organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 12. August 2020, 05:04:23
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Unfassbar, aber leider wahr...

Autor Thema: Unfassbar, aber leider wahr...  (Gelesen 11707 mal)

Fern-Seher

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Unfassbar, aber leider wahr...
« am: 14. November 2012, 08:35:20 »

Wohl jeder hat das Thema am letzten Wochenende mitbekommen...

Einen haben sie nun beim Spiel abgeholt.

http://www.elbe-wochenblatt.de/wilhelmsburg/lokales/s-bahnschubser-beim-fussballspiel-verhaftet-d13324.html

Unfassbar...   :o

Ich seh weiter Fern.
Gespeichert


Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 576
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.256
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #2 am: 14. November 2012, 14:48:51 »

bleibt die frage, ob leonardo gonzalez cueva bei seiner einwechslung in 70. ausreichend aufgewärmt war...!? kam ja wohl doch überraschend der tausch...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.754
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #3 am: 14. November 2012, 17:04:41 »

Allerdings stand im Zeitungsartikel was von "Sonntagmorgen":

Zitat
...schnappte die Polizei den Haupttäter am Sonntagmorgen: Der 22-jährige Türke spielte gerade in Wilhelmsburg Fußball,

Das o.g. Spiel jedoch begann erst um 14 Uhr und die 70. Minute war dann so gegen 15.30 Uhr...das geht m.E. nur bei Studenten als "Morgen" durch. Möglicherweise handelt es sich also um ein ganz anderes (unterklassiges) Spiel...?!!
« Letzte Änderung: 14. November 2012, 17:04:54 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 576
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #4 am: 14. November 2012, 18:32:18 »

Allerdings stand im Zeitungsartikel was von "Sonntagmorgen":

Zitat
...schnappte die Polizei den Haupttäter am Sonntagmorgen: Der 22-jährige Türke spielte gerade in Wilhelmsburg Fußball,

Das o.g. Spiel jedoch begann erst um 14 Uhr und die 70. Minute war dann so gegen 15.30 Uhr...das geht m.E. nur bei Studenten als "Morgen" durch. Möglicherweise handelt es sich also um ein ganz anderes (unterklassiges) Spiel...?!!

Der Täter wurde von der Polizei als Ercan A. angegeben. Da stimmt wohl eher die Zeitangabe nicht...
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.754
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #5 am: 02. September 2019, 19:38:05 »

« Letzte Änderung: 02. September 2019, 19:38:49 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.997
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #6 am: 09. September 2019, 07:04:00 »

Das neue Vereinsheim des SV Wilhelmsburg ist gestern abgebrannt:

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Gasflaschen-explodieren-bei-Brand-in-Wilhelmsburg,brand7214.html

Tolle Aktion vom AFC!


PRESSEMITTEILUNG
Altona 93 & SV Wilhelmsburg


Soli-Aktion: Altona 93 empfängt am Mittwoch um 19 Uhr SV Wilhelmsburg

Am vergangenen Sonntag brannte das neue, noch im Bau befindliche Vereinshaus des SV Wilhelmsburg von 1888 e.V. ab - der Grund dafür ist vermutlich Brandstiftung. Diese Situation stellt den SV Wilhelmsburg - den größten Sportverein der Elbinsel - vor eine große Herausforderung.
Aus Solidarität mit dem Wilhelmsburger Verein veranstaltet der Regionalligist Altona 93, am Mittwoch, 11. September um 19 Uhr auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn (Griegstraße 62, 22763 Hamburg) ein Freundschaftsspiel gegen die 1. Herren des SV Wilhelmsburg. Die spontane Hilfsaktion des AFC wird  unterstützt durch den Hamburger Fußball Verband bzw. die Verbands-Schiedsrichter, die die Begegnung ebenso ehrenamtlich leiten werden wie Altonas Kassen- und Kontrolldienstleister „CONTRO“ für die gute Sache unterstützend tätig sein wird. Die Einnahmen aus den Eintrittsgeldern – alle Plätze 10 € –  gehen an den SV Wilhelmsburg.
 
Philip Wendt, Geschäftsführer des SV Wilhelmsburg von 1888 e.V.:
"Die Solidarität, die wir in den letzten Tagen von anderen Sportvereinen erfahren haben, ist überwältigend. Es ist schön zu sehen, dass es trotz Konkurrenz auf dem Fußballplatz am Ende um den Sport und das Miteinander geht. Wir sind Altona 93 für ihr großzügiges Angebot sehr dankbar. Die Einnahmen aus den Eintrittsgeldern werden uns dabei helfen, unsere neue Anlage trotz dieses Rückschlags so zu gestalten, wie wir es geplant haben. Das Spiel wird etwas ganz Besonderes für uns alle."

