organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 17. Dezember 2018, 17:27:20
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Jugendfußball

Autor Thema: Jugendfußball  (Gelesen 96132 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.675
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Jugendfußball
« Antwort #300 am: 15. Mai 2018, 22:27:29 »

HFV-Media-News 52/2018

FC St. Pauli gewinnt das ODDSET-Pokalfinale der A-Junioren - 4:1-Sieg gegen SC Victoria im Hamburger Pokalendspiel

Das Finale im A-Junioren-Pokal des Hamburger Fußball-Verbandes fand vor gut 300 Zuschauern im Hoheluft-Stadion des ETV statt. Die Bundesliga-Mannschaft vom FC St. Pauli war das spielbestimmende Team, aber Regionalligist Victoria setzte immer wieder gefährliche Konter und hielt das Spiel lange offen.

Nach dem Halbzeitstand von 0:0 ging der SCV mit 1:0 durch Almir Bajramovic in Führung (54.). Die St. Paulianer antworteten mit einem Doppelschlag durch Akagne Armel Gohua (58.) und Christian Joe Conteh (60.). Bis zur 77. Minute war es ein offenes Spiel, dann brachte Robin Maximilian Meißners 3:1 die Vorentscheidung. Meißner erzielte auch das 4:1 (83.).
Ein guter Spielleiter war Jarno Wienefeld mit seinen Assistenten Julius-Alexander Steinhorst und Sandro Birkenhof. Die Siegerehrung nahm der Vorsitzende des Verbands-Jugendausschusses Jens Bendixen-Stach vor.

Das Siegerteam bekommt neben dem ODDSET-Pokal 3.500,- Euro Prämie von LOTTO Hamburg und nimmt am DFB-Pokal teil. Der Zweitplatzierte kann sich über 2.000,- Euro Prämie freuen.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 338
Re: Jugendfußball
« Antwort #301 am: 28. Mai 2018, 19:34:45 »

Auch wenn paloma den Aufstieg in die Oberliga verpasst hat, die machen da super-Arbeit!
Erstmals c-Regio, 2.c. ist im Pokalfinale, b-Jugend gibt Vollgas! kein Verein geht in der Jugend so steil - evtl. noch Nienstedten...
« Letzte Änderung: 29. Mai 2018, 09:32:57 von Kassenwart »
Gespeichert

Fladegon

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
U19 Oberliga 2018/19
« Antwort #302 am: 01. Juni 2018, 09:59:00 »

Liebe Sachverständige,

die aktuelle Saison ist ja noch nicht beendet und es kann noch entscheidende Verschiebungen im Ranking geben, trotzdem wage ich schon mal die hypothetische Frage:

Ist es so, dass die U19-Oberliga bei aktuellen Tabellenständen nur mit 11 statt mit regulär 12 Vereinen in die kommende Spielzeit starten würde?

Gemäß HFV-Bekanntmachung haben Buchholz, BW 96, Quickborn, Altona 93 und Condor auf die U19-OL verzichtet. Somit würden nach aktuellem Stand

aus der derzeitigen A-OL

Nienstedten
BU
Concordia
TuS Berne
Paloma
HEBC

und aus der A-LL 03

Harburger TB
Süderelbe
Eppendorf/Groß Borstel
Harksheide
Wentorf

in die U19-OL aufsteigen.

Die Aufstiegsbestimmungen sehen außer der derzeitigen A-OL und der A-LL 03 keine weiteren Ligen vor, aus denen in die U19-OL aufgestiegen werden könnte, und auch die jeweiligen Absteiger aus der A-OL und der A-LL 03 sind diesen Regeln gemäß nicht zum Aufstieg berechtigt.

