www.hafo.de

hafo.de => hafo.de => Thema gestartet von: eilbek-andi am 20. Mai 2008, 08:52:06

Titel: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 20. Mai 2008, 08:52:06
Die Siegesserie der Eintracht ist wirklich beeindruckend. 9x3 = 27 Tore, und zwar 24:3  ;)  Wann hat es in der Verbandsliga zuletzt so eine Siegesserie gegeben? Statistisch ist das gar nicht so einfach rauszufinden, weil die Reihenfolge der Spiele durch Nachholspiele/Verlegungen vieles unübersichtlich macht. In den letzten drei Jahren konnte ich jedenfalls keine solche Serie entdecken.  RESPEKT, Norderstedt !

Eine kleine "Erklärung" für diese Erfolgsstory: Norderstedt spielt immer gegen den Gegner, der in der Woche zuvor gegen Condor ran musste (durfte). Und da die Bub-Schützlinge in den letzten 9 Spielen 7x den Platz als Verlierer verließen, war der nächste Gegner der Eintracht eben jeweils meist gerade so richtig "zufrieden" und die Garstedter hatten leichtes Spiel... ;) ;D

Am Freitag im Marienthal (gerade 3:0 bei Condor ! Nachtigall.....) wartet aber so eine Art "Angstgegner". In der noch jungen Vereinsgeschichte von EN 03 gab es noch keinen Punktspielsieg gegen Cordi (0-2-1). Ob es im Pokal schon mal ein Aufeinandertreffen gab, habe ich gerade nicht griffbereit.

Mit einem Remis hat Norderstedt Platz 3 sicher, bei einer Niederlage ist alles wieder offen (und dann könnte Cordi die Eintracht auch noch in der "Auswärtstabelle" überholen).
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Elb-Sohn am 20. Mai 2008, 22:38:55
Die Siegesserie der Eintracht ist wirklich beeindruckend. 9x3 = 27 Tore, und zwar 24:3  ;)  Wann hat es in der Verbandsliga zuletzt so eine Siegesserie gegeben?

Condor hat zwischen dem 29.11.03 und 12.04.04 zehnmal hintereinander gewonnen. Also noch ein Eintracht-Sieg und dieser Rekord ist geknackt.  8)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 10. Juli 2008, 15:23:20
Hat Norderstedt im Oddset-Pokal das Heimrecht von Benfica "abgekauft"?  Laut Veröffentlichung auf fussball.de wird am So, 03.08. um 15.00 Uhr an der Ochsenzoller Str. gespielt...... (während Benfica sonst in der Wichmannstr. 29, 22607 HH spielt). Ist das korrekt?


Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 16. Oktober 2008, 21:57:28
Der 3:0 Sieg von Norderstedt gegen Buchholz 08 vor 6 Monaten war übrigens der 100. Sieg in der (jungen) Vereinsgeschichte von Eintracht 03 Norderstedt: http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=2986

Und der 2:1-Auswärtssieg in Buxtehude eine Woche zuvor: http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=2971  war das 150. Punktspiel von EN!

Hier die Grundlage dieser Zahlenspiele des 2003 neugegründeten Vereins:

03/04: Platz   1 Kreisliga Staffel 7, 23-1-2 = 70 Punkte, 138:23 Tore
04/05: Platz   1 Bezliga Nord, 28-0-2 = 84 Punkte, 126:29 Tore
05/06: Platz   1 LL Hansa, 24-5-5 = 77 Punkte, 112:41 Tore
06/07: Platz 11 HH-Liga, 11-10-13 = 43 Punkte, 59:55 Tore
07/08: Platz   3 HH-Liga, 20-6-8 = 66 Punkte, 75:38 Tore

Gesamt: 158 Spiele: 106-22-30 = 340 Punkte, 510:186 Tore

Die aktuelle Saison ist entsprechend hinzu zu addieren.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 16. Oktober 2008, 23:23:53
Zitat
Hier die Grundlage dieser Zahlenspiele des 2003 neugegründeten Vereins:

03/04: Platz   1 Kreisliga Staffel 7, 23-1-2 = 70 Punkte, 138:23 Tore
04/05: Platz   1 Bezliga Nord, 28-0-2 = 84 Punkte, 126:29 Tore
05/06: Platz   1 LL Hansa, 24-5-5 = 77 Punkte, 112:41 Tore
06/07: Platz 11 HH-Liga, 11-10-13 = 43 Punkte, 59:55 Tore
07/08: Platz   3 HH-Liga, 20-6-8 = 66 Punkte, 75:38 Tore


neu mag vielleicht der name gewesen sein, wobei es ehemals sogar mal eintracht garstedt gab, der in den SCN eingegliedert wurde (70/80er jahre), aus dem eintracht norderstedt entstanden ist.

von einer vereins-neugründung kann aber nicht die rede sein, weil quasi die komplette fussi-abteilung des 1. SC Norderstedt inkl. der infrastruktur (war nicht billig) übernommen wurde. ebenso der "startplatz" in der kreisliga (SCN II stieg in diese ab - 2002/2003). ein neu gegründeter verein muss schließlich in der kreisklasse starten.

mittlerweile ist es übrigens so, dass vereine aus schleswig-holstein auch unter den fittichen des SHFV spielen müssen. dies hätte EN viel zeit und geld kosten können, wenn sie im bereich des kreisfußballverbandes  segeberg gemeldet gewesen wären, da hier in der kreisklasse d (13. liga) begonnen hätte werden müssen. so wurden vier jahre gespart...! wie das startrecht beim HFV durchgesetzt wurde, bleibt spekulation...

p.s. die (jetzige) sportanlage ist natürlich der ober-hammer...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 17. Oktober 2008, 11:27:58

p.s. die (jetzige) sportanlage ist natürlich der ober-hammer...


Du meinst den Knast an der Ochsenzoller, in dem der Hasenpfau vorgibt, wann die Eintracht ihre Heimspiele austrägt ?

Das ist wirklich ein "ober-hammer" . . .
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Buffinho am 17. Oktober 2008, 12:43:19
Ich denke er meint die Anlage als Gesamtkunstwerk. Die neuen Kunstrasenplätze. Den Käfig hättet Ihr doch spätestens dann akzeptieren müssen, wenn Ihr dritte Kraft im HFV geworden seid. Also verstehe ich Eure Aufregung nicht. Oder liegt es am HSV?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 17. Oktober 2008, 13:44:31
Zitat
Du meinst den Knast an der Ochsenzoller, in dem der Hasenpfau vorgibt, wann die Eintracht ihre Heimspiele austrägt ?

Zitat
Ich denke er meint die Anlage als Gesamtkunstwerk.

wir verstehen uns, buffi. genauso war es gemeint, weil ich sonst ja auch "stadion" - welches trotz einzäunung ein schönes ist - und nicht "sportanlage" geschrieben hätte...   :P


@whiskey: von dem geld des HSV wird euer trainer bzw. eure spieler bezahlt...   8)   ...und eure heimspielzeit ist in den vergangenen jahren auch ohne den HSV gefühlte 267.000 mal geändert worden.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 17. Oktober 2008, 17:55:13
Ich denke er meint die Anlage als Gesamtkunstwerk. Die neuen Kunstrasenplätze. Den Käfig hättet Ihr doch spätestens dann akzeptieren müssen, wenn Ihr dritte Kraft im HFV geworden seid. Also verstehe ich Eure Aufregung nicht.[/i]?

Naja, "Gesamtkunstwerk"... Es sind halt Profibedingungen an der Ochsenzoller. Nur vom Feinsten. Nicht nur deshalb kommen doch die ganzen Talente des HFV zu uns. Was sollen die denn z.B. beim AFC? Da ist doch nichts zu holen.

Norderstedt träumt nicht, sondern macht einfach. Schnell mal ne Mio? Kein Problem! Tja, wenn andere strampeln, dann geben wir unserem "einmaligen" Trainer schnell mal nen Kontrakt bis zu zur nächsten Milleniums-Feier...

Eins ist doch klar: Die Eintracht ist schon jetzt die de-facto Nr.3 im HFV. Was interessieren uns denn Tabellenplätze oder in welcher Liga wir spielen? Die Eintracht hat es einfach nicht nötig, aufzusteigen.


Zitat
Oder liegt es am &!$$"%"%?

Was ich von Hasifau halte, ist doch wohl schon bekannt.
Oder soll ich mal wieder loslegen? (http://www.stpauli-forum.de/images/smiles/winken.gif)


@whiskey: von dem geld des &(%$% wird euer trainer bzw. eure spieler bezahlt...   8)

Erstmal hast Du unsere Spielerfrauen vergessen ...übrigens die hübschesten im Verband. Naja, unsere Girls können sich ja auch tolle Klamotten, super Make-up und die besten Coiffeure leisten. Und das sieht man(n) einfach.

Das meiste Geld von der MVA-Truppe geht allerdings an die "Norderstedter Arroganz". Wir haben gerade eine Erhöhung unserer Antrittgelder durchgesetzt. Man kann es auch als Schmerzensgeld bezeichnen... Aber wenn sie uns dermaßen mit Knete überschütten, dann geht man halt auch wieder zum Kick gegen Meindorf.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Tagesdecke am 17. Oktober 2008, 21:35:41
wiskydean scheint wohl an allem etwas auszusetzen zu haben...

Über die ständige Kritik (negativer Art) an den Spielberichten mit Norderstedter Beteiligung, konnte man zumindest noch ordentlich schmunzeln - obwohl sie eigentlich auch nervte.

Nun ist bei Norderstedt auf einmal alles schlecht und ein Trainer, der gerne ironische Kommentare abgibt (man muss sie natürlich verstehen) wird heftig kritisiert, wie auch das gesamte Umfeld.

Nun gut, vielleicht aber auch einfach nur weil Krausz die Raute im Herzen trägt --- Nur der HSV ---   :P
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 17. Oktober 2008, 22:19:06
Ohhh... Mist. Das hab ich nicht gewollt. Ich weiß ...bin etwas unausgeglichen zur Zeit. Aber ich bin bereits dabei, daran zu arbeiten. Meine Therapeutin sagt, dass ich auf einem gutem Weg bin. Tut mir leid, wenn ich hier jemanden zu nahe getreten bin.

Der vorherige Beitrag hat mir wirklich geholfen, Herrn Krausz besser zu verstehen. Es geht halt nur um Fussball. Und das ist ja die schönste Nebensache der Welt. Und dann darf man natürlich auch ironische Kommentare abgeben, wenn man zu Hause ne Monster-Klatsche bekommen hat, oder im Pokal gegen den Angst-Gegner vom U-Bahnhof Alsterdorf rausgeflogen ist. Ist halt nur Amateur-Fussball. Mit 200k EUR Etat p.a. . . .

(http://www.fussball-sr.de/images/smilies/werder.gif)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Tagesdecke am 18. Oktober 2008, 14:53:47
Jetzt weiß ich auch warum Du in Therapie bist...

Naja, ob nun einmal mehr oder weniger Provinzclub ist ja auch egal!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 30. Oktober 2008, 09:38:08
Hoffe auf ein faires und freundschaftliches Spiel am Sonntag mit vielen Fans auch vom Fanclub der Eintracht.Möge die Erfolgsgeschichte von 08 nicht so dramatisch beendet werden wie im letzten Jahr,beim sang und klanglosen  3:0 für die Heimelf,mal sehen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 18. Dezember 2008, 10:31:23
Sehr gelungenes und interessantes Interview mit Marco Krausz, dickes Lob an Olaf Damm (und auch an Marco für die offenen Antworten):


http://www.eintrachtnorderstedt.de/index.php?id=370&PHPSESSID=e2679f072959355b05876470fb06492d
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 18. Dezember 2008, 11:55:11
Zitat
Sehr gelungenes und interessantes Interview mit Marco Krausz, dickes Lob an Olaf Damm (und auch an Marco für die offenen Antworten):


ich werde mich hüten, gegen die stets aktuelle homepage von eintr. norderstedt anzugehen, aber was an dem interview nun "sehr gelungen und interessant" war, entzieht sich meinem verständnis. nur standardfloskeln und -ausreden über das desaströse abschneiden - gemessen am etat und den erwartungen - der liga-mannschaft in der hinrunde. dazu nur ausgelutschte information mit dem "neuanfang" mit den a-jugendlichen. keine neuen informationen.

zu diesem thema einmal folgendes: ohne frage, da spielen ein paar talentierte jungs beim tabellenführer der a-jugend-verbandsliga, aber...

1) ist die a-jugend-verbandsliga so dermaßen schwach wie lange nicht bzw. wie niemals zuvor! nicht nur, dass es mit dem kader ein leichtes ist, oben bzw. ganz oben mitzuspielen - dies ist die eine geschichte. dass die jungs in dieser liga allerdings ein jahr lang quasi nicht gefordert werden/wurden, ist die andere (kehr)seite der medaille...! vom anderen fahrwasser (jugendbereich <--> herrenbereich) ganz zu schweigen.

2) wurde das rekrutieren von spielern einfach nur in den jugendbereich vorgezogen, was natürlich nicht verboten, sondern vielmehr clever - weil kostengünstiger - ist! aber es soll bitte keiner auf die idee kommen, dass die mannschaft (= a-jugend) seit jahren in dieser konstellation zusammenspielt(e)...

3) auf der selben homepage von eintr. norderstedt lässt der a-jugend-trainer und jugend-koordinator (andreas prohn) verlauten, sieben spielern den sprung zuzutrauen, sich in der oberliga hamburg durchzusetzen! da bleibt in jedem fall eine differenz, wenn man die aussagen von trainer krausz und präsidenten münch für bare münze nimmt...! abgesehen davon würde herr prohn wohl gerne nur die spieler des älteren jahrganges "abgeben", damit die a-jugend-regionalliga in der kommenden saison nicht zum fiasko wird...à propos, die kostet dann auch schon wieder richtig asche!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Grätchen am 17. Februar 2009, 21:33:51
Schnipp Schnapp: Marco Krausz schneidet seinen Barth ab.

Böse, Böse!?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 19. Februar 2009, 22:08:36
Ich persönlich habe mit dieser Entscheidung gerechnet. Es steht außer Frage, dass Böse ein sehr guter Torwart ist. Barth hat aber in der Hinrunde auch sehr gute Leistungen gebracht. Der Vorteil von Böse ist meiner Meinung nach, dass sich Krausz und Böse aus gemeinsamen Zeiten aus Meiendorf kennen. Ein fairer Zweikampf nach Böses langer Verletzung wäre gewesen, wenn man die Torhüter alle zwei bis drei Spiele in der Rückrunde getauscht hätte und dann am Ende der Saison eine faire Entscheidung
getroffen hätte.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Tobiashvilli am 20. Februar 2009, 11:12:22
Und dann wäre einer auf der Strecke geblieben und hätte in so kurzer Zeit garantiert keinen Verein mehr gefunden. Fairer ist es doch so!?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Charlotte Sellmann am 20. Februar 2009, 14:57:33
Dann hätte die Entscheidung so aber nicht fallen dürfen.
Böse hat wohl seit 7 Monaten kein Punktspiel mehr bestritten und Sven Barth hat in der Hinrunde meiner Meinung nach hervorragend gehalten.
Jetzt versucht Herr Krausz dies als sportliche Entscheidung zu verkaufen, was eh keiner glaubt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Tobiashvilli am 21. Februar 2009, 12:59:44
Barth hat aber auch ein paar Male gegriffen. (Billstedt, Bergedorf)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 21. Februar 2009, 13:38:44
Natürlich hat Barth auch Fehler gemacht. Trotzdem ist die Entscheidung in meinen Augen so nicht in Ordnung.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Tobiashvilli am 21. Februar 2009, 14:54:55
Das ist ja auch nachvollziehbar. War aber auch sehr eng, glaube ich!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 22. Februar 2009, 11:39:31
   Wenn ein Trainer von seinem vorherigen Verein  Spieler mitbringt, geht es doch meistens nach Symphathie bei der Aufstellung und nicht immer nach Leistung, sonst würde er sie doch im alten Verein belassen,oder?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 03. März 2009, 11:29:41
Das ist ja eine ganz schlimme Nachricht:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3404

Was ist da bloß passiert? Entsetzlich!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 03. März 2009, 11:46:22
Zitat
Das ist ja eine ganz schlimme Nachricht:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3404

Was ist da bloß passiert? Entsetzlich!


lasst uns zum schutz der familie, der beiden mannschaften und allen anderen beteiligten an dieser stelle nicht öffentlich darüber spekulieren. der respekt gegenüber dem verstorbenen verbietet dies.

*R*I*P*, "Ali"
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: BerlinerJunge am 03. März 2009, 12:02:51
Ich möchte auf diesem Wege der Familie des verunglückten Spielers mein Beileid aussprechen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 03. März 2009, 16:30:57
Requiescat In Pace!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 19. April 2009, 22:51:18
Das Video zur PK in Bergedorf ist wirklich klasse. Wenn man jemals einem Trainer das Ergebnis am Gesicht ablesen konnte, dann Marco Krausz heute das 1:5....!  ;) ;D 8)

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3491
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Charlotte Sellmann am 20. April 2009, 16:29:04
Also das stimmt ja nun überhaupt nicht.
Nach einem Unentschieden guckt er auch nicht anders. ;)

http://www.youtube.com/watch?v=fxtI8gvcBro

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 20. April 2009, 17:50:04
Mir wäre es lieb, wenn er in der nächsten Saison gar nicht mehr für Eintracht Norderstedt in irgendwelche Kameras schauen würde.

Er erreicht die aktuelle Mannschaft schon lange nicht mehr. Da hilft auch seine "Brandrede" vor der Trümmertruppe nach B85 nichts mehr.

Für den Neuanfang 2009/10 sollte der Verein lieber auf Nummer Sicher gehen:  Mit Andreas Prohn.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. April 2009, 00:09:58
Zitat
Jener Koch – Sohn von Präsident Reenald Koch - machte vor der Abwehr ein gutes Spiel, bereitete neben dem Ausgleich zwei weitere Treffer vor.

„Er ist mir noch ein wenig zu leise. Das, was sein Vater zuviel hat, hat er zuwenig“, flachste Marco Krausz anschließend.


mutige aussage.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: peperlehr am 22. April 2009, 00:11:46
wie man hört telefoniert reenald schon mit uli schulz ;-)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: peperlehr am 22. April 2009, 00:12:31
....aber auch nur, weil ralf schehr gerade in dubai nicht zu erreichen ist...:-)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. April 2009, 00:15:27
Zitat
wie man hört telefoniert reenald schon mit uli schulz ;-)

Zitat
....aber auch nur, weil ralf schehr gerade in dubai nicht zu erreichen ist...:-)


*lol*


jetzt musst du nur noch das editieren lernen   :-*
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 22. April 2009, 01:24:33
Krakauer, Bier und die Preise in Egenbüttel: Vom obersten Regal !

Zu Eintracht Norderstedt:

Es hilft eine Degradierung vom Ex-H$V-Profi-Yilmaz (in der 2. HZ !) und B. Arioglu (von Anfang an !!) gegen Egenbüttel (!!!) auch nichts mehr: Trainer Krausz ist durch.

Der anstehende Umbruch ist nicht mehr aufzuhalten. Was ein Glück auch !

Die A-Jugend von Eintracht Norderstedt hat heute gezeigt, dass Fußball in der OL Spaß machen kann. Es geht also. Wenn es gegen E'büttel locker reicht, dann packen es unsere Jungsters auch in der Saison 2009/10. Drin bleiben reicht.

Für den Neuanfang 2009/10 sollte der Verein auf Nummer Sicher gehen:

Mit Andreas Prohn
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 03. Mai 2009, 08:07:29
Aus der "Vorschau" vom 01.05.2009 auf den 30. Spieltag:

Zitat
...Ein lauer Sommerkick braucht bei der Rückkehr von Marco Krausz an seine alte Wirkungsstätte trotzdem nicht befürchtet zu werden, denn die Eintracht war auswärts zuletzt immer für Entertainment gut (5:2, 1:5).

Wort gehalten!  ;)  Wieder sieben Treffer in Meiendorf (2:5), dazu fällt mir noch das 4:4 beim SC Condor ein. Die Eintracht ist immer eine Reise wert.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 03. Mai 2009, 10:35:06
 :'( Was aber nützt Norderstedt ein torreiches Spiel, wenn es doch verloren geht,ich glaube man kann als Fan kaum mit dem aktuellen Platz 7 zufrieden sein,oder? :'(  Eintracht Uhlenhorst 08
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 03. Mai 2009, 11:17:25
Die Mannschaft macht was sie will... nämlich nichts.

Der Trainer... sitzt (!) hilflos am Spielfeldrand.

Er redet auf der PK von der richtigen Antwort... gegen Ohe.

Die Eintracht-Fans... ticken endgültig aus.

Es reicht !

Krausz raus !!!

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Charlotte Sellmann am 03. Mai 2009, 12:58:26
Nun ja, scheinbar hat sich unser Trainer das Spiel seiner Mannschaft auf seinem Campingstuhl schön meditiert.
Sonst wäre auf der PK ein etwas objektiveres Statement von ihm angebracht gewesen.
Wenn ich was höre von toll ins Spiel gekommen und wieder Pech gehabt, dann wird es jetzt langsam wirklich lächerlich.
Aber gegen Ohe gibt es ja denn evt. ne richtige Antwort.
Frage ist nur ob das überhaupt noch jemanden interessiert.
Zumindest hat die Mannschaft das Saisonziel von unserem Präsidenten ja frühzeitig erreicht. 8)

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 03. Mai 2009, 13:20:12
Der Aufsichtsrat und der Präsident der Eintracht müssen jetzt etwas unternehmen, damit der Trainer den Verein nicht vollkommen der Lächerlichkeit preisgibt.

Auf der Homepage der MSV-Supporters kann man lesen: (http://msv-supporters.de/index.php?option=com_content&task=view&id=284&Itemid=1)

"Ich möchte vorab erwähnen, das der Norderstedter Trainer von einem glücklichen Meiendorfer Sieg, in der nach dem Spiel stattgefundenen Pressekonferenz, gesprochen hat. Er leidet wohl etwas unter Realitätsverlust. Diese Meinung hatte er exklusiv."

"Aus dem Spiel heraus ging von der Truppe aber nie richtig Gefahr aus. Und dann soll der Meiendorfer Sieg glücklich gewesen sein !? Oder war es nur eine Provokation vom Norderstedter Trainer?"

"Einige Norderstedter Spieler verlassen mit Schlußpfiff den Platz und verweigern den Sportlergruß. Peinlich!!!!"

"Wie lange darf der Norderstedter Trainer noch rumwurschteln? Das war das Gesprächsthema auf der Tribüne. Kein Mannschaftsteil wußte zu überzeugen. Einen herausragenden Akteur haben wir auch nicht gesehen. Dazu steht die Truppe 20 !! Punkte hinter dem Führungstrio. Einziger Erfolg: Klassenerhalt mit 43 Punkten gesichert."


Wie oben geschrieben: Der Verein macht sich lächerlich.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 06. Mai 2009, 11:33:58
Norderstedt (bzw. die Politik) wollen ihren "Gast" (HSV II) wohl liebend gerne wieder loswerden?!?

http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/article1001496/Ausnahmezustand-in-Garstedt.html

Am Freitag (08.05.) um 11.30 Uhr soll es in Norderstedt eine Pressekonferenz zu dem Thema geben...

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 06. Mai 2009, 13:49:25
Zitat
Norderstedt (bzw. die Politik) wollen ihren "Gast" (HSV II) wohl liebend gerne wieder loswerden?!?


und womit? - mit recht.

ohnehin unfassbar, dass der bundesliga-verein seiner II. mannschaft keine regionalliga-taugliche heimat für die austragung der heimspiele bieten kann. ich empfinde die lärmbelästigung etc. noch als tragbar, auch wenn ich als anwohner vielleicht anders denken/reden würde, aber es ist so traurig, dass 150 beamte ca. 5-6 überstunden schieben müssen. da kommt ein stolzes sümmchen zusammen. warum soll eine "gemeinde" das bezahlen, die damit nichts am hut hat? EN freut sich natürlich über die zusätzlichen einnahmen...und der HSV freut sich über wenig arbeit für das ungeliebte kind: "eintracht nordernanny" ist das stichwort.

vorschlag: HSV II spielt in zukunft am millerntor - die scheinen ja noch kapazitäten frei zu haben   8)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 06. Mai 2009, 14:09:25
Och, eine Mannschaft kann auch noch an der Hoheluft spielen. Vielleicht reicht die Miete ja irgendwann sogar, um mal die Lizenz für die Rl zu beantragen... *träum*
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: HeinzErhard am 06. Mai 2009, 16:57:38
Der Ansatz von Kev ist ja gar nicht so schlecht. Da AFC runtergeht und Bergedorf nicht aufsteigt, kann doch der HSV bei Vicky spielen.

Na, habe ich mich jetzt bei vielen beliebt gemacht?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Baddie am 06. Mai 2009, 18:15:49
Bergedorf kann auch aufsteigen und HSV II trotzdem an der Hoheluft spielen. ZWEI Mannschaften in der Regionalliga in unserem Stadion + der SCV selbst geht auch laut Statuten...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Poldi am 06. Mai 2009, 18:48:31
Was passiert denn bitte, wenn Norderstedt "irgendwann" einmal aufsteigt? Spielen die dann auch am Millerntor???? Oder will man nicht aufsteigen???  ;D
Mit solchen spielen muss man halt in der Regionalliga rechnen, auch das auch vielleicht Mal mehr als 1000 Zuschauer kommen!!! Parken kann man dort sowieso nicht gescheit.....

Verstehe nicht, warum die sich so aufregen......

Freundliche und entspannte Grüße,
Poldi
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 07. Mai 2009, 00:12:54
Zitat
Verstehe nicht, warum die sich so aufregen......


ich muss dich leider der illusion berauben, dass die welt sich nur um fussi dreht. ich wollte es auch nicht wahr haben, musste mich aber eines besseren belehren lassen...!

speziell zu norderstedt: schon zu regionalliga-zeiten des SCN gab es häufig ärger mit den anwohnern...ist ein eigenes völkchen. letztlich aber alles ganz possierliche wesen. die verschwendeten steuergelder für die kieler störche finde ich viel schlimmer als ein bisserl lärm...

gleiches spielchen in lurup: das schild am eingang von wegen "keien tröten und trommeln" ist doch auch der hammer...
Titel: U19 Pokalknaller
Beitrag von: whiskydean am 13. Mai 2009, 08:22:31
Heute (Mittwoch) muss St. Paulis U19 im Pokal-Viertelfinale gegen die U19 von Eintracht Norderstedt ran.

Könnte ein spannendes Spiel werden: St. Paulis Youngsters steigen nach dieser Saison aus der Bundesliga Nord/Nordost ab und die Jungs aus Norderstedt steigen aus der Verbandsliga Hamburg auf, spielen also beide ab dem Sommer in der Regionalliga Nord.

Norderstedts U19 hat bisher eine unglaubliche Saison hingelegt. Sie haben bisher nur 1 (!) Spiel verloren und sind Tabellenführer mit 7 Punkten Vorsprung. Aktuelle Tordifferenz: + 139 (!!!). Und im Pokal-Achtelfinale haben die Eintracht-Jungs den Regionalligisten Altona 93 mit 4:2 rausgekegelt ...

Interessant dabei: Eintracht Norderstedt bereits mit 12 der aktuellen U19-Jungs einen Vertrag für die 1. Herren ab 2009/10 geschlossen. Es kann also auch schon einen Blick auf die Zukunft der Eintracht geworfen werfen.

Gespielt wird heute um 18:30h an der Ochsenzoller Straße 58 in Norderstedt-Garstedt auf dem nagelneuen Kunstrasen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 13. Mai 2009, 12:52:31
Zitat
Heute (Mittwoch) muss St. Paulis U19 im Pokal-Viertelfinale gegen die U19 von Eintracht Norderstedt ran.

[...]

Norderstedts U19 hat bisher eine unglaubliche Saison hingelegt. Sie haben bisher nur 1 (!) Spiel verloren und sind Tabellenführer mit 7 Punkten Vorsprung. Aktuelle Tordifferenz: + 139 (!!!). Und im Pokal-Achtelfinale haben die Eintracht-Jungs den Regionalligisten Altona 93 mit 4:2 rausgekegelt ...

Interessant dabei: Eintracht Norderstedt bereits mit 12 der aktuellen U19-Jungs einen Vertrag für die 1. Herren ab 2009/10 geschlossen. Es kann also auch schon einen Blick auf die Zukunft der Eintracht geworfen werfen.

Gespielt wird heute um 18:30h an der Ochsenzoller Straße 58 in Norderstedt-Garstedt auf dem nagelneuen Kunstrasen.


wird mit sicherheit ein gutes, weil spannendes spiel. denke aber eher in taktischer hinsicht sehenswert, was mir aber ohnehin besser gefällt als sein 6:3 oder ähnliches.

um einmal deine euphorie ein wenig zu bremsen: die A-VL von EN ist wirklich gut, aber die souveränität in er staffel ist größtenteils damit zu begründen, dass die anderen so schwach sind. wer den tabellenzweiten (fc elmshorn) mit 8:0 schlägt, ist nachweislich ohne konkurrenz. habe vor zwei wochen das 16:0 bei germania schnelsen erleben "dürfen"...das hat mit verbandsliga-niveau soviel zu tun wie fussi mit prosecco...!

auch das herauskegeln von altona ist nicht uunbedingt der maßstab, vor allem, weil der AFC zu dem zeitpunkt "gegen den trainer" gespiet hat. insofern ist der heutige vergleich wirklich einmal interessant...

was die neue saison angeht, halte ich den weg für richtig, aber es wäre nicht das erste mal, dass die jungen leute die herausforderungen im herrenbereich unterschätzen. ein jugend-verbandsliga-spiler ist i.d.r. (!) keine herren-verbandsliga-speler. dennoch gibt es natürlich 2-3 wirklich gute individualisten, die den sprung schaffen werden. sich nur darauf zu verlassen, wäre aus sicht von EN m.e. fahrlässig. ein schlechter start in die saison und die talente sind weg...! das größte problem ist m.e., dass die jungs diese saiosn eigentlich gar nicht wirklich gefordert wurden. das waren bessere trainingsspiele.

p.s. sooo nagelneu ist der kunstrasenplatz nun auch nicht...aber ein schöner platz...

tipp: nach guter leistung verliert EN mit 1:3 (0:2)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 13. Mai 2009, 15:18:36
Nächste Saison gehts für die Eintracht schlicht darum, die Klasse zu halten. Das wird schwer genug.

Für die Eintracht Fans wirds ne klasse Saison. Bringt doch mehr Spaß, junge "Eigengewächse" zu supporten, als satte "Alt-Stars". Nur Absteigen geht definitiv nicht.

Ich finde die mutige Strategie der Eintracht klasse. Wenn es eng werden sollte, dann ist zum Glück genug Kohle da um noch den einen oder anderen RL-erfahrenen Spieler an die Ochsenzoller zu locken.

Stichwort "Endstation Oberliga": Welcher OL-Verein bietet denn sonst noch eine Perspektive nach oben ?

Edith meint: ALLE HIN ZUR OCHSENZOLLER !
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 13. Mai 2009, 15:49:38
wird mit sicherheit ein gutes, weil spannendes spiel. denke aber eher in taktischer hinsicht sehenswert, was mir aber ohnehin besser gefällt als sein 6:3 oder ähnliches.

Gibt es wirklich Menschen, die ein Taktik-Gemplänkel einem 6:3 vor ziehen? Wieder was gelernt!

Klar ist eine gute Taktik nett anzuschauen. 10 Minuten oder so, danach will ich persönlich lieber Fußball sehen. Und beim Fußball geht es mE darum Tore schießen und nicht darum sie zu verhindern!

Zitat
Ich finde die mutige Strategie der Eintracht klasse. Wenn es eng werden sollte, dann ist zum Glück genug Kohle da um noch den einen oder anderen RL-erfahrenen Spieler an die Ochsenzoller zu locken.

Bin ich der einzige, der das ein wenig merkwürdig findet? Erinnert mich an einen Verein aus dem Rhein-Neckar-Raum... ::)

Zitat
Stichwort "Endstation Oberliga": Welcher OL-Verein bietet denn sonst noch eine Perspektive nach oben ?
So Vereine wie zB Victoria sind nun nicht wirklich perspektivlos. Bei Norderstedt kann man doch erst dann wirklich von einer Perspektive nach oben reden, wenn sie denn mal 1-2 Saisons unter den ersten 3 waren.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 13. Mai 2009, 16:25:08
Zitat
Gibt es wirklich Menschen, die ein Taktik-Gemplänkel einem 6:3 vor ziehen? Wieder was gelernt!

Klar ist eine gute Taktik nett anzuschauen. 10 Minuten oder so, danach will ich persönlich lieber Fußball sehen. Und beim Fußball geht es mE darum Tore schießen und nicht darum sie zu verhindern!


natürlich finde ich "tore und tumulte" [ --> keine neue RTL-doku  :P ] auch nicht übel, gucke fussi-spiele aber mehr aus trainersicht, erst recht, wenn ich mit beiden beteiligten vereinen nichts am hut habe. selbigen ziehe ich aber - insbesondere beim jugendfussball - wenn taktische disziplin groß geschrieben wird, anstatt blind anzurennen...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 13. Mai 2009, 17:12:31
So Vereine wie zB Victoria sind nun nicht wirklich perspektivlos. Bei Norderstedt kann man doch erst dann wirklich von einer Perspektive nach oben reden, wenn sie denn mal 1-2 Saisons unter den ersten 3 waren.

Victoria? Regionalliga? Na, das Stadion haben sie sich ja schon mal vom AFC und der Stadt hübsch machen lassen...

Leider reicht das aber nicht für eine wirkliche Perspektive. Da braucht es mehr. Es braucht nämlich Knete. Und zwar weit mehr als das, was der AFC so gedacht hat. Diese Knete kann neben den beiden "Großen" im HFV nur die Eintracht aufbringen. Das pfeifen die Spatzen doch schon lange vom Dach.

Nun waren die letzten zwei Jahre an der Ochsenzoller sportlich schlicht Grotte. Nach dem gescheiterten Konzept, mit "Alt-Stars" aufzusteigen, hat die Eintracht schon zu Anfang dieser Saison den Umbruch beschlossen und sich im Laufe der Saison von einigen lahmen Kickern getrennt. Nun machen es die Jungen. Dazu ein paar Cracks (u.a. Arlioglu + Yilmaz). Und dann schaun mer mal. Vielleicht "verirren" sich ja auch noch ein paar AFC-Kicker in den Norden...  ;D

Mein Tipp: 2012 ist Eintracht Norderstedt die unumstrittene Nr.3 im HFV.

Wer sonst?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 13. Mai 2009, 17:19:01
Sagen wir mal so: Gerüchteweise soll der DFB planen, dem Osten eine eigene Regionalliga zu schenken.

Wenn dies wirklich geschieht, wäre das auch für Hamburger Vereine positiv (Reisekosten niedriger, weniger Sicherheitsspiele). Und ob unter diesen Voraussetzungen Norderstedt wirklich zur Nr 3 wird, wage ich ja zu bezweifeln...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 13. Mai 2009, 22:02:26
 :D  Bis zum Sonntag,Norderstedter Freunde,Eintracht Uhlenhorst 08  :D
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 13. Mai 2009, 22:11:35
Was los Atze? Heute gar nicht in Lurup? ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 13. Mai 2009, 22:16:18
Norderstedts A-Jugend kegelt die Bundesliga-Jugend des FC St. Pauli mit 2:1 aus dem Pokal !

Packend und nicht zimperlich war es. Für die leidgeplagten Eintracht Fans endlich mal wieder ein Spiel mit Herz ihres Vereins.

Bravo Jungs !
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 14. Mai 2009, 00:03:48
Zitat
Norderstedts A-Jugend kegelt die Bundesliga-Jugend des FC St. Pauli mit 2:1 aus dem Pokal !

Packend und nicht zimperlich war es. Für die leidgeplagten Eintracht Fans endlich mal wieder ein Spiel mit Herz ihres Vereins.

Bravo Jungs !


respekt und glückwunsch. ob das "trainer-hin-und-her" bei st. pauli U23 <--> A.Buli jetzt so erfolgreich war, sei auch einmal dahingestellt...! mit dem "losglück" kann es jetzt ja zum traumfinale vs. HSV-buli kommen. da bin ich dann auch dabei, whiskydean...   8)

p.s. schon die C-VL von "pauli" ist gegen den klassentieferen landesligisten von EN rausgeflogen. offensichtlich kein gutes pflaster...?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tisch am 14. Mai 2009, 00:15:45
mit dem "losglück" kann es jetzt ja zum traumfinale vs. HSV-buli kommen. da bin ich dann auch dabei, whiskydean...   8)

.

Kann es nicht mehr... Die HSV Bundesliga Jugend wurde bereits am Dienstag von den Jung-Elstern sogar mit 3:0 aus dem Pokal geworfen (Infos mit Interview im Blog). Traumfinale also Elstern gegen Eintracht ?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 14. Mai 2009, 00:47:36
Zitat
Kann es nicht mehr... Die HSV Bundesliga Jugend wurde bereits am Dienstag von den Jung-Elstern sogar mit 3:0 aus dem Pokal geworfen (Infos mit Interview im Blog). Traumfinale also Elstern gegen Eintracht ?


*loool* danke für die info. mein kenntnisstand war, dass das spiel heute (= donnerstag) stattfindet. hammer bzw. bitter.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 14. Mai 2009, 22:06:49
Was los Atze? Heute gar nicht in Lurup? ;)
Mußte ;) leider arbeiten,aber Du bist ja überall?  ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 14. Mai 2009, 22:13:02
Wenn du so fragst: Ja, seit dem 17.2.2008 war ich bei jedem Pflichtspiel des SCV zumindest für ein paar Minuten vor Ort. :)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 18. Mai 2009, 10:49:19
Heute (Mittwoch) muss St. Paulis U19 im Pokal-Viertelfinale gegen die U19 von Eintracht Norderstedt ran.



wird mit sicherheit ein gutes, weil spannendes spiel.
tipp: nach guter leistung verliert EN mit 1:3 (0:2)

EN gewinnt mit 2:1 gegen St. Pauli und spielt nun am 28.05. gegen Cordi im Halbfinale.

Lustig ist ja die Geschichte aus dem Achtelfinale BW 96 vs. Lohbrügge (2:0), wo der Schiri einem Spieler von Lohbrügge in der 60. Minute Gelb-Rot zeigt und ihn vom Platz stellt, obwohl es in der Jugend nur Zeitstrafen gibt...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. Mai 2009, 15:01:33
Zitat
Lustig ist ja die Geschichte aus dem Achtelfinale BW 96 vs. Lohbrügge (2:0), wo der Schiri einem Spieler von Lohbrügge in der 60. Minute Gelb-Rot zeigt und ihn vom Platz stellt, obwohl es in der Jugend nur Zeitstrafen gibt...


sofern noch nicht bekannt: der HFV auch in der berufungsverhandlung (mittwoch) beim verbandsgericht eine neuansetzung beschlossen. termin ist dieses wochenende! ist auch nicht das erste mal, deswegen auch keine überraschung. schließlich musste lohbrügge "zu unrecht" über 20min in unterzahl spielen...! da ist bekanntlich viel möglich.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 23. Mai 2009, 01:19:46
Köche gehören an den Herd.
.
.
.
.
.
Ein Koch verdirbt den Brei.
.
.
.
.
.
EINTRACHT UHLENHORST 08 !
.
.
.
.
.
gez. Norderstedt Anti-Supporters
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Quagga am 23. Mai 2009, 02:14:46
Zitat von: whiskydean
Köche gehören an den Herd.
.
Ein Koch verdirbt den Brei !


(http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?action=dlattach;topic=1350.0;attach=81;image)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 24. Mai 2009, 21:15:41
Wenn ich die Tabelle sehe, muss ich (http://www.goco-connection.de/images/smilies/kotz.gif)

Eine einzige Sch*iß Saison. Eine Zumutung für die Fans der Eintracht. Und dem Verein absolut unwürdig, wenn man das Umfeld und den finanziellen Hintergrund betrachtet.

Wer trägt eigentlich die Verantwortung für dieses Desaster ?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 24. Mai 2009, 21:37:40
Wenn du so fragst: Ja, seit dem 17.2.2008 war ich bei jedem Pflichtspiel des SCV zumindest für ein paar Minuten vor Ort. :)
Falsches Theard,Kev 1895!!!,bitte bei "Vicky" bist Du Zuhause,oder ???
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 24. Mai 2009, 21:52:49
Wer trägt eigentlich die Verantwortung für dieses Desaster ?

Nach denen wird noch gefahndet....  :P

Mögliche Antworten:  Die kritischen Fans, die Spieler, die Verletzungen, HSV II.... :-X
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 24. Mai 2009, 22:42:07
Wenn du so fragst: Ja, seit dem 17.2.2008 war ich bei jedem Pflichtspiel des SCV zumindest für ein paar Minuten vor Ort. :)
Falsches Theard,Kev 1895!!!,bitte bei "Vicky" bist Du Zuhause,oder ???

Tut mir Leid, aber ich pflege auf direkte Fragen an mich auch direkt zu antworten... ::)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 29. Mai 2009, 17:33:44
Heute (Mittwoch) muss St. Paulis U19 im Pokal-Viertelfinale gegen die U19 von Eintracht Norderstedt ran.



wird mit sicherheit ein gutes, weil spannendes spiel.
tipp: nach guter leistung verliert EN mit 1:3 (0:2)

EN gewinnt mit 2:1 gegen St. Pauli und spielt nun am 28.05. gegen Cordi im Halbfinale.



...für das ODDSET-Pokal-Finale der A-Junioren hat sich am 28.5.2009 Concordia mit 6:5 nach Elfmeterschießen gegen Eintracht Norderstedt qualifiziert.

Am 02.06.09 wird der Gegner zwischen Vorwärts-Wacker und JFV Jung-Elstern ermittelt.


Das wäre doch ein schöner Doppel-Erfolg für Cordi: Pokalsieger bei den Herren und bei der A-Jugend....

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 28. Juli 2009, 22:38:00
Hier ein Bericht des Norderstedter TV-Senders "noa4" über das Oddset-Pokalspiel der Eintracht gegen Union 03:

noa4 vom 27.07.09 (http://www.youtube.com/watch?v=1nMUQGr-jsM)

Interessant auch die klaren Aussagen zu dem Oberliga Saisonziel an der Ochsenzoller Straße und die Meinung der Norderstedter Arroganz dazu.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. Juli 2009, 19:43:55
Welche Krankheit mögen wohl 14 Spieler gleichzeitig haben?

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3610
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 30. Juli 2009, 20:54:40
Das Gerücht sagt Scharlach. Hab ich selbst mal mit Ende 20 gehabt, war nicht lustig ...

BTW eilbek-andi:
Ist Mirko Schneider heute noch im Dienst? Wir haben ihn heute mittag angeschrieben wegen einer unwahren Behauptung in seiner Oberliga-Vorschau. Leider bisher keine Reaktion von ihm. Wäre schön, wenn Mirko dies schnellstmöglich korrigiert.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 30. Juli 2009, 22:08:03
Zitat
Welche Krankheit mögen wohl 14 Spieler gleichzeitig haben?


mmmh, 14x € 10,- praxisgebühr...eine normale spielverlegung wäre da mit € 50,- günstiger gewesen...   8)  ...und wedel wird sich wegen der eigenen urlauber nicht gerade ärgern...!



Zitat
Hab ich selbst mal mit Ende 20 gehabt, war nicht lustig ...


naja, die sind ja alle erst anfang 20...  8)  ...gute beserung an alle jungen und alten EN-hüpfer! die frage, wie sich die spieler gegenseitig angesteckt haben, bleibt unbeantwortet. und womit? - mit recht.


eine ernste frage möchte ich anschließen: wofür gibt es eigentlich zweite mannschaften - formerly known as "R E S E R V E-team"...???
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. Juli 2009, 22:37:36
Das Gerücht sagt Scharlach. Hab ich selbst mal mit Ende 20 gehabt, war nicht lustig ...

14 Mann Scharlach? Oha. Unangenehme Sache. Gute Besserung auch von mir.


BTW eilbek-andi:
Ist Mirko Schneider heute noch im Dienst? Wir haben ihn heute mittag angeschrieben wegen einer unwahren Behauptung in seiner Oberliga-Vorschau. Leider bisher keine Reaktion von ihm. Wäre schön, wenn Mirko dies schnellstmöglich korrigiert.

Etwa dies hier:  8)

Nach der ersten vergebenen Torchance skandierte die „Norderstedter Arroganz“ ein launiges „Weil ihr zu blöde seid, weil ihr zu blöde seid…“



P.S.: Wir haben keine "Dienstzeiten", ist ja nur Hobby. Wahrscheinlich ist er einfach nur mal privat unterwegs.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 31. Juli 2009, 07:27:37
Ich zitiere:


Der Scharlach ist eine akute Infektionskrankheit, die vor allem im Kindesalter auftritt. Im Gegensatz zu vielen anderen „Kinderkrankheiten“ kann man mehrfach an Scharlach erkranken.



Das kommt davon wenn man die ganze A-Jugend auf einmal hochzieht. Da sieht man wieder was man an den "ALten" hat... 8)

Gute Besserung an alle..

Fracis Albert
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 06. August 2009, 07:10:55
Was gibt es Neues aus Norderstedt? Anscheinend haben sich ja zum Glück keine weitere Scharlacherkrankte ergeben?! siehe hier:

http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport/article1125426/Aufatmen-bei-Eintracht-Norderstedt-Keine-neuen-Scharlach-Faelle.html

Kann am Sonntag gegen Condor gespielt werden?


Passend dazu: Das für Samstag vorgesehene Regionalliga-Spiel Hannover 96 II - FC St. Pauli II fällt wegen Schweinegrippe der H96-Reserve aus!

http://www.fussball.de/c/19/61/56/90/19615690.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 08. August 2009, 11:33:41
Fernsehbeitrag mit Trainer Marco Krausz und Mannschaftskapitän Stefan Siedschlag über die Ziele der Eintracht und den Wechsel von S. Siedschlag vom AFC an die Ochsenzoller Straße:

Link (http://www.youtube.com/watch?v=Zde5ROdjeNE)

Kann man nur hoffen, dass das morgen nicht zu früh ist für unsere Jungs...  (http://www.stpauli-forum.de/images/smiles/naja.gif)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 10. August 2009, 10:29:32
Condors Kloppertruppe hat eine neue Physiotherapeutin! Nach Miriam Nack (http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1236.msg16781#msg16781) wieder eine echte Augenweide.

