psychologist-fortnight
psychologist-fortnight
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info

Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück
 
27.02.2014
Vorschau: Condor oder Curslack, Blankeneser oder Vierländer? von Peter Strahl





Nach dem kommenden Wochenende wird die Oberliga nahezu zwei Drittel ihres Saisonpensums hinter sich haben, und fast scheint es so. als wären die meisten Entscheidungen dort schon gefallen. Denn wer soll die Dadoer noch von der Spitze verdrängen und wie können die Blankeneser und Bramfelder ihre Rückkehr auf den sechsten Level noch vermeiden? Fragen, die wohl kaum eine überzeugende Antwort erhalten werden. Da scheint es fast, als wäre ein Blick auf die beiden Landesliga-Staffeln lohnender. Auf die "Hammonia", wo fünf ernsthafte Oberliga-Kandidaten zu finden sind, und fast jede Woche ein Aufstiegsspiel auf der Terminrolle steht (diesmal Wedel vs. Osdorf am Sonntag um 11:30 Uhr), aber auch auf die "Hansa", in der allerdings der Meister mit den Hase- und Igelstädtern bereits feststehen dürfte. Aber fünf Mannschaften dürfen sich noch Hoffnungen auf den zweiten Abschlussplatz machen, auch wenn es zurzeit noch in den Sternen steht, ob der zu etwas berechtigen wird. Nun schauen Sie mal, geschätzter Leser, zunächst auf den:


Oberliga Hamburg, 22. Spieltag:

SV Blankenese (17 - NNN) vs. SC Vier- & Marschlande (15 – NNN)) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 0:4)
Sülldorfer Kirchenweg 122, 22589 Hamburg

In diesem Auftaktmeeting treffen sich zwei Teams, die zusammengerechnet seit sieben Spielen auf einen Dreipunkterfolg warten. Allein die Tendenz der Platzherren scheint sich positiver darzustellen, wenngleich ihren Gästen ein Sieg am Ende wohl mehr nützen sollte.

Schiedsrichter: Dühring (SV Nettelnburg-Allermöhe) HAFO-Tipp: 2:1


FC Elmshorn (11 - NNN) vs. Bramfelder SV (18 – NNN) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 1:1)
Wilhelmstraße 21, 25336 Elmshorn

Noch eindrucksvoller als in der Parallelbegegnung stellt sich die Summe der in Folge nicht siegreich beendeten Partien dieser Spielzeit bei der Paarung in Elmshorn dar. Siebenmal hüben gar zwanzig Mal drüben ohne "Dreier" heißt die vergleichende Bilanz, die sich nordwestlich der "Waldesruh" den vermutlich nur noch wenigen Zuschauern darbietet. Dem immer noch amtierenden Meister und Cupfinalisten - wer erinnert sich eigentlich noch an deren letztjährige Erfolge? – sollte sie allerdings ein lang vermisstes "Dreierpack" einbringen.

Schiedsrichter:Braun (Niendorfer TSV) HAFO-Tipp: 2:0


TuS Dassendorf (1 - SSS) vs. Oststeinbeker SV *** (9 - SUS) – Sonnabend, 13:30 Uhr (Hinspiel: 1:0)
Wendelweg, 21521 Dassendorf

Ist es eigentlich wirklich zu früh, für die Schönteich-Auswahl bereits jetzt die Meisterproklamation 2013/2014 in die Wege zu leiten? Schließlich hat sie in der Rückrunde schon drei Widersacher der oberen Tabellenhälfte aus dem Wege räumen können. Fraglich allein bleibt, ob Stefan Kohfahl und seine Schützlinge auch so abgeledert werden können, wie Ralf Palapies und Michael Fischer es sich gefallen lassen mussten?

Schiedsrichter: Gawron (TuS Osdorf) HAFO-Tipp: 1:0


SV Rugenbergen (8 – USN) vs. VfL Pinneberg (6 - SNS) – Sonnabend, 14:00 Uhr (Hinspiel: 0:2)
Ellerbeker Str. 29-31, 25474 Bönningstedt

Nun, die zuletzt erwähnten Trainer treffen sich eine Stunde später in Bönningstedt dennoch zu einem Spitzenspiel, wenn auch nur eines im Kreise Pinneberg. Dort nämlich empfängt der Zweite der Spezialtabelle (3 Spiele, 6 Punkte) den ersten (4 Matches, 8 Zähler). Beide wollen zugleich die Frage beantworten, wer sich am besten von seiner Dado-Klatsche erholt haben wird.