Gibt es da noch eine Lücke im Regelwerk, die z.B. vom Jugendspielausschuss nach Ermessen geschlossen werden kann?
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.954
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Jugendfußball
« Antwort #303 am: 01. Juni 2018, 12:32:32 »

ich könnte mir sehr, sehr gut vorstellen, dass in einer möglichen sitzung des "AKA", die am 18.06.2018 stattfinden könnte, etwaige nachrückerregelungen dieses neuen U19-bereiches besprochen respektive ergänzt würden...  :P

wirklich sinn macht das ganze allerdings erst NACH ende der meldefrist (03.07.), wenn klar ist, wie viele mannschaften überhaupt für 2018/19 melden / nicht melden werden...!

mein gefühl und meine erfahrungen sagen mir, dass die bisherigen "verzichte" noch von weiteren nicht-meldungen abgelöst werden.

btw: die anzahl der staffelgrößen ist immer die geplante maximal-anzahl. das soll muss nicht zwingend erreicht werden...! es gibt auch andere fälle in der auf- und abstiegsregelung, wo (sportlich) abgestiegene mannschaften über die nachrückerregelung doch die klasse halten...!


p.s. kann ja außerdem keiner ahnen, dass es wieder keinen HHer absteiger aus der "A-RL" gibt...!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.675
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Jugendfußball
« Antwort #304 am: 06. Juni 2018, 18:23:57 »

Auch wenn paloma den Aufstieg in die Oberliga verpasst hat, die machen da super-Arbeit!
Erstmals c-Regio, 2.c. ist im Pokalfinale...

Sa, 9. Juni 14.00 Pokalfinale C-Junioren U14
FC St. Pauli - USC Paloma
Stadion Vorhornweg
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.675
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Jugendfußball
« Antwort #305 am: 26. Juli 2018, 14:09:23 »

HFV-Media-News 86/2018

Eröffnung der HFV-Jugendfußballsaison am 12. August 2018 - Der HFV hisst die Regenbogenflagge

Am Sonntag, 12. August 2018, 10:00 – 16:00 Uhr, wird die Jugendfußballsaison des HFV mit einem bunten Programm für Jung und Alt eröffnet. Bei der Veranstaltung auf dem Gelände des Hamburger Fußball-Verbandes, Jenfelder Allee 70 a-c in Hamburg-Jenfeld, werden drei Turniere gespielt, die HFV-Regenbogenflagge gehisst und über 1.000 Zuschauer erwartet. Der Eintritt ist frei.

Drei Turniere – interessante Gäste – Mitmachprogramm für junge Kicker

Bei der Mini-WM spielen die F-Junioren auf dem Minispielfeld und beim DERPART-Cup kämpfen die D-Junioren im sportlichen Wettkampf. In der HFV-Sporthalle spielt die Junioren-Futsalliga.
HFV-Präsident Dirk Fischer wird die Jugendfußballsaison zusammen mit dem Vorsitzenden des Verbands-Jugendausschusses Jens Bendixen-Stach eröffnen. Als Gast haben sich u.a. FC St. Pauli-Torhüter Robin Himmelmann und HSV-Maskottchen Dino Hermann angesagt.

Umrahmt werden die Turniere mit einem bunten Programm mit dem DERPART-Glücksrad mit vielen Gewinnen, einer Hüpfburg für die Kleinen, dem Ballfreunde-Torwandschießen, und einem Ballfreunde-Hindernis-Parcours, dem IKK classic-Gesundheitsbus, dem HVV-Info-Bus, dem ESN-Info-Stand, Essen und Trinken.

HFV-Regenbogenflagge wird gehisst

Im Rahmen der Jugendfußball-Saisoneröffnung wird der Hamburger Fußball-Verband mit zahlreichen Gästen auf der Anlage des HFV um 11:30 Uhr die neue HFV-Regenbogenflagge hissen, um im Rahmen seiner eigenen Kampagne „Hamburgs Fußball zeigt Flagge“ auch Flagge zu zeigen gegen Homophobie.

Gäste, Vertreter der HFV-Vereine und der Medien sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.954
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Jugendfußball
« Antwort #306 am: 26. Juli 2018, 14:23:16 »

HFV-Media-News 86/2018

Eröffnung der HFV-Jugendfußballsaison am 12. August 2018 - Der HFV hisst die Regenbogenflagge

[...]

