psychologist-fortnight
psychologist-fortnight
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info

Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück
 
15.11.2007
Vorschau: In der Hamburg-Liga beginnt die Rückrunde von Peter Strahl

Lediglich mit fünf nachzuholenden Partien beendete die Hamburg-Liga am letzten Wochenende die Vorrunde. Von nun an bietet sich den 18 Mannschaften die Gelegenheit, Revanche für einen zuvor unbefriedigenden Spielausgang zu nehmen:


SC Victoria (2) vs. Buxtehuder SV (17) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 4:1)

Tribünensportplatz Hoheluft

Zu eindeutig ist die Tabellendifferenz zwischen dem amtierenden Champ und seinen Gästen, als dass auch phantasievolleren Schreiberlingen als dem Obengenannten zu dieser Begegnung etwas Gehaltvolles einfallen könnte.

Schiedsrichter: Hanneberg (Hummelsbütteler SV)


FC Voran Ohe (3) vs. TSV Buchholz 08 (6) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 2:1)
Stadion Ohe 1 Amselstieg 26

In Reinbek hat man allen Grund zur Freude. Auch wenn sich die Mannschaft von Jan Schönteich erheblich verstärken konnte, kommt deren unangefochtener dritter Tabellenplatz zum Ende der Hinrunde nicht nur in der Region über alle Maßen unerwartet. Wenn nun der TSV Buchholz 08 die 55 km-Reise in die östlichen Gefilde antritt, tut sie das ebenfalls mit stolzgeschwellter Brust. Zwar hatte man den Titze-Schülern eine durchaus bessere Position im Tabellarium gegenüber der Vorsaison zugetraut, doch deren derzeitiger sechster Platz - nach zehn verlustlosen Spielen in Folge - übersteigt zweifellos alle Vorhersagen. So erscheint der Spielausgang als durchaus offen.

Schiedsrichter: Kruse (TuS Hamburg)


SC Concordia (4) vs. VfL 93 (16) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 1:0)
Octaviostraße 102

Nachdem es den Concorden am letzten Sonnabend gelungen war, mit einem knappen 2:1 die hervorragende Auswärtsbilanz der Halstenbeker zu demolieren, gehen sie auch diesmal als Favorit in die Begegnung. Allerdings treffen sie auf einen Gegner, der zuletzt pausieren und zuvor gegen die nämlichen Halstenbeker, wenn auch auf deren Platz, gar mit einem 5:0 aufwarten durfte.

Schiedsrichter: Soltow (TuS Germania)


USC Paloma (9) vs. GSK Bergedorf (14) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 2:3)
Brucknerstraße

Zwar mussten die Platzherren nach vier Siegen hintereinander gegen Buchholz wieder als Unterlegene den Platz verlassen, nichts desto weniger sollten sie aber am ungewohnten Freitagabend trotzdem in der Lage sein, die Voraussetzungen für eine gelungene Hochzeitsfeier zu schaffen. Ihr Mannschaftskollege Abdullah Kocaman beabsichtigt nämlich, am Wochenende in den Stand der Ehe einzutreten. Die mit ganz erheblichen Verletzungssorgen belasteten und seit neun Spielen sieglosen Bergedorfer dürften zurzeit nicht in der Lage sein, ihnen die Vorfreude auf dieses Ereignis zu nehmen.

Schiedsrichter: Arlioglu (TuS Hamburg)


Grün-Weiß Harburg (18) vs. Niendorfer TSV (15) – Sonnabend, 14:00 Uhr (Hinspiel: 3:3)
Scharfsche Schlucht

Auch diese beiden Teams mussten am vergangenen Wochenende pausieren. Davor aber hatten sich die Grün-Weißen gegen Vicky beim 0:4 lediglich als besserer Trainingspartner erwiesen, während die Segner-Elf mit einem geradezu sensationellen 7:1 gegen Pinneberg hatte aufwarten können. So ist es keine Frage, wer trotz des geringen Platzunterschiedes in der Ergebniszusammenfassung als Favorit in diese Begegnung gehen wird.

Schiedsrichter: Zimmermann (SV N-A)


SC Condor (8) vs. Meiendorfer SV (1) – Sonntag, 10:45 Uhr (Hinspiel: 0:5)
Berner Heerweg

Condor-Coach Matthias Bub fehlten bereits zu Beginn der Spielzeit 07/08 die Worte, als er nach dem 0:5 seiner Elf an der Bundesstraße 75 in der Pressekonferenz zu dieser Klatsche etwas Passendes sagen sollte, und so wird es ihm in den nachfolgenden Spielen möglicher Weise noch öfters widerfahren sein. Ganz anders zuletzt sein Kollege Lutz Göttling. Der lobte seine Mannen über den grünen Klee, obwohl sie eigentlich gegen die derzeit aus vielen Gründen demoralisierten internationalen Bergedorfer nicht mehr als ihre Pflicht getan hatten. Wie die Meiendorfer mit diesem Lob umzugehen wissen, wird sich am Sonntagmorgen zeigen. Die Bubis, als Anführer der Abstiegsgefährdeten, brauchen jedenfalls noch nicht die Flinte ins Korn zu werfen.

