organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse Nord
Tabelle Nord
Ergebnisse Süd
Tabelle Süd

Oberliga HH
Ergebnisse St.1
Tabelle St.1
Ergebnisse St.2
Tabelle St.2

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 16. September 2021, 12:59:46
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 "LOTTO-Pokal" 2020/21

Autor Thema: "LOTTO-Pokal" 2020/21  (Gelesen 16797 mal)

Marcus79

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #45 am: 03. Juni 2021, 00:08:52 »

Hmm, kann ich nicht nachvollziehen. Die Grundlage ist die Spielordnung, die besagt, dass im Falle eines Abbruchs der in der höchsten Liga höchstplatzierte Verein benannt wird. Und der Abbruch wurde ja von den Vereinen beschlossen.

Da die höchste Liga die Spiele annulliert hat, bleibt sie zwar die höchste Liga, allerdings sind alle drei Vereine identisch platziert, also muss ein Weg gefunden werden, aus diesen drei Vereinen den Vertreter zu finden. Macht aus meiner naiven Sicht auf den ersten Blick erstmal Sinn.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #46 am: 04. Juni 2021, 20:16:13 »

die tatsache, dass es keine rechtliche grundlage gibt, nur mit drei bzw. zwei vereinen aus der RL zu sprechen, macht die sache nicht besser. meiner erinnerung nach haben in den letzten zehn jahren nur in ca. 50% der ausgetragenen wettbewerbe die RL-teams den "ODDSET-pokal"- bzw. "LOTTO-pokal"-wettbewerb der herren gewonnen...! da mutet es ein wenig willkürlich an, wenn nun nur diese teams in die entscheidungsfindung und die ausspielung dieses lukrativen wettbewerbes infrage kommen.

https://www.amateur-fussball-hamburg.de/verbandstag-showdown-sasel-stellt-neuen-pokal-antrag/

Beim HFV ging am Freitagmittag ein Antrag des TSV Sasel ein... Der TSV will auf dem ordentlichen Verbandstag zur Abstimmung stellen, dass der Hamburger Teilnehmer des DFB-Pokals per Losentscheid gefunden wird.

Konkret heißt es in dem Antrag, dass alle Mannschaften, auch die die bereits verzichtet haben, in einem Topf zusammengepackt und dann der Teilnehmer ausgelost werden soll. Die Antragsteller begründen die Idee mit „Solidaritätsgründen“, da so „alle noch im Pokal verbleibenden Mannschaften die Möglichkeit“ hätten, an der ersten DFB-Pokalrunde teilzunehmen. Als Begründung ziehen die Antragsteller....die Vorgänge im Niedersächsischen Fußball-Verband heran. Dort habe der VfL Oldenburg am 31.5 per Losverfahren das goldene Ticket für die DFB-Pokal-Teilnahme erhalten.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #47 am: 04. Juni 2021, 21:31:16 »

HFV-Media-Servie 31/2021: Verbandstag des HFV

Spielbetrieb – Pokalwettbewerbe des HFV
Dem Antrag des HFV-Präsidiums, die LOTTO-Pokalwettbewerbe und den Holsten-Pokal zu beenden, wurde mit großer Mehrheit bestätigt.

Einem Antrag von Sasel zum Auslosen des Teilnehmers am DFB-Pokal wurde nicht stattgegeben.

Dem Antrag des HFV, die Ermittlung der Teilnehmer am DFB-Pokal bei den Herren und Frauen durch ein Spiel bei den Herren der Regionalligisten Teutonia 05 und Eintracht Norderstedt und eine Viererrunde der Regionalligisten bei den Frauen mit zwei Halbfinalspielen und einem Finale (HSV, Walddörfer SV, Wellingsbüttel und FC St. Pauli) zu ermitteln, wurde mehrheitlich zugestimmt.

Zugestimmt wurde einem Antrag vom FC Quickborn, einen Arbeitskreis Ligafußball zur Unterstützung des Spielausschusses zu bilden.

Der Antrag des TSV Sasel wurde also abgelehnt und dem "Finale" Teutonia vs. Norderstedt mehrheitlich zugestimmt...hätte ich nicht gedacht.

