psychologist-fortnight
psychologist-fortnight
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info

Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück
 
30.11.2022
Vorschau: Kater- oder Katarstimmung? von Redakteur

Stefan Knauß





Werte Hafo-Leser, herzlich willkommen zur Vorschau auf den 22. Spieltag in der Oberliga Hamburg! Mal ganz ehrlich! Haben sie etwa schon WM-Fußball geschaut? Na? Ertappt! Lassen wir mal die ganzen schlimmen Begleitumstände weg. Da ist auch guter Fußball zu sehen. So etwa wie Brasilien gegen Serbien (2:0). Und weitere tolle Spiele mehr. Gut, die richtige WM-Stimmung kommt im Winter relativ schwerfällig ins Rollen. Mit Bratwurst, Glühwein und kalten Füßen im kalten Regen Public Viewing? Eher nicht. Aber heimlich gucken geht doch. Man muss es ja niemanden erzählen. Und um es mit den Worten Goethes (so ähnlich jedenfalls) zu sagen: am Ende setzt sich die Liebe durch (diesmal zum Fußball).

Sollte Deutschland in die K.O.-Runde einziehen herrscht Katarstimmung. So wie beim Spiel am letzten Wochenende zwischen Osdorf und Altona. Da war der gute Schiedsrichter voll in Katarstimmung und ließ mehr als zehn Minuten nachspielen. Ermessenssache, wie der beliebte und bekannte Andreas Bandt am Rande eines anderen Spiels bekannte.
Dazu passend: Hygge. Das ist verkürzt die Haltung unser dänischen Nachbarn, die bekanntlich das glücklichste Volk der Welt sein sollen. Der Däne an sich liebt es hyggelig (der Deutsche wohl eher hügelig). Versuchen sie es doch auch mal dänisch! Zünden sie sich ein paar Kerzen an. Lassen sie sich Zeit. Viel Zeit. Wobei auch immer. Und genießen sie Spaziergänge im Freien. Zum Spiel. Gutes Essen. Eine Bratwurst. Einen Glühwein. Am besten mit ein paar Freunden. Sollte Deutschland allerdings ausscheiden herrscht Katerstimmung. Ähnlich wie bei einigen Vereinen in der tollsten Liga des Nordens. Der Oberliga Hamburg.

Also lassen sie sich auch an diesem Wochenende die vielen tollen Spiele nicht entgehen. Machen sie es sich hyggelig. Und genießen tollen Fußball in und um Hamburg. Ein Knaller folgt auf den nächsten! Guter Fußball, feinste Unterhaltung, tolles Grillgut und schmucke Stadien (AJK) sind garantiert. Viel Spaß!


Oberliga Hamburg, 22. Spieltag:

FC Süderelbe (9) vs. Niendorfer TSV (6) – Freitag, 19:00 Uhr (Hinspiel: 2:6)
Kiesbarg, 21149 Hamburg

Sie pirschen sich nach vorne. Der schmucke FCS nimmt Fahrt auf. Das zeigt der letzte Auswärtssieg beim USC Paloma. An der Brucknerstrasse zu gewinnen ist echt schwer. Aber die Jungs von Trainer Stefan Arlt haben richtig viel Selbstbewusstsein. Vermutlich auch ohne Hygge. Aber mit enormer Power. Und großer Lust, die etablierten Mannschaften zu ärgern.
Katerstimmung in Niendorf? Der NTSV liegt immer noch 10 Punkte vor dem FCS. Aber besonders gut waren die letzten Auftritte nicht. Und Trainer Ali Farhadi war wenig hyggelig. Immerhin gelang zuletzt ein später Sieg gegen den SVR. Das große Manko bleibt die Chancenverwertung.
HAFO-Tipp: Niendorf trifft wieder, bleibt hinten stabil und lässt Süderelbe laufen: 1:4

Schiedsrichter: Johannes Mayer-Lindenberg (Harburger TB)


TuS Osdorf (19) vs. FC Union Tornesch (15) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 0:1)
Blomkamp 32, 22549 Hamburg

Besonders hyggelig ist es am Blomkamp für keinen Gegner. Aber in dieser Saison lässt sich Osdorf sehr viel Zeit für die nötigen Punkte gegen den Abstieg. Der Wechsel auf der Trainerbank hat (noch) nicht viel bewegt. Unglücklich auch der Platzverweis für Cheftrainer Bennet Krause gegen Altona. Das war vielleicht ein Spiel! Beim Anstehen an der Wurstbude stand es noch 3:1. Senf auf die Wurst und plötzlich 3:4. Hammer.
Gegner Tornesch gehört dagegen zu den glücklicheren Mannschaften in dieser Liga. Hinten den bekannten Tornescher Riegel vor dem eigenen Tor parken, ein paar Spieler wie „die letzte Generation“ an die Grundlinie kleben und vorn? Da steht „Schlange“ Dohrn. Eklig zu bespielen für jede Oberliga-Mannschaft.
HAFO-Tipp: Grünewald macht den Wachter. Wenn er doch auch nur so gut mit dem Ball umgehen könnte wie Jerry. Trotzdem reicht es: 3:1

Schiedsrichter: Thomas Bauer (Rahlstedter SC)


SC Victoria (8) vs. TSV Buchholz 08 (13) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 4:1)
Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg

