organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse Nord
Tabelle Nord
Ergebnisse Süd
Tabelle Süd

Oberliga HH
Ergebnisse St.1
Tabelle St.1
Ergebnisse St.2
Tabelle St.2

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 27. Oktober 2021, 08:32:52
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Fußball-Lektüre
Seiten: 1 ... 36 37 [38] 39 40 ... 59

Autor Thema: Fußball-Lektüre  (Gelesen 277564 mal)

Völlig_Neutraler

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #555 am: 01. April 2012, 20:46:45 »

Zum einen muss man alle Wörter beachten:
Zitat
Ein Spieler darf keine Kleidungsstücke oder Ausrüstungsgegenstände tragen, die für ihn oder einen anderen Spieler eine Gefahr darstellen
Ein "Loch" im Ohr ist nun mal ein Risiko - und ein Pflaster geht bei Schweiß nun einmal auch ab...

Was darüber hinaus zu ändern ist, ist natürlich der vorwurf der Ungleichbehandlung!
Hier gebe auch ich TTSRingo völlig Recht.
Gespeichert
Fußball ist der einzige Beruf, den man ausüben kann, ohne vom Regelwerk Ahnung zu haben!

all to nah

  • hafo supporter 2011
  • Regionalliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #556 am: 01. April 2012, 22:55:37 »

Zum einen muss man alle Wörter beachten:
Zitat
Ein Spieler darf keine Kleidungsstücke oder Ausrüstungsgegenstände tragen, die für ihn oder einen anderen Spieler eine Gefahr darstellen
Ein "Loch" im Ohr ist nun mal ein Risiko - und ein Pflaster geht bei Schweiß nun einmal auch ab...

Was darüber hinaus zu ändern ist, ist natürlich der vorwurf der Ungleichbehandlung!
Hier gebe auch ich TTSRingo völlig Recht.

Aber so ein Loch unterscheidet sich doch im Gefahrenpotential nun nicht wesentlich von anderen, natürlich beim Fußballspielen offen liegenden Löchern in Nase und Ohrmuschel, oder?
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.123
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #557 am: 02. April 2012, 13:18:50 »

Dann kann ja Cordi II jetzt Protest gegen das 1:7 bei BW 96 einlegen :P :-X, weil SR Sternke (Eilbek) im Gegensatz zu Paul Dühring keine Bedenken hatte, Timo Carstens am Freitag spielen zu lassen. Und der erzielte daraufhin prompt vier (!) Tore.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.081
  • tschupp tschupp
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #558 am: 03. April 2012, 00:55:09 »

Schiri hin, Schiri her, Tore hin, Tore her....

Für mich stellt sich viel mehr die Frage, warum hat er überhaupt so ein Loch im Ohr?
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.123
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #559 am: 03. April 2012, 11:18:42 »

Für mich stellt sich viel mehr die Frage, warum hat er überhaupt so ein Loch im Ohr?


 ???

Dann kannst Du auch gleich fragen: Warum lässt sich jemand am ganzen Körper tätowieren, piercen, Brusthaare entfernen, Botox sonstwo reinspritzen usw. usw.!
Antwort: Weil derjenige es wohl gut und schön findet (bzw. für eine glänzende Idee hält)....


Ich finde das Verbot zu spielen völlig übertrieben. Muss denn immer alles zu 100% reglementiert werden? Sind doch volljährige und mündige Bürger. Wenn ihm beim Fußball deswegen ein Ohr abgerissen wird, hat er halt selber schuld. Andere kann er damit doch nicht verletzten, nur sich selbst. Spitze Ringe bzw. Schmuck muss abgelegt werden, weil auch andere verletzt werden könnten. Das ist in Ordnung. Aber ein Ohrimplantat ist nun wirklich ungefährlich. Wo endet das? Demnächst müssen sich dann alle Spieler 15 Minuten vor Anpfiff nackt in der Kabine hinstellen und der SR machte eine Leibesvisitation und sucht nach Bauchnabel- oder Brustpiercings (könnten im Zweikampf ja auch gefährlich werden)....
« Letzte Änderung: 03. April 2012, 11:19:08 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.123
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #560 am: 03. April 2012, 14:06:54 »

@Braun: Zumindest hat Marco Krausz Euch Stürmer Yiner Ronal Arboleda Sanchez frei Haus geliefert! Der neue Stern am Oberliga-Himmel hatte nach dem heutigen Kick gegen Germania kurz Zeit für HAFO, hier das Interview:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4744

Heute ist in der BILD ein Bericht über Yiner Ronal Arboleda Sanchez: "Kolumbien-Knipser schießt Meiendorf aus dem Keller"
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.123
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #561 am: 08. April 2012, 13:58:51 »

Diese Seite kannte ich bisher noch nicht:

http://www.aus-fussball.de/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.123
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #562 am: 13. April 2012, 22:18:48 »

Heimatkunde vom NDR über Fußball in Hamburg:

http://www.ndr.de/land_leute/norddeutsche_geschichte/hamj18635.html
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.123
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Bibo

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 399
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #565 am: 23. Mai 2012, 11:41:56 »

Ja ???

Dann ist es ja gut, dass Du das noch in einen zweiten Thread gepackt hast.... ;)

Ich könnte ihn noch in den "Germania-Thread" und in den "Vicky-Thread" legen, wenn du ihn in den "Oddset-Pokal 2011/2012-Thread" legst, bin ich glücklich.  :D
Gespeichert

Kredenztisch

  • Kreisklasse
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #566 am: 24. Mai 2012, 18:44:30 »

In der März-Ausgabe des berühmten englischen Fanzines (und vor allem - einem der ersten world wide!!!) When Saturday Comes (WSC), erschien ein Bericht über Hamm United.

Frage mich, wie die beim WSC darauf gekommen sind. Any ideas?


Besser spät als nie:
Vor Jahren schrieb der Autor eine regelmäßige Kolumne namens "Tales From The Landesliga" auf der WSC-Webseite. Der Bericht über Hamm United war ursprünglich für diese Kolumne gedacht, hat aber den Sprung in eine "echte" WSC-Ausgabe geschafft.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.123
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #567 am: 30. Mai 2012, 07:09:05 »

In der Mai-Ausgabe von 11 Freunde werden 99 Orte vorgestellt, die ein Fußballfan gesehen haben sollte. An Nummer 1 wird die Sportschule Bad Malente genannt, aber dann kommt schon an Nr. 2:

Victoria-Klause, Hamburg-Hoheluft

Zitat (u.a.): "...hier unten glühen die Zapfhähne und die Köpfe der treuen Victorianer..."

Dazu gibt es ein ganzseitiges (!) Farbfoto der Vicky-Tribüne mit dem Eingang zur Klause. "Das Beste" ist allerdings, dass auf dem Foto ausschließlich Buchholz-Fans (!) drauf sind, unter anderem "atze"!!!  ;) 8) :D
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.372
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #568 am: 30. Mai 2012, 13:58:25 »

Zitat
In der Mai-Ausgabe von 11 Freunde werden 99 Orte vorgestellt, die ein Fußballfan gesehen haben sollte. An Nummer 1 wird die Sportschule Bad Malente genannt

dann bin ich ja gut aufgestellt. habe 1988 bei einer klassenfahrt im selben bett geschlafen wie kurz zuvor rudi völler, der mit der nationalmannschaft "den geist von malente" (EM 1988) schnupperte...!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.123
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fußball-Lektüre
« Antwort #569 am: 07. Juni 2012, 12:01:27 »

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
Seiten: 1 ... 36 37 [38] 39 40 ... 59
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Fußball-Lektüre
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2021
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!