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.358
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #48 am: 04. Juni 2021, 23:01:45 »

Zitat
Der Antrag des TSV Sasel wurde also abgelehnt und dem "Finale" Teutonia vs. Norderstedt mehrheitlich zugestimmt...hätte ich nicht gedacht.

rechtliche grauzone.

und wieder einmal war das geld der treibende faktor bzw. die "angst" vor regressforderungen der regionalligisten.

da es sich bei dem entscheidungsspiel zwischen EN vs. T05 nun explizit um KEIN "finale" handelt, sondern "nur" um die ermittlung des DFB-pokal-teilnehmers geht, ist der §24 der HFV-spielordnung anwendbar. ein fader beigeschmack bleibt indes. der eigentliche vorteil in den statuten des HFV, dass es diesen paragrafen gibt, der eigentlich das ranghöchste team in den DFB-pokal befördert, wenn der wettbewerb nicht zu ende gespielt werden kann, wurde nun zum bumerang, so dass der solidarische antrag des tsv sasel keine mehrheitliche zustimmung finden konnte...! allerdings sind ja auch bereits 50% der vereine in der 1. runde ausgeschieden...vielleicht genau die fehlenden stimmen...?!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #49 am: 06. Juni 2021, 10:40:13 »

Gut, im Moment steht das halt so in den Regeln. Hat man das denn wenigstens für die Zukunft geändert? Man hofft natürlich, dass es nicht wieder vorkommt, aber wer weiß...
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.358
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #50 am: 06. Juni 2021, 16:58:27 »

Gut, im Moment steht das halt so in den Regeln. Hat man das denn wenigstens für die Zukunft geändert? Man hofft natürlich, dass es nicht wieder vorkommt, aber wer weiß...

für den diesjährigen verbandstag waren die fristen bereits abgelaufen, die SpO zu ändern. somit wäre das erst in zwei jahren oder auf einem (möglichen) früheren außerordentlichen verbandstag möglich. das gilt zumindest für die vereine. warum der verband sich nicht für die zukunft selbst schützte, vermag ich nicht zu beurteilen. unglücklich war/ist man offensichtlich nicht mit der lösung...?! der klageweg von 2 bzw. 3 regionalligisten wird offensichtlich ernster genommen als der von ca. 90 anderen noch im wettbewerb (2. runde) befindlichen vereinen.

ABER: für den bevorstehenden pokalwettbewerb der saison 2021/22 haben "wir" natürlich die möglichkeit, im vorfeld einfluss auf die entscheidungsfindung zu nehmen. stichwort: modus.
« Letzte Änderung: 06. Juni 2021, 16:59:58 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #51 am: 07. Juni 2021, 13:45:36 »

Hmmm...ich frage mich gerade folgendes:

Wenn der Nord-FV die RL-Saison 2020/21 annulliert hat, dann gibt es doch gar keine aktiven RL-Mannschaften die "platziert" sind!?!

Vielmehr ist dann doch die TuS Dassendorf die "in der höchsten Spielklasse bestplatzierte" (und noch im Pokal vertretene) Mannschaft...! Denn der HFV hat die Saison 2020/21 ja (noch) nicht annulliert...

Wie schon vermutet: Dassendorf lässt die Sache gerichtlich klären:

https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wegen-der-dfb-pokal-runde-dassendorf-klagt-gegen-den-hfv/

TuS-Sportchef Jan Schönteich: "Wir wollten es sportlich ausfechten, aber der Verband war nicht gesprächsbereit. Somit blieb nur der Klageweg. Das sind wir uns und unseren Sponsoren schuldig".
« Letzte Änderung: 07. Juni 2021, 13:50:34 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

TTSRingo

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #52 am: 07. Juni 2021, 13:59:07 »

Viel Glück !
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #53 am: 07. Juni 2021, 14:09:02 »

Viel Glück !

Auf das Urteil (bzw. die Verhandlung) bin ich gespannt. Normalerweise könnte man ja auch eine "Sammelklage" von 90 Vereinen machen...

Die Argumentation des Verbandes widerspricht sich jedenfalls m.E. selbst. Im Regelwerk steht was von "bestplatzierte Mannschaft". Durch die Annullierung der Saison ist das jedoch obsolet. Das räumt der Verband durch seinen Vorschlag mit einem Turnier ja sogar selbst ein...!

