organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 18. August 2017, 22:00:55
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Futsal in Hamburg...

Autor Thema: Futsal in Hamburg...  (Gelesen 11428 mal)

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.676
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #30 am: 11. April 2015, 22:04:59 »

Die Panthers sind erneut Deutscher Meister geworden. Mit 7:4 n.V. gegen Holzpfosten Schwerte. Auch Onur Saglam, der heute in der 66. Minute in Dassendorf ausgewechselt wurde ( http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5611 ) und danach zum Auto sprintete, kam zum Einsatz  :)
« Letzte Änderung: 11. April 2015, 22:05:43 von Nordi »
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

Rolex

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #31 am: 09. Februar 2016, 17:40:22 »

Für die Sichtungslehrgänge der deutschen Futsal Nationalmannschaft sind insgesamt 54 Spieler nominiert worden, davon 6 aus Hamburg:

FC St. Pauli Futsal: Sebastian Dudek, Danijel Suntic, Witalij Wilhelm
Hamburg Panthers: Mohamed Labiadh, Michael Meyer, Stefan Winkel

Auf der DFb Webseite heißt es dazu vom Nationaltrainer Schomann: "Es ist wichtig, dass sich die Spieler vier- bis sechsmal pro Woche mit Futsal beschäftigen." Die Spieler müssen sich künftig also entscheiden ob sie Futsal oder Fussball spielen wollen!
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 1.957
  • tschupp tschupp
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #32 am: 09. Februar 2016, 20:51:36 »

Ich muss ja zugeben, dass ich in dieser Futsal Nummer nicht wirklich drin bin, aber kann mir einer erklären wie das gehen soll, bzw. wie Herr Schomann sich das vorstellt?

Es gibt keine Futsal-Bundesliga, Futsaler ist kein Beruf, man kann mit Futsal (zumindest nicht in Deutschland) nicht seinen Lebensunterhalt verdienen...das ist doch alles Humbug oder übersehe ich da gewisse Dinge, aufgrund meiner mangelnden Kenntnisse?

Vielleicht kann mir ja einer von Euch erklären wie das gehen soll, danke.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.211
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #33 am: 09. Februar 2016, 21:47:31 »

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #34 am: 09. Februar 2016, 23:08:26 »

Die Verbände meinen offenbar, dass Futsal das neue, heiße Ding werden wird und sie damit noch mehr Geld scheffeln können. Ich hab mir jetzt zwei EM-Spiele auf Eurosport angeschaut und kann das nach wie vor nicht nachvollziehen. Wer Lust hat, das zu spielen, kann das ja gerne tun, aber zuschauen? Näää!
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.569
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #35 am: 10. Februar 2016, 00:47:28 »

dieses hin- und hergeschiebe beim "hochklassigen" futsal ist kaum erträglich. habe selten eine unattraktivere (ball-)sportart gesehen. da mag es in 2x 20min natürlich mal 1-2 highlights geben, aber ansonsten kannsu das in die tonne treten.

was aber positiv wäre: wenn sich die spieler endlich entscheiden müssen/sollen, dann entfällt hoffentlich auch der zwang etwaiger spielverlegungen, weil ein oder mehrere spieler eines vereins dieser (anderen) sportart nachgehen...!

btw: als winter-abwechslung kann ich futsal und/oder hallenfußball ja so gerade noch verstehen, aber wie man von märz bis dezember freiwillig auf "wind & wetter" verzichtet, wird sich mir nicht erschließen können...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

whatshallwedo

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 426
  • drink ?
    • Das nenn ich doch mal interessant....:-)
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #36 am: 10. Februar 2016, 11:44:55 »

dieses hin- und hergeschiebe beim "hochklassigen" futsal ist kaum erträglich. habe selten eine unattraktivere (ball-)sportart gesehen. da mag es in 2x 20min natürlich mal 1-2 highlights geben, aber ansonsten kannsu das in die tonne treten.

was aber positiv wäre: wenn sich die spieler endlich entscheiden müssen/sollen, dann entfällt hoffentlich auch der zwang etwaiger spielverlegungen, weil ein oder mehrere spieler eines vereins dieser (anderen) sportart nachgehen...!

btw: als winter-abwechslung kann ich futsal und/oder hallenfußball ja so gerade noch verstehen, aber wie man von märz bis dezember freiwillig auf "wind & wetter" verzichtet, wird sich mir nicht erschließen können...

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen - 1880% agree ;)
Gespeichert
Acu tetigisti....

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.569
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #37 am: 09. April 2016, 21:57:58 »

ehre, wem ehre gebührt: herzlichen glückwunsch, panthers zur (wiederholten) deutschen (futsal-)meisterschaft: 4:2-sieg gegen lirum-larum berlin

habe die letzten 12 spielminuten (netto)gesehen, als die panthers allerdings bereits 4:1 führten - und wäre vor langeweile fast gestorben. sorry, aber ewiges ballbesitzgeschiebe kann ich draußen ja noch verstehen und als trainer goutieren, aber in der halle muss es - für mich - packend sein., weil es hin- und hergeht. naja, wie sagt man so schön: ich muss es ja nicht gucken...!

dennoch respekt, dass die panthers den deutschen futsal so im griff haben...!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.569
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #38 am: 15. April 2017, 21:26:20 »

OL-spielpläne fortan gültig...?! beide "HHer" teams scheiden im 1/2-finale der dt. futsalmeisterschaft aus. panthers nach 6m-schießen.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Christian1

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #39 am: 15. April 2017, 22:54:32 »

Der HFV sollte sich mal äußern was denn wichtiger ist irgendeine Futsal DM oder die Oberliga Spiele. Wie kann es sein, daß ein oder mheree Spieler eines Vereins  dafür freigestellt werden und daß deswegen Spiele verlegt werden. Das ist gegenüber den anderen OL Vereinen unfair.

Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 1.957
  • tschupp tschupp
Re: Futsal in Hamburg...
« Antwort #40 am: 15. April 2017, 23:01:36 »

Der HFV sollte sich mal äußern was denn wichtiger ist irgendeine Futsal DM oder die Oberliga Spiele. Wie kann es sein, daß ein oder mheree Spieler eines Vereins  dafür freigestellt werden und daß deswegen Spiele verlegt werden. Das ist gegenüber den anderen OL Vereinen unfair.

Christian, bei Euch in Pinneberg sind mehr dubiose Spielabsagen dieses Jahr gewesen als es Futsalverlegungen in der ganzen Saison gab...insofern denk bitte an das Glashaus und den Stein....
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Futsal in Hamburg...
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!