organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 17. Juni 2024, 02:35:51
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Landesligen
Seiten: 1 ... 116 117 [118] 119 120 ... 132

Autor Thema: Landesligen  (Gelesen 753918 mal)

Nordi

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.056
Re: Landesligen
« Antwort #1755 am: 18. Oktober 2017, 10:25:11 »

Das Sportgericht hat Bert Ehm in einem schriftlichen Verfahren bis zum Saisonende für Tätigkeiten innerhalb des Hamburger Fußballverband gesperrt. Außerdem muss er eine Geldstrafe von 1.000 Euro entrichten.

Damit wird es ja vorerst nichts mit seinem Engagement in Bergedorf (BZ und Abendblatt berichteten). Das Team war anscheinend sowieso nicht so begeistert von der Idee, wie sie mit einem Plakat vor dem Spiel gegen Altengamme deutlich gemacht hat:

Bild

( Quelle Wurzelknurzt / Facebook: https://www.facebook.com/wurzelknurzt/?ref=py_c )
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Landesligen
« Antwort #1756 am: 26. Oktober 2017, 17:17:00 »

Niendorfer TSV II ist aktuell Tabellenführer in der LL Hammonia.

Frage: Ist in den Regularien/Durchführungsbestimmungen etwas hinsichtlich "Aufstiegsverbot" gesagt/geregelt? Dürfte NTSV II aufsteigen? Dürften also theoretisch zwei Mannschaften eines Klubs in der Oberliga spielen?


Neben den beiden Zweitvertretungen der Profi-Klubs (HSV, Pauli) gab es seit 1945 erst eine zweite Mannschaft in Hamburgs höchster Klasse: 2003/04 Concordia II (und 1960-1965). Cordi II war 2002 als Dritter (!) der LL Hansa mit aufgestiegen (in den Jahren kickte Cordi I ein bis zwei Ligen höher).
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2017, 17:32:12 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Landesligen
« Antwort #1757 am: 26. Oktober 2017, 17:32:00 »

Niendorfer TSV II ist aktuell Tabellenführer in der LL Hammonia.

Frage: Ist in den Regularien/Durchführungsbestimmungen etwas hinsichtlich "Aufstiegsverbot" gesagt/geregelt? Dürfte NTSV II aufsteigen? Dürften also theoretisch zwei Mannschaften eines Klubs in der Oberliga spielen?

nein, in einer staffel darf nur eine mannschaft eines vereins spielen.

die frage allerdings ist, an wen das aufstiegsrecht übergeht...?! im jugendbereich gibt es eine klare nachrückerregelung, die VOR der saison veröffentlicht wird. das finde ich sehr transparent, übersichtlich und gerecht:

http://www.hfv.de/downloads/Spielbetrieb/Junioren/Aufstiegsregelung/Saison%2017_18/2017-07-27%20Aufstiegsregelung%2017_18.pdf

da müssen echte fachkräfte am werk (gewesen) sein...  ;D

nun ist die frage: wäre hier nun automatisch der "zweitplatzierte" der erste aufsteiger respektive nachrücker aus der hammonia...?! anrecht auf aufstieg hat ja eigentlich nur der meister.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2017, 17:34:34 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Landesligen
« Antwort #1758 am: 26. Oktober 2017, 17:34:52 »

nein, in einer staffel darf nur eine mannschaft eines vereins spielen.

Danke. Aber wo steht das? In der Landesliga dürfen ja auch zwei Mannschaften eines Klubs spielen....?!!!


die frage allerdings ist, an wen das aufstiegsrecht übergeht...?! im jugendbereich gibt es eine klare nachrückerregelung, die VOR der saison veröffentlicht wird.

wäre hier nun automatisch der "zweitplatzierte" der erste aufsteiger respektive nachrücker aus der hammonia...?!

