psychologist-fortnight
psychologist-fortnight
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info

Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück
 
05.09.2015
Spätes Glück für Paloma von Mirko Schneider

von Olaf Both





vs.


SV Curslack-Neuengamme – USC Paloma 3:3 (2:1)

SV Curslack-Neuengamme: Böse – Kleine, Spiewak, Schalitz, Keklici – Beldzik, Radic (85. Bannasch), Papke, Degener – von Hacht (58. Landau), Hammel (77. Aschenbrenner)
USC Paloma: Voß – Gomes (87. Depers) , Brückner, Dreyer, Gimeno Hinrichs – Petrekovic-Loncar (72. Wegner), Krause, Hoeling (80. Lemos-Lala) – Ljubisavljevic, Tunjic, Schiemann
Tore: 1:0 von Hacht (17., Vorarbeit Hammel), 1:1 Hoeling (31., Schiemann), 2:1 Beldzik (36., von Hacht), 2:2 Tunjic (53., Schiemann), 3:2 Schalitz (83., Keklici), 3:3 Dreyer (90., dir. Freistoß)
Gelb-Rote Karte: Brückner (USC, 88. Meckern)
Rote Karte: Ljubisavljevic (USC, grobe Unsportlichkeit nach Spielende)
Schiedsrichter: Michael Ehrenfort (TuRa Harksheide): Hatte die Partie stets im Griff, ließ sich nicht von der Unruhe anstecken.
Beste Spieler: Spiewak, von Hacht – Schiemann, Hoeling
Zuschauer: 163

Die Erleichterung war groß, als Jannik Dreyer quasi mit dem Abpfiff die Kugel per Freistoß in den Winkel drosch. Marvin Schalitz hatte zuvor Rodrigo Lemos-Lala gefoult - eine sehr unglückliche Aktion. Erleichterung, weil die Palomaten im zweiten Durchgang mehr als nur Glück hatten, zu diesem Zeitpunkt überhaupt noch im Spiel zu sein. Doch der Reihe nach...

Die erste kleinere Chance hatte Christian Degener nach sieben Minuten, sein Schuss strich links am Gehäuse vorbei, zuvor hatte Christoph Hammel einen guten Ball auf Marcel von Hacht durchgesteckt, dessen Versuch jedoch geblockt wurde. Danach kamen die Gäste immer besser in die Partie. Ein abgefälschter 27m-Kracher von Arnold Hoeling wurde länger und länger, Frederic Böse flog ins Eck, der Ball jedoch ging knapp über die Latte zur Ecke (11.).

Freddy Böse! Viele waren überrascht, nachdem der Stammkeeper vor zwei Wochen seinen Ausstand gab. "Er hat mich Anfang der Woche kontaktiert, da er dieses Wochenende noch einige Dinge in Hamburg klären muss. Da Lars Stephan im Urlaub ist und Gianluca Babuschkin erst wenige Einheiten mit der Mannschaft hatte, habe ich Freddy aufgestellt", so sein Coach Torsten Henke.

Gerade als der Ball gut in den Reihen der Tauben lief, stachen die Deichkicker zu. Erneut eine schöne One-Touch-Kombination zwischen Hammel, der links klug direkt auf von Hacht weiterleitete, der Schütze hatte keine Mühe, den Ball zu verwerten (17.). Paloma nur kurz geschockt, hatte nach einer Flanke vom starken Denny Schiemann die Einschussmöglichkeit durch Mladen Tunjic, der jedoch in allerhöchster Not geblockt wurde (27.). Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Nach einer Flanke verlängerte zunächst Tunjic per Kopf, selbiges tat Schiemann, Hoeling musste aus fünf Metern nur frei einschieben.

Die erneute Führung war dann der erste richtige Aufreger. Hauke Brückner vertendelte im eigenen Sechzehner den Ball, monierte schon beim Fallen ein Foul, ein dem Redakteur vor Ort gezeigtes Foto zeigte aber keinerlei regelwidrigen Kontakt. Was dann von Hacht zauberte, war allerdings stark. Mit der Hacke spielte er Mike Beldzik die Kugel in den Fuß und der vollendete souverän. Eine sehr glücklich Führung zur Pause.

Nach dem Wechsel sahen die Zuschauer aber eine komplett andere Partie. Keine drei Minuten waren gespielt, da muss es eigentlich schon 4:1 stehen. Von Hacht völlig allein und Hammel nach schönem Pass von Stjepan Radic scheitern am eigenen Unvermögen bzw. Sebastian Voß` Fuß (beide 47.). Sehr schön anzusehen war das Spiel der Curslacker in dieser Phase. Einzig: Der finale Pass oder die zündende Idee fehlten meist. Das sich so etwas rächt, kennen wir Fußballfans ja alle. Tunjic, Schiemann, Tunjic, Tor. Fußball kann so einfach sein.

Danach wieder das gewohnte Bild der zweiten Halbzeit, die Henke-Elf spielt und spielt, doch erneut Hammel vergibt den besten Hochcharäter. Frei vor Voß semmelt er das Leder rechts über den Kasten (64.). Doch der verdiente Lohn sollte kommen. Ein schöner Freistoß von Kutay Keklici von der rechten Außenlinie findet den Schädel von Schalitz und dieser wurde vielumjubelt von seinen Mitspielern umgerissen, krönte seine bis dahin ordentliche Leistung. Doch dann foulte er Lemos-Lala...

Nach dem Abpfiff holte sich Milos Ljubisavljevic noch einen Roten Karton ab. Weswegen genau war nicht zu erkennen, Schiedsrichter Michael Ehrenfort gab hinterher nur "grobe Unsportlichkeit" zu Protokoll. Zuvor hatte sich Hauke Brückner wegen Meckers ebenfalls schon auf dem Weg in die Dusche befunden (65., 88.).


Max Krause (l.) wird unsanft von Marcel von Hacht gebremst

Stimmen:

Olufemi Smith (Trainer USC Paloma):
Wenn man in der 90. Minute den Ausgleichstreffer macht, ist man in erster Linie erst einmal glücklich über den Punktgewinn. Wenn man drei Mal einen Rückstand aufholt zeigt es, dass die Moral und der Kampfgeist im Team stimmen. Das waren die positiven Dinge. Leider haben wir heute erstmalig in dieser Saison disziplinarische Probleme gehabt. Darüber wird intern noch geredet werden.

Torsten Henke (Trainer SV Curslack-Neuengamme):
Insgesamt haben wir hier heute glaube ich ein sehr unterhaltsames Oberligaspiel gesehen. Am Ende bin ich natürlich nicht mit dem Unentschieden zufrieden. Im ersten Durchgang fand ich Paloma das bessere Team, wir gehen da schmeichelhaft als führende Mannschaft in die Pause. Wir haben es nach der Pause versäumt, das 3:1 zu machen und werden dann mit dem 2:2 bestraft. Wie das 3:3 dann zustande kommt ist natürlich besonders bitter. Aber so ist das nun mal beim Fußball.


Google
Web hafo.de

© 2003- 2020
Sofern nicht anders gekennzeichnet, sind alle Texte, Grafiken, Videos und Fotos Eigentum von www.hafo.de.
Anderweitige Verwendung nur mit vorheriger Genehmigung.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!