psychologist-fortnight
psychologist-fortnight
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info

Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück
 
05.03.2014
Vorschau: Feria quarta cinerum – für wen bricht nach dem Karneval die Fastenzeit an? von Andreas Killat



Die „fünfte Jahreszeit“ ist bekanntlich gerade zu Ende gegangen, allerdings hat der Karneval in unseren Breitengraden ja keine allzu große Bedeutung. Mit Bramfeld, SCVM, Rugenbergen, Schnelsen und BU gibt es jedoch diverse Klubs, die sich - sozusagen in vorauseilendem Gehorsam - schon länger punktemäßig auf Diät gesetzt haben. Fastenzeit ist eben Leidenszeit. Eine nette Geste zeigte SR-Ansetzer Helmut Timmann vom HFV, der am „Weltfrauentag“ Tanja Krause in Curslack an die Linie beorderte. Die Vierländer werden sicher ein paar Blumen parat haben.


Oberliga Hamburg, 23. Spieltag:

Oststeinbeker SV (8) vs. SV Rugenbergen (9) – Freitag, 19:00 Uhr (Hinrunde: 2:3)
Meessen 32, 22113 Oststeinbek

Zu Hause 3:1, Auswärts 0:0 – diese Formel klappt nun schon seit 4 Wochen für die Kohfahl-Elf. Letzterer befindet sich bekanntlich auf Oberliga-Abschiedstour (dem Vernehmen nach soll es wohl ein Job im Jugendbereich von Real Madrid werden), während seine Truppe trotz Verletzungssorgen in der Tabelle immer weiter nach oben klettert und nun sogar schon den kommenden Gegner Rugenbergen überholt hat. Die Bönningstedter bleiben trotz traumhafter Wintervorbereitung in Spanien (mit respektablen Ergebnissen gegen höherklassige Teams) noch ohne Punktgewinn in 2014 und mussten zwei ganz bittere Heimpleiten einstecken (1:5 gegen Dassendorf und 0:3 im Derby gegen Pinneberg). „Frostige“ Zeiten im wärmsten Winter seit 100 Jahren? Nicht unbedingt, denn nun steht ja „zum Glück“ wieder ein Auswärtsspiel auf dem Programm. HAFO-Tipp: 3:3

Schiedsrichter: Patrick Schult (SC Osterbek)


TuS Germania Schnelsen (16) vs. SV Blankenese (17) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinrunde: 1:4)
Riekbornweg 5, 22457 Hamburg

„Im Keller brennt noch Licht“ lautet ein geflügelter Spruch, wenn ein Abstiegskandidat plötzlich wieder Lebenszeichen sendet. Zumindest für die Gäste, die nach dem 3:2-Sieg gegen SCVM „nur noch“ sieben Punkte Rückstand auf Rang 15 haben (der hoffnungsvoll zum Klassenerhalt reicht). Für die Hausherren könnte es bei einer weiteren Niederlage indes schon bald „Schachmatt“ heißen, auch wenn man sich in Buchholz stark benachteiligt fühlte (irreguläres Tor und unberechtigte Rote Karte). Angesichts der chronischen Germanen-Auswärtsschwäche (nur fünf Punkte aus zehn Spielen) und der Tatsache, dass von den kommenden fünf Partien vier auf fremden Boden stattfinden, ist das Duell mit dem Tabellennachbarn fast schon sowas wie die letzte Chance für Neu-Trainer Florian Gossow. HAFO-Tipp: 3:2

Schiedsrichter: Benjamin Stello (SC Egenbüttel)


VfL Pinneberg (5) vs. TSV Buchholz 08 (12) – Samstag, 13:00 Uhr (Hinrunde: 1:0)
Fahltsweide, 25421 Pinneberg

Der Schock der 2:5-Pleite in Dassendorf wurde gut verarbeitet, seither sind die Michael „Helene“ Fischer-Chöre wieder „Atemlos“ in der Liga unterwegs (mit 1000 Glücksgefühlen). Der 3:0-Derby-Sieg in Rugenbergen war jedenfalls „großes Kino“ (um bei der Schlagersängerin zu bleiben). Mit zwei Nachholspielen in der Hinterhand liegt man aktuell theoretisch irgendwo zwischen Platz 2 und 3, was nach der letztjährigen Zittersaison nicht zwingend zu erwarten war. Auch die Nordheider machen ihrem an Lungenentzündung erkrankten Coach Thomas Titze (nochmals gute Besserung an dieser Stelle!) momentan wieder Freude. Zwei Siege gegen direkte Konkurrenten ließen das Punktepolster auf Platz 14 auf acht Punkte anwachsen. Und in Pinneberg hat man noch nie verloren (drei Remis, ein Sieg)! HAFO-Tipp: 1:1

