organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 06. Dezember 2019, 21:03:35
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Altona 93

Autor Thema: Altona 93  (Gelesen 131020 mal)

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.143
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Altona 93
« Antwort #315 am: 22. September 2019, 19:04:55 »

gehen wir mal von der richtigkeit der daten aus, hat die "zweite" des AFC (BZL / süd) heute aus einem 1:4-halbzeitstand ein 8:4 gezaubert...! die sieben tore gegen "inter 2000" fielen binnen 32min und waren sicherlich auch begünstigt durch die "rote karte" (notbremse?) vor dem 2:4 per "11m"...!

http://www.fussball.de/spiel/inter-2000-1-altona-93-2/-/spiel/027I7Q5MHC000000VS5489B4VU9HDBC9#!/
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.465
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #316 am: 22. September 2019, 19:16:58 »

gehen wir mal von der richtigkeit der daten aus, hat die "zweite" des AFC (BZL / süd) heute....

HEUTE hat die 1. Mannschaft aus einem 0:1 zur Halbzeit ein 4:1 gezaubert:

http://www.fussball.de/spiel/altona-93-1-vfl-wolfsburg-ii/-/spiel/027ECAM61S000000VS5489B4VTN21JC6#!/

Die Zweite hat bereits gestern gespielt... ;)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.465
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2019, 11:02:10 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.465
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #318 am: 31. Oktober 2019, 18:12:22 »

Altona trennt sich von Furkan Aydin (23).

Wie man hört, wurden noch zwei weitere Verträge per sofort und vorzeitig aufgelöst...
Neben Aydin hat man sich demnach auch von Luis Hacker und Mustafa Ercetin getrennt!

Eine offizielle Info bzw. Stellungnahme dazu gibt es aber noch nicht...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.465
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #319 am: 08. November 2019, 16:51:02 »

HFV-Media-News 134/2019

Hamburger Fußball-Verband trauert um Volker Kuntze-Braack

Es war ein Leben für den Fußball und seinen geliebten Handball. Nach einer längeren Leidenszeit ist Volker Kuntze Braack am Mittwoch, 6.11.2019, eingeschlafen. Am 9. Dezember wäre er 85 Jahre alt geworden. Für seine großen Verdienste ernannte ihn Altona 93 zum Ehrenpräsidenten. Er kümmerte sich seit 1948 im Hintergrund um viele Belange des Vereins, wie Sponsorenbetreuung und Akquise, Integration und Flüchtlingsarbeit. 20 Jahre war er ehrenamtlicher Schriftwart und 18 Jahre ehrenamtlicher Geschäftsführer. „VKB“, wie er von allen genannt wurde, hielt noch 2018 beim 125-jährigen Jubiläumsempfang seines AFC eine bewegende Rede im Altonaer Rathaus. Seine zweite große Liebe war der Handball. Hier engagierte er sich u.a. beim HSV Handball. Lange Jahre war er der Motor des Betriebssports bei Unilever.

Für seine Verdienste wurde Volker Kuntze-Braack mit der silbernen und goldenen Ehrennadel des Hamburger Fußball-Verbandes geehrt. Der Deutsche Fußball-Bund zeichnete ihn mit der DFB-Verdienstnadel aus. HFV-Präsident Dirk Fischer sagte: „Volker Kuntze-Braack war die gute Seele von Altona 93 und für viele Menschen in seinem Leben, denen er mit Rat und Hilfe zur Seite gestanden hat. Er hat unser ehrendes Andenken verdient.“

2016 ehrte ihn die Freie und Hansestadt Hamburg mit der Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes, die er im Rathaus aus den Händen von Bürgermeister Scholz entgegen nahm.

Mit Volker Kuntze-Braack verliert die Hamburger Fußball-Familie einen ganz besonderen Menschen, Unterstützer und Freund. Er war immer ein gern gesehener Gast und im positiven Sinne ein Netzwerker, der für jeden immer ein gutes Wort hatte und mit seinem Esprit und seinen Ideen und seiner positiven Ausstrahlung bis zum Schluss mit Rat und Tat zur Seite stand.

Unser großes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen!

Tschüs VKB – wir werden Dich vermissen, aber nie vergessen!

