psychologist-fortnight
psychologist-fortnight
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info

Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück
 
10.08.2017
Vorschau: "Everybody loves Ohhhh!" von Mirko Schneider




Zahlenspiele erfreuen sich in unserer Gesellschaft größter Beliebtheit. HAFO macht da keine Ausnahme. An diesem Wochenende steht der dritte Spieltag, und folglich die Zahl „3“, im Zentrum des Amateurfußballs. Was also könnte der rote Faden für diese Vorschau sein? Die drei potenziellen Absteiger der Oberliga Hamburg (und damit der Abstiegskampf)? (Fast) dreimal drei Spiele, die alle 3:3 ausgehen? Die drei dritten Spieltage der vergangenen drei Jahre (und ihre wegweisende Bedeutung für den restlichen Saisonverlauf)? Natürlich nicht! Geneigte Leser wissen: Solche abseitigen Themenpakete schnüren wir hier gar nicht erst auf. Wir ziehen nur Naheliegendes in Betracht. Und so offensichtlich nahe wie ein Zehn-Euro-Schein am Straßenrand liegt die Vermutung, dass sie, die werten Leser, sich schon immer dafür interessiert haben, wie eigentlich unsere Texte zustande kommen? Sie fragen sich: Was ist der wesentliche Einfluss, der HAFO zum qualitativen Leitmedium der weltweiten Fußballberichterstattung katapultierte?

Die Antwort lautet Musik. Sie sorgt für entspanntes Hintergrundrauschen beim Schreiben, verleiht den Texten das gewisse Extra. Meine Zeilen zum Beispiel werden seit geraumer Zeit von einer weltweit unterschätzten Künstlerin beeinflusst. Ihre Beats, ihre Wucht, ihre Tiefgründigkeit, ihr Kampf gegen das sie verfemende Feuilleton und einen Paparazzi, den sie in purer Notwehr mit einem Schirm verprügelte, haben mir berufliche Quantensprünge ermöglicht, machen sie zu meiner Heldin des 21. Jahrhunderts. Sie ist das Universum der Sexualität und der Güte, ein Leitstern in düsteren Zeiten am Firmament. Und ein Lied, welches „3“ heißt, befindet sich zudem in ihrem Repertoire. Wenn das mal kein Zeichen ist! Also begeben wir uns hiermit auf die Suche des großen, bislang unerschlossenen Deutungspotenzials der musikalischen Göttin BRITNEY SPEARS bezüglich des Amateurfußballs. Oder, um es mit den Worten meiner Ikone der Weiblichkeit auszudrücken: „Everybody loves Ohhhh!“ ( https://www.youtube.com/watch?v=oTs6oQx1WJY).


Oberliga Hamburg (3. Spieltag):

TuS Dassendorf (3) vs. SV Rugenbergen (7)*** – Freitag, 19:00 Uhr (Letzte Saison: 1:0/2:1)
Wendelweg, 21521 Dassendorf

Was haben Britney Spears und Rugenbergens Trainer Ralf Palapies gemeinsam? Eine ganze Menge! Beide haben kein Gramm Fett zu viel, sind gut gestylt und besitzen eine Vorliebe dafür, andere Menschen verbal aufs Glatteis zu führen. Die 37-Jährige aus McComb im Bundesstaat Mississippi erzählt im Video zu „If U Seek Amy“ https://www.youtube.com/watch?v=0aEnnH6t8Ts eine doppelbödige Story, die ihresgleichen in der Popgeschichte sucht, Palapies erzählte nach der Tabellenführung am ersten Spieltag, er wolle nun „nichts anderes mehr als Platz eins“. Der ist nach dem 2:3 in Sasel schon wieder futsch – und nun muss `Pala` mit seiner Truppe ausgerechnet bei einem Gegner antreten, der ihn noch vor vier Monaten ärgerte und gleichzeitig gar nicht interessierte ( http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6054). Denken wir hingegen an Dassendorf, fällt uns natürlich sofort ein Name ein: Michael Massing! Der hochgeschätzte Kollege des früheren Leitmediums im Hamburger Amateurfußball analysiert und kommentiert heute Profi-Fußball auf Spiegel Online. In einer seiner damaligen Saisonprognosen verzückte uns Massing mit der Aussage, die TuS Dassendorf dürfe am Saisonende folgendes singen: https://www.youtube.com/watch?v=CduA0TULnow Er lag natürlich richtig, nur bei der TuS zeigte der Wink keine Langzeitwirkung, denn beim Einstandssingen für die Neuen wurden nach HAFO-Informationen nur musikalische Graupen wie Helene Fischer umgedichtet. HAFO-Tipp: Das kurzfristig nach dieser Vorschau in Rugenbergen angesetzte Mannschaftssingen garantiert eine bärenstarke Leistung der Gäste. Doch „Dasse will do it again“ und siegt in der 93. Minute durch einen coolen Treffer von Pascal Nägele mit 1:0.

