organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 20. November 2019, 08:02:51
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 SVE - Germania Schlägerei

Autor Thema: SVE - Germania Schlägerei  (Gelesen 6603 mal)

Zessinho

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
  • Du hast die Haare schön
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #15 am: 27. Mai 2005, 14:20:33 »

Der Heimverein hat als Ausrichter immer eine Aufsichtspflicht und dafür zu sorgen, dass z.B. der Schiedsrichter geschützt wird. Ob das in Amateurklassen überhaupt einzuhalten ist, kann stark bezweifelt werden. Ist meiner Meinung nach auch nicht angebracht!
Gespeichert

Besucherin

  • Gast
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #16 am: 27. Mai 2005, 15:25:59 »

Lieber Mr. Sinatra,

ich muß Dir leider widersprechen. Das Sportgericht handelt grundsätzlich nicht willkürlich. Es ist doch quatsch zu sagen, daß VfL 93 zahlen müßte. Es ist auch quatsch zu sagen, irgendeine fremde Person mit Vereinsschal loszuschicken zu können "und Schickel muß zahlen".

Ich glaube nicht, in dieser Sache darüber diskutieren zu müssen, daß Elsner eindeutig dem "Schnelsener Lager" zuzuordnen war. Er war dort - glaube ich - mehr als 10 Jahre tätig. Außerdem ist er auf Herrn Cohrs losgegangen, um Voss (Spieler von Schnelsen) zu schützen. Mehr geht nicht.

Elsner ist nun einmal in der Sportgerichtsbarkeit nicht zu belangen und ich bin der festen Überzeugung, daß wenn Elsner Mitglied eines Mitglieds im HFV gewesen wäre, daß die Sperre empfindlich hoch ausgefallen wäre.

Aber mal ehrlich:

Muß der HFV ihn bestrafen? Dies können doch sämtliche Vereine tun, indem sie ihm einfach Platzverbote erteilen, ihm keine Jobs mehr geben, etc. Man straft ihn doch am besten mit der puren Nichtachtung, oder?
Gespeichert

no name

  • Gast
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #17 am: 27. Mai 2005, 15:45:13 »

 ??? ??? ??? ???

ich finde es äusserst interessant, welche menschenkenntnisse einige hier anscheinend haben!!! oder es zumindest denken. wie kann mann über einen menschen urteilen, denn man(n) überhaupt nicht kennt??????
ich finde es absolut abwerten was hier über die betroffene person geschrieben wird. vielleicht sollten sich einige hier eher um ihre eigenen probleme kümmern und nicht in alles einmischen.
das musste ich mal loswerden. sonst platzt mir echt der kragen.

no name
Gespeichert

Palomino

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #18 am: 27. Mai 2005, 16:27:16 »

@Frau no name:

Ich stimme Dir durchaus zu...man sollte nicht über jemanden urteilen, den man nicht kennt...und wenn man ihn kennt vielleicht besser auch nicht, weil man z.B. gar nicht dabei gewesen ist...

Vielleicht sollt man(n) als auch Frau dieses Forum aber eher als das betrachten was es ist...eine Möglichkeit, sich über verschiedene Themen auszutauschen und seinen "Senf" dazuzugeben... ;) Verurteilt wird bzw. wurde hier meines Erachtens nach noch keiner...

Ansonsten platzt mir hier auch bald der Kragen...ist ja kaum auszuhalten, bei diesem Wetter noch im Büro zu sitzen...ich glaube, ich mache lieber gleich Feierabend und kümmere mich um die wirklich wichtigen Probleme wie Rasenmähen, Grillfleisch kaufen, Getränke kalt stellen usw...

Happy Weekend  ;D ;D ;D
Gespeichert

Besucherin

  • Gast
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #19 am: 27. Mai 2005, 16:39:49 »

Mit keiner Zeile ist die betroffene Person angegriffen und/oder beleidigt worden. Wir tauschen uns hier doch nur über das Ereignis an sich aus. Und das ist bei der Schwere des Falls doch durchaus angemessen und nicht weiter schlimm. Ich jedenfalls habe ihn mit keinem Wort beleidigt, was ich im übrigen auch nie tun würde.
Gespeichert

no name

  • Gast
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #20 am: 27. Mai 2005, 16:47:17 »

die dinge die hier geschrieben werden entsprechen aber leider nicht den tatsachen. es kann jeder das schreiben was er möchte, aber dann sollte man keine personen angreifen. das ist nicht fair. man sollte bei der wahrheit bleiben. ich finde einige dinge die hier geschrieben wurden schon sehr unter der gürtellinie.
das ist meine meinung und ich schildere genau wie alle anderen auch.