 
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.465
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #320 am: 13. November 2019, 15:07:57 »

Weil im Hinspiel ein Zaun niedergedrückt wurde (http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6415), ist das Spiel am Samstag zwischen dem VfB Lübeck und Altona 93 vom Nord-FV zum "Risikospiel" erklärt worden:

https://www.sportbuzzer.de/artikel/regionalliga-vfb-lubeck-gegen-altona-93-zum-risikospiel-erklart/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.143
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Altona 93
« Antwort #321 am: 13. November 2019, 16:16:42 »

Weil im Hinspiel ein Zaun niedergedrückt wurde (http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6415), ist das Spiel am Samstag zwischen dem VfB Lübeck und Altona 93 vom Nord-FV zum "Risikospiel" erklärt worden:

https://www.sportbuzzer.de/artikel/regionalliga-vfb-lubeck-gegen-altona-93-zum-risikospiel-erklart/

kann mich nochmal jemand aufklären, was diese einstufung für konsequenzen & auflagen inkl. kosten für das polizeiaufgebot, ordner & co. hat...!? bei 55 mitgereisten AFC-anhängern steht das sicherlich in keinem verhältnis, zumal die aggressionen ja nur von den VfB-anhängern ausging...



Zitat
Diese Angst treibt den NFV jetzt offenbar erneut um. Allerdings ist die Altonaer Fanszene übersichtlich, nie als aggressiv aufgefallen und im AFC als eigene Abteilung gut kontrolliert.

gab es nicht mal einen flaschenwurf durch einen AFC-sympathisanten...?
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.465
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Altona 93
« Antwort #322 am: 14. November 2019, 13:39:51 »

kann mich nochmal jemand aufklären, was diese einstufung für konsequenzen & auflagen inkl. kosten für das polizeiaufgebot, ordner & co. hat...!?

Im "Anhang 4 (§ 9)" der Spielordnung steht dazu einiges (ab Seite 26):

https://www.nordfv.de/fileadmin/Satzungen_und_Ordnungen/Spielordnung_NFV_10.09.2019.pdf

§ 9  Spiele mit erhöhtem Risiko

9.1.
Spiele mit erhöhtem Risiko sind Spiele, bei denen aufgrund allgemeiner Erfahrung oder aktueller Erkenntnisse die hinreichende Wahrscheinlichkeit besteht, dass eine besondere Gefahrenlage eintreten wird.

9.2.
Die Feststellung, dass ein Spiel mit erhöhtem Risiko gegeben ist, obliegt dem Heimatverein und erfolgt in enger Abstimmung mit der Polizei und dem NFV. Die  Bewertung  des  Heimatvereins  hinsichtlich  eines  Risikos  bezieht  sich  im  Wesentlichen  auf  die  Stadionlage und ist dem NFV jeweils zeitgerecht mitzuteilen. Unabhängig  von  der  Risikoeinschätzung  des  Heimatvereins  bewertet  die  Polizei  die  Gefahrenlage  und  trifft  in eigener Zuständigkeit und Lagebeurteilung eine Risikoeinschätzung, die sich im Wesentlichen auf die Gefahrenlage außerhalb der Spielstätte bezieht (Stadionumfeld und An- bzw. Abfahrtsweg). Der NFV behält sich vor, aufgrund eigener Lageeinschätzung ein Spiel nach enger Abstimmung mit Polizei und Vereinen als „Risikospiel“ einzustufen. Bei  Spielen  mit  erhöhtem  Risiko  sind  die  vorstehenden  allgemeinen  Sicherheitsmaßnahmen  mit  besonderer Sorgfalt durchzuführen; hierbei wird besonders auf Anhang 1 der SpO, Ziffer 2.3, hingewiesen:

Anhang 1 / Ziffer 2.3 Sicherheitsvorgaben
Der Verein verpflichtet sich, die in der Sicherheitsrichtlinie für die Regionalliga Nord (siehe Anhang 4 NFV-Spielordnung) enthaltenen Anforderungen zu erfüllen. Jeder Verein hat ein eigenes Sicherheitskonzept, das unterschiedlichen Risikolagen bei Spielen Rechnung trägt, sowie eine Stadionordnung zu erstellen und dem NFV zusammen mit den Zulassungsunterlagen vorzulegen.   Dem   Verein   wird   der   Abschluss   einer   Veranstalterhaftpflicht-Versicherung   für   das   Stadi-on/Sportanlage dringend empfohlen. Sollte der Verein auf dem gemeldeten Stadion/der Sportanlage die Sicherheitsrichtlinie für die RegionalligaNord  für  Spiele  mit  erhöhtem  Risiko  nicht  erfüllen, ist  ein  Stadion/eine  Sportanlage  zu  melden,  wo  die  Si-cherheitsrichtlinie für die RLN für Spiele mit erhöhtem Risiko erfüllt werden kann. Bei sicherheitsrelevanten Vorkommnissen hat der Sicherheitsbeauftragte diese Vorkommnisse, unmittelbar nach Spielschluss an die angegebenen Stellen zu melden Nach jedem Spiel hat der Sicherheitsbeauftragte einen Spieltagsreport (Ligareport) abzugeben.