Wer hat Infos über die Frau? Wir könnten einen Wechsel zur Eintracht einfädeln.

Die Konditionen sind unverändert: Eine regionalligataugliche Anlage, vernüftige Anstoßzeiten, sehr attraktive Fans sowie Brutto für Netto.

Neu in dieser Saison: Junge, heiße Spieler und Boni in Form von Shopping-Gutscheinen.

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 10. August 2009, 10:41:34
Condors Kloppertruppe hat eine neue Physiotherapeutin! Nach Miriam Nack (http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1236.msg16781#msg16781) wieder eine echte Augenweide.


Ach ja? Ich habe gestern nur Miri dort gesehen (und auch getroffen und gesprochen)!

Ansonsten sehr nett anzuschauendes Spiel der jungen Norderstedt-Truppe. Ich war beeindruckt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 10. August 2009, 11:28:22

Condors Kloppertruppe hat eine neue Physiotherapeutin! Nach Miriam Nack (http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1236.msg16781#msg16781) wieder eine echte Augenweide.

Ach ja? Ich habe gestern nur Miri dort gesehen (und auch getroffen und gesprochen)!

Das war Miriam Nack? Die Hübsche von gestern hatte doch dunkle Haare ...hmm... einfach toll, die Frau! Die ist noch für Überraschungen gut. Ein Grund mehr sie zu uns an die Ochsenzoller zu holen.

Zitat

Ansonsten sehr nett anzuschauendes Spiel der jungen Norderstedt-Truppe. Ich war beeindruckt.


Das war wirklich vom Allerfeinsten gestern. Die Jungs sind technisch top, geben keinen Ball verloren und laufen bis zum Umfallen. Man merkt einfach, dass sie heiß sind. Wie schreibt das Abendblatt von heute (http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport/article1132417/Souveraen-den-ersten-Sieg-eingefahren.html) so schön:

"Angesichts der überraschend souveränen Vorstellung blieb also einzig die Frage offen, welches Potenzial eine Norderstedter Mannschaft in einem besseren körperlichen Zustand besitzt. Die Konkurrenz dürfte den ersten Gruß der jungen Truppe zumindest vernommen haben."
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Andre Matz am 10. August 2009, 11:41:15

Das war Miriam Nack? Die Hübsche von gestern hatte doch dunkle Haare ...hmm... einfach toll, die Frau! Die ist noch für Überraschungen gut. Ein Grund mehr sie zu uns an die Ochsenzoller zu holen.


Hast du etwa nicht das Abendblatt-Sonderheft? Da sind die Haare auch dunkel ...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 10. August 2009, 12:14:34

Das war Miriam Nack? Die Hübsche von gestern hatte doch dunkle Haare ...hmm... einfach toll, die Frau! Die ist noch für Überraschungen gut. Ein Grund mehr sie zu uns an die Ochsenzoller zu holen.


Whiskydean, Frauen sollen ja abundzu etwas an ihren Haaren verändern, falls Du davon schon mal was gehört hast... ;)  Sie war es jedenfalls und ist in der Tat mindestens so hübsch wie zuvor!   :-*



Das war wirklich vom Allerfeinsten gestern. Die Jungs sind technisch top, geben keinen Ball verloren und laufen bis zum Umfallen. Man merkt einfach, dass sie heiß sind. Wie schreibt das Abendblatt von heute (http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport/article1132417/Souveraen-den-ersten-Sieg-eingefahren.html) so schön:

"Angesichts der überraschend souveränen Vorstellung blieb also einzig die Frage offen, welches Potenzial eine Norderstedter Mannschaft in einem besseren körperlichen Zustand besitzt. Die Konkurrenz dürfte den ersten Gruß der jungen Truppe zumindest vernommen haben."

Die Laufbereitschaft hat mich auch beeindruckt. Ob nun Dreyer, Monteiro, Mandel, Bauer (usw.)...alle immer mit Vollgas unterwegs. Das wird nicht immer klappen und nicht immer reichen (um zu gewinnen), aber solchen Spielern verzeiht man doch vieles?!! Hoffentlich bleibt das Norderstedter Publikum auch in schlechteren Zeiten so fest hinter dem jungen Team, wie gestern.  Wie sagte Marco Krausz gestern so schön zu mir: "Nach dem 12:0 gegen Union haben die Fans hier gefeiert wie bei einer Deutschen Meisterschaft. Wenn die uns weiterhin so unterstützen - auch in schlechten Zeiten - dann ist mir nicht bange"

Natürlich ist es nach einem Spiel viel zu früh, schon ein Fazit zu ziehen. Aber da wächst was zusammen, bei Norderstedt! Mit ein wenig Glück könnte die Eintracht vielleicht dem Beispiel des VfB Stuttgart (Gruß an Christian Woike) mit den "jungen Wilden" vor ein paar Jahren folgen....
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 10. August 2009, 12:24:34

Hast du etwa nicht das Abendblatt-Sonderheft?


Nee, warum? Mich interessiert sowieso nur die Eintracht.

... und neuerdings (wieder) Frau Nack  (http://www.stpauli-forum.de/images/smiles/love.gif)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 10. August 2009, 12:52:39

Hoffentlich bleibt das Norderstedter Publikum auch in schlechteren Zeiten so fest hinter dem jungen Team, wie gestern.


Naja, bei einer Zahl von ca. 230 Zuschauern ist sicher noch Platz nach oben.

Der "harte Fan-Kern" inkl. der Norderstedter Arroganz beweist allerdings nun schon seit 3 Saisons, dass man auch in (teilweise unterirdisch) schlechten Zeiten hinter der Mannschaft steht.

... was für den Verein nicht immer angenehm war.  ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 11. August 2009, 17:24:50
Das Punktspiel gegen Bergedorf findet bereits am Freitag den 14.08.2009 um 20:00 Uhr statt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 11. August 2009, 17:53:36
Zitat
Das Punktspiel gegen Bergedorf findet bereits am Freitag den 14.08.2009 um 20:00 Uhr statt.


danke für den hinweis. ich werde erscheinen und die jungen hüpfer mal unter die lupe nehmen. ich bin hoch erfreut über die anstoßzeit (keine ironie).
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 11. August 2009, 18:03:20
 8) spielt dann nicht Quickborn  ::)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 11. August 2009, 18:10:59
Zitat
spielt dann nicht Quickborn


wenn du es genau wissen willst, was ich bezweifele, und vor allem auch behalten kannst, was ich ebenfalls bezweifele: ich werde mit meinen jungs bis 19.30uhr trainieren. anschl. duschen und mich ins wenige kilometer entfernte e.-p.-stadion begeben, um dort um 19.59uhr aufzuschlagen, meine currywurst zu bestellen und zuessen und dann je nach wetterlage meinen platz einzunehmen..! nach einer eher harmlosen anfangsviertelstunde werde ich beginnen, mir das spiel schön zu saufen...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 11. August 2009, 19:30:46
 8) danke für Deine "vorbildliche "Kompetenz 8)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Quagga am 11. August 2009, 19:43:54
ich werde erscheinen und die jungen hüpfer mal unter die lupe nehmen.

Es wird sich lohnen. Den "Jungs" zu zuschauen, macht schon Spaß.
Koch, Dreyer,...werden den Verein endlich mal vorne bringen.
Aber auch bei den "Alten" hat sich einiges getan. M. Werwath ist nun "der Chef" auf dem Platz. Disziplinlose Spieler, wie "Gerse" , reihen sich dahinter  nahtlos ein und unterstützen Matze bei seinen Aufgaben.
Ich sag mal so: Ein Quantensprung in Norderstedt
Mein Geheimfavorit!

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 11. August 2009, 20:01:05
Es freut mich ja, dass du uns zum Geheimfavoriten machst.

Die Leistung gegen Condor war auch echt Klasse.  Es hat sehr viel Spaß gemacht der Manschaft zuzuschauen. Man sollte aber auch nicht zu viel erwarten.

Wenn sich die Mannschaft weiterentwickelt und in diesem Jahr den Klassenerhalt schafft, kann man sehr zufrieden sein.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 11. August 2009, 20:03:16
Hier die Berichterstattung des Norderstedter Kanalkanals noa4 über das Spiel gegen die Kloppertruppe aus dem Osten: Link (http://www.youtube.com/watch?v=KiTs5wky3UI)

Bin jetzt tierisch auf Freitag gespannt. Werde mal eine Blechfrikadelle Astra mehr mitnehmen... (http://www.stpauli-forum.de/images/smiles/singtrink.gif)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 11. August 2009, 20:05:02
Zitat
Mein Geheimfavorit!


..auf was? die saison wird dem jungen team noch ordentlich zusetzen: die anfangseuphorie verfliegt, der kräftverschleiss wird sich noch vor der winterpause bemerkbar machen, das verarbeiten von nackenschlägen wird ebenfalls eine große herausforderung. ergo: geheimfavorit aufs "obere drittel", weil das potenzial mit sicherheit ausreicht, die "pflichtsiege" (und ein bißchen mehr) einzufahren...!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 11. August 2009, 20:23:23
Zitat
Mein Geheimfavorit!

..auf was?

Auf die Relegation gegen Kiel II. Platz 14 wird reichen. Der Rest der Liga hat keine Kohle und/oder kein Stadion.

Zitat
die saison wird dem jungen team noch ordentlich zusetzen: die anfangseuphorie verfliegt, der kräftverschleiss wird sich noch vor der winterpause bemerkbar machen, das verarbeiten von nackenschlägen wird ebenfalls eine große herausforderung. ergo: geheimfavorit aufs "obere drittel", weil das potenzial mit sicherheit ausreicht, die "pflichtsiege" (und ein bißchen mehr) einzufahren...!

Toller Kommentar, wirklich.... Alle schreien nach aktiver Jugendförderung. Nun wagt die Eintracht als OL-Verein das Experiment und Du pupst hier rum.

Das Saisonziel der Eintracht ist  K L A S S E N E R H A L T.

Hast auch Du es jetzt kapiert ?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Quagga am 11. August 2009, 20:30:18
..auf was? die saison wird dem jungen team noch ordentlich zusetzen: die anfangseuphorie verfliegt, der kräftverschleiss wird sich noch vor der winterpause bemerkbar machen, das verarbeiten von nackenschlägen wird ebenfalls eine große herausforderung.

Vicky wird sich nur selber schlagen können!
Ich bin aber der Meinung, dass die jungen Spieler aus Norderstedt, die Nackenschläge (die wird es geben) besser verarbeiten können, als die "satten" Spieler, die vorher aktiv waren. Mit jeder Niederlage werden sie wachsen. Sie sind spielerrisch sehr gut ausgebildet, aber "im Kopf" noch nicht "versaut". (Ich bekomme ja mein Geld).
Platz 1- 4
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. August 2009, 23:31:46
@Quagga: Teile Deine Meinung. Geheimfavorit bzw. Überraschungsmannschaft!

@Wortspieler: Werde auch (wieder) da sein, vielleicht trifft man sich ja mal?!

Sollte Bergedorf wieder verlieren, brennt da aber der Baum...ein Frank Stolina wurde nach 3 SIEGEN gefeuert.... :P :-X
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 11. August 2009, 23:53:55
Zitat
Toller Kommentar, wirklich.... Alle schreien nach aktiver Jugendförderung. Nun wagt die Eintracht als OL-Verein das Experiment und Du pupst hier rum.

Das Saisonziel der Eintracht ist  K L A S S E N E R H A L T.

Hast auch Du es jetzt kapiert ?


tja, das ist die öffentliche meinung. richtig! da hat sich die mannschaft aber mehr vorgenommen. und: ich möchte "papa koch" - nicht vater koch - erleben, wenn es zwei, drei spieltage vor schluss noch immer um den klassenerhalt geht...!

im übrigen war mein kommentar sehr sachlich und fundiert, da es immer wiederkehrende mechanismen sind, wenn "junge" mannschaften in den herrenspielbetrieb eingreifen...! das galt selbst für hoffenheim in der bundesliga. da wird EN keine ausnahme bilden. alle drei "argumente" von mir werden wir dann im winter gemeinsam analysieren.

zum thema "aktive jugendförderung" gebe ich dir natürlich recht, wobei das "aktivieren" halt nur schon in den jugendbereich vorgelegt wurde und somit wesentlich kostengünstiger ist/war. das ist aber nichts verwerfliches. im gegenteil: clever.



Zitat
@Wortspieler: Werde auch (wieder) da sein, vielleicht trifft man sich ja mal?!


ich hatte nicht vor, nach dir / auf dich zu werfen...!   :P  ...oder ist das 'ne drohung?   8)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 12. August 2009, 00:54:47
  8) Heißt der Mann mit dem Wörterbuch nicht Duden,unser MannWort) aber scheint ehr den Namen Allwissent zu haben,denn er kennt und weiß wirklich alles  ::)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 12. August 2009, 01:02:46
zum thema "aktive jugendförderung" gebe ich dir natürlich recht, wobei das "aktivieren" halt nur schon in den jugendbereich vorgelegt wurde und somit wesentlich kostengünstiger ist/war. das ist aber nichts verwerfliches. im gegenteil: clever.

"aktivieren" ??? ... "vorverlegen" ??? ... "kostengünstiger" ??? ... "nichts verwerfliches" ???

Warum schreibst Du nicht einfach:

"Eintracht Norderstedt macht excellente Jugendarbeit und beweist diese Saison, dass den Talenten eine echte Perspektive geboten wird."
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: HeinzErhard am 12. August 2009, 06:29:41
Kann man das eigentlich bei Norderstedt damit vergleichen, was vor 6 Jahren in Buchholz gemacht wurde? Da hat man ja auch die ganzen Jugendspieler hochgezogen, die kamen aber alle aus Buchholz und waren nicht "zusammengekauft" worden. Wie viele der Jungs kommen denn aus Norderstedt? Denn ich denke es kommen in Buchholz auch deswegen so viele Zuschauer, weil man die Jungs immer mal wieder durchs Städtchen laufen sieht und immer Zeit für nen Plausch haben. Das müsste doch in einem solchen Fall (Norderstedter Jungs) sicherlich kopierbar sein...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Knullov(e) am 12. August 2009, 08:56:38
Denn ich denke es kommen in Buchholz auch deswegen so viele Zuschauer, weil man die Jungs immer mal wieder durchs Städtchen laufen sieht und immer Zeit für nen Plausch haben.

Und ich dachte immer, die kommen alle wegen Atze?!  :-X  ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 12. August 2009, 11:23:45
Atze ist ja auch kult! :)

http://www.youtube.com/watch?v=GdFux6pD45A  8)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 12. August 2009, 11:33:12
@HeinzEhrhard: zwei (büro-)stühle - eine meinung. das war mit "vorgelegten aktivieren" - respektive aquirieren - gemeint.


@whiskeydean: ob das nun so "einfach(er)" ist, sei einmal dahingestellt...! und die argumente von "Heinzehrhard" und mir machen die jugendarbeit nicht zu einer schlechten, aber in in der nordheide war das "ehrlicher". in einem sind wir uns aber sicher einig: besser so als es in den letzten jahren praktiziert wurde. mit dem geld hätte man viele kisten schottischen landwein kaufen können...


@Kev1895: es gibt dinge zwischen himmel und hölle, die kann man nicht erklären...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 12. August 2009, 13:19:41
 :D  Danke Ohe,danke Vicky,man ist eben  8)  KULT  8),jetzt sogar mit eigener Hymne.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 12. August 2009, 23:58:35
...

Nach "Wortspielers" "aktivieren" ??? ... "vorverlegen" ??? ... "kostengünstiger" ??? ... "nichts verwerfliches" ??? bringst Du jetzt noch "zusammengekauft" ???

Zuletzt vermisst "Wortspieler" in Norderstedt sogar "ehrliche" Jugendarbeit... ???

Fakt ist, dass im HFV neben dem FC St. Pauli und dem Hasenpfau nur Eintracht Norderstedt in der Lage ist, jungen Talenten eine echte Perspektive zu bieten.

Freut Euch doch mal. Vielleicht schießen ein Yannick Dreyer oder ein Moritz Mandel 2014 für Deutschland ein paar wichtige Tore   :o

Es ist doch klar, dass solche Talente nicht bei Victoria oder beim AFC kicken. Was sollen sie da denn erreichen? Gerade diese beiden Clubs haben den jungen Talenten gezeigt, dass sie dort nichts (außer der goldenen Ananas) erreichen können, nicht mal den Oddset-Pokal.

Und nun pupt weiter, Ihr Stänkerer !


Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 13. August 2009, 02:20:06
Zitat
Zuletzt vermisst "Wortspieler" in Norderstedt sogar "ehrliche" Jugendarbeit...


stichwort: endlosschleife, aber dennoch will ich noch gerne (m)einen hinweis abgeben: die einen vereine, bilden ihre spieler von der e-/d-/c- bis zur a-jugend für den herrenbereich aus. die anderen "sichten" alle halbe jahr aus 50-100 spielern. da musst du mich doch unterscheiden lassen dürfen. wobei die wertung, was besser / effektiver / günstiger / ... / "ehrlicher" ist, dabei ja noch vollkommen außen vor ist...!

was mich allerdings störst, dass der neue versuch gerade einen spieltag alt ist und du schon alles in den himmel lobst. wenn das eine saison lang gut geht, ohne dass die "arroganz", die presse, die zuschauer, die mitglieder und insbesondere der vorstand nervös werden, selbst wenn es sportlich eng wird, dann bin ich der erste, der seinen hut zieht. versprochen. alleine der glaube fehlt mir daran.

p.s. mit stänkern hat das weniger zu tun. nennen wir es euphorie bremsen...! ich freue mich sogar, wenn ich guten fussi vor der haustür zu sehen bekomme. die anlage inkl. stadion ist sowieso mein favorit. und mit dem siedschlag trinke ich auch gerne 'n weizen...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 13. August 2009, 13:56:24

[...]was mich allerdings störst, dass der neue versuch gerade einen spieltag alt ist und du schon alles in den himmel lobst. [...]

Du kannst doch lesen (http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1350.msg31831;boardseen#new). Beim Verein oder den Fans wird nichts in den Himmel gelobt.

Denn das Saisonziel der Eintracht (und auch der Norderstedter Arroganz) ist
der  K L A S S E N E R H A L T  ( Endlosschleife )

Und damit ist doch wohl klar, dass Niederlagen eingeplant sind.
Falls Du wirklich andere Informationen hast, dann poste bitte Deine Quellen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 13. August 2009, 17:07:43
Zitat
Du kannst doch lesen.


vielen dank für soviel vorschlusslorbeeren. oder ist es menschenkenntnis...?  8)  wie bereits angekündigt sollten wir im winter unsere aussagen für ein zwischenfazit analysieren udn sehen inweit nachgebssert wird / werden muss...!? bis dahin eine gute saison und ein paar mehr zuschauer...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 19. August 2009, 08:37:04
50 Minuten lang war das gestern wieder richtig guter Fußball von der Eintracht. Im Gefühl des "sicheren" Sieges und der Überzahl haben die Jungs dann leider innerlich abgeschaltet.  Die "Norderstedter Arroganz" war richtig laut, Respekt ("Bei der nächsten Sturmflut seit Ihr nicht mehr da..." ;D   Aber auch der TSV-Anhang hat immer wieder kräftig dagegen gehalten.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Knullov(e) am 20. August 2009, 08:33:35
;) @ Andi bleibe neutral und lieber beim USC oder Condor(ohne Stimme) ???

Man muss deine Gedanken nicht immer verstehen, oder?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Beara am 20. August 2009, 18:04:28
50 Minuten lang war das gestern wieder richtig guter Fußball von der Eintracht. Im Gefühl des "sicheren" Sieges und der Überzahl haben die Jungs dann leider innerlich abgeschaltet.  Die "Norderstedter Arroganz" war richtig laut, Respekt ("Bei der nächsten Sturmflut seit Ihr nicht mehr da..." ;D   Aber auch der TSV-Anhang hat immer wieder kräftig dagegen gehalten.

Man sollte auch einmal erwähnen, dass beim TSV fast die gesamte Kreativabteilung seit Saisonbeginn fehlt und diese Jungs haben fußballerisch einiges zu bieten.
Bei Bergedorf 85 und der Eintracht wird immer von den jungen Spielern geschwärmt, die Mannschaft des TSV Wedel ist  aber auch sehr jung im Durschnitt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 20. August 2009, 18:30:29
....die Mannschaft des TSV Wedel ist  aber auch sehr jung im Durschnitt.

Was verstehst Du denn unter "sehr jung"? Wedel hat nicht einen (!) Spieler Baujahr 1990 im Kader, Norderstedt dagegen 12 ! Im Schnitt ist der WTSV-Kader 23,5 Jahre alt. Norderstedt kommt auf 21,7 ! Zwei Jahre Differenz im Durchschnitt sind Welten (da es eben meist 2 Jahre mehr LL/OL-Erfahrung bedeutet).

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 06. September 2009, 20:09:02
Niendorfer TSV: Böse – Maurer, Kocadal, Prange, Herbert – Pornhagen (76. Jakobs), Semtner, Schwenke (70. Griesch), – Natusch (58. Avarello), Schwoy - Saaba
Eintracht 03 Norderstedt: Barth – D. Barlak, Schmedes, M. Barlak, Dreyer – Akyere (82. Montero), Siedschlag, Werwath, Schröder (74. Bauer) – Mandel (61. Tirums), Leuthold
Tore: 1:0 Saaba (5.), 1:1 Mandel (29.)
Rote Karte: Kocadal (85., NTSV – grobes Foulspiel)
Schiedsrichter: Yilmaz (FC Türkiye), hatte es bei der zum Schluss aufkommenden Hektik nicht einfach
Beste Spieler: keiner - Akyere




Moin Peter,
Böse spielt für Norderstedt und Barth für Niendorf.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 13. September 2009, 18:27:29
Böse spielt für Norderstedt und Barth für Niendorf.

Das stimmt natürlich.  Aber anders herum wäre es der Eintracht vielleicht inzwischen deutlich lieber und EN hätte auch schon wesentlich mehr Punkte auf dem Konto...  Heute wohl wieder zwei (mehrere) "Böse Schnitzer"?!!!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 13. September 2009, 18:38:40
Böse spielt für Norderstedt und Barth für Niendorf.

Das stimmt natürlich.  Aber anders herum wäre es der Eintracht vielleicht inzwischen deutlich lieber und EN hätte auch schon wesentlich mehr Punkte auf dem Konto...  Heute wohl wieder zwei (mehrere) "Böse Schnitzer"?!!!


Böse sah bei den beiden Gegentoren gar nicht gut aus. Er ist zwar an sich ein guter Torwart, macht aber zur Zeit einfach zu viele Fehler.

Ich gehe davon aus, dass am Samstag in Lohbrügge Dirk Ballandat im Tor stehen wird.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Quagga am 13. September 2009, 19:11:43
"Böse Schnitzer"?!!!

Gestern gab es auch (mal wieder) beim SVCN  "Schönsee Schnitzer"
Auch dort sitzt ein grosses Talent auf der Bank.
Ich glaube, dass weder hier noch dort der Torwart "gewechselt "wird.
Da spielen neben der Leistung wohl auch "andere Dinge" eine große Rolle.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Charlotte Sellmann am 13. September 2009, 19:17:57
Vielleicht wird man unkonzentriert wenn man sich zu sicher ist.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 21. September 2009, 13:26:50

Böse sah bei den beiden Gegentoren gar nicht gut aus. Er ist zwar an sich ein guter Torwart, macht aber zur Zeit einfach zu viele Fehler.

Ich gehe davon aus, dass am Samstag in Lohbrügge Dirk Ballandat im Tor stehen wird.

Falsch gedacht.    Im Gegenteil:  Alles ist gut:

http://www.abendblatt.de/sport/amateure/article1192464/Torwart-Boese-spielt-eine-gute-Saison.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 21. September 2009, 17:32:32

Böse sah bei den beiden Gegentoren gar nicht gut aus. Er ist zwar an sich ein guter Torwart, macht aber zur Zeit einfach zu viele Fehler.

Ich gehe davon aus, dass am Samstag in Lohbrügge Dirk Ballandat im Tor stehen wird.

Falsch gedacht.    Im Gegenteil:  Alles ist gut:

http://www.abendblatt.de/sport/amateure/article1192464/Torwart-Boese-spielt-eine-gute-Saison.html



Das Interview spricht nicht gerade für Dirk Ballandat
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 18. Oktober 2009, 21:14:55
@ Alexander Eßer und hafo Redaktion

Ein paar Zitate von A. Eßer:

"De Boer kam nach einem Zweikampf im Strafraum zu Fall. Assistent Knabe machte auf sich aufmerksam und deutete eindeutig an, dass ein Strafstoß die Konsequenz dieses Duells sein müsste. Die Buchholzer freuten sich, die Norderstedter meckerten. Kruse ging auf Knabe zu, beide erläuterten sich ihre Sichtweisen und herauskam: eine Ecke!"

Das ist leicht zu erklären:

1.
Der Schiri hat die Situation richtig beobachtet. Also pro Norderstedt.

2.
Der Schiri und die Assistenten haben heute abend einen nagelneuen Samsung 38"- Plasma im Wohnzimmer. Bei einem klaren 2:0 oder 4:0 Sieg für die Eintracht wäre es sogar ein 42" oder gar ein 98" Plasma geworden.

"Norderstedt brachte den Sieg mit viel Einsatz, Geschick im Zweikampf, aber auch einer großen Portion Dusel über die Zeit."

Dusel = MediaMarkt

"Die Buchholzer Spieler und Zuschauer fühlten sich verschaukelt. Dies bekam Kruse und sein Gespann nach der dreiminütigen Nachspielzeit sehr deutlich zu hören. Sie waren bestimmt froh, in der warmen Kabine angekommen zu sein."

Warum so negativ? Es haben zwei befreundete Teams gegeneinander gespielt. Die Schiris haben eine nagelneue Multimedia-Anlage im Wohnzimmer. Die Schiri-Ehefrauen bewundern ihre Männer und die Norderstedeter Arroganz hat den Bierumsatz in nie erreichte Höhen getrunken.

Und im 08-Clubheim gab es übrigens keinerlei unappetitliches Nachgetrete wie in A. Eßers emotionalen Bericht...

EINTRACHT UHLENHORST 08 !
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 18. Oktober 2009, 21:21:25
 ;) Danke Whiskey dean, auf die Freudschaft  ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 18. Oktober 2009, 21:25:55
@whiskeydean: Früher ist die ganze Kohle doch für die Spielerfrauen draufgegangen, oder?  ;)  (Shopping-Gutscheine und so)   

Aber jetzt, wo die 18/19jährigen in der Oberligatruppe spielen, kann das gesparte Geld (mangels "Spielerfrauen"...sind ja maximal "Mädchen") wohl in die Schiris investiert werden?  8)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 18. Oktober 2009, 21:44:36
@whiskeydean: Früher ist die ganze Kohle doch für die Spielerfrauen draufgegangen, oder?  ;)  (Shopping-Gutscheine und so)   

Aber jetzt, wo die 18/19jährigen in der Oberligatruppe spielen, kann das gesparte Geld (mangels "Spielerfrauen"...sind ja maximal "Mädchen") wohl in die Schiris investiert werden?  8)

eilbek-andi !!! ... endlich mal jemand, der die Oberliga wirklich versteht. Dieser hafo A. Eßer braucht wohl noch etwas.

Andi, Du hast recht. Erstmal sind die Eintracht Spielerfrauen im Durchschnitt zwischen 17 und 22 Jahre alt. Eine hübscher als die andere. Das sind alles Natur-Schönheiten, deswegen haben wir das mit den Shopping-Gutscheinen eingestellt. Die Mädels hatten das einfach nicht nötig. Und dass die Norderstedter Arroganz daraufhin protestiert hat, war klar.

Und deshalb gab es kürzlich zwei bahnbrechende Entscheidungen bei der Eintracht:

1.
Eine neue Physiotherapeutin, traumhaft schön.

2.
Plasmas für die Schiris (je nach Leistung)


Metronom 2. Klasse? Das ist was für Vicky- und AFC-Fans   ;D


 
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tisch am 18. Oktober 2009, 23:30:57
Also, ich lese mir die niveauvollen Reportagen des A. Eßers viel lieber durch, als die boulevard-zotigen--Statements des Herrn Whiskeydean !!!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 19. Oktober 2009, 17:16:53
Also, ich lese mir die niveauvollen Reportagen des A. Eßers viel lieber durch, als die boulevard-zotigen--Statements des Herrn Whiskeydean !!!

Word! :)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Grätchen am 19. Oktober 2009, 17:41:17
Es wird Zeit, dass hier mal auf den Tisch gehauen wird....    ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tarpenbek-pirat am 19. Oktober 2009, 21:43:36
Stimmt das was Wiskydean schreibt, das mit den Plasmafernsehern? Wenn ja dann kann man das Norderstedt nicht einfach durchgehen lassen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 10. Dezember 2009, 18:20:33
Pressemitteilung Eintracht Norderstedt:


Hochkarätig besetztes Hallenturnier der 1. A- Jugend von Eintracht Norderstedt um den OBI Cup 2009

Auch dieses Jahr richtet die 1. A - Jugend von Eintracht Norderstedt wieder ein Hallenturnier in Norderstedt aus:

Am Sonntag, den 20.12.2009, Turnierstart um 10:45 Uhr   (Einlass für Mannschaften und Gäste ab 10:00 Uhr)
in der Moorbekhalle in Norderstedt im Schulzentrum Nord, Moorbekstr. 15, 22846 Norderstedt

Das Team um Trainer Andreas Prohn, Co-Trainer Danny Voorbraak und den beiden Betreuern Thomas Grotherr und Mirko Radomilovic konnte die folgenden Mannschaften für die Teilnahme gewinnen:

HSV (A-Jugend Bundesliga)
Altona 93 (A-Jugend-Regionalliga)
FC St. Pauli (A-Jugend-Regionalliga)
SC Concordia (A-Jugend-Regionalliga)
JFV Jung-Elstern (A-Jugend-Regionalliga)
FC Eintracht Schwerin  (Verbandsliga Mecklenburg Vorpommern)
SC Condor (A-Jugend Verbandsliga-Hamburg)

Ganz besonders freut sich die Eintracht darauf, dass ebenfalls eine Norderstedter Auswahl aus den Vereinen Glashütter SV, Tura Harksheide und dem SV Friedrichsgabe teilnimmt, sowie eine U20-Auswahl von Eintracht Norderstedt, die in der letzten Saison dominant den Aufstieg in die Regionalliga gemeistert hat.

Ein buntes Rahmenprogramm mit einen Bambini-Einlagespiel und einer Tombola mit tollen Preisen, wie Handys, Sport-Shop-Gutscheine und einem Gourmet-Essens-Gutschein runden die Veranstaltung ab. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Snacks und Getränke sind zu humanen Preisen erhältlich.

Eintracht Norderstedt freut sich über eine rege Zuschauerbeteiligung.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 14. Dezember 2009, 18:54:39
Interview mit Marco Krausz: Aus der Not eine Jugend – Norderstedt geht seinen Weg
Magath: Vorbild und Hölle zugleich; Schnäppchenjäger am Ochsenzoller Weg unerwünscht, Olufemi Smith’s Fehlschuss und vieles mehr

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3838

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Stefan Ohrt am 14. Dezember 2009, 19:39:37
hättet ihn ja auch mal was zu den SR Leistungen fragen können ;-)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 14. Dezember 2009, 19:43:43
hättet ihn ja auch mal was zu den SR Leistungen fragen können ;-)

;D

Dazu sagt er nix mehr  ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Stefan Ohrt am 14. Dezember 2009, 20:21:13
doch dazu hätte er bestimmt was gesagt...... und bestimmt auch was positives ;-)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. März 2010, 21:04:35
Das hatte sich die Eintracht bestimmt auch anders vorgestellt. Paloma/Condor, beide im Hinspiel souverän 3:0 geschlagen, nun 0:3 und 1:2...der Kampf um Platz 5 ist damit wohl Geschichte.

Erste Halbzeit heute klar an Norderstedt, doch nach dem Traumtor von Siedschlag (aus 28 M in den Giebel), der heute saustark war, das Spiel zu sehr verwaltet. Condor sehr glücklich zum Ausgleich gekommen (tolle Einzelaktion von Twardawa über Außen, scharf nach innen gezogen und der Stürmer Gyimah steht da, wo ein Stürmer stehen muss). Schmeichlhaftes Remis zur Halbzeit für die Hausherren. Nach der Pause plätscherte das Spiel so dahin, Condor deutlich präsenter. Als sich alle mit dem Remis abgefunden hatten, tankt sich wieder Heiner Twardawa an der rechten Außenlinie durch (Klasse mit Tempo den Ball mitgenommen), wieder scharf nach innen, wieder Gyimah: 2:1! Boah ey.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 30. März 2010, 23:40:15
Sehr schön, freut mich für John!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Freddinho am 31. März 2010, 14:03:54
habe in einer zeitung mit großen buchstaben gelesen, dass isaac akyiere nach der saison zum HSV II wechselt?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 01. April 2010, 13:44:51
habe in einer zeitung mit großen buchstaben gelesen, dass isaac akyiere nach der saison zum HSV II wechselt?!

Ja, das stand im SPOMI drin.... ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 06. April 2010, 22:22:15
http://eintrachtnorderstedt.de/

EN trennt sich von Krausz, Prohn übernimmt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 06. April 2010, 22:28:37
http://eintrachtnorderstedt.de/

EN trennt sich von Krausz, Prohn übernimmt.

Hossa. Danke für die Info.

Wollte man mit der jungen Mannschaft (und dem Trainer) nicht Geduld haben?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Quagga am 06. April 2010, 22:42:20
Wollte man mit der jungen Mannschaft (und dem Trainer) nicht Geduld haben?

OHNE WORTE ! Ich bin völlig sprachlos!  >:(

Das ist doch ne Augsburger Puppenkiste in Norderstedt!
Meine Fresse ...%&/q..§4%.. sowas kotzt mich an (http://1.2.3.10/bmi/www.kolobok.us/smiles/standart/bad.gif)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 06. April 2010, 22:46:45
http://eintrachtnorderstedt.de/

EN trennt sich von Krausz, Prohn übernimmt.

Wenn die Trennung sportliche Gründe hat, kann ich sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht verstehen. Dann hätte man sich in der letzten Saison trennen müssen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: DerDon am 06. April 2010, 23:27:25
also ich kanns schon verstehen, die Niederlagenserie in letzter Zeit ist doch nicht von der Hand zu weisen! In Norderstedt ist es, durch die Vielzahl von Sportalternativen, schwierig eine hohe Zuschauerzahl zum Fußball zu locken(das war auch schon in alten scn Regionalligazeiten verhältnismäßig wenig). Und das kann man nur mit erflogreichen Fußball erreichen. Unter Marco Krausz spielte Norderstedt immer unter den Erwartungen.
Der Verein schafft professionelle Rahmenbedingungen, wie kaum ein anderer HH-Verein, durch den Kunstrasen konnte eine optimale Rückrundenvorbereitung stattfinden, normalerweise hätten sie doch jetzt alle an die Wand spielen müssen! Aber dennoch kickt Norderstedt immer nur im Niemansland der Oberliga......
Zudem stand das Gerücht das Prohn die Liga, auf kurz über lang, übernehmen wird, sowieso lange im Raum. Er kennt die Stärken und Schwächen der jungen Norderstedter Spieler und weiß auch die künftigen Jugendspieler zu integrieren....Macht doch Sinn, oder?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 07. April 2010, 00:09:14
 :o Selbst in der Oberliga bis Du kein Mensch,sondern nur eine Maschine.Schade Marco ,aber es war schön Dich persönlich kennengelernt zu haben.
Du wirst schon einen neuen Verein finden.Man ist einfach sprachlos und sehr
traurig über das Vertrauen der Chefs von EN :o
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Matthias am 07. April 2010, 00:13:33
@Don: Der Zeitpunkt bleibt aber, wenn es um sportliche Gründe geht, gewöhnungsbedürftig. Was hat man denn erwartet - dass die Mannschaft nach dem Regionalligaverzicht befreit aufspielt? Gerade derzeit ist ein Durchhänger doch verständlicher denn je.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 07. April 2010, 07:59:02

....Der Verein schafft professionelle Rahmenbedingungen, wie kaum ein anderer HH-Verein, durch den Kunstrasen konnte eine optimale Rückrundenvorbereitung stattfinden, normalerweise hätten sie doch jetzt alle an die Wand spielen müssen!


"An die Wand spielen"?  Na ja. Guck Dir doch bitte mal den Altersschnitt des Teams an. Da gibt es ganz andere Mannschaften (NTSV z.B.), wo man mehr hätte erwarten können.

Norderstedt hat eine tolle Vorrunde gespielt und 12 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz und dieses Jahr mal gerade vier sieglose Spiele (dazu das Pokalaus). Für mich ist die Entlassung in keinster Weise nachvollziehbar.  Sehr schade um Marco Krausz.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Matthias am 07. April 2010, 12:54:17
                     
Die Pressemitteilung der Norderstedts lautet so:



FC Eintracht Norderstedt 03 hat am Dienstag, den 06.04.2010, seinen
Ligatrainer Marco Krausz mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Nachfolger wird der bisherige U19-Trainer Andreas Prohn. Die U19 wird
künftig von Stefan Dähling trainiert.


Mit freundlichen Grüßen


Corinna Kröger
Geschäftsstelle


für das Präsidium
von Eintracht Norderstedt
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 07. April 2010, 13:04:26
das liest sich doch dankbar, oder 8)

Sicherlich hatte man in Norderstedt mehr erwartet, jedoch ist das Erreichte mit dieser jungen Truppe nicht schlecht. Eine Entlassung ist mit sportlichen Gründen nicht zu rechtfertigen, daher wird es irgendwelche anderen Gründe haben, sonst hätte man eine Pressemitteilung auch etwas netter geschrieben.

Francis Albert
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: IM_Keule am 07. April 2010, 19:15:32
Also, ich kann es nicht verstehen  ??? Ich habe noch am Montagnachmittag beim Spiel NTSV - Lurup (warum tu ich mir das immer wieder an, seufz?) in der ersten Halbzeit keine 5 Meter entfernt von Marco Krausz und Reenald Koch gestanden. Sie hatten noch einen 3. Mann dabei und unterhielten sich ganz normal und harmonisch. Entweder war da schon alles klar und man hatte sich verständigt oder aber nach dem Spiel bei Bergedorf muss irgendetwas Eigenartiges geschehen sein. Denn dass man dort - zumal mit dieser jungen Truppe - knapp verlieren kann, ist so überraschend oder enttäuschend doch eigentlich nicht.
Wie gesagt: irgendwie noch nicht zu verstehen!

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Tobiashvilli am 07. April 2010, 22:58:58
Denkt doch mal bitte nicht so sehr an Koch! Da gibt es ja auch noch einen Aufsichtsratvorsitzenden, der ein "bisschen" Geld in den Verein steckt. Möglicherweise soviel, dass ein Präsident auch nur zum "Befehlsempfänger" wird.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Quagga am 07. April 2010, 23:19:58
Denkt doch mal bitte nicht so sehr an Koch! Da gibt es ja auch noch einen Aufsichtsratvorsitzenden, der ein "bisschen" Geld in den Verein steckt. Möglicherweise soviel, dass ein Präsident auch nur zum "Befehlsempfänger" wird.

So weit - So gut !
Nach der Umstrukturierung wird es aber sicherlich realistische Zielvereinbarungen gegeben haben. Diese werden üblich durch alle Instanzen besprochen und gemeinsam beschlossen. Es ist ja möglich, dass der Aufsichtsratvorsitzende keine Ahnung von Fußball hat. Nur irgendetwas ist dort komplett FALSCH gelaufen.
Für mich ist das Bindeglied zwischen Sport und Geld nunmal Herr Koch.
M. Krausz ist leider nur "Bauernopfer". Was in der Branche ja nicht unüblich ist.
SCHADE!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Tobiashvilli am 08. April 2010, 08:52:53
Unterschreibe ich alles!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: ersteralles am 21. April 2010, 12:35:07
Der Trainerwechsel scheint nichts zu bewirken, eher das Gegenteil ist der Fall!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: kaydy am 24. April 2010, 13:59:47
A -Regionalliga:

Jung Elstern  U 19 vs Eintracht Norderstedt U 19  3:0

1:0 Kröhnert
2:0 Kröhnert
3:0 Alassani
Besondere Vorkommnisse: Rot: Nolle (TW)

Die Eintracht ohne  Ljubisavljevic. Norderstedt hatte keine Chance gegen starke Bergedorfer...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 24. April 2010, 19:45:56
Die Prohn-Bilanz:
vs. Altona 0:2
vs. Buchholz  1:1
vs. HR  0:1
vs. Cordi 0:2


Die Krausz-Bilanz:
vs. Altona 0:5
vs. Buchholz 1:0
vs. HR  3:2
vs. Cordi  3:0
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: DerDon am 01. Mai 2010, 16:34:33
war heute in Norderstedt (gegen BU) und bin entsetzt über diese Vorspiel und Halbzeit Musik, die sie an der Ochsen.str. spielen!!!Also da ist eine Truppe im Abstiegskampf und was dudelt da aus dem Lautsprechern??- Lionel Richie "Best of unkown Schmusesongs" und Bohlens Liebling Mark Medlock :-X :-X Da ist es ja kein Wunder, dass die Spieler alle lachs in die Zweikämpfe gehen und ohne Power spielen.....
Umso erstaunlicher, dass sie heute trotzdem BU geschlagen habem ::)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze08 am 01. Mai 2010, 20:15:53
war heute in Norderstedt (gegen BU) und bin entsetzt über diese Vorspiel und Halbzeit Musik, die sie an der Ochsen.str. spielen!!!Also da ist eine Truppe im Abstiegskampf und was dudelt da aus dem Lautsprechern??- Lionel Richie "Best of unkown Schmusesongs" und Bohlens Liebling Mark Medlock :-X :-X Da ist es ja kein Wunder, dass die Spieler alle lachs in die Zweikämpfe gehen und ohne Power spielen.....
Umso erstaunlicher, dass sie heute trotzdem BU geschlagen habem ::)
Der Don, der neue Dj bei Norderstedt.Welche Musik spielen sie denn bei "ihrem Verein"?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Mai 2010, 20:25:31

Der Don, der neue Dj bei Norderstedt.Welche Musik spielen sie denn bei "ihrem Verein"?


Don Diablo   http://www.dondiablo.com/

Don Johnson   http://www.myvideo.de/watch/5241342/Don_Johnson_Tell_It_Like_It_Is

Don McLean  http://www.youtube.com/watch?v=iMlzfpwJZuc
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: all to nah am 01. Mai 2010, 22:15:10
Der Don, der neue Dj bei Norderstedt.Welche Musik spielen sie denn bei "ihrem Verein"?
Don Diablo   http://www.dondiablo.com/
Don Johnson   http://www.myvideo.de/watch/5241342/Don_Johnson_Tell_It_Like_It_Is
Don McLean  http://www.youtube.com/watch?v=iMlzfpwJZuc

...oder Donovan   http://www.youtube.com/watch?v=LmXElrdrJ3U ?!?

Nee, mal im Ernst:
Da hat sich ja Norderstedt Luft im Abstiegskampf verschaffen können!
Ich dachte schon, sie würden den Startplatz in der Hamburgliga abschenken, um sich dann mit Neumünster zusammen zu tun. Die brauchen ja schließlich noch ein Stadion, in dem sie spielen können...  ;D
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 21. Mai 2010, 08:37:47
abgesehen davon, dass die vorstellung vom OSV am gestrigen donnerstag nicht wirklich punktspiel-charakter hatte, war EN die ersten 20min und die gesamte 2.hz nicht nur deutlich überlegen, sondern begeisterte (mich) mit tollem offensiv-fussi. vor allem schon die entstehung der tore zum 1:0 und 3:0 war wahrlich sehenswert, aber das 4:0 durch mandel dann absolute extra-klasse: "auf dem bierdeckel" muss neu erfunden werden...! *hammer*
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Peter Strahl am 21. Mai 2010, 11:46:50
abgesehen davon, dass die vorstellung vom OSV am gestrigen donnerstag nicht wirklich punktspiel-charakter hatte, war EN die ersten 20min und die gesamte 2.hz nicht nur deutlich überlegen, sondern begeisterte (mich) mit tollem offensiv-fussi. vor allem schon die entstehung der tore zum 1:0 und 3:0 war wahrlich sehenswert, aber das 4:0 durch mandel dann absolute extra-klasse: "auf dem bierdeckel" muss neu erfunden werden...! *hammer*

Schade, dass Du soviel Wert auf deine Anonymität zu legen scheinst, hättest dich ja schließlich mal bei mir blicken lassen können. Übersehbar war die Szene jedenfalls. Merkwürdig ....
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 21. Mai 2010, 12:33:43
Zitat
Schade, dass Du soviel Wert auf deine Anonymität zu legen scheinst, hättest dich ja schließlich mal bei mir blicken lassen können. Übersehbar war die Szene jedenfalls. Merkwürdig ....

ich kann, deine sehnsucht verstehen: wer steckt nur hinter der maske der 1000 und eins wörter? wer verbirgt sich hinter soviel genie und so wenig wahnsinn? welches geistes kind mag sich hinter der humoresken fassade in diesem forum verbergen?

ABER: seit wann kommt der berg zum propheten...?

p.s. wenn ein spieler ca. 10m vor dem tor seinen gegenspieler auf 1m² mit dem außenrist "hopps nimmt" (früher: "bauert"), um dann geschmeidig ins lange eck einschieben zu können, dann kann, aber muss man das nicht übersehen...! das war technisch so wertvoll wie ein großes steak. da stand ich mit meinem bekannten, mit dem ich 105 minuten lang eine interessantere gesprächsrunde hatte als blog-matz mit vize-ehm, hinter dem tor wohl um einiges besser...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: kaydy am 03. Juli 2010, 11:01:05
Frage:
FC Eintracht Norderstedt 03 ....?