Schiedsrichter: Sternke (SC Eilbek) HAFO-Tipp: 2:2


Meiendorfer SV (12 - NSN) vs. Altonaer FC 93 (4 - SNS) *** – Sonnabend, 14:00 Uhr (Hinspiel: 2:4)
Meiendorfer Straße 196, 22145 Hamburg

Zwar war der Schreiber von der Leistung der Meiendorfer bei ihrem 3:0 gegen den Bramfelder SV am vorletzten Spieltag keineswegs überzeugt, doch dass die Stuhlmacher-Formation zuletzt die Siemershöh tor- und punktlos verlassen würde, hat ihn dann doch im hohen Maße überrascht. Jetzt also die acht Plätze besser situierten Altonaer und damit eigentlich ein aussichtsloses Unterfangen zum Punktesammeln für die Gastgeber? Oder etwa doch nicht? Ein Blick zurück auf das letzte Rendezvous beider an gleicher Stelle am 2. September 2012 (3:2) sollte jedenfalls den Gelb-Schwarzen keinen Grund geben, in der Vorbereitung bereits Trübsal zu blasen ( http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4902): "Wie der Hafo-Kollege Andreas Killat im zu diesen Seiten gehörenden Forum akribisch eruiert und aufgelistet hat, konnten die heutigen Gäste aus Altona den Meiendorfern seit 2002 in insgesamt acht Spielen kein einziges Pünktchen mehr entlocken, sofern die Letzteren Heimrecht hatten. Die letzte Klatsche an der B 75 ist gerade mal vier Monate alt und fiel überdies mit einem 0:5 überaus deftig aus. Doch diesmal schienen die Auguren für die Gäste günstig, schließlich hatten die MSVer ihre beiden bisherigen Heimspiele punktlos beendet und die 93er wurden bei nahezu sämtlichen Expertenprognosen dem Kreis der Favoriten zugeordnet."

Schiedsrichter: Haase (VfL Pinneberg) HAFO-Tipp: 1:1


SC Condor (3 - SSU) vs. SV Curslack-Neuengamme(2 – SSS) *** – Sonntag, 10:45 Uhr (Hinspiel: 2:1)
Berner Heerweg 190, 22159 Hamburg

Bereits vor 14 Tagen war an dieser Stelle von einem "absoluten Kracherspiel" die Rede, als die Condoraner auf Platz Vier die unmittelbar vor ihnen Positionierten 93er aus Bahrenfeld empfangen durften. Mittlerweile sind die Platzherren um einen weiteren Rang aufgerückt und dürfen nun die "runners-up" vom Gramkowweg begrüßen. Beide mussten am letzten Spieltag liebgewordene Serien beenden, konnten dafür aber andere fortsetzen. Die Woikeschen zählen nun nicht mehr ihre Siege in Folge, sondern die Zahl nicht verlorener Begegnungen in unterbrochener Reihe. Die Henke-Gefolgschaft hingegen kann sich lediglich noch ihrer zehn unterbrechungslosen siegreichen Partien erfreuen, nicht aber mehr über die Tatsache, dabei keinen Treffer zugelassen zu haben. Egal, wie das Ergebnis am Sonntagmittag auch lauten wird, eins der beiden Teams muss anschließend bei der Aufzählung seiner Meriten wieder umdenken müssen.

Schiedsrichter: Hass (TuS Germania Schnelsen) HAFO-Tipp: 0:0


SV Halstenbek-Rellingen (5 - NUS) vs. SC Alstertal Langenhorn (14 - NNS) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 5:0)
Lütten Hall, 25469 Halstenbek

Bei neun Tabellenrängen Distanz zwischen den beiden Kontrahenten sollte es eigentlich nur um die Frage gehen, wie hoch der Erfolg der Platzeigner ausfallen werde. Doch das Selbstvertrauen der Scalisten wird durch den Erfolg gegen Meiendorf vermutlich noch weiter gefestigt sein, so dass eine Wiederholung des Hinspielresultats ausgeschlossen werden darf.

Schiedsrichter: Voß (TuS Dassendorf) HAFO-Tipp: 1:1


HSV Barmbek-Uhlenhorst (10- USS) vs. Niendorfer TSV (7- SSU) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 0:3)
Steilshooper Str. 210, 22307 Hamburg

Wer von den Ergebnissen der Herbstrunde ausgeht, wird unschwer feststellen können, dass die BU-Männer aktuell bestrebt zu sein scheinen, Konstanz zu wahren. Ein Remis gegen Oststeinbek sowie Siege gegen Bramfeld und SCALA und danach eine Verlustpartie gegen Altona, wie in deren letzten vier Spielen, gab es bei ihnen auch bereits zum Saisonauftakt. Folgt nun auch eine erneute Niederlage gegen zurzeit recht konstante Niendorfer?