Altonas 1. Vorsitzender Dirk Barthel: „Wir wissen um die wichtige Funktion von Sportvereinen in Ihrer direkten Umgebung und denken, dass wir mit unseren Möglichkeiten dazu beitragen können, den Schaden etwas abzumildern und die Sportfreunde aus Wilhelmsburg schnellstmöglich wieder in die Situation bringen, ihre gesellschaftlich Rolle im Stadtteil wie erforderlich wahrzunehmen.“

Ort: Adolf-Jäger—Kampfbahn
Anpfiff: 19 Uhr
Eintritt: 10 € (alle Plätze –die Vereine bitten darum, Bedürftigen die Sitzplätze vorrangig zu überlassen!)
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 363
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2019, 13:43:26 »

Ich weiß nicht, wo ich es sonst reinschreiben soll,
aber ein geiler Typ ist viel zu früh gestorben.

Auch in Niendorf's Jugend hat er seine Fußstapfen hinterlassen (B-Regio)...

http://www.sportnord.de/news/index.php?news_id=37520

Mein Mitleid gilt seiner Frau und kleinen Tochter.
Mach es gut dort oben, lieber Daniel Gehrke!
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2019, 14:47:13 von Kassenwart »
Gespeichert

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.997
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #8 am: 17. Oktober 2019, 15:00:21 »

Und eine zweite schlimme Nachricht hinterher. Auch der USC Paloma trauert um ein viel zu früh verstorbenes, langjähriges Mitglied:

http://www.uscpaloma.de/index.php/aktuelles/580-der-usc-paloma-trauert-um-hakan-sener

 :'(
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

85-Werner

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 97
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2019, 20:39:31 »

An diesem Wochenende wurden (mindestens) 5 Spiele abgebrochen. Besinnliche Weihnachtszeit??
Gespeichert

hotel-encore

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
  • Der Lieblingsverein wird vererbt, nicht ausgesucht
    • Hotel Encore
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2019, 10:22:18 »

Moin,

An diesem Wochenende wurden (mindestens) 5 Spiele abgebrochen. Besinnliche Weihnachtszeit??

Welche Spiele meinst du und auf welche Quelle beziehst du dich?

Beispiel: Das KK8-Heimspiel der VSG Stapelfeld wird bei Sport-Nord als "Abbruch" dargestellt, bei fussball.de gibt es ein Ergebnis (5:0) und keine Erwähnung eines Abbruchs.

Beste Grüße,
Thorsten
Gespeichert
Meine Taktik: 1-2-5-3. Und nur mit Werkzeug zu ändern.

85-Werner

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 97
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2019, 10:27:13 »

Ich habe die Spiele die gestern bei Fussball.de so gekennzeichnet waren gemeint. Ohne natürlich die Gründe für den jeweiligen Abbruch zu kennen.
Gespeichert

85-Werner

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 97
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2019, 10:35:59 »

Das Spiel von Stapelfeld wird übrigens auch bei Fussball.de mit Abbruch geführt! (habe ich gerade eben geprüft)
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.754
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2019, 12:30:44 »

Ich habe die Spiele die gestern bei Fussball.de so gekennzeichnet waren gemeint. Ohne natürlich die Gründe für den jeweiligen Abbruch zu kennen.

Bezirksliga Süd: Teutonia 05 II - Vorwärts Ost
Kreisliga 1:  HTB II - Verein. Tunesien
KK 2:  Lohbrügge II - Einigkeit II
KK 8:  Stapelfeld - Bille-Horn III
KK B5: Altona V - Union 03 III

Beim Spiel in Lohbrügge soll Gästespieler Mustafa D. den Schiedsrichter geschlagen haben.
HTB II hat angeblich den Platz verlassen, weil Gästefans "Affenlaute" von sich gegeben haben.

Da der HFV die Sportgerichtsurteile seit dieser Saison nicht mehr veröffentlicht (angeblich aus "Datenschutzgründen"! Motto: Schützt die Täter...), erfährt man leider nicht mehr, was wo genau vorgefallen ist bzw. wie die Strafen ausgefallen sind.

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.997
Re: Unfassbar, aber leider wahr...
« Antwort #14 am: 02. Dezember 2019, 12:38:37 »

Bezirksliga Süd: Teutonia 05 II - Vorwärts Ost

Übrigens Abbruch nach dem 5. (!!) Platzverweis für Vorwärts Ost (kurz vor dem regulären Ende).
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Unfassbar, aber leider wahr...
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2020
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!