Was kommt eigentlich hinter FC Eintracht Norderstedt 03  ? Ein e.V. ist FC Eintracht Norderstedt 03  ja nun nicht, aber was denn?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 03. Juli 2010, 11:16:54
http://de.wikipedia.org/wiki/Eintracht_Norderstedt
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: kaydy am 03. Juli 2010, 12:11:54
http://de.wikipedia.org/wiki/Eintracht_Norderstedt

allso nichts? :o :o
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Quagga am 03. Juli 2010, 12:33:30
allso nichts?

Laut offizieller Homepage ein e.V.

http://www.eintrachtnorderstedt.de/

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: kaydy am 03. Juli 2010, 12:38:12
allso nichts?

Laut offizieller Homepage ein e.V.

http://www.eintrachtnorderstedt.de/


Danke sehr!

Auf Homepage vom HFV steht nämlich nichts ( http://www.hfv.de/anschriften-der-vereine-im-hfv_141/eintracht-norderstedt_250.htm). Dieses verwunderte mich ein wenig, da bei den anderen Verein überall das e.V mit geführt wurde, nur bei der Eintracht nicht.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: otzenpunk am 03. Juli 2010, 14:11:19
Man kann auch ein eingetragener Verein sein ohne den Namenszusatz zu führen. Wäre EN kein e.V., dürften sie meines Wissens nicht einmal Mitglied im HSB und HFV sein.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 20. November 2010, 23:57:28
Schon interessant, wie Norderstedt im Moment "hochgejubelt" wird. Dabei hat die Eintracht nach 16 Spielen gerade mal einen (!) Zähler mehr, als letzte Saison zum gleichen Zeitpunkt (26:25)!  Und wenn man sieht, wie EN auf dem Transfermarkt zugeschlagen hat (u.a. Onur Bektas, Marius Browarczyk, Ivan Sa Borges Dju, Marcel Kindler, Benjamin Lipke, Matthias Ribeau, Onur Ulusoy, Sören Warnick), dann weiß ich nicht, ob 1.) immer von der "ach so jungen Mannschaft" gesprochen werden kann und 2.) die jetzige Punkteausbeute wirklich ein Erfolg ist

 
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 22. November 2010, 10:26:07
Sascha Walther kommt aus dem Raum Hannover - sein MSV-Namensvetter ist ein Eigengewächs
http://www.sportnord.de/news/?news_id=14283 (http://www.sportnord.de/news/?news_id=14283)...also sind die kaum verwandt.

EN dürfte weiterhin mit die jüngste Mannschaft der Liga sein, zumal der neben Sa Borges Dju beste "Neue" der seit kurzem immerhin 19-jährige Brown aus eigener U19 ist. Der Kader ist natürlich stärker als 09/10 - ich hatte sie auch vor der Saison in die Top 5 getippt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 03. März 2011, 19:00:10
Pressemitteilung:

Eintracht Norderstedt gibt bekannt, dass ab 01.07.2011 Herr Ralf Schehr Nachwuchskoordinator bei Eintracht Norderstedt ist. Ziel dieser Verpflichtung ist, den Jugendbereich durch gezielte interne Förderung noch weiter zu verbessern. Aufgrund der Vita von Ralf Schehr und dem kürzlich neu erbauten Jugendumkleidehaus ist Eintracht Norderstedt somit für die Zukunft bestens gerüstet.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Birgit Klüver
- Geschäftsstelle -
FC Eintracht Norderstedt 03
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 05. März 2011, 12:46:26
Das ist ja eine ganz schlimme Nachricht:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3404

Was ist da bloß passiert? Entsetzlich!


Nach zwei Jahren löst der HSV sein Versprechen  http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3421  ein:

23.03. 18:30 Eintr. Norderstedt - HSV

Benefinzspiel zugunsten der Familie von Arlind Berisha, der vor zwei Jahren bei einem C-Jugendspiel zwischen Norderstedt und dem HSV schwer verunglückte und seinen Verletzungen erlag.

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3404

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3407




Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 23. März 2011, 14:41:18
leider - dem anlass nicht entsprechend - ja eher HSV II...!stichwort: nationalspieler.  im übrigen auch ohne ivan, dem schrecklichen bei den gastgebern. berufung zurückgewiesen. *R.I.P., ali*
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 23. März 2011, 21:57:45
Die Bitte von EN, dass Sa Borges Dju gegen den HSV mit Sondergenehmigung aufläuft trotz der Sperre, hat der Verband in der Tat abgelehnt. Fortsetzung folgt dann nächste Woche...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 25. Juli 2011, 17:12:12
Gutes Interview mit Lübecks Manager Jörg Franke auf BTB: http://blog-trifft-ball.de/interview-joerg-franke-vfb-luebeck-die-stadt-ist-gierig/

Unter anderem sagt er dies:

Ja, Norderstedt, die waren am weitesten, haben dann aber ihr Engagement zurückgestellt. Die haben die optimalen Trainingsbedingungen, was sehr wichtig ist, die Infrastruktur stimmt, das Sponsorenpotential ist auch hoch. Die haben auch die Erfahrung, schonmal oben gespielt zu haben, waren ja in der zweiten Liga. Das ist enorm von Vorteil.

Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen?! Wann spielte Norderstedt denn 2. Liga? Ich kann mich lediglich an die (klägliche) Aufstiegsrunde zur 2. Liga erinnern (gegen 1860, Kickers Offenbach und....Ulm?!)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 25. Juli 2011, 17:59:32


Der 1.SC Norderstedt hat nicht in der 2. Liga gespielt. Wir haben an der Aufstiegsrunde teilgenommen. Die von dir genannten Vereine waren damals dabei.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 26. Juli 2011, 02:18:20
Zitat
Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen?! Wann spielte Norderstedt denn 2. Liga? Ich kann mich lediglich an die (klägliche) Aufstiegsrunde zur 2. Liga erinnern (gegen 1860, Kickers Offenbach und....Ulm?!)

korrekt. war damals alle heimspiele vor ort...am geilsten war das 2:2 gegen 1860 münchen. hammer atmosphäre damals. ~5.000 zuschauer an der ochsenzoller straße. muss im mai / juni 1993 gewesen sein.

1860 machte den durchmarsch - ich glaube als erstes von darauf vielen weiteren (düsseldorf, ulm, hoffenheim) - und SCN stieg im folgejahr in die oberliga ab, so dass 1994/95 beide klubs dann ein knappes jahr nach der gemeinsamen aufstiegsrunde drei (!) klassen trennten.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 19. August 2011, 10:19:20
Liebe Leute, ich habe bei Blog trifft Ball zwei Ehrenkarten für das Spiel gegen Victoria am Sonntag gewonnen. Da ich selbst niemanden weiß, der mit will, das Ding aber auch nicht verfallen lassen will, möchte ich gerne jemanden von Euch damit beglücken. Für umme. Wer Lust hat, schreibt mir einfach eine PN. Übergabe dann am Stadion am Sonntag.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 19. August 2011, 12:14:25
Zitat
Liebe Leute, ich habe bei Blog trifft Ball zwei Ehrenkarten für das Spiel gegen Victoria am Sonntag gewonnen. Da ich selbst niemanden weiß, der mit will, das Ding aber auch nicht verfallen lassen will, möchte ich gerne jemanden von Euch damit beglücken. Für umme. Wer Lust hat, schreibt mir einfach eine PN. Übergabe dann am Stadion am Sonntag.

mach doch eine verlosung  :P

meine jungs haben leider selbst ein spiel. wäre gerne dabei...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 12. März 2012, 09:46:00
Der Pokalsieg beim HEBC ging schon klar, die Eimsbütteler haben halt ordentlich gekämpft. Aber die Niederlagen und Unentschieden in der Oberliga lassen den Aufstieg tatsächlich in weite Ferne rücken, wenn nicht bald eine beeindruckende Siegesserie folgt. Der Nachmittag gestern am Deich war auch alles andere als erbaulich. Die fehlende Konstanz war ja auch schon in der Vorsaison ein Thema. An der Brucknerstraße rechne ich aber Mittwoch mit einem Sieg.

Krausz ist damals nach einem Pokalaus gegangen worden. Hätte also eine gewisse Ironie. Aber das sehe ich so nicht - eher, dass mal wieder die Mannschaft im Sommer durch Jörg Franke runderneuert wird.


Richtig. Ein 2:4 in Oststeinbek im April 2010 bedeutete das Aus für Krausz....

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3908

SR damals: Paul Dühring (wie am Sonntag bei Paloma-MSV und vor sechs Jahren: http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=2228



Ironie des Schicksals: Harry Jurkschat vermieste Andreas Prohn damals ein paar Tage später seinen Einstand als Eintracht-Coach:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3929
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 19. März 2012, 22:37:34
Ist das Thema Regionalliga bei Eintracht Norderstedt eigentlich schon abgehakt? Die bisher bekannten Wechsel:

http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1232.msg50519#msg50519

sagen ja so einiges. Weitere "Leistungsträger" sollen auf dem Absprung sein.

Geht also nur Vicky hoch? Bergedorf und Altona kann ich mir (finanziell) nicht vorstellen...aber Norderstedt hatte ich immer fest auf dem Zettel. Bis die Meldungen mit den Abgängen eintrudelten...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 20. März 2012, 02:02:57
Zumindest ihr neuer Torwart soll laut btb ja ein richtig Guter sein. Seh da noch kein Resignieren bzgl. RL.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: onkel am 20. März 2012, 12:12:57
Ist das Thema Regionalliga bei Eintracht Norderstedt eigentlich schon abgehakt? Die bisher bekannten Wechsel:

http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1232.msg50519#msg50519

sagen ja so einiges. Weitere "Leistungsträger" sollen auf dem Absprung sein.

Geht also nur Vicky hoch? Bergedorf und Altona kann ich mir (finanziell) nicht vorstellen...aber Norderstedt hatte ich immer fest auf dem Zettel. Bis die Meldungen mit den Abgängen eintrudelten...

Beim Ausspracheabend der Oberligavereine vor zwei Wochen war Renald Koch der Einzige, der sich ohne Wenn und Aber zur Regionalliga bekannt hat.
Lotz war sehr skeptisch, ob man für die (vermeintliche?) sportliche Verbesserung finanziel an die Schmerzgrenze gehen solle.
Beim AFC scheint es in erster Linie von der Zulassung der Spielstätte abzuhängen.
B85 glänzte (wie wohl schon auf anderen Vorbereitungstreffen?) durch Abwesenheit.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 22. März 2012, 19:06:16
http://www.eintrachtnorderstedt.de/regionalliga-nord-entscheidung-fallt-am-31-marz-2012/ (http://www.eintrachtnorderstedt.de/regionalliga-nord-entscheidung-fallt-am-31-marz-2012/)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. März 2012, 22:52:19
http://www.eintrachtnorderstedt.de/regionalliga-nord-entscheidung-fallt-am-31-marz-2012/ (http://www.eintrachtnorderstedt.de/regionalliga-nord-entscheidung-fallt-am-31-marz-2012/)

hört sich ein bißchen gequält an, die mannschaft für die spiele gegen schnelsen und meiendorf noch einmal aus der reserve zu locken...!? würde ja im umkehrschluss bedeuten, dass man wegen zweier begegnungen die nähere zukunft abhängig machen würde...! ich will nicht sagen: unglaubwürdig, aber "ich glaube es nicht". das ziel seit 2003 war/ist überregional zu spielen. finanziell wird sich in einer knappen woche nichts merh ändern...!

p.s. viel erfolg. ich würde es begrüßen, wenn nächstes saison vier HHer regionalligisten am start seien...!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Bibo am 23. März 2012, 07:36:00
p.s. viel erfolg. ich würde es begrüßen, wenn nächstes saison vier HHer regionalligisten am start seien...!

Allein der Wunsch ist hier der Vater des Gedanken, denn neben den beiden Zweitteams, glaube ich, dass, wenn überhaupt, "nur" Norderstedt oder Vicky für die neue Regionalliga melden werden. Da aber z. Zt. sowohl Norderstedt, als auch Vicky die Wirtschaftlichkeit prüfen, könnte es sogar passieren, dass kein weiterer Oberligist aus Hamburg aufsteigen wird. Man sollte schließlich bedenken, dass so eine Saison ca. € 300 - € 400.000 an Etat verschlingen wird, und das nicht nur für eine Saison.

Altona und Germania werden, auch wenn der werte Herr Strahl in seiner Vorschau das anders schreibt, definitiv nicht melden, und ob Bergedorf die Summe Jahr für Jahr wuppen wird, darf bezweifelt werden. Buchholz, Condor und Curslack haben m.E. bereits abgewunken, HR, Pinneberg etc. sind auch nicht daran interessiert, bleibt also wirklich nur die Hoffnung, dass Norderstedt mit dem Top-Umfeld u./o. Vicky melden wird. R. Lotz allerdings weiß auch, aus der Erfahrung mit dem AFC, dass das langfristig sehr schwer finanzierbar ist...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 23. März 2012, 13:34:49
p.s. viel erfolg. ich würde es begrüßen, wenn nächstes saison vier HHer regionalligisten am start seien...!

Allein der Wunsch ist hier der Vater des Gedanken denn neben den beiden Zweitteams, glaube ich, dass, wenn überhaupt, "nur" Norderstedt oder Vicky für die neue Regionalliga melden werden.

HSV II + St. Pauli II + Victoria + Norderstedt = 4 Hamburger Regionalligisten (wenn Norderstedt es denn durch die Relegation schafft ;)). Wo genau das jetzt Wunschdenken ist, verstehe ich aber nicht...

Ansonsten stimme ich aber durchaus zu: Bergedorf wird sich das mal wieder in letzter Sekunde anders überlegen, Diether-Barthel-Die-Anforderungen-haben-100-Seiten-wer-liest-das-denn-schon-Style und auch für Altona kommt das Ganze glaube ich ein Jahr zu früh. Über den Rest brauchen wir gar nicht reden.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Bibo am 23. März 2012, 13:41:20
p.s. viel erfolg. ich würde es begrüßen, wenn nächstes saison vier HHer regionalligisten am start seien...!

Allein der Wunsch ist hier der Vater des Gedanken denn neben den beiden Zweitteams, glaube ich, dass, wenn überhaupt, "nur" Norderstedt oder Vicky für die neue Regionalliga melden werden.

HSV II + St. Pauli II + Victoria + Norderstedt = 4 Hamburger Regionalligisten (wenn Norderstedt es denn durch die Relegation schafft ;)). Wo genau das jetzt Wunschdenken ist, verstehe ich aber nicht...

Ansonsten stimme ich aber durchaus zu: Bergedorf wird sich das mal wieder in letzter Sekunde anders überlegen, Diether-Barthel-Die-Anforderungen-haben-100-Seiten-wer-liest-das-denn-schon-Style und auch für Altona kommt das Ganze glaube ich ein Jahr zu früh. Über den Rest brauchen wir gar nicht reden.

Nach dem letzten Äußerungen von Vicky- und Norderstedt-Seite ist eine jeweilige Meldung auch nicht so wahrscheinlich.

Im übrigen heißt der Herr DIRK Barthel...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 23. März 2012, 14:00:50
p.s. viel erfolg. ich würde es begrüßen, wenn nächstes saison vier HHer regionalligisten am start seien...!

Allein der Wunsch ist hier der Vater des Gedanken denn neben den beiden Zweitteams, glaube ich, dass, wenn überhaupt, "nur" Norderstedt oder Vicky für die neue Regionalliga melden werden.

HSV II + St. Pauli II + Victoria + Norderstedt = 4 Hamburger Regionalligisten (wenn Norderstedt es denn durch die Relegation schafft ;)). Wo genau das jetzt Wunschdenken ist, verstehe ich aber nicht...

Ansonsten stimme ich aber durchaus zu: Bergedorf wird sich das mal wieder in letzter Sekunde anders überlegen, Diether-Barthel-Die-Anforderungen-haben-100-Seiten-wer-liest-das-denn-schon-Style und auch für Altona kommt das Ganze glaube ich ein Jahr zu früh. Über den Rest brauchen wir gar nicht reden.
Im übrigen heißt der Herr DIRK Barthel...

Huch, ich wusste beim Schreiben irgendwas ist verkehrt, war zu faul zum Nachschauen.  :-X Naja, Diether oder Dirk, Hauptsache Barthel! :D
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tarpenbek-pirat am 31. März 2012, 18:30:13
Es reicht !!!  PROHN RAUS !!!

Charakterloser Haufen. Egal, wie weit sie im Pokal kommen. Wenn das Präsidium jetzt nicht handelt, dann muss eben Herr Plambeck handeln. Schnauze voll.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tarpenbek-pirat am 06. April 2012, 08:40:42
Die Trainerentlassung war überfällig. Eigentlich kam sie viel zu spät.

Das Präsidium hatte den Aufstieg in die RL fest eingeplant, das wurde schon seit letztem Herbst kolportiert Und auch die Mannschaft wollte hoch. Wenn die Eintracht unter den ersten vier und vor Victoria gelegen hätte, dann wäre man auch hoch. Geld ist in Hülle und Fülle vorhanden. Das gegen Eintracht Norderstedt ALLE anderen OL-Vereine wie arme Schlucker aussehen, ist ja seit Jahren nichts neues...

Eigentlich hat es aber das Präsidium verbockt. Bereits nach der peinlichen Niederlage gegen Pipiberg und dem Abrutschen unter Platz 3 hätte R. Koch handeln müssen. Nun wird wieder eine Ehrenrunde gedreht. Wie lange noch?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 06. April 2012, 09:01:21
Wie lange noch?

Geduld! S04 wartet seit 55 Jahren auf den Meistertitel, der HSV 25 Jahre auf irgendetwas...ist also noch "Luft"!  ;)


Und auch die Mannschaft wollte hoch.

Hätte sie man nur auch so gespielt... :P    Der Trainer allein ist jedenfalls wohl kaum dafür haftbar zu machen (auch hier sind Rückfragen beim HSV erlaubt, wo man die Trainer in den letzten 10 Jahren wie die berühmte Unterbüx gewechselt hat)



Wenn die Eintracht unter den ersten vier und vor Victoria gelegen hätte, dann wäre man auch hoch.


Vor Vicky? Träum weiter.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 06. April 2012, 09:08:27

Wenn die Eintracht unter den ersten vier und vor Victoria gelegen hätte, dann wäre man auch hoch.


Vor Vicky? Träum weiter.
Naja, das hätte durchaus im Bereich des Möglichen gelegen. Und diese Saison wäre der Aufstieg so einfach gewesen wie er in den nächsten Jahren wohl kaum sein wird - da gibt es dann wieder dämliche Relegationsrunden, die einem einen gesamten Saisonverlauf in Rekordzeit zerstören können.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 06. April 2012, 09:17:51

Naja, das hätte durchaus im Bereich des Möglichen gelegen.

Ganz ehrlich: Unsinn! Der Norderstedter Kader kann nicht annähernd an den von Vicky heranreichen. Die Eintracht hat in der Hinserie über ihre Verhältnisse gespielt, da hat alles geklappt. 60 Punkte am Ende der Saiosn wären drin gewesen (jetzt kommt man vielleicht auf 50-55). Aber damit wäre man nie vor Vicky ins Ziel gelaufen...

Und wenn wirklich SOVIEL Geld da wäre, warum hat man dann nicht diese Saison zur RL gemeldet (unabhängig vom sportlichen Tief)? Wie Du schon schreibst: So einfach wird es nie wieder! Man hätte diese Saison als Tabellenachter hochgekonnt (über die Relegationsspiele gegen S.-H.). Und dann hätte man mit der "vielen Kohle" ja kräftig aufrüsten und den Kader Regionalligatauglich machen können.

Warum man das nicht gemacht hat, ist mir schleierhaft. Kommt mir ein wenig so vor, als ob hier Bergedorf II abläuft (immer davon reden, aber in Wirklichkeit gar nicht wollen).

Wenn man WIRKLICH gewollt hätte, wäre diese Saison ideal gewesen!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tarpenbek-pirat am 06. April 2012, 09:29:15
Wenn die Eintracht am Montag aus dem Pokal fliegt, dann werde ich Herrn Koch einen kleinen Osterbesuch abstatten. Egal ob in Poppenbüttel oder an der Ochsenzoller ...

Er kann sich verstecken wie ein Osterei, ich werde ihn finden ...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 06. April 2012, 09:36:13
Wenn die Eintracht am Montag aus dem Pokal fliegt, dann werde ich Herrn Koch einen kleinen Osterbesuch abstatten. Egal ob in Poppenbüttel oder an der Ochsenzoller ...

Er kann sich verstecken wie ein Osterei, ich werde ihn finden ...

Natürlich nur, um ihm Blumen zu überbringen und ihm zur Trainerentlassung zu gratulieren. Richtig? Denn Drohungen wollen wir hier im Forum schließlich nicht aussprechen und wären auch umgehend zu löschen...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 06. April 2012, 10:01:20
Und wenn wirklich SOVIEL Geld da wäre, warum hat man dann nicht diese Saison zur RL gemeldet (unabhängig vom sportlichen Tief)? Wie Du schon schreibst: So einfach wird es nie wieder! Man hätte diese Saison als Tabellenachter hochgekonnt (über die Relegationsspiele gegen S.-H.).
Unter Umständen wäre ja sogar der zweite (der gemeldet hätte) ohne Relegation hochgekommen. In die Finanzen der Eintracht habe ich indes keinen Einblick, kann ich also nichts zu sagen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 07. April 2012, 14:48:29
Die Story zur Prohn-Entlassung:

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport/article2240806/Diese-Trennung-schmerzt.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 09. April 2012, 21:39:52
Klare Sache heute in Poppenbüttel. Hat dem SCP wohl zuviel Kraft gekostet gegen H-R. Glückwunsch an die Eintracht zum größten Vereinserfolg seit Jahren.

Hat mich auch gefreut, dass endlich mal wieder großartiger Support von der Norderstedter Arroganz geliefert wurde. Anscheinend haben sich über die letzten Monate etliche neue Mitglieder zu der Fangruppe gesellt. Lustig waren aber auch die SCP-Supporters mit dem Schaf im SCP-Trikot und die Schmähgesänge in Richtung des Norderstedter Blocks.

Am meisten amüsiert habe ich mich allerdings über den folgenden Gesang aus Norderstedt: "Wir wollen Poppen -  aber nicht Büttel". Nicht ganz stubenrein ... aber immer noch besser als das was die Fans vom AFC, von Vicky, von Lurup und der sonstige arme Rest der OL (Germania) zu bieten hat.

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. April 2012, 16:27:30
Mal wieder ein wenig Statistik (von den anderen Pokalhalbfinalisten mache ich das vielleicht auch noch).


In seiner (kurzen) neunjährigen Vereinsgeschichte hat Eintracht 03 Norderstedt bisher 31 Pokalpartien bestritten (23 Siege, 8 Niederlagen), 131:45 Tore. Es gab es dreimal eine Verlängerung, aber noch nie ein Elfmeterschießen. Der diesjährige Einzug ins Halbfinale ist der größte Erfolg, bisher war man maximal ins Achtelfinale gekommen (2010).


Oddset-Pokal 2011/2012    (Eintr. Norderstedt, Oberliga Hamburg)
1. Runde:    22.07.2011 Hoisbütteler SV (KK) – Eintr. Norderstedt 0:17
2. Runde:    02.08.2011 Eintr. Norderstedt – Meiendorfer SV (OL) 3:1 n.V.
3. Runde:    09.08.2011 VfL 93 (BL) – Eintr. Norderstedt 1:4
4. Runde:    06.03.2012 HEBC (BL) – Eintr. Norderstedt 0:2
1/8-Finale:    14.03.2012 USC Paloma (OL) – Eintr. Norderstedt 0:5
1/4-Finale:    09.04.2012 SC Poppenbüttel (LL) – Eintr. Norderstedt 0:3
Halbfinale:    01.05.2012 SC Victoria (OL) – Eintr. Norderstedt

Oddset-Pokal 2010/2011    (Eintr. Norderstedt, Oberliga Hamburg)
1. Runde:    25.07.2010 SC Alstertal/Langenhorn (BL) – Eintr. Norderstedt 0:1
2. Runde:    03.08.2010 TuS Germania Schnelsen (OL) – Eintr. Norderstedt 0:3
3. Runde:    10.08.2010 Freilos
4. Runde:    06.02.2011 Eintr. Norderstedt – FC Bergedorf 85 (OL) 2:4

Oddset-Pokal 2009/2010    (Eintr. Norderstedt, Oberliga Hamburg)
1. Runde:    25.07.2009 Eintr. Norderstedt – SC Union 03 (KL) 12:0
2. Runde:    25.08.2009 SC Urania (KL) – Eintr. Norderstedt 1:7
3. Runde:    01.09.2009 Meiendorfer SV (OL) – Eintr. Norderstedt 1:2
4. Runde:    13.12.2009 TuS Germania Schnelsen (LL) – Eintr. Norderstedt 1:2
1/8-Finale:    03.04.2010 Oststeinbeker SV (OL) – Eintr. Norderstedt 4:2

Oddset-Pokal 2008/2009    (Eintr. Norderstedt, Oberliga Hamburg)
1. Runde:    03.08.2008 Eintr. Norderstedt – Benfica (KL) 10:1
2. Runde:    12.08.2008 TuS Germania Schnelsen (LL) – Eintr. Norderstedt 0:5
3. Runde:    19.08.2008 SC Sperber (BL) – Eintr. Norderstedt 2:1

Oddset-Pokal 2007/2008    (Eintr. Norderstedt, Hamburg-Liga)
1. Runde:    24.07.2007 TSV Wandsetal (BL) – Eintr. Norderstedt 1:4
2. Runde:    07.08.2007 Eintr. Norderstedt – USC Paloma (VL) 2:0
3. Runde:    14.08.2007 SC Poppenbüttel (BL) – Eintr. Norderstedt 3:2

Oddset-Pokal 2006/2007    (Eintr. Norderstedt, Hamburg-Liga)
1. Runde:    25.07.2006 SV Friedrichsgabe (KL) – Eintr. Norderstedt 1:4
2. Runde:    08.08.2006 SC Union 03 (LL) – Eintr. Norderstedt 1:3
3. Runde:    15.08.2006 Eintr. Norderstedt – VfL 93 (OL Nord) 3:4 n.V.          

Oddset-Pokal 2005/2006    (Eintr. Norderstedt, Landesliga Hansa)
1. Runde:    02.08.2005 DSC Hanseat (KK) – Eintr. Norderstedt 0:4 
2. Runde:    07.08.2005 FK Nikola Tesla (KL) – Eintr. Norderstedt 0:7
3. Runde:    16.08.2005 Eintr. Norderstedt – Croatia (LL) 6:1          
4. Runde   07.10.2005 Eintr. Norderstedt – FC Bergedorf 85 (OL Nord) 1:2 n.V.

Oddset-Pokal 2004/2005    (Eintr. Norderstedt, Bezirksliga Nord)
1. Runde:    27.07.2004 Eintr. Norderstedt – SC Bosna (LL) 3:1 
2. Runde:    04.08.2004 Eintr. Norderstedt – VfL Hammonia (BL) 5:2
3. Runde:    08.08.2004 Eintr. Norderstedt – SV Halstenbek-Rellingen (VL) 3:6          

Oddset-Pokal 2003/2004    (Eintr. Norderstedt, Kreisliga 7)
1. Runde:    28.07.2003 Eintr. Norderstedt – SC Condor (VL) 3:7 


Die Spiele des 1. SC Norderstedt (Pokalsieger 1995 und 1999) bzw. Eintracht Garstedt (von 1945 bis 1972) sind (noch) nicht berücksichtigt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Vicky Leandros am 11. April 2012, 17:45:49
Was wäre das für eine Schande, wenn so'n Vorstadtclub Hamburger Pokalsieger. Zum Glück siegt immer nur Victoria.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 11. April 2012, 18:44:31
Was wäre das für eine Schande, wenn so'n Vorstadtclub Hamburger Pokalsieger. Zum Glück siegt immer nur Victoria.

Lieber Vorstadtclub als Stadtteilverein !!!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 11. April 2012, 18:52:36
Was wäre das für eine Schande, wenn so'n Vorstadtclub Hamburger Pokalsieger. Zum Glück siegt immer nur Victoria.

Lieber Vorstadtclub als Stadtteilverein !!!

Sind wir uns ja einig: Im Halbfinale schlagen wir die Vorstadt (aka Norderstedt) und im Finale dann den Stadtteil (aka Schnelsen).  :-X
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hoffnungsträger am 11. April 2012, 18:55:39
Was wäre das für eine Schande, wenn so'n Vorstadtclub Hamburger Pokalsieger. Zum Glück siegt immer nur Victoria.

Lieber Vorstadtclub als Stadtteilverein !!!

Sind wir uns ja einig: Im Halbfinale schlagen wir die Vorstadt (aka Norderstedt) und im Finale dann den Stadtteil (aka Schnelsen).  :-X

Kann, muss aber nicht passieren !!!!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tarpenbek-pirat am 11. April 2012, 20:24:49
Lass die UKE-ler doch den Titel holen. Spätestens nach dem sportlichen und finanziellen Harakiri durch Aufstieg 2012, Konkurs und Abmeldung 2013 sind wir die los.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Vicky Leandros am 11. April 2012, 23:07:05
Respekt, Digga. Du bist ja 'n richtiges Orakel.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: TTSRingo am 11. April 2012, 23:22:51
Irgendwie habe ich da ein Dejavu, war das nicht auch bei dem Club aus Altona ähnlich?

Was ich aber Klasse finde ist, das hier schon das Pokalfinale fest steht.
Hochmut kommt meistens vor dem Fall!

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze am 11. April 2012, 23:34:03
 :) Freunde , macht es so wie 08
 am Karfreitag,einfach
nur gewinnen und im Finale dann
der Freundschaftssieg  gegen Schnelsen  ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 12. April 2012, 18:58:51
Was wäre das für eine Schande, wenn so'n Vorstadtclub Hamburger Pokalsieger.
Wie geht der Satz zuende?
Und was wäre die Schande daran?

Versteh ich nicht.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 16. April 2012, 12:43:41
Pressemitteilung Eintr. Norderstedt:



Sehr geehrte Damen und Herren,
 
hiermit geben wir bekannt, dass das Oberligaspiel FC Eintracht Norderstedt 03 - FC Bergedorf 85 erneut verlegt wurde.
 
Anpfiff am Sonntag, den 22.04.12, ist jetzt bereits um 13:00 Uhr im Edmund-Plambeck Stadion.
 
Wir bitten um Kenntnisnahme und Veröffentlichung.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Corinna Kröger
- Geschäftsstelle -
 
FC Eintracht Norderstedt 03
Ochsenzoller Straße 58
22848 Norderstedt
Telefon 040 - 528 17 06
Fax     040 - 943 61 899
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kassenwart am 16. April 2012, 13:59:23
Zum Thema Norderstedt (Schach) steigt in die Bundesliga auf - stimmt!  ;D
Aber auch die B-Jugend (Fußball!!)  von Norderstedt steht vor dem Aufstieg in die Bundesliga - genauso wie Cordi übrigens... Davor Hut ab!  :D
Also: Überschrift des Spieltags durchaus gelungen!  ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kassenwart am 19. April 2012, 20:30:05
Tim Sellhorn (A-Regio Norderstedt) kehrt zu Niendorf zurück, wo er von der F- bis zu B-Jugend spielte, bevor er zum HSV wechselte!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: DerDon am 19. April 2012, 22:41:26
aha who cares??
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kassenwart am 23. April 2012, 19:06:44
Du? Sonst würdest Du nicht antworten...   ;D

Immerhin war er Kapitän und Rekordtorschütze diese Saison, 7 Jahre Hamburger Auswahlspieler und wurde nach Bekanntwerden des Wechsels vor 10 Tagen sofort in der A-Jugend-Regionalliga suspendiert. Das sagt einiges....
Über Norderstedt....

Und warten wir die nächste Saison ab.

Zum Thema auch noch:

Ebbi Utz kommt wohl auch:
http://blog-trifft-ball.de/blog/2012/04/tagesticker-16-oberliga-hamburg-regionalliga-nord-news-und-geruecht/
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 23. April 2012, 21:04:54
Guter Beitrag (ca. 10 Minuten lang) auf HH1 ("Rasant") eben gerade (20.45 Uhr), wie ich finde.

Reenald Koch hat im Interview mit Ulli Pingel ein gutes Bild abgegeben, auch wenn er mit dem Satz: "Wir geben der jungen Mannschaft Zeit" wohl für sich innerlich mal kurz ausgeblendet hat, dass er just den Trainer gefeuert hat (und eben keine Zeit + Geduld hatte)...

Zu Bergedorf 85 ließ er sich nichts entlocken (nur, dass man sich nur das Stadion Sander Tannen angucken müsse, um festzustellen, welch erhebliche Investitionen dort noch nötig sein).

Witzig auch die vielen Interviews mit den Spielern (u.a. Doppeltorschütze Marco Schultz) und natürlich die Fachanalyse von Christopher Herbst (Abendblatt und HAFO-Redakteur).
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 24. April 2012, 12:12:31
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir bitten um Kenntnisnahme und Veröffentlichung der folgenden Pressemitteilung:
 
Der FC Eintracht Norderstedt 03 freut sich, bekannt geben zu können, dass der derzeitige Trainer Matthias Dieterich sowie Stefan Siedschlag als sein Co-Trainer die Mannschaft in der kommenden Saison 2012/2013 betreuen werden.
 
 
Wir bedanken uns und verbleiben
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Sebastian Pusch
- Geschäftsstelle -
 
FC Eintracht Norderstedt 03
Ochsenzoller Straße 58
22848 Norderstedt
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 07. Juni 2012, 10:56:34
Ungewöhnliche "Sommerpause" für zwei EN-Kicker:

Ole Hengelbrock wandert 350 KM für einen guten Zweck durch die Sudeten (Polen, Tschechien). Sonntag gehts in Dresden los.

Harry Jurkschat fliegt am Montag für 3 (!) Wochen nach Nigeria, will Talente "scouten"!


Und laut heutiger BILD wird Jürgen Tunjic (Germania) wohl in Norderstedt anheuern!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 07. Juni 2012, 12:02:01
Hat Ole Hengelbrock übrigens schon einmal gemacht

http://www.noz.de/sport/amateur-fussball/os/55462868/fuer-afrika-quer-durch-den-harz (http://www.noz.de/sport/amateur-fussball/os/55462868/fuer-afrika-quer-durch-den-harz)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. Juni 2012, 09:03:35
Pressemitteilung:


Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir bitten um Kenntnisnahme und Veröffentlichung der folgenden Pressemitteilung:
 
Ralf Schehr und Eintracht Norderstedt geben bekannt, dass sie ihre Zusammenarbeit zum 30.06.2012 beenden. Die Trennung erfolgt aus privaten Gründen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. Juni 2012, 16:57:57
Ich glaube, dass in der kommenden Saison der Weg nur über die Eintracht aus Nordersedt gehen wird, da sie jetzt ja auch den Etat der 2. A Jugend eingespart haben und diese einfach nicht gemeldet haben. Nicht dass ich etwas dagegen hätte, eher ganz im Gegenteil.... 8) aber zurück zur OL. Wenn Vollblutfussi J. Tunjic auch noch kommt dann hat man dort eine richtig gute Fußballmannschaft zusammengekauft. Viele Junge aus dem eigenen Nachwuchs und dann nochmal richtig zugelangt....Puuuh.

Ich lege mich fest: OL Meister 2012/2013 Eintracht Norderstedt

Da bin ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher. Mit Torwart Marcel Kindler und Dauerbrenner Matthias Ribeau (über 3.000 Minuten gespielt) gehen zwei ganz wichtige Akteure nach Altona. Und der beste Stürmer Milos Ljubisavljevic (13 Tore) verlässt Norderstedt ebenfalls (Richtung Neumünster)! Ob das wirklich mal eben so mit den Neuzugängen – die ja bekanntlich meist etwas Akklimatisierungszeit benötigen - kompensiert werden kann?

Und wie schnell das mit den jungen Talenten geht, hat man in der jüngeren Vergangenheit gesehen:

Devran + Mekan Barlak, Devin Cengiz, Jannik Dreyer, Florian Geertz, Moritz Mandel, Martin Schröder, Kolja Tirums usw.

Alles Spieler aus der eigenen Jugend (!), die noch vor nicht mal zwei Jahren (teil- und zeitweise zu Recht) als große Talente gefeiert wurden – heute ist keiner mehr in Norderstedt. Und den ganz großen Durchbruch hat davon bis heute auch keiner geschafft. Nur Isaac Akyere (HSV II) hat so was wie einen „Marktwert“ entwickelt.

Kann mich noch gut erinnern: Gerade von Mandel & Tirums war ich damals echt schwer begeistert. Nun kicken sie irgendwo in Henstedt (bzw. der Holstein-Reserve). Natürlich kommen auch immer neue junge Leute nach (Linus Meyer, Nick Scharkowski), aber ob das wirklich zur Meisterschaft reicht?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 02. Juli 2012, 12:01:16
Pressemitteilung, Mo, 2.7. 11:28 Uhr:


Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir bitten um Kenntnisnahme und Veröffentlichung der folgenden Pressemitteilung:
 
Eintracht Norderstedt gibt bekannt, dass man sich mit sofortiger Wirkung vom Spieler Marco Schultz trennt. Der Spieler blieb unentschuldigt dem Training fern und hat ohne Genehmigung des Vereins beim VfB Lübeck mittrainiert. So ein Verhalten ist nicht tolerierbar und daher folgt die Trennung.
 
Reenald Koch
 
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juli 2012, 08:24:07
Eintracht Norderstedt gibt bekannt, dass man sich mit sofortiger Wirkung vom Spieler Marco Schultz trennt....


http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport/article2327655/Falsches-Spiel.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. Juli 2012, 11:57:48
Ungewöhnliche "Sommerpause"
Ole Hengelbrock wandert 350 KM für einen guten Zweck durch die Sudeten (Polen, Tschechien). Sonntag gehts in Dresden.

Heute ist in der BILD ein Bericht: Ole hat mit seinem Hund "Klabauter" 2.300 Euro für den guten Zweck erwandert!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kassenwart am 14. Juli 2012, 21:14:25
@ der Don - Tim Selhorn hat das 3:2 gegen Pinneberg erzielt und den Einzug (nach 11-meterschießen) ins Finale des Alstertal-Cups ermöglicht. Ebbi Utz hat eine hervorragende Leistung gebracht. Der Jugendwahn macht auch vor der Oberliga nicht halt - Norderstedt hat da einiges verpaßt (was aufgrund der ständigen Trainerwechsel auch kein Wund er ist....
P.S. Prohn ist jetzt bei Niendorf
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 14. Juli 2012, 21:28:45
P.S. Prohn ist jetzt bei Niendorf

...und ich könnte schwören, Frank Hüllmann und Ali Farhadi sind dort Trainer!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kassenwart am 14. Juli 2012, 21:30:52
Ja - aber bei den Herren!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Peter Strahl am 15. Juli 2012, 01:19:10
P.S. Prohn ist jetzt bei Niendorf

...und ich könnte schwören, Frank Hüllmann und Ali Farhadi sind dort Trainer!

Dort denkt man auch wieder an die Jugend und erinneert sich der laasschen Zeiten. Allerdings ist Prohn ein ganz anderer Typ als Andreas L. ...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 14. August 2012, 22:24:12
HEBC - EN
1-0 4. Martini FE
2-0 65. Martini
2-1 82. Koch
Ende

"Futsal ist unser Leben, denn König Futsal regiert die Welt", möchte man da singen.

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4882


Ob man sich in Norderstedt mit der Spielverlegung (Condor-EN) wegen eines (!) Futsal-Spielers einen Gefallen getan hat? Von wegen Spielpraxis und so... Wie schön jedenfalls, dass es solche Überraschungen gibt (HEBC hat sich eben nicht das Heimrecht abkaufen lassen).
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 14. August 2012, 23:04:59
zwei mal sah ich in der vorbereitung EN und vernahm eine spielfreudige truppe mit soooviel power, dass mir schwindelig wurde. sind die vielleicht übertrainiert...?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Yalle am 14. August 2012, 23:13:08
1 und 1 sind immer noch 2  :P
Steven lindener + Mario jurkschat ;) auch wenn Zweiterer  nicht gespielt hat, war er dabei

Ich kann mir auch nicht vorstellen das die Eintracht das ganze Wochenende über frei hatte...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 14. August 2012, 23:17:04
1 und 1 sind immer noch 2  :P
Steven lindener + Mario jurkschat ;) auch wenn Zweiterer  nicht gespielt hat, war er dabei

Ach so, ich wusste nicht, dass man nun auch wegen privat mitreisender Begleitpersonen beim HFV Spielverlegungen beantragen kann.... :P


Ich kann mir auch nicht vorstellen das die Eintracht das ganze Wochenende über frei hatte...

Ein Pflichtspiel ist durch nichts zu ersetzen! Zumal bei Condor auch auf Grant gespielt worden wäre (der Rasen ist am Berner Heerweg wie immer zu Beginn der Saison gesperrt). Das wäre also eine ideale Vorbereitung auf das Pokalspiel auf dem Reinmüller gewesen....
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Yalle am 14. August 2012, 23:36:22
Ich kann übers iPhone leider nicht zitieren...

Also zum ersten Teil von E-A:
;)

Und zum zweiten Teil:
Die Eintracht muss doch eigentlich in der Lage sein, zwei Klassen tiefer zu bestehen, ohne vorher groß auf Grant umzusteigen...

Außerdem hat die eine Hälfte der OSV Mannschaft die andere Hälfte ne ganze Woche nicht gesehen und trotzdem gegen nen Klassen höheren heute bestanden ;)

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 14. August 2012, 23:39:51
Die Eintracht muss doch eigentlich in der Lage sein, zwei Klassen tiefer zu bestehen, ohne vorher groß auf Grant umzusteigen...

HEBC spielt übrigens in der LANDESLIGA.....


Außerdem hat die eine Hälfte der OSV Mannschaft die andere Hälfte ne ganze Woche nicht gesehen und trotzdem gegen nen Klassen höheren heute bestanden ;)

OSV hatte ein Heimspiel. Auf Kunstrasen. Und Gegner SCVM hat noch nicht ein Tor in den Punktspielen geschossen....
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Yalle am 14. August 2012, 23:46:09
Mein Fehler, da war ich wohl noch im Monat Juni...

Na gut... Dann bleib dabei, futsal ist Schuld an norderstedts Pokal aus...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 14. August 2012, 23:51:39
Dann bleib dabei, futsal ist Schuld an norderstedts Pokal aus...

Das habe ich nicht gesagt!

EN hat einen so guten Kader, da hätte man m.E. nicht verlegen zu brauchen. Auf einen Spieler (den anderen hätte man sicher zum Hierbleiben "zwingen" bzw. "überreden" können) kommt es doch echt nicht an. Für mich war das ein klassisches Eigentor. Nix destro trotz gönne ich den Futsalern ihr Erlebnis-Wochenende in Paris.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 14. August 2012, 23:53:53
btw: http://de.wikipedia.org/wiki/Grandplatz

auch wenn man bei nordertown nach der niederlage jetzt grantig ist.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Yalle am 14. August 2012, 23:57:44
Hatte sich so angehört  ;)


Dem Rest stimme ich zu !


Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: atze am 15. August 2012, 00:41:55
 :D Jeder kann doch gegen klassentiefere
Vereine verlieren,egal ob auf Grand oder anderem
Untergrund. Siehe Bayern,Dortmund oder der
HSV. Also auch Norderstedt ,warum ist
denn Grand überhaupt noch als Spieluntergrund
erlaubt??? Den Pokal gewinnt doch eh
Vichy ,warum dürfen die als Regionalligist
ueberhaupt mitspielen???

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: alditüte am 15. August 2012, 05:19:01
warum ist
denn Grand überhaupt noch als Spieluntergrund
erlaubt???

Du darfst den ganzen unterklassigen Vereinen in Deutschland gerne einen Rasenplatz spendieren, hätte der HFV gewiss nichts gegen.

Den Pokal gewinnt doch eh
Vichy ,warum dürfen die als Regionalligist
ueberhaupt mitspielen???

Der HFV-Pokal dient faktisch nur zur Ermittlung des Hamburger Klubs am DFB-Pokal. Am DFB-Pokal nehmen 64 Mannschaften teil, fix sind dabei die 36 Bundesligisten, zudem nehmen noch die Sieger der Verbandspokale teil (vereinfacht gesagt).

Würde Vicky am HFV-Pokal nicht teilnehmen, müssten sie automatisch für den DFB-Pokal qualifiziert sein (sonst wäre es ja unfair), aber dann müssten es auch alle anderen Regionalligisten sein (oder warum nur der Regionalligist aus Hamburg, nicht aber die aus Bremen, Niederrhein, Brandenburg und Südbaden?) – dann würde es aber deutlich mehr als 64 Teams im DFB-Pokal geben, selbst ohne die Verbandspokalsieger.

Also: Entweder man stockt den DFB-Pokal auf 256 oder mindestens 128 Vereine auf und lässt dafür auch die Drittligisten und Regionalligisten fix am Wettbewerb teilnehmen (dann würden diese Klubs nicht mehr an den Verbandspokalen teilnehmen), oder es bleibt bei 64 Teilnehmern und oben genannte Ligisten müssen weiterhin bei den Verbandspokalen mitmachen, wenn sie in den DFB-Pokal wollen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: BerlinerJunge am 15. August 2012, 07:44:41
warum ist
denn Grand überhaupt noch als Spieluntergrund
erlaubt???

Du darfst den ganzen unterklassigen Vereinen in Deutschland gerne einen Rasenplatz spendieren, hätte der HFV gewiss nichts gegen.

Den Pokal gewinnt doch eh
Vichy ,warum dürfen die als Regionalligist
ueberhaupt mitspielen???

Der HFV-Pokal dient faktisch nur zur Ermittlung des Hamburger Klubs am DFB-Pokal. Am DFB-Pokal nehmen 64 Mannschaften teil, fix sind dabei die 36 Bundesligisten, zudem nehmen noch die Sieger der Verbandspokale teil (vereinfacht gesagt).