Punktspiel-Statistik seit 1946 aus der Sicht des Gastgebers:
22 Spiele – 6 Siege –5 Remis –10 Niederlagen – 30:35 Tore

Schiedsrichter: Dr Strohbach (Grün Weiß Harburg) HAFO-Tipp: 1:2


TSV Buchholz 08 (13 - NNS) vs. TuS Germania Schnelsen (16 - NSN) – Sonntag, 15:00 Uhr (Hinspiel: 3:2)
Seppenser Mühlenweg 44, 21244 Buchholz in der Nordheide

Die TT-Elf im letzten Tabellendrittel zu finden, ist nach wie vor ein äußerst gewöhnungsbedürftiger Fakt. Doch nach dem Knappsterfolg in Fünfhausen lockt nun immerhin schon einmal der Spitzenplatz der unteren Tableauhälfte, nämlich wenn die Meiendorfer und Elmshorner ihre Partien nicht gewinnen und die BU-Männer den eigenen Hoppelrasen als Verlierer verlassen sollten.

Schiedsrichter: Rosin (SV Lieth) HAFO-Tipp: 2:1


Landesligamäßig beschäftigt sich HAFO am 21. Spieltag mit nachstehenden Partien:

Landesliga Hansa:

Hamm United FC (3 - SSS) vs. MSV Hamburg (9 - SSS) *** – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 4:2)
Hammer Park, 20535 Hamburg

Sechs Dreier in Folge ließen für die HUFCer den schon seit fünf Jahren, nach ihrem Aufstieg in die Landesliga, ersehnten zweiten Tabellenrang wieder in greifbare Nähe rücken. Möglicher Weise wäre er auch schon erreicht, hätte in Barsbüttel nicht das defekte Flutlicht den Hammern einen Spielausfall beschert. Aber auch die Bilanz der Mümmelmannsberger aus ihren letzten drei Begegnungen stellt sich makellos dar, was die Platzziffern beider Kontrahenten ein wenig relativiert.

Schiedsrichter: Kulawiak (SC Teutonia 10) HAFO-Tipp: 2:1


SC Vorwärts-Wacker 04 Billstedt (10 - USN) vs. FTSV Altenwerder (14 -NSS) *** – Sonntag, 15:00 Uhr (Hinspiel: 2:2)
Öjendorfer Weg 80, 22119 Hamburg

Nach der überraschenden Niederlage der wacker vorwärts Strebenden in Wilhelmsburg am vergangenen Wochenende nun die einstigen Altenwerderaner, die eigentlich jetzt als "Neuwiedenthaler" auftreten müssten. Egal, wie sie sich auch nennen, ihr 7:0-Kantersieg von vor zwei Wochen gegen die 1988er von der Elbinsel, scheint jedenfalls die Billstedter vor eine äußerst schwierige Aufgabe zu stellen.

Schiedsrichter: Zibull (Heidgrabener SV) HAFO-Tipp: 1:1


Regionalliga Nord (23. Spieltag):

Erneut gute Aussichten diesmal für die HFV- Vertreter auf dem vierten Level: Ein Punkt wird mit Sicherheit in Hamburg und Umgebung bleiben:

FC St Pauli II (10 - SUS) vs. Goslaer FC 93 (2 -SSS) – Sonnabend, 14:00 Uhr( Hinspiel: 2:3)
Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg
HAFO-Tipp: 2:2


Hamburger SV II (15 – UNN) vs. FC Eintracht 03 Norderstedt (13 - NUU) – Sonntag, 15:00 Uhr (Hinspiel: 0:1)
Hagenbeckstraße 124, 22527 Hamburg
HAFO-Tipp: 0:0


VfR Neumünster (11 - SSU) vs. SC Victoria Hamburg (18 – NUN) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 3:1)
Geerdtsstaße 14, 24537 Neumünster
HAFO-Tipp: 3:1


Mehr Infos siehe NFV-Newsletter: http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=2102.msg62871#msg62871



*** HAFO wird für seine Leser vor Ort sein.



Google
Web hafo.de

© 2003- 2020
Sofern nicht anders gekennzeichnet, sind alle Texte, Grafiken, Videos und Fotos Eigentum von www.hafo.de.
Anderweitige Verwendung nur mit vorheriger Genehmigung.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!