organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse Nord
Tabelle Nord
Ergebnisse Süd
Tabelle Süd

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 20. September 2020, 19:40:57
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 DFB-Pokal

Autor Thema: DFB-Pokal  (Gelesen 26689 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.839
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: DFB-Pokal
« Antwort #120 am: 26. Juli 2020, 18:59:37 »

HFV  (T05/EN, HR/Rug, Sasel/BU, ASV/Altona) - Bayer Leverkusen
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.288
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: DFB-Pokal
« Antwort #121 am: 26. Juli 2020, 19:02:55 »

HFV  (T05/EN, HR/Rug, Sasel/BU, ASV/Altona) - Bayer Leverkusen

da werden wir wohl top-stars wie eduardo monsanto und marcos asprin in HH bzw. SH begrüßen dürfen...!? das ganze passiert bestensfalls unter ausschluss der öffentlichkeit.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.839
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: DFB-Pokal
« Antwort #122 am: 26. Juli 2020, 19:14:24 »

Mittelrhein (Sieger Düren/Arnoldsweiler – Pesch/Aachen)- FC Bayern München
MSV Duisburg - Bor. Dortmund
1. FC Nürnberg - RB Leipzig
Bremen (Sieger Huchting/Blumenthal – Borgfeld/Oberneuland) - Gladbach
Hamburg (T05/EN, HR/Rug, Sasel/BU, ASV/Altona)- B. Leverkusen
Sachsen (Sieger Internat. Leipzig/Chemnitz – Eilenburg/Lok. Leipzig) - Hoffenheim
Brandenburg (Sieger Luckenwalde/Fürstenwalde – Lübben/Babelsberg)- VfL Wolfsburg
Baden (Nöttingen–Neuenheim/Mannheim) - SC Freiburg
Bayern (Sieger Memmingen/1860 – Aschaffenburg/Würzburg) - Eintr. Frankfurt
E. Braunschweig - Hertha BSC
Karslruher SC - Union Berlin
Bayern (Schweinfurt oder Türkgücü) - FC Schalke 04
Niedersachsen (Sieger Havelse – Oldenburg/Rehden) - FSV Mainz 05
Berlin  (Sieger Berliner SC/Viktoria Berlin – Dynamo Berlin/Altglienicke) - 1. FC Köln
Niedersachsen (Sieger Spelle/Gifhorn – Celle/Uthlede) - FC Augsburg
Thüringen  (Martinroda – Nordhausen/Jena) - W. Bremen
1. FC Ingolstadt - Fort. Düsseldorf
Westfalen (Sieger Meinerzhagen/Rödinghausen – Schermbeck/Hagen) - SC Paderborn

Niederrhein (Sieger Kleve/Bocholt – Velbert/RW Essen) - Arm. Bielefeld
Mecklenburg-V.  (Rostock, Schwerin/Penzlin, Waren/Torgelow, Schönberg/Neubrandenburg) - VfB Stuttgart
Wehen Wiesbaden - Heidenheim
Dynamo Dresden - HSV
1. FC Magdeburg - Darmstadt 98
Würzburger Kickers - Hannover 96
Württemberg  (Göppingen/Balingen, Ravensburg/Ulm, Pfedelbach/Löchgau, Stuttgart II/Großaspach) - Erzgeb. Aue
Rheinland (Eisbachtal, Koblenz, Karbach, Engers) - VfL Bochum
Westfalen (Wiedenbrück oder Verl) - Greuther Fürth
Hessen (FSV Frankfurt – Gießen/Steinbach) - SV Sandhausen
Südbaden (Sieger Stockach/Arlen – Lahr/Oberachern) - H. Kiel
Südwest (Waldalgesheim – Kaiserslautern/Morlautern) - Jahn Regensburg
Schleswig-Holstein (Sieger Lübeck - Todesfelde) - VfL Osnabrück
Saarland  (Diefflen/Saarbrücken, Brebach/Elversberg, Herrensohr/Homburg, Auersmacher/Neunkrichen)- FC St. Pauli
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.839
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: DFB-Pokal
« Antwort #123 am: 26. Juli 2020, 19:16:44 »

eines ist ja wohl mal klar: so lange wie "wir" (HFV) nun auf ein großes los warten, muss es ja so kommen, dass ausgerechnet heute abend der kracher gezogen wird...! ich sage, es wird eine der beiden borussias.