Dabei sind z.B. folgende Maßnahmen zu erwägen:

- Begrenzung des Verkaufs der Eintrittskarten für die Stehplatzbereiche
- strikte Trennung der Anhänger in den Zuschauerbereichen durch Zuweisung von Plätzen entgegen dem Aufdruck auf den Eintrittskarten (zwangsweise Kanalisierung)
- Verstärkung des Ordnungs-dienstes, insbesondere an den Zu- und Ausgängen der Zuschauerbereiche, im Innenraum der Platzanlage und zwischen den Anhängern verfeindeter Zuschauergruppen
- striktes Freihalten der Auf- und Abgänge in den Zuschauerbereichen
- Bewachung der Platzanlage mindestens in der Nacht vor der Veranstaltung
- rechtzeitige Information der Zuschauer über den „Ausverkauf“ eines Spiels
- Begleitung der Gästefans durch Ordner des Gastvereins
- Einsatz des Stadionsprechers des Gastvereins
- Verbot   des   Verkaufs   und   der öffentlichen Abgabe von alkoholischen Getränken


Weitere Hinweise/Vorschriften findet man im Anhang 4 ab Seite 21:

Ziffer 3.4.5
Die Blöcke für die Fans der beiden Mannschaften sollen möglichst weit voneinander entfernt angeordnet werden. Bei Spielen mit erhöhtem Risiko sind ausreichende Pufferzonen zu bilden und an den Grenzen der Blöcke sindfest  verankerte  Abtrennungen  zu  den  übrigen  Zuschauerbereichen  -  mindestens  2,20  Meter  hoch,  mit  deutlich gekennzeichneten  und  nummerierten  Fluchttoren  -  anzubringen,  die  besonders  stabil  ausgebildet  sein  müssen (Metallkonstruktion, Sicherheitsverbundglas etc.), um einen Wechsel von Fans in andere Bereiche zu verhindern. Diese  Anforderungen  gelten  bei  den  Fanblöcken  auch für  die  Innenraumsicherung  (vgl.  3.3.1).  Die  Blöcke für Heim-/Gästefans  müssen  getrennte  Zu-/Abgänge  mit  separater  Zugangskontrolle  haben.  Der  Weg  dorthin  sollmöglichst wenig andere, von den übrigen Stadionbesuchern benutzte Wege, kreuzen.

Ziffer 3.4.6
Sofern Platzanlagen / Stadien über die Voraussetzungen der Ziffer 3.4.5 nicht verfügen, können Spiele mit erhöhtem Risiko auf der Platzanlage / Stadion nicht stattfinden, sondern es muss zwingend in ein Stadion ausgewichen werden, in dem die o. g. Anforderungen erfüllt werden.

Ziffer 3.4.7
Darüber hinaus sind bei Spielen mit erhöhtem Risiko und bei Spielen mit erhöhtem Gästefanaufkommen separate Ver- und Entsorgungseinrichtungen für Heim- und Gästefans vorzuhalten.

Ziffer 5.1.2
....Die Anzahl der einzusetzenden Ordner richtet sich grundsätzlich nach den örtlichen Gegebenheiten (Anzahl der Ein- und  Ausgänge,  Rettungstore  etc.),  der  zu  erwartenden  Zuschauerzahl  und  der  Gefahrenträchtigkeit  des  Anlasses. Es sind in jedem Fall aber mindestens acht Ordner pro Spiel (ein Ordner davon möglichst weiblich) vorzuhalten.  Vor  der  Festlegung  der  Einsatzstärke  –  insbesondere  bei  Spielen  mit  erhöhtem  Risiko  –  sind  die  örtlichen Sicherheitsorgane zu hören.
« Letzte Änderung: 14. November 2019, 13:44:57 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.143
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Altona 93
« Antwort #323 am: 14. November 2019, 15:06:57 »

danke.

ergo: verbunden mit erheblichen finanziellen einbußen...

Zitat
- Verbot   des   Verkaufs   und   der öffentlichen Abgabe von alkoholischen Getränken


btw: stefan schnoors glas in lübeck ist auch schon wieder leer...

https://www.shz.de/lokales/stormarner-tageblatt/stefan-schnoor-moechte-nicht-dazwischen-stehen-id26351862.html
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Altona 93
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!