Schiedsrichter: Philip Roedig (Altona 93)


SV Curslack-Neuengamme (2) vs. HSV Barmbek-Uhlenhorst (13)*** – Samstag, 15:00 Uhr (Hinrunde: 2:4)
Gramkowweg 5, 21039 Hamburg

Kaum hatte Blankenese die gegentorlose Zeit geknackt, brachen für Curslack am Berner Heerweg sogleich alle (Abwehr-)Deiche. Drei Gegentore durch Standards sorgten dabei für große Unruhe innerhalb des Teams, doch der erfahrene Coach Torsten Henke (mit 12 Jahren Dienstzeit aktueller Rekordhalter aller Oberliga-Trainer) wird’s schon wieder richten („Das mit Böse und von Hacht war schon am nächsten Tag wieder ausgeräumt, das war nur die Enttäuschung. Und mit Mahrt habe ich gesprochen“). Mehr als drei Gegentore gab es für die Vierländer bislang übrigens nur einmal in der laufenden Saison – beim Hinspiel an der Anfield (2:4)! Für Frank Pieper-von Valtier möglicherweise genau das richtige Signal, um nach zwei Niederlagen in Folge wieder in die Spur zu finden?! HAFO-Tipp: 2:0

Schiedsrichter: Michael Ehrenfort (TuRa Harksheide)


Altona 93 (4) vs. SV Halstenbek-Rellingen (6) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinrunde: 1:2)
Griegstr. 62, 22763 Hamburg

Rein rechnerisch ist es das “Spitzenspiel“ des 23. Spieltages (Vierter vs. Sechster), doch beide Klubs kamen zuletzt nicht so recht von der Stelle. Während Altona vor allem Auswärts regelmäßig Niederlagen bezieht (schon sieben an der Zahl!), ließ HR mit zwei Nullnummern gegen Oststeinbek und SCALA wichtige Punkte im Kampf um Platz 2 liegen, manifestierte damit aber andererseits seinen Ruf als Remis-König der Oberliga. HAFO-Tipp: 1:0

Schiedsrichter: Adrian Höhns (TuS Dassendorf)


SC Alstertal-Langenhorn (14) vs. FC Elmshorn (10) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinrunde: 1:2)
Langenhorner Chaussee 118a, 22415 Hamburg

Völlig ungewohnte Gefühle für Alstertals Torhüter Christoph Möhring, der nach einigen heftigen Klatschen (u.a. 0:5 gegen HR, 1:6 Altona, 0:4 Curslack, 1:5 Condor und 0:4 BU) inzwischen seit 234 Minuten ohne Gegentor ist! Ebenfalls schon verschüttet geglaubte Glücksgefühle entdeckte Meister Elmshorn wieder für sich: Der 3:0-Erfolg gegen Bramfeld beendete eine Serie von zuvor fünf Pleiten (!) in Folge. HAFO-Tipp: 1:0

Schiedsrichter: Fabian Porsch (Barsbütteler SV)


Niendorfer TSV (7) vs. Meiendorfer SV (11)*** – Sonntag, 15:00 Uhr (Hinrunde: 1:0)
Sachsenweg 78, 22455 Hamburg

Sechs Spiele sind die Niendorfer nun schon ungeschlagen (4-2-0) und mit einem weiteren Erfolg gegen Meiendorf würde man sich nicht nur deutlich von der unteren Tabellenhälfte abgrenzen, sondern auf einmal sogar Platz 4 in Reichweite haben. Für den MSV heißt es nach dem Sieg gegen „Lieblingsgegner“ Altona nun wieder volle Konzentration, denn bis auf den 1:4-Ausrutscher letzte Saison ( http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4960), sah man nämlich auch am Sachsenweg bislang immer sehr gut aus (5 Siege und 1 Remis seit 2007). HAFO-Tipp: 1:0

Schiedsrichter: Johannes Mayer-Lindenberg (Harburger TB)


SC Vier- und Marschlande (15) vs. SC Condor (3) – Sonntag, 15:00 Uhr (Hinrunde: 1:1)
Fünfhausen, Sporthallenweg 7, 21037 Hamburg

Alarmstimmung in Fünfhausen! Null Punkte in 2014 (drei Niederlagen), während die Konkurrenz kräftig punktet. Für Coach Olaf Poschmann wird es langsam ungemütlich, das komfortable 5-Punkte-Polster vom 17. Spieltag auf die direkten Abstiegsplätze ist jedenfalls bereits aufgebraucht. Condor hingegen schwimmt auf einer Erfolgswelle: 15 Spiele (9-6-0) oder 177 Tage ist man nun schon unbesiegt. Doch Obacht: Die Bilanz der Raubvögel gegen die „Red Devils“ ist alles andere als berauschend (nur ein Sieg in fünf Punktspielen, dazu das legendäre Pokalaus 2009 im Viertelfinale beim damaligen Bezirksligisten). Aber nach dem 3:2 gegen Curslack sollen die „Vierlanden-Wochen“ natürlich weiter gehen. HAFO-Tipp: 1:3