Knapp daneben. Der Bremer Pokalsieger hat Gladbach bekommen. Und die andere Borussia spielt gegen den Dassendorfer Gegner von vor zwei Jahren (Duisburg)...


Zitat
Schleswig-Holstein (Sieger Lübeck - Todesfelde) - VfL Osnabrück

Schönes "Derby" (und ein machbares Los). Hoffentlich vor (vielen) Zuschauern.

Zitat
Dynamo Dresden - HSV

Sehr geil...

Zitat
Niedersachsen (Sieger Havelse – Oldenburg/Rehden) - FSV Mainz 05
Niedersachsen (Sieger Spelle/Gifhorn – Celle/Uthlede) - FC Augsburg

Kaum ist Drochtersen nicht dabei, ist es vorbei mit den Traumlosen...

Zitat
Südbaden (Sieger Stockach/Arlen – Lahr/Oberachern) - H. Kiel

Guten "Flug" an die Störche (dürfte mit 770 KM die weiteste Anreise in der 1. Runde sein)...

Zitat
Saarland  (Diefflen/Saarbrücken, Brebach/Elversberg, Herrensohr/Homburg, Auersmacher/Neunkrichen)- FC St. Pauli

Wohl die zweitweiteste Tour (rd. 670 KM)...
« Letzte Änderung: 26. Juli 2020, 19:30:07 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.839
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: DFB-Pokal
« Antwort #124 am: 22. August 2020, 23:07:37 »

Aus dem Hafo-Bericht:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6543

Dabei gilt es als sehr wahrscheinlich, dass der schleswig-holsteinische Vertreter des Hamburger Fußballverbandes auf sein Heimrecht verzichtet. Wie Präsident Reenald Koch gegenüber hafo.de exklusiv zu Protokoll gab, wird man "schnellstmöglich das Gespräch mit den Bayer-Verantwortlichen suchen", um eine Austragung in der "BayArena" zu ermöglichen. "Es wäre aus organisatorischen und finanziellen Gesichtspunkten eine Win-Win-Situation", ergänzte der Eintracht-Präsident kurz nach der Siegerehrung in der Hoffnung auf das Entgegenkommen des Bundesligisten.

Zitat
Reenald Koch (Präsident FC Eintr. Norderstedt):
So sehr wir uns auf das Duell mit Leverkusen freuen, ich werde nun erstmal das Gespräch mit den Bayer-Verantwortlichen suchen, um das Heimrecht zu tauschen. Der Aufwand und die finanziellen Kosten für Kamera-Türme, Stromgeneratoren usw. ist ohne jegliche Zuschauereinnahmen nicht zu leisten. Das kannst du ja nicht bezahlen. Hinzu kommt der zeitliche Druck [Anmerkung der Redaktion: DFB-Pokal 1. Runde bereits vom 11.-14.09.2020] mit einem Vorlauf von nur drei Wochen. Wir hoffen, dass wir in Leverkusen spielen können. Das wäre eine "Win-Win"-Situation für alle Beteiligten.

Das ist zwar sehr schade und bitter, aber sehr gut nachvollziehbar. Hoffentlich erlaubt der DFB in dieser Corona-Ausnahmesituation den Heimrechttausch (sonst war/ist das ja immer verboten)...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.839
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: DFB-Pokal
« Antwort #125 am: 24. August 2020, 16:50:32 »

Presse-Mitteilung


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit geben wir bekannt, dass das DFB-Pokalspiel

Eintracht Norderstedt – Bayer 04 Leverkusen

in der BayArena in Leverkusen ausgetragen wird.



Mit freundlichen Grüßen
i.A. Corinna Kröger
Geschäftsstelle
FC Eintracht Norderstedt
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.288
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: DFB-Pokal
« Antwort #126 am: 24. August 2020, 17:04:05 »

zuerst gelesen bei hafo.de !  :P

eine nachvollziehbare wie vernünftige entscheidung - nicht zuletzt wegen des zeitdruckes. von den kosten ganz zu schweigen. außerdem können die EN-verantwortlichen das spiel so viel mehr genießen und einen schönen wochenendtrip draus machen...

ist natürlich kurios, dass  aus g e r e c h n e t  norderstedt sein heimrecht abgibt, nachdem 1) die spielordnung (heimrecht im pokal) kritisiert und 2) jedes jahr aufs neue auswärtsspiele der ersten runden den klassentieferen teams "abgekauft" wurden...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Marcus79

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Re: DFB-Pokal
« Antwort #127 am: 24. August 2020, 21:23:43 »

t  norderstedt sein heimrecht abgibt, nachdem 1) die spielordnung (heimrecht im pokal) kritisiert und 2) jedes jahr aufs neue auswärtsspiele der ersten runden den klassentieferen teams "abgekauft" wurden...