no name
Gespeichert

ASu

  • Gast
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #21 am: 29. Mai 2005, 20:31:44 »

@ Mr. Sinatra:

Ob ich ich die Art und Weise der "Bestrafung" des Vereins/der Vereine durch den HFV gut finde oder nicht, lasse ich hier mal offen. So, wie ich es erläuterte, ist nun mal die Sachlage. Dein Schickel/Sasel-Beispiel kann man sich natürlich so "zurechtspinnen", aber glücklicherweise ist die Häufigkeit eines solchen Vorkommnisses ja doch überschaubar - dem HFV sind aber von privatrechtlicher Seite die Hände gebunden.

Gruß ASu
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.063
  • tschupp tschupp
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #22 am: 30. Mai 2005, 07:38:47 »

Herzlichen Glückwunsch von der SVHR an den TSV Sasel zur Meisterschaft.

Wir freuen uns auf Mittwoch, auf ein schönes Spiel und evtl. auch eine gute Kulisse.

Francis A.


P.S. lasst uns über den Sport diskutieren und den beiden Streithähnen hier nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken.
Gespeichert

Zuschauer

  • Gast
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #23 am: 13. Juni 2005, 14:55:28 »

Habe gerade das Spomi von heute gelesen. Schade, dass solchen Leuten dort Möglichkeit gegeben wird, sich auf 3 Seiten zu präsentieren. Leute wie Peter Elsner sollte man einfach ignorieren. Aber wenn es dann wieder mal einen Vorfall geben sollte, schreit dieses Blatt dann wieder nach "fair play".
Gespeichert

neutraler Beobachter

  • Gast
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #24 am: 14. Juni 2005, 18:42:47 »

Ich denke, dass die Urteile für sich sprechen und Peter Elsner nicht vom HfV verurteilt wurde. Der Schiedsrichter hat einen Umfassenden bericht abgelegt in dem er darstellt wie die Situation passiert ist und Peter Cohrs verurteilt wurde Elsner nicht. Damit ist jawohl alles gesagt. Und das Interview hab ich auch gelesen und dort ginges primär um den sportlichen Rückblick auf die Schnelsen Saison.
Gespeichert

hps

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 536
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #25 am: 13. Oktober 2005, 18:17:44 »

*thema_hochschiebe*

Wenn man dem Glauben schenken darf, was das Abendblatt schreibt, geht der Vorfall in die Verlängerung:



Zitat


Der Verbandsligaeklat der Saison 2004/05 findet eine Fortsetzung: Der ehemalige Manager von Germania Schnelsen, Peter Elsner, soll den damaligen Eidelstedter Trainer Peter Cohrs nach der Partie Eidelstedt - Germania Schnelsen mit einem Faustschlag niedergestreckt haben.

Am 3. November nun wird dieser unliebsame Vorfall vor dem Landgericht Hamburg-Altona verhandelt. Das Gericht hat zahlreiche Zeugen, die die Schlägerei beobachtet haben, vorgeladen.



Gespeichert

Neugieriger

  • Gast
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #26 am: 04. November 2005, 11:29:24 »

wie ist es denn vor Gericht ausgegangen?
Gespeichert

Andrade

  • Kreisklasse
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #27 am: 27. März 2006, 21:36:24 »

wie ist es denn vor Gericht ausgegangen?

Ist noch nicht zu Ende. Es werden neue Zeugen gehört werden. Das wäre doch mal ein Fall für Richterin Barbara Salesch im Fernsehen. ;D
Gespeichert

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.603
  • Meister 2015
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #28 am: 27. März 2006, 23:45:41 »

Am Donnerstag trafen sich Peter Cohrs und Peter Elsner erstmals nach einem knappen Jahr wieder. Am 13. Mai 2005 waren die beiden im Zuge der Tumulte nach dem Verbandsligaspiel Eidelstedt gegen Schnelsen auf dem Platz aneinandergeraten. Elsner bestreitet, den Ex-Trainer des SVE niedergestreckt zu haben. Auch die erste Sitzung im Amtsgericht Altona konnte keine Klärung bringen. Nun sollen weitere Zeugen gehört werden.

HAB vom 27.03.2006
Gespeichert

Christian

  • Nationalspieler
  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 356
Re:SVE - Germania Schlägerei
« Antwort #29 am: 20. April 2006, 17:19:34 »

1600 € Strafe für Peter E.

Aus dem Altonaer Wochenblatt:
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 SVE - Germania Schlägerei
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!