psychologist-fortnight
psychologist-fortnight
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info

Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück
 
08.03.2017
Vorschau: Wetter-Frust, Super-Altona und ein angeschlagener Boxer von Olaf Both




Liebe Leser. Bitte verzeihen Sie, dass der Autor ein wenig gefrustet ist. Gefrustet aufgrund des Hamburger Wetters! Wochenende für Wochenende hoffen wir auf besseres Wetter ohne Spielausfälle und wenn man mal ein bisschen von letztem Samstag absieht, klappt dies überhaupt nicht. Die Aussichten für Freitag bis Sonntag lassen im Gegensatz zur Vorwoche gar nicht erst eine optimistische Prognose zu. Und wie Sie wissen, kam vergangene Woche bereits am Freitag die erste Absage für die Oberliga und die Landesliga. Beim Blick auf den Wetterbericht bleibt offen, ob die Oberliga-Partien am Lokstedter Steindamm sowie in Bönningstedt und Halstenbek angepfiffen werden können. Alle Plätze sind in der jüngeren Vergangenheit ja nicht gerade für ihre Robustheit im Umgang mit Feuchtigkeit oder Kälte aufgefallen. Doch tief in unserem Inneren sind wir uns sicher, dass es auch irgendwann wieder Frühling wird und vielleicht sogar dieser komische große gelbe Ball mal wieder am Himmel erscheint. Bis dahin erfreuen wir uns, dass es immer mehr Kunstrasenplätze gibt, damit nicht alle Oberligisten im April und Mai drei Mal die Woche zu Pflichtspielen antreten müssen und die Wetterlage zumindest nicht so schlecht ist, dass es Generalabsagen hagelt. HAFO wünscht seinen Lesern natürlich trotzdem viel Spaß auf den Plätzen der Stadt und wagt wie jede Woche halsbrecherische Prognosen...

Oberliga Hamburg (24. Spieltag):

TuS Osdorf (6) vs. HSV Barmbek-Uhlenhorst (9) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 1:1)
Blomkamp 32, 22549 Hamburg

„Wir sind eigentlich nur eine ganz gute Freizeittruppe“, so Peter „Piet“ Wiehle nach dem Sieg bei Meister Dassendorf, der wohl als Krönung der aktuell neun Spiele anhaltenden Serie (6/3/0) bezeichnet werden kann. Renommierte Clubs wie den heutigen Gegner haben die Osdorfer damit in der Tabelle hinter sich gelassen. Wer ihnen das vor der Saison erzählt hätte, wäre wahrscheinlich mit einer Bierdusche bedacht worden. Nur vier Punkte aus den vier Spielen nach der Winterpause verbuchte die Elf von Frank Pieper-von Valtier. Nach der Niederlage bei Schlusslicht Buxtehude sollte eine Reaktion kommen, doch wer schon mal Freitags Abends am Blomkamp antreten musste, weiß wie schwer es werden wird, von dort etwas zählbares mitzunehmen.
HAFO-Tipp: Dennoch holt BU heute die Brechstange raus. 1:2

Schiedsrichter: Thorsten Bliesch (Niendorfer TSV)


SC Victoria (5) vs. Wedeler TSV (12) – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 3:1)
Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg

Nach dem - zumindest in der ersten Halbzeit – Debakel gegen Altona fragten die Fussifreunde gar nach dem Sinn der „Ehe“ zwischen Vicky und Jasko Bajramovic ( http://www.radiohamburg.fussifreunde.de/artikel/erfrischend-anders-wenig-herz-erfrischend-und-ein-alter-hase-fuer-die-frischlinge/). Doch die aktuelle Form des Tabellenführers und die lange spielfreie Zeit der Eimsbütteler könnten diese Frage ebenfalls beantworten. Die Ergebnisse vor der Winterpause gaben jedenfalls keinen Anlass zur großen Sorge. „Wir freuen uns auf dieses Spiel. Auch wenn natürlich zu befürchten ist, dass Vicky nach der 1:5-Niederlage gegen Altona von heute am Freitag einiges wiedergutmachen will“, sagte Frank „Ocker“ Ockens nach dem Wedeler Sieg gegen Kosova. Genau die richtige Einstellung für einen Aufsteiger, der seine Hausaufgaben in der bisherigen Saison sehr gut gemacht hat und damit aktuell in der Tabelle sicher steht.
Deshalb tippt HAFO ein 1:1