HFV-Regenbogenflagge wird gehisst

na, da wollen wir mal hoffen, dass die aktion des HFV schwule machen wird...! aber vergesst mir die integration nicht. hier wird mir aktuell zu mesutgyn gedacht...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.954
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Jugendfußball
« Antwort #307 am: 15. August 2018, 20:02:57 »

HSV (U19) vs. FC St. Pauli (U19) // 2:3 (1:0)

das U19-derby endete am heutigen nachmittag [ anstoß: 14.30uhr >>> hochsicherheitsspiel !!! ] mit einem sieg für die "kiezkicker", nachdem die "braun-weißen" binnen 20min einen 0:2-rückstand drehten und in der letzten minute den sieg eintüteten...!!!
« Letzte Änderung: 15. August 2018, 20:10:12 von eilbek-andi »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.675
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Jugendfußball
« Antwort #308 am: 15. November 2018, 19:53:12 »

HFV-Media-News 125/2018

32. Uwe-Seeler-Preis vergeben – Verdienste um den Jugendfußball im Rathaus ausgezeichnet

Ehrung geht in diesem Jahr an die beiden Vereine Niendorfer TSV von 1919 und Eimsbütteler Turnverband

Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg hat am heutigen Donnerstag (15. November) den Uwe-Seeler-Preis im Bürgermeistersaal des Rathauses verliehen. Mit der 32. Auflage des Preises wurden erneut im Hamburger Fußball-Verband organisierte Vereine gewürdigt, die sich um den Jugendfußball im Bereich des Breiten- und Leistungssports besonders verdient gemacht haben. Das Preisgeld wird für Maßnahmen des Sportvereins gewährt, die unmittelbar den Jugendlichen zugutekommen.

Hamburgs Sportstaatsrat Christoph Holstein hat den Preis gemeinsam mit Hamburgs Ehrenbürger Uwe Seeler und dem Vizepräsidenten des Hamburger Fußball-Verbandes Carl-Edgar Jarchow im Bürgermeistersaal des Rathauses übergeben.

Wie in den Vorjahren hat das Preisrichtergremium entschieden, zwei Sieger zu küren. Das Preisgeld von insgesamt 10.000 € wurde dementsprechend gleichermaßen auf die Gewinner verteilt.

Zu den Preisträgern:

Dem Niendorfer TSV von 1919 e.V. gelang es, neben dem Breitensport auch eine hohe Konstanz im Leistungssport zu entwickeln. Weiterhin konnte man in der B- und C-Junioren in der Regionalliga spielen und in der vergangenen Saison als erster Hamburger Verein ohne Nachwuchsleistungszentrum in der A-Junioren-Bundesliga die Spielklasse halten. Außerdem bietet der Verein eine hervorragende Möglichkeit, die fußballerische Laufbahn nach dem Mädchenfußball auch im Frauenbereich auf ansprechendem Niveau fortzusetzen.

Der Eimsbütteler Turnverband e.V. (ETV) ist im Jugendfußball überregional vertreten, wenn auch nicht in der Bundesliga. Besonders hervorzuheben ist, dass es vier A-Junioren-Mannschaften gibt. Bei den Mädchen kann der Verein zudem in jeder Altersklasse eine Spielmöglichkeit anbieten. Der ETV beweist damit, dass es möglich ist, eine hohe Anzahl an Mannschaften sowohl für Jungen als auch für Mädchen auf die Beine zu stellen.

Hamburgs Sportstaatsrat Christoph Holstein: „Auf den Fußballplätzen lernen unsere Kinder fürs Leben: Umgang mit Sieg und Niederlage, Fairness, Disziplin, Zusammenarbeit und auch, dass Erfolg meist eine Folge von sich-anstrengen ist. Deshalb ist die Jugendarbeit im Fußballverein so wichtig. Wir sind Uwe Seeler sehr dankbar dafür, dass er so unermüdlich für diesen wichtigen Bereich des Fußballsports wirbt.“   

Uwe Seeler, Ehrenbürger Hamburgs und wohl bekanntester Fußballer: „Es ist mir immer wieder eine große Freude zu sehen, mit welchem Elan die Sportvereine ihre Nachwuchsarbeit vorantreiben. Meine Anerkennung gilt all den fleißigen Ehrenamtlichen, die tagtäglich viel Herzblut in die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen investieren. Beiden Preisträgern gratuliere ich herzlich und zolle ihnen meinen höchsten Respekt.“


Foto: HFV (honorarfrei); v.l.n.r.: Frank Fechner (ETV), Uwe Seeler, Christoph Holstein, Carrel Segner (NTSV) u. Carl Jarchow
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Jugendfußball
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2018
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!