Würde Vicky am HFV-Pokal nicht teilnehmen, müssten sie automatisch für den DFB-Pokal qualifiziert sein (sonst wäre es ja unfair), aber dann müssten es auch alle anderen Regionalligisten sein (oder warum nur der Regionalligist aus Hamburg, nicht aber die aus Bremen, Niederrhein, Brandenburg und Südbaden?) – dann würde es aber deutlich mehr als 64 Teams im DFB-Pokal geben, selbst ohne die Verbandspokalsieger.

Also: Entweder man stockt den DFB-Pokal auf 256 oder mindestens 128 Vereine auf und lässt dafür auch die Drittligisten und Regionalligisten fix am Wettbewerb teilnehmen (dann würden diese Klubs nicht mehr an den Verbandspokalen teilnehmen), oder es bleibt bei 64 Teilnehmern und oben genannte Ligisten müssen weiterhin bei den Verbandspokalen mitmachen, wenn sie in den DFB-Pokal wollen.

Super Beitrag! Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können. Außerdem macht es doch gerade den Reiz des Pokals aus, dass man auch den scheinbar übermächtigen Regionalligisten schlagen kann. Ich würde es schade finden, wenn Vicky nicht dabei wäre. Und immer gewinnt sicher nicht der höchstklassige Verein! Sieh dir mal das Endspiel um den Brandenburgpokal aus der letzte Saison an. Babelsberg spielt immerhin in der 3. Liga!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 26. August 2012, 21:46:24
Matthias Dieterich ist nicht mehr Trainer in Norderstedt.

Eintracht Norderstedt (bzw. R.K.) will wohl Sylt und Bergedorf schlagzeilenmäßig den Rang ablaufen... :P :-X
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Braun am 27. August 2012, 04:16:52
Das war schon länger abzusehen. Angeblich soll Norderstedt schon öfter beim Meiendorfer SV bezüglich des Trainers M.Stuhlmacher angeklopft haben. Er paßt bestens ins Norderstedter Trainerprofil. Der Manager Jörg Franke " schleicht " ja auch fast bei jedem Meiendorfer Heimspiel herum. ???  Aber er ist bestimmt nicht wegen des Bieres und der guten Wurst im Stadion. Nun hat der Meiendorfer Trainer zwar einen langfristigen Vertrag, ich glaube bis 2015, aber was sind Verträge in der " Branche " schon wert. Ich / Wir wünschen uns natürlich, das M.Stuhlmacher noch (viel) länger in Meiendorf bleibt. Wenn sich die Personalsituation erstmal entspannt, wird angegriffen. ;D Und es gibt in der nächsten Saison wieder spannende Spiele gegen Victoria.............................

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Karsten am 27. August 2012, 11:04:33
Das war schon länger abzusehen. Angeblich soll Norderstedt schon öfter beim Meiendorfer SV bezüglich des Trainers M.Stuhlmacher angeklopft haben. Er paßt bestens ins Norderstedter Trainerprofil. Der Manager Jörg Franke " schleicht " ja auch fast bei jedem Meiendorfer Heimspiel herum. ???  Aber er ist bestimmt nicht wegen des Bieres und der guten Wurst im Stadion. Nun hat der Meiendorfer Trainer zwar einen langfristigen Vertrag, ich glaube bis 2015, aber was sind Verträge in der " Branche " schon wert. Ich / Wir wünschen uns natürlich, das M.Stuhlmacher noch (viel) länger in Meiendorf bleibt. Wenn sich die Personalsituation erstmal entspannt, wird angegriffen. ;D Und es gibt in der nächsten Saison wieder spannende Spiele gegen Victoria.............................



Jörg Franke war vor 2006 als Manager für den Meiendorfer SV tätig. Und wohnt, soweit ich weiß, auch da auf der Ecke. Manchmal gibt es für ein "Herumschleichen" auch ganz einfache Erklärungen... ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 27. August 2012, 11:49:07
Herrliches Zitat von BTB: "In Norderstedt wird der Trainer nach vier Pflichtspielen abgekocht...."  ;) ;D

Und entgegen der "Schmusekurs"-Meldungen in anderen Medien (berufliche Belastung, freiwillig zurückgetreten etc.) muss es wohl ganz klar heißen: „Ist nach nur drei Ligaspielen entlassen worden...“

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 27. August 2012, 12:28:50
EN teilt offiziell mit:  Wir bitten um Kenntnisnahme und Veröffentlichung der nachfolgenden Pressemitteilung:
 
"Matthias Dieterich und Eintracht Norderstedt geben bekannt, das Matthias Dieterich sein Amt mit sofortiger Wirkung zur Verfügung stellt. Hintergrund dieser Entscheidung ist, das Matthias Dieterich sich beruflich neuen Herausforderungen stellen muss ( leitende Funktion bei einer großen deutschen Bank) und diese mit dem Zeitaufwand bei Eintracht Norderstedt nicht mehr vereinbar ist. Eintracht Norderstedt bedauert diese Entwicklung sehr, denn Matthias Dieterich hat in den vergangenen 2,5 Jahren außerordentliche gute Arbeit für den Verein geleistet. Sein Engagement ging weit über das normale Maß hinaus. Eintracht Norderstedt wünscht Matthias Dieterich für die Zukunft alles erdenklich Gute."
 
Der Vorstand
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: ersteralles am 27. August 2012, 12:39:23
???  Ist der Trainer "wirklich" immer
der alleinige Schuldige  ::)

Natürlich nicht, aber es ist doch ein Wahnsinn einen Trainer nach 3 Spieltagen zu entlassen, wenn es denn so war?! Eine Garantie für eine dauerhafte Verbesserung gibt es auch unter dem neuen Trainer nicht. 
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Braun am 27. August 2012, 13:10:22
Ist mir bekannt.
Außerdem scheint die Sonne so wunderschön auf die Tribüne und man kann die herrliche Natur des Tunneltales begutachten.
Vielleicht einen Reiher, Bussard, Falken, Adler, Albatros, Pinguin oder ähnliches über dem grünen müllberg segeln sehen.
Ach wie schön.
Da kann man Jörg verstehen ;D
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 27. August 2012, 13:23:08
Hier mal im Überblick die Haltwertzeit der Norderstedter Trainer seit (Neu-)Gründung des Klubs in 2003.  
Uli Schulz und Marco Krausz hielten sich noch am längsten im Sattel...

seit 27.08.2012: Stefan Siedschlag (Interimstrainer)
06.04.2012 - 26.08.2012: Matthias Dieterich
07.04.2010 – 05.04.2012: Andreas Prohn
01.07.2007 – 06.04.2010: Marco Krausz
27.04.2006 – 30.06.2007: Ralf Schehr
01.07.2003 – 26.04.2006: Ulrich Schulz

Die Trainer des 1. SC Norderstedt (hier ist Detlef Spincke Rekordhalter):
01.07.2002 - 30.06.2003: Andreas Jeschke
16.08.2001 - 30.06.2002: Peter Nogly
09.09.1999 - 14.08.2001: Kurt Hesse
08.01.1999 - 08.09.1999: Bert Ehm
01.07.1994 - 07.01.1999: Detlef Spincke
01.04.1994 - 30.06.1994: Bernd Hinners
04.01.1994 - 29.03.1994: Gerhard Mewes
01.09.1993 - 31.12.1993: Casper Memering
01.07.1991 - 31.08.1993: Willi Reimann
18.10.1990 - 30.06.1991: Volker Finke
15.10.1988 - 16.10.1990: Michael Lorkowski
01.07.1985 - 14.10.1988: Gerhard Mewes
01.07.1983 - ?:        Herbert Kühl
01.07.1978 – 30.06.1983: ?
25.04.1977 - 30.06.1977: Martin Wilke


Wer Angaben zu den fehlenden Zeiten hat (auch vor 1977), mag sich gerne per PM bei mir melden.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Torwarttrainer am 27. August 2012, 14:08:30

Nach Kurt Hesse war Peter Nogly bis zum 30.06.2002 Trainer beim 1.SC Norderstedt.




Edit:
Danke! Habe ich in der Trainer-Datenbank, wo es genau so schon drin steht, doch glatt übersehen....
Gruß, E.-A.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Braun am 28. August 2012, 05:29:51
Kleine Zusammenfassung:

Am 06.04. übernimmt M.Dieterich das Amt des Trainers bei Eintracht Norderstedt mit Blickrichtung Regionalliga.
Am 01.06. wird er, wahrscheinlich überraschenderweise, in einer " Nacht-und Nebel Aktion " Direktor einer Hamburger Filiale der Deutschen Bank.
Trotz beruflicher Veränderung geht er mit der Mannschaft durch die Vorbereitung und merkt dann, nach relativ dürftigen Ergebnissen, das der Zeitaufwand bei Eintracht Norderstedt mit der neuen beruflichen Herausforderung nicht mehr vereinbar ist !

Das könnte von den Gebrüdern Grimm stammen ;D

Zitat Norderstedt Regio-Ausgabe des Hamburger Abendblattes:"Diese Position bringt viel Verantwortung mit sich und erfordert vollen Einsatz",so Dieterich,der allerdings nicht fußballmüde ist.
"Ich werde Ende September, Anfang Oktober, wenn sich die Strukturen im Job gefestigt haben, mal schauen, was sich so ergibt."

Aha. Noch Fragen???????????
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 28. August 2012, 23:40:53
Das heutige Oberliga-Duell Condor - Norderstedt:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4899

war Teil II einer bemerkenswerten Triologie binnen sieben Tagen zwischen beiden Klubs:

24.08. Eintr. Norderstedt II - SC Condor II  2:2  (Bezirksliga Nord)
28.08. SC Condor - Eintr. Norderstedt  3:1     (Oberliga Hamburg)
01.09. Eintr. Norderstedt - SC Condor          (A-Jugend Regionalliga Nord)


Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Braun am 29. August 2012, 22:19:55
Laut Medienberichten wird Thomas Seeliger neuer Eintracht Trainer.
Er soll Sonntag auf der Bank sitzen.
Z.Zt. weilt er mit seiner Fußballschule in Ulm.
Die Trainer Stuhlmacher und Böger haben Norderstedt abgesagt.
Seeliger ist z.Zt. noch bei Blankenese unter Vertrag >:(, wohnt aber in Norderstedt :)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 29. August 2012, 22:23:54
Laut Medienberichten wird Thomas Seeliger neuer Eintracht Trainer.

Yo. Aber vorgestern noch ne dicke Presseerklärung von der SVB: "Alles quatsch. Wir wissen von nix".

http://www.fussballhamburg.de/de/blankenese-dementiert-seeliger-geruechte/anzeigen/news_3693.html

:o 8) :o

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tasskaff am 29. August 2012, 23:00:29
btb berichtet, dass Jurkschat bei Norderstedt gehen musste und zu Rugenbergen wechselt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 29. August 2012, 23:22:36
btb berichtet, dass Jurkschat bei Norderstedt gehen musste und zu Rugenbergen wechselt.

...und bei HAFO konntest Du das schon vor 6 Stunden lesen:

http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1232.msg53674#msg53674
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tasskaff am 29. August 2012, 23:56:56
btb berichtet, dass Jurkschat bei Norderstedt gehen musste und zu Rugenbergen wechselt.

...und bei HAFO konntest Du das schon vor 6 Stunden lesen:

http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1232.msg53674#msg53674



2 Daumen hoch!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. August 2012, 06:41:15
Pressemitteilung von Eintracht Norderstedt:

„Zum dritten Spieltag der neuen Saison kommt mit dem SC Vier- und Marschlande eine Mannschaft in unser Edmund-Plambeck-Stadion an die Ochsenzoller Straße, die uns seit der gemeinsamen Zeit in der Landesliga begleitet. Die Deich-Kicker haben in dieser Saison einen schwachen Start hingelegt und erst einen Punkt am vergangenen Wochenende mit dem 1:1 im Heimspiel gegen Buchholz eingefahren. Die bisherige Torbilanz mit 2:8 Toren hat dazu geführt, dass die Mannschaft derzeit auf dem vorletzten Rang in der Tabelle steht. Es ist bei der Anzahl von bisher 8 Gegentoren in vier Spielen damit zu rechnen, dass Trainer Benjamin Scherner sein Team defensiv ausrichten wird.

Nun zu unserem Team: Nach der etwas überraschenden, aber konsequenten Trennung   von unserem Trainer Matthias Dieterich ist zu konstatieren, dass das Team einen fulminanten Fehlstart   hingelegt hat. Vier Punkte aus vier Spielen, das ist nicht der Anspruch, den wir in Norderstedt an die Mannschaft haben. Hier muss einfach mehr kommen. Die derzeitige Mannschaft ist meines Erachtens die qualitativ stärkste, die je für unseren Verein gespielt hat. Nur müssen die Jungs ihr Können auch einmal auf dem Platz beweisen! Oder klaffen bei einigen Spielern Unterschiede zwischen Anspruch und Wirklichkeit auseinander? Gerade nach der unnötigen und sehr ärgerlichen 1:3 Niederlage am gestrigen Dienstag bei Condor, wo wir wieder durch Disziplinlosigkeiten geschwächt wurden. Hier hat der neue Trainer, der am Sonntag eventuell schon auf der Bank sitzen könnte, viel Arbeit vor sich".


Das liest sich ja schon etwas anders, als das grimmische Märchen (Zitat Braun) vom freiwilligen Rücktritt...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: ersteralles am 30. August 2012, 07:04:16
Nun zu unserem Team: Nach der etwas überraschenden, aber konsequenten Trennung   von unserem Trainer Matthias Dieterich ist zu konstatieren, dass das Team einen fulminanten Fehlstart   hingelegt hat. Vier Punkte aus vier Spielen, das ist nicht der Anspruch, den wir in Norderstedt an die Mannschaft haben. Hier muss einfach mehr kommen. Die derzeitige Mannschaft ist meines Erachtens die qualitativ stärkste, die je für unseren Verein gespielt hat. Nur müssen die Jungs ihr Können auch einmal auf dem Platz beweisen! Oder klaffen bei einigen Spielern Unterschiede zwischen Anspruch und Wirklichkeit auseinander? Gerade nach der unnötigen und sehr ärgerlichen 1:3 Niederlage am gestrigen Dienstag bei Condor, wo wir wieder durch Disziplinlosigkeiten geschwächt wurden. Hier hat der neue Trainer, der am Sonntag eventuell schon auf der Bank sitzen könnte, viel Arbeit vor sich".

Richtig! Da kommen die Argumente auf den Tisch, aber sind die Offiziellen von Eintracht Norderstedt denn schon in der Bundesliga angekommen? Eine Trainerentlassung nach 3 Spieltagen? In der Pressemitteilung steht, dass der Kader sehr stark sei, wohl der Stärkste aller Zeiten. Wenig später wird beschrieben, dass bei einigen Spielern zwischen Anspruch und Wirklichkeit eine Lücke klafft. Das klingt für mich nicht schlüssig! Meines Erachtens hätte man nach 3 Spieltagen den Trainer sagen können was verbesserungswürdig ist und ihn dann einwirken lassen. Ich habe allerdings keine Ahnung was vorher an Kommunikation gelaufen ist. Herr Seeliger wird es wohl auch nicht viel ruhiger haben. Die Erwartungshaltung scheint in Norderstedt offensichtlich sehr hoch zu sein. Schade auch um Jurkschat, für mich immer noch ein Vollblutfussi...mit einer überragenden Schusstechnik...   
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 30. August 2012, 08:46:29
Schade auch um Jurkschat, für mich immer noch ein Vollblutfussi...mit einer überragenden Schusstechnik...  


Gerade dann solltest Du dich jetzt für ihn freuen... ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: TTSRingo am 30. August 2012, 09:02:35
Pressemitteilung von Eintracht Norderstedt:

„Zum dritten Spieltag der neuen Saison kommt mit dem SC Vier- und Marschlande eine Mannschaft in unser Edmund-Plambeck-Stadion an die Ochsenzoller Straße, die uns seit der gemeinsamen Zeit in der Landesliga begleitet.

Wird sogar mit dem gemeinsamen Abstieg von Norderstedt und SCVM gerechnet? ::)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 30. August 2012, 12:14:53
in einer pressemitteilung eines vereins in der "meines erachtens". hier müssen die autoren ihr können mal an der tastatur beweisen. hier hat der verein meines erachtens viel arbeit vor sich...! kann es sein, dass dies gar nicht als pressemitteilung gedacht war, sondern das skript für die heutige brandrede von renald koch in der kabine...?

p.s. "fulminanter fehlstart" *lol* nehme ich zudem in meine liste "paradoxe phrasen" mit auf.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 30. August 2012, 14:31:32
ich denke ganz einfach, dass es das einleitende Wort für die Stadionzeitung und keine Pressemitteilung ist.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. August 2012, 15:47:47
ich denke ganz einfach, dass es das einleitende Wort für die Stadionzeitung und keine Pressemitteilung ist.

Kann sein.

Kam aber per E-Mail über den üblichen Verteiler. Absender EN!
Ist ja eigentlich auch egal, ob "offener Brief", "Pressemitteilung", "Klarstellung" usw. usw.
Der Inhalt spricht m.E. schon für sich.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 03. September 2012, 08:48:09
So sieht es übrigens Kapitän Dennis Wehrendt:

http://blog-trifft-ball.de/blog/2012/09/norderstedt-kapitan-dennis-wehrendt-im-btb-interview/
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 05. September 2012, 08:42:51
Eine elegante Formulierung für "Wir haben gelogen":

Zitat
Wir wollten Matthias Dieterich mit der zuerst kommunizierten und gemeinsam verabredeten Formulierung schützen.

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport/article2391001/Ich-glaube-nach-wie-vor-an-dieses-Team.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 21. September 2012, 13:37:34
Die Norderstedter Talente in Niendorf....

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article2404164/Rueckkehr-der-verlorenen-Talente.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 16. Oktober 2012, 13:38:22
http://www.wdr.de/tv/sport_inside/sendungsbeitraege/2012/1015/vdv.jsp (http://www.wdr.de/tv/sport_inside/sendungsbeitraege/2012/1015/vdv.jsp)

Reportage über die Gewerkschaft für Vertragsfußballer in Deutschland. Unter anderem kommt auch Jan-Philipp Rose von EN zu Wort hinsichtlich eines Rechtsstreits mit dem FC Oberneuland.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 16. Oktober 2012, 13:45:47
http://www.wdr.de/tv/sport_inside/sendungsbeitraege/2012/1015/vdv.jsp (http://www.wdr.de/tv/sport_inside/sendungsbeitraege/2012/1015/vdv.jsp)

Reportage über die Gewerkschaft für Vertragsfußballer in Deutschland. Unter anderem kommt auch Jan-Philipp Rose von EN zu Wort hinsichtlich eines Rechtsstreits mit dem FC Oberneuland.


https://www.youtube.com/watch?v=N4FNllX7NRI
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 12. November 2012, 13:19:02
Das NDR-Fernsehen hat am Wochenende einen Bericht über die B-Jugend-Bundesliga bei EN gedreht.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/s-h_magazin/media/shmag18665.html (http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/s-h_magazin/media/shmag18665.html)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 22. Dezember 2012, 11:22:27
Matthias Dieterich übernimmt ab 1.1 die B-Jugend Bundesliga von EN.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 22. Dezember 2012, 11:30:45
EN hat sich von Cholevas getrennt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. Dezember 2012, 11:45:32
mmmh. mal wieder...

oder hängt das etwa mit seiner langen sperre als spieler (AH) zusammen...?! stichwort: vorbildfunktion...?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 23. Dezember 2012, 15:55:57
Ja, das kann man wohl kaum voneinander trennen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 12. Januar 2013, 10:59:48
Marius Browarczyk verlässt Eintracht Norderstedt bzw. hört (vorerst) ganz mit Fußball auf:

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article112717761/Fuer-den-Ball-bleibt-kein-Platz-mehr.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 07. Februar 2013, 08:28:10
Stefan Siedschlag   feiert Comeback...

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article113435734/Stefan-Siedschlag-feiert-Comeback.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 13. Februar 2013, 10:47:14
Pressemittteilung:


Sehr geehrte Damen und Herren,
 
hiermit gibt Eintracht Norderstedt bekannt, dass sie den bis zum 30.6.2013 befristeten Vertrag mit Herrn Jörg Franke   nicht verlängern werden. Seine Aufgaben werden von den Präsidiumsmitgliedern Thomas Hochmuth und Reenald Koch wahr genommen.
 

Mit freundlichen Grüßen

Reenald Koch
Präsidium
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 13. Februar 2013, 13:12:16
unterschreibt sonst nicht immer die geschäftsstelle bei den PM...?!


ich habe es immer gesagt: viel kochs verderben den brei. und jetzt ist klar: hochmuth kommt nach dem franke. es bleibt die gewissheit: lieber ein scheck mit reenald als ein schrecken ohne ende.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 22. März 2013, 07:54:04
Norderstedt meldet für die Regionalliga....

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article114669361/Wir-beantragen-die-Zulassung-fuer-die-Regionalliga.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 27. März 2013, 09:06:27
...hier dann auch noch die Pressemitteilung zur bereits veröffentlichten Meldung, dass die Partie EN-CN am Ostermontag stattfindet:



Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Eintracht Norderstedt und Curslack-Neuengamme haben sich geeinigt, das Oberliga-Spiel am
 
Ostermontag, den 01.04.2013 um 15:00 Uhr  auf Kunstrasen
 
trotz Generalabsage auszutragen.

Der Hamburger Fußball-Verband hat eine Ausnahmegenehmigung erteilt.
 
 
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 27. April 2013, 01:03:08
Zitat
SV Rugenbergen: Schultz - Munzel, Streib, Schmidt, Lohrke - Brehmer, von Bastian (78. Frost) - L. Diaz Alvarez (87. D. Diaz Alvarez), Jurkschat, Worthmann - Haase (89. Voorbraak)

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5070

@schorle
kein wort über mindestens ein halbes dutzend ex-norderstedter jungs...?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 27. April 2013, 10:00:03
Naja heute ist RL Nord mit HSV II vs Wolfsburg II...die Hierarchie ist nun mal B-Jgd Buli vor HSV vor Oberliga. Aber bald ist der HSV ja weg. Ok, wahrscheinlich nur 2 Kilometer weiter dann auf die Hauenschild-Anlage. Für OL brauchts ja kein Stadion und günstiger ist's eh  :D

Ja Wortspieler, das hätte man erwähnen können. Andererseits trifft das mit Ex-Norderstedtern ja auf fast die Hälfte aller Oberligisten zu. Gibt schon das eine oder andere Talent, was EN vielleicht besser behalten hätte ;) Aber wenn man bedenkt, wie oft die Stelle des Jugendkoordinators und des U19-Trainers in den letzten Jahren neu besetzt wurde...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. April 2013, 22:06:21
Wie soeben aus Norderstedt durchsickert:

Kapitän Dennis Wehrendt

ist ab sofort ein Ex-Norderstedter....!!!


Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Braun am 02. Mai 2013, 03:23:35
Und der SV Rugenbergen nimmt Gespräche mit Marius Ebbers auf. Man möchte den St.Pauli Stürmer zur neuen Saison verpflichten.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: BerlinerJunge am 02. Mai 2013, 08:40:34
Und der SV Rugenbergen nimmt Gespräche mit Marius Ebbers auf. Man möchte den St.Pauli Stürmer zur neuen Saison verpflichten.

Und das hat was mit der Eintracht aus Norderstedt zu tun? ^^
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kai am 02. Mai 2013, 09:42:08
Und der SV Rugenbergen nimmt Gespräche mit Marius Ebbers auf. Man möchte den St.Pauli Stürmer zur neuen Saison verpflichten.

Und das hat was mit der Eintracht aus Norderstedt zu tun? ^^

Einfach nicht mehr beachten und überlesen, was von dieser Person hier zu Besten gegeben wird!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 07. Mai 2013, 23:55:16
Wie soeben aus Norderstedt durchsickert:

Kapitän Dennis Wehrendt

ist ab sofort ein Ex-Norderstedter....!!!

Der nächste Bitte: Nun wurde auch Steven Lindener suspendiert!

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5088
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. Mai 2013, 09:53:09
Wie soeben aus Norderstedt durchsickert:

Kapitän Dennis Wehrendt

ist ab sofort ein Ex-Norderstedter....!!!

Der nächste Bitte: Nun wurde auch Steven Lindener suspendiert!

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5088



http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/article115989163/Steven-Lindener-muss-gehen.html


Erinnert mich ein bisschen hieran (keine 10 Monate her):

Pressemitteilung, Mo, 2.7. 11:28 Uhr:

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir bitten um Kenntnisnahme und Veröffentlichung der folgenden Pressemitteilung:
 
Eintracht Norderstedt gibt bekannt, dass man sich mit sofortiger Wirkung vom Spieler Marco Schultz trennt. Der Spieler blieb unentschuldigt dem Training fern und hat ohne Genehmigung des Vereins beim VfB Lübeck mittrainiert. So ein Verhalten ist nicht tolerierbar und daher folgt die Trennung.
 
Reenald Koch


Was ist da eigentlich (immer wieder) bei der Eintracht los? Marco Schultz, Dennis Wehrendt, Steven Lindener...gestern noch Hoffnungsträger, heute gefeuert.

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 08. Mai 2013, 13:39:25
Zitat
Was ist da eigentlich (immer wieder) bei der Eintracht los? Marco Schultz, Dennis Wehrendt, Steven Lindener...gestern noch Hoffnungsträger, heute gefeuert.

erstmal finde ich stark, wenn seele & co. fernab jeder sportlichen beweggründe entscheiden und nicht vermeintlich wichtigere spieler bevorzugen. wenn seit monaten (mündliche) einigung herrscht, bleibt natzürlich die frage, ob die doppelfunktion für koch ein wenig zuviel wird, wenn er einen führungsspieler nicht alsbald an EN binden kann...! oder steht da etwa die "causa futsal" im raum...?!


Zitat
Ein Bekenntnis zur Eintracht sieht natürlich anders aus, denn eine reine Durchgangsstation für ambitionierte Fußballer möchten die Garstedter nicht sein. Reenald Koch wählt harte Worte: "Diese Charakterlosigkeit von Steven Lindener akzeptieren weder der Vorstand noch das Trainerteam."

dass handschläge beim fussi nichts mehr wert sind, ist leider umumstrittene tatsache. das haben sich viele vereine aber auch selbst zuzuschreiben. unabhängig davon: EN hat im letzten halben jahrzehnt eine solch' unfassliche fluktuation bei der OL und A-RL, dass es einem kalt den rücken herunterläuft...! und wie viele top-oberliga/landesliga-spieler sind nicht mehr in norderstedt, sondern anderweitig unterwegs...?! da sollte sich EN auch einmal hinterfragen...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Bibo am 08. Mai 2013, 13:53:36
Schon lustig, dass ausgerechnet aus Norderstedt solche Worte komme, denn soweit ich weiß werden dort gern mal Spieler angesprochen und losgeeist, die woanders ebenfalls schon im Wort standen. Schöne Doppelmoral, Herr Koch!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 23. Mai 2013, 13:20:39
Oliver Zapel  , Coach des SV Eichede, lässt heute schon mal Norderstedt "scouten":

http://www.myfussi.de/fussifreunde-hamburg/artikel.page?id=13797

(Anmerkung: Ausgerechnet gegen Bergedorf....)

„Scouten heute natürlich Norderstedt.“

FussiFreunde: Für Euch auch eine unglückliche Situation, wobei es im letzten Relegationsspiel erst gegen den Hamburger Vertreter geht. Auf wen stellst du Dich ein? Wie gut sind Dir beide Teams bekannt?

Wir müssen uns auf alles vorbereiten, entsprechend scouten wir natürlich Eintracht Norderstedt am heutigen Tage, auch wenn wir selber spielen. Wir haben Elmshorn schon komplett vorbereitet, mit Video-Material und allem, was dazugehört! Vielleicht war die Arbeit umsonst, aber auch Norderstedt haben wir im Blick. Dort ist durch den Trainerwechsel in der Saison einiges gewachsen, die Mannschaft hat Potenzial und vielleicht könnte es zur Stärke werden, wenn sie durch diese Umstände in die Relegation rutschen. Allerdings denke ich, dass es schwer ist, wenn sich alles bereits auf die nächste Oberliga-Saison eingestellt hat. Das kann nicht problemlos ablaufen, denn auch die Mannschaft weiß, dass es dort, sollte man aufsteigen, noch zu einer Fluktuation innerhalb des Teams kommen wird. Die Eintracht ist eine geordnete Mannschaft, die über das Kollektiv kommt.



P.S.: Ob Norderstedt tatsächlich für Elmshorn in die RL-Aufstiegsrunde einsteigt, soll in Kürze entschieden werden...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 23. Mai 2013, 18:49:03
Norderstedt wird auf jeden Fall an der Aufstiegsrunde teilnehmen.

Jürgen Tunjic verschiebt für die RL-Aufstiegsrunde übrigens sogar seine Kroatien-Reise (zur Hochzeit seines Bruders Mladen)!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: LarsHH am 23. Mai 2013, 22:22:20
Wünsche EN viel Erfolg in der Relegation!

"Da muss das Ernst-Wagener-Stadion brennen! Norderstedt bringt sicher eine ganze Menge an Fans mit, so dass alleine aus dieser Richtung mit 500 Gästeanhängern zu rechnen ist. " (Quelle: Homepage der Liga von Eichede)

Wusste gar nicht, dass EN so bekannt für den großen Auswärts-Fanblock ist ... :-X

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 23. Mai 2013, 23:22:56
Für das Heimspiel erhofft man laut PK vorhin 1000 Zuschauer.
Zu den beiden Auswärtsspielen ist jeweils ein kostenloser Fanbus geplant.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 23. Mai 2013, 23:53:25
Wünsche EN viel Erfolg in der Relegation!

"Da muss das Ernst-Wagener-Stadion brennen! Norderstedt bringt sicher eine ganze Menge an Fans mit, so dass alleine aus dieser Richtung mit 500 Gästeanhängern zu rechnen ist. " (Quelle: Homepage der Liga von Eichede)

Wusste gar nicht, dass EN so bekannt für den großen Auswärts-Fanblock ist ... :-X



Das wird von den ersten beiden Partien abhängen, wie EN in Eichede vertreten sein wird. Und es liegt am Club selbst, jetzt für sich Werbung zu machen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 24. Mai 2013, 08:28:16
Auf der Pressekonferenz gestern nach dem Sieg gegen Bergedorf 85 ging es zwar kurz um das Spiel, aber Hauptthema war natürlich die überraschende Teilnahme an der Relegationsrunde zur Regionalliga Nord. Hier mal einige Statements vom Trainer und unten auch von den Verantwortlichen.

Thomas Seeliger über ...

... den Trainingsplan bis zur Relegation


Das geht in den ganz normalen Trainingsablauf, wie man das bei Punktspielen auch macht. Aber natürlich mit einem gewissen Ziel vor den Augen. Es wird weiter trainiert. Wir müssen regenerieren und werden Anfang nächster Woche dann sicher wieder Reizpunkte setzen und auf das erste Spiel hinarbeiten.

... die Kenntnisnahme der Relegationsteilnahme

Die Gerüchteküche brodelt da ja schon ein bisschen länger, man hat einiges aus der Journaille aus dem Pinneberger und Elmshorner Raum gehört. Insofern ist es dann schon so, dass man sich mit dem eventuellen Fall beschäftigt. Aber die endgültige Meldung ist heute gekommen.

... die Spieler, die gegen Bergedorf 85 nicht dabei waren und ihre mögliche Teilnahme an der Relegation

Jürgen Tunjic denke ich auf jeden Fall, Yayar Kunath kommt auch am 30. zurück, der ist nicht untätig. Bei Jan-Philipp Rose muss man sehen, man kann nicht in den Muskel reingucken, aber wir hoffen, dass auch er wieder reinkommt. Und Höcker muss sich auskurieren, der hat einen grippalen Infekt. Aber er hätte heute eh nicht gespielt, er hatte Jannis Waldmann das angeboten, damit er auch mal seinen Job macht.

... das Gefühl als „später Nachrücker“ in die Relegation

Natürlich freuen wir uns alle, das ist ganz klar. Es war unser Ziel, vorne mitzuspielen, unter die ersten fünf zu kommen, das haben wir von vornherein gesagt und wussten auch nicht, ob jemand anders meldet neben uns. Elmshorn hat es gemacht und ist aufgrund der sportlichen Leistung auch verdient Meister geworden. Natürlich freuen wir uns jetzt, dass wir nachrücken konnten und werden alles geben, aber ich sehe den Druck nicht auf unserer Seite. Das ist eine ganz junge Mannschaft, abgesehen von Jürgen Tunjic. Es ist eine Fifty-fifty-Chance, ob man es schaffen kann oder nicht und für die Jungs wird das ein Highlight sein, da werden sie dran wachsen. Und dann wird sich zeigen, ob wir eine Chance haben oder nicht.

... die kommenden Gegner

Wir haben uns da natürlich schon informiert, was da auf uns zukommen kann. Das sind alles Mannschaften, die in ihren Ligen nicht Meister werden. In Schleswig-Holstein wird das wohl Holstein Kiel II machen und nicht Eichede, in Bremen ist das der aktuell Tabellenfünfte, wir haben auch in Niedersachsen eine Mannschaft, die ohne Frage eine Qualität hat, aber auch Spiele verloren hat und davon nicht wenige. Deswegen glaube ich, dass es eine ausgeglichene Aufstiegsrunde werden kann, aber wir werden am Limit spielen, um es dann wirklich zu packen. Wir können uns ja fühlen wie die Dänen, die 1992 angerufen und dann Europameister wurden. (lacht) Wir sehen uns da absolut nicht in der Favoritenrolle.

... den möglichen Publikumszuspruch für das Heimspiel gegen den 2. aus der Oberliga Niedersachsen (Samstag, 01.06.2013, 14:00 Uhr)

Wir sind ja dann der Hamburger Vertreter. Bei allen Ungeliebtheiten, die es vielleicht auch der Eintracht Norderstedt gegenüber gibt, geht es ja letztendlich darum, dass wir den Hamburger Fußball vertreten. Und ich hoffe, dass das Interesse im Hamburger Amateurfußball da ist, unsere Mannschaft zu unterstützen und ein bisschen zu pushen, sodass wir mit guter Kulisse und breiter Brust in die Spiele gehen können. Es macht jedem Spaß, viele Zuschauer zu haben und das motiviert ja auch.

In Ergänzung:

Zur Zuschauerzahl auch die Verantwortlichen

Es ist natürlich so, dass wir in der kurzen Zeit jetzt keine Litfaß-Säulen mehr plakatieren können. Aber letztendlich glauben wir, dass wir das durch die Öffentlichkeitsarbeit hinbekommen. 1000 Zuschauer sind anvisiert. Wir wollen den Fans auch das erste Mal in unserer Vereinsgeschichte die Möglichkeit geben, mit dem Bus kostenlos zu den Auswärtsspielen mitzufahren. Da arbeiten wir gerade dran. Und Kinder bis zu 12 Jahren haben bei uns freien Eintritt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Peter Strahl am 24. Mai 2013, 13:55:19
Auf der Pressekonferenz gestern nach dem Sieg gegen Bergedorf 85 ging es zwar kurz um das Spiel, aber Hauptthema war natürlich die überraschende Teilnahme an der Relegationsrunde zur Regionalliga Nord. Hier mal einige Statements vom Trainer und unten auch von den Verantwortlichen.


Hervorragende Arbeit, Herr Kollege!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 26. Mai 2013, 17:06:59
Heutige Ergebnisse in der Oberliga Niedersachsen:
So   26.05.13 - 15:00    Lupo Martini Wolfsburg - TSV Ottersberg   1:0 (0:0)
So   26.05.13 - 15:00    SC Langenhagen - Lüneburger SK Hansa   1:2 (1:1)

Somit ergibt sich dieses Tabellenbild nach dem letzten Spieltag:
2.    (2.)    Lupo Martini Wolfsburg    30    18    4    8    26    63:37    58
3.    (3.)    Lüneburger SK Hansa    30    17    6    7    26    74:48    57

Die Relegationspartie von Eintracht Norderstadt am 01.06. um 14:00 Uhr lautet also:

Eintracht Norderstedt vs. Lupo Martini Wolfsburg
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 26. Mai 2013, 18:52:05
Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord 2013/2014

Der Meister der Oberliga Niedersachsen steigt direkt auf, die beiden anderen Neulinge der kommenden Regionalliga Nord werden allerdings mittels einer Qualifikation ermittelt. An drei Terminen (1.6., 4.6., 8.6.) spielen die nach dem Meister bestplatzierte und zugelassene Mannschaft der Oberliga Niedersachsen sowie die Vertreter der Schleswig-Holstein-Liga, Hamburg-Liga und Bremen-Liga die zwei Plätze aus. In der Anlage befindet sich ein Spielplan mit den Bewerbern der einzelnen Oberligen. Eine wichtige Neuerung: Bei Punkt- und Torgleichheit entscheidet der direkte Vergleich zweier Mannschaften. Sofern dieser mit einem Unentschieden endete, wird anders als in der Vergangenheit aber nicht gelost. In diesem Fall wird das Ergebnis eines Elfmeterschießens herangezogen, das nach jedem Remis der Aufstiegsrunde – quasi vorsorglich – ausgetragen wird.

Spielplan:

Sa, 01.06. 14:00 Eintr. Norderstedt – ULM Wolfsburg
Sa, 01.06. 14:00 Brinkumer SV – SV Eichede

Di, 04.06. 19:30 ULM Wolfsburg – SV Eichede (neutraler Platz in...?)
Di, 04.06. 19:30 Eintr. Norderstedt – Brinkumer SV  (neutraler Platz in Drochtersen)

Sa, 08.06. 16:00 SV Eichede – Eintr. Norderstedt
Sa, 08.06. 16:00 ULM Wolfsburg – Brinkumer SV

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 27. Mai 2013, 11:01:55
Hier mal ein wenig Hintergrund zu Lupo Martini Wolfsburg:

https://usilupomartini.wordpress.com/verein/chronik-vereinsgrundung/ (https://usilupomartini.wordpress.com/verein/chronik-vereinsgrundung/)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 27. Mai 2013, 15:26:46
Laut BTB kommt auch Steven Lindener bei den Relegationspartien noch einmal zum Zug:
http://blog-trifft-ball.de/blog/2013/05/dickes-ding-lindener-zuruck-nach-norderstedt/
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 27. Mai 2013, 15:28:39
Laut BTB kommt auch Steven Lindener bei den Relegationspartien noch einmal zum Zug:
http://blog-trifft-ball.de/blog/2013/05/dickes-ding-lindener-zuruck-nach-norderstedt/

Ha,ha,ha...köstlich! Wie sagte schon Konrad Adenauer: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?!"

P.S.: Was ist mit Dennis Wehrendt?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 27. Mai 2013, 15:29:30
Laut BTB kommt auch Steven Lindener bei den Relegationspartien noch einmal zum Zug:
http://blog-trifft-ball.de/blog/2013/05/dickes-ding-lindener-zuruck-nach-norderstedt/

besser als nichts tun ist oppor tun...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 27. Mai 2013, 15:30:32
Laut BTB kommt auch Steven Lindener bei den Relegationspartien noch einmal zum Zug:
http://blog-trifft-ball.de/blog/2013/05/dickes-ding-lindener-zuruck-nach-norderstedt/

Ha,ha,ha...köstlich! Wie sagte schon Konrad Adenauer: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?!"

P.S.: Was ist mit Dennis Wehrendt?

jörg franke führt bereits erste gespräche mit wehrendt...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 27. Mai 2013, 15:38:07
Hauptsache Regionalliga. Alles andere ist primär.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 27. Mai 2013, 16:10:33
Hauptsache Regionalliga. Alles andere ist primär.

wenn ich bedenke, wie leicht es EN letzte saison haben hätte können, in der RL zu spielen, ist mir das jetzt alles ein wenig zuviel 8) aktionismus...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 27. Mai 2013, 17:04:55
Aber nach der Premierensaison dieser neuen RL Nord weiß man ja, dass es für den Klassenerhalt im Grunde reicht, finanziell gesund aufgestellt zu sein und sich nicht mit FIFA-Forderungen rumzuschlagen. ;) ::)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 27. Mai 2013, 21:48:11
Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord 2013/2014

Der Meister der Oberliga Niedersachsen steigt direkt auf, die beiden anderen Neulinge der kommenden Regionalliga Nord werden allerdings mittels einer Qualifikation ermittelt. An drei Terminen (1.6., 4.6., 8.6.) spielen die nach dem Meister bestplatzierte und zugelassene Mannschaft der Oberliga Niedersachsen sowie die Vertreter der Schleswig-Holstein-Liga, Hamburg-Liga und Bremen-Liga die zwei Plätze aus. In der Anlage befindet sich ein Spielplan mit den Bewerbern der einzelnen Oberligen. Eine wichtige Neuerung: Bei Punkt- und Torgleichheit entscheidet der direkte Vergleich zweier Mannschaften. Sofern dieser mit einem Unentschieden endete, wird anders als in der Vergangenheit aber nicht gelost. In diesem Fall wird das Ergebnis eines Elfmeterschießens herangezogen, das nach jedem Remis der Aufstiegsrunde – quasi vorsorglich – ausgetragen wird.

Spielplan:

Sa, 01.06. 14:00 Eintr. Norderstedt – ULM Wolfsburg
Sa, 01.06. 14:00 Brinkumer SV – SV Eichede

Di, 04.06. 19:30 ULM Wolfsburg – SV Eichede (neutraler Platz in...?)
Di, 04.06. 19:30 Eintr. Norderstedt – Brinkumer SV  (neutraler Platz in Drochtersen)

Sa, 08.06. 16:00 SV Eichede – Eintr. Norderstedt
Sa, 08.06. 16:00 ULM Wolfsburg – Brinkumer SV



Die Partie  ULM Wolfsburg – SV Eichede findet in Lüneburg (Wilschenbruch) statt!

http://www.nordfv.de/fileadmin/Herren/Aufstieg_RLN1314_Ausschr_130526.pdf
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 28. Mai 2013, 10:51:29
Lupo Martini Wolfsburg wird mit Fanbus anreisen:

https://usilupomartini.wordpress.com/2013/05/27/mit-lupo-auf-relegationstour/
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 28. Mai 2013, 11:07:01
Pressemitteilung

Informationen zur Regionalliga Aufstiegsrunde, Eintrittspreise, Kartenvorverkauf und zur kostenlosen Mitfahrgelegenheit für unsere Fans


1. Aktueller Spielplan der Regionalliga-Aufstiegsrunde 2013
Sa. 01.06. 14.00 Uhr Eintracht Norderstedt – U.L.M Wolfsburg
Sa. 01.06. 14.00 Uhr Brinkumer SV – SV Eichede
Di. 04.06. 19.30 Uhr U.L.M Wolfsburg – SV Eichede In Lüneburg
Di. 04.06. 19.30 Uhr Eintracht Norderstedt– Brinkumer SV In Drochtersen
Sa. 08.06. 16.00 Uhr SV Eichede - Eintracht Norderstedt
Sa. 08.06. 16.00 Uhr U.L.M Wolfsburg – Brinkumer SV
Di. 11.06. 19.30 Uhr Termin für ein eventuelles Entscheidungsspiel

Wettbewerbsgrundsätze:
Es gelten grundsätzlich die Bestimmungen des § 5 der Nord-FV-Spielordnung mit folgenden Ergänzungen: Aufsteiger aus der Aufstiegsrunde sind die beiden Mannschaften, die nach Durchführung aller sechs Spiele die meisten Punkte gewonnen haben. Nach jedem Spiel mit unentschiedenem Endergebnis findet zusätzlich ein Elfmeterschießen statt.

2. Eintrittspreise
Vom Nord. FV sind folgende Eintrittspreise festgelegt worden:
Stehplatz Kinder bis 10 Jahre Frei
Stehplatz Jugendliche bis 18 Jahre 4,00€
Stehplatz Erwachsene 6,00€
Stehplatz ermäßigt nur gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises 4,00€
(FSJler, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Rentner)
Sitzplatz Tribüne 10,00€

Hinweis:
Die Ehrenkarten von Eintracht Norderstedt dürfen keine Gültigkeit haben!


3. Kartenvorverkauf
Folgende Vorverkaufsstellen wurden eingerichtet:
A. Im Sportshop Norderstedt, im OBI Baumarkt, Ochsenzoller Str. 85
B. Im Bistro Cafe`, Ulzburger Str. 320

In der Geschäftsstelle von Eintracht können keine Karten erworben werden!

4. Hinweise zur kostenlosen Mitfahrgelegenheit im eigens gecharterten Fan-Bus
Wie das Präsidium bereits mehrfach betont hat, bietet der Verein den Fans die Möglichkeit, kostenlos zu den Auswärtsfahrten mitzufahren. Die Abfahrtzeiten vom Parkplatz vor dem Klubhaus sind wie folgt: Zum Spiel gegen den Brinkumer SV, nach Drochtersen, am 04.06. um 17.00 Uhr;  Zum Spiel in Eichede, am 08.06. um 14.30 Uhr

Anmeldung telefonisch erbeten über die Geschäftsstelle Tel. 528 17 06; Es gilt ansonsten die Regel: wer zuerst kommt kann mitfahren, solange Plätze vorhanden sind.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Das Präsidium
Eintracht Norderstedt
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 28. Mai 2013, 13:58:50
Zitat
4. Hinweise zur kostenlosen Mitfahrgelegenheit im eigens gecharterten Fan-Bus
Wie das Präsidium bereits mehrfach betont hat, bietet der Verein den Fans die Möglichkeit, kostenlos zu den Auswärtsfahrten mitzufahren. Die Abfahrtzeiten vom Parkplatz vor dem Klubhaus sind wie folgt: Zum Spiel gegen den Brinkumer SV, nach Drochtersen, am 04.06. um 17.00 Uhr;  Zum Spiel in Eichede, am 08.06. um 14.30 Uhr

Anmeldung telefonisch erbeten über die Geschäftsstelle Tel. 528 17 06; Es gilt ansonsten die Regel: wer zuerst kommt kann mitfahren, solange Plätze vorhanden sind.

chapeau.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 28. Mai 2013, 15:40:39
Nach Steven Lindener   steigt nun auch Marius Browarczyk wieder ins Training ein...

Nun fehlt noch Dennis Wehrendt. Und Oliver Hirschlein. Und Boller Jeschke. Und..... ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: all to nah am 28. Mai 2013, 15:51:36
Nach Steven Lindener   steigt nun auch Marius Browarczyk wieder ins Training ein...

