...deswegen wurde ja auch das Turnier in der Alsterdorfer Sporthalle seinerzeit eingestellt.
« Letzte Änderung: 14. Januar 2024, 15:03:01 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.587
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #148 am: 15. Januar 2024, 12:57:26 »

kann dem nur bedingt zustimmen.

"futsal" ist das stichwort. der HFV hat sich dem DFB unterworfen und seine gerade aufstrebende hamburger hallenmeisterschaften verraten und verkauft.

die letzte hallenmeisterschaft in der alsterdorfer sporthalle (2015/16?) war ein tolles highlight, auch wenn "nur" die amateure dabei waren. ich meine mich zu erinnern, dass die tabellenplatzierung zur hinrunde als teilnahmekriterium galt...?!

bei dem zitierten turnier waren über 1.500 zuschauer am start bei toller atmosphäre und sportlich durchaus attraktivem fussi.

natürlich ist das SHFV-masters nicht vergleichbar, aber hätte man die prioritäten nicht auf futsal gelegt, dann wäre das HFV-turnier imho auch über die jahre gewachsen.

mir persönlich fehlt der hallenfussi allerdings aktuell gar nicht, weil entweder die übermotivation kolossal nervt, mit der einige spieler & trainer zu werke gehen, und/oder die veranstalter nur noch die kohle sehen, die sie mit so einem turnier machen können. zudem verstehe ich nicht, warum es preisgeld von mehreren hundert euronen geben muss. das soll sich der veranstalter lieber in die eigene tasche stecken und dafür eintritt und catering (preise) minimieren. das ginge es es bei den sportlern auch wieder mehr um den spaß an der sache. wenn ich höre/lese, dass ein spiel über 12minuten 0:0 ausgeht, dann kann ich mir das lachen nicht verkneifen.

dazu kommt in HH natürlich der enge terminplan mit dem sehr frühen rückrundenstart - v.a. beim thema nachholspiele...! für mich persönlich - aus trainersicht - ein absolutes ausschlusskriterium, ein komplettes wochenende zu opfern. über die modi der turniere haben wir bereits an anderer stelle ausführlich gesprochen. mit 12 teilnehmern und 1/4-finale & co. zu spielen, ist von grund auf falsch.
« Letzte Änderung: 15. Januar 2024, 13:01:01 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Hallen-Turniere
« Antwort #149 am: 18. Januar 2024, 15:05:21 »

Es ist Zeit für den Jan Automobile Pokal!

Am kommenden Samstag, den 20.01.2024 ist es wieder soweit. Der SV H-R Hallen-Cup um
den Jan-Automobile-Pokal findet in der Halle an der Feldstraße statt. Das Turnier beginnt um 13:45 Uhr mit der Vorstellung der einzelnen Mannschaften, bevor um 14:00 Uhr der Anpfiff des ersten Duells ertönt.

Mit der Gruppe A bestehend aus dem SV Rugenbergen, dem Kummerfelder SV, dem Team
Jan-Automobile, dem Eimsbütteler TV und dem TuS Osdorf, sowie der Gruppe B mit dem
Hetlinger MTV, dem VFR Horst, dem VfL Pinneberg, dem FC Union Tornesch und unserer
SV H-R konnten wir ein attraktives Teilnehmerfeld zusammenstellen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Fußballnachmittag inklusive unserer Tombola.

Mit sportlichen Grüßen

Hans Jürgen Stammer
Vorstandsvorsitzender SV Halstenbek-Rellingen
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
Seiten: 1 ... 8 9 [10]
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Hallen-Turniere
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!