organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 22. Mai 2024, 02:33:21
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 U-21 Länderpokal in Duisburg

Autor Thema: U-21 Länderpokal in Duisburg  (Gelesen 21348 mal)

Knullov(e)

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
    • TuS Dassendorf
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #30 am: 06. Oktober 2010, 18:38:39 »

Gibt nicht zufällig irgendwo eine Auflistung der Aufgebote aller teilnehmenden Verbände?

Hessen:
Bornwasser, Marius                               Eintracht Frankfurt
Eisenbach, Oliver                                   RW Frankfurt
Finger, Jörg                                             Viktoria Griesheim
Gröger, Markus                                       FSV Frankfurt
Gross, Michel                                          RSV Würges
Henrich, Daniel                                       Kickers Offenbach
Müller, Marius                                          Eintracht Frankfurt
Pokar, Mario                                           Hessen Kassel
Rombach, Kevin                                     FSV Frankfurt
Saletnik, Adrian                                      Kickers Offenbach
Seidelmann, Michael                             SV Wehen
Sommer, Jannik                                     Kickers Offenbach
Strecker, Denis                                       SV Wehen
Vetter, Maik                                             FSV Frankfurt
Walter, Fabian                                        RW Darmstadt
Wilk, Martin                                             Eintracht Wetzlar

Baden:
• Karlsruher SC: Maximilian Albrecht, Lukas Cambeis, Patrick Haag, Manuel Hasel, Fabian Heinrich, Sebastian Schiek, Dan Twardzik
• SV Sandhausen: Danny Blum
• FC Nöttingen: Timo Brenner, Holger Fuchs
• 1899 Hoffenheim: Nicolai Groß, Pascal Groß, Daniel Lück, Claudio Bellanave
• FCA Walldorf: Niklas Horn, Tim Kappler, Marcel Gruber
• SV Waldhof Mannheim: Oliver Malchow

Quagga

  • hafo supporter 2010
  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #31 am: 06. Oktober 2010, 19:46:26 »

Niedersachsen:

Sebastian Latowski, Kevin Kluk, Igor Moritz (alle Eintracht Braunschweig), Deniz Aycicek, Felix Burmeister (Hannover 96), Bernd Eilers, Siegfried John (beide BV Cloppenburg), Nils Zumbeel, Jan Meyer (beide VfL Osnabrück), Kevin Wolze, Maximilian Ahlschwede (beide VfL Wolfsburg), Marek Waldschmidt (1. FC Germania Egestorf-Langreder), Jan Thede-Smidt (TSV Havelse), Stefan Wolk (Hansa Lüneburg), Oliver Gerken (TuS Heeslingen), Sebastian Schmagt (Schüttorf 09). Trainer: Hans-Werner Hartwig; Co-Trainer: Arno Plumbohm.

Auf Abruf: Marco Behrens, Marvin Luczkewicz (beide FT Braunschweig), Pascal Nagel (Hannover 96), Alxander Haberstock (Schüttorf 09), Christian Schäfer (SV Bavenstedt), Stefan Denker (TSV Ottersberg), Edgar Kammerer (VfL Osnabrück), Andy Watzlawczik (TuS Güldenstern Stade).
Gespeichert

Knullov(e)

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
    • TuS Dassendorf
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #32 am: 07. Oktober 2010, 10:26:58 »


Schleswig-Holstein:

Tor: Dennis Klassen (Strand 08), Eric Schlomm (VfB Lübeck)

Feldspieler: Steffen Bruhn, Dustin Gamradt, Lukas Henke, Niklas Meyer (alle Holstein Kiel), Moritz Hinkelmann, Christian Kruse, Marcello Meyer, Henrik Sirmais (alle VfB Lübeck), Jan-Henrik Kaetow, Marc Lange (beide Henstedt-Ulzburg), Vadim Galinger (Flensburg 08), Lars-Ole Puttins (Schleswig 06), Jonas Walter (ETSV Weiche).

Auf Abruf: Kjell Gonda (Holstein), Timo Klotz, Patrick Magiera (beide VfB Lübeck), Milan Prieske (SV Eichede).