Nun fehlt noch Dennis Wehrendt. Und Oliver Hirschlein. Und Boller Jeschke. Und..... ;)

Was die wohl so für nen Stundenlohn kriegen?!

:P

Würde mir als Stammspieler ja ein wenig doof vorkommen...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kassenwart am 28. Mai 2013, 17:06:16
Hirschlein bekommt eine Kiste Bier pro einsatzminute - und ein Wochenende in Travemünde!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 28. Mai 2013, 19:01:41
Norderstedts erster Gegner ULM Wolfsburg spielt übrigens heute um 19 Uhr zu Hause gegen den Regionalligisten BSV SW Rehden um den Einzug in den DFB-Pokal. Thomas Seeliger ist zur Spielbeobachtung vor Ort (berichtet soeben "Quagga", der sich das Spiel ebenfalls anguckt).


Edit:
ULM Wolfsburg - BSV SW Rehden   0:3 (0:1)  Ende
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 28. Mai 2013, 19:41:17
Browarczyk kann helfen. Der ist durch seinen Job sowieso fit
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 30. Mai 2013, 14:28:35
https://usilupomartini.wordpress.com/2013/05/30/pressespiegel-vom-30-05-13/ (https://usilupomartini.wordpress.com/2013/05/30/pressespiegel-vom-30-05-13/)
Zitat
Nach der morgigen Einheit macht sich das Team auf den Weg nach Norderstedt, wird dort im Parkhotel übernachten. Während für die Mannschaft
ein Kinobesuch auf dem Programm steht, wird sich das Trainer-Team mit Oliver Dittberner treffen, dem Coach von Norderstedts Oberliga-Konkurrent Altona 93, „um uns noch ein paar Tipps geben zu lassen“, so Coppi. In Norderstedt müssen die Wolfsburger auf Innenverteidiger Anton Dietz verzichten, der nach Rot am Dienstag gegen Rehden für eine Partie gesperrt wurde.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: LarsHH am 30. Mai 2013, 14:51:50
Weiß jemand woher die sich kennen?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 30. Mai 2013, 14:54:31
vielmehr interessiert mich: müsste es nicht das ureigene interesse von dittberner sein, dass EN in die RL aufsteigt...?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 30. Mai 2013, 15:09:02
Wer weiß, was er Kollege Coppi erzählt?  :P
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 30. Mai 2013, 15:18:36
Wer weiß, was er Kollege Coppi erzählt?  :P

wieso habe ich im gefühl, dass koch in der promotion :P vom elfmeterpunkt scheitern wird...?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 01. Juni 2013, 08:17:57
Heute 14 Uhr! Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.
Ich hoffe auf ein spannendes Spiel vor einer ansehnlichen Kulisse.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Juni 2013, 09:50:33
Heute 14 Uhr! Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.
Ich hoffe auf ein spannendes Spiel vor einer ansehnlichen Kulisse.

Sa, 01.06. 14:00 Eintr. Norderstedt – ULM Wolfsburg
SR: Daniel Riehl (TuS Schwachhausen, Bremen)

Sa, 01.06. 14:00 Brinkumer SV – SV Eichede
SR: Florian Heft (SV Eintracht Neuenkirchen, Osnabrück)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Juni 2013, 14:51:53
Ca 800 Zuschauer!

Intensives spiel, wolfsburg harte spielweise, 0-0 geht ok
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 01. Juni 2013, 15:03:41
14.00 Eintracht Norderstedt - USI Lupo Martini Wolfsburg

59.: 1:0 Sa Borges Dju

Abpfiff!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Elb-Sohn am 01. Juni 2013, 16:04:11
Der nächste Gegner Brinkumer SV war laut Ticker mit der 1:3-Niederlage gegen Eichede gut bedient, hat zudem zwei Spieler durch Platzverweis verloren. Sollte eine machbare Aufgabe für EN am Dienstag sein und dann wäre man mit sechs Punkten schon fast durch...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 01. Juni 2013, 17:32:47
glückwunsch, EN...! fühlte mich gut unterhalten. bisweilen mehr als beim pokal-gääähnale...

p.s. in ULM wird offensichtlich eher rustikal trainiert...?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 01. Juni 2013, 18:19:33
Hatte von Wolfsburg mehr erwartet, gerade die 2. HZ war schwach. Mehr als Härte kam da nicht, letztlich waren sie mit dem 0:1 gut bedient. Oliver Dittberner hat wohl nicht allzu viel verraten.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Nordi am 01. Juni 2013, 18:31:01
War wirklich ein ordentliches Spiel. Anfangsnervosität abgelegt und immer besser ins Spiel gekommen. Zweite Halbzeit dann auch deutlich mehr Zug zum Tor. Schön zu sehen, das ein "zu Null" zur Halbzeit so viel Sicherheit bringen kann  ;)

Auch wenn ich mit Norderstedt nun wirklich nicht viel anfangen kann, Chapeau und Glückwunsch zum verdienten Sieg! Die Spieler, die heute auf dem Platz standen, haben es sich verdient.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 01. Juni 2013, 19:00:44
Zitat
Zuschauer: 477 Zahlende (insgesamt sah es nach deutlich mehr aus)

es waren definitiv über 800 augenpaare anwesend...somit ist auch klar, dass bert ehm nicht dagewesen sein kann...

btw: war auch 'ne ganz gute atmosphäre im stadion (v.a. 2.hz). bisserl pokalcharakter. und besonders lustig die  ♪♫♪♫ "zwei kleine italtrainer" ♪♫ ♪♫  der gäste...schöne konversation mit den "arroganten"...  :P

EN-jubel nach ab(s)pfiff...

http://www.fcquickborn.de/images/videos/extern/EN_ULM_abspfiff.MPG (http://www.fcquickborn.de/images/videos/extern/EN_ULM_abspfiff.MPG)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: LarsHH am 01. Juni 2013, 22:19:11
Das ist doch ein gutes Zeichen, wie stark der Hamburger Fußball im Moment wirklich ist. Wenn der 4. in Hamburg gegen den Vertreter aus Niedersachsen gewinnt.

Brinkum hat in dieser Quali überhaupt nichts verloren. Norderstedt - Eichede wird eine spannende Sache.

Mir blutet nur wirklich das Herz, dass man als Elmshorner jetzt ansehen muss, wie selbst Norderstedt in der Relegation Spiele gewinnt :P

Für die Regio muss man halt nicht (nur)gut Fußball spielen, sondern in erster Linie ein Stadion und Geld haben.

Aber Glückwunsch an EN!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 01. Juni 2013, 22:26:45
Naja, sollten EN und Eichede am Dienstag jeweils wieder gewinnen, ist das Spiel am Sonnabend ein reiner Freundschaftskick zweier frischgebackener Regionalligisten  ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 02. Juni 2013, 09:46:13
Das ist doch ein gutes Zeichen, wie stark der Hamburger Fußball im Moment wirklich ist. Wenn der 4. in Hamburg gegen den Vertreter aus Niedersachsen gewinnt.
Zumal es aus Niedersachsen der Zweitplatzierte war. Seit Oldenburg, Meppen, Cloppenburg usw. in der Regionalliga spielen, verstehe ich sowieso nicht, warum sich so hartnäckig das Gerücht hält, die Niedersachsenliga wäre stärker und hätte ein höheres Niveau als die Oberliga Hamburg.

Naja, sollten EN und Eichede am Dienstag jeweils wieder gewinnen, ist das Spiel am Sonnabend ein reiner Freundschaftskick zweier frischgebackener Regionalligisten  ;)
Die könnten gut gelaunt kicken. Das Spiel Wolfsburg - Brinkum wäre für beide Teams vermutlich eine Farce.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 02. Juni 2013, 09:55:52
1. Spieltag: Sa, 01.06.
14:00 Eintr. Norderstedt – ULM Wolfsburg  1:0
SR: Daniel Riehl (TuS Schwachhausen, Bremen), 480 Zuschauer
59.: 1:0 Sa Borges Dju

14:00 Brinkumer SV – SV Eichede  1:3
SR: Florian Heft (SV Eintracht Neuenkirchen, Osnabrück), 600 Zuschauer
4.: 0:1 Schmidt
55.: 0:2 Rienhoff (FE)
85.: 1:2 Demirkapi
90.: 1:3 Boy

1. SV Eichede    3 / 3:1
2. Norderstedt  3 / 1:0
3. Wolfsburg     0 / 0:1
4. Brinkum        0 / 1:3

2. Spieltag: Di, 04.06.
19:30 ULM Wolfsburg - SV Eichede
SR: Malte Dittrich (TuS Schwachhausen, Bremen), in Lüneburg (Wilschenbruch)

19:30 Eintr. Norderstedt - Brinkumer SV
SR: Tim Sönder (SV Ellerbek, Pinneberg), in Drochtersen


3. Spieltag: Sa, 08.06.
16:00 SV Eichede - Eintr. Norderstedt
SR: Arne Aarnink (VfL Weiße Elf Nordhorn)

16:00 ULM Wolfsburg - Brinkumer SV
SR: Patrick Ittrich (MSV Hamburg) mit Björn Krüger (Eintr. Norderstedt!) und Philipp Steiner (GW Harburg)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Knullov(e) am 03. Juni 2013, 16:25:50

Hätte ein eventueller Lizenzentzug von Osnabrück eigentlich Auswirkungen auf die Aufstiegsrunde?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 03. Juni 2013, 16:31:56

Hätte ein eventueller Lizenzentzug von Osnabrück eigentlich Auswirkungen auf die Aufstiegsrunde?

Nein.

Es steigen ja eh nur Zwei auf. Durch den Aufstieg von Kiel freut sich im Moment Wilhelmshaven...aber sollte Osnabrück in die RL kommen, müsste W'haven doch absteigen!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 15:51:05
Heute geht es weiter - und HAFO ist live in Drochtersen vor Ort !

2. Spieltag: Di, 04.06.
19:30 ULM Wolfsburg - SV Eichede
SR: Malte Dittrich (TuS Schwachhausen, Bremen), in Lüneburg (Wilschenbruch)

19:30 Eintr. Norderstedt - Brinkumer SV
SR: Tim Sönder (SV Ellerbek, Pinneberg), in Drochtersen

1. SV Eichede    3 / 3:1
2. Norderstedt  3 / 1:0
3. Wolfsburg     0 / 0:1
4. Brinkum        0 / 1:3


3. Spieltag: Sa, 08.06.
16:00 SV Eichede - Eintr. Norderstedt
SR: Arne Aarnink (VfL Weiße Elf Nordhorn)

16:00 ULM Wolfsburg - Brinkumer SV
SR: Patrick Ittrich (MSV Hamburg) mit Björn Krüger (Eintr. Norderstedt!) und Philipp Steiner (GW Harburg)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 04. Juni 2013, 17:33:15
Das Abendblatt tickert wieder

http://mobil.abendblatt.de/sport/welt-des-sports/article116816008/Aufstiegsrunde-Norderstedt-und-Eichede-heute-im-Liveticker.html (http://mobil.abendblatt.de/sport/welt-des-sports/article116816008/Aufstiegsrunde-Norderstedt-und-Eichede-heute-im-Liveticker.html)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 19:27:11
Traumhaftes Fussballwetter, sehr schönes Stadion! Viele bekannte Gesichter unter den Zuschauern:

Frank Stolina, Bert Ehm, J. Dipner, Jan Lüneburg, Jörg Franke...Ebenso der D/A-Chef Rigo Gooßen usw.

Überraschung in der Startaufstellung: Browarczyk gleich dabei, Tunjic auf der Bank!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 04. Juni 2013, 19:37:54
Traumhaftes Fussballwetter, sehr schönes Stadion! Viele bekannte Gesichter unter den Zuschauern: Bert Ehm, J. Dipner, Jens Lüneburg...

Überraschung in der Startaufstellung: Browarczyk gleich dabei, Tunjic auf der Bank!

tunjic ist mit leistenproblemen am samstag ausgewechselt worden...!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 19:43:09
1.: Lindener aus 8m halblinks - Zentimeter am langen Pfosten vorbei.
3.: Strangmann (Brinkum) alleine aufs Tor zu - Riese! Aber er kommt zum Glück ins Straucheln...
14.: Koch aus 17m knapp drüber
15.: Kunath aus 14m: TW mit beiden Fäusten!
Erste Viertelstunde sehr unterhaltsam! EN deutlich aktiver! 5:1 Chancenverhältnis!
17.: 1:0 Meyer !!!!!!
Schönes Solo von Linus, umkurvt den TW und schiebt ein!
37.: Meyer und Kunath frei vorm Tor, Meyer will querlegen - zu ungenau. Was für eine Chance...
42.: wieder Meyer! 100% ! Am Tor vorbei...
43.: Bender foult Kunath: FE! Koch 2:0!! Der Wortspieler lag also daneben...
Tolles Spiel der Eintracht! Die Bremer sind nur Opfer!!
Hz


Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 20:31:58
Weiter imTakt...
47.: Kunath steuert über links mit Speed aufs Tor zu, sein Schlenzer segelt aber am langen Pfosten vorbei.
50.: Kopfball Morkan - Weltklasse Reflex von Höcker!
51.: Sa Borges Dju frei aus 12m - daneben. Riese!
Info aus Lüneburg: Jaaaa! 51. 1:0 Eichede Maltzahn!
62.: Konter: Sa Borges Dju's Schuss wird auf der Linie geklärt.
Man! Es muss hier 4:0 stehen...
235 Zuschauer! Davon bestimmt 100 aus Norderstedt. Wechselgesänge!
Da ist das Ding! 75.; 3:0 Makomé !
Herrlich Pass von Browarczyk auf Kummerfeld, der schiebt perfekt in die Mitte zum gerade erst eingewechselten Makomé...jaa!
Aber leider 1:1 bei Eichede-ULM ! 74. 1:1 Rizzo
87.: 4:0 Kunath
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 21:14:14
Ende ! 4:0 !

Nun noch Eichede abwarten ....

Ende 1:1!!

Norderstedt aufgestiegen !!!!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 04. Juni 2013, 21:19:00
Das ist so geil!
Und, gibt es einen Mannschaftsempfang nachher?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Peter Strahl am 04. Juni 2013, 21:21:21
Aber leider 1:1 bei Eichede-ULM !

Weshalb das "leider"???

Edit: Ach, Peter!!! Wenn dort noch das 1:2 gefallen wäre...!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: HamburgsPerlchen am 04. Juni 2013, 21:22:06
Glückwunsch nach Norderstedt!!!!!

 
R E S P E K T
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 21:27:58
Hier ist Party!!! Geil! Fotos folgen nachher, ebenso Spielbericht!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Stolzenburg am 04. Juni 2013, 21:28:14
Viel Spaß in der Chaos-Liga ohne jeden sportlichen Wert !
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Nordi am 04. Juni 2013, 21:30:03
Dann auch absolut verdient! Und diese Worte fallen mir mehr als schwer  ;D

Herzlichen Glückwunsch nach Norderstedt!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 21:30:16
Viel Spaß in der Chaos-Liga ohne jeden sportlichen Wert !

Aaah, der erste Neider (aus Altona...)!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 04. Juni 2013, 21:32:21
Und, wartet schon halb Norderstedt am Clubhaus auf die Rückkehr? Ich würde anreisen. ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tusianer am 04. Juni 2013, 21:37:34
Der TuS Holstein Quickborn gratuliert dem FC Eintracht Norderstedt 03 zum Aufstieg in die Regionalliga.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: all to nah am 04. Juni 2013, 21:43:15
Schön, dass der HFV-Vertreter in der Relegation ein so gutes Bild hinterlässt!

 :)

Glückwunsch an Norderstedt zum Aufstieg!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whatshallwedo am 04. Juni 2013, 21:44:16
Unfassbar Congratulation nach N-Town , coole Nummer  ;D
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Stolzenburg am 04. Juni 2013, 21:45:47
Viel Spaß in der Chaos-Liga ohne jeden sportlichen Wert !

Aaah, der erste Neider (aus Altona...)!

Mit Altona liegst Du richtig - aber ganz ehrlich kein Neid ! Eher Mitleid !
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 04. Juni 2013, 21:48:11
Geil Nordertown...jetzt mit Lüneburg, Ebbers, Ziller und noch zwei drei Granaten die Regio rocken...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 04. Juni 2013, 21:53:04
Ich habs ja immer gewusst. Seid 10 Jahren huldige ich der finanziellen Potenz von Eintracht Norderstedt. Nun ist es vollbracht.

Mr. Plambeck: Geldbörse auf!  Kaufen sie jetzt!

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 04. Juni 2013, 21:58:54
glückwunsch, EN...!

p.s. das "mitleid" ist wohl eher nach elmshorn zu schicken. riesen chance verpasst.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Quagga am 04. Juni 2013, 22:01:54
Glückwunsch an Eintracht Norderstedt!

Unsere II. freut sich mit Euch!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: all to nah am 04. Juni 2013, 22:03:12
Ich habs ja immer gewusst. Seid 10 Jahren huldige ich der finanziellen Potenz von Eintracht Norderstedt. Nun ist es vollbracht.

Mr. Plambeck: Geldbörse auf!  Kaufen sie jetzt!

Dann kannst Du ja endlich wieder hingehen - die letzten Male als ich da war, habe ich Dich nämlich gar nicht gesehen!

Und nimm ein paar Freunde mit, denn einstellige Zuschauerzahlen in der Regionalliga sehen noch schlechter aus als in dieser eng gepackten Oberligasaison!

 ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: LarsHH am 04. Juni 2013, 22:11:02
p.s. das "mitleid" ist wohl eher nach elmshorn zu schicken. riesen chance verpasst.

Allerdings, das wird auch gerne angenommen. Die Frage ist, wieviel Geld Norderstedt denn investieren will jetzt.
Vielleicht gibt es ja den Durchmarsch in die 3. Liga  :P Hoffenheim II...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tasskaff am 04. Juni 2013, 22:18:26
Lupo Martini hat 5:4 im Elfmeterschießen gewonnen. Heißt das, dass Lupo jetzt auch 3 Punkte hat?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 04. Juni 2013, 22:19:10
Lupo Martini hat 5:4 im Elfmeterschießen gewonnen. Heißt das, dass Lupo jetzt auch 3 Punkte hat?
Nein, das war nur ein vorsorgliches Elfmeterschießen, falls es am Ende in der Tabelle Gleichstand geben sollte.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 04. Juni 2013, 22:30:43
Geil Nordertown...jetzt mit Lüneburg, Ebbers, Ziller und noch zwei drei Granaten die Regio rocken...

Ebbers? Der Ebbers? Hab ich da was verpasst?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 23:00:26
Sieger-Fotos nach dem Schlusspfiff...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 23:01:19
...und noch eins
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 04. Juni 2013, 23:14:07
nordersteht kopf...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 23:17:17
nordersteht kopf...

Ganz genau!  8) 8) 8)


Die Handy-Fotos mit dem iPhone sind leider immer verdreht herum, wenn man im Querformat fotografiert... :P Und ich bin technisch zu unbegabt, um das hinzubekommen. Und unser "Chef" ist schon im Bett (der kann das)...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Juni 2013, 23:59:53
1. Spieltag: Sa, 01.06.
14:00 Eintr. Norderstedt – ULM Wolfsburg  1:0
SR: Daniel Riehl (TuS Schwachhausen, Bremen), 480 Zuschauer
59.: 1:0 Sa Borges Dju

14:00 Brinkumer SV – SV Eichede  1:3
SR: Florian Heft (SV Eintracht Neuenkirchen, Osnabrück), 600 Zuschauer
4.: 0:1 Schmidt
55.: 0:2 Rienhoff (FE)
85.: 1:2 Demirkapi
90.: 1:3 Boy

2. Spieltag: Di, 04.06.
19:30 ULM Wolfsburg - SV Eichede  1:1  (5:4 n.E.)
SR: Malte Dittrich (TuS Schwachhausen, Bremen), in Lüneburg (Wilschenbruch), 400 Zuschauer
51.: 0:1 Maltzahn
63.: 1:1 Rizzo

19:30 Eintr. Norderstedt - Brinkumer SV  4:0
SR: Tim Sönder (SV Ellerbek, Pinneberg), in Drochtersen, 236 Zuschauer
17.: 1:0 Meyer
44.: 2:0 Koch (FE)
75.: 3:0 Makomé
86.: 4:0 Kunath


1. Norderstedt  6 / 5:0
2. SV Eichede    4 / 4:2
3. Wolfsburg     1 / 1:2
4. Brinkum        0 / 1:7


3. Spieltag: Sa, 08.06.
16:00 SV Eichede - Eintr. Norderstedt
SR: Arne Aarnink (VfL Weiße Elf Nordhorn)

16:00 ULM Wolfsburg - Brinkumer SV
SR: Patrick Ittrich (MSV Hamburg) mit Björn Krüger (Eintr. Norderstedt!) und Philipp Steiner (GW Harburg)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Juni 2013, 00:04:34
jörg franke führt bereits erste gespräche mit wehrendt...

Der (Franke) war heute übrigens auch in Drochtersen. Ebenso Frank Stolina. Wer wird wohl neuer Manager in Norderstedt?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 05. Juni 2013, 00:06:58
Zitat
3. Spieltag: Sa, 08.06.
16:00 SV Eichede - Eintr. Norderstedt
SR: Arne Aarnink (VfL Weiße Elf Nordhorn)

aus sicht der norderstedter wäre doch ein auswärtsspiel in eichede in der kommenden spielzeit wesentlich angenehmer als zu den bremern oder italienern reisen zu müssen, richtig...?! wird ein spannender vergleich.  :P
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Juni 2013, 01:05:22
Hier der Bericht (mit Sieger-Foto):

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5121
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Juni 2013, 07:35:19
Der Reporter aus Lüneburg von der Partie Eichede-Wolfsburg hat folgendes getickert:

http://mobil.abendblatt.de/sport/welt-des-sports/article116816008/Aufstiegsrunde-Norderstedt-und-Eichede-heute-im-Liveticker.html

Eichede - Wolfsburg: Das Elfmeterschießen endet 5:4 für Wolfsburg. Nico Fischer hat gleich den ersten Elfmeter verschossen. Danach haben alle weiteren Spieler verwandelt. Am Sonnabend trifft Eichede auf den bereits feststehenden Aufsteiger Norderstedt. Mit einem Sieg wäre Eichede sicher aufgestiegen, sollte Wolfsburg im Parallelspiel gegen Brinkum nicht gewinnen, würde sogar ein Unentschieden reichen...  


Da hat wohl WORTSPIELER bei der Berechnung der Tabelle Pate gestanden.... ;) :-*  Denn natürlich reicht Eichede in jedem Fall ein Remis zum Aufstieg!

1. Norderstedt  6 / 5:0
2. SV Eichede    4 / 4:2
3. Wolfsburg     1 / 1:2
4. Brinkum        0 / 1:7
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 05. Juni 2013, 10:34:30
Zitat
Da hat wohl WORTSPIELER bei der Berechnung der Tabelle Pate gestanden.... Wink Kiss  Denn natürlich reicht Eichede in jedem Fall ein Remis zum Aufstieg!

naja, im hektischen liveticker kann das mal passieren...man sollte da mal fünfe ungerade sein lassen. und, lieber andi, es gibt beim abendblatt offensichtlich keine editierfunktion...   :P  :P
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Hamburg Nord am 05. Juni 2013, 11:44:11
Herzlichen Glückwunsch EN!!! Besonders an Thomas Seeliger, dem es nach seinem undurchsichtigen Abschied beim AFC besonders zu gönnen ist!
Denke, dass sich alle Hamburger an diesem Aufstieg erfreuem können!!!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Matthias am 05. Juni 2013, 12:26:28
Besonders an Thomas Seeliger, dem es nach seinem undurchsichtigen Abschied beim AFC besonders zu gönnen ist!

Undurchsichtigkeit ist das Hauptmerkmal der AFC-Vereinspolitik, siehe Stadionverkauf. Berechtigt und überfällig war der Abgang Seeligers aber allemal, denn der Unterschied zu dem Fußball, der unter seiner Vorgängern gespielt wurde und dem, der unter seinem Nachfolger gespielt wird (und damit meine ich nicht in erster Linie die Ergebnisse) ist eklatant und spricht nicht für "Seele" als AFC-Trainer.

Trotzdem isser ´n netter Kerl und ich freue mich für Norderstedt, dass sie die Regionalliga gewuppt haben. Ich wünsche ihnen vor allem, dass sie ein paar mehr Zuschauer aus ihrem Umfeld für die Liga mobilisieren können! Jörg Franke (Jörg ist doch noch No-Manager, oder?) stellt bestimmt ´ne gute Truppe zusammen!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Juni 2013, 12:37:56
Jörg Franke (Jörg ist doch noch No-Manager, oder?) stellt bestimmt ´ne gute Truppe zusammen!


Nein, der wurde schon im Winter "freigestellt":

Pressemittteilung:
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
hiermit gibt Eintracht Norderstedt bekannt, dass sie den bis zum 30.6.2013 befristeten Vertrag mit Herrn Jörg Franke   nicht verlängern werden. Seine Aufgaben werden von den Präsidiumsmitgliedern Thomas Hochmuth und Reenald Koch wahr genommen.
 

Mit freundlichen Grüßen
Reenald Koch
Präsidium


Undurchsichtigkeit ist das Hauptmerkmal der AFC-Vereinspolitik, siehe Stadionverkauf. Berechtigt und überfällig war der Abgang Seeligers aber allemal, denn der Unterschied zu dem Fußball, der unter seiner Vorgängern gespielt wurde und dem, der unter seinem Nachfolger gespielt wird (und damit meine ich nicht in erster Linie die Ergebnisse) ist eklatant und spricht nicht für "Seele" als AFC-Trainer.

Norderstedt spielt aktuell aber einen wirklich sehr guten Ball! Und tolles Pressing/Forechecking. Ich finde "Seele" gut!  :D
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Matthias am 05. Juni 2013, 20:27:26
@Andi: Ich glaub´ Dir ohne Weiteres, dass "Seele" in Norderstedt einen guten Job macht und gönne ihm den Aufstieg auch. Einigen wir uns darauf, dass auch gute Trainer nicht zu jedem Verein passen; und hoffen wir, dass Seele in der Regionalliga mehr gebacken bekommt als es die doch eigentlich recht ansehnlich besetzte Victoria dieses Jahr hinbekommen hat.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 05. Juni 2013, 23:13:07
Geil Nordertown...jetzt mit Lüneburg, Ebbers, Ziller und noch zwei drei Granaten die Regio rocken...

Ebbers? Der Ebbers? Hab ich da was verpasst?

ich hatte natürlich noch Nadler vergessen...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 05. Juni 2013, 23:50:29
Geil Nordertown...jetzt mit Lüneburg, Ebbers, Ziller und noch zwei drei Granaten die Regio rocken...

Ebbers? Der Ebbers? Hab ich da was verpasst?

ich hatte natürlich noch Nadler vergessen...

Dieser Lewandowski aus dem Kohlenpott scheint auch noch auf der Suche zu sein.

http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/borussia-dortmund/article116844365/Lewandowski-scheint-Bayern-nicht-viel-wert-zu-sein.html (http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/borussia-dortmund/article116844365/Lewandowski-scheint-Bayern-nicht-viel-wert-zu-sein.html)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. Juni 2013, 09:54:32
Showdown in Eichede.
2.000 (!) Zuschauer werden angeblich erwartet (Eichede selbst hat nur ca. 800 Einwohner).
Supergau wäre eine 0:1-Niederlage und gleichzeitig ein 3:1-Sieg von Wolfsburg...dann hätte tatsächlich das Elfmeterschießen Bedeutung.


1. Spieltag: Sa, 01.06.
14:00 Eintr. Norderstedt – ULM Wolfsburg  1:0
SR: Daniel Riehl (TuS Schwachhausen, Bremen), 480 Zuschauer
59.: 1:0 Sa Borges Dju

14:00 Brinkumer SV – SV Eichede  1:3
SR: Florian Heft (SV Eintracht Neuenkirchen, Osnabrück), 600 Zuschauer
4.: 0:1 Schmidt
55.: 0:2 Rienhoff (FE)
85.: 1:2 Demirkapi
90.: 1:3 Boy

2. Spieltag: Di, 04.06.
19:30 ULM Wolfsburg - SV Eichede  1:1  (5:4 n.E.)
SR: Malte Dittrich (TuS Schwachhausen, Bremen), in Lüneburg (Wilschenbruch), 400 Zuschauer
51.: 0:1 Maltzahn
63.: 1:1 Rizzo

19:30 Eintr. Norderstedt - Brinkumer SV  4:0
SR: Tim Sönder (SV Ellerbek, Pinneberg), in Drochtersen, 236 Zuschauer
17.: 1:0 Meyer
44.: 2:0 Koch (FE)
75.: 3:0 Makomé
86.: 4:0 Kunath


3. Spieltag: Sa, 08.06.
16:00 SV Eichede - Eintr. Norderstedt
SR: Arne Aarnink (VfL Weiße Elf Nordhorn)

16:00 ULM Wolfsburg - Brinkumer SV
SR: Patrick Ittrich (MSV Hamburg) mit Björn Krüger (Eintr. Norderstedt!) und Philipp Steiner (GW Harburg)

1. Norderstedt  6 / 5:0
2. SV Eichede    4 / 4:2
3. Wolfsburg     1 / 1:2
4. Brinkum        0 / 1:7
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 08. Juni 2013, 16:19:45
Eichede - Norderstedt
1-0 2. Maltzahn
2-0 15. Kummerfeldt
1400 Zuschauer
Ende
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Nordi am 08. Juni 2013, 18:35:29
Na dann mal Glückwunsch an den Mitaufsteiger  ;)

Schön, das S-H un HH es geschafft haben  :)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whatshallwedo am 08. Juni 2013, 22:08:10
Congratulation an Olli Zapels Truppe  ;D
Speziell für Bene freut es mich ....
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 09. Juni 2013, 10:08:36
Auch von mir Glückwunsch nach Eichede. Anbei noch ein Foto von gestern...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 17. Juni 2013, 12:25:57
Ein paar Infos aus Norderstedt:

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article117177823/Eintracht-Norderstedt-ruestet-fuer-die-neue-Klasse-auf.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 28. Juni 2013, 19:21:36
Der Spielplan ist raus...
1. Spieltag
04.08. Havelse - Norderstedt
Vicky spielfrei w/DFB-Pokal


Havelse - EN soll wohl Saisoneröffnung am Freitagabend werden...und Norderstedt hat heimrechttausch beantragt. Entscheidung wohl Montag...! Wäre eine schöne Konkurrenz-Veranstaltung zur OL-Eröffnung in Oststeinbek...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 28. Juni 2013, 19:29:22
Jep, so ist es. Aber Saisoneröffnung bei einem Aufsteiger, weiß nicht, ob der NordFV das macht. Ist ja auch immer ein Politikum, wer so ein prestigeträchtiges Spiel ausrichten darf.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: LarsHH am 28. Juni 2013, 20:45:05
Wer hat sich die Saisoneröffnung denn eher verdient? Norderstedt oder Havelse?

Ich glaube, wenn man sich mal ernsthaft die Frage stellt, gibt es nur eine Antwort... Und da hier nicht nur der HFV entscheidet, wird es auch so kommen...  ::) :o
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 28. Juni 2013, 21:37:23
Wer hat sich die Saisoneröffnung denn eher verdient? Norderstedt oder Havelse?

Ich glaube, wenn man sich mal ernsthaft die Frage stellt, gibt es nur eine Antwort... Und da hier nicht nur der HFV entscheidet, wird es auch so kommen...  ::) :o

Sehe ich auch so. Also Glückwunsch nach Norderstedt.... ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 28. Juni 2013, 21:46:49
Gut, von den Partien zum Auftakt wäre Flensburg-Eichede das beste Spiel für Freitagabend. Auch von der Anfahrt her, von der Begeisterung etc. Kämen weit über 2000 Zsch
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 28. Juni 2013, 21:48:04
das wird dipner im NFV schon zu verhindern wissen, dass nämlich seiner "eigenen" HFV-veranstaltung nicht mal eben 200-300zuschauer flöten gehen, weil sie lieber vor der haustür EN gucken wollten anstatt ins andere schleswig-holstein zu pendeln und dort nicht wieder wegzukommen...! wie albern ist denn eigentlich so ein heimrechttausch...? entweder beantragt man das vorher oder man lebt halt mit dem spielplan.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: LarsHH am 28. Juni 2013, 22:11:55
...anstatt ins andere schleswig-holstein zu pendeln

Aussage der Woche! Das andere Schleswig-Holstein :D
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 28. Juni 2013, 22:24:27
Natürlich ist es für EN generell gut, die Eröffnung zu bestreiten. Auch auswärts. Ist dann eben eine Feuertaufe :)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 29. Juni 2013, 11:47:35
http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article117560266/Fussball-Klassiker-in-Norderstedt.html (http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article117560266/Fussball-Klassiker-in-Norderstedt.html)

Vom 11. bis 16. September gibt es in Hamburg ein U17-Turnier mit Deutschland, Niederlande, Italien und Israel. Gespielt wird im Plambeck-Stadion, an der Hoheluft und auf der Wolfgang-Meyer-Anlage.

In der RL Nord wird deswegen auch St. Pauli II - EN verlegt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 02. Juli 2013, 22:31:41
Havelse - EN soll wohl Saisoneröffnung am Freitagabend werden...und Norderstedt hat heimrechttausch beantragt. Entscheidung wohl Montag...!

Hat sich erledigt! Havelse - EN bleibt bei Sonntag, 4.8. in Garbsen!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 03. Juli 2013, 22:09:39
Testspiele von EN

6. Juli: SV Drochtersen/Assel (H, 15 Uhr)
9. Juli: VfL 93 (H, 19.30 Uhr)
14. Juli: SV Blankenese (H, 15 Uhr)
16. Juli: VfB Lübeck (in Westerrade, 19.30 Uhr)
20. Juli: FC Elmshorn (H, 15 Uhr)
21. Juli: TSV Zarpen (H, 12 Uhr)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 26. Juli 2013, 11:13:30
Story über Norderstedts Neuzugang Miroslav Stepanek   (23):

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article118394334/Neustart-in-der-Regionalliga-Nord.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 27. Juli 2013, 14:56:00
Bad News: Keeper johannes höcker fällt mit sprunggelenksverletzung knapp 1 monat aus
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 26. August 2013, 14:30:16
Pressemitteilung: ´

Eintracht Norderstedt gibt die Verpflichtung des spanischen Mittelfeldspielers:

Manuel Jesus Armario Roso
geboren am 26.02.1990

bekannt.

Er hat zuletzt bei Nest-Sotra in Bergen, Norwegen gespielt und wird bis 30.06.2014 unsere Mannschaft verstärken.  Damit sind die Transferaktivitäten von Eintracht Norderstedt vorerst abgeschlossen.
 

Reenald Koch
-Präsidium-
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. September 2013, 16:40:13
14.10 Norderstedt - HSV II  1:0  ENDE
Anpfiff erst 14.10 Uhr wegen großen Zuschauerandrangs!
HSV II trotz Länderspielpause ganz ohne "Stars" (kein Tesche, kein Kacar usw.)

790 Zuschauer!!!
87.: 1:0 Eglseder


Doppelten Glückwunsch nach Norderstedt!

1.) Zuschauer-Rekord in einem Pflichtspiel
2.) erster RL-Sieg der (jungen) Vereinsgeschichte!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 08. September 2013, 23:06:07
3.) Wieder über der wichtigen Tabellenlinie angekommen.

Konnte zwar heute nicht selbst anwesend sein, hab mich aber riesig drüber gefreut, als ich das Ergebnis las. :)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: schote am 09. September 2013, 07:47:39
Freude teile ich. Falls Norderstedt die Begeisterung bebehält, werden sie den Klassenerhalt schaffen. Jetzt auch noch gegen andere als Hamburger Mitkonkurrenten gewinnen wäre prima.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: LarsHH am 09. September 2013, 09:49:31
Die Zuschauerangabe ist ein Witz. Es waren wesentlich mehr zahlende Zuschauer da!
Die Frage ist nur, wieso werden bewusst viel weniger Zuschauer angegeben? Es waren eher doppelt so viele...

Jeder, der sich in den Statuten auskennt, wird wissen was da läuft....
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 09. September 2013, 10:38:58
Dann erkläre doch einmal für diejenigen, die sich in den Statuten nicht so gut auskennen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 10. September 2013, 22:28:11
Zitat
Das Interesse ist größer als je zuvor bei einem Pflichtspiel von Eintracht Norderstedt. 791 zahlende Zuschauer, das ist Vereinsrekord.

27.07.2007 Eintr. Norderstedt – HSV Barmbek-Uhlenhorst 3:3 - 870 Zuschauer
(= saisoneröffnung)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 10. September 2013, 23:14:37
Zitat
Das Interesse ist größer als je zuvor bei einem Pflichtspiel von Eintracht Norderstedt. 791 zahlende Zuschauer, das ist Vereinsrekord.

27.07.2007 Eintr. Norderstedt – HSV Barmbek-Uhlenhorst 3:3 - 870 Zuschauer
(= saisoneröffnung)


Stimmt!

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=2609


Allerdings sind sich alle Anwesenden einig, dass deutlich mehr als 791 Zuschauer da waren und die Zahl bewusst nach unten korrigiert wurde (weil wohl zu wenig Ordner da waren und eine Strafe droht(e)....
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 11. September 2013, 09:37:13
Es kommen allein schon 200 Ehrenkarten u.ä. für Sponsoren und so hinzu. Dazu die Karten für den HSV, dann die Schiri-Ausweise..waren allein schon auf den Sitzplätzen (1320 insgesamt) locker fast vier Blöcke voll.
Aber ob das noch einmal getoppt wird? St. Pauli II kommt am Mittwochabend, das ist schon etwas anderes als Sonntag, 14 Uhr.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 11. September 2013, 20:41:23
Aber ob das noch einmal getoppt wird? St. Pauli II kommt am Mittwochabend, das ist schon etwas anderes als Sonntag, 14 Uhr.
Ich glaube nicht. Der Anstoß ist viel zu früh gegen Pauli.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 18. September 2013, 21:39:26
Aber ob das noch einmal getoppt wird? St. Pauli II kommt am Mittwochabend, das ist schon etwas anderes als Sonntag, 14 Uhr.
Ich glaube nicht. Der Anstoß ist viel zu früh gegen Pauli.
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil... ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: LarsHH am 18. September 2013, 22:50:28
Mehr Zuschauer? Ich würde eher sagen: Mehr Ordner.....

Waren gegen HSV schon mehr Zahlende als heute...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 18. September 2013, 23:22:02
war natürlich heute glück, dass das wetter so gehalten hat. bleibt aber unabhängig davon festzuhalten, dass mehr punkte und zuschauer auf der EN-habenseite stehen als bei "vicky" - und damit meine ich - vor allem - den selben zeitpunkt der vorsaison...! von der anzahl der gegentreffer ganz zu schweigen...

@"seele"
wenn EN die frühen gegentreffer nicht bald unterbindet, muss "siedo" die ansprache vorm spiel alleine machen...!   :P
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 19. September 2013, 07:06:10
@"seele"
wenn EN die frühen gegentreffer nicht bald unterbindet, muss "siedo" die ansprache vorm spiel alleine machen...!   :P

Das ist in der Tat auffällig - und wohl der Unerfahrenheit eines Aufsteigers geschuldet?!
Viermal in den ersten sieben Partien gab es ein ganz frühen Rückstand:

1. Havelse - Norderstedt: 5.: 1:0
2. EN - Cloppenburg:  6.: 0:1
4. EN - W'haven:  1.: 0:1
7. EN - Pauli II: 1.: 0:1

Andererseits hat Norderstedt eben sehr gute Nehmerqualitäten bewiesen und sich durch so einen frühen Rückstand nicht aus der Bahn werfen lassen (andere brechen dann ein und verlieren 0:4...). Vor allem der starke Schlussspurt der Seeliger-Elf ist beeindruckend:

4.: EN - W'haven:  90.: 1:1
6.: EN - HSV II:  88.: 1:0
7.: EN - Pauli II 87.: 2:2
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 19. September 2013, 09:17:08
Dass es mit der ersten Halbzeit anders geht, zeigten dafür die Auswärtsspiele in Wolfsburg (Hz 0:0) und Hannover (Hz 1:0)...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 19. September 2013, 09:22:53
Dass es mit der ersten Halbzeit anders geht, zeigten dafür die Auswärtsspiele in Wolfsburg (Hz 0:0) und Hannover (Hz 1:0)...

...das bringt aber nix, wenn man am Ende doch verliert!

Dann lieber früh in Rückstand und am Ende punkten!  ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 19. September 2013, 12:51:22
18:30 Eintr. Norderstedt - FC St. Pauli II 2:2 ENDE
EN: Höcker - Heinemann, Eglseder, Mandic, Kunath, Kummerfeld, Meyer, Schneider, Koch, Nadler, Lüneburg

Pauli: Tunca - Schlüter, Uphoff, Drinkuth, Jakubiak, Startsev, Gregoritsch, Graudenz, Ziereis, Kurt, Maier

943 Zuschauer!

1.: 0:1 Gregoritsch
12.: 0:2 Gregoritsch
Hz
Fazit 1.Hz.: Pauli wacher, EN aber mit Lüneburg + Schneider 2x völlig frei vor dem Tor gescheitert
53.: 1:2 Koch (FE)  dies müsste sein 14. (!) verwandelter Elfmeter in Folge sein...
87.: 2:2 Schneider  (toller Schlenzer aus 20m halblinks in den Winkel)
ENDE


Pauli-Trainer Thomas Meggle war lt. BILD übrigens "not amused":

"Unberechtigter Elfmeter, Großchance verballert, Sonntagsschuss gefangen. Das ist eine gefühlte Niederlage".
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 22. September 2013, 19:10:44
Heute Matchwinner Johannes Höcker..

Zitat Mario Block (Trainer Goslarer SC): "Der beste Torhüter, den ich bis jetzt in der Liga gesehen habe."
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 13. Oktober 2013, 17:34:09
Na ja, also SO unterlegen war Norderstedt nun nicht gegen Meppen. Meppen hatte viele Chancen, stimmt, aber Norderstedt ebenfalls und die meisten Meppener Schüsse gingen gar nicht aufs Tor.

Da glaube ich aber eher unserem Redakteur, der Meppen als klar spielbestimmend gesehen hat. Allein Kremer (gegen Vicky noch überragend) soll sechs 100%ige gehabt haben. Aber solche Siege sind doch die Schönsten! Das zeigt, dass Norderstedt definitiv in der Liga angekommen ist! Bravo! Weiter so!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 13. Oktober 2013, 17:55:11
ick froi mir. glückwunsch, EN.

schön, wenn man sich nicht auf insolvenzen & co. verlassen muss.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 14. Oktober 2013, 11:08:11
Der NordFV hat Jan Lüneburg offiziell als Torschützen zum 1:0 gegen Meppen anerkannt. Auch wenn Sergej Schmik den Schuss entscheidend abgefälscht hat.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 17. Oktober 2013, 16:02:09
Seeliger verlängert, "Stareinkauf" zurück nach Prag....

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article120960128/Thomas-Seeliger-bleibt-bis-2015-Eintracht-Trainer.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 18. Oktober 2013, 12:16:18
Norderstedt verbot Eichede das Filmen der Partie gegen Meppen....

http://www.abendblatt.de/region/stormarn/sport_141/article120995100/Zwei-Highlights-fuer-den-SV-Eichede-am-Wochenende.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 20. Oktober 2013, 13:27:58
Diese Eintrittskarten verkauft Norderstedt:

Tribühne

 8) :o 8)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: LarsHH am 20. Oktober 2013, 13:48:04
Oh mein Gott.

Danke Andi für diesen Schnappschuss - eine Tribüne zu besitzen und diese auszuschreiben sind halt verschiedene Dinge. Vielleicht leitet man in Norderstedt das Wort aber auch von der Bühne ab. Tribühne, also der Ort, wo die Norderstedter Zuschauer sich ins Rampenlicht stellen und eine tolle Show abliefern.

Who knows?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Quagga am 20. Oktober 2013, 15:00:46
Diese Eintrittskarten verkauft Norderstedt:

Tribühne

 

Das Kongress- und Kulturzentrum in Norderstedt heißt TriBühne.
Es könnte sich also auch um ein "T9 Fehler" bzw. "Autotext" bei der Druckerei handeln. ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 20. Oktober 2013, 17:19:54
15.00 Eichede - Norderstedt  4:6 Ende
powered by "schorleUno"
674 Zuschauer
20.: 1:0 Kossowski
30.: 1:1 Lüneburg
37.: 1:2 Nadler
56.: Rot Meyer (SVE), Notbremse
57.: 1:3 Koch (FE)
59.: 1:4 Lüneburg
70.: 2:4 Mandic (ET)
74.: 3:4 Lechler
85.: 4:4 Lechler
87.: 4:5 Nadler
90.+3: 4:6 Kunath
Ende


Woooowh!

Wenn die solche Spiele abliefern, dürfen sie Trybühnne schreiben, wie sie wollen... ;)

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Eisbaer am 20. Oktober 2013, 21:38:17
So, und hier nochmal der Link. Für alle, die es ganz genau wissen wollen!
Das ist schon Absicht  ;)


http://www.tribuehne.de
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 20. Oktober 2013, 23:41:45
Was bleibt vom 6:4?

- Norderstedt hatte eindeutig die bessere Spielanlage, war schlicht technisch (mindestens) eine Klasse besser mit Nadler, Armario, Meyer oder Kunath, die zig starke Szenen hatten. Dazu Lüneburg als "Wand", das klappt schon recht gut.
Jetzt daheim gegen Braunschweig II eine Riesenchance, auf 19 Punkte zu erhöhen. Das Hinrundensoll wäre da fast schon erfüllt, zumal es noch gegen Victoria geht. Aber das wird nicht so einfach nach diesem Freakspiel, wieder auf Normalmodus zu gehen. Gerade, weil sie erstmalig Favorit sein werden gegen Braunschweig. EN muss auch mal hinten dicht machen (erst 1x zu Null gespielt - gg HSV II).