Schiedsrichter: Ralph Vollmers (FSV Geesthacht)


Bramfelder SV (18) vs. TuS Dassendorf (1) – Sonntag, 15:00 Uhr (Hinrunde: 1:3)
Gropiusring 2, 22309 Hamburg

Letzter gegen Erster, sieglos gegen ungeschlagen. Größer könnten die Kontraste kaum sein. Für den Spitzenreiter ist es allerdings ein „Grand ohne Drei“, denn neben dem Rot-gesperrten Keeper Christian Gruhne werden Dennis Sudbrak (Kreuzbandriss) und Dennis Tornieporth (Muskelbündelriss) in Steilshoop fehlen. Für Hardy Brüning und seine Mannen dürfte es trotzdem eine kaum zu bewältigende Herkules-Aufgabe werden. HAFO-Tipp: 0:2

Schiedsrichter: Michael Zibull (SV Heidgraben)



Landesliga:

VfL 93 (1) vs. Wedeler TSV (5) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinrunde: 2:2)
Borgweg, 22303 Hamburg

Das nächste Spitzenspiel bitte! Wie schon in den letzten Wochen, gibt es auch an diesem Spieltag in der Hammonia-Staffel wieder ein Top-Duell der „Big Five“. Doch während der VfL 93 offensichtlich immer besser ins Rollen kommt (sechs Siege in Folge), verbockte der WTSV seine gute Ausgangsposition (nach dem 2:0 bei Paloma) durch ein 0:1 zu Hause gegen Osdorf. Bei einer weiteren Niederlage wären die Borgwegler wohl für immer enteilt. HAFO-Tipp: 3:1

Schiedsrichter: Stephan Timm (SC Egenbüttel)


Buxtehuder SV (1) vs. Hamm United FC (3) – Samstag, 13:00 Uhr (Hinrunde: 4:1)
An der Rennbahn 1, 21614 Buxtehude

Nach zwei schwachen Spielen (0:3 in Schwarzenbek und ein 3:2-Zittersieg gegen Schlusslicht Rahlstedt) ließen die Buxtehuder beim 4:0 in Bergedorf keine Zweifel aufkommen: „Wir wollen Meister werden“! Mannschaft der Stunde ist jedoch Hamm United mit sieben (!) Siegen in Folge. Insbesondere am Kiesbarg wird man kräftig die Daumen drücken, dass im Spitzenspiel der Landesliga Hansa am Samstag noch ein achter hinzukommt. HAFO-Tipp: 1:1

Schiedsrichter: Jens Braun (Niendorfer TSV)


SC V/W 04 Billstedt (9) vs. Klub Kosova (12)*** – Sonntag, 15:00 Uhr (Hinrunde: 0:1)
Öjendorfer Weg 80, 22119 Hamburg

Mit zwei Heimsiegen gegen die „A“-Teams (Altengamme und Altenwerder) konnten die Billstedter endlich in die obere Tabellenhälfte einziehen. Dort will man nun auch bleiben bzw. sogar noch weiter klettern. Mal sehen, was der „Twitterer“ Michél Dinzey, der am Montagabend bei Sport1 (DSF) beim Spiel FC St. Pauli vs. Union Berlin im TV zu sehen war, dem entgegen zu setzen hat. HAFO-Tipp: 2:1

Schiedsrichter: Jacqueline Herrmann (TuS Osdorf)



Regionalliga Nord (24. Spieltag):

Hinsichtlich einer detaillierten Vorschau auf die RL-Partien (mit Hamburger Beteiligung) verweisen wir auf den NFV-Newsletter im HAFO-Forum.

FC St. Pauli II (10) vs. Eintr. Norderstedt (13)*** – Samstag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 2:2)
Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg
HAFO-Tipp: 1:1

SC Victoria Hamburg (18) vs. SV Werder Bremen II (3) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 0:4)
Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg
HAFO-Tipp: 1:3

Hamburger SV II (15) vs. BSV SW Rehden (7) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 2:4)
Hagenbeckstr. 124, 22527 Hamburg
HAFO-Tipp: 1:2


"***" Von diesen Partien wird HAFO aller Voraussicht nach berichten.


Google
Web hafo.de

© 2003- 2020
Sofern nicht anders gekennzeichnet, sind alle Texte, Grafiken, Videos und Fotos Eigentum von www.hafo.de.
Anderweitige Verwendung nur mit vorheriger Genehmigung.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!