Schiedsrichter: Alexander Nehls (SC Eilbek)


FC Türkiye (10) vs. HSV Barmbek-Uhlenhorst (15) – Sonnabend, 14:00 Uhr (Letzte Saison: 4:0/0:5)
Stadion an der Landesgrenze, Georg-Wilhelm-Straße 6, 21107 Hamburg

In Barmbek hat Zeit seit dem Ultimatum von Präsident Frank Meyer an seinen Trainer Frank Pieper eine neue Bedeutung bekommen. Fünf Spieltage Frist teilte Meyer seinem Coach nach dem 1:5 gegen Teutonia 05 zu. Man könnte also sagen, Meyer hat Piepers Performance auf seinem Radar – und suspendiert ihn hoffentlich nicht bald so wie Spears den luxuriösen Polo-Spieler in dieser atemberaubenden Dreiecksgeschichte https://www.youtube.com/watch?v=PctD-8y0FRg Ob Pieper, dessen Punktebilanz im Jahr 2017 tatsächlich ausbaufähig ist, bereits weiß, wie viele Zähler er bis zum 9. September holen muss, um im Amt zu verbleiben, ist nicht überliefert. Nur eines ist klar: Beim FC Türkiye wird es sehr schwierig, etwas Zählbares mitzunehmen. Die Jungs von Dennis Kreutzer gelten als Geheimfavorit auf die oberen Ränge, gerne versehen mit dem Zusatz „Wenn es dort ruhig bleibt“. Ist der FC Türkiye also ein toxisches Gebilde? Britney weiß es nicht, lädt jedoch zu Höhenflügen und zum Träumen ein… https://www.youtube.com/watch?v=LOZuxwVk7TU HAFO-Tipp: Frank Pieper meistert Teil eins des Ultimatums erfolgreich und siegt mit 3:1.

Schiedsrichter: Stephan Timm (SC Egenbüttel)


SV Curslack-Neuengamme (5) vs. SC Victoria (2)*** – Sonnabend, 15 Uhr(Letzte Saison: 0:1/2:2)
Gramkowweg 5, 21039 Hamburg

Einen Auswärtsrekord für die Ewigkeit kann der SC Victoria aufstellen. Acht Erfolge in der Fremde in acht Wochen – dem heimischen Umbau der Hoheluft sei Dank – sind noch keinem Oberligisten geglückt. Zwei Siege fuhr das Team von Trainer Jean-Pierre Richter schon ein. Jeweils entscheidender Mann: Nick Scharkowski. Drei Treffer beim 3:1 bei Türkiye, den wichtigen Elfer zum 1:1 bei Niendorf (Endstand 2:1 für Vicky) rausgeholt, das Saisonmotto des Angreifers lautet also https://www.youtube.com/watch?v=ITuOddPeYoc&index=12&list=PLy1fUs2cgaIU_vWm7N_BNuh9jOTtqe-qk Sogar schon viermal eingenetzt hat Adrian Sousa bei Curslack. Also haben wir auch für ihn den passenden Titel rausgesucht https://www.youtube.com/watch?v=elueA2rofoo&index=20&list=PLy1fUs2cgaIU_vWm7N_BNuh9jOTtqe-qk HAFO-Tipp: Drei Tore Sousa, drei Tore von Scharkowski, dreimal Abseits, also 2:1 für Vicky.

Schiedsrichter: Johannes Mayer-Lindenberg (Harburger TB)


Niendorfer TSV (12) vs. SC Condor (17)*** – Sonntag, 14:00 Uhr (Letzte Saison: 4:0/0:5)
Sachsenweg 78, 22455 Hamburg

Ja, es war ein knappes Rennen. Sehr lange nahm die Überlegung in Anspruch, wer der „Womanizer“ der Oberliga Hamburg ist https://www.youtube.com/watch?v=rMqayQ-U74s Im Endkampf standen sich letztlich zwei Aussagen gegenüber. „Kleine Männer sind geltungsbedürftig“ (meine Oma väterlicherseits) und „Das ist natürlich Ali Farhadi“ (mein hochgeschätzter HAFO-Kollege Olaf Both). Da meine Oma ihre Aussage seinerzeit auf Jürgen Möllemann bezog und übertriebenes Geltungsbedürfnis nicht zu Ali Farhadi verpasst, wird hiermit dem Trainer des Niendorfer TSV dieser Titel verliehen. Andererseits ist bekannt: Erfolg macht sexy. Und in dieser Kategorie könnte Condors Coach Christian Woike mit dem ersten Saisonsieg Farhadi überholen. HAFO-Tipp: Und das gelingt mit einem knappen 1:0-Auswärtserfolg vor handgezählten 78 Zuschauern (23 Frauen, leider alle Fans von Andrea Berg, igitt!).

