psychologist-fortnight
psychologist-fortnight
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info

Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück
 
21.02.2018
Vorschau: Calgon oder Kreide? Was die Waschmaschine mit Oberliga-Fußball zu tun hat von Andreas Killat




Vier Absagen am 20. Spieltag, sogar fünf Ausfälle am letzten Wochenende. Und dieses Mal? Trotz 7x Kunstrasen dürften die frostigen Temperaturen insbesondere am Freitagabend für wenig Freude bei den Fußballfans sorgen. Ganz zu schweigen von den beiden Natur-Rasenplätzen in Schleswig-Holstein, wo wohl nahezu sicher kein Ball rollen wird. Bliebe also wieder nur der Blick in die „Glotze“. Doch Vorsicht: Nicht versehentlich vor die Waschmaschine setzen („Läuft das Spiel schon? Nein, im Moment zeigen sie noch, wie die Trikots gewaschen werden“). HAFO jedenfalls hat sich bei den Tipps an den gängigen Waschprogrammen orientiert. Bleiben Sie sauber!

Oberliga Hamburg, 22. Spieltag:

SC Victoria (3) vs. TSV Buchholz 08 (13) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinrunde: 1:1)
Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg

Beide Mannschaften sind in 2018 noch ohne Verlustpunkt (Vicky 2 Siege, Buchholz 1x), so dass man also durchaus von einem „Spitzenspiel“ sprechen kann (zumal beide Teams in den vergangenen Jahren immer unter den Top Five landeten). Mit den Stichworten „Dynamik“ und „Spielidee“ will SCV-Coach Jean-Pierre Richter die bislang 13 Saisonsiege in den kommenden 13 Heimspielen möglichst verdoppeln. „Ein Verein wie der SC Victoria muss den Anspruch haben, in jedem Wettbewerb zum Favoritenkreis zu gehören“, so Richter. Etwas bescheidener sind die Ziele in diesem Jahr (nach der völlig verkorksten Hinrunde) in der Nordheide. Mit dem spektakulärem 4:3-Erfolg (trotz „Notelf“) in Wedel hat man erstmal(s) etwas Luft nach unten geschaffen. HAFO-Tipp: Aqua Eco! Ohne (tiefgefrorenes) Wasser auf dem Kunstrasen sparen sich beide Teams die Tore: 0:0

Schiedsrichter: Sebastian Born (SV Bergstedt)


TuS Osdorf (11) vs. Wedeler TSV (12) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinrunde: 2:2) Spiel fällt aus!
Blomkamp 32, 22549 Hamburg

Im letzten Jahr „stritten“ sich beide Teams um den Titel „Bester Aufsteiger“, den sich schließlich die Osdorfer (durch den am grünen Tisch errungenen 3:0-„Sieg“ beim SC Condor) sicherten. Und auch in dieser Saison bewegen sich beide Mannschaften auf Augenhöhe, allerdings ein paar tabellarische Stufen tiefer. Spektakulär ist es jedenfalls immer: In den 38 Partien beider Klubs fielen 188 (!) Tore, also im Schnitt fast fünf Treffer. Während die Blomkamper noch auf ihren ersten Auftritt in 2018 warten, hat der WTSV vor 14 Tagen trotz dreimaliger Führung mit 3:4 gegen Buchholz verloren. „Ohne Worte“, beschrieb Sportchef Frank Ockens die neuerliche Defensivleistung, hofft aber auf eine Wiederholung des 4:1-Erfolgs aus der letzten Saison. HAFO-Tipp: Buntwäsche-Programm! Wie immer, wenn Oswedel spielt, fallen viele Tore. Und wie im Vorjahr gewinnen die Gäste: 2:4

Schiedsrichter: Benjamin Stello (SC Egenbüttel)


FC Süderelbe (6) vs. FC Türkiye (18) – Freitag, 20:00 Uhr (Hinrunde: 3:0)
Kiesbarg, 21149 Hamburg

Neben Niendorf und Sasel sind die Walek-Schützlinge aus der Fischbeker Heide die große Überraschungsmannschaft dieser Saison. Als klarer Abstiegskandidat gehandelt, steht man seit dem 5. Spieltag durchgehend (!) im oberen Tabellendrittel und krönte diese Leistung vergangenen Sonntag an der Kreuzkirche mit einem sensationellen 1:0-Sieg. Im Jahr 2018 ist der FCS sogar Tabellenführer (6 Punkte, 6:1 Tore – genau wie Vicky). Am anderen Ende des Tableaus noch (und für?) immer die Fischer-Elf. Die schnelle 2:0-Führung bei BU konnte nicht in Zählbares verwandelt werden. „Wir müssen die Gegentorflut dämmen“, hatte Michael Fischer schon kurz nach Amtsantritt erkannt. HAFO-Tipp: “Stone-Washed” am Kiesbarg! Die Wilhelmsburger bleiben Schlusslicht: 4:3

