organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 10. Dezember 2019, 20:07:51
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Oberliga Hamburg 2018/2019

Autor Thema: Oberliga Hamburg 2018/2019  (Gelesen 17397 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.479
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #60 am: 06. Februar 2019, 08:32:34 »

Es geht wieder los! Der 21. Spieltag steht vor der Tür:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6331
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.969
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #61 am: 11. März 2019, 19:15:26 »

Altona meldet für die Regionalliga!
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.479
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #62 am: 11. März 2019, 22:59:10 »

Altona meldet für die Regionalliga!

Bravo zu dieser Entscheidung. Sollte Schleswig-Holstein keinen Teilnehmer melden, steigen Hamburg und Bremen ja sogar direkt - ohne Relegation - auf! Und sollte SH doch melden, sind die Chancen bei 2 aus 3 (ohne NDS) immer noch sehr gut.


Alle drei Hamburger Klubs bleiben damit stark abstiegsgefährdet...

Szenario I:
Wolfsburg II verliert die Relegation zur 3. Liga und Braunschweig steigt ab.
= Platz 14 der RL spielt gegen NDS-Vize Relegation, Platz 15-18 steigen direkt ab.
Dann könnten theoretisch sogar alle drei (HSV II, Pauli II und EN) aus der RL absteigen!

Szenario II:
Wolfsburg II verliert die Relegation zur 3. Liga, aber Braunschweig steigt nicht ab.
= Platz 15 der RL spielt gegen NDS-Vize Relegation, Platz 16-18 steigen direkt ab.
Hier könnten theoretisch dann zwei Hamburger Vereine betroffen sein und aus der RL in die OL HH absteigen!

Szenario III:
Wolfsburg II steigt in die 3. Liga auf und Braunschweig steigt nicht ab.
= Platz 16 der RL spielt gegen NDS-Vize Relegation, Platz 17+18 steigen direkt ab.
Hier wäre dann wohl nur ein Hamburger Verein betroffen.

Für die Oberliga ist die aktuelle Situation in der Regionalliga ebenfalls von Bedeutung.

Szenario I:
Altona (oder T05) steigen nicht in die RL auf und von oben kommen alle drei Klubs runter.
= Fünf Absteiger (!), Platz 14 bis 18 müssen in die Landesliga (und aus der LL steigen nur die beiden Meister auf).
Da kommen dann noch so einige OL-Klubs ins Schwitzen (die sich aktuell noch ziemlich sicher fühlen)...

Szenario Ia:
Altona (oder T05) steigen nicht in die RL auf und von oben kommen zwei Klubs runter
oder
Altona (oder T05) steigen in die RL auf und von oben kommen drei Klubs runter.
= Vier Absteiger; Platz 15 bis 18 müssen in die Landesliga (und aus der LL steigen nur die beiden Meister auf).

Szenario Ib:
Altona (oder T05) steigen nicht in die RL auf und von oben kommt ein Klub runter
oder
Altona (oder T05) steigen in die RL auf und von oben kommen zwei Klubs runter.
= Drei Absteiger; Platz 16 bis 18 müssen in die Landesliga (und aus der LL steigen nur die beiden Meister auf).


Szenario II:
Altona (oder T05) steigen in die RL auf und von oben kommt ein Klub runter.
= Drei Absteiger; Platz 16 bis 18 müssen in die Landesliga (und aus der LL steigen die beiden Meister und ein Vize-Meister via Relegation auf).

Szenario III:
Altona (oder T05) steigen in die RL auf und von oben kommt kein Klub runter.
= Drei Absteiger; Platz 16 bis 18 müssen in die Landesliga (und aus der LL steigen die beiden Meister und beide Vize-Meister auf).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #63 am: 13. März 2019, 10:25:43 »

Hi Andy,
danke für die genaue Recherche. Es ist aber noch einiges offen...Daher drei kurze Fragen:
1. LSK spielt auf jeden Fall Oberliga Niedersachsen - nicht HH, falls sie absteigen? Warum eigentlich? Buxtehude in HH - Lüneburg nicht?
2. Aus der Regionalliga steigen 3 ab - nur wenn Braunschweig aus der 3. Liga absteigt wären es vier (Meppen und Rostock sind wohl gerettet!)
3. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich HSV 2 und Pauli 2 bei Abstieg auflösen, und evtl. auch Koch und Plambek in Norderstedt bei Abstieg die Lust verlieren?
Gespeichert

all to nah

  • hafo supporter 2011
  • Regionalliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #64 am: 13. März 2019, 10:49:24 »

Hi Andy,
danke für die genaue Recherche. Es ist aber noch einiges offen...Daher drei kurze Fragen:
1. LSK spielt auf jeden Fall Oberliga Niedersachsen - nicht HH, falls sie absteigen? Warum eigentlich? Buxtehude in HH - Lüneburg nicht?