Schiedsrichter: Torben Kunde (SC Alstertal-Langenhorn)


VfL Pinneberg (6) vs. TSV Sasel (9) – Sonntag, 14 Uhr (Letzte Saison: --/--)
Stadion 1, Fahltsweide, 25421 Pinneberg

Nach einigen vergeblichen Anläufen endlich Teil des großen Zirkus https://www.youtube.com/watch?v=lVhJ_A8XUgc&list=RDrMqayQ-U74s&index=3 Oberliga ist der TSV Sasel. Und die Wiedergeburt in Hamburgs höchster Spielklasse feierte Nico Zankl gegen Rugenbergen dann gleich mal mit dem 3:2-Siegtreffer an seinem Geburtstag. Spielt der TSV so weiter, kann die Meldung „Sasel steigt ab“ am Saisonende nur genau so ein Fake sein wie die Todesnachricht, die Hacker über Britney 2016 verbreiteten, nachdem sie ihr Twitter-Konto geknackt hatten. Der Paparazzi hingegen, den Britney einst mit einem Schirm verprügelte (siehe oben), wird eben jenen nun versteigern http://www.gala.de/stars/news/britney-spears--skandal-regenschirm-wird-versteigert-21315784.html Die Hälfte des Erlöses soll einem guten Zweck zugutekommen, den sich die Sängerin selbst aussuchen darf. Vielleicht kann man sie für den VfL Pinneberg begeistern? Ein Festgeldkonto für den Oberligisten anlegen, damit die vielen neuen schönen Talente wie Yasir Zaman und Marcel Uitz nicht von der schlagkräftigeren Konkurrenz weggekauft werden, das hätte doch was.
HAFO-Tipp: Wird eine ganz klare Kiste für Pinneberg, denn jedes Team hat mal einen Tag in der Saison, wo nichts läuft. So wie diesmal eben Sasel. 5:0 für den VfL!

Schiedsrichter: Björn Lassen (Barsbütteler SV)


TSV Buchholz 08 (18) vs. Wedeler TSV (4) – Sonntag, 14 Uhr (Letzte Saison: 5:2/2:3)
Seppenser Mühlenweg 44, 21244 Buchholz in der Nordheide

Beim Gegner TSV Buchholz 08 werden in Wedel zwiespältige Erinnerungen wach. Auswärts unterlag der letztjährige Aufsteiger glatt mit 2:5, daheim wurde am ersten Spieltag ein höchst emotionaler 3:2-Sieg zum Einstieg in die Spielzeit 2016/17 gefeiert. Dieser Erfolg brachte eventuelle Zweifel ob der Ligatauglichkeit zum Schmelzen https://www.youtube.com/watch?v=eQFIKP9rGhQ&index=8&list=RDrMqayQ-U74s und auch in dieser Saison dürfte Wedel gut genug besetzt sein, um sich im gehobenen Mittelfeld zu etablieren. Der Start glückte mit vier Punkten aus zwei Spielen, ganz anders als in Buchholz. Der TSV findet sich an ungewohnter Stelle wieder, als Tabellenletzter. Doch wie Spears mit dem Album „Glory“ im Jahr 2016, so wird auch die Mannschaft von Thorsten Schneider bald wieder in gewohnten Gefilden zu finden sein: ganz oben! HAFO-Tipp: Wedel kann einem leid tun. So klar verprügelt zu werden ist bitter. 8:1 für Buchholz.

Schiedsrichter: Adrian Höhns (TuS Dassendorf)


SC Vorwärts-Wacker 04 Billstedt (11) vs. FC Süderelbe (15) – Sonntag, 14 Uhr (Letzte Saison: --/--)
Öjendorfer Weg 80, 22119 Hamburg

Niemand anderes als den FC Süderelbe hatte unsere im Jahr 2008 sogar entmündigte Pop-Königin prognostisch im Blick, als sie vor acht Jahren den Song „Lucky“ aufnahm. https://www.youtube.com/watch?v=4vvBAONkYwIDer von ihr dort beschriebene Starruhm würdigt einerseits den Klassenerhalt, lässt aber auch schon Zweifel erkennen ob der eigenen Einsamkeit und Ruhelosigkeit – was natürlich an den abgewanderten Stars (z.B. Klaas Kohpeiß zu Victoria, Mehdi Jaoudat zu Concordia) liegt. Beschrieben wird ein fataler Kreislauf, dessen finale Frage „Why do these tears come in night?“ sich mit der Aussicht, erneut hart um den Klassenerhalt kämpfen zu müssen, beantworten lässt. Billstedt hingegen hat überhaupt keine Beziehung zum Spears`schen Universum. Schlicht nix. Traurig. HAFO-Tipp: Und der Hauptgrund für das klare 4:0 des FCS am Öjendorfer Weg.