Das wäre meine Anschlussfrage gewesen! Haben wir dann wieder die gleiche Schei...wie bei den Aufstiegsverzichten von Poppenbüttel und VfL 93? Da nur der Meister ein Aufstiegsrecht hat, guckt der zweite in der LL Hammonia dann in die Röhre...?!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Landesligen
« Antwort #1759 am: 26. Oktober 2017, 17:56:49 »

Zitat
HFV-Durchführungsbestimmungen

3.4. Auf- und Abstiegsmodus Herren (Ergänzung SpO)
Durch die Teilnahme an Aufstiegsspielen verpflichtet sich der teilnehmende Verein, sein eventuelles Aufstiegsrecht wahr zu nehmen. (Gilt nicht für den Fall der überregionalen Aufstiegsspiele). Wird ein Aufstiegsrecht nicht wahrgenommen, gilt dies als Unsportlichkeit und die Mannschaft wird gestrichen.

Bei Verzicht eines Meisters findet ein Nachrücken innerhalb der Staffel nicht statt.

[...]

3.4.1. Herren Leistungsklassen
[...]

Landesliga

Aufstieg
Die jeweiligen Meister der Landesliga-Staffeln steigen in die Oberliga Hamburg auf (
zwei Regelaufsteiger).

Anrecht auf weitere,  in der Oberliga Hamburg freiwerdende Plätze haben die jeweiligen
nächstplatzierten Mannschaften der Landesliga-Staffeln.

Die Entscheidung zwischen den Landesliga-Zweitplatzierten wird durch Hin- und Rückspiel jeweils auf Heimischem Platz ausgetragen (SpO §20 (3) und SpO §21 (4)).

Verzichtet eine Mannschaft auf ihr Aufstiegsrecht, hat sich der entsprechende Gegner qualifiziert und steigt in die Oberliga Hamburg auf.
[...]
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2017, 17:57:37 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Landesligen
« Antwort #1760 am: 26. Oktober 2017, 18:01:35 »

Erneut danke. Das bedeut also weiterhin, dass es kein "Nachrücken" gibt, sondern der Hammonia-Zweite (wenn NTSV Meister wird und nicht aufsteigen darf) in die Relegation muss. Ärgerlich!

Aber wo genau steht nun, dass NTSV II nicht aufsteigen darf bzw. immer nur eine Mannschaft eines Klubs in der OL spielen darf?
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Palomate

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Landesligen
« Antwort #1761 am: 26. Oktober 2017, 18:06:21 »

Über die Brücke, dass es wirklich keinen Nachrücker gibt, gehe ich noch nicht.

In den Regularien steht ja ganz klar geschrieben, dass der Verein verzichten muss. (Unsportlichkeit / Verzicht) So wie es seinerzeit VFL 93 getan hat. Da hat diese Regelung gegriffen.

In diesem Fall gibt es doch mutmaßlich eine Regelung die Niendorf II nicht aufsteigen lässt. Somit sollte die Regelung des Nicht-Nachrücken überdacht werden.

Beispiel:
In der 3. Liga wird Werder II erster oder Zweiter. Diese Mannschaft darf nicht aufsteigen. Hier ist geregelt, dass es sehr wohl einen Nachrücker gibt. Ich weiß, andere Verbände andere Sitten, dennoch sollte dieses Beispiel im Hinterkopf behalten werden.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2017, 18:10:03 von Palomate »
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Landesligen
« Antwort #1762 am: 26. Oktober 2017, 18:14:54 »

ruf mal einer beim NFV an. das ist sicherer...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Palomate

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Landesligen
« Antwort #1763 am: 26. Oktober 2017, 18:16:52 »

auf Fussifreunde Hamburg ist es von Niendorfs Hr. Jobmann bestätigt worden, dass die Zwote nur aufsteigen kann, wenn die erste in die Regionalliga geht.
http://www.fussifreunde.de/mobile/artikel/sollten-wir-bis-ende-des-jahres-da-oben-stehen-dann-bleiben-wir-da-auch/
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2017, 18:17:38 von Palomate »
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Landesligen
« Antwort #1764 am: 26. Oktober 2017, 18:19:18 »