- Eichede mit Leidenschaft, Power bis zur letzten Sekunde und stark über die rechte Seite. Aber eben auch manchmal vogelwild und taktisch ohne Disziplin. Nach dem 4:4 ein Riesenloch im Mittelfeld, das EN sofort nutzte. Gerade in Unterzahl muss Eichede da den Punkt sichern und nicht auf Sieg gehen. Vielleicht waren sie von den eigenen Fans zu sehr gepusht und konnten nur noch nach vorne denken. Die Eichedeer fanden auch nie eine Antwort auf Nadler, der durchgehend zwischen den Linien viel zu viel Platz hatte, an 4 von 6 Toren direkt beteiligt war.
Großer Schwachpunkt u.a. der Tscheche Heidenreich als LV. Aber generell fehlte der Zugriff. Schon das 2. Mal zu Hause sechs Gegentore. Große Aufregung seitens SVE wg Elfer + Rot. Manche Beobachter sagten aber auch, dass die Entscheidung korrekt war.


Generell spiegelt der Unterschied zwischen SVE und EN auch die sehr unterschiedlichen SH-Liga und Oberliga HH wider. Da sind komplett andere Qualitäten gefragt in beiden Klassen. Und es wird auch Tage geben, da ist Eichede konzentrierter in den Zweikämpfen und lässt Spielmacher wie Nadler oder Armario nicht in den Rhythmus kommen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 21. Oktober 2013, 16:15:40
viele Übereinstimmungen...und einiges wo ich sage: ok, das sehe ich mit meiner brille etwas anders, aber:

wir haben nach dem 4:4 wieder von dreier- auf viererkette umgestellt und hätten auch mit dem punkt (gut) leben können, das Loch kam jedoch nach einer Standard von uns, den unser schütze in Kniehöhe schlägt. wir können ja in der 88. bei einem Freistoss aus ca. 35. - 40 Meter den ball nicht über den Container auf die weide schießen, zumal die Eintracht mausetot war.

Den Elfmeter sehe ich nicht als so strittig an, es gibt leute die geben ihn, gibt leute, die geben ihn nicht, dass passiert, die rote karte kann man dann geben, muss man aber auch nicht, allerdings wirklich entscheiden war, dass wir vor dem tor zum 5:4 den konter ja unterbunden und wir den ball gewonnen hatten, allerdings hat Kunath dann beim Passspiel unseres IV nachgestochert, was ein klares foul war und welches nicht gegeben wurde, daraus kam dann der Querpass auf Björn, der die kirsche in den giebel schlenzt. zum Zeitpunkt des ballgewinns nach dem konter waren wir schon wieder in der Vorwärtsbewegung. hier hat der Referee richtig mist gebaut und das hat genervt....ne, nervt immer noch...

lange rede, kurzer sinn...unter allen strichen geht der sieg in Ordnung, wäre eine punkteteilung auch in Ordnung gewesen...alles andere wäre vielleicht ein bißchen viel des guten, aber durch die Moral der truppe...hätten es ihr viele gegönnt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 21. Oktober 2013, 17:06:30
Ok, der Zweikampf mit Kunath vor dem 5:4 war von der Trainerbank natürlich besser zu sehen als von der Tribüne! Von wo hat der SVE eigentlich die Partie gefilmt? Oder mit mehreren Perspektiven?

Beide Teams sollten die Hinrunde über 20 Punkte abschließen. Und das wäre schon einmal aller Ehren wert. Und wichtig, da m.E. diverse Teams aus der unteren Hälfte noch einige Reserven haben.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 27. Oktober 2013, 19:40:09
Erste Heimniederlage gegen Braunschweig

- Mandic mit Aussetzer vor dem 0:1, spielt den Ball am eigenen 16er zum Gegner, eine Flanke später fällt das Kopfballtor

- großer Ärger um ausbleibenden Strafstoß nach Zweikampf von Braunschweig-Keeper Engelhardt und Yayar Kunath (28.). Der hatte den Ball vorbeigelegt, wurde dann eigentlich klar getroffen. Schiri Brauer pfiff nicht. Gab aber auch nicht Gelb für eine Schwalbe. Selbst die Braunschweiger haben sich gewundert.

- größte Chance später für Tunjic, der freistehend per Kopf die Latte trifft (77.). War nicht die beste Leistung von EN, gerade offensiv, aber das hätte man nicht verlieren müssen. Braunschweig aber taktisch ganz gut organisiert. Damir Vrancic, letzte Saison noch Leistungsträger in der 2. Liga, hat da im MF gut die Fäden gezogen und kaum einen Ball verloren.

- EN nächstes Spiel in Oldenburg..ganz harte Nummer natürlich...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 27. Oktober 2013, 21:15:12
- EN nächstes Spiel in Oldenburg..ganz harte Nummer natürlich...
Ich denke auch, dass das sehr schwer wird. Einen Punkt mitzunehmen wäre schon ein großer Erfolg bei der aktuellen Leistung der Oldenburger. Platz 2 mit einem Spiel weniger ist schon mal eine Hausnummer. Und vier Tore in Goslar schießt auch nicht gerade jeder.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 01. November 2013, 10:56:01
So sieht die VfB Oldenburg-Seite das Spiel gegen die Eintracht:
http://vfb-oldenburg.de/magazin/artikel.php?artikel=4066&type=2&menuid=745&topmenu=745

Bis auf den Fehler beim Part zur Aufstiegsrunde sehr gut geschrieben, wie ich finde.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 01. November 2013, 13:25:24
wohl wahr, sehr ausführlich, aber der seitenhieb gegen den HSV II ist auch beachtlich wie verständlich...

Zitat
und dass das für den 12.Oktober angesetzte Spiel des VfB
 bei der zweiten Mannschaft des HSV unter reichlich fragwürdigen Umständen abgesagt wurde
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: IEngineer am 01. November 2013, 14:03:46
Kann mich den Vorrednern nur anschließen, aber ein kleiner Fehler ist auch mir aufgefallen:

Zitat
Im Mittelfeld
muss der erfahrene Philipp Koch (Jahrgang 1985) auf der defensiven Position ersetzt werden.

Ein kurzer Blick auf die Vereinsseite macht dem geneigten Leser deutlich das der arme Philipp Koch (Jahrgang 1990) als viel zu alt hingestellt wird.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 02. November 2013, 17:22:35
So schnell kann es gehen: Heute Braunschweigs Damir Vrancic wieder 90 Minuten im Einsatz im zentrale MF. Aber in der Bundesliga beim Heimsieg gegen Leverkusen!!!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 03. November 2013, 21:02:46
14.00 VfB Oldenburg - Eintracht Norderstedt  2:2
HAFO ist live dabei (siehe Foto)!
1570 Zuschauer

40.: 0:1 Kunath
41.: 1:1 Menga
48.: 1:2 Meyer
57.: Rot Kunath (EN)
57.: Rot Wegener (VfB)
65.: 2:2 Laabs
ENDE


Glückwunsch nach Norderstedt! Starker Auftritt.
HAFO-Spielbericht:  http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5238


Tolles Trainer-Statement von Alexander Nouri (VfB Oldenburg), wie ich finde:

"Ich beglückwünsche erst einmal jeden, der heute im Stadion war. Ich denke, man hat ein sehr sehr intensives Spiel gesehen, ein mit Höhepunkten gespicktes Spiel mit Strafraumszenen und Situationen, die Emotionen ausgelöst haben...Norderstedt ist eine unheimlich interessante Mannschaft, die gute und sehr gute Fußballer in ihren Reihen hat, da hat der Thomas eine richtig gute Truppe zusammen, die nicht umsonst ihre Punkte und ihren Tabellenplatz hat. Von meiner Seite auch höchste Anerkennung auf das, was in Norderstedt geleistet wird...Daher ein riesiges Kompliment an meine Mannschaft, aber auch an unseren Gegner...."
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: jürgen am 03. November 2013, 22:52:03
http://www.vfb-oldenburg-tv.de/?p=4742
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 04. November 2013, 21:19:20
Inzwischen ist bei VfB Oldenburg TV auch der Spielbericht da:
http://www.vfb-oldenburg-tv.de/?p=4750
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 04. November 2013, 22:51:40
Den Elfmeter hätte man tatsächlich geben können. Aber eine Woche vorher hatte sich EN ja auch mit Recht beklagt, dass gg Braunschweig der Strafstoß ausgeblieben war. Wie immer gleicht's sich aus. Bei den Platzverweisen lag der SR aber wie vermutet richtig.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 11. November 2013, 12:57:34
http://www.youtube.com/watch?v=IgrAY3P1iac&feature=c4-overview&list=UUoOotSiMEJ7_3nHV8uESNew (http://www.youtube.com/watch?v=IgrAY3P1iac&feature=c4-overview&list=UUoOotSiMEJ7_3nHV8uESNew)

Highlights aus der Partie Norderstedt - ETSV Weiche
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 08. Januar 2014, 23:20:34
Nach dem Testspiel gegen Kiel (http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=670.msg62282#msg62282) war Eintracht-Trainer Thomas Seeliger noch kurz für ein paar Statements zu haben...

Zum Spiel

Man darf nicht vergessen, in was für einer Phase der Saison wir sind. Wir sind auf eine Mannschaft gestoßen, die körperlich fit ist. Die haben noch bis zum 21. Dezember gespielt, haben dann einige Tage frei gehabt und gleich weitergemacht und hatten schon den ersten Test hinter sich. Unsere haben in der Zwischenzeit auch was gemacht, das siehst Du ja, aber eben anders als bei Kiel.
Trotzdem haben wir gut kombiniert, sind gut in die Zweikämpfe gegangen und haben auch die eine oder andere Chance gehabt, Tore zu machen. In den letzten 20 Minuten war es dann schon zu sehen, dass Kiel das Spiel im Griff hatte und man merkte einfach, dass die Spieler etwas müde wurden, was aber auch normal ist.
Ich finde dennoch, dass wir auch in den ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit ganz gut kombiniert haben. Insgesamt war auch da für uns auch was drin. Wir haben das spielerisch gut gelöst heute.

Zum frühen Spiel gegen einen Gegner der Größenordnung Holstein Kiel

Wenn ich es mir hätte aussuchen können, hätte ich es auch anders gemacht, aber ich hatte mit Bornemann Kontakt aufgenommen und da war es so, dass nur noch dieser Termin frei war. Die fangen auch am 25. schon wieder mit der Saison an und fahren noch ins Trainingslager. Daher waren wir dankbar, dass wir auch in so einer jungen Phase der Vorbereitung gegen Kiel spielen konnten.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 16. Januar 2014, 12:33:42
Zur Info: St. Pauli II - Eintracht Norderstedt findet am 8. März im Millerntor-Stadion statt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 16. Januar 2014, 13:03:57
Zur Info: St. Pauli II - Eintracht Norderstedt findet am 8. März im Millerntor-Stadion statt.

Ich hoffe, es wird wegen des großen Andrangs nicht nur die Südtribüne geöffnet sein.... :P
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Baddie am 18. Januar 2014, 11:35:36
Das könnte eng werden! Es wird empfohlen, sich im Vorfeld Karten zu sichern...  ::)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 22. Januar 2014, 17:59:52
Deran Toksöz  von Holstein Kiel geht zu Eintracht Norderstedt...

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article124113098/Eintracht-Norderstedt-verpflichtet-Deran-Toksoez.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 24. Januar 2014, 15:36:20
Interview mit Mike Eglseder bei transfermarkt.de:

http://www.transfermarkt.de/de/eglseder-die-regionalliga-soll-nicht-endstation-fuer-mich-sein/news/anzeigen_147093.html (http://www.transfermarkt.de/de/eglseder-die-regionalliga-soll-nicht-endstation-fuer-mich-sein/news/anzeigen_147093.html)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 13. März 2014, 15:33:14
Die Eintracht auf der Kicker-Seite:

http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/600936/artikel_norderstedts-neue-defensivstaerke.html (http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/600936/artikel_norderstedts-neue-defensivstaerke.html)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 21. März 2014, 22:20:22
Heute Abend gab es in der Kreisliga 6 das Derby und Spitzenspiel Zweiter vs. Erster:

Eintr. Norderstedt II - TuRa Harksheide II  0:0 Ende


Norderstedt setzte dabei insgesamt 6 (!) Spieler aus dem RL-Kader ein (u.a. Lüneburg, Meyer, Kummerfeld). Trotzdem nur 0:0, wohl auch, weil es schon in der 1. Hz eine Rote Karte gegen Güner (EN) gab.

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 22. März 2014, 09:33:58
Darf Jan Lüneburg (geb. 23.10.1990) überhaupt morgen Regionalliga spielen? Gibt doch diesen Passus in der Spielordnung mit der Schutzfrist von 48 Stunden...
Oder bezieht sich der Stichtag 1.7. jeweils auf den Saisonbeginn?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 22. März 2014, 10:53:26
(3) Die Einschränkung gemäß Absatz 2 gilt nicht für den Einsatz in Freundschaftsspielen, nicht für Spieler die am 1.7. das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. März 2014, 11:20:26
Zitat
Eintr. Norderstedt II - TuRa Harksheide II  0:0 Ende


Norderstedt setzte dabei insgesamt 6 (!) Spieler und (Co-)Trainer aus dem RL-Kader ein (u.a. Lüneburg, Meyer, Kummerfeld).

stefan siedschlag war auch dabei...  :P  ...ist aber eh ein U23er...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. April 2014, 07:08:45
...aktuell ist "seele" auf dem weg nach köln zum eignungstest (mo bis mi) wo die lotterie "24 von ca. 70 teilnehmern" für den DFB-fußballlehrer heisst. *daumendrück*

Scheint leider nicht geklappt zu haben...?!!

http://www.goal.com/de/news/428/deutschland/2014/04/04/4729143/dfb-24-fu%C3%9Fballlehrer-erhalten-lizenz

Die Absolventen des 60. Fußballlehrer-Lehrgangs: Hermann Andreev, Manuel Baum, Achim Beierlorzer, Michael Boris, Carsten Busch, Rodolfo Cardoso, Joe Enochs, Daniel Farke, Markus Feldhoff, Uwe Grauer, Sören Hartung, Sebastian Hoeneß, Stephan Howaldt, Valérien Ismaël, Jens Kiefer, Petar Kosturkov, Carsten Lakies, Sabine Loderer, André Meyer, René Müller, Christian Preußer, René Rydlewicz, Hans-Walter Thomae, Josef Zinnbauer
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Knullov(e) am 04. April 2014, 07:39:54
...aktuell ist "seele" auf dem weg nach köln zum eignungstest (mo bis mi) wo die lotterie "24 von ca. 70 teilnehmern" für den DFB-fußballlehrer heisst. *daumendrück*

Scheint leider nicht geklappt zu haben...?!!

http://www.goal.com/de/news/428/deutschland/2014/04/04/4729143/dfb-24-fu%C3%9Fballlehrer-erhalten-lizenz

Die Absolventen des 60. Fußballlehrer-Lehrgangs: Hermann Andreev, Manuel Baum, Achim Beierlorzer, Michael Boris, Carsten Busch, Rodolfo Cardoso, Joe Enochs, Daniel Farke, Markus Feldhoff, Uwe Grauer, Sören Hartung, Sebastian Hoeneß, Stephan Howaldt, Valérien Ismaël, Jens Kiefer, Petar Kosturkov, Carsten Lakies, Sabine Loderer, André Meyer, René Müller, Christian Preußer, René Rydlewicz, Hans-Walter Thomae, Josef Zinnbauer

Wenn ich das richtig verstanden habe, war Seelinger beim Eignungstest für einen zukünftigen Lehrgang. Cardoso & Co sind ja gerade fertig geworden.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 04. April 2014, 13:13:13
Zitat
Wenn ich das richtig verstanden habe, war Seelinger beim Eignungstest für einen zukünftigen Lehrgang. Cardoso & Co sind ja gerade fertig geworden.

korrekt, es handelte sich bei seeliger um den eignungstest für den 61. lehrgang ab juno. es waren nach einigen absagen "nur" noch 60 kandidaten, von denen sich 24 "qualifizieren" werden...! rückmeldungen folgen nächste woche postalisch.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 13. April 2014, 12:45:26
ein bisschen Pep Guardiola steckt auch in Seeliger (http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/602639/artikel_eintracht-will-klassenerhalt-perfekt-machen.html))

Der Kicker berichtet mal wieder über die Eintracht.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 13. April 2014, 18:43:49
37 Punkte, das dürfte jetzt keine Zweifel mehr am Klassenerhalt geben. Und das 5 Spieltage vor Saisonende, für einen Aufsteiger ja durchaus bemerkenswert.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Elb-Sohn am 13. April 2014, 19:17:44
37 Punkte, das dürfte jetzt keine Zweifel mehr am Klassenerhalt geben. Und das 5 Spieltage vor Saisonende, für einen Aufsteiger ja durchaus bemerkenswert.

Der Beweis, dass es einem Hamburger Oberligisten gelingen kann, sich in der RL zu behaupten. Bleibt die Frage, was Eintracht besser macht als Victoria. Von den Spielern her sehe ich beide weitestgehend auf einem Level. Es dürfte eher an strukturellen Unterschieden liegen, wobei mir außer der besseren Jugendarbeit in Norderstedt wenig einfällt, habe allerdings auch nicht so viel Hintergrundwissen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 13. April 2014, 19:25:14
schließe mich mal den "voreiligen" glückwünschen. schönes ding.

Zitat
Es dürfte eher an strukturellen Unterschieden liegen, wobei mir außer der besseren Jugendarbeit in Norderstedt wenig einfällt, habe allerdings auch nicht so viel Hintergrundwissen.

dein "außer" hört sich eher abwertend an. wenn man schaut, dass ca. 50% des kaders aus der eigenen a-jugend-jugend stammen und kommende saison wieder zwei "A-RL"-spieler aufrücken werden, ist DAS ein wesentlicher baustein. btw: als AV wurde im winter mal eben juri marxen aus der "a-regio" zum stammspieler. dass das sponsoring ein wenig mehr hergibt als bei "vicky" ist sicherlich auch kein hinderungsgrund, z.b. für spieler wie töksöz...! aber auch auf grund der zuschauerzahlen - stetig steigend - kommen schonmal mehr euronen in die kassen und wird das ganze auch RL-würdig. ich denke, dass nächste saison nochmal eine steigerung zu erwarten ist...!

p.s. außerdem hat "seele" im gegensatz zu dem ein oder anderen (hamburger) trainerkollegen in der RL erkannt, dass man eventuell nicht jedes spiel 4-5 gegentore sammeln sollte und die prioritäten in defensive klar festgelegt. die basis für die punktgewinne schon in der hinrunde, aber erst recht jetzt in der starken rückrunde...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Nordi am 13. April 2014, 19:30:47
Kann ich mich ebenfalls nur anschließen. Und das als "Norderstedt-Hater"  ;D

Man kann die Arbeit, die dort geleistet wird, gar nicht hoch genug loben. Wenn man sich alleine die Altersstruktur des Kaders ansieht... Da ist - wenn man den Tunjic mal weg lässt - ein Nadler schon ein "alter Hase" mit seinen 27 Jahren! Finde ich super, das es dort klappt!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kev1895 am 14. April 2014, 10:30:20
Kann mich da nur (fast ;)) neidlos anschließen.

Ich glaube ja, dass die Spieler, die Norderstedt dank seiner größeren finanziellen Kraft holen konnte und wir nicht (Lüneburg u.a.), genau die Puzzleteile gewesen wären, die uns jetzt fehlen. Schade, aber wir wussten ja immer, dass es mit dem Mini-Etat in der Regio schwierig werden würde...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Matthias am 14. April 2014, 14:44:08
Ich glaube ja, dass die Spieler, die Norderstedt dank seiner größeren finanziellen Kraft holen konnte und wir nicht (Lüneburg u.a.), genau die Puzzleteile gewesen wären, die uns jetzt fehlen. Schade, aber wir wussten ja immer, dass es mit dem Mini-Etat in der Regio schwierig werden würde...

Kann mir jemand aus dem Stegreif die Etats von No und Vicky nennen?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 14. April 2014, 14:46:54
Zitat
Kann mir jemand aus dem Stegreif die Etats von No und Vicky nennen?

l'état c'est moi...!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Matthias am 14. April 2014, 19:18:43
Zitat
Kann mir jemand aus dem Stegreif die Etats von No und Vicky nennen?

l'état c'est moi...!

Daran wage ich nicht zu zweifeln. Aber meine Frage steht noch.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 15. April 2014, 11:39:07
Seitens Norderstedt wurde offiziell im Rahmen des Aufstiegs mal ein Etat von ca. 250.000 € genannt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Altonase am 16. April 2014, 16:27:58
Bei aller Bewunderung für die in der Tat sehr starke Saison: Norderstedt wird in den kommenden Jahren beweisen müssen, dass das keine Eintagsfliege war. Zu viele Vereine sind schon sehr plötzlich sehr weit abgestürzt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 19. April 2014, 11:18:59
Bei aller Bewunderung für die in der Tat sehr starke Saison: Norderstedt wird in den kommenden Jahren beweisen müssen, dass das keine Eintagsfliege war. Zu viele Vereine sind schon sehr plötzlich sehr weit abgestürzt.

Das werden Sie, da bin ich mir ziemlich sicher. Ohne irgendwelche Etatgerüchte bestätigen zu wollen, hat Norderstedt den Vorteil, dass sie, wenn Sie es wollen, auch finanziell in der RL problemlos mithalten können.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 19. April 2014, 11:52:02
Eintracht macht's wie Chelsea und lässt die jungen Spieler erstmal bei einem kleinen Verein Praxis sammeln:

http://mobil.abendblatt.de/region/pinneberg/sport_137/article127106814/HR-setzt-auf-Norderstedts-Talente.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 16. Mai 2014, 16:15:37
Marco Schultz (VfR Neumünster) kehrt zurück und Seeliger stichelt gegen Vicky:

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article128052084/Marco-Schultz-kehrt-zurueck-zu-Eintracht-Norderstedt.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 18. Mai 2014, 11:32:42
Jürgen Tunjic gestern mit seinem 400. Einsatz in einer vierthöchsten deutschen Spielklasse. Stilecht gefeiert mit einem Elfmetertor in letzter Sekunde.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Juli 2014, 15:22:06
Sinisa Veselinovic ist wieder zurück:

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article129598720/Sinisa-Veselinovic-ein-Neuzugang-mit-Gardemass.html

Norderstedt hat m.E. damit einen verdammt guten Kader (z.B. Veselinovic und Lüneburg vorne, dahinter Nadler und Toksöz...echt nicht schlecht). Das wird sicher einige Härtefälle geben. Da Trainer Thomas Seeliger bekanntlich parallel seinen Fußballlehrer macht, könnte Unruhe/Ärger vorprogrammiert sein...aber hoffen wir mal auf einen guten Saisonstart, dann kehrt schnell Ruhe ein.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 01. Juli 2014, 16:15:00
Norderstedt - Kiel am Freitag auf 16 Uhr vorverlegt (wg. WM-Viertelfinale).
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Juli 2014, 16:30:15
Cool, dass EN die Saisoneröffnung bekommen hat!

25.07. 19:00 Eintr. Norderstedt - VfR Neumünster

Danach folgt mit dem Derby bei HSV II gleich der nächste Knaller. Danach Meppen (H), Havelse (A) und am 24.08. gegen VfB Lübeck (H)... starkes Auftaktprogramm!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Juli 2014, 17:29:32
Merkwürdig:

Der 1. Spieltag ist gleichzeitig der 34. Spieltag... Der 18. Spieltag fängt nämlich nicht mit dem Rückspiel Neumünster - Norderstedt an, sondern mit EN - HSV II.

Was soll sowas denn?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 01. Juli 2014, 17:42:30
Merkwürdig:

Der 1. Spieltag ist gleichzeitig der 34. Spieltag... Der 18. Spieltag fängt nämlich nicht mit dem Rückspiel Neumünster - Norderstedt an, sondern mit EN - HSV II.

Was soll sowas denn?

das gab es in der OLHH doch vor zwei (?) jahren auch schon einmal. damals wusste "quagga" (?) die begründung, wenn ich mich nicht irre...?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 15. Oktober 2014, 16:38:21
Das ist bitter:  Björn Nadler fällt 2 Monate aus:

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article133314245/Leistungstraeger-Bjoern-Nadler-faellt-bis-Jahresende-aus.html

Nach starkem Saisonstart (15 Punkte nach 7 Spieltagen) gab es zuletzt reichlich Prügel, fast schon "Victorianische Ergebnisse" (0:5, 0:2, 0:3 - und nur einen Punkt aus den letzten 5 Partien).

Wird die Eintracht nun nach dem Ausfall seines Leistungsträgers noch weiter nach unten durchgereicht?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Matthias am 30. November 2014, 21:02:00
Habe mir heute No in Meppen angeguckt und muss sagen: das haben sie gut gemacht! Anfangs durch aggressives Pressing dem Gegner zugesetzt; später eine heikle Phase durch zwar offensichtliche und übertriebene, aber wirkungsvolle Schauspielerei zunichte gemacht (ob Toksöz´ Affentheater clever oder unfair ist? Nervig auf jeden Fall!); und letztlich war das Auftreten der gesamten Mannschaft so homogen, dass das 0:0 souverän verwaltet werden konnte. No hatte zwar selbst nur zwei Chancen, die hatten es aber in sich (einmal Latte, einmal dem Keeper aus Nahdistanz in die Arme). Spielbewertung insgesamt: Gute, spannende erste, langweilige zweite Hälfte. P.S.: Ach ja, ein dreiköpfiger Fanblock inklusive Fähnchen war auch dabei.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. Dezember 2014, 16:39:33
Regionalliga Nord der Herren 2014/2015: Spielausfall

Wegen Unbespielbarkeit des Platzes, kommt es in der Regionalliga Nord der Herren zu einem Spielausfall.

Das Nachholspiel vom 17. Spieltag Hannover 96 II (U23) – Eintracht Norderstedt, ursprünglich für den kommenden Sonnabend, 13.12.2014, 13:00 Uhr im Beekestadion neu angesetzt, muss leider erneut abgesagt werden.

Über eine Neuansetzung werden wir Sie rechtzeitig informieren.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 11. Dezember 2014, 16:55:34
Tippe mal auf 7./8. Februar als Nachhol-Termin und daher auf eine Verlegung des Pokalspiels in Buchholz.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 11. Dezember 2014, 17:39:00
Für eine Verlegung auf dieses Wochenende wäre es wohl etwas zu spät, oder?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 11. Dezember 2014, 20:38:32
Das wäre ein ungekanntes Level an Flexibilität  ;D
Glaube aber eher weniger, dass in Buchholz noch trainiert wird.

Grundsätzlich ist unter der Woche ein Pokalspiel in der Nordheide sicher eher im Interesse von EN als theoretisch eine Fahrt nach Hannover. Letzteres wäre ja ein enormer Vorteil für die Profis.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 15. Dezember 2014, 11:36:23
Neuer Termin für Hannover II - Eintracht: 7. Februar, 13 Uhr.

Demnach muss das Pokalspiel in Buchholz verlegt werden. Gibt es dort ein Flutlicht? Sonst käme ja nur der 1. Februar in Frage.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 09. Januar 2015, 07:04:11
http://www.gcz.ch/news/gc-news/news/jordan-brown-wird-ein-grasshopper/ (http://www.gcz.ch/news/gc-news/news/jordan-brown-wird-ein-grasshopper/)

Jordan Brown war zuletzt 1 1/2 Jahre beim FC Wil unter Vertrag. Der 23-Jährige hat beim Grasshopper Club Zürich einen Vertrag bis im Juni 2017 unterschrieben. Der Deutsch-Jamaikanische Mittelfeldspieler war vor seinen Engagement beim FC Wil in den Nachwuchsteams des Hamburger SV und Eintracht Norderstedt im Einsatz.

 :)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: schote am 09. Januar 2015, 19:44:28
http://www.gcz.ch/news/gc-news/news/jordan-brown-wird-ein-grasshopper/ (http://www.gcz.ch/news/gc-news/news/jordan-brown-wird-ein-grasshopper/)

Jordan Brown war zuletzt 1 1/2 Jahre beim FC Wil unter Vertrag. Der 23-Jährige hat beim Grasshopper Club Zürich einen Vertrag bis im Juni 2017 unterschrieben. Der Deutsch-Jamaikanische Mittelfeldspieler war vor seinen Engagement beim FC Wil in den Nachwuchsteams des Hamburger SV und Eintracht Norderstedt im Einsatz.

 :)

Ist denn in Zürich noch der berühmte Erfolgstrainer Skibbe im Dienst???
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Christian1 am 09. Januar 2015, 23:52:38
Skibbe ist seit ein paar Tagen nicht mehr Trainer bei den Grashoppers Zürich ( mein Schweizer Lieblingsverein ). Er hat um sofortige Auflösung seines Vertrages gebeten. Grund hierfür war ein Angebot eines Türkischen Erstligisten. Das haben die Grashopper auf ihrer Hp und Facebookseite mitgeteilt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 22. Januar 2015, 17:11:07
Das geht ja gut los für Norderstedt im Februar mit 6 (!) Pflichtspielen:

01.02. 13:00 Buchholz - Norderstedt  (Pokal, Achtelfinale)
08.02. 14:00 Oldenburg - Norderstedt  (24. Spieltag)
14.02. 14:00 Lübeck - Norderstedt  (21. Spieltag)
18.02. 19:30 Norderstedt - Hannover II (17. Spieltag, Heimrecht getauscht)
22.02. 14:00 Norderstedt - Goslar  (22. Spieltag)
28.02. 14:00 FT Br'schweig - Norderstedt  (23. Spieltag)


Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 23. Januar 2015, 18:32:15
Und nach Wolfsburg geht's am Ostermontag. Am 21./22. März ist das neue Stadion dort blockiert durch die Frauen Champions League.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 24. Januar 2015, 18:08:18
15:00 Eintr. Norderstedt - SV Eichede  0:2 Ende
70.: 0:1 Lechler
75.: 0:2 Lechler

Bei Norderstedt heute Morike Sako als Testspieler dabei:

http://de.wikipedia.org/wiki/Morike_Sako


Eine Neuverpflichtung steht aber schon fest: Nick Scharkowski ist zurück!

http://mobil.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article136711221/Die-Odyssee-von-Nick-Scharkowski-hat-ein-Ende.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. März 2015, 20:09:25
Peinlich von meinen Norderstedtern. Einfach nur abgrundtief peinlich. Die Leistung der Eintracht im Hamburger Pokal geht mir einfach nur auf den Sack.

Na ja. Natürlich war Norderstedt Favorit, aber Buchholz ist eben auch nicht irgendeine Gurkentruppe, sondern eine über Jahre gewachsene Mannschaft, die seit Jahren in den Top-Five der Oberliga zu finden ist. Da kann man schon mal verlieren.

Das ist doch das Schöne am Fußball: In einem Spiel ist immer alles möglich.

Kurzbericht vom Spiel: http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5578

Glückwunsch nach Buchholz.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 19. März 2015, 20:12:20
19.03. 18:30 Wolfsburg II - Norderstedt  (26. Spieltag)
26.: 1:0 Aniteye (ET)
33.: 2:0 Seguin
35.: 3:0 Herrmann
44.: 4:0 Seguin
62.: 5:0 Affane
72.: 6:0 Affane (FE)
Ende


ist EN aussem bus auffen platz...?! wann sind die losgefahren...?

Auf jeden Fall eine historische Pleite, die höchste Niederlage der Vereinsgeschichte (seit 2003)! Bisher waren das 4x 0:5-Niederlagen:

12.10.14 EN - Bremen II II 0:5
24.05.14 Bremen II - EN 5:0
11.10.09 EN - Altona 0:5
07.09.08 EN - Pauli II 0:5
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 21. März 2015, 09:22:29
ist EN aussem bus auffen platz...?! wann sind die losgefahren...?

Losgefahren sind sie um 13.45 Uhr - waren also zeitig da!

Coach Thomas Seeliger gegenüber dem Hamburger Abendblatt zum Spiel: „Die waren eine Nummer zu groß für uns und eine Klasse für sich und es gibt Parallelen zu dem Heimspiel gegen Bremen, als wir in 15 Minuten vier Tore kassiert haben. Jeder Fehler von uns wurde gnadenlos bestraft. Das Ergebnis geht von der Höhe in Ordnung, das muss man leider Gottes sagen. Aber wir werden auch wieder Punkte holen, die Mannschaft wird sich aus dieser Situation herausziehen".

Norderstedt: Höcker – Heinemann, Aniteye, Rose, Bojadgian, Lindener (46. Güner) – Kunath, Browarczyk (76. Ghazaryan), Koch, Kummerfeld (46. Pressel) – Meyer


Alle Hoffnungen ruhen jetzt auf das Comeback von Jan Lüneburg nächste Woche. Der ist als Leader mittlerweile offenbar unverzichtbar - und hat übrigens auch kürzllich bis 2017 verlängert!

P.S.: Dienstag (19.30) gibt's zu Hause einen Test gegen den VfL Pinneberg.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 26. März 2015, 10:53:12
Gibt noch einmal ein Flutlichtspiel im Edmund-Plambeck-Stadion

Freitag, 08.05., 19.30: FC St. Pauli U23 - Eintracht Norderstedt
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kassenwart am 26. März 2015, 17:47:58
Am 9.5. ist der Sonnenuntergang um 21.00 Uhr - das werden ja nur 10 flutlichtminuten....
 ;D
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: alditüte am 27. März 2015, 02:26:50
Och nee, Freitagabends hat Norderstedt doch immer wenige Zuschauer .. die sind dann immer so niedrig wie bei Vicky. Mir wär's lieber, das Spiel fände Sonntags statt, wie die anderen Spiele auch.

Aber wahrscheinlich überschneidet sich das dann mit dem BL-HSV und dem Zweitliga-St.-Pauli. Da bleibt einem wohl nichts übrig als Freitagabends zu spielen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 27. März 2015, 07:32:11
St. Pauli nicht, aber der HSV hat am 8. Mai ein Heimspiel gegen Freiburg.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: alditüte am 27. März 2015, 13:48:09
St. Pauli nicht, aber der HSV hat am 8. Mai ein Heimspiel gegen Freiburg.

Ich denke mal, dass das reicht um einen Anpfiff freitags nachvollziehen zu können. Norderstedt ist eben eine HSV-Stadt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 27. März 2015, 17:27:18
Thomas Seeliger ist jetzt Fußball-Lehrer

http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article205226449/Thomas-Seeliger-ist-jetzt-Fussball-Lehrer.html


Herzlichen Glückwunsch, Thomas!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. März 2015, 20:28:38
Thomas Seeliger ist jetzt Fußball-Lehrer

http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article205226449/Thomas-Seeliger-ist-jetzt-Fussball-Lehrer.html

Herzlichen Glückwunsch, Thomas!


Im Rahmen des Festakts in Bonn-Hennef anlässlich der Abschlussveranstaltung des 61. Fußball-Lehrer-Lehrgangs wurde heute (30.03.2015) Jupp Heynckes ausgezeichnet:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/624124/artikel_lebenswerk_heynckes-erhaelt-dfb-ehrenpreis.html

Und "Seele" war dabei!

http://www.dfb.de/news/detail/frings-und-co-lizenz-fuer-24-fussball-lehrer-119360/


Die Absolventen des 61. Fußball-Lehrer-Lehrgangs

Steffen Baumgart, Tom Cichon, Frank Fahrenhorst, Torsten Frings, Günther Gorenzel-Simonitsch, Vahid Hashemian, Sascha Hildmann, Benjamin Hoffmann, Marcus Jahn, Florian Kohfeldt, Martin Lanzinger, Jana Menzel, Daniel Meyer, Rüdiger Rehm, Thomas Reis, Marco Rose, Boris Schommers, Thomas Seeliger, Holger Seitz, Erdinc Sözer, Christian Wimmer, Daniel Wimmer, Steffen Winter, Engin Yanova.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 13. April 2015, 16:55:31
Ab 3:47 die Tore von Bremen-EN. Kleine Slapstick-Show von Aniteye:

http://tv.dfb.de/video/regionalliga-nord-torshow-vom-28-spieltag/10839/

Im Video und bei fussball.de wird Kummerfeld als Torschütze genannt (soviel zum Thema Zuverlässigkeit fussball.de mit Gelben Karten etc.), aber natürlich war das ein Treffer von Jan Lüneburg.


http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article205250815/Das-Endresultat-taeuscht-ueber-den-Spielverlauf-hinweg.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 13. April 2015, 18:48:28
Zitat
Im Video und bei fussball.de wird Kummerfeld als Torschütze genannt (soviel zum Thema Zuverlässigkeit fussball.de mit Gelben Karten etc.), aber natürlich war das ein Treffer von Jan Lüneburg.

fussball.de hört sich zu irreführend an. der SR gibt die daten ein und ist in zweifel (un)zuverlässig...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 27. Mai 2015, 15:21:36
1860 München hat sich bei EN eingemietet:

http://www.tz.de/sport/1860-muenchen/1860-trainingslager-ohne-rodri-sanchez-bedia-tz-5048554.html (http://www.tz.de/sport/1860-muenchen/1860-trainingslager-ohne-rodri-sanchez-bedia-tz-5048554.html)

Torsten Fröhling kennt die Anlage ja bestens... Ex-Jugendtrainer und Jugendkoordinator bei Eintracht.

Training natürlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. Juli 2015, 16:45:09
Eine prinzipielle Frage: dürfen sich zusammengeloste Vereine eigentlich grundsätzlich frei entscheiden, das Heimrecht zu tauschen (Beispiel Norderstedt)?


...mich nervt es eher an, denn dann brauchen wir gar nicht erst losen lassen. das mit regionalen töpfen ist ja quasi schon keine echte auslosung mehr, sondern eher eine zuteilung.

Oops, they did it again...

04.08. 19:30 Eintracht Norderstedt - SV Barmbek

Ich finde das nicht nur sehr schade (den Kick hätte ich gerne auf Grand an der Meister-Franke-Str. gesehen), sondern fast auch schon Wettbewerbsverzerrung...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 30. Juli 2015, 18:51:18
Eine prinzipielle Frage: dürfen sich zusammengeloste Vereine eigentlich grundsätzlich frei entscheiden, das Heimrecht zu tauschen (Beispiel Norderstedt)?


...mich nervt es eher an, denn dann brauchen wir gar nicht erst losen lassen. das mit regionalen töpfen ist ja quasi schon keine echte auslosung mehr, sondern eher eine zuteilung.

Oops, they did it again...

04.08. 19:30 Eintracht Norderstedt - SV Barmbek

Ich finde das nicht nur sehr schade (den Kick hätte ich gerne auf Grand an der Meister-Franke-Str. gesehen), sondern fast auch schon Wettbewerbsverzerrung...

Money makes the world go around...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: olsen am 30. Juli 2015, 18:59:59
Finanzielle Dinge mögen da zwar den Ausschlag gegeben haben, aber auch für die Spieler des SV Barmbek ist es eine fast einmalige Gelegenheit in einem "richtigen" Stadion auf sehr schönem Geläuf zu spielen, zumal die Chancen auf ein Weiterkommen bei de facto <1% liegen würden. Kann das also von beiden Seiten aus sehr gut nachvollziehen und wenn alle Beteiligten dadurch Vorteile sehen, warum dann nicht das Heimrecht tauschen? Was anderes wäre, wenn die Chancen auf das Weiterkommen bei vielleicht >30% liegen würden, dann könnte ein entsprechend hohes finanzielles Angebot die Barmbeker in ein moralisches Dilemma führen, was natürlich aus sportlicher Sicht nicht gutzuheissen wäre. Aber so finde ich das absolut OK.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. Juli 2015, 19:14:07
...zumal die Chancen auf ein Weiterkommen bei de facto <1% liegen würden....
...bei vielleicht >30% liegen würden, dann könnte ein entsprechend hohes finanzielles Angebot die Barmbeker in ein moralisches Dilemma führen...

Wo kann man sich Deine Wahrscheinlichkeitsquoten denn berechnen lassen? Frag mal in Altona nach, wie man bei einem Kreisklassen-Klub in der 1. Runde auf Grand rausfliegen kann (Vatan Gücü oder so...)!!!

Es ist und bleibt ein übler Nachgeschmack, zumal Norderstedt das ja schon seit Jahren macht (aber dennoch nie den Pokal gewinnt)...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: olsen am 30. Juli 2015, 20:20:45
Das Altona-Beispiel ist in den Berechnungen schon mit eingepreist, weitere Beispiele, wo ein Kreisklassen- oder Kreisliga-Klub einen Regionalligaklub rausgeworfen hat sind mir nämlich nicht bekannt (zumindest seit ich den Pokal verfolge, was immerhin schon gut 20 Jahre sind) :-)

Aber ich sehe Deinen Punkt...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 30. Juli 2015, 23:05:09
Zitat
Finanzielle Dinge mögen da zwar den Ausschlag gegeben haben, aber auch für die Spieler des SV Barmbek ist es eine fast einmalige Gelegenheit in einem "richtigen" Stadion auf sehr schönem Geläuf zu spielen, [...]

...wenn das spiel mal nicht wieder auf dem kunstrasen ausgetragen wird...?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 03. August 2015, 17:22:32
Jan-Philipp Rose, der gestern kurz vor Schluss mit seinem eigenen Torwart Ole Springer zusammenknallte, hat es übel erwischt: Jochbein gebrochen, Kiefer gebrochen, Nasenbein gebrochen, Augenhöhle gebrochen.... :o

Gute Besserung und schnelle Genesung!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 03. August 2015, 17:37:42
Jan-Philipp Rose, der gestern kurz vor Schluss mit seinem eigenen Torwart Ole Springer zusammenknallte, hat es übel erwischt: Jochbein gebrochen, Kiefer gebrochen, Nasenbein gebrochen, Augenhöhle gebrochen.... :o

Gute Besserung und schnelle Genesung!

*omg* gute besserung...!


p.s. naja, ist ja kein beinbruch...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: alditüte am 16. August 2015, 16:21:11
Auch wenn ich Norderstedt-Fan bin (ja, es gibt wirklich welche ^^), finde ich es ebenfalls ein bisschen schade (aber nur ein bisschen!), dass Norderstedt meistens einen Heimrechttausch bewirkt.

Aber im Endeffekt überwiegen da wohl tatsächlich die Vorteile. Die Chance für den Kreisliga-Gegner ist nicht unbedingt 1 % aber doch eindeutig im niedrigen einstelligen Bereich, für die Spieler ist es tatsächlich die Möglichkeit, mal ein richtiges Stadion zu bespielen (gut, wenn es wegen's Wetter auf den Kunstrasen verlegt wird, ist es natürlich sehr schade für die Gäste), und es generiert auch Mehreinnahmen für den Verein (die Entschädigung für das Heimrechttausch, zudem mehr Zuschauer in Norderstedt als auf dem kleinen Feld von dem Verein für den sich meist eh keiner interessiert). Für Norderstedt ist es auch nützlich, weil dadurch der Anfahrtweg gespart wird.

Im Endeffekt kann ich beide Seiten bei den dauernden Heimrechttauschs verstehen, auch wenn zugegebenermaßen ein bitterer Beigeschmack bleibt. Imho macht unsere Eintracht diese Tauschs zu häufig, aber das ist wohl Geschmackssache. Auch wenn ich dadurch häufiger die Chance hab, mir ein Pokalspiel anzusehen (weil keine weite Reise), würde ich schon gern mal auswärts die Eintracht in einem wichtigen Spiel gegen einen Kreisligaklub sehen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 16. August 2015, 16:25:58
14.00 Norderstedt - Weiche   2:1 Ende
powered by "SchorleUno"
ca. 600 Zuschauer
48.: 1:0 Lüneburg
55.: 2:0 Toksöz
87.: 2:1 Walter (FE)
Ende

Glückwunsch nach Norderstedt zur Tabellenführung! Ganz stark!  :D
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 03. Februar 2016, 14:55:43
Die "Seuche" grassiert in Norderstedt:

Nach Linus Meyer, Haris Kevac, Yayar Kunath und Tim Petersen gibt es nun den nächsten "Knie-Geschädigten" (Kreuzband & Co.) zu beklagen: Innenverteidiger Hamajak Bojadgian (19) war beim Spiel gegen Goslar in der 88. Minute mit Marin Mandic zusammengeprallt. Diagnose: Kreuzbandriss und Meniskusabriss... :(

EN-Coach Thomas Seeliger dazu gegenüber dem Abendblatt: "Unser Verletzungspech ist ja pervers".
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 29. April 2016, 11:29:08
Visionen in Norderstedt:

http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/article207488093/Stadionplaene-werden-vorerst-zurueckgestellt.html
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. April 2016, 12:13:09
Von wegen Teufel, Wand, Apotheke, Pferd usw....

Norderstedt sollte sich mit 42 Punkten auf Platz 8 mal noch nicht zuuuu sicher fühlen. Gerade, wenn es vier Absteiger geben sollte (Bremen II steigt ab, WOB/Oldenb scheitern) kann es noch gaaanz eng werden.

Die Eintracht pfeift personell nämlich auf dem letzten Loch und hat fünf der letzten sechs Spiele verloren (nur das Spiel gegen Drochtersen wurde glücklich gewonnen, weil der Gegner vom Pokalspiel aus Oldenburg angetrunken angereist war).

Sollten auch die vier letzten Spiele vergeigt werden - heute gegen Lübeck, dann Oldenburg (A), LSK (H) und Goslar (A) - dann steht man schneller auf Platz 15, als man denkt...

Die Konkurrenz hat nämlich folgendes Programm:

Goslar (32): Cloppenburg (A), Weiche (H), Drochtersen (A), Norderstedt (H) = 39
HSV II (33): Rehden (H), Schilksee (A), Lübeck (A), Oldenburg (H), LSK (A) = 42
Hannover II (34): Hildesheim (A), Cloppenburg (H), Havelse (A), Schilksee (H), Pauli (H), Rehden (A) = 44
Pauli II (36): Meppen (A), Br'schweig II (H), H96 (A), Havelse (H) = 42
LSK (36): Weiche (A), Drochtersen (H), Norderstedt (A), HSV (H) = 42
Lübeck (36): Norderstedt (A), HSV (H), Meppen (A), Hildesheim (H), Br'schweig (H) = 42
Hildesheim (37): H96 (H), Drochtersen (H), Wolfsburg (A), Havelse (A), Lübeck (A), Cloppenburg (H) = 43
Rehden (38): HSV (A), Meppen (H), Br'schweig (A), H96 (H) = 42


Schilksee, Cloppenburg und Goslar sind also wohl die drei festen Absteiger. Aber um Platz 15 gibt es ein Hauen und Stechen mit bis zu sechs punktgleichen Teams mit jeweils 42 Punkten...! Das Torverhältnis würde also entscheiden - und da hat die Eintracht (selbst vier knappe Niederlagen vorausgesetzt) wirklich nicht die besten Karten...