Schiedsrichter: Enis Mejahdi (TuS Germania Schnelsen)


Hamburger SV III (16) vs. Niendorfer TSV (4) – Freitag, 20:00 Uhr (Hinrunde: 1:2)
Ulzburger Str. 94, 22850 Norderstedt

Die Leistung beim 2:4 gegen Teutonia konnte sich sehen lassen. Dementsprechend optimistisch geht man bei den Rothosen in die restlichen 14 Partien. Der Blick auf die Tabelle (punktgleich mit einem Nicht-Abstiegsplatz) täuscht dabei allerdings ein wenig, denn zum einen hat man schon mehr Spiele wie die davor platzierte Konkurrenz ausgetragen, und zum anderen droht man auch „von hinten“ (durch den FC Türkiye) überholt zu werden. Überraschungsmannschaft Niendorf glänzte zuletzt vor allem zu Hause (sieben Siege in Folge!), während auswärts alles dabei war (S-N-U). Frisch in Erinnerung ist allerdings noch der 1:0-Coup an der Hoheluft – daran wollen Ali Farhadi & Co. natürlich anknüpfen. HAFO-Tipp: Ausgelaugt und Abgepumpt! Genau wie die Profis, steigen auch die HSV-Amateure ab: 1:3

Schiedsrichter: Alexander Teuscher (SC Eilbek)


SC Condor (14) vs. Concordia (7)*** – Sonntag, 11:30 Uhr (Hinrunde: 2:1)
Berner Heerweg 190, 22159 Hamburg

Der 2:1-Erfolg in Curslack tat gut, richtig gut sogar. „Für den Kopf war das noch wichtiger, wie für die Tabelle“, befand Trainer Christian Woike, der am Wochenende aus beruflichen Gründen nicht vor Ort sein kann. Da auch Co-Trainer Olufemi Smith (privat) verhindert ist, springt kurzerhand Condors Mädchen für alles in die Bresche: Liga-Manager Marco Krausz will die Mannschaft zum nächsten Sieg coachen. Denn jetzt, wo es im Kopf wieder stimmt, darf man sich auch wieder mit der Tabelle beschäftigen: Platz 10 oder 11 wären mit einem Dreier in Reichweite. Mit nur drei Punkten aus den letzten vier Spielen (1-0-3) rutschen auch die Jenfelder immer mehr Richtung Tabellenmitte. Das Wort Regionalliga nimmt dort jedenfalls lieber keiner mehr in den Mund, auch wenn die Last-Minute-Niederlage bei Vicky äußerst unglücklich war. HAFO-Tipp: Ersatz-Programm! Mit Trainer-Vertretung Marco Krausz auf der Bank gelingt der vierte Heimsieg: 2:1

Schiedsrichter: Johannes Mayer-Lindenberg (HTB)


SV Rugenbergen (8) vs. SC V/W 04 Billstedt (17) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinrunde: 1:1) Spiel fällt aus!
Ellerbeker Str. 29, 25474 Bönningstedt

Heimspiel? Was ist das? Den letzten Auftritt am heimischen Wulffsgrund hatten die Bönningstedter im Oktober (!). Und bei der aktuellen Wetterprognose dürfte auch die Partie gegen Aufsteiger Billstedt dem Frost zum Opfer fallen. HAFO-Tipp: Die Wäsche bleibt weiß bzw. sauber: Das Spiel fällt aus!

Schiedsrichter: Thomas Bauer (Rahlstedter SC)


HSV Barmbek-Uhlenhorst (9) vs. SV Curslack-Neuengamme (10) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinrunde: 4:1)
Dieselstr. 6, 22307 Hamburg

Endlich wieder Sprit im Tank an der Dieselstraße! Nach dem Katastrophenstart (sechs Niederlagen in Folge vor heimischem Publikum zu Saisonbeginn) durften die Fans mit dem 5:2 gegen Türkiye schon den dritten Heimsieg hintereinander feiern. Und der nächste „dankbare“ Gegner steht vor der Tür: Die „Blauen“ aus Curslack holten nur drei Punkte aus den letzten sieben Partien (1-0-6) und reisen mit großen Personalsorgen an. Aber angeschlagene Boxer (oder angeschossene Bären) sind ja häufig die Gefährlichsten, zumal die „Rückkehrer“ Adrian Sousa und Tom Bober besonders motiviert sein dürften. HAFO-Tipp: Standard-Programm! BU macht es wieder „aus dem Stand“: 3:1

Schiedsrichter: Fabian Porsch (Barsbütteler SV)


VfL Pinneberg (15) vs. TuS Dassendorf (1) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinrunde: 1:4) Spiel fällt aus!
Fahltsweide, 25421 Pinneberg