Man könnte daher durchaus der Meinung sein, dass alle (!) noch im Wettbewerb befindlichen Mannschaften nun "bestplatziert" sind, da es keine offiziell gewertete Tabelle gibt...
« Letzte Änderung: 07. Juni 2021, 14:10:06 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #54 am: 10. Juni 2021, 13:14:54 »

HFV-Media-Service 33/2021

Entscheidungsspiele zur Teilnahme am DFB-Pokal 2021/22

Die Termine für die Entscheidungsspiele zur Teilnahme am DFB-Pokal 2021/22 stehen fest. Am Sonnabend, 26.6.2021, 14:00 Uhr, spielen die Herren. Die Partie lautet:

FC Eintracht Norderstedt – FC Teutonia 05

Bei den Herren hatte Altona 93 auf seine Teilnahme verzichtet. Das Spiel wird im Einvernehmen mit allen beteiligten Vereinen im Edmund-Plambeck-Stadion in Norderstedt ausgetragen.

Weitere organisatorische Hinweise bzgl. Zuschauern und Presseakkreditierungen folgen später.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #55 am: 15. Juni 2021, 12:41:33 »

HFV-Media-Service 35/2021

Entscheidungsspiel zur Teilnahme am DFB-Pokal 2021/22 - Änderung der Anstoßzeit bei den Herren!

Die Termine für die Entscheidungsspiele zur Teilnahme am DFB-Pokal 2021/22 stehen fest.

Am Sonnabend, 26.06.2021, 15:30 Uhr, spielen die Herren.
Die Partie lautet: FC Eintracht Norderstedt – FC Teutonia 05


Das Spiel wird im Einvernehmen mit den beteiligten Vereinen im Edmund-Plambeck-Stadion in Norderstedt, Ochsenzoller Str. 58, ausgetragen. Es werden Zuschauer zugelassen. Weitere organisatorische Hinweise bzgl. Zuschauern folgen später.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #56 am: 24. Juni 2021, 11:12:05 »

Die Politik hatte da kurzfristig noch ein paar Ideen....
Gesundheitsamt Segeberg verhängt strenge Auflagen für das Pokal-Relegationsspiel


---> Die Kontakdatenerfassung muss – statt wie angekündigt über die LucaApp – ausschließlich manuell erfolgen

---> Es darf ausschließlich Sitzplätze geben. Auf den als Stehplatz ausgewiesenen Plätzen werden daher Sitzmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Gemäß Information des Gesundheitsamtes muss gesessen werden, Zuwiderhandlung kann mit Stadionverweis geahndet werden.

---> Um das Abstandsgebot einzuhalten, werden die Sitzplätze nach dem Schachbrettmuster angelegt. Zwei zusammenhängende Sitzplätze, zwei frei, zwei Sitzplätze etc. Wir werden dies im Stadion entsprechend kenntlich machen. Auf gesperrten Sitzen darf nicht gesessen werden.

---> Es muss festgehalten werden, wer auf welchem Platz sitzt. Daher werdet ihr am Stadioneingang einen Sitplatz in Eurer gebuchten Kategorie/Block zugewiesen bekommen.

---> Der Mund-/Nasenschutz muss im Stadion während der gesamten Spielzeit getragen werden und darf nur zum Essen und Trinken abgenommen werden.

---> Im Stadion hat das Gesundheitsamt ein Alkoholverbot angeordnet.


Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.358
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #57 am: 24. Juni 2021, 12:44:11 »

man hätte dieses pokalfinale, äh, entscheidungsspiel um die teilnahme am DFB-pokal einfach nach budapest legen sollen. das entscheidungsspiel um die teilnahme am DFB-pokal, äh, pokalfinale im vergangenen jahr war auf hanseatischem terrain wesentlich entspannter: nur ein sitzplatz frei und keine masken am platz. wie viele karten wurden bis dato abgesetzt...?




btw: viel spaß am eingang. #handzettel vielleicht kann man noch "flyeralarm" als sponsor gewinnen...?
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #58 am: 26. Juni 2021, 16:25:39 »

Entscheidungsspiel zur Teilnahme am DFB-Pokal 2021/22

Sa, 26.06.2021, 15:30 Uhr FC Eintracht Norderstedt – FC Teutonia 05  1:0
Ort: Edmund-Plambeck-Stadion Norderstedt
40.: Treffer von Bojadgian (EN) wegen Abseits aberkannt
45.+3: 1:0 Lüneburg
Hz
69.: Rot Choi (EN), Tätlichkeit
Ende
« Letzte Änderung: 26. Juni 2021, 17:47:41 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.086
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-Pokal" 2020/21
« Antwort #59 am: 26. Juni 2021, 18:26:29 »

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 "LOTTO-Pokal" 2020/21
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2021
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!