Schiedsrichter: Martin Ghafury (HSV Barmbek-Uhlenhorst)


WTSV Concordia (8) vs. TuS Osdorf (13) – Sonntag, 14 Uhr (Letzte Saison: 4:3/3:3)
Bekkamp 25, 22045 Hamburg

Das Motto „You drive me crazy“ https://www.youtube.com/watch?v=Q4VK9_CfOLQ&index=11&list=RDEMUDQNjZkP8zc0OBwTU5DGvA galt im vergangenen Frühjahr zumindest für Teile des WTSV Concordia. Im Zuge der Debatte um den Zeitpunkt für die Meldung zur Regionalliga trennte sich der Club von Trainer Aki Cholevas, Nachfolger Florian Gossow untermauerte vor der Saison im Sonderheft von fussifreunde den Anspruch, oben mitzuspielen. Allerdings benannte der dort auch den SC Condor als Titelkandidaten – und für Cordi muss man hoffen, dass die aufs eigene Team bezogene Prognose besser passt. Der Start verlief mit drei Punkten durchwachsen, bei Gegner Osdorf mit nur einem Zähler allerdings noch ausbaufähiger. HAFO-Tipp: Mehdi Jaoudat dribbelt groß auf und assistiert dreimal – 3:0 für Cordi.

Schiedsrichter: Kevin Rosin (SV Lieth)


Landesliga Hammonia (3. Spieltag):

USC Paloma (3) vs. Blau-Weiß 96 Schenefeld (15)*** – Sonntag, 10:45 Uhr (Letzte Saison: --/--)
Jonny-Rehbein-Sportplatz, Brucknerstraße 24, 22083 Hamburg

Obwohl beide Mannschaften bereits in der vergangenen Saison in der Landesliga heimisch waren, lautete das Motto vor der Saison „You want a piece of me“ https://www.youtube.com/watch?v=u4FF6MpcsRw Die „Hammonia“ verleibte sich Paloma aus der „Hansa“ ein – und nun müssen die Tauben in einem neuen Umfeld fliegen lernen. Das funktioniert tabellarisch bisher prima, sechs Zähler aus zwei Partien holte der USC – und damit sechs mehr als der mit zwei Niederlagen gestartete Gegner, bei dem nach gefühlten 123 Jahren Selcuk Turan als Coach nun mit Mathias Timm ein neuer Trainer auf der Bank sitzt. Dieser wartet nicht nur auf seinen ersten Punkt, sondern auch noch auf sein erstes Tor. HAFO-Tipp: Und dem Manne kann geholfen werden. Bei der 1:6-Niederlage an der Brucknerstraße.

Schiedsrichter: Janik Möller (SV Lieth)


Regionalliga (3. Spieltag):

Altona 93 (10) vs. VfB Oldenburg (15) – Sonntag, 14 Uhr (Letzte Saison: --/--)
Adolf-Jäger-Kampfbahn, Griegstraße 62, 22763 Hamburg

HAFO-Tipp: 4:2

Schiedsrichter: Fynn Kohn (Husumer SV) (Travemünde)


VfV Borussia 06 Hildesheim (18) vs. Hamburger SV II (6) – Sonntag, 15 Uhr (Letzte Saison: 1:1/1:3)
An der Pottkuhle, 31339 Hildesheim

HAFO-Tipp: 2:4

Schiedsrichter: André Schönheit (MTV Treubund Lüneburg)


1. FC Germania Egestorf-Langreder (9) vs. FC St. Pauli II (11) – Sonntag, 15 Uhr (Letzte Saison: 3:3/1:3)
An der Ammerke, 30890 Barsinghausen

HAFO-Tipp: 6:6

Schiedsrichter: Markus Büsing (SV Hellern)


***= HAFO ist da und singt Ihnen auf Wunsch den Refrain dieses wunderbaren Songs https://www.youtube.com/watch?v=Mzybwwf2HoQ


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
Sofern nicht anders gekennzeichnet, sind alle Texte, Grafiken, Videos und Fotos Eigentum von www.hafo.de.
Anderweitige Verwendung nur mit vorheriger Genehmigung.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!