organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 27. Juni 2017, 09:02:26
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Jugendfußball

Autor Thema: Jugendfußball  (Gelesen 66613 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.989
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Jugendfußball
« Antwort #255 am: 24. März 2017, 08:57:20 »

Abgehängt in der Jugend-CL  /  Deutscher Fußball-Nachwuchs hinkt hinterher

http://www.n-tv.de/sport/fussball/Deutscher-Fussball-Nachwuchs-hinkt-hinterher-article19761105.html

Trainieren die Talente von Barca & Co. einfach mehr? Oder trainieren sie vielleicht besser? Letzteres glaubt der Hamburger Stefan Kohfahl, der die westeuropäischen Fußballschulen von Real Madrid leitet. Für ihn ist es kein Zufall, dass wieder einmal zwei spanische Mannschaften im Halbfinale der Youth League stehen. Er führt die Erfolge auf die bessere Nachwuchsarbeit zurück. "Spanische Vereine haben ein gut durchdachtes Konzept, wie ein F-Jugendspieler in die A-Jugend gebracht wird", verrät Kohfahl. "Jeder Verein hat eine Methodik-Abteilung, die die Weiterentwicklung der Spieler bewertet. Es findet mehr individuelles Training statt als in Deutschland. In Spanien wird mehr an den Schwächen gearbeitet." Das Ergebnis würde sich auf dem Fußballfeld zeigen: "Spanische Spieler sind körperlich meist schwächer, finden aber mehr spielerische Lösungen."
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.499
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Jugendfußball
« Antwort #256 am: 24. März 2017, 14:05:18 »

Zitat
[...] Ganz anders die Situation in der Nachwuchsklasse Uefa Youth League. Im Halbfinale stehen die A-Jugendmannschaften von Real Madrid, FC Barcelona, Benfica Lissabon und dem FC Salzburg. Die deutschen Jugendteams sind nur Hinterherläufer.

man sollte wohl eher so trainieren und arbeiten wie benfica. alles andere ist nur finanzielles kräftemessen. der fc salzburg hat auch ganz plötzlich flügel bekommen...! es ist ja alles legitim, aber wenn man den imho viel zu geringen finanziellen aufwand der deutschen vereine mit den kraftakten der europäischen konkurrenz vergleicht, ist das ergebnis nicht nur erklärbar, sondern nur logisch...!

so oder so: das niveau der "uefa youth league" ist wahrlich beachtlich. kann nur jedem empfehlen, sich mal ein spiel anzuschauen. unbekümmerter technisch herausragender fussi von 17-19-jährigen - häufig ein wenig naiv, aber genau deswegen so attraktiv...!!!


EDIT
für alle ungläubigen wie naiven  :P  OL HH-trainer: https://www.youtube.com/watch?v=8bxuLJLIFIgv=LS1yKnsclnQ
« Letzte Änderung: 24. März 2017, 15:10:27 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.989
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Jugendfußball
« Antwort #257 am: 24. März 2017, 15:21:58 »

so oder so: das niveau der "uefa youth league" ist wahrlich beachtlich. kann nur jedem empfehlen, sich mal ein spiel anzuschauen. unbekümmerter technisch herausragender fussi von 17-19-jährigen - häufig ein wenig naiv, aber genau deswegen so attraktiv...!!!

EDIT
für alle ungläubigen wie naiven  :P  OL HH-trainer: https://www.youtube.com/watch?v=8bxuLJLIFIgv=LS1yKnsclnQ

Ich sag mal so: Die Nr. 27 von Dortmund wird kein Profi.... ;)
Ansonsten in der Tat ein sehr nettes Tor. Passiert aber sicher auch nicht jede Woche.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.989
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Jugendfußball
« Antwort #258 am: 05. April 2017, 13:25:03 »

« Letzte Änderung: 05. April 2017, 13:29:21 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.499
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Jugendfußball
« Antwort #259 am: 05. April 2017, 13:35:00 »

Gestern Pokalspiel (A-Jugend) in Billstedt...

http://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg/messerstecherei-nach-pokalspiel-51157460.bild.html

hat das überhaupt etwas mit dem pokalspiel zu tun oder war das "vereins- bzw. billstedt-intern"...?! auf der anlage ist ja meist ein bißchen mehr los...!? scheint ja zudem so, weil ein 14-jähriger involviert war...

wir hatten just am sonntag dort ein punktspiel bei eben jener U19 von vorwärts-wacker. ganz entspanmnte stimmung. vom platzwart angefangen über trainer und mannschaft - trotz niederlage...!

p.s. auch die tura-truppe - ebenfalls in der aufstiegsrunde zur a-jugend-oberliga - ist mir bestens bekannt und ganz sicher nicht auffällig. im gegenteil.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.989
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Jugendfußball
« Antwort #260 am: 05. April 2017, 14:08:52 »

hat das überhaupt etwas mit dem pokalspiel zu tun oder war das "vereins- bzw. billstedt-intern"...?!

