psychologist-fortnight
psychologist-fortnight
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info

Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse Nord
Tabelle Nord
Ergebnisse Süd
Tabelle Süd

Oberliga HH
Ergebnisse St.1
Tabelle St.1
Ergebnisse St.2
Tabelle St.2

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück
 
22.08.2004
Lurup überrennt HR von



SV Lurup – SV Halstenbek-Rellingen 10:0 (4:0)

SV Lurup: Koch – Blunck, Esbruch, Vatrov, Heinßen (ab 83. Markanovic) – Niedermeyer, Windscheid, Trilk (ab 78. Crispi), Carallo (ab 70. Sciorili) – Kaladic, Henricy
SV Halstenbek/ Rellingen: Schultz – Tolkmitt, Bressem, Hamzic – Grabow, Grgic, Kranz, Wroblewsky – de Bilio (ab 60. Burmester), Schabacker, Rückert
Tore: 1:0 Niedermeyer (5.), 2:0, 3:0, 4:0, 6:0, 8:0 Henricy (20., 36., 44., 54., 71.), 5:0, 7:0 Windscheid (47. / FE, 62.), 9:0 Sciorili (82.), 10:0 Kaladic (89.)
Schiedsrichter: Timm (SC Egenbüttel)
Beste Spieler: Henricy, Kaladic, Niedermeyer, Windscheid - keiner
Zuschauer: 200


Für einen Paukenschlag sorgte der SV Lurup in seinem ersten Heimspiel der Saison. Mit einem beeindruckenden 10:0 fertigte die Elf von Oliver Dittberner den bislang hoch gehandelten Ligakonkurrenten vom SV Halstenbek / Rellingen ab. Mann des Tages war Neuzugang Björn Henricy (zuvor VfL 93), der sich mit einem Fünferpack an die Spitze der Torjägerliste schoß.
In Halstenbek herrscht dagegen bereits Krisenstimmung. „Unsere Leistung war völlig desolat. Wir sind total eingebrochen“, zeigte sich Trainer Oliver Berndt konsterniert und kündigte eine Aufarbeitung der Leistung mit seinen Spielern für die nächste Woche an.


Google
Web hafo.de

© 2003- 2022
Sofern nicht anders gekennzeichnet, sind alle Texte, Grafiken, Videos und Fotos Eigentum von www.hafo.de.
Anderweitige Verwendung nur mit vorheriger Genehmigung.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!