Ja, der LSK wird auf keinen Fall in der Oberliga Hamburg spielen. Es gibt einige Vereine, die aus historischer Zugehörigkeit im HFV mitspielen (Buxtehude und Buchholz - der andere Buchholzer Verein wurde später gegründet und muss deshalb in Niedersachsen spielen), doch andere Vereine sind aus dem HFV ausgetreten (die Lüneburger Vereine 1956, VfL Stade 1990) und nach Niedersachsen gewechselt. Soweit ich weiß, ist diese Entscheidung endgültig gewesen und Vereine aus Niedersachsen werden nicht im HfV (wieder-)aufgenommen.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.479
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #65 am: 02. April 2019, 14:47:46 »

Das Hamburger Amateurendspiel:

Freitag, 17.5., 19.00 Uhr:

Altona 93 - Teutonia 05

Abwarten! Wenn Dassendorf am Sonntag an der Kreuzkirche gewinnt (und Altona in Wedel), dann sind es wieder fünf Punkte Differenz...

Aber natürlich wäre es eine tolle Sache, wenn es in dem Spiel am 17. Mai tatsächlich noch um die Regionalliga (und/oder die Meisterschaft) geht. Dann dürften 4.000 Zuschauer keine Illusion sein.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.145
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #66 am: 02. April 2019, 15:31:15 »

Das Hamburger Amateurendspiel:

Freitag, 17.5., 19.00 Uhr:

Altona 93 - Teutonia 05

Abwarten! Wenn Dassendorf am Sonntag an der Kreuzkirche gewinnt (und Altona in Wedel), dann sind es wieder fünf Punkte Differenz...

Aber natürlich wäre es eine tolle Sache, wenn es in dem Spiel am 17. Mai tatsächlich noch um die Regionalliga (und/oder die Meisterschaft) geht. Dann dürften 4.000 Zuschauer keine Illusion sein.

abgesehen davon, dass ich weiterhin glaube und behaupte, dass dassendorf am ende meister wird und der lachende dritte sein wird, was den titel angeht, hat das spiel natürlich dennoch endspiel-potenzial. stichwort: relegation. aber auch hier glaube ich an eine vorentscheidung zugunsten altonas vor dem letzten spieltag. stichwort: spielpläne vom AFC & T05.


p.s. wo würde teutonia 05 in der saison 2019/20 eigentlich in der RL heimspielen wollen...?!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Paltian24

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #67 am: 02. April 2019, 17:24:23 »

Auf dem Sternschanzenpark. Ich hoffe nur, dass ein paar Zuschauer von der Kreuzkirche mitkommen.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.145
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #68 am: 02. April 2019, 17:57:49 »

Auf dem Sternschanzenpark. Ich hoffe nur, dass ein paar Zuschauer von der Kreuzkirche mitkommen.

danke.

wäre T05 dann der erste / einzige verein mit "dauergenehmigung" für plastikuntergrund in der RL bzw. RL nord...?!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #69 am: 02. April 2019, 18:17:38 »

Teutonia will wirklich und das finde ich gut. Weil es der Oberliga wieder einen Sinn und Spannung außer beim Abstiegkampf gibt. 👍 Hut ab - ich freue mich schon auf das Battle of Altona....
Gespeichert

Hoffnungsträger

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
  • Immer voll dabei !!!
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #70 am: 02. April 2019, 19:08:50 »

Auf dem Sternschanzenpark. Ich hoffe nur, dass ein paar Zuschauer von der Kreuzkirche mitkommen.

danke.

wäre T05 dann der erste / einzige verein mit "dauergenehmigung" für plastikuntergrund in der RL bzw. RL nord...?!
Der VfL Oldenburg spielt auf Kunstrasen
Gespeichert

Paltian24

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Oberliga Hamburg 2018/2019
« Antwort #71 am: 03. April 2019, 09:43:34 »

Hoffentlich nicht "nomen est omen"
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Oberliga Hamburg 2018/2019
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!