Noch ohne Punktspiel im Jahr 2018 erwartet der VfL nun ausgerechnet die Übermannschaft aus Dassendorf an der Fahltsweide – wenn denn dort überhaupt gespielt werden kann. Den letzten (und bislang einzigen) Heimsieg gegen die Sachsenwäldler feierten die Pinnberger in der Oberliga HH/SH 2000/2001 (3:1). Meister Dassendorf jedenfalls glaubt nicht daran, dass die Partie stattfindet und hat sich bereits einen Testspielgegner besorgt. HAFO-Tipp: Pflegeleicht! Die TuS gewinnt im Schongang: 0:1

Schiedsrichter: Konrad Oldhafer (SC Poppenbüttel)


TSV Sasel (5) vs. FC Teutonia 05 (2) – Sonntag, 15:00 Uhr (Hinrunde: 1:3)
Saseler Parkweg 14, 22393 Hamburg

Es ist das Spitzenspiel des 22. Spieltages. Der TSV knüpfte mit dem 4:0 in Billstedt dort an, wo er beim 2:1 gegen Dassendorf vor der Winterpause aufgehört hatte – und hat die letzten fünf Begegnungen alle gewonnen. Teutonia hatte sogar sechs Siege in Serie zu verzeichnen – bis zum überraschenden 0:1 gegen Süderelbe letzten Sonntag. Nun droht der Titze-Elf der Verlust des zweiten Tabellenplatzes, denn bei den heimstarken Saselern (nur eine Niederlage) hängen die Trauben hoch. HAFO-Tipp: Spülen und Schleudern! Zankl & Co. bomben weiter und wiederholen den 4:1-Erfolg von vor gut zwei Jahren ( http://www.fussball.de/spiel/teutonia-05-1-sasel-1/-/spiel/01P50OOB1O000000VV0AG812VSUEI6JU#!/).

Schiedsrichter: Martin Pfefferkorn (SC Urania)



Regionalliga Nord, 24. Spieltag:

SV Drochtersen/Assel (10) vs. FC St. Pauli II (6) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinrunde: 1:1) Spiel fällt aus!
Am Sportplatz 19, 21706 Drochtersen

Vor zwei Jahren waren über 2.000 Zuschauer bei diesem „Derby“ dabei. In der „Kehdinger Gefrierkühltruhe“ dürften es am Freitagabend diesmal wohl deutlich weniger sein. HAFO-Tipp: 2:1

Schiedsrichter: Stefan Zielsdorf (SV Hülsen-Westerloh, Haselünne)


Eintr. Braunschweig II (11) vs. Altona 93 (18) – Samstag, 14:00 Uhr (Hinrunde: 3:0) Spiel fällt aus!
Hamburger Str. 210, 38112 Braunschweig

Sieben Siege, sieben Niederlagen und 31:31 Tore – mehr Durchschnitt geht nicht. Dennoch liegen die Gastgeber nur fünf Punkte hinter Platz 4 und könnten mit einem Heimsieg in der Tabelle kräftig klettern. Der zu Hause noch punktlose AFC holte alle seine Zähler (10) in der Fremde und macht sich entsprechend selbst Mut. Noch immer sind es nur drei Punkte Rückstand zum rettenden Ufer. HAFO-Tipp: 3:1

Schiedsrichter: Theodor Potiyenko (FC Hude, Oldenburg)


FC Eintracht 03 Norderstedt (9) vs. VfB Oldenburg (14) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinrunde: 2:2) Spiel fällt aus!
Ochsenzoller Str. 58, 22848 Norderstedt

Das letzte Heimspiel fand vor drei Monaten statt. Ob diesmal in Garstedt gespielt werden kann? Seit dem Aufstieg 2013 konnte die Eintracht jedenfalls noch nie gegen Oldenburg gewinnen (0-4-5). HAFO-Tipp: 1:1

Schiedsrichter: Yannick Rath (OT Bremen)


VfL Wolfsburg II (2) vs. Hamburger SV II (1) – Montag, 20:15 Uhr (Hinrunde: 0:0)
Allerpark 2, 38448 Wolfsburg

Das absolute Top-Duell der Regionalliga wird LIVE bei Sport1 übertragen ( https://tv.sport1.de/mobile/player/player.php?id=s69979496). HAFO-Tipp: 2:1

Schiedsrichter: Axel Martin (TSG Nordholz, Cuxhaven)



"***" HAFO hat sich vorgenommen, bei diesen Partien live vor Ort zu sein und für seine Leser zu berichten.


Google
Web hafo.de

© 2003- 2018
Sofern nicht anders gekennzeichnet, sind alle Texte, Grafiken, Videos und Fotos Eigentum von www.hafo.de.
Anderweitige Verwendung nur mit vorheriger Genehmigung.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!