organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 17. Dezember 2018, 17:27:23
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 EM 2024 in Deutschland

Autor Thema: EM 2024 in Deutschland  (Gelesen 707 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.675
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
EM 2024 in Deutschland
« am: 27. September 2018, 15:57:11 »

HFV-Media-News 114/2018:
Sommermärchen 2.0: Hamburg wird Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft 2024

Das Exekutivkomitee der UEFA hat am Donnerstag (27. September) im schweizerischen Nyon über die Vergabe der EURO 2024 entschieden. Demnach wird Deutschland in sechs Jahren das Turnier ausrichten.

Mit seinem umfassenden Bewerbungskonzept konnte Deutschland die 18 Mitglieder des UEFA-Exekutivkomitees überzeugen. Diese stimmten am Donnerstag mehrheitlich für die Bundesrepublik als Austragungsland, das sich damit gegen die Türkei als Mitbewerber durchsetzen konnte.

Zuletzt hatte Deutschland im Jahr 1988 eine EM ausgerichtet. Neben Hamburg hatte sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) unter dem Motto „United by football“ mit den Spielorten Berlin, Leipzig, München, Stuttgart, Frankfurt am Main, Gelsenkirchen, Dortmund, Köln und Düsseldorf um die Ausrichtung der EURO 2024 beworben. Wie bei der WM 2006 wird auch 2024 das Volksparkstadion ein Spielort der EM sein. Dort finden bei internationalen Spielen rund 50.000 Zuschauer Platz.

Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg: „Die heutige Entscheidung der UEFA bedeutet eine große Chance für Hamburg, die als moderne, aktive und sportbegeisterte Stadt mit sportlichen Bildern die Aufmerksamkeit der Welt auf sich ziehen wird. Die Hamburgerinnen und Hamburger leben Fußball mit ganzer Leidenschaft und können sich auf ein einzigartiges Fußballfest freuen.“

Andy Grote, Sportsenator der Freien und Hansestadt Hamburg: „Das Votum der UEFA ist ein starkes Signal für die Fußballnation Deutschland und für Hamburg im Besonderen. Als Active City macht unsere Stadt schon heute von sich reden und zieht Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt an. Die Europameisterschaft 2024 wird ein weiteres Highlight und ein Erlebnis für alle Hamburgerinnen und Hamburger, die Sportbegeisterung leben und hervorragende Gastgeber sind. Wir laden Europa zu einem Fest des Fußballs zwischen Alster und Elbe ein.“

Bernd Hoffmann, Vorstandsvorsitzender der HSV Fußball AG: „Das ist ein toller Erfolg für den DFB und auch für Hamburg ein riesiger Gewinn! Wir freuen uns schon jetzt auf internationale Gäste, spannende Spiele und wollen wie bei der WM 2006 hervorragende Gastgeber sein. Bis es soweit ist, haben wir mit der Stadt noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen. Diese gehen wir ab Montag sehr motiviert an.“

Dirk Fischer, Präsident des Hamburger Fußball-Verbands (HFV): „Das ist ein großartiger Erfolg. Die EM wird für unseren Volksport Fußball Werbung betreiben und viele Menschen begeistern, auch selbst Fußball zu spielen. Wir hoffen, dass ein Halbfinale in Hamburg gespielt wird.“
Gespeichert


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.675
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: EM 2024 in Deutschland
« Antwort #1 am: 27. September 2018, 16:00:08 »

Bei der Verkündung hatte der "Ziehungsbeamte" zunächst versehentlich das falsche Schild hochgehalten (siehe Foto).... ;) 8)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.954
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: EM 2024 in Deutschland
« Antwort #2 am: 27. September 2018, 16:51:45 »

supi, ganz großes kino. man sollte eine straße in HH nach dem DFB-prässidenten benennen: grindel-allee oder so.

p.s. das verfahren sei "transparent" und die wahl sei "demokratisch" gewesen... #nurderDFB
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 338
Re: EM 2024 in Deutschland
« Antwort #3 am: 27. September 2018, 17:29:59 »

 ;D
@ wortspieler - sei doch einfach nur einmal glücklich - nicht immer sarkastisch...
Beckenbauer hat nie jemanden bestochen...
Modric, Ronaldo und Messi haben nie Steuern hinterzogen.

Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt....

Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.675
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: EM 2024 in Deutschland
« Antwort #4 am: 27. September 2018, 19:53:42 »

Beckenbauer hat nie jemanden bestochen...
Modric, Ronaldo und Messi haben nie Steuern hinterzogen.

Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt....

Die Liste lässt sich noch beliebig fortsetzen:

Merkel schafft das,
Deutschland braucht keine Braunkohle,
Daum hat ein absolut reines Gewissen,
Barschel gibt uns sein Ehrenwort,
die katholische Kirche ist transparent, offen und ehrlich,
Michael Wendler und Boris Becker sind nicht pleite,
Erdogan ist Demokrat,
der BER ist bald fertig und
Titz hat immer einen "Plan B"...

Wer setzt die Liste fort?  ;)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Steve Schrot

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
Re: EM 2024 in Deutschland
« Antwort #5 am: 27. September 2018, 22:01:58 »

Bill Clinton: "I did not have sexual relations with that woman, Ms. Lewinsky."
Walter Ulbricht: "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen."
Norbert Blüm: "Die Rente ist sicher."
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.954
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: EM 2024 in Deutschland
« Antwort #6 am: 27. September 2018, 22:17:46 »

Zitat
Wer setzt die Liste fort?  ;)

beim HUFC gibt es nur warme suppe.
futsal hat zukunft.
kreuz bube sticht immer.
nur der HFV.
teutonia 05 stemmt den etat mit bohrtmitteln.
eilbek-andi wird panthers-pressesprecher.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

olsen

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
Re: EM 2024 in Deutschland
« Antwort #7 am: 28. September 2018, 10:51:24 »

Stefan Mross kann Trompete spielen.
Gespeichert

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 338
Re: EM 2024 in Deutschland
« Antwort #8 am: 28. September 2018, 13:15:49 »

 ;D

Aua....

Bettina Wulff übernimmt den Vorsitz der Guttempler
Daniel Küblböck singt den EM Song 2024
und lebt im Moment mit Eisbären in St.- John's, Newfoundland

« Letzte Änderung: 28. September 2018, 13:16:32 von Kassenwart »
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 EM 2024 in Deutschland
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2018
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!