Zitat
Aber wo genau steht nun, dass NTSV II nicht aufsteigen darf bzw. immer nur eine Mannschaft eines Klubs in der OL spielen darf?

auf die schnelle habe ich es in der tat nicht gefunden. ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es nicht nur "ungeschriebenes gesetz" ist, weil wir das für den HFV-jugendbereich nämlich mal diskutiert haben und es da imho einen passus gab, der es ausschloss, dass zwei mannschaften eines vereins auf dem selben level spielen, wenn es nur eine staffel gibt.

btw: was das nachrücken als "vize" angeht, empfehle ich weniger auf den NFV zu schauen, sondern auf die staffel / situation mit eintr. fuhlsbüttel, die ja schon mehrfach meister wurden, aber nicht aufsteigen dürfen.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Landesligen
« Antwort #1765 am: 26. Oktober 2017, 18:19:37 »

ruf mal einer beim NFV an. das ist sicherer...

 ;D
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Palomate

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Landesligen
« Antwort #1766 am: 26. Oktober 2017, 20:01:36 »

Okay Wortspieler. Das mit Eintr. Fuhlsbütel hatte ich nicht auf der Pfanne.

Folgendes Szenario:
Niendorf II wird Meister und in der Hansa Staffel wird es Condor II.
Beide dürfen den Regularien nach nicht aufsteigen.
Dann spielen die jeweils zweiten nur einen Aufsteiger aus?
Somit nur ein Oberliga Absteiger wenn dort keiner hoch geht und aus der 4.Liga keiner runter?

Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Landesligen
« Antwort #1767 am: 26. Oktober 2017, 20:28:19 »

Folgendes Szenario:
Niendorf II wird Meister und in der Hansa Staffel wird es Condor II.
Beide dürfen den Regularien nach nicht aufsteigen.
Dann spielen die jeweils zweiten nur einen Aufsteiger aus?
Somit nur ein Oberliga Absteiger wenn dort keiner hoch geht und aus der 4.Liga keiner runter?

Nicht so kompliziert machen! Es steigen IMMER (mind.) drei Teams aus der OL ab! Und mind. 2 (die beiden Meister) aus der LL auf (ggf. auch 3,4, oder 5)!

Interessant bleibt noch immer die Frage, wo das im Regelwerk steht, dass keine zwei Mannschaften eines Teams in der OL spielen dürfen...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

otzenpunk

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
  • Halb besoffen ist Geldverschwendung!
Re: Landesligen
« Antwort #1768 am: 27. Oktober 2017, 00:32:29 »

Zitat
Aber wo genau steht nun, dass NTSV II nicht aufsteigen darf bzw. immer nur eine Mannschaft eines Klubs in der OL spielen darf?

auf die schnelle habe ich es in der tat nicht gefunden. ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es nicht nur "ungeschriebenes gesetz" ist,

§ 12 (4) SpO:
Zitat
Es dürfen grundsätzlich nicht mehrere Mannschaften eines Vereins in derselben Staffel spielen.

Ist etwas versteckt, und steht dort im Kontext zweier fusionierter Vereine, dürfte aber als allgemeingültig gewertet werden.
Gespeichert
Altona — alles andere ist Quatsch.

schote

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
Re: Landesligen
« Antwort #1769 am: 27. Oktober 2017, 13:53:00 »

Zitat
Aber wo genau steht nun, dass NTSV II nicht aufsteigen darf bzw. immer nur eine Mannschaft eines Klubs in der OL spielen darf?

auf die schnelle habe ich es in der tat nicht gefunden. ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es nicht nur "ungeschriebenes gesetz" ist,

§ 12 (4) SpO:
Zitat
Es dürfen grundsätzlich nicht mehrere Mannschaften eines Vereins in derselben Staffel spielen.
§ 12 - das ist auch gut so!! schote

Ist etwas versteckt, und steht dort im Kontext zweier fusionierter Vereine, dürfte aber als allgemeingültig gewertet werden.
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2017, 13:54:20 von schote »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 116 117 [118] 119 120 ... 132
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Landesligen
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!