... aber nur wenn der klassentiefere Verein auf Grand spielt ;)
Gespeichert

olsen

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
Re: DFB-Pokal
« Antwort #128 am: 24. August 2020, 22:37:25 »

Naja, was heißt Heimrecht abgekauft, das war im Oddset-Pokal ähnlich wie jetzt mit Leverkusen, Norderstedt wollte sich auf Grand nicht verletzen, der Gegner hatte keinen vernünftigen Platz, konnte jeden Euro gut gebrauchen und wollte auf mal auf Wembley-Rasen spielen. Klassische Win-Win-Situation, so wie jetzt auch mit Leverkusen. Wenn man ein Heimrecht abkauft und dadurch seine sportlichen Chancen auf die nächste Runde erhöht, dann ist das vielleicht kritisch zu betrachten, aber Norderstedt gewann die Spiele teilweise ja 20:0 und höher.
Gespeichert

rundeinseckige

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: DFB-Pokal
« Antwort #129 am: 25. August 2020, 09:47:04 »

Naja, was heißt Heimrecht abgekauft, das war im Oddset-Pokal ähnlich wie jetzt mit Leverkusen, Norderstedt wollte sich auf Grand nicht verletzen, der Gegner hatte keinen vernünftigen Platz, konnte jeden Euro gut gebrauchen und wollte auf mal auf Wembley-Rasen spielen. Klassische Win-Win-Situation, so wie jetzt auch mit Leverkusen. Wenn man ein Heimrecht abkauft und dadurch seine sportlichen Chancen auf die nächste Runde erhöht, dann ist das vielleicht kritisch zu betrachten, aber Norderstedt gewann die Spiele teilweise ja 20:0 und höher.

Dass Norderstedt nun in Leverkusen spielt, ist ganz bestimmt keine Win-Win-Situation, sondern die (vielleicht) beste unter lauter schlechten Lösungen unter absoluten Sonderbedingungen.

Wie auch immer man zu Norderstedts Vorgehen in der Vergangenheit im Oddset-/Lotto-Pokal steht (ich persönlich finde den Heimrechtkauf ein Unding): Diese beiden Szenarien lassen sich nun wirklich in keinster Weise vergleichen.
Gespeichert

olsen

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
Re: DFB-Pokal
« Antwort #130 am: 25. August 2020, 14:41:35 »

Aber eben weil es die beste unter lauter schlechten Lösungen ist, ist es eine Win-Win-Situation in diesen Zeiten.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.288
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: DFB-Pokal
« Antwort #131 am: 27. August 2020, 16:24:06 »

FC Eintracht 03 Lüneburg vs. Bayer 04 Leverkusen
[ Spielort: "BayArena" - Heimrecht getauscht ]
Sonntag, 13.09.2020 - 15:30 Uhr
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.839
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: DFB-Pokal
« Antwort #132 am: 13. September 2020, 17:53:02 »

Alle 142. DFB-Pokalspiele der Hamburger Amateurklubs:

13.09.20  1. Runde  Eintr. Norderstedt - Bayer 04 Leverkusen 0:7  (in Leverkusen)
10.08.19  1. Runde  TuS Dassendorf - Dynamo Dresden 0:3 (in Zwickau)
18.08.18  1. Runde  TuS Dassendorf - MSV Duisburg  0:1    (in Bergedorf)
13.08.17  1. Runde  Eintr. Norderstedt - VfL Wolfsburg  0:1
21.08.16  1. Runde  Eintr. Norderstedt - Greuther Fürth  1:4
09.08.15  1. Runde  HSV Barmbek-Uhlenhorst - SC Freiburg  0:5  (in Norderstedt)
17.08.14  1. Runde  USC Paloma - TSG 1899 Hoffenheim  0:9   (Hoheluft)
04.08.13  1. Runde  SC Victoria Hamburg - Hannover 96  0:2
18.08.12  1. Runde   SC Victoria Hamburg – SC Freiburg 1:2
31.07.11  1. Runde   Eimsbütteler TV – SpVgg Greuther Fürth  0:10  (Hoheluft)
26.10.10  2. Runde  SC Victoria Hamburg - VfL Wolfsburg  1:3    (Millerntor)
15.08.10  1. Runde  SC Victoria Hamburg - RW Oberhausen 1:0
02.08.09  1. Runde  SC Concordia Hamburg - TuS Koblenz 0:4
10.08.08  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – MSV Duisburg  1:5 
05.08.07  1. Runde    SC Victoria Hamburg – 1. FC Nürnberg  0:6 
30.08.03  1. Runde    ASV Bergedorf 85 – VfL Wolfsburg  1:6 
01.09.02  1. Runde    USC Paloma – 1. FC Kaiserslautern  0:5 
25.08.01  1. Runde   FC St. Pauli II – Eintracht Frankfurt  0:1 
26.08.00  1. Runde   TuS Dassendorf – SpVgg Unterhaching  0:5 
06.08.99  1. Runde   1. SC Norderstedt – VfB Stuttgart  0:3 
28.08.98  1. Runde   FC St. Pauli II – Bayer Leverkusen  0:5
15.08.97  1. Runde    Hamburger SV II – VfL Bochum  2:3 
10.08.96  1. Runde   Hamburger SV II – Arm. Bielefeld  1:3 
26.08.95  1. Runde   1. SC Norderstedt – Wattenscheid 09  0:1
13.08.94  1. Runde    Altona 93 – Bor. Dortmund  0:2
24.08.93  1. Runde   Eintracht Haiger - Raspo Elmshorn 3:1
18.08.92  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – Bayer Leverkusen  1:3
25.09.91  Achtelfinale   Hamburger SV II – Karlsruher SC  0:1
04.09.91  3. Runde   Hamburger SV II – Bergmann Borsig Berlin  6:5 n.E.
17.08.91  2. Runde   Hamburger SV II – Hallescher FC  1:0
04.08.90  1. Runde    SC Victoria Hamburg – Bayer Leverkusen  0:5
20.08.89  1. Runde   FC Schweinfurt 05  - Altona 93  1:0
06.08.88  1. Runde  Meiendorfer SV - TSV Osterholz-Tenever  0:1
23.10.87  2. Runde  1. FC 1896 Pforzheim - SC Concordia  2:0
28.08.87  1. Runde  SC Concordia - SpVgg Erkenschwick  3:0 n.V.
24.08.85  1. Runde  Altona 93 - Fortuna Düsseldorf  2:3 n.V.
20.11.84  2. Runde  Altona 93 - Bayer Leverkusen 0:3
01.09.84  1. Runde  Altona 93 - Eintracht Trier  2:1
28.08.83  1. Runde  Hummelsbütteler SV - Kickers Offenbach  1:6
27.08.82  1. Runde  ASV Bergedorf 85 - FC Bayern München  1:5 n.V.
04.12.81  3. Runde  SC Urania - RSV Göttingen 05  1:3
11.10.81  2. Runde  1. FC Kaiserslautern II - SC Urania  1:3
28.08.81  1. Runde  Viktoria Griesheim - HSV II  8:2
28.08.81  1. Runde  SC Urania - VfL 1883 Hamm/Sieg 6:4 n.V.
24.09.80  1. Runde  Hammer SpVgg - SC Concordia  3:2  (Wdhlg.)
30.08.80  1. Runde  SV Waldhof Mannheim - FSV Harburg  8:0
30.08.80  1. Runde  Bramfelder SV - Bayer Leverkusen  2:8
29.08.80  1. Runde  SC Concordia - Hammer SpVgg  2:2 n.V.
30.09.79  2. Runde  1. FC Köln - Altona 93  10:0
29.09.79  2. Runde  TSV Battenberg - Bramfelder SV  2:0 n.V.