Knullov(e)

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
    • TuS Dassendorf
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #33 am: 07. Oktober 2010, 10:34:01 »


Niederrhein

Edin Sancaktar(TW)  (Fortuna)
Philip Heise (Fortuna)
Davide Leikauf (Fortuna)

Kevin Breuer (BMG)
Niklas Dams  (BMG)
Dennis Dowidat (BMG)
Ekrem Engin (BMG)
Marcel Platzek (BMG)
Eric Schaaf  (BMG)

Marcel Lenz (TW) (MSV)
Maurice Exslager (MSV)
Stefan Hennen (MSV)
Marko Martinovic (MSV)
Matthias Tietz (MSV)

Leon Enzmann (RWE)
Dominik Ernst (WSV)

Auf Abruf:
Babacar M`Bengue (WSV)
Sascha Tobor (BMG)
Sebastian Hirsch (MSV)
Kevin Hillebrandt (TW) (MSV)
Massimo Mondelo (SpVgg Velbert)
Cedric Vennemann (RWE)

dyngott

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #34 am: 07. Oktober 2010, 10:42:49 »

Sachsen (wo die schönen Mädels auf den Bäumen wachsen... :))

Tor:
Benjamin Bellot (RB Leipzig), Maik Ebersbach (Chemnitzer FC)

Abwehr:
Dominic Rau, Marian Albustin, Tom Wolny (alle Erzgebirge Aue), Christopher Kuckelt (Sachsen Leipzig)

Mittelfeld:
Tommy Färber (VFC Plauen), Felix Kunert (Erzgebirge Aue), Christopher Lehmann, Kevin Fietz ( beide Chemnitzer FC), Paul Schinke (RB Leipzig), Benjamin Schmidt (Sachsen Leipzig), Tim Krömer, Yves Dießner (beide SG Dynamo Dresden)

Sturm:
Patrick Schröter (VFC Plauen), Eric Daubitz (RB Leipzig)

Der absolute TOP-Favorit...:-)!
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.130
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #35 am: 07. Oktober 2010, 11:36:51 »

Sachsen (wo die schönen Mädels auf den Bäumen wachsen... :))


Das erzähl' ich Jule..... ;) :-*



Der absolute TOP-Favorit...:-)!

Ja, mit den Spielern von RB + Aue könnte das was werden! Hamburg wird wie immer nur hinterhinken....

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.130
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #36 am: 07. Oktober 2010, 13:54:55 »

Zwei Änderungen im Kader des HFV-Teams für den U 21-Länderpokal: Bergmann (AFC) für Behrens (HSV) – Ljubisavljevic (Norderstedt) für Winkel (HSV)

Kurz vor der Abfahrt nach Duisburg ergaben sich noch zwei Änderungen im  Kader der HFV U21-Auswahl. Für den erkrankten Hanno Behrens (HSV) rückte Mirco Bergmann (Altona 93) nach. Im Abschlusstraining musste dann noch Stefan Winkel(HSV) verletzt passen. Für ihn wurde kurzfristig Milos Ljubisavljevic (Eintracht Norderstedt) nachnominiert.
 

Am Freitag, 8. Oktober 2010 steht das erste Spiel an. Kein Geringerer als der Titelverteidiger Württemberg wartet auf die HFV U21- Auswahl. Im letzten Jahr gab es einen guten 8. Rang für die HFV-Auswahl.
 

Das HFV U21- Aufgebot setzt sich zusammen aus:

Torhüter: Christian Schau (Altona 93), Ole Springer (FC St. Pauli); Feldspieler: Fahri Akyol (Hamburger Sport-Verein), Florian Brügmann (Hamburger Sport-Verein), Marlon Krause (FC St. Pauli), Yasar Koca (Oststeinbeker SV), Mirco Bergmann (Altona 93), Zhi-Gin Lam ( Hamburger Sport-Verein), Gerrit Pressel (Hamburger Sport-Verein), Mouhaman Fousseni Alassani (FC St. Pauli), Marcel Meyer (FC St. Pauli), Petar Filipovic (FC St. Pauli), Malmang Lamin Jawla (Oststeinbeker SV), Jordan Brown (FC Eintracht Norderstedt), Milos Ljubisavljevic (Eintracht Norderstedt), Alexander Pohlmann (Oststeinbeker SV)

Trainer: Uwe Jahn; Co-Trainer: Jens Schadewaldt; Torwart-Trainer: Dirk Jacobsen; Betreuer: Helmut Peers; Physiotherapeut: Karl-Heinz Stoppel
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.130
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #37 am: 07. Oktober 2010, 13:57:31 »

1. Spieltag, Freitag, 8. Oktober 2010

09.45 Uhr    Westfalen - Saarland   
09.45 Uhr Niederrhein - Thüringen   
11.15 Uhr Hessen - Bremen   
11.15 Uhr Südbaden - Rheinland
11.15 Uhr Hamburg - Württemberg   
15.00 Uhr Meck.-Vorpommern - Brandenburg   
15.00 Uhr Südwest - Schleswig-Holstein
15.00 Uhr Baden - Sachsen-Anhalt
16.30 Uhr Mittelrhein - Berlin   
16.30 Uhr Bayern - Sachsen   
16.30 Uhr Niedersachsen - VfL Bochum II


Vom 7. bis 12. Oktober 2010 findet in der Sportschule Duisburg-Wedau der U 21-Länderpokals statt. 21 Fußball-Landesverbände kommen mit ihren Auswahlteams zum Kräftemessen an die Wedau und ermitteln an vier Spieltagen den neuen Länderpokalsieger.