Könnte man angesichts des Stadtteils natürlich denken...aber die Streitigkeiten haben schon während des Spiels begonnen und hatten definitiv etwas mit dem Spiel/Spielern/Eltern etc. zu tun. Leider.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.499
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Jugendfußball
« Antwort #261 am: 05. April 2017, 14:38:59 »

hat das überhaupt etwas mit dem pokalspiel zu tun oder war das "vereins- bzw. billstedt-intern"...?!

Könnte man angesichts des Stadtteils natürlich denken...aber die Streitigkeiten haben schon während des Spiels begonnen und hatten definitiv etwas mit dem Spiel/Spielern/Eltern etc. zu tun. Leider.

so, habe mal bisserl recherchiert: es sind wohl in der tat eltern / väter beider vereine gewesen, die sich während des spiels in die haare bekamen, allerdings hatte es wohl nichts mit dem spiel als solches zu tun, sondern war wohl eher ein "typischer stammeskrieg" aus dem bereich ex-jugoslawien, albanien & co. ! das spiel lief über die gesamten 120min plus "11m-schießen" regulär ab. handshake nach'm spiel zwischen den teams...! die "messerstecherei" fand wohl schon während des spiels statt. zumindest war die polizei plus hubschrauber während der partie präsent.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 561
Re: Jugendfußball
« Antwort #262 am: 05. April 2017, 17:13:30 »

Die Messerstecherei war letztlich auf dem Parkplatz. Das Opfer soll den Torschützen von Tura übelst beleidigt haben. Der Tura-Vater stellte den Pöbler daraufhin zur Rede. Der Streit eskalierte immer weiter, aber eben abseits vom Platz. Letztlich wurde der Pöbler mit einem Messerstich in der Lunge getroffen, ist aber außer Lebensgefahr. Wer letztlich Täter war, muss die Polizei klären. Der Tura-Vater und sein anderer Sohn (14) wurden in Gewahrsam genommen.

Der Sohn des Opfers, der noch spielte und auch der Torschütze von Tura verließen während der Verlängerung das Spielfeld, um nach zu schauen, was da passiert ist. Beide bekamen nach der Rückkehr anscheinend eine Zeitstrafe. Der VW-Spieler wurde danach ausgewechselt, weil er sich um seinen Vater kümmern sollte. Der Tura-Spieler durfte anscheinend nach Anweisung des Trainers nicht mehr als dritter Schütze antreten.

Schon irgendwie skurril (anderes Wort...?), dass die Partie regulär beendet wurde, obwohl deswegen eine Gewalttat statt gefunden hat....


http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3605960
« Letzte Änderung: 05. April 2017, 17:51:13 von Lutschi »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.989
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Jugendfußball
« Antwort #263 am: 05. April 2017, 18:10:46 »

...hatte es wohl nichts mit dem spiel als solches zu tun
das spiel lief über die gesamten 120min plus "11m-schießen" regulär ab.

Von "regulär" und "hatte nichts mit dem Spiel zu tun" kann da nach den Schilderungen von "Lutschi" wohl keine Rede mehr sein (wenn die Spieler das Feld verlassen, deswegen eine Zeitstrafe bekommen, ausgewechselt werden bzw. nicht zum Elfmeterschießen antreten...).

Das MUSS doch auch eine Verhandlung vor dem Sportgericht zur Folge haben?!?

Unter dem Eindruck der Geschehnisse konnte doch niemand "normal" weiterspielen.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.499
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Jugendfußball
« Antwort #264 am: 05. April 2017, 18:30:02 »

ich habe mich da wohl falsch ausgedrückt: ich meinte, dass die gewalt nicht von den spielern / mannschaften ausging. die vorherige spekulation, dass es ggf. völlig vom spiel losgelöst sei, weil auf der anlage ja zumeist mehrere teams am start sind, ist ja bereits - auch durch mich - widerlegt.

ansonsten gilt: ich vertraue meiner quelle. was das weglassen/hinzudichten von sachverhalten angeht, passiert es ja meistens nicht einmal mit absicht, sondern die wahrnehmungen der beteiligten sind häufig sehr konträr. was das auswechseln der spieler angeht, bin ich mir nicht sicher, ob das stimmt. webei ich mir sicher bin, dass "lutschi" obacht geben sollte, welche infos er öffentlich preis gibt.