26.08.79  1. Runde  Altona 93 - Viktoria Sindlingen  1:0
25.08.79  1. Runde  TSV Ampfing - Bramfelder SV  1:2 n.V.
25.08.79  1. Runde  BSV Buxtehude - Bayer Uerdingen  0:6
06.08.78  1. Runde  SC Victoria Hamburg - SSV Ulm  0:6
05.08.78  1. Runde  SV Waldhof Mannheim - SV Börnsen  5:0
05.08.78  1. Runde  SV Südwest Ludwigshafen - SC Concordia 2:0
20.08.77  2. Runde  Schwarz-Weiß Essen - SC Concordia  2:0
20.08.77  2. Runde   TSV 1860 München – Horner TV  15:0  (Spiel wurde annulliert)
10.08.77  1. Runde  FC Alem. Eggenstein - Horner TV  8:0
10.08.77  1. Runde  SV Ottweiler - TuRa Harksheide  2:1 (Wdhlg.)
29.07.77  1. Runde  SC Concordia - FC Bayern Hof   2:0
29.07.77  1. Runde   Hummelsbütteler SV – TuS Schloß Neuhaus  0:2
29.07.77  1. Runde  TuRa Harksheide - SV Ottweiler  1:1 n.V.
29.07.77  1. Runde  Horner TV - FC Alem. Eggenstein 2:1*
*(Ergebnis wurde nach Einspruch von Eggenstein nachträglich annulliert und Wiederholungsspiel angesetzt; anschl. spielte Eggenstein in der 2. Runde gegen 1860 München)
16.10.76  2. Runde  SC Victoria Hamburg - SV Chio Waldhof  2:5
06.08.76  1. Runde  SC Victoria Hamburg - FC Ensdorf  1:0
06.08.76  1. Runde  SC Urania - FC St. Pauli  1:6
06.08.76  1. Runde  Wattenscheid 09 - TuRa Harksheide  5:1
06.08.76  1. Runde   VfL Pinneberg – FC Augsburg  0:4
18.10.75  2. Runde  HSV Barmbek-Uhlenhorst - FV Hassia Bingen  2:3 n.V.
01.08.75  1. Runde  VfB Stuttgart II - HSV Barmbek-Uhlenhorst  1:3
01.08.75  1. Runde  SC Freiburg - SC Victoria Hamburg 2:1
01.08.75  1. Runde  Arm. Bielefeld - SV St. Georg Horn  4:0
01.08.75  1. Runde  Wattenscheid 09 - SC Condor   4:0
01.08.75  1. Runde   Fortuna Köln – ASV Bergedorf 85  6:1
15.03.75  Achtelfinale   MSV Duisburg – Altona 93  7:0
08.02.75  3. Runde   Altona 93 – Arm. Hannover  2:0
25.10.74  2. Runde   VfB Theley – Altona 93 2:4 n.V.
08.09.74  1. Runde  HSV Barmbek-Uhlenhorst - Spfr. Siegen  1:2 n.V.
07.09.74  1. Runde  SC Victoria Hamburg - Altona 93  1:2 n.V.
07.09.74  1. Runde  VfR Mannheim - SC Sperber  8:0
01.12.73  1. Runde  KSV Hessen Kassel - HSV Barmbek-Uhlenhorst 2:1
20.12.72  1. Runde    FC Bayern München - HSV Barmbek-Uhlenhorst  7:0
10.12.72  1. Runde    HSV Barmbek-Uhlenhorst - FC Bayern München  1:4
12.04.69  Achtelfinale     1. FC Nürnberg - SC Sperber 7:0 (Wdhlg.)
02.04.69  Achtelfinale     SC Sperber - 1. FC Nürnberg  0:0 n.V.
05.01.69  1. Runde     SC Langenhorn Hamburg - SC Sperber  1:2
14.01.67  1. Runde          Altona 93 – Hamburger SV  0:6
25.12.66  Qualifikation   Altona 93 – 1. FC Nürnberg 2:1
19.02.66  Achtelfinale     SV Werder Bremen - SC Concordia 2:0
02.02.66  1. Runde     TuS Haste - SC Concordia  1:2
16.01.65  1. Runde           Altona 93 – Hannover 96  0:5
03.06.64  Halbfinale     Altona 93 - TSV 1860 München  1:4 n.V. 
20.05.64  Viertelfinale     Altona 93 – Karlsruher SC  2:1
22.04.64  Achtelfinale     Altona 93 – Duisburger SV  2:1
07.04.64  1. Runde     Altona 93 – Bor. M’Gladbach  2:1
29.06.62  Achtelfinale     SC Concordia - Tasmania Berlin 1:3
29.07.60  Achtelfinale    Tasmania Berlin - Altona 93 4:1
08.05.55 Halbfinale     Altona 93 – Karlsruher SC  0:3  (Wdhlg. in Gelsenkirchen)
20.04.55 Halbfinale     Altona 93 – Karlsruher SC  3:3 n.V. (in Köln)