Schiedsrichter: Hamerich (Eimsbütteler TV)


HSV Barmbek-Uhlenhorst (7) vs. Eintracht 03 Norderstedt (5) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 3:3)
Rupprechtplatz

Nach dem großartigen Saisoneröffnungspiel zwischen beiden Mannschaften Ende Juli in Norderstedt war man sich allseits einig, dass beide Mannschaften es in dieser Spielzeit noch weit bringen könnten. Dieser Erwartungshaltung wurden die Barmbeker dann auch anfangs durchaus gerecht und hatten nach sechs Spielen bereits 14 Punkte kassiert und standen auf Platz 2 des Tableaus. Es folgten danach aber mehr oder weniger klare Niederlagen gegen die drei führenden Teams, und kurioser Weise konnte auch bei beiden Schlusslichtern nicht gepunktet werden. Obgleich an der Steilshooperstraße keine höheren Weihen erstrebt werden, befriedigen kann das Barmbeker Ergebnis dennoch keinen. In Norderstedt hingegen wird kein Hehl daraus gemacht, dass man weiterkommen will. Doch kann der aktuell fünfte Platz - bei einem Nachholspiel - mit zehn Punkten Abstand zum "Leader" auch dort gegenwärtig keine Euphorie hochkommen lassen.

Schiedsrichter: Braun (Niendorfer TSV)


VfL Pinneberg (10) vs. SV Curslack-Neuengamme(12) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 1:3)
Fahltsweide

Beiden Mannschaften war es am letzten Spieltag aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse verwehrt, ihre allfälligen Begegnungen auszutragen. Daher dürfte die Feststellung interessant sein, wer von beiden den unfreiwilligen Ruhetag am Besten genutzt hat, um sich von den jeweiligen Niederlagen des 16. Spieltages zu erholen. Allerdings wird gemunkelt, dass in Curslack der Haussegen schief hängen solle, was natürlich gleichfalls den Ausgang der Partie beeinflussen könnte.

Schiedsrichter: Krohn (TSV Reinbek)


SV Rugenbergen (11) vs. SV Halstenbek-Rellingen (13) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 2:1)
Sportzentrum Bönningstedt 1

Galt der Bönningstedter Erfolg am ersten Spieltag in Halstenbek noch als Überraschung, so relativierte sich das dortige 2:1 nach und nach, als sich herausstellte, dass die Berndt-Elf auch zu ihren folgenden Spielen in recht desolater Verfassung antrat und bis zum siebten Spieltag lediglich ein Pünktchen vereinnahmen konnte. Zuletzt aber schlugen sich beide Teams, wenn auch erfolglos, recht wacker. Möglicher Weise wird die Auswärtsstärke der "Baumschuler" in dieser Partie den Ausschlag geben.

Schiedsrichter: Dahms (TuS Finkenwerder)


Der Spielplan für die Oberliga Nord sieht für Hamburgs Vertreter lediglich eine Begegnung im Bereich der Hansestadt vor. Die aber hat es in sich:

Sonnabend, 17.11.2007
SV Wilhelmshaven vs. Lurup 14:00
SV Meppen vs. ASV Bergedorf 85 16:00

Sonntag, 18.11. 2007
Altona 93 vs. FC St. Pauli II 14:00 (Letzte Saison: 4:0, 2:0)
Adolf-Jäger-Kampfbahn

Mehr Gemeinsamkeiten als diese beiden Teams verbindet, kann es vor einem Nachbarschaftsduell wohl kaum geben. Nicht nur, dass die befreundeten Klubs den gemeinsamen Sprung in die Regionalliga schaffen wollen, auch die sportlichen Voraussetzungen könnten - tabellarisch und statistisch gesehen – kaum ähnlicher sein. In den letzten sechs Oberligaduellen gegeneinander siegten beide Mannschaften je dreimal, und es gab kein Unentschieden. Aktuell sind die Teams auf Platz Fünf (AFC) und Sechs (FC) mit jeweils 22 Punkten platziert (sechs Siege, vier Unentschieden sowie drei Niederlagen) und weisen überdies die gleiche Tordifferenz auf: Plus Sieben! Was liegt da näher als endlich mal ein ihren Zukunftsplänen entgegenkommendes Remis? (ASu)

Schiedsrichter: Ittrich (MSV Hamburg)


Die hafo.de-Tipps zu diesen Begegnungen stammen von Andreas Killat und können in unserem Tippspiel nachgelesen werden.

Und immer daran denken: Ab Freitagabend gegen 22:15 Uhr wartet hafo.de für seine Leser wieder mit dem Aktuellsten aus der Hamburg-Liga auf. Nur, wer am Donnerstag die Gelegenheit hatte, einen Grandplatz zu inspizieren, wird nicht ausschließen können, dass es wiederum zu Spielausfällen kommen wird.


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
Sofern nicht anders gekennzeichnet, sind alle Texte, Grafiken, Videos und Fotos Eigentum von www.hafo.de.
Anderweitige Verwendung nur mit vorheriger Genehmigung.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!