Natürlich viel Theorie...aber bei dem aktuellen "Lauf" der Eintracht wären weitere vier Niederlagen (gerade gegen Lübeck, LSK und Goslar) fatal. Das wären dann zum Saisonende 9 Pleiten aus den letzten 10 Spielen - und dabei fühlte man sich am 25. Spieltag nach dem 1:0 gegen Meppen mit 39 Punkten auf Platz 5 (!) schon in den Europacup-Plätzen zu Hause... :o
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Gio am 30. April 2016, 23:45:30
goslar ist wieder am leben. aber bevor noderstedt absteigt, geht lübeck runter - die werden mit mageren 37punkten noch richtig kämpfen müssen. vorallem wenn die beiden hsv2' morgen punkten.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 20. Mai 2016, 16:34:28
Pressemitteilung

Hiermit gibt der FC Eintracht Norderstedt bekannt, dass Felix Drinkuth, geboren am 20.11.1994, zur Saison 2016/2017 zu seinem Ausbildungsverein Eintracht Norderstedt zurückkehrt. Der Verein freut sich sehr, dass der Spieler für zwei Jahre unterschrieben hat. Er spielte seit der Gründung des Vereins bei der Eintracht, bis er sich in der B-Jugend dem FC St. Pauli anschloss und dort bis zur U23 spielte. Von dort aus wechselte er zu Eintracht Braunschweig, wo er zwei Jahre für die U23 aufgelaufen ist. Der Verein freut sich ganz besonders darüber, dass ein Norderstedter Jung den Weg in den Heimathafen zurück gefunden hat.
 
Das Präsidium
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 20. Mai 2016, 16:37:23
Hiermit gibt der FC Eintracht Norderstedt bekannt, dass Felix Drinkuth, geboren am 20.11.1994, zur Saison 2016/2017 zu seinem Ausbildungsverein Eintracht Norderstedt zurückkehrt...

...ist dann übrigens quasi so eine Art Familienzusammenführung. Präsidenten-Sohn Philipp Koch ist nämlich der Cousin von Felix Drinkuth (Präsi-Gattin Susanne Koch, geb. Drinkuth).
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 21. Mai 2016, 17:28:17
Bin mal gespannt, ob Norderstedt im Pokalfinale den Negativlauf stoppen kann. Nur 15 Punkte in der Rückrunde = Abstiegsplatz 16. Sogar gegen die Absteiger Cloppenburg (0:0) und Goslar (0:2) kein Sieg - und nicht mal ein Tor erzielt.

Für mich ist Altona nun sogar der "Favorit", auch wenn die zuletzt eher durchwachsen gespielt haben (4 Siege und 3 Niederlagen in den letzten sieben Partien). Aber immerhin drittbeste Rückrundenmannschaft in der OL (32 Punkte).

Mit Platz 11 wird man nach dem tollen Saisonstart nicht gerade glücklich sein in Norderstedt. Und nun das emotionale Spiel für Thomas Seeliger gegen seinen Ex-Klub, wo trotz mündlicher Vertragsverlängerung damals gefeuert wurde...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 21. Mai 2016, 17:55:51
Da ist wohl eher Wunsch der Vater Deines Pfeifen im Walde. Eintracht Norderstedt spielt in allen Belangen in einer anderen Liga als dieser sogenannte Traditionsverein aus Dänemark.

Der AFC wäre noch nicht einmal in der Lage die TV Gelder sinnvoll einzusetzen. Wenn der Klepper tot ist, sollte man ihn nicht noch füttern, sondern besser das Rennpferd. Und das ist eindeutig die aktuelle Nummer 3 im HFV. Forza Eintracht Norderstedt!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 21. Mai 2016, 18:05:39
Forza Eintracht Norderstedt!

Bist Du jetzt wieder "Kochs Zäpfchen"?  8)

Revival der "Norderstedter Arroganz" (nach dem SCP-KO)? Oder zieht es Dich künftig doch eher nach Meiendorf?  ;)

EN wird es im Finale sehr schwer haben. Klarer Favorit sind sie jedenfalls nicht.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 21. Mai 2016, 19:14:52
Das Finale ist mir schnuppe. Aber was soll der AFC soviel Geld bekommen und sich damit eventuell in der RL blamieren. Bloß nicht schon wieder ein HFV Lurup in der RL...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: huschdiewaldfee am 21. Mai 2016, 20:10:32
Dean! Im Moment laboriert der HFV neben Lurup vor an dem Verein, dem Du zuletzt dein Herz schenktest ... und künftig wird wohl auch der neue Vorohrt-Club für Probleme sorgen. So viel Unheil richtet Altona in zehn Jahren nicht an - ob nun mit oder ohne Pokalerfolg.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: whiskydean am 21. Mai 2016, 21:04:45
Wo hat denn der HFV ein Problem mit Ohrts Rausschmiss beim SCP? Da haben sich der Herr Ohrt, der kleine Sorgenfrey und Teile des SCP Vorstands blamiert, das war es aber denn auch...

Es ist halt für einige "Traditionalisten" hier immer noch schwer mit anzusehen, wie sich Eintracht Norderstedt in der RL schlägt. Beim AFC seh ich da schon aufgrund der fehlenden finanziellen Möglichkeiten Null Chance. Und dann das Thema Stadion... Oh Gott...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: blackcelebration am 21. Mai 2016, 23:18:50
Und was passiert, wenn das Geld das Interesse an der ruhmreichen Eintracht verliert? Dasselbe wie in Popptown, wie beim VfL 93, wie beim HSV Handball und bei den Freezers! Beim AFC wird das niemals so kommen, auch wenn sie jetzt vielleicht scheitern. Sie haben Mut und Ihre Fans werden immer zu ihnen stehen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: spundbuddel am 23. Mai 2016, 14:27:59
Da ist wohl eher Wunsch der Vater Deines Pfeifen im Walde. Eintracht Norderstedt spielt in allen Belangen in einer anderen Liga als dieser sogenannte Traditionsverein aus Dänemark.

Der AFC wäre noch nicht einmal in der Lage die TV Gelder sinnvoll einzusetzen. Wenn der Klepper tot ist, sollte man ihn nicht noch füttern, sondern besser das Rennpferd. Und das ist eindeutig die aktuelle Nummer 3 im HFV. Forza Eintracht Norderstedt!

Als "Traditionalist" kann ich die Entwicklung in Norderstedt durchaus positiv betrachten. Was dort bisher geleistet wurde, ist wirklich anerkennenswert - selbst als AFC-Anhänger habe ich mit dieser Beurteilung kein Problem. (Zumal Norderstedt genauso "dänisch" ist, wie Poppenbüttel und Altona  :))

Eine Bündelung aller finanzieller Bemühungen auf einen Vertreter des HFV ist möglicherweise für einige "Modernisten" wünschenswert; es spricht aber auch nichts gegen möglichst viele Hamburger Vereine in der RL. Die jetzige Führung des AFC hat zudem aus dem finanziellen Desaster des letzten RL-Ausflugs gelernt. Ein "SV Lurup-Phänomen" ist nicht zu befürchten.

Dennoch ist der AFC am Samstag gegen Eintracht nicht der Favorit! Da hat Dino Martino recht.
Nur lass' bitte
... Oh Gott...
aus dem Spiel... Auf den wird sich in letzter Zeit in allen Fragen zu oft berufen. Der hat aber ganz sicher nichts damit zu tun!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: all to nah am 26. Mai 2016, 21:08:20
Ich bin nicht bei facebook angemeldet, fand die folgende Seite aber immer ganz informativ:

https://www.facebook.com/eintrachtnorderstedtfans/ (https://www.facebook.com/eintrachtnorderstedtfans/)

Nun erreiche ich sie nicht mehr. Hat das damit zu tun, dass ich nicht angemeldet bin, oder ist die momentan down?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 26. Mai 2016, 21:32:49
https://www.facebook.com/fceintrachtnorderstedt (https://www.facebook.com/fceintrachtnorderstedt)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: all to nah am 26. Mai 2016, 21:42:19
https://www.facebook.com/fceintrachtnorderstedt (https://www.facebook.com/fceintrachtnorderstedt)

Super, dank Dir! Von den Inhalten her schien es ja auch vorher schon sehr vereinsnah gewesen zu sein.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 26. Mai 2016, 21:44:54
Mal wieder ein bisschen Statistik (im Vorgriff auf das Finale):

In seiner (ziemlich kurzen) Vereinsgeschichte hat FC Eintracht 03 Norderstedt bisher 51 Pokalpartien bestritten (39 Siege, 12 Niederlagen), 272:59 Tore.

Es gab es dreimal eine Verlängerung, aber noch nie ein Elfmeterschießen. Der diesjährige Einzug ins Finale ist der bislang größte Erfolg.


Oddset-Pokal 2003/2004    (Eintr. Norderstedt, Kreisliga 7)
1. Runde:    28.07.2003 Eintr. Norderstedt – SC Condor (VL) 3:7

Oddset-Pokal 2004/2005    (Eintr. Norderstedt, Bezirksliga Nord)
1. Runde:    27.07.2004 Eintr. Norderstedt – SC Bosna (LL) 3:1 
2. Runde:    04.08.2004 Eintr. Norderstedt – VfL Hammonia (BL) 5:2
3. Runde:    08.08.2004 Eintr. Norderstedt – SV Halstenbek-Rellingen (VL) 3:6          

Oddset-Pokal 2005/2006    (Eintr. Norderstedt, Landesliga Hansa)
1. Runde:    02.08.2005 DSC Hanseat (KK) – Eintr. Norderstedt 0:4 
2. Runde:    07.08.2005 FK Nikola Tesla (KL) – Eintr. Norderstedt 0:7
3. Runde:    16.08.2005 Eintr. Norderstedt – Croatia (LL) 6:1          
4. Runde   07.10.2005 Eintr. Norderstedt – FC Bergedorf 85 (OL Nord) 1:2 n.V.

Oddset-Pokal 2006/2007    (Eintr. Norderstedt, Hamburg-Liga)
1. Runde:    25.07.2006 SV Friedrichsgabe (KL) – Eintr. Norderstedt 1:4
2. Runde:    08.08.2006 SC Union 03 (LL) – Eintr. Norderstedt 1:3
3. Runde:    15.08.2006 Eintr. Norderstedt – VfL 93 (OL Nord) 3:4 n.V.   

Oddset-Pokal 2007/2008    (Eintr. Norderstedt, Hamburg-Liga)
1. Runde:    24.07.2007 TSV Wandsetal (BL) – Eintr. Norderstedt 1:4
2. Runde:    07.08.2007 Eintr. Norderstedt – USC Paloma (VL) 2:0
3. Runde:    14.08.2007 SC Poppenbüttel (BL) – Eintr. Norderstedt 3:2

Oddset-Pokal 2008/2009    (Eintr. Norderstedt, Oberliga Hamburg)
1. Runde:    03.08.2008 Eintr. Norderstedt – Benfica (KL) 10:1
2. Runde:    12.08.2008 TuS Germania Schnelsen (LL) – Eintr. Norderstedt 0:5
3. Runde:    19.08.2008 SC Sperber (BL) – Eintr. Norderstedt 2:1

Oddset-Pokal 2009/2010    (Eintr. Norderstedt, Oberliga Hamburg)
1. Runde:    25.07.2009 Eintr. Norderstedt – SC Union 03 (KL) 12:0
2. Runde:    25.08.2009 SC Urania (KL) – Eintr. Norderstedt 1:7
3. Runde:    01.09.2009 Meiendorfer SV (OL) – Eintr. Norderstedt 1:2
4. Runde:    13.12.2009 TuS Germania Schnelsen (LL) – Eintr. Norderstedt 1:2
1/8-Finale:    03.04.2010 Oststeinbeker SV (OL) – Eintr. Norderstedt 4:2

Oddset-Pokal 2010/2011    (Eintr. Norderstedt, Oberliga Hamburg)
1. Runde:    25.07.2010 SC Alstertal/Langenhorn (BL) – Eintr. Norderstedt 0:1
2. Runde:    03.08.2010 TuS Germania Schnelsen (OL) – Eintr. Norderstedt 0:3
3. Runde:    10.08.2010 Freilos
4. Runde:    06.02.2011 Eintr. Norderstedt – FC Bergedorf 85 (OL) 2:4

Oddset-Pokal 2011/2012    (Eintr. Norderstedt, Oberliga Hamburg)
1. Runde:    22.07.2011 Hoisbütteler SV (KK) – Eintr. Norderstedt 0:17
2. Runde:    02.08.2011 Eintr. Norderstedt – Meiendorfer SV (OL) 3:1 n.V.
3. Runde:    09.08.2011 VfL 93 (BL) – Eintr. Norderstedt 1:4
4. Runde:    06.03.2012 HEBC (BL) – Eintr. Norderstedt 0:2
1/8-Finale:    14.03.2012 USC Paloma (OL) – Eintr. Norderstedt 0:5
1/4-Finale:    09.04.2012 SC Poppenbüttel (LL) – Eintr. Norderstedt 0:3
Halbfinale:    01.05.2012 SC Victoria (OL) – Eintr. Norderstedt 2:1

Oddset-Pokal 2012/2013    (Eintr. Norderstedt, Oberliga Hamburg)
1. Runde:    29.07.2012 Eintr. Norderstedt - BW Ellas (KK) 16:0
2. Runde:   08.08.2012 Eintr. Norderstedt - FC Maihan (KL)  16:0
3. Runde:   14.08.2012 HEBC (LL) - Eintr. Norderstedt  2:1

Oddset-Pokal 2013/2014    (Eintr. Norderstedt, Regionalliga Nord)
1. Runde:    27.07.2013 TSV Duwo 08 (KL) - Eintr. Norderstedt 0:8
2. Runde:   06.08.2013 SC Urania (KL) - Eintr. Norderstedt 0:4
3. Runde:   14.08.2013 Rahlstedter SC (LL) - Eintr. Norderstedt 0:4
4. Runde:   02.10.2013 FC Elmshorn (OL) - Eintr. Norderstedt 4:2

Oddset-Pokal 2014/2015    (Eintr. Norderstedt, Regionalliga Nord)
1. Runde:    29.07.2014 Eintr. Norderstedt - NCG FC Hamburg (KL) 20:0
2. Runde:   05.08.2014 VfL 93 (KK) - Eintr. Norderstedt 0:21
3. Runde:   12.08.2014 SC Poppenbüttel (BL) - Eintr. Norderstedt 0:2
4. Runde:   02.10.2014 TuS Osdorf (LL) - Eintr. Norderstedt 1:4
1/8-Finale: 08.03.2015 TSV Buchholz 08 (OL) - Eintr. Norderstedt 3:1

Oddset-Pokal 2015/2016    (Eintr. Norderstedt, Regionalliga Nord)
1. Runde:    28.07.2015 Eintr. Norderstedt - TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08 (KL) 11:0
2. Runde:   04.08.2015 Eintr. Norderstedt - SV Barmbek (KL) 11:0
3. Runde:   11.08.2015 Eintr. Lokstedt (BL) - Eintr. Norderstedt 0:5
4. Runde:   07.10.2015 SV Altengamme (LL) - Eintr. Norderstedt 0:6
1/8-Finale: 16.03.2016 SV Rugenbergen (OL) - Eintr. Norderstedt 0:2
1/4-Finale: 06.04.2016 SV Curslack-Neuengamme (OL) - Eintr. Norderstedt 1:3
1/2-Finale: 05.05.2016 Wedeler TSV (LL) - Eintr. Norderstedt  1:3
Finale: 28.05.2016 Eintr. Norderstedt - Altona 93 (OL)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Marcus79 am 26. Mai 2016, 22:10:58
https://www.facebook.com/fceintrachtnorderstedt (https://www.facebook.com/fceintrachtnorderstedt)

Super, dank Dir! Von den Inhalten her schien es ja auch vorher schon sehr vereinsnah gewesen zu sein.

Richtig. Da der Verein selbst ja in den Social Medias nicht aktiv ist bzw. bis heute war, hatte die Seite von vornherein das Ziel, diese Lücke zu schließen und die Interessierten über Eintracht zu informieren  Die Seite startete im Sommer als reine Fan-Seite zur Unterstützung des Vereins, seit Anfang des Jahres gibt es eine offizielle Zusammenarbeit mit dem Klub, seit heute ist es eine offizielle Vereinsseite - dadurch auch die Änderung des Links. Ansonsten sollte sich aber nichts weiter ändern.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 18. Juni 2016, 23:56:02
es ist zum kotzen. wieder 'n graupenlos für den hamburger vertreter: spvgg greuther wurst
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Elb-Sohn am 18. Juni 2016, 23:57:41
Tja....Altona hätte Bayern zugelost bekommen  ;)

Mal im Ernst: Das ist doch echt ein Fluch inzwischen für HH mit den Losen.
In aller Regel werden höherklassige Vereine gezogen, die eine weite Anreise haben und wenig Glamour versprühen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: olsen am 19. Juni 2016, 11:16:51
Würde das jetzt eher positiv sehen, wenn Norderstedt überhaupt einen Gegner schlagen kann, dann 5-6 Zweitligisten, zu denen ich Fürth auf jeden Fall dazuzählen würde. Da fand ich Gegner wie Freiburg oder Hoffenheim die letzten Jahre deutlich unattraktiver, weil da neben der generell fehlenden Fanattraktivität auch noch 0% Chance auf ein Weiterkommen bestand.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 19. Juni 2016, 11:19:34
Genau! Fürth wird das neue Oberhausen!  :D

Norderstedt sehe ich echt nicht chancenlos. Natürlich muss an so einem Tag viel passen, aber möglich ist es.

P.S.: Spielt Rahn eigentlich noch?  ;)


Hier nochmal die letzten 30 Jahre für die Hamburger Vertreter im DFB-Pokal:

21.08.16  1. Runde   FC Eintracht 03 Norderstedt - SpVgg Greuther Fürth  1:4
09.08.15  1. Runde   HSV Barmbek-Uhlenhorst – SC Freiburg 0:5
17.08.14  1. Runde   USC Paloma – 1899 Hoffenheim  0:9
04.08.13  1. Runde   SC Victoria Hamburg – Hannover 96  0:2
18.08.12  1. Runde   SC Victoria Hamburg – SC Freiburg 1:2
31.07.11  1. Runde   Eimsbütteler TV – SpVgg Greuther Fürth  0:10
26.10.10  2. Runde     SC Victoria Hamburg - VfL Wolfsburg  1:3
15.08.10  1. Runde     SC Victoria Hamburg - RW Oberhausen 1:0
02.08.09  1. Runde     SC Concordia Hamburg - TuS Koblenz 0:4
10.08.08  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – MSV Duisburg  1:5 
05.08.07  1. Runde   SC Victoria Hamburg – 1. FC Nürnberg  0:6 
30.08.03  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – VfL Wolfsburg  1:6 
01.09.02  1. Runde   USC Paloma – 1. FC Kaiserslautern  0:5 
25.08.01  1. Runde   FC St. Pauli II – Eintracht Frankfurt  0:1 
26.08.00  1. Runde   TuS Dassendorf – SpVgg Unterhaching  0:5 
06.08.99  1. Runde   1. SC Norderstedt – VfB Stuttgart  0:3 
28.08.98  1. Runde   FC St. Pauli II – Bayer Leverkusen  0:5
15.08.97  1. Runde   Hamburger SV II – VfL Bochum  2:3 
10.08.96  1. Runde   Hamburger SV II – Arm. Bielefeld  1:3 
26.08.95  1. Runde   1. SC Norderstedt – Wattenscheid 09  0:1
13.08.94  1. Runde   Altona 93 – Bor. Dortmund  0:2
24.08.93  1. Runde   Eintracht Haiger - FC Elmshorn 3:1
18.08.92  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – Bayer Leverkusen  1:3
25.09.91  Achtelfinale   Hamburger SV II – Karlsruher SC  0:1
04.09.91  3. Runde   Hamburger SV II – Bergmann Borsig Berlin  6:5 n.E.
17.08.91  2. Runde   Hamburger SV II – Hallescher FC  1:0
04.08.90  1. Runde   SC Victoria Hamburg – Bayer Leverkusen  0:5
20.08.89  1. Runde   FC Schweinfurt 05  - Altona 93  1:0
06.08.88  1. Runde     Meiendorfer SV - TSV Osterholz-Tenever  0:1
23.10.87  2. Runde     1. FC 1896 Pforzheim - SC Concordia  2:0
28.08.87  1. Runde     SC Concordia - SpVgg Erkenschwick  3:0 n.V.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 19. Juni 2016, 18:36:52
http://www.transfermarkt.de/spvgg-greuther-furth/startseite/verein/65 (http://www.transfermarkt.de/spvgg-greuther-furth/startseite/verein/65)

Liest sich ja durchaus so, als ob in Fürth ein personeller Umbruch stattfindet.
Im engen Norderstedter Stadion kann es durchaus unangenehm werden. Muss EN als Chance sehen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 19. Juni 2016, 18:37:41
http://www.sportschau.de/sendung/tdm/mai2016tdm-100.html (http://www.sportschau.de/sendung/tdm/mai2016tdm-100.html)

Hat für Jan Lüneburg nicht zum Tor des Monats Mai gereicht.

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Gio am 20. Juni 2016, 13:42:01
http://www.sportschau.de/sendung/tdm/mai2016tdm-100.html (http://www.sportschau.de/sendung/tdm/mai2016tdm-100.html)

Hat für Jan Lüneburg nicht zum Tor des Monats Mai gereicht.

https://www.youtube.com/watch?v=eyYhtt1qvOo

ein tor aus 50m ist auch nicht schlecht
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 14. Juli 2016, 10:20:15
Die Ansetzungen im DFB-Pokal sind jetzt Online:

http://www.dfb.de/dfb-pokal/spieltag/?no_cache=3

So, 21.08.16  15:30  FC Eintracht 03 Norderstedt - SpVgg Greuther Fürth 


Gespannt bin ich auf Lübeck - Pauli am Freitagabend (!)...Bei der Vorgeschichte beider Klubs bzw. "Fanlager" (ich sag nur: Schweinske-Cup) so ein Spiel auf einem Freitagabend...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 14. Juli 2016, 18:04:31
Pressemitteilung

Termin/Anstoßzeit und Ticketkauf für das Pokalspiel gegen Greuther Fürth


Soeben hat uns der DFB nun nähere Einzelheiten zu unserem Pokalspiel in der 1. DFB- Pokalhauptrunde übermittelt:
 
Termin: Sonntag, der 21. August 2016
Anstoß: 15:30 Uhr
Spielort: Edmund- Plambeck Stadion. Ochsenzoller Str. 58, 22848 Norderstedt


Tickets: stehen ab sofort online über AD- Ticket zur Verfügung!

Hier der entsprechende Link aus dem Sie auch sehr schön die uns vorgegeben Preise entnehmen und direkt bestellen können:

https://shop.reservix.de/off/login_check.php?vID=11390&id=a9a9c7535610de9db5c17112292a644a2e120f3d4c718ac40d43763320a4e0cd6213b93286e6bc1830ddd212d0315219

Gleichfalls können Sie ab sofort im Ticket-Corner am Norderstedter Rathaus Karten erwerben! 

Ab Dienstag, den 19.07.2016 stehen dann die Tickets dann auch im Sportshop Norderstedt zur Verfügung!

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis und haben dafür Verständnis, dass in der Geschäftsstelle von Eintracht Norderstedt keine Karten zur Verfügung stehen und auch dort  nicht bestellt werden können!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 07. August 2016, 18:31:37
Björn Nadler (EN) löste mit sofortiger Wirkung seinen Vertrag auf.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Torben am 07. August 2016, 19:08:49
Björn Nadler (EN) löste mit sofortiger Wirkung seinen Vertrag auf.

Und was hat dieser jetzt vor? Ich zumindest, würde ihn gerne wieder bei Altona 93 sehen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 17. August 2016, 12:34:12
Info-Flyer aus Norderstedt:

Eintracht Sonderinfo zum Pokalspiel gegen Greuther Fürth am 21.08.2016

1. DFB Pokalhauptrunde: Die Profis des Zweitligisten aus dem Fränkischen Fürth kommen nach Norderstedt!

Unsere tolle Mannschaft um das Trainer- und Funktionsteam von Thomas Seeliger und Stefan Siedschlag hat es möglich gemacht, dass dieses Spiel nun bei uns stattfinden kann.
Nach einem echten Pokalkrimi mit 120 Minuten spannenden Fußball gegen Altona 93, siegte unser Team letztendlich mit 4:1 nach Verlängerung und somit konnte der Gewinn des Hamburger ODDSET-Pokals ausgiebig gefeiert werden. Das war ganz großes Kino im Stadion von Victoria an der Hoheluft!!!

Für uns als Amateurverein ist es nun erstmalig die ganz große Fußballbühne mit Presserummel, hohem administrativen Aufwand, diversen Besprechungen und einem nicht enden wollenden Hinterfragen aller eigenen, getroffenen Entscheidungen.
Die Geschäftsstelle um Corinna Kröger, Birgit Klüver und FSJ`ler Finn Spitzer waren ebenso gefordert wie unser Präsidium. Kompliment, wie von allen mit den Anforderungen und Wünschen des DFB, deren Organisationsteam Infront und den berechtigen Anliegen der Stadt Norderstedt und der Polizei umgegangen wurde!

Bei unser tollen Veranstaltung anlässlich der Pokalauslosung, die uns die Firma Auto Wichert GmbH in der Skoda Niederlassung an der Ulzburger Straße ermöglicht hat, brach nicht gerade Begeisterung aus, als die SpVgg Greuther Fürth für uns ausgelost wurde. Aber warten wir mal ab…

Ich möchte Ihnen hier einmal unseren Gegner die Spielvereinigung Greuther Fürth vorstellen, um Sie liebe Förderer und Sponsoren auf unseren Gegner einzustimmen. Dieser fränkische Traditionsverein hat seit seiner Gründung im Jahr 1903 eine bewegte Geschichte hinter sich und spielte immer eine herausragende Rolle im Süddeutschen/Bayerischen, ja Deutschen Fußball. Die größten Erfolge in der Vereinsgeschichte sind drei Deutsche Meistertitel(!) in den Jahren 1914, 1926 und 1929, damals noch noch als SpVgg Fürth.

In der Saison 2012/13 spielte die SpVgg Greuther Fürth erstmals in der Bundesliga. Man musste dann aber nach einem Jahr wieder zurück in die 2. Bundesliga. Die Kleeblätter, wie sie in Franken nur genannt werden, tragen im Vereinswappen stolz die drei Sterne, die jeweils eine Deutsche Meisterschaft symbolisieren! Das heimische Stadion am Ronhof (auch der Ronhof Acker genannt) ist ein reines Fußballstadion ohne Laufbahn und hat durch seine Überdachungen eine unglaubliche Atmosphäre. Hier haben schon die Großen des deutschen Fußballs beim Einlaufen ins Stadion gehörig Bammel gehabt. Nach einigen Umbaumaßnahmen, die der Sicherheit und dem heutigen Komfort geschuldet waren, ist dort derzeit Platz für 18.000 Zuschauer. Bis auf 1.000 Plätze sind alle überdacht! Es war und ist einer der ganz großen Traditionsspielorte der süddeutschen Spielkultur.

Wie sich die Zeiten geändert haben, mag man am Zuschauerrekord für das Stadion aus dem Jahre 1952 erkennen. Damals säumten bei dem Derby aller fränkischen Derbys gegen den 1. FC Nürnberg, immerhin noch 32.000 Zuschauer den Spielfeldrand. Soweit die Tradition des neben dem 1.FC Nürnberg bekanntesten Kultvereins der Franken. Aber heute ist der Verein hochmodern aufgestellt. Ein Beispiel gefällig?

Die Fürther sind wahre Bildungspioniere! Im hochmodernen Sportpark Ronhof „Thomas Sommer“ wird bereits seit 2014 am ersten privaten Hochschulcampus der Fußball Bundesliga gelehrt. Es sind alle Möglichkeiten der staatlich anerkannten Abschlüsse im Fußball Management und Sportbusiness Management gegeben. Wer hätte gedacht, dass ein Traditionsverein so fortschrittlich sein kann? Ganz großer Respekt!

Die Kleeblätter sind natürlich, wie es sich für einen Profiverein gehört, auch administrativ entsprechend aufgestellt. Mit einem fünfköpfigen Präsidium, einem dreiköpfigen Wirtschaftsbeirat, in dem sogar der Oberbürgermeister, Dr. Thomas Jung, vertreten ist und einem dreiköpfigen Ehrenrat. Man schätzt, dass die Profiabteilung mit einem Jahresetat von 13-15 Millionen!!! Euro arbeitet. Hier kümmert sich allein eine dreiköpfige hauptamtliche Marketing-Abteilung um die Einnahmeseite.

Nun aber endlich zum Spiel und dem Team der SpVgg Greuther Fürth:

Das Trainerteam um den 44 jährigen Cheftrainer, Stefan Ruthenbeck, (seit Saisonbeginn 2015/16) und Inhaber der Fußballlehrer Lizenz des DFB, wird sich unsere Mannschaft genau angesehen haben. Denn ausscheiden dürfen die Profis bei uns nicht, dafür hängt für sie zu viel an wirtschaftlicher Kraft vom DFB-Pokal für den Verein ab. Die Profis sind zum Siegen verdammt! Eine richtige Drucksituation. Wir dagegen können siegen. Niemand erwartet von uns derartiges. Wir hoffen nur…

Was kann Trainer Ruthenbeck nun an Spielern aufbieten? Hier eine ganz kleine Auswahl der Talentschmiede aus Franken: Denn traditionell setzt man in Fürth auf junge, hungrige Talente möglichst aus der Region, die ihre Karriere noch vor sich haben. Im Kader tummeln sich U-Nationalspieler wie Nicolai Rapp, der 19 jährige Abwehrspieler kam in dieser Saison von der TSG Hoffenheim und gilt als ganz großes Talent.

Ebenso der ebenfalls 19 jährige, blitzschnelle Abwehrspieler, Dominik Schad, der direkt den Sprung von der U-19 des Vereins in den Lizenzspielerkader geschafft hat. Neu für das Tor wurde der 26 jährige Hühne, Balázs Megyerit, aus Ungarn verpflichtet. Er hat schon bei einigen europäischen Spitzenvereinen gespielt. Der bereits 32 jährige Mittelfeldstratege Marco Caligiuri macht das Spiel und ist als Führungsspieler ebenso wie der 31 jährige Stürmer und ehemalige U-20 Nationalspieler, Sebastian Freis, als Taktgeber und Torschütze für die junge Truppe unentbehrlich.

Das Team bevorzugt einen schnellen Kombinations- und Angriffsfußball. Es bleibt abzuwarten wie sie bei uns auftreten werden. Das Selbstbewusstsein des Teams sollte stimmen nach dem Auftaktsieg im Bayrischen Derby gegen 1860 München mit 1:0. Bei Hannover 96 gab es Sonntag aber ein 1:3 bei Hannover 96.

Nun zu unserem Team FC Eintracht Norderstedt 03

Unser Trainer Thomas Seeliger, Aufstiegstrainer und seit 2012 bei uns im Amt, ebenfalls Inhaber der DFB- Fußballlehrerlizenz, und sein Co-Trainer Stefan Siedschlag werden kein Problem haben die Mannschaft zu motivieren. Wer bei diesem Spiel nicht absolut Vollgas gibt, hat seinen Job als Fussballer nicht verstanden!

Realistisch gesehen haben wir natürlich keine Chance gegen einen mit Volldampf aufspielenden Profi-Gegner. Aus welchem Grund soll nicht einmal einer der genialen Freistöße von Philipp Koch oder ein Kopfball von Jan Lüneburg oder gar ein blitzschneller Konter von Felix Drinkuth, Yayar Kunath oder Linus Meyer zum Torerfolg führen?

Wer sagt denn, dass unsere Abwehr, die wohl die Hauptlast des Spieles tragen muss nicht einmal mit den schnellen Leuten wie z.B. Juri Marxen, Jan -Philipp Rose, Dane Kummerfeld, Steven Lindener, Marcus Coffie oder Marin Mandic, der die Jungs gut stellen muss, ein Überraschungscup gelingt?

Unsere Mittelfeldstrategen: David Karg Lara, Fynn Rathjen, Nico Schluchtmann, Jeremy Karikari, Kangmin Choi und Deran Töksöz haben oft genug mit tollen Spielen bewiesen, dass sie es können! Auch unsere Stürmer, Rene Jozic, Haris Kevac, Ermir Zekjiri, und Ante Akira Kutschke sind immer für ein Tor gut! Unser Torwart Johannes (Höcki) Höcker, hält wie ein Weltmeister, Physiotherapeutin, Vanessa Blunk, die eindeutig hübscheste im Team, macht die Waden der Jungs locker und Zeugwart, Said, legt die richtigen Trikots bereit und über Olli Schapers Rasen spricht der Gegner noch in 10 Jahren! Was soll da schiefgehen? Fehlen werden wegen Verletzung Hamajak Bojadgian und Laurynas Kulikas!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 17. August 2016, 16:20:30
ein netter versuch, es bleibt aber die ernüchterung, dass es so ungefähr das unattraktivste los ist, welches man sich vorstellen kann...! btw: "Überraschungscup" ist mal ein gelungenes wortspiel. ich versuche es auch einmal:


Liebe Sportfreunde, liebe Mitglieder, liebe Fans des SC Norderstedt,

unsere Tradition verpflichtet, und wir sind uns der Favoritenrolle gegen einen schwächelnden Zweitligisten durchaus gewiss, denn schließlich spielten auch wir erst jüngst um den Aufstieg in die Zweitklassigkeit und mussten uns nur unglücklich dem SSV Ulm, Kickers Offenbach und nicht zuletzt 1860 München geschlagen geben, wobei wir allerdings vor voller Hütte jeweils ebenbürtig waren.

Nicht nur deshalb hoffen wir auch nun wieder auf ein volles Edmund-Plambeck-Stadion, um vor einer Rekordkulisse die Vestenbergsgreuther zurück nach Franken zu schießen. Dabei wollen wir mit allen Mitteln versuchen, ein schnelles Gegentor zu kassieren, denn eine Fußball-Weisheit besagt nicht zu unrecht: "Wer 1:0 Fürth, der stets verliert."

Mit vereinter "Arroganz" und (Thomas) Hochmuth werden wir den Profis die Stirn bieten und sie auf Regionalliga-Niveau herunterzuziehen versuchen. Wir haben keine Chance, aber wissen auch "Keinmal ist ein Mal". Und dass viele Kochs den Brei verderben, lassen wir uns ganz sicher nicht einreden.

Wir haben zwar einen Rose für Fürth, aber eine Runde weiter kommt die Spielvereinigung deswegen noch lange nicht. Uns reisst der Name ganz sicher nicht vom Höcker. Von Lüneburg über Karl-Marxen-Stadt weiss ein jedes Kind, dass wir die Eintracht sind.

Und nach einem Sieg gegen die Franken schmeckt halt jeder Drinkuth. Nicht nur Tea oder Coffie, sondern gern auch was Alkoholisches. Das empfehlen wir auch den Gästefans, denn das könnte ihren Schmerz lindenern - und besser als in Kummerfeld & Sorgen zu ertrinken ist es so oder so.

Man mag jetzt denken: Wie überheblich ist das denn? Das ist doch karg gewöhnungsbedürftig...! Aber dem geneigten Skeptiker sei zugeworfen: Nehmen ist Seeliger denn Geben. Und außerdem hat der SCN immer wieder in Töksöz-Spielen gegen höherklassige Gegner bewiesen, dass Mandic es kann. Diesen Siedschlag müssen auch die Greuther verkraften. Und gerade in solchen Info-Meyern kann man erahnen, welcher Verein den höheren I-Kunath...!!! Das ist auch keine Kevacte Prognose, sondern einfach nur Selbstbewusstsein. Dieser Zweitligist ist nur eine Karikarikatur eines Traditionsvereins.

Die Anhänger von Norderstedt sollen auf ihren günstig erworbenen Jozic auf der Tribüne Platz nehmen und genießen. Wir werden vor niemanden Kutschken - auch nicht vor professionellen Fußballern, wenn wir den Fürthern diesen einen Rathjen geben dürfen: Es wird ein heisser Tanz. "Wir schlagen Fürth in die Schluchtmann" steht schon an der Kabinentür.

*choi-choi-choi, eintracht*
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 17. August 2016, 17:43:10
*HERAUSRAGEND* ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 18. August 2016, 18:22:45
Kleeblatt-Cheftrainer Stefan Ruthenbeck mit seinem Ausblick auf das Auswärtsspiel der SpVgg Greuther Fürth bei Eintracht Norderstedt in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde der Saison 2016/2017 (ab ca. 7:50 min wird auf Norderstedt eingegangen):

https://www.youtube.com/watch?v=aeawkOGSr6w&feature=youtu.be&app=desktop

"Uns werden trotz der weiten Strecke 150 Fans begleiten"   :-X
(verkauft sind übrigens wohl aber nur 60 Gäste-Karten!)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 22. August 2016, 08:19:53
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/sportclub/Greuther-Fuerth-besiegt-Eintracht-Norderstedt-41,sportclub7648.html (http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/sportclub/Greuther-Fuerth-besiegt-Eintracht-Norderstedt-41,sportclub7648.html)

Bericht aus dem NDR-Sportclub zum DFB-Pokal EN vs Fürth.

3650 Zuschauer sind schon sehr ordentlich, mehr als max. 150 Gäste waren nicht darunter. Und dass Norderstedt das Spiel positiv angegangen ist, also offen mitgespielt hat, sorgte für einen munteren Kick. Unterschied halt die Qualität im/am 16er, so ist das eben fast immer. Aus dem Spiel heraus hatte EN keine wirkliche Torchance - allerdings beim Stand von 0:0 einen Freistoß in zentraler Position direkt am Strafraum, den Koch leider in die Mauer schoss. War vllt die goldene Gelegenheit. Dazu gab es nach dem 1:2-Anschluss noch einen weiteren FS aus 20 Metern halblinks, den Lüneburg über das Tor setzte.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: huschdiewaldfee am 22. August 2016, 10:56:49
3650 Zuschauer sind schon sehr ordentlich, mehr als max. 150 Gäste waren nicht darunter.

Naja ... BU hatte 2015 gegen Freiburg gut 1000 Leute mehr im Norderstedter Stadion, also auf fremdem Geläuf, und die Breisgauer sind damals auch nur mit 200 Fans mehr angereist.

Da spielt es dann wohl doch eine Rolle, ob ein Club Seele hat - oder eben nicht.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 22. August 2016, 11:41:46
Wie, "Seele" hat EN doch  ;D
BU hat in der Tat eine andere Strahlkraft in Hamburg, ein anderes Einzugsgebiet aber auch. Norderstedt hat zudem auch keine Werbekampagne o.ä. gefahren  ::)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: olsen am 22. August 2016, 11:55:52
Ich fand's sehr schade, dass Norderstedt über 90 Minuten nur defensiv stattgefunden hat, da war von vornherein klar, dass das nicht reichen wird, um zu gewinnen. Ob Du am Ende wie jetzt mit defensiver Ausrichtung 1-4 oder mit offensiver Ausrichtung 1-8 verlierst ist doch egal, dadurch gewinnst oder verlierst Du keinen Euro, aber mit deutlich offensiverer Ausrichtung hätte man die Fürther glaube ich in sehr starke Bedrängnis bringen können und zumindest eine Chance gehabt auf die Überraschung, der Keeper ist ne Katastrophe (das hat man nicht nur beim Freistoss gesehen) und die hatten keinen einzigen Spieler dabei, wo man sagen würde, der hätte Bundesligaqualität (das unterscheidet sie schon von mindestens 13-14 anderen Zweitligaclubs). Da hat Norderstedt m.E. nach eine grosse Möglichkeit weggeschmissen. Ich kann den Trainer zwar irgendwie verstehen, "gut verkaufen trotz Niederlage" ist m.E. nach aber die falsche Einstellung im Pokal, guck Dir Walldorf gestern an, die hätten von Bochum auch 6-7 Stück bekommen, wenn die nicht offensiv in den ersten Minuten gewesen wären und daher früh das Tor gemacht hätten, plötzlich spielt Bochum Fehlpass um Fehlpass. Man sah nach 15 Minuten im Norderstedt-Spiel, dass es eine Frage der Zeit ist, wann das Gegentor fällt, trotz solider Abwehrleistung. Wenn das gegen einen Bundesligisten geht kann ich das voll nachvollziehen, da verlierste eh zu 99% und willst Dich gut verkaufen, aber gegen diese Fürther Mannschaft hatte Norderstedt mindestens eine 30%-Chance und dafür war die Taktik einfach für die Hose aus meiner Sicht. Schade...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Marcus79 am 23. August 2016, 23:39:57
3650 Zuschauer sind schon sehr ordentlich, mehr als max. 150 Gäste waren nicht darunter.

Naja ... BU hatte 2015 gegen Freiburg gut 1000 Leute mehr im Norderstedter Stadion, also auf fremdem Geläuf, und die Breisgauer sind damals auch nur mit 200 Fans mehr angereist.

Da spielt es dann wohl doch eine Rolle, ob ein Club Seele hat - oder eben nicht.

Natürlich hat BU als Traditionsverein eine andere Strahlkraft als Eintracht - und "fremdes Geläuf"... jo, aber ist ja auch keine 15 Kilometer von zu Hause weg, da kannst du aus Barmbek auch mit dem Rad kommen. Aber zum einen hat Freiburg als jahrelanger Bundesligist zumindest in meiner Wahrnehmung auch eine andere Strahlkraft als Fürth.
Zum anderen ist es so, wie SchorleUno sagt - man hat sich in Sachen Werbung offensichtlich sehr auf die hiesigen Printmedien, Socal Media und Mundpropaganda verlassen, eine Werbekampagne für das Spiel war nicht zu sehen. Von daher bin zumindest ich überrascht, dass überhaupt so viele Leute gekommen sind...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: otzenpunk am 24. August 2016, 09:30:42
Natürlich hat BU als Traditionsverein eine andere Strahlkraft als Eintracht

Naja, afair war Paloma gegen Hoffenheim an der Hoheluft auch ausverkauft.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. September 2016, 09:38:44
Norderstedt will wohl mit aller Gewalt seine Zwote in der Bezirksliga halten: Der zuvor Tabelleletzte setzte am Freitag beim 3:0 in Lokstedt gleich sechs (!) Spieler aus dem Regionalliga-Kader ein, darunter auch Kapitän Philipp Koch und Haris Kevac (siehe Foto) und konnte sich so vorerst auf Platz 13 hocharbeiten.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Oktober 2016, 19:58:05

Nach über 4 Jahren wurde heute Nachmittag Thomas Seeliger bei Eintracht Norderstedt entlassen!


Hier ein kurzes Statement von Thomas Seeliger gegenüber HAFO:

"Ich bin sehr überrascht! Der Verein ist der Meinung, dass die Ziele (Klassenerhalt und Pokalsieg) nicht mehr erreicht werden können bzw. gefährdet sind und keine Weiterentwicklung mehr stattfindet".

Darauf angesprochen führte Seeliger weiter aus:

"Der Verein hat unter der Regie von mir und Stefan Siedschlag noch nie so gut dagestanden. Wir haben bis heute die Ziele erreicht und sogar den Pokal geholt".

Und auf die Frage, ob er sich etwas vorzuwerfen habe:

"Nein. Ich blicke auf die vier erfolgreichsten Jahre der Eintracht zurück!"

Im Übrigen handele es sich um eine Beurlaubung (bis Vertragsende) und nicht um eine Entlassung.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Oktober 2016, 14:43:14
HAFO in aller Munde  ;) :D

Obiges Exklusiv-Interview führte dazu, dass HAFO überall zitiert wurde:

Kicker:  http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/661744/artikel_norderstedt-beurlaubt-seeliger.html

Lübecker Nachrichten:  http://luebeck.sportbuzzer.de/regionalliga-nord/artikel/mangelnde-sportliche-entwicklung-fc-eintracht-norderstedt-beurlaubt-seeliger/75938/222

NDR: (siehe Foto)

usw. usw.


Als neuer Coach wird übrigens Marc Fascher aktuell ganz heiß gehandelt....

Edit: Fascher hat heute Nachmittag abgesagt...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 06. Oktober 2016, 13:50:33
Dirk Heyne (bisher U19-Coach) übernimmt in Norderstedt das Traineramt!


Pressemitteilung


Sehr geehrte Damen und Herren,

das Präsidium von Eintracht Norderstedt gibt hiermit bekannt, dass der Verein sich mit Dirk Heyne, bisher Trainer der U19, auf einen Vertrag bis zum 30.06.2018 geeinigt hat. Er übernimmt mit sofortiger Wirkung das Traineramt der Regionalliga-Mannschaft. Die Vertragsunterzeichnung erfolgt im Laufe der nächsten Woche.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. Oktober 2016, 17:22:29
Info-Flyer:  Eintracht informiert 18/2016 - Sonntag, den 16.10.2016 um 14:00 Uhr gegen SV Meppen

Mit den Niedersachsen erscheint einer der großen und erfolgreichen norddeutschen Traditionsvereine bei uns. Die bewegte Geschichte des Vereins, mit der Zugehörigkeit zur 2. Bundesliga ist ebenso legendär, wie sein Stadion, ehemals Emsland-Stadion, heute Hänsch-Arena. Es bietet fast 14.000 Zuschauern Platz! Der SV Meppen und sein Trainer Christian Neidhart spielen in diesem Jahr eine überragende Saison. Es gab lediglich eine Niederlage in Wolfsburg mit 1:2 und ein Unentschieden in Havelse beim 2:2. Sonst makellos! Respekt.