Schiedsrichter: Luca Jürgensen (Eintracht Norderstedt)


FC Süderelbe (14) – Altona 93 (1) – Freitag, 20:00 Uhr (Hinspiel: 0:0)
Kiesbarg, 21149 Hamburg

Zwei Spiele, sechs Punkte. So einfach liest sich die Bilanz des neuen Hauptverantwortlichen Markus Walek. Überlebenswichtige Punkte! Schließlich hat die direkte Konkurrenz zwei (HR, Pinneberg) bzw. ein (Niendorf) Spiel weniger absolviert. Dennoch haben sich die Süderelber damit deutlich Luft im Abstiegskampf verschafft. Gegner wird am Freitag Abend das vermutlich stärkste Altona der letzten Jahre sein, welches Victoria fünf Tore in 35 Minuten einschenkte. „Das war Traumfußball von einem anderen Stern“, schwärmte „Peter“ im AFC Forum. Schon das 7:1 bei Kosova bot 45 Minuten Zauberfußball, so dass sich einem aktuell die Frage stellt, wer „Super-Altona“, die Mannen um Berkan Algan, die sicher für die Regionalliga-Aufstiegsrunde melden werden, stoppen soll.
HAFO-Tipp: Jedenfalls nicht Süderelbe am heutigen Abend. 1:3

Schiedsrichter: Stephan Timm (SC Egenbüttel)


Klub Kosova (17) vs. TSV Buchholz 08 (4) *** – Sonntag, 13:00 Uhr (Hinspiel: 0:4)
Dratelnstraße 21, 21109 Hamburg

Trotz der Niederlage war Kosovas Co-Trainer Ahmet Kücükler mit der Einstellung seiner Mannschaft zufrieden: "Jetzt haben wir zwei Heimspiele. Der Drops ist noch nicht gelutscht“, sagte er dem Abendblatt. Allerdings waren die beiden letzten Auftritte zu Hause nicht sehr vielversprechend (1:4 gegen Pinneberg, 1:7 gegen Altona) und auch insgesamt gab es nun schon sechs Spiele ohne Punktgewinn. Buchholz ist nach dem Dreier gegen HR wieder im Soll und hat mit den Nachholspielen gegen Dassendorf und Türkiye sogar die Möglichkeit, noch einmal ganz oben anzugreifen. Dafür sollten die Jungs von Thorsten Schneider jedoch mehr tun als nur „Hoch- und Weitschießen“ zu üben, wie er es dem SpoMi gegenüber mach dem glücklichen Sieg gegen HR äußerte.
HAFO-Tipp: Machen sie aber auch: 1:3

Schiedsrichter: Daniel Gawron (TuS Osdorf)


Niendorfer TSV (13) vs. FC Türkiye (7) *** – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 1:3)
Sachsenweg 78, 22455 Hamburg

Zu Hause lief es zuletzt für den NTSV. Cordi und Condor konnten bezwungen werden. Vielleicht ganz gut, dass das Auswärtsspiel in Pinneberg nicht stattfinden konnte, in der Ferne konnte die Farhadi-Elf zuletzt nichts zählbares einfahren. Beim Gegner aus Wilhelmsburg trifft das Wort Wundertüte aktuell ganz gut zu. Nach der erfolglosen Zeit unter Thorsten Bettin schien sich das Blatt unter Benjamin Hübbe und Max Weiß mit sechs Punkten aus zwei Spielen wieder zu wenden, doch letzte Woche unterlag der FCT zu Hause im Derby gegen Süderelbe.
HAFO-Tipp: Niendorf gleicht seine Heimbilanz aus (auf 5/2/5). 1:0