Durchführungsbestimmungen:

Die Sieger der Partien erhalten zwei Punkte, bei einem Unentschieden erhält jede Mannschaft einen Punkt. Die spielfreie* Mannschaft erhält zwei Punkte und 0:0 Tore. Die Reihenfolge in der Tabelle wird durch die Anzahl der erzielten Punkte festgelegt. Bei Punktgleichheit entscheidet die Tordifferenz, ist diese auch gleich, die Anzahl der geschossenen Tore. Ist auch die Anzahl der geschossenen Tore gleich, entscheidet das Ergebnis der Partie der betroffenen Mannschaften gegeneinander.

*Es ist vorgesehen, dass jeweils eine Mannschaft aus der Region um Duisburg (z.B. Zweite Mannschaft oder Mannschaft eines Nachwuchsleistungszentrums) als Spielpartner für die spielfreie Mannschaft gefunden wird (bislang: Freitag: VfL Bochum II, Samstag: Borussia Dortmund II, Montag: Fortuna Düsseldorf II, Dienstag: Schalke 04 II).

Fällt auch dadurch keine Entscheidung, erfolgt die Entscheidung bei Gleichstand von zwei Mannschaften gemäß Beschluss des DFB-Spielausschusses vom 09. November 2005 durch Elfmeterschießen. Bei Gleichstand von drei Mannschaften erfolgt die Ermittlung des Siegers durch das Los.

Der U 21-Länderpokal 2010 wird gem. Beschluss des DFB-Spielausschusses nach dem Hammes-Model in einer Gruppe gespielt. Der Sieger des Turniers ist die Mannschaft, die nach 4 Spielrunden den ersten Tabellenplatz einnimmt und wird nicht mehr wie in der Vergangenheit in einem separaten Endspiel ermittelt. Die Siegerehrung erfolgt im Anschluss an den 4. Spieltag direkt vor Ort.

Ab der zweiten Spielrunde bestimmt die Reihenfolge in der Tabelle die jeweiligen Spielpaarungen. Es spielen: Platz 1 - Platz 2, Platz 3 - Platz 4, Platz 5 - Platz 6, Platz 7 - Platz 8, Platz 9 - Platz 10, Platz 11 - Platz 12, Platz 13 - Platz 14, Platz 15 - Platz 16, Platz 17 - Platz 18, Platz 19 - Platz 20. Das Team auf Platz 21 spielt gegen eine außerhalb der Wertung antretende Vereins-Mannschaft

Kommt eine Paarung aufgrund der Tabellensituation in den folgenden Runden noch einmal zustande, wird gegen die nächstmögliche, in der Tabelle niedriger eingestufte Mannschaft gespielt. Andere indirekt betroffene Paarungen ändern sich entsprechend.

Die Spielzeit beträgt 2 x 35 Minuten, insgesamt darf jedes Team fünfmal auswechseln. Ein Wiedereinwechseln ist nicht gestattet. Spielberechtigt sind ausschließlich deutsche Spieler, die zwischen dem 1.1.1990 und dem 31.12.1991 geboren sind.
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2010, 13:59:41 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

SchorleUno

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #38 am: 07. Oktober 2010, 15:38:58 »

Cool danke für die Hilfe!

Bayern:

Tor
Eicher Vitus TSV 1860 München II
Brunnhübner Dominik 1. FC Nürnberg II

Abwehr
Holz Marco SV Wacker Burghausen
Kappelmaier Marcel TSV 1860 München II
Schindler Christopher TSV 1860 München II
Strobl Tobias TSV 1860 München II

Mittelfeld
Schwabl Markus SpVgg Unterhaching
Müller Stefan FC Ingolstadt II
Bonimeier Harald SV Wacker Burghausen
Penzkofer Benjamin TSV 1860 München II
Stolz Leo TSV 1860 München II
Willsch Marius TSV 1860 München II
Camdal Tarik TSV 1860 München II
Knartz Holger TSV 1860 München II

Sturm
Hörber Niklas 1. FC Nürnberg II
Cappek Christian SV Wacker Burghausen

----------

Württemberg:

Kevin Kraus, Andreas Kohle (beide TSG Balingen), Moritz Kuhn, Marco Rapp, David Müller (alle VfB Stuttgart), Simon Frank (SG Sonnenhof-Großaspach), Antonio Pangallo, Johannes Reichert, Benjamin Gralla (alle SSV Ulm 1846), Philip Türpitz, Ali Pala, Patrick Auracher (alle SV Stuttgarter Kickers), Alexander Hirning (SGV Freiberg), Hakan Cakmak, Julian Grupp (beide SSV Reutlingen), Maximilian Gebert (FSV Hollenbach)
Gespeichert

SchorleUno

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #39 am: 08. Oktober 2010, 15:16:53 »

Zum Auftakt gab es ein 0:0 gegen Titelverteidiger Württemberg. Ganz ok für den Anfang.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.130
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #40 am: 10. Oktober 2010, 08:55:47 »

Am 2. Spieltag gab es für Hamburg ein 1:1 gegen Saarland.  


Die Spiele der HFV-Auswahl:

1. Spiel am 08.10.2010: Hamburg - Württemberg 0:0

In einem temporeichen Spiel zweier spielerisch guter Teams schaffte die HFV-Auswahl gegen den Titelverteidiger aus Württemberg im Auftaktspiel ein hochverdientes torloses Unentschieden. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ist Torhüter Ole Springer (Foto links, Foto: v. Malottke) hervorzuheben, der besonders in der 2. Halbzeit mit gekonnten Paraden glänzte. Alle Feldspieler kamen zum Einsatz.


2. Spiel am 09.10.2010, 11.15 Uhr: Hamburg - Saarland 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Marlon Krause (52. Min., Elfmeter); 1:1 (68. Min.)

In einem kampfbetonten Spiel gab es ein korrektes Unentschieden. Durch das Gegentor zwei Minuten vor dem Spielende (Spielzeit in Duisburg: 2 x 35 Minuten) war das Remis zwar etwas unglücklich, aber beim HFV-Team machte sich ein Kräfteverschleiß bemerkbar und Saarland hatte in der Schlussphase einige Ausgleichsmöglichkeiten.

HFV-Coach Uwe Jahn: "Bei uns sind einige Spieler angeschlagen. Da kommt uns der spielfreie Sonntag zur Erholung entgegen!"


Die Tabelle:

   Team   Tore   Punkte
  1   Mittelrhein   6:0   4
  2   Bremen   5:3   4
  3   Niederrhein   4:2   3
  4   Baden   4:2   3
  5   Rheinland   2:1   3
  6   Württemberg   2:1   3
  7   Südwest   2:1   3
  8   Bayern   2:2   2
  9   Hessen   2:2   2
10   Saarland   1:1   2
11   Hamburg   1:1   2
12   Westfalen   0:0   2
13   Mecklenburg-Vorpommern   0:0   2
14   Niedersachsen   2:3   2
15   Berlin   0:4   2
16   Sachsen-Anhalt   1:2   1
17   Schleswig-Holstein   1:2   1
18   Brandenburg   1:2   1
19   Thüringen   3:5   1
20   Südbaden   1:3   1
21   Sachsen   0:3   0


Am 11.10. spielen:


Uhrzeit    Paarung    
09.45 Uhr   Thüringen - Südbaden   
09.45 Uhr    Schleswig-Holstein - Brandenburg   
11.15 Uhr    Berlin - Sachsen-Anhalt   
11.15 Uhr    Mecklenburg-Vorpommern - Niedersachsen   
11.15 Uhr    Hamburg - Westfalen   
15.00 Uhr    Hessen - Saarland   
15.00 Uhr    Südwest - Bayern   
15.00 Uhr    Rheinland - Württemberg   
16.30 Uhr    Niederrhein - Baden   
16.30 Uhr    Mittelrhein - Bremen   
16.30 Uhr    Sachsen - Fortuna Düsseldorf II   
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2010, 18:06:49 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.609
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

SchorleUno

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: U-21 Länderpokal in Duisburg
« Antwort #42 am: 12. Oktober 2010, 11:32:02 »

Zum Abschluss der erste Sieg - ein 2:1 gegen Sachsen-Anhalt.

4. Spiel am Dienstag, 12.10.2010, 9.30 Uhr
Hamburg - Sachsen-Anhalt 2:1 (1:0)
Tore: 1:0 Alexander Pohlmann (5. Min.); 2:0 Marcel Meier (47. Min.); 2:1 (68. Min.)
Die HFV-Auswahl dominierte von Anfang an das Spiel und hätte höher gewinnen können. Besonders die jüngeren Spieler wie Alexander Pohlmann, Marcel Meier, Jordan Brown, Zhi-Gin Lam und der heute eingesetzte Torwart Christian Schau wussten zu gefallen.
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 U-21 Länderpokal in Duisburg
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!