btw: dass das ganze nach dem spiel eskalierte, war dann ja auch eine falschmeldung von MARCO ZITZOW ...!


p.s. die trainer- / auswechselbänke beim SCVW sind ja auf der anderen seite der zuschauerseite und des parkplatzes...! zudem war es dunkel.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 561
Re: Jugendfußball
« Antwort #265 am: 06. April 2017, 12:43:18 »

i webei ich mir sicher bin, dass "lutschi" obacht geben sollte, welche infos er öffentlich preis gibt.

Deswegenen schreibe ich ja auch "soll" etc. Den Sachverhalt muss letztlich die Polizei aufklären. Ich hatte mit dem Betreuer von VW telefoniert und war doch recht erstaunt, was der mir erzählt hat. Demnach hat der Schiedsrichter und auch die Mannschaften keinerlei Anlass gesehen, die Partie abzubrechen, denn die bekamen von dem Drama wirklich nur am Rande etwas mit.

Ich sehe das allerdings auch so, dass das Sportgericht mit diesem Fall nichts zu tun hat. Wenn jemand auf dem Parkplatz am Volksparkstadion eine Flasche über den Kopf gezogen bekommt, ermittelt ja auch nicht der DFB....
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.989
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Jugendfußball
« Antwort #266 am: 06. April 2017, 12:54:20 »

Ich sehe das allerdings auch so, dass das Sportgericht mit diesem Fall nichts zu tun hat. Wenn jemand auf dem Parkplatz am Volksparkstadion eine Flasche über den Kopf gezogen bekommt, ermittelt ja auch nicht der DFB....

...aber da laufen ja auch nicht zwei Spieler während der Partie vom Spielfeld. Das ist m.E. schon ein gehöriger Unterschied.

Im heutigen BILD-Artikel ist zudem ein Foto mit der blutverschmierten Holzbank direkt vor den Umkleideräumen. Also hat die Stecherei anscheinend doch direkt am Platz angefangen...?!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.499
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Jugendfußball
« Antwort #267 am: 06. April 2017, 13:15:47 »

Zitat
...aber da laufen ja auch nicht zwei Spieler während der Partie vom Spielfeld. Das ist m.E. schon ein gehöriger Unterschied.

an dieser version zweifel ich massiv. der spieler, dessen vater gerade lebensgefährlich verletzt wurde, läuft zurück aufs spielfeld und will weiterspielen, als ob nichts wäre...?! ja, ne is klar.


p.s. auf der bank wurde der verletzte behandelt, nachdem er vom parkplatz dorthin transportiert wurde.

p.p.s. was die mopo - offensichtlich völlig fussi-sachunkundig - mit dem thema machte, ist echter qualitätsjournalismus: http://www.mopo.de/hamburg/polizei/blutiger-streit-beim-a-jugend-spiel-mordversuch-auf-dem-fussballplatz-26669842 !!!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 561
Re: Jugendfußball
« Antwort #268 am: 06. April 2017, 15:36:49 »

...an dieser version zweifel ich massiv. der spieler, dessen vater gerade lebensgefährlich verletzt wurde, läuft zurück aufs spielfeld und will weiterspielen, als ob nichts wäre...?! ja, ne is klar.

Dann musst Du an den Ausführungen des VW-Betreuers zweifeln. Der hat mir erzählt, dass der Spieler zurück kam, er die Zeitstrafe bekam, innerhalb der Zeitstrafe dann ausgewechselt wurde - und dann wieder zu seinem verletzten Vater eilte.

Der andere Spieler (Sohn des in Gewahrsam genommen Vaters) wollte noch seinen Elfmeter im Elfer-Schießen machen. Ich habe diese Aussage persönlich gesehen von einem Video-Protokoll.

Im Elferschießen ist übrigens ein Treffer von VW durch ein Loch im Netz ins Aus gerollt. Der Schiri wollte den Treffer nicht geben. Mehrere Tura-Spieler (!!) haben ihn auf den Fehler aufmerksam gemacht - und er hat das Tor doch gegeben.
« Letzte Änderung: 06. April 2017, 15:55:26 von eilbek-andi »
Gespeichert

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283
Re: Jugendfußball
« Antwort #269 am: 09. Mai 2017, 14:17:28 »

Ich möchte hier mal auf Fiete Arp hinweisen - der spielt eine super EM U17!
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Jugendfußball
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!