Schiedsrichter: Konrad Oldhafer (SC Poppenbüttel)


SV Rugenbergen (10) vs. VfL Pinneberg (15) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 1:1)
Ellerbeker Str. 29, 25474 Bönningstedt

Derby-Time in Bönningstedt! Für die Elf von Ralf Palapies kann der Zeitpunkt kaum günstiger kommen. Neun Partien ohne Niederlage lautet die beeindruckende aktuelle Statistik (8/1/0). „Wir haben eine richtig gute Mannschaftsleistung abgeliefert, alle waren super engagiert und haben füreinander gekämpft“, sagte der Übungsleiter dem SpoMi nach dem letzten Erfolg gegen Condor. Die Gäste konnten vergangenes Wochenende nur ein Testspiel bestreiten, da das eigene Stadion wieder einmal vor dem norddeutschen Wetter kapitulierte. Punkte für den Klassenerhalt werden in der Kreisstadt dringend benötigt. Doch für das Derby braucht Thorben Reibe seine Jungs nicht extra zu motivieren, das sollte auch von alleine klappen.
HAFO-Tipp: Dennoch wird die Serie ausgebaut. 1:0

Schiedsrichter: Alexander Nehls (SC Eilbek)


SV Halstenbek-Rellingen (16) vs. TuS Dassendorf (3) – Sonntag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 1:3)
Lütten Hall 1A, 25469 Halstenbek

Das Jahr 2017 war für HR bisher ein totaler Flop (0/0/3). Jedoch hatte die Bliemeister-Elf mit Türkiye, Altona und Buchholz auch drei Teams aus dem oberen Drittel zu bespielen. Momentan nicht die Mannschaften, gegen die man Punkte einplanen konnte. Und da kommt mit dem Serienmeister auch noch ein angeschlagener Boxer. Die Niederlage gegen Osdorf tat sicherlich weh. Nicht nur, dass man die mögliche Tabellenführung dadurch verspielte, auch die Art und Weise war hart zu verkraften. „Bei allem Respekt vor der kämpferischen Leistung Osdorfs aber solche Spiele siehst du sonst nur im Pokal gegen unterklassige Mannschaften“, sagte Thomas Hoffmann nach dem einseitigen Spiel. Dazu blicken die Pressevertreter sicherlich genau auf die Aufstellung der Dassendorfer, gespannt ob der Personalie Seyhmus Atug ( siehe http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6018).
HAFO-Tipp: Der Negativtrend bei HR hält an: 0:2

Schiedsrichter: Marco Kulawiak (Teutonia 10)


Concordia (2) vs. SC Condor (8) – Sonntag, 15:00 Uhr (Hinspiel: 4:2)
Bekkamp 25, 22045 Hamburg

Bisher nur ein Dreier nach der Winterpause, Tabellenführung futsch, noch keine Wasserstands-Meldung bezüglich der Regionalliga-Pläne. Dazu noch immer die Gerüchte um Coach Diamantis „Aki“ Cholevas, der bei höherklassigen Clubs auf der Liste stehen soll. Bei Cordi ist momentan der Wurm drin. Bleibt abzuwarten, ob sich die Situation nach einem ja oder nein sowohl vom Verein als auch vom Trainer entschärft. Auch bei den Gästen läuft es aktuell alles andere als gut. Dem glücklichen Sieg gegen Süderelbe folgten Niederlagen gegen Niendorf und Rugenbergen. „Die drei Punktspiele in diesem Jahr waren wirklich alle schlecht“, stellte Christian „Crille“ Woike nach dem letzten Spiel klar und damit die bisher gespielte Dreierkette in der Abwehr in Frage. Ob eine Umstellung ausgerechnet gegen die torhungrigen Jenfelder funktioniert?
HAFO glaubt nicht und tippt 3:1:

Schiedsrichter: Michael Ehrenfort (TuRa Harksheide)


SV Curslack-Neuengamme (11) vs. Buxtehuder SV (18) *** – Sonntag, 15:00 Uhr (Hinspiel: 1:0)
Gramkowweg 5, 21039 Hamburg

„Auswärtssieg gegen Curslack-Neuengamme“ fordert der „interne“ Punkteplan der abstiegsbedrohten Niedersachsen für dieses Duell. Mal gucken, ob Torsten Henke dies als Motivationshilfe gegen den Tabellenletzten schon ausreicht. Mit breiter Brust werden die Vierländer ohnehin auflaufen, nach der Winterpause blieb die Mannschaft bisher ohne Punktverlust. Aufgrund einer Sportveranstaltung der Schule am Gramkowweg wurde das Spiel auf den ungewohnten Sonntag verlegt. Buxtehude klammert sich dagegen an den letzten Strohhalm und erhofft sich nach dem Sieg gegen BU Rückenwind. "Endlich haben wir uns mal belohnt. Wir geben nicht auf", so Rene Klawon. Das ist natürlich legitim, auch wenn der Klassenerhalt für Außenstehende unwahrscheinlich wirkt.
HAFO-Tipp: Curslack behält die weiße Weste: 2:1

Schiedsrichter: Benjamin Stello (SC Egenbüttel)


Landesliga Hansa (21. Spieltag):

Hamm United FC (12) vs. SV Altengamme (11) *** – Freitag, 19:30 Uhr (Hinspiel: 2:2)
Hammer Steindamm 131, 20535 Hamburg

Zunächst das bittere Aus im Pokal gegen HR, danach eine Niederlage gegen Condor II. Das Jahr sollte aus Sicht der Hammer definitiv besser starten. Auch wenn die beiden heutigen Gegner nur ein Platz in der Tabelle trennt, sind es derer Punkte sieben und damit genau der Unterschied zwischen akuter Abstiegsgefahr und gesichertem Mittelfeld. Trotz des Ärgers um die Spielberechtigung von Mustafa Kucukovic brauchen die Geächteten schnell Punkte, um nicht vollends im Abstiegsstrudel zu landen. Dagegen wird das Team von Daniel Andrade aber sicher eine Menge haben – vermutlich auch eine Antwort auf dem Platz. Legendär der letzte Auftritt seiner Jungs beim HUFC, damals an der Snitgerreihe, wohin bei aktueller Wetterlage wohl auch dieses Duell noch verlegt werden könnte ( Remember 31.07.2015 / http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5676).
HAFO-Tipp: Großes Spektakel mit einem 4:4

Schiedsrichter: Lasse Holst (FC Türkiye)


Regionalliga Nord (25. Spieltag):

FC St Pauli II (11) vs. Eintracht Norderstedt (8) – Samstag, 14:00 Uhr (Hinspiel: 1:1)
Lokstedter Steindamm, 22529 Hamburg

HAFO-Tipp: 1:1

Schiedsrichter: Patrick Schuldt (SC Osterbek)


VfV Borussia Hildesheim (13) vs. Hamburger SV II (7) – Sonntag, 13:00 Uhr (Hinspiel: 1:3)
An der Postkuhle 1, 31139 Hildesheim

HAFO-Tipp: 1:2

Schiedsrichter: Lukas Kirchland (TuS Nahne)

Näheres zur Liga finden unsere Leser im Forum.


*** HAFO hat sich vorgenommen, für seine Leser vor Ort zu sein.


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
Sofern nicht anders gekennzeichnet, sind alle Texte, Grafiken, Videos und Fotos Eigentum von www.hafo.de.
Anderweitige Verwendung nur mit vorheriger Genehmigung.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!