psychologist-fortnight
psychologist-fortnight
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info

Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück
 
13.04.2005
Fischer ab sofort kein HEBC-Coach mehr von

- Offizielle Presseerklärung des HEBC -

An der Spitze der Liga-Mannschaft des HEBC gibt es Veränderungen:
1) Mit sofortiger Wirkung ist das Trainergespann Michael Fischer/Heiko Klemme nicht mehr verantwortlich.
2) Ab dem 1.Juli 2005 wird Cumhur „Jimmy“ Cakir neuer Trainer.
3) Für die letzten elf Spiele in dieser Verbandsligasaison gibt es eine Interims-Lösung, die aus dem Triumvirat Uli Natusch/Stilianos Vamvakidis/Christian Wriedt besteht.

(Alle persönlichen Daten findet Ihr/Sie am Ende dieser Erklärung.)

Zu 1) Am Montag, den 11.April trennten sich der HEBC und Trainer Michael Fischer im beiderseitigem Einvernehmen. Ausdrücklich bedankt sich der Vorstand des HEBC bei Heiko Klemme. Er hat weit mehr Aufgaben als die des Co-Trainers übernommen, war jederzeit leidenschaftlich und unglaublich engagiert bei der Sache und hat dem Verein, dem er seit langem mit viel Herzblut verbunden ist, in einer kritischen Phase geholfen. Der Vorstand bedauert es, dass Heiko Klemme auch sein Amt als Trainer der A-Jugend-Mannschaft abgeben muss. Da sowohl Michael Fischer als auch Heiko Klemme jederzeit ihr besonderes Verhältnis betonten und sich seit dem ersten Tag nicht als Trainer und Co-Trainer betitelten, sondern immer wieder betonten, „Partner“ zu sein, blieb dem HEBC-Vorstand keine andere Möglichkeit als einer gemeinsamen Trennung.

Zu 2) Wir freuen uns, mit Jimmy Cakir einen in Hamburg anerkannten Fachmann als Trainer gewonnen zu haben. Wie im vergangenen Jahr war der HEBC zweigleisig gefahren – hatte interne und externe Lösungen parat. Jimmy Cakir war der Wunschkandidat auf der externen Liste. Obwohl „extern“ nicht ganz richtig ist, war Cakir doch vor seiner Karriere als Profi in der Türkei beim HEBC als Spieler tätig. Seit mehreren Wochen, nach dem Scheitern der Fusions-Gespräche mit dem ETV, liefen die Verhandlungen mit ihm.

Zu 3) Das „Triumvirat der HEBC-Legenden“ hat bis zum Saisonende am 5.Juni die Verantwortung der Liga-Mannschaft. Es ist damit gelungen, die HEBC-Trainer der vergangenen 14 Jahre zu einem Team zusammen zu bringen. In dieser Ausnahmesituation haben sich Uli Natusch, Stilianos Vamvakidis und Christian Wriedt – in alphabetischer Reihenfolge – bereit erklärt, das Traineramt zu übernehmen.
Ihre Ziel ist der Klassenerhalt in der Verbandsliga. Die drei neuen Trainer spielen nebenher zusammen in der Alte-Herren-Mannschaft und haben die Aufgabe auch deshalb übernommen, um Jimmy Cakir den Einstieg in sein neues Amt zu erleichtern. Er hat somit die Zeit zum Aufbau einer neuen Mannschaft und soll seine derzeitige Aufgabe bei Camlica Genclik vernünftig bis zum Saisonende weiterführen..

Gez.:
Norbert Kühnel (Erster Vorsitzender)
Klaus Enghusen (Liga-Beauftragter)

Zu den Personen:

Uli Natusch (49) war von 1990 bis 1992 sowie 1997 bis 2001 Cheftrainer des HEBC.

Stilianos Vamvakidis (32) war von bis 2001 bis 2004 Cheftrainer des HEBC, zuvor fünf Jahre Co-Trainer.

Christian Wriedt (41) war von 1994 bis 1997 Cheftrainer des HEBC, zuvor ein Jahr Trainer der zweiten Mannschaft, mit der er die Meisterschaft feierte.

Jimmy Cakir (41) spielte in der Saison 1984/1985 für den HEBC. Später war er in der Regionalliga für Altona 93 aktiv, ehe er in der Türkei als Profi spielte. Nach mehreren Stationen innerhalb Hamburgs ist er derzeit Trainer der Bezirksliga-Mannschaft Camicla Genclik, mit der er 2004 den Aufstieg aus der Kreisliga feierte und momentan einen beachtlichen siebten Platz in der Bezirksliga Süd belegt.



Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
Sofern nicht anders gekennzeichnet, sind alle Texte, Grafiken, Videos und Fotos Eigentum von www.hafo.de.
Anderweitige Verwendung nur mit vorheriger Genehmigung.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!