organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 27. April 2018, 10:31:28
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Landesligen

Autor Thema: Landesligen  (Gelesen 464625 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.974
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Landesligen
« Antwort #1785 am: 14. April 2018, 11:18:02 »

Drei von sechs Landesliga-Absteigern stehen quasi schon fest (TBS, BW 96, Condor II). Dazu kegeln in der Hansa Juve, B85 und Elazig einen „Überlebenden“ aus und in der Hammonia kann Pinneberg II evtl. noch Eidelstedt abfangen.

Aber wer kommt zur neuen Saison von unten hoch? Da Altona aus der RL absteigt, dürfen/können diesmal wohl nur die LL-Meister hoch, so dass aus den Bezirksligen voraussichtlich „nur“ fünf Teams (4x Meister und bester Koeffizient) aufrücken.

BL Nord: ETV oder Eintracht Lokstedt
BL Ost: Düneberger SV
BL Süd: HUFC oder Inter 2000  (morgen steigt das Spitzenspiel!)
BL West: SC Nienstedten

Beste Aussichten auf den fünften freien Platz hat momentan die Nord-Staffel (2,27), aber auch im Süden (2,23) und Westen (2,13) sind die Koeffizienten auf fast ähnlich hohem Niveau. Nur der Vizemeister der BL Ost hat quasi keine Chance mehr (1,86).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

huschdiewaldfee

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 115
Re: Landesligen
« Antwort #1786 am: 22. April 2018, 14:30:17 »

In der Landesliga Hammonia ist heute eine Art Vorentscheidung in Sachen Aufstieg gefallen: Nach dem eigenen 2:3 gegen Halstenbek-Rellingen und dem gleichzeitigen 8:1 von HEBC gegen Nikola Tesla liegt Paloma sechs Punkte hinter HR und fünf Punkte hinter dem HEBC - und das mit einem Spiel mehr.

Hoffnung für Paloma gibts eigentlich nur noch durch den "Nachhol-Spieltag" unter der Woche. Während HR (beim HTB) und HEBC (bei TuRa) dann mehr oder weniger schwere Aufgaben haben, spielt Paloma bei Kellerkind Eidelstedt.
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Landesligen
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2018
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!