Und der nächste Trainer ist von dannen. Sören Titze hat aus privaten Gründen den Club mitten in der Saison verlassen. Das hat hoffentlich keine schlimmen Gründe. Also: alles Gute Sören Titze! Nach einer ersten Auferstehung der Mannschaft gegen den NTSV folgte die ernüchternde Schlappe beim HSV III unter dem neuen Trainer Joshua Krause. Trotzdem sind die „Wikinger“ noch im ersten Drittel während der TSV Buchholz 08 wieder abstiegsgefährdet mit rund anderen neun Teams um den Verbleib in der Liga kämpft.
HAFO-Tipp: Ein typisches Unentschieden:2:2

Schiedsrichter: Fabian Porsch (Barsbütteler SV)


TuRa Harksheide (12) vs. TSV Sasel (1) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 1:5)
Am Exerzierplatz 14-16, 22844 Norderstedt

Der Spitzenreiter kommt. Im Hinspiel kam TuRa bereits unter Sasels Räder. Die Saseler Maschine läuft und läuft. Auch auf dem Riesenplatz wird der Primus punkten. Eine ganz einfache Rollenverteilung. Zankls Spieler sind die haushohen Favoriten.
HAFO-Tipp: Sehr einfacher Tip. Sasel marschiert: 1:5

Schiedsrichter: Marco Kulawiak (SC Teutonia 10)


SV Curslack-Neuengamme (18) vs. FC Türkiye (10)*** – Samstag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 1:4)
Gramkowweg 5, 21039 Hamburg

Eigentlich will der FC Türkiye am liebsten nicht mehr ohne Michel spielen. Aber Goalgetter Netzbandt hat einen Muskelfaserriss. Kaum zu glauben, dass Michel wieder am kommenden Samstag fit ist. Wer nun meint, Türkiye sei ein leichter Gegner ohne seine Tormaschine, der hat zu viel gehyggelt. Die anderen Jungs können auch richtig guten Fußball spielen.
Aber! Am Elbdeich keimt langsam wieder etwas Hoffnung. Der Auswärtssieg in Hamm macht Mut. Dabei baut Spielertrainer Marcello Meyer auf seinen „Torminator“ Arnold Lechler. Der traf in Hamm wunderbar wie in alten Zeiten.
HAFO-Tipp: Hoffnung, Hygge und Lechler trifft: 3:1

Schiedsrichter: Marvin Vogt (SV Börnsen)


Altona 93 (4) vs. Hamm United FC (14) – Samstag, 15:30 Uhr (Hinspiel: 1:2)
Griegstr. 62, 22763 Hamburg

Alle Achtung! Der AFC klettert auf Platz Vier der Tabelle. Geht das was in Richtung Regionalliga? Die anderen Teams werden eh nicht melden. Und noch ist der WTSV Concordia weit entfernt. Mit blauem Blut in Richtung Aufstieg?
Gegner Hamm läuft auf der letzten Felge. Da musste zuletzt sogar Stephan Rahn wieder auf den Platz. Mit 40 Jahren war er nach Meinung seines Trainers Sidnei Marschall immer noch der Beste. Das sagt viel über den Kader. Die Ausfälle konnten nicht kompensiert werden. Und Sid ist in Katerstimmung, wenn er neue Spieler für Weihnachten ankündigt.
HAFO-Tipp: Altona siegt dank der Prinzen: 4:0

Schiedsrichter: Furkan Cevdat Vardar (RW Wilhelmsburg)


HEBC (11) vs. USC Paloma (5)*** – Sonntag, 10:45 Uhr (Hinspiel: 1:1)
Tornquiststr. 79, 22763 Hamburg

Diese Duelle haben es in sich. Immer mit viel Tempo, Leidenschaft und trashtalk. Wenig Hygge am Sonntagmorgen. Trotz vieler Ausfälle ist HEBC gerade in einem sehr ansehnlichen Modus. Das zeigte auch die knappe Niederlage in Sasel. Die Jungs fighten. Ähnlich wie Paloma.
HAFO-Tipp: Geht doch wieder nicht anders: 1:1

Schiedsrichter: Björn Lassen (Barsbütteler SV)


WTSV Concordia (7) vs. TuS Dassendorf (2) – Sonntag, 13:00 Uhr (Hinspiel: 2:4)
Walddörferstr. 247, 22047 Hamburg

Zack, Bumm und Bonjour! Hanno trifft wie er will! Über Dassendorf ist damit eigentlich alles gesagt. Hygge pur. Egal wer Trainer ist. Der Hanno alleine macht schon alles klar. Aber aufgepasst. Cordi hat sich stetig vorgearbeitet. Mit viel Fleiß und Santa Claus.
HAFO-Tipp: Ein nettes Hallo Jan Schönteich. Ausgeglichen: 2:2

Schiedsrichter: Alexander Teuscher (SC Eilbek)


SV Rugenbergen (17) vs. HSV III (16) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 0:3)
Ellerbeker Str. 29-31, 25474 Bönningstedt

Ob dieses Spiel stattfindet? Ist der Rasen nach den Niederschlägen fit genug und der Kader gut gefüllt in Bönningstedt?
Der HSV III ist hungrig, nachdem der Schalter gegen Victoria kürzlich umgelegt wurde. Es geht doch.
HAFO-Tipp: Wenn es denn passiert: 1:2

Schiedsrichter: Florian Schwarze (MSV Hamburg)


Spielfrei: Eimsbütteler Turn Verband (3)


"***" HAFO hat sich vorgenommen, bei diesen Partien live vor Ort zu sein und für seine Leser zu berichten.


Google
Web hafo.de

© 2003- 2023
Sofern nicht anders gekennzeichnet, sind alle Texte, Grafiken, Videos und Fotos Eigentum von www.hafo.de.
Anderweitige Verwendung nur mit vorheriger Genehmigung.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!