19.12.54 Viertelfinale     Altona 93 – Alem. Aachen  2:0
21.09.54 Achtelfinale     Altona 93 – Eintr. Frankfurt  2:1
15.08.54 1. Runde           Altona 93 – 1. FC Saarbrücken  3:2
01.02.53 Viertelfinale     SV Waldhof Mannheim - SC Concordia  2:1
05.10.52 Achtelfinale     SC Concordia - VfB Mühlburg 4:3
17.08.52 1. Runde      SC Concordia - Bor. Dortmund  4:3
17.08.52 1. Runde      HSV - SC Victoria Hamburg  6:1
31.10.43  Finale            First Vienna FC 1894 Wien - LSV Hamburg  3:2 n.V.
17.10.43  Halbfinale      LSV Hamburg - Dresdner SC  2:1
03.10.43  Viertelfinale     Holstein Kiel - LSV Hamburg  2:4
19.09.43  Achtelfinale     LSV Pütnitz - LSV Hamburg  2:3
29.08.43  1. Runde  LSV Hamburg - SpVgg Wilhelmshaven  1:0
20.07.42  1. Runde  Werder Bremen - SC Victoria Hamburg  5:1
20.07.42  1. Runde  Hamburger SV - Eimsbütteler TV  6:0
13.07.41  1. Runde  Eimsbütteler TV - Werder Bremen  1:2
13.07.41  1. Runde    SV 07 Linden – Wilhelmsburg 09  6:5 n.V.
08.09.40   2. Runde  Barmbeker SG - Schwarz-Weiß Essen  3:10
18.08.40  1. Runde  Eimsbütteler TV - Spandauer SV  0:3
18.08.40  1. Runde  SV 07 Hildesheim – Barmbeker SG  2:3 n.V.
19.11.39  2. Runde    HSV – Polizei Hamburg 11:2
20.08.39  1. Runde    Concordia Plauen – SC Victoria Hamburg 5:3
20.08.39  1. Runde    Eimsbütteler TV – Borussia Dortmund 2:3
20.08.39  1. Runde    ASV Blumenthal – Polizei Hamburg 3:4 n.V.
20.08.39  1. Runde  SC Vorwärts Billstedt - Fortuna Düsseldorf  1:3
11.09.38  2. Runde    Westfalia Herne – Victoria Hamburg 5:1
28.08.38  1. Runde    SC Victoria Hamburg – Schalke 4:3
31.10.37  Achtelfinale     Dresdner SC - Eimsbütteler TV  3:0
17.10.37  2. Runde    Hannover 96 – SC Victoria Hamburg 3:2
19.09.37  2. Runde    Eimsbütteler TV – Köln-Sülz 07 2:0
05.09.37  1. Runde    SC Victoria Hamburg – Minerva 93 Berlin 2:0 (Wdhlg.)
29.08.37  1. Runde    Minerva 93 Berlin – SC Victoria Hamburg 0:0 n.V.
29.08.37  1. Runde    Dunlop SV Hanau – Eimsbütteler TV 0:2
29.08.37  1. Runde    FSV Harburg – Werder Bremen 2:5
29.08.37  1. Runde    TeBe Berlin – SC Sperber 3:1
28.06.36  2. Runde    Wacker 04 Berlin – SC Victoria Hamburg 5:4
14.06.36  1. Runde    Hertha BSC – Eimsbütteler TV 3:2
14.06.36  1. Runde    SC Victoria Hamburg – SV Dessau 05 6:1
14.06.36  1. Runde    Altona 93 – Wacker 04 Berlin 3:5
22.09.35  2. Runde  VfL Benrath - Eimsbütteler TV  5:3
18.08.35  1. Runde  Eimsbütteler TV - HEBC  7:0
18.08.35  1. Runde  SC Victoria Hamburg - Berolina-LSC Berlin 1:2
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Robert

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: DFB-Pokal
« Antwort #133 am: 13. September 2020, 18:59:28 »

 :) :)
Grandiose Zusammenfassung vielen Dank dafür

Eine Frage: Gab es 1975 tatsächlich schon den SV St. Georg Horn?
Ich dachte immer, dass das eine Fusion Anfang der 2000er zwischen Horner TV und SV St. Georg sei. Die hießen aber "FC" und nicht "SV".

Lt. Homepage war es auch der SV St. Georg "ohne Horn"
https://svstg.de/historie/

Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 DFB-Pokal
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2020
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!