Zu unserem Team
Nach rund vier Jahren hat sich das Präsidium entschlossen unseren bisherigen Trainer, Thomas Seeliger, zu beurlauben. Wir haben „Seele„ den Aufstieg in die RL-Nord im Jahr 2013 und den Hamburger Pokalsieg im Mai dieses Jahres zu verdanken. Das wird unvergessen bleiben! Ein ganz kräftiges Dankeschön, Thomas, für deine Arbeit und eine erfolgreiche Zukunft, wo auch immer.

Neuer Mann an der Seitenlinie ist nun Dirk Heyne, der ehemalige DDR-Nationaltorhüter ist ein ausgewiesener Fußballfachmann und besitzt die höchste DFB- Trainerqualifikation, das Fußball- Lehrer Diplom. Er ist seit Jahren in unserem Verein tätig. Zuletzt hat er unsere A- Jugend trainiert. Dir viel Glück bei deiner Aufgabe, Dirk! Als Co-Trainer bleibt Stefan Siedschlag im Amt, der die Mannschaft beim 8:0 Pokalsieg unter der Woche gecoacht hat.
Beim 0:0 im letzten Heimspiel gegen den SV Drochtersen/Assel war eine kleine Verbesserung zu erkennen. Das Team war bemüht, brachte gegen die kampfstarken Asseln aber nicht sein Kombinationsspiel durch. Bei der Auswärtsniederlage am vergangenen Sonntag mit 0:2 in Wolfsburg, hat sich die Mannschaft gut verkauft, leider wieder einen Strafstoß verschossen und bei unserem Angstgegner nur knapp verloren.

Nun aber kommt der Spitzenreiter aus dem Emsland! Die Mannschaft wird selbstbewusst auftreten und ihr starkes und schnelles Kombinationsspiel bei uns durchbringen wollen. Es bleibt abzuwarten mit welcher taktischen Marschroute unser Trainergespann unser Team aufs Feld schickt. Aber die Mannschaft ist nun gefordert!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 07. November 2016, 16:09:40
Für den neuen Trainer gab's keine PK... :P :-X



Pressemitteilung/Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
das Sportmikrofon und der FC Eintracht Norderstedt gehen eine Kooperation ein. Aus diesem Anlass laden wir zu einer Pressekonferenz am Donnerstag, den 10.11.16, ein....


Mit freundlichen Grüßen

Geschäftsstelle
FC Eintracht Norderstedt 03
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Dr.Kunter am 07. November 2016, 19:22:54
Wahrscheinlich Vorstellung der neuen Vereinszeitung:

Norddorf-Lautsprecher
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 10. November 2016, 20:41:12

Pressemitteilung/Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
das Sportmikrofon und der FC Eintracht Norderstedt gehen eine Kooperation ein. Aus diesem Anlass laden wir zu einer Pressekonferenz am Donnerstag, den 10.11.16, ein....


Mit freundlichen Grüßen

Geschäftsstelle
FC Eintracht Norderstedt 03

siehe Foto...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 23. November 2016, 19:01:24
Eberhard "Eddy" Münch (Norderstedt) erhält das Verdienstkreuz am Bande:

http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2016/11/161123-Ordensverleihung-Ehrenamt.html

Bundespräsident Joachim Gauck zeichnet am Montag, den 5. Dezember 2016, um 11.00 Uhr zum Tag des Ehrenamtes 13 Frauen und 11 Männer mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland in Schloss Bellevue aus. Die 24 Bürgerinnen und Bürger im Alter zwischen 28 und 76 Jahren kommen aus allen Bundesländern. Sie engagieren sich unter anderem im sozialen, kirchlichen und kommunalpolitischen Bereich oder haben sich im Sport, in der Wissenschaft, im Naturschutz und der Völkerverständigung in herausragender Weise verdient gemacht.


Eberhard Münch, Norderstedt
Verdienstkreuz am Bande

Eberhard Münch engagiert sich seit fast fünf Jahrzehnten ehrenamtlich für den Fußballsport. So war er Vorsitzender des Kreisfußballverbandes Segeberg und Vizepräsident des Fußballclubs Eintracht Norderstedt. Als Mitglied der Sicherheitskommission im Norddeutschen Fußballverband und als Sicherheitsaufsicht des Deutschen Fußball-Bundes setzt er sich für die Einhaltung der Sicherheitskriterien bei Spielen und in Spielstätten ein. Seit 2001 ist er ferner im Landesvorstand des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes aktiv. Große Verdienste hat sich Eberhard Münch als Mitinitiator des Breitensportprogramms ""Schleswig-Holstein kickt fair"" erworben, ein Projekt gegen Gewalt, Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit. Zudem engagiert er sich für das Inklusionsprojekt ""Dribbeln ohne Limits"" und für das Resozialisierungsprojekt ""Anstoß für ein neues Leben"". In seiner Heimatstadt setzte er sich außerdem für den ""Gratis-Vereinssport"" für sozial Schwache ein.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. November 2016, 17:26:32
Ein neues zu Hause für Eintracht Norderstedt?

http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/article208817123/Grotes-Vision-fuer-Norderstedt-im-Jahr-2035.html


Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote (CDU) will in seiner vierten und letzten Amtsperiode die Weichen für die Stadtentwicklung stellen:

Ein neues Stadion und Sportzentrum:
Grote würde auf dem heutigen Gelände von Eintracht Norderstedt gerne einen neuen Stadtteil hochziehen, mit vielen Wohnungen in guter Lage. Mit dem Erlös aus der städtischen Grundstücksfläche ließe sich in Kooperation mit Eintracht Norderstedt irgendwo in der Garstedter Feldmark, etwa an der Friedrich-Ebert-Straße oder am Halloh, ein neues Stadion samt Großsporthalle und Trainingsplätzen verwirklichen. "Wir sind mit Eintracht im ständigen Gespräch darüber", sagt Grote.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 02. Februar 2017, 12:36:59
Pressemitteilung

Eintracht Norderstedt freut sich mitteilen zu können, dass der Vertrag von unserem Mittelstürmer Jan Lüneburg um drei weitere Jahre bis zum 30.06.2020 verlängert wird.
 
Das Präsidium
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 02. Februar 2017, 14:01:41
kurz. knackig. gut.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Marcus79 am 21. Februar 2017, 19:25:55
Hintergrund-Interview mit Vereinspräsident Reenald Koch:
http://eintrachtnorderstedt.de/interview-des-monats/2017-februar-reenald-koch-teil-1/
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 18. März 2017, 12:27:49
Pulverfass Regionalliga:

http://www.kicker.de/news/live-news/kicker_tv_der_talk/673418/artikel_zuendstoff-an-der-basis.html

Die neueste und 38. Ausgabe von "kicker.tv - Der Talk" setzt die Diskussion am Montag (20.03.2017) ab 18.15 Uhr (LIVE! bei Eurosport 1) fort. Der vakante Sportdirektorenposten und die geplante Akademie des DFB stehen dabei ebenso zur Debatte wie das "Pulverfass Regionalliga", der Geld- und Nachwuchsmangel oder der Gebührenwahnsinn an der Basis.

Moderator Marco Hagemann begrüßt dazu im Studio eine illustre Runde: DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch, der obendrein Präsident des Bayerischer Fußball Verbands (BFV) ist, wird ebenso Stellung beziehen wie Reenald Koch. Der Präsident von Eintracht Norderstedt und ehemalige Profi des FC St. Pauli war einst auch Präsident der Kiezkicker (1999 bis 2002) sowie Vorstand der DFL. Heutzutage ist der erfolgreiche Geschäftsmann Reenald Koch Mitglied im Ausschuss für Fußballentwicklung im Hamburger Fußball-Verband sowie Mitglied im Ausschuss für Vermarktung der Regionalliga...

Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 21. April 2017, 12:48:51
Ein BVB-Fan im Vorstand:

http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article210311293/Die-Vizepraesidentin-moechte-mehr-Fans-ins-Stadion-holen.html


@Marcus: Viel Lob für Dich! Hört sich an wie eine Romanze... ;)

Zitat
Darüber hinaus habe ich einen engen Draht zum Ansprechpartner unserer Fanszene, Marcus Sellhorn. Er ist ein toller Typ, hat sehr gute Vorschläge. Von ihm stammt die Idee, ein Interview des Monats mit Spielern oder Verantwortlichen auf die vereinseigene Facebookseite zu stellen, die er ja betreut. Die aktiven Fans sind fantastische Jungs.


Lol. Mit Dassendorf konnten wir nicht mithalten...

Zitat
Wir sind keine Millionaros. Nur ein Beispiel: Jeremy Karikari wechselt im Sommer zum Oberligisten TuS Dassendorf. Die zahlen ihm mehr als wir. Das war bei uns nicht im Budget drin....das Geld...wird aber auf keinen Fall sinnlos rausgeschmissen. Wir holen mit unserer guten Jugendarbeit die Kinder von der Straße. Wir sind auch nicht der Vorstand des HSV, zahlen uns keine sechsstelligen Beträge aus. Wir machen alles ehrenamtlich. Mit Emotion, Idealismus und Herzblut.

Richtig. Der berühmte Teller Suppe und alles "Norderstedter Jungs" in der Stamm-Elf (ohne Ablöse, ohne Gehalt).... :-X

Zitat
Sollten sie den Oddset-Pokal am 27. Mai verteidigen, möchte ich in der Mannschaftskabine ein bisschen mitfeiern.

Auch wenn sich die Jungs bestimmt schon auf den Besuch in der Kabine gefreut haben...am 27. Mai kann der Titel nicht verteidigt werden (Finaltag der Amateure ist der 25. Mai).
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Marcus79 am 21. April 2017, 21:52:44
Haha, ja, mir ist auch das Brötchen beim Frühstück vor Schrecke im Hals stecken geblieben als ich das gelesen habe. Aber soweit würde ich dann doch nicht gehen ;)

Keine Sorge, bei EN gibt's auch Brot zur Suppe.
Trockenes zwar nur, aber immerhin...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 25. April 2017, 16:28:40
die verlegung einer RL-partie auf freitag sehe ich da als größeres problem.
btw: freitag wäre der 28.04. und nicht der 29.04. !!!

Presse-Info

Hiermit geben wir bekannt, dass das Regionalliga-Nord-Spiel
 
Eintracht Norderstedt - TSV Havelse
 
auf Samstag, 29.04.2017, 14:00 Uhr, vorverlegt wurde.


(das Pokal-Halbfinale wird am Mi, 3.5. um 17.30 Uhr gespielt werden)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 11. Juni 2017, 18:20:06
herzlichen glückwunsch, EN.

in der 1. runde des DFB-pokal-wettbewerbes 2017/18 trifft eintr. norderstedt auf VfL Wolfsburg. endlich mal ein "attraktives los" für den (amateur-)vertreter des HFV. *kotz* ich habe ein déjà-grün... [ wolfsburg (2x), fürth (2x), hannover, ... ]

herr grindel (DFB) sprach von einem "richtigen kracher" für die norderstedter...! naja, ochsenzoller straße kriegst du damit jedenfalls voll. schade, u.a. BVB, S04, B04 und waren noch im topf...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: otzenpunk am 11. Juni 2017, 21:06:00
herzlichen glückwunsch, EN.

in der 1. runde des DFB-pokal-wettbewerbes 2017/18 trifft eintr. norderstedt auf VfL Wolfsburg. endlich mal ein "attraktives los" für den (amateur-)vertreter des HFV. *kotz* ich habe ein déjà-grün... [ wolfsburg (2x), fürth (2x), hannover, ... ]

Told you so:
Kann sein. Aber in den letzten 30 Jahren sind die Hamburger Pokalsieger sowieso nicht mit "Hammer-/Knallerlosen" bedacht worden.

Das stimmt. Da ist der HFV ein bisschen verflucht. (Ein Fluch, der nur dadurch aufgehoben werden kann, dass der AFC endlich mal wieder den Pokal holt. ;D )

Zitat
herr grindel (DFB) sprach von einem "richtigen kracher" für die norderstedter...!

Klar. Für Grindel sind natürlich Wolfsburg, Leipzig und Hoffenheim die größten Kracher, die es gibt.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Rolex am 12. Juni 2017, 19:29:05
Aus dem ARD- Videotext:

Zitat
                                       
"Ein Scheißlos! Diesen Gegner schlägst du nicht, und der VfL bringt auch wenig Zuschauer mit."                         
Platzwart Oliver Schaper von Regionalligist Eintracht Norderstedt im Hamburger Abendblatt über den Gegner VfL Wolfsburg in der 1.Runde des DFB-Pokals

Ich glaube, das sagt alles über den grindelschen "richtigen Kracher".
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 12. Juni 2017, 20:24:48
Aus dem ARD- Videotext:

Zitat
                                       
"Ein Scheißlos! Diesen Gegner schlägst du nicht, und der VfL bringt auch wenig Zuschauer mit."                         
Platzwart Oliver Schaper von Regionalligist Eintracht Norderstedt im Hamburger Abendblatt über den Gegner VfL Wolfsburg in der 1.Runde des DFB-Pokals

Ich glaube, das sagt alles über den grindelschen "richtigen Kracher".

Der VfL Wolfsburg hat auf die "Provokation" auch schon geantwortet (siehe Twitter/Foto): ;)

https://twitter.com/fcen03/status/873939751786754048
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Marcus79 am 12. Juni 2017, 22:52:21
Schön wäre ein Zweitligist gewesen wo man zumindest eine minimale Siegchance hätte oder ein Bundesligist, der so richtig die Kasse klingeln lassen würde. Wolfsburg ist irgendwie weder noch. Aber an sich als Los okay, zumindest dürfte das Stadion voll werden.

Bin sehr gespannt, wieviel Wolfsburger letztlich wirklich mitkommen wollen/würden. Wo deren Fans jetzt schon auf die Kacke hauen, dass sie alleine das EPS voll machen würden mit ihren immensen Fanscharen...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: tisch am 12. Juni 2017, 23:05:58
An die Sander Tannen kamen vor 14 Jahren immerhin 4500 Zuschauer :
http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/spielrunde/dfb-pokal/2003-04/1/641397/spielbericht_asv-bergedorf-85-3235_vfl-wolfsburg-24.html (http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/spielrunde/dfb-pokal/2003-04/1/641397/spielbericht_asv-bergedorf-85-3235_vfl-wolfsburg-24.html)

...und ein Hammerlos für die Eintracht wäre für HR im Nachhinein noch bitterer, als ohnehin schon bzw. immer noch...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: alditüte am 13. Juni 2017, 23:59:09
...und ein Hammerlos für die Eintracht wäre für HR im Nachhinein noch bitterer, als ohnehin schon bzw. immer noch...

Warum?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 20. Juni 2017, 14:35:29
HFV-Media-News 87/2017

FC Eintracht Norderstedt  ist der „Schiedsrichterfreundlichste Verein des HFV 2017“!

Auf der Meisterfeier des HFV am 22.6.2017 in der HFV-Sportschule in Jenfeld  wird der „Schiedsrichterfreundlichste Verein des HFV 2017“ geehrt. Der VSA wählte aus den Bewerbungen den FC Eintracht Norderstedt aus. Norderstedt erhält vom Schiedsrichter-Partner des HFV, Magnus-Mineralbrunnen, 500,- Euro für die Schiedsrichter-Abteilung.

Seit 2007 vergibt der Verbands-Schiedsrichterausschuss des Hamburger Fußball-Verbandes den Titel „Schiedsrichterfreundlichster Verein des HFV“.
2007 gewann der SV Altengamme
2008 TSV Seestermüher Marsch
2009 Glashütter SV
2010 Teutonia 10
2011 SC Eilbek
2012 GW Harburg
2013 MSV Hamburg
2014 Titel nicht vergeben
2015 TuS Berne und der SC Egenbüttel
2016 TSV Glinde
2017 FC Eintracht Norderstedt

Der Bezirks-Schiedsrichterausschuss Alster reichte den Vorschlag ein:

Bewerbung um den schiedsrichterfreundlichsten Vereins im Hamburger Fußball-Verband.
Auflistung der Kriterien:

- Etat: Fester jährlicher Schiedsrichteretat, der vierteljährlich (350 Euro) pünktlich überwiesen wird.

- Zusammenarbeit Vorstand: Kooperative Zusammenarbeit mit dem Vorstand von Eintracht Norderstedt (Präsident Reenald Koch und Thomas Hochmuth). Alle zusätzlichen vom Obmann gewünschten finanziellen Leistungen wurden genehmigt.

- Zusatzzahlungen: Bei außergewöhnlichen finanziellen Belastungen werden Nachtragszahlungen vom Vorstand gewährt. Beispiele aus der jüngsten Zeit:

1. Luca Jürgensen erhielt Funkfahnen (Feb. 2014). Die Bezahlung erfolgt über Vereinsrechnung.

2. Zuschuss zur Schiedsrichterfeier (Dez. 2010 von 500 Euro)

3. 2 Fahnensets (Klüver, Abassi) sowie 3 komplette Schiedsrichterausrüstungen im Dez.2014 auf Vereinsrechnung.

4. April 2015: 3 Trainingsanzüge für unsere VSA-Schiedsrichter sowie SR-Ausrüstung von Isa Cankal auf Vereinsrechnung.

5. Gespanns-Schiedsrichterkleidung mit Fahnen im Wert von 220 Euro für Dominik Kopmann (Januar 2016). Vereinswechsel zu EN03.

6. Den VSA Schiedsrichtern und denen im LK5 (außer Neitzel-Petersen) wurde zu Beginn der Serie die neue Kollektion von Adidas gekauft. Luca Jürgensen, Klüver und Kopmann erhielten zwei komplette Ausrüstungen auf Vereinsrechnung.

- Fitnessräume EN03: Die Schiedsrichter dürfen die Fitnessräume der Ligamannschaft benutzen. (Ein Schlüssel wurde hierfür bereitgestellt).

- Kontinuierliche Leitung der SR-Abteilung: Seit März 1988 leitet die Schiedsrichterabteilung Gerhardt Schulz-Greco. Alle zwei Jahre wird der Obmann neu von den Schiedsrichtern gewählt. Immer mit absoluter Mehrheit.

- Spielansetzungen: Zu allen angewiesenen Spielen werden Schiedsrichter vom Obmann benannt bis hinunter zur E-Jugend.

- Beitragsfreiheit und kostenlose Schiedsrichterkleidung: Wie in den meisten Vereinen im HFV sind die Schiedsrichter in ihrem Verein beitragsfrei. Außerdem erhält jeder Schiedsrichter eine kostenlose Schiedsrichterausrüstung.

- Fehlansetzungen: Die Spiele werden bis auf sehr wenige Einzelfälle von den nominierten Schiedsrichtern geleitet. Auch Entschuldigungen wurden zu den Nichtantritte gezählt; die Wertung geht bis herab zur G-Jugend!! Saison 2012/13: 478 Spiele geleitet, 7 Nichtantritte Saison 2013/14 : 683 Spiele geleitet, 3 Nichtantritte (gezählt bis zum 8.April 2015) Saison 2014/15 : 889 Spiele geleitet, 10 Nichtantritte Saison 2015/16 : 986 Spiele geleitet

- Schiedsrichterkontingent: Zurzeit hat EN03 mehr Schiedsrichter als Mannschaften (26/19) Mit zurzeit 26 aktiven Schiedsrichtern hat Eintracht Norderstedt die zurzeit zweitmeisten Spiele in dieser laufenden Saison geleitet (bis 1.März 2017). Saison 2015/16 986 Spiele, Saison 2014/15 949 Spiele .

- Saison 2013/14 laut BSA Statistik sogar 907 (einige Schiedsrichter hatten den Verein gewechselt, so dass die bisher geleiteten Spiele übernommen wurden)

- Im Verein gibt es zurzeit 8 Schiedsrichter, die ihre Spiele mit Gespann leiten. (Neitzel-Petersen, Jürgensen, Klüver, Kopmann, Cankal, Niemeyer, Poppke und Schulz-Greco)

- Zusätzliche Spielannahme aus der Börse:  Aus der seit dieser Saison vorhanden Börse (ist eine Plattform, von Alexander Teuscher programmiert, in die jeder Obmann seine unbesetzten Spiele anderen Vereinen anbieten kann) nimmt Eintracht Norderstedt regelmäßig Spiele ab.

- Rechtzeitige Ansetzungen:  Die Spiele werden bis zu drei Wochen voraus im DFBNet angesetzt. Deshalb werden Spiele, zu denen sich kein Schiedsrichter finden lässt, schon weit vor dem Spieltermin in die Börse gestellt. Somit lassen sich nicht geleitete Spiele vermeiden.

- Regelkunde: Der Schiedsrichterobmann ist regelkundig und kann junge Schiedsrichter bei den Regelfragen beraten.

- Ausbildung von Jungschiedsrichtern: Junge unerfahrene Schiedsrichter werden an der Linie auf der Position des Schiedsrichterassistenten angelernt.

- Umkleidehaus: Mit der Errichtung des neuen Vereinshauses wurde auch an die Schiedsrichter gedacht. Es stehen 3 sehr geräumige Kabinen zur Verfügung mit Fußbodenheizung. In den Kabinen befinden sich mehrere Stahlspinde, in den die Wertsachen verschlossen werden können.

- Sitzungsbesuch: Die BSA Sitzungen werden regelmäßig vom Obmann oder dessen Stellvertreter besucht.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 20. Juni 2017, 17:13:37
ich denke, dass der obmann schulz-greco - über die eigene pfeiferei hinaus - einen sehr guten job macht und EN das wahrlich verdient hat.


Zitat
Kontinuierliche Leitung der SR-Abteilung: Seit März 1988 leitet die Schiedsrichterabteilung Gerhardt Schulz-Greco.

wenn man bedenkt, dass EN 2003 gegründet wurde, eine umso beachtlichere leistung...


p.s. schon wieder ein "titel" für schleswig-holstein...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Juli 2017, 10:39:22

Supercup: Fr, 14.07. 19.00 TuS Dassendorf - FC Eintracht 03 Norderstedt
Oddset-Pokal: Fr, 21.07. 19.30 Duvenstedter SV - FC Eintracht 03 Norderstedt
DFB-Pokal: So, 13.08. 15.30 FC Eintracht 03 Norderstedt - VfL Wolfsburg
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 10. Juli 2017, 08:11:51
DFB-Pokal: So, 13.08. 15.30 FC Eintracht 03 Norderstedt - VfL Wolfsburg

Nach nur zwei Tagen sind bereits alle Sitzplätze für das DFB-Pokal-Spiel gegen den VfL Wolfsburg vom Markt. "Die Tribüne ist ausverkauft", bestätigt Clubpräsident Reenald Koch.

Norderstedt musste aufgrund von Umbaumaßnahmen für die TV-Übertragung und Sicherheitsauflagen die Kapazität im Edmund-Plambeck-Stadion von 5.068 Plätzen auf 4.500 reduzieren. Die Wolfsburger bekommen 500 Stehplatzkarten für den Gästeblock sowie 132 Sitzplatztickets.

Weitere (Sitz-)Plätze sind von vornherein reserviert für die Verbände und beide Vereine, für Sky, die ARD, weitere Medien, VIP-Gäste und den Pokal-Hauptsponsor VW. Das heißt: Nicht einmal 800 Sitzplatzkarten blieben übrig für den freien Verkauf.

"Das Spiel wird definitiv ausverkauft sein", sagt Reenald Koch. Noch sind jedoch ausreichend Tickets für die drei Stehblöcke der Heimfans erhältlich. Diese kosten 15 Euro beziehungsweise ermäßigt (Rentner, Behinderte) 12 Euro. Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt, von 6 bis 14 Jahren kostet die Karte 6 Euro.


Eintracht Norderstedt, Kader Regionalliga 2017/2018

Tor:
Johannes Höcker
Lars-Oliver Huxsohl
René Heide (eigene U19)

Abwehr:
Til Bauman (Sportfreunde Siegen)
Hamajak Bojadgian
Marcus Coffie
Dane Kummerfeld
Steven Lindener
Marin Mandic
Juri Marxen
Jan-Philipp Rose
Jan Schrage (eigene U19)

Mittelfeld:
Jordan Brown
Kangmin Choi
Felix Drinkuth
Philipp Koch
Yayar Kunath
Vico Meien (Holstein Kiel U19)
Linus Meyer
Marlon Stannis (eigene U19)
Deran Toksöz
Ermir Zekjiri

Angriff:
Ante-Akira Kutschke
Jan Lüneburg
Sinisa Veselinovic (SC Verl)
 

Trainer:
Dirk Heyne

Assistent:
Stefan Siedschlag
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: otzenpunk am 10. Juli 2017, 09:46:31
DFB-Pokal: So, 13.08. 15.30 FC Eintracht 03 Norderstedt - VfL Wolfsburg

Nach nur zwei Tagen sind bereits alle Sitzplätze für das DFB-Pokal-Spiel gegen den VfL Wolfsburg vom Markt. "Die Tribüne ist ausverkauft", bestätigt Clubpräsident Reenald Koch.

*lol*

http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Nordkurve-Wolfsburg-bei-Pokalspiel-auf-Haupttribuene&folder=sites&site=news_detail&news_id=16071 (http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Nordkurve-Wolfsburg-bei-Pokalspiel-auf-Haupttribuene&folder=sites&site=news_detail&news_id=16071)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Paltian24 am 10. Juli 2017, 21:32:02
Zusammengefasst: Norderstedt geht wie alle Amateurclubs unter die 5000er-Grenze um die Regeln des Sportstättengesetzes zu vermeiden. Es wurden offenbar 4.740 Plätzer gemeldet, davon (wie bei allen DFB-Spielen) gehen 10% an die Gäste = 474.

Das ist natürlich selbst für Wolfsburger Verhältnisse zu wenig, also kommt jetzt noch ein großer Teil der Haupttribüne dazu. Soweit verstehe ich das.

Warum wird dann nicht eher der Gästeblock vergrößert? Oder sind die Bauzäune inzwischen eingegraben? Das verstehe ich nicht.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 10. Juli 2017, 21:48:15
wer sich bei karten bei EN holt(e), wird nicht gefragt, mit welchem verein er es hält...! 474 ist somit die offizielle zahl des auswärtskontingentes...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Paltian24 am 10. Juli 2017, 22:25:35
Ich verstehe richtig; theoretisch könnten alle Karten nach Wolfsburg gehen?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. Juli 2017, 07:27:00
Ich verstehe richtig; theoretisch könnten alle Karten nach Wolfsburg gehen?

Nein.

Weitere (Sitz-)Plätze sind von vornherein reserviert für die Verbände und beide Vereine, für Sky, die ARD, weitere Medien, VIP-Gäste und den Pokal-Hauptsponsor VW.

Außerdem bringt der VfL bei aller Selbstbeweihräucherung ("6.000 Fans haben das Spiel beim HSV zum Heimspiel gemacht"...*lol*) sowieso maximal 500-1.000 Fans mit.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 31. Juli 2017, 13:09:40
Zitat
Da fiel der Unmut der heimischen Zuschauer (1025 waren insgesamt da) kaum ins Gewicht. Eine Gruppe von etwa zehn „Supporters“ hatte 20 Minuten lang die Unterstützung verweigert, da der Verein das Ablassen von Heliumballons wegen des nahen Flughafens nicht zulies.
– Quelle: http://www.mopo.de/28090618 ©2017


♫ hast du etwas zeit für mich, dann singe ich ein lied für dich - von neun oder zehn luftballons auf ihrem weg zum präsi koch ♫
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 10. August 2017, 15:41:51
Anlässlich der PK vor dem DFB-Pokalspiel gegen Wolfsburg hatte EN-Präsident Reenald Koch auf die seiner Meinung nach ungerechte Verteilung der Fernsehgelder hingewiesen (siehe Foto) und dies auch im "Kicker" öffentlichkeitswirksam wiederholt:

http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/703598/artikel_amateure-vs-profis---geldverteilung-im-pokal-ist-unanstaendig.html


Nun gab es die Retourkutsche vom DFB:

https://www.dfb.de/news/detail/klarstellung-zur-verteilung-der-dfb-pokalgelder-171933/?no_cache=1&cHash=6658a146b8356b4615d15679fcf6de2c

Hört sich nach einem mächtigen Einlauf an...(da fällt mir auch wieder "Koch's Zäpfchen" von whiskey-dean ein  ;)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 10. August 2017, 16:43:40
Anlässlich der PK vor dem DFB-Pokalspiel gegen Wolfsburg hatte EN-Präsident Reenald Koch auf die seiner Meinung nach ungerechte Verteilung der Fernsehgelder hingewiesen (siehe Foto) und dies auch im "Kicker" öffentlichkeitswirksam wiederholt:

http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/703598/artikel_amateure-vs-profis---geldverteilung-im-pokal-ist-unanstaendig.html


Nun gab es die Retourkutsche vom DFB:

https://www.dfb.de/news/detail/klarstellung-zur-verteilung-der-dfb-pokalgelder-171933/?no_cache=1&cHash=6658a146b8356b4615d15679fcf6de2c

Hört sich nach einem mächtigen Einlauf an...(da fällt mir auch wieder "Koch's Zäpfchen" von whiskey-dean ein  ;)


Stellungnahme von Reenald Koch, Präsident FC Eintracht Norderstedt, zur heute veröffentlichten Kolumne im „kicker“:   

Der von mir in der Kicker Kolumne veröffentliche Satz:

„ Im Endeffekt zahlen die 24 Amateurvereine so jeweils 44.000,-€ für die Profis mit drauf, insgesamt also über eine Million Euro.“

Dieser Satz hat anscheinend zu Fehlinterpretationen geführt. Dafür entschuldige ich mich.

Mir geht es darum, dass nicht nur die Amateure an dem  Umverteilungsprozess der Amateure beteiligt werden, sondern alle am Wettbewerb teilnehmenden Mannschaften.

Mit anderen Worten, die 44.000,-€ sollten paritätisch zwischen DFL und Amateurvereinen aufgeteilt werden. Mein Ansinnen ist und war die Stärkung der Amateure!


Reenald Koch

Präsident
FC Eintracht Norderstedt
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 10. August 2017, 17:00:32
Ich finde, R. Koch hat gar nicht so unrecht. Die Profi-Klubs bekommen 159' Euro, dem Amateurvertreter nimmt man davon 44.000 = 27,7% (!) weg - um es an andere Amateure zu verteilen.

Warum nimmt man nicht auch den Profi-Klubs 27% weg und steckt es in einen Solidartopf für Amateure? Oder warum "teilt" man sich das nicht (sprich: EN werden 22' abgezogen und dem Profi-Klub auch)?

So ist das wirklich komisch. Der Pokalgewinner hat jetzt plötzlich deutlich weniger (!) Geld, als in den letzten Jahren (115' statt 139')...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: all to nah am 10. August 2017, 17:59:38
So ist das wirklich komisch. Der Pokalgewinner hat jetzt plötzlich deutlich weniger (!) Geld, als in den letzten Jahren (115' statt 139')...

Ganz korrekt ist das nicht, denn der Pokalsieger kriegt ja auch aus dem Landespokal eine vierstellige Summe, oder? Ein Teil davon fließt also wieder an ihn zurück.

Warum die beiden Proficlubs nicht auch an den Verband abdrücken, verstehe ich allerdings auch nicht. Vielleicht wurde das so ausgehandelt, da dort eh schon Gelder von der DFL fließen? (Kann mich vage an die Rechnungen zum BFV erinnern als Werder in akuter Abstiegsnot war - da klingelten aber ordentlich die Alarmglocken...).
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 10. August 2017, 22:30:09
nennt mich schottisch, aber wie wäre es, einfach nur soviel geld auszuschütten, welches am ende auch dem verein xy zugute kommt, statt "pflichtabgaben" einzuführen.

nennt mich romantisch, aber wie wäre es, einfach amateure und profis in diesem wettbewerb gleich zu behandeln.

nennt mich fantastisch, aber wie wäre es, einfach mal nicht ständig fantasievolle gründe zu finden, dass amateure keine beine auf den boden bekommen.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: SchorleUno am 11. August 2017, 09:27:12
EN hat noch einmal eine längere Erklärung via deren Facebook-Seite veröffentlicht.

https://www.facebook.com/fceintrachtnorderstedt/ (https://www.facebook.com/fceintrachtnorderstedt/)

Zitat
Viele Diskussionen gab es um die gestrige kicker-Kolumne „Einwurf“, in der EN-Boss Reenald Koch Kritik an der Verteilung der Gelder im DFB-Pokal übte und diese als „unanständig“ einstufte.
Diese Aussage bezog sich darauf, dass die Amateurvereine von den 159.000 Euro Prämie für die Teilnahme am DFB-Pokal 45.000 Euro als „Solidarbeitrag“ an ihren jeweiligen Landesverband abführen müssen, wo diese Beiträge wiederum den Amateur-Vereinen zu Gute kommen, während die Profivereine die volle Summe für sich in Anspruch nehmen können.
Dass diese Aussage missverständlich war, zeigte sich an der umgehend folgenden Stellungnahme des DFB, der ausführlich darauf einging, warum diese 45.000 Euro als Solidarbeitrag wichtig seien und wie diese sich zusammen setzen.
Zur Richtigstellung:
Es ging Reenald Koch in diesem Beitrag zu keiner Zeit darum, den Solidarbeitrag als solchen in Frage zu stellen. Dieser wird auch von unserer Seite als richtig und wichtig erachtet.
Um die Mißverständnisse aus dem Weg zu räumen:
Der Solidarbeitrag in Höhe von 45.000 Euro muss von jedem der 24 am DFB-Pokal teilnehmenden Amateur-Vereine an seinen jeweiligen Landesverband abgeführt werden. Die 40 Profi-Vereine hingegen können die gesamten 159.000 Euro behalten.
45.000 Euro, die 24 Vereine an ihre Verbänden abführen, ergeben eine Gesamtsumme von 1.080.000 Euro, die zu Gunsten der Amateur-Vereine an die Landesverbände gehen. Würde man diese Summe von 1.080.000 Euro nicht durch 24 Amateur-Vereine teilen, sondern durch alle 64 teilnehmenden Klubs, ergibt sich eine Summe von 16.875 Euro, die jeder Verein an die Landesverbände abführen müsste.
Durch eine paritätische Verteilung der Gelder würde bei den Landesverbänden dieselbe Summe ankommen und gleichzeitig „dem Wunsch nach einer breiteren Partizipation der Basis“ weiterhin Rechnung getragen. Gleichzeitig würden die teilnehmenden Amateur-Vereine um knapp 30.000 Euro entlastet. Bei über einer Millarde Euro, die die Profi-Vereine an TV-Geldern einnehmen, sollte eine Beteiligung in Höhe von 16.875 Euro zur Unterstützung der Amateure die Profivereine nicht vor eine unlösbare Aufgabe stellen. Dass hier von einem Solidarbeitrag gesprochen wird, dieser zur Zeit jedoch nur von den kleinen Amateur-Vereinen aufgebracht werden muss und die Profi-Vereine sich hieran nicht beteiligen, ist aus unserer Sicht "unanständig".
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. August 2017, 10:14:17
Die BILD berichtet heute ebenfalls darüber. So verzichtet der VfL Wolfsburg auf die ihm zustehende "Reisekostenpauschale" von 7.000 Euro. Nette Geste von den "Wölfen"!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: rambulator am 11. August 2017, 10:51:19
EN hat noch einmal eine längere Erklärung via deren Facebook-Seite veröffentlicht.
"als „Solidarbeitrag“ an ihren jeweiligen Landesverband abführen müssen, wo diese Beiträge wiederum den Amateur-Vereinen zu Gute kommen"
Mal doof gefragt:Wie kann ich mir dieses "zu Gute kommen" in der Praxis vorstellen??
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. August 2017, 11:01:02
Mal doof gefragt:Wie kann ich mir dieses "zu Gute kommen" in der Praxis vorstellen??

http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=2360.msg78612#msg78612
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: rambulator am 11. August 2017, 11:11:37
 :-\ hm,so ganz überzeugt bin ich trotzdem nicht.
Aber danke Andi!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 11. August 2017, 12:01:09
@rambulator: dass es noch einen nachträglichen cash-flow gibt, kann ich bestätigen. den genauen schlüssel kenne ich aber auch nicht.

Kommen wir aber noch einmal zu der von Reenald Koch getätigten Aussage, die man gar nicht in ihrer Strahlkraft schmälern sollte:

Es ist eine bodenlose Frechheit und Unart, dass der DFB immer noch Vereine, die in ein und dem selben Wettbewerb sind, unterschiedlich behandelt. Das ist die allergrößte Frechheit! Daher kann man nur sagen: Fußbalmafia DFB!

Die Lizenzvereine bekommen grundsätzlich soviel Zucker in den Arsch geblasen, dass es den Amateurvereinen nur so hochkommen muß. Sofern man die Verbände daraufhin aber anspricht, muss man aufpassen, dass man nicht selber zwischen die Räder gerät.

@Herr Koch: Sie haben Recht...allerdings sollte man die 1.080.000,-- nicht auf alle Vereine aufsplitten, sondern alle Vereine sollten gefälligst € 45.000,-- in die Landesverbände abführen! Und in der zweiten Runde führen die teilnehmenden Vereine € 90.000,-- ab und was ich für die 3. Runde fordern würde, könnt ihr Euch vorstellen.

Alle Landespokalspiele gehören im entferntesten Sinne zum deutschen Pokalwettbewerb, die Lizenzvereine "steigen" erst im DFB Pokal ein, wenn auch der Rubel das Rollen anfängt...soweit so gut...aber sich dann noch die schönen Eier rauszupicken (Wortspieler: ohne r :-))...ist einfach eine Schweinerei.

Unter dem Strich bleibt es dabei: Die Verbände und Großen, schieben sich die Kohle von der rechten in die linke Tasche und die kleinen Amateurvereine haben nicht nur das Nachsehen, sondern werden in dem identischen Wettberwerb einfach noch einmal schlechter gestellt. Aus diesem Grunde werden sich die Verbandsoberen und großen Meister auch nicht mehr wundern, wenn es (wie wohl am kommenden Wochenende) irgendwann einmal aus den Leuten herausplatzt und der Unmut kundgetan wird.

Dass Aggression keine Lösung ist, ist uns allen bewusst und wird auch auf das schärfste verurteilt, aber einfach so gelähmt weiter zu machen, es zu tolerieren und bewusstlos hinzunehmen, kann auch nicht die Lösung sein.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 11. August 2017, 12:58:23
Zitat
Aus diesem Grunde werden sich die Verbandsoberen und großen Meister auch nicht mehr wundern, wenn es (wie wohl am kommenden Wochenende) irgendwann einmal aus den Leuten herausplatzt und der Unmut kundgetan wird.

was für ein alberner humbug, die ultra-bewegung(en) am kommenden wochende und dem darauf folgenden spieltag mit diesem them in verbindung zu setzen. als ob es den ultras um "gerechtigkeit" im fußball ginge und/oder als ob diese dummbratzen auch nur ein fünkchen interesse am amateurfussi hätten...?! diese selbstdarsteller nutzen dies maximal als trittbrett, aber ganz sicher nicht, um für die "kleinen" zu protestieren. diese selbstdarsteller können alle in einen sack und dann ab dafür.

die "15:30"-bewegung damals war die letzte ehrliche bewegung. weil den initiatoren aber sehr viel breites (öffentliches) wohlwollen entgegen kam, haben sie ihre position in den folgejahren schamlos ausgenutzt und sich höher gestellt als sie sind. und die dummen medien begleiten das ganze nunmehr siet jahren, ohne kritisch zu hinterfragen. sind halt schöne schlagzeilen. im übrigen genau die medien, die aufschreiben, wenn es den ersten toten und/oder schwerverletzten im stadion gibt. dauert auch nicht mehr lange. wer die bilder aus dänemark (kopenhagen) sah, weiss, wovon ich rede. und hier haben die HSV-ultras ja nicht nur anschauungsunterricht genommen, sondern haben den ersntfall schonmal geprobt. herzlichen glückwunsch.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. August 2017, 13:12:48
was für ein alberner humbug, hier in diesem Thread im voraus „Tote“ vorherzusagen und dafür einfach mal im Vorwege die HSV-Ultras verantwortlich zu machen… :P

Es ging Mr. Sinatra doch eindeutig um die „Fußball-Mafia DFB“ (mit all ihren Aspekten)! Und diese schreiende Ungerechtigkeit (der umgehende "Beißreflex" Richtung Reenald Koch sagt ja im Prinzip alles aus) wird sich i-wann kanalisieren...Und die dummen Medien (Zustimmung @Wortspieler) berichten wieder nur einseitig über "Gewalt", statt das gesamte Thema zu beleuchten.

Respekt jedenfalls an den EN-Präsidenten für seine mutigen Worte! Doch er musste ja gleich schmerzlich erfahren, wie man dann öffentlich an den Pranger gestellt wird (Zitat Mr. Sinatra: "...muss man aufpassen, dass man nicht selber zwischen die Räder gerät").
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 11. August 2017, 13:40:59
ganz schön viel "raute" für ein dänisches derby...!

https://www.youtube.com/watch?v=2H_X-GyFylE


EDIT:
link geändert. inhalt ist identisch, aber von einer seriösen plattform. und zudem wunderbar vertont.

p.s. interessant, dass die HSV-fahne beim capo urplötzlich verschwunden ist, als die polizei einmarschiert...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. August 2017, 14:03:43
ganz schön viel "raute" für ein dänisches derby...!

https://www.youtube.com/watch?v=lg2mo4gSLdU

#sinnfreierbeitrag (mit einem gesperrten Video-Link)

@Mr. Sinatra: Kannst Du da als Moderator nicht mal eingreifen?  ;D


Drücken wir EN mal die Daumen, dass es Sonntag keine 0:5-Klatsche gibt, sondern ein "Wunder" passiert. 318.000 Euro für die 2. Runde wären dann ja vom "Amateur-Strafabzug" befreit...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 11. August 2017, 14:26:58
Die 138 Spiele der Hamburger Amateurvertreter im DFB-Pokal (chronologisch):

13.08.17  1. Runde   FC Eintracht 03 Norderstedt – VfL Wolfsburg
21.08.16  1. Runde   FC Eintracht 03 Norderstedt - SpVgg Greuther Fürth 1:4
09.08.15  1. Runde   HSV Barmbek-Uhlenhorst – SC Freiburg 0:5
17.08.14  1. Runde   USC Paloma – 1899 Hoffenheim  0:9
04.08.13  1. Runde   SC Victoria Hamburg – Hannover 96  0:2
18.08.12  1. Runde   SC Victoria Hamburg – SC Freiburg 1:2
31.07.11  1. Runde   Eimsbütteler TV – SpVgg Greuther Fürth  0:10
26.10.10  2. Runde     SC Victoria Hamburg - VfL Wolfsburg  1:3
15.08.10  1. Runde     SC Victoria Hamburg - RW Oberhausen 1:0
02.08.09  1. Runde     SC Concordia Hamburg - TuS Koblenz 0:4
10.08.08  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – MSV Duisburg  1:5 
05.08.07  1. Runde   SC Victoria Hamburg – 1. FC Nürnberg  0:6 
30.08.03  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – VfL Wolfsburg  1:6 
01.09.02  1. Runde   USC Paloma – 1. FC Kaiserslautern  0:5 
25.08.01  1. Runde   FC St. Pauli II – Eintracht Frankfurt  0:1 
26.08.00  1. Runde   TuS Dassendorf – SpVgg Unterhaching  0:5 
06.08.99  1. Runde   1. SC Norderstedt – VfB Stuttgart  0:3 
28.08.98  1. Runde   FC St. Pauli II – Bayer Leverkusen  0:5
15.08.97  1. Runde   Hamburger SV II – VfL Bochum  2:3 
10.08.96  1. Runde   Hamburger SV II – Arm. Bielefeld  1:3 
26.08.95  1. Runde   1. SC Norderstedt – Wattenscheid 09  0:1
13.08.94  1. Runde   Altona 93 – Bor. Dortmund  0:2
24.08.93  1. Runde   Eintracht Haiger - FC Elmshorn 3:1
18.08.92  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – Bayer Leverkusen  1:3
25.09.91  Achtelfinale   Hamburger SV II – Karlsruher SC  0:1
04.09.91  3. Runde   Hamburger SV II – Bergmann Borsig Berlin  6:5 n.E.
17.08.91  2. Runde   Hamburger SV II – Hallescher FC  1:0
04.08.90  1. Runde   SC Victoria Hamburg – Bayer Leverkusen  0:5
20.08.89  1. Runde   FC Schweinfurt 05  - Altona 93  1:0
06.08.88  1. Runde     Meiendorfer SV - TSV Osterholz-Tenever  0:1
23.10.87  2. Runde     1. FC 1896 Pforzheim - SC Concordia  2:0
28.08.87  1. Runde     SC Concordia - SpVgg Erkenschwick  3:0 n.V.
24.08.85  1. Runde     Altona 93 - Fortuna Düsseldorf  2:3 n.V.
20.11.84  2. Runde     Altona 93 - Bayer Leverkusen 0:3
01.09.84  1. Runde     Altona 93 - Eintracht Trier  2:1
28.08.83  1. Runde     Hummelsbütteler SV - Kickers Offenbach  1:6
27.08.82  1. Runde     ASV Bergedorf 85 - FC Bayern München  1:5 n.V.
04.12.81  3. Runde     SC Urania - RSV Göttingen 05  1:3
11.10.81  2. Runde     1. FC Kaiserslautern II - SC Urania  1:3
28.08.81  1. Runde     Viktoria Griesheim - HSV II  8:2
28.08.81  1. Runde     SC Urania - VfL 1883 Hamm/Sieg 6:4 n.V.
24.09.80  1. Runde     Hammer SpVgg - SC Concordia  3:2  (Wdhlg.)
30.08.80  1. Runde     SV Waldhof Mannheim - FSV Harburg  8:0
30.08.80  1. Runde     Bramfelder SV - Bayer Leverkusen  2:8
29.08.80  1. Runde     SC Concordia - Hammer SpVgg  2:2 n.V.
30.09.79  2. Runde     1. FC Köln - Altona 93  10:0
29.09.79  2. Runde     TSV Battenberg - Bramfelder SV  2:0 n.V.
26.08.79  1. Runde     Altona 93 - Viktoria Sindelfingen  1:0
25.08.79  1. Runde     TSV Ampfing - Bramfelder SV  1:2 n.V.
25.08.79  1. Runde     BSV Buxtehude - Bayer Uerdingen  0:6
06.08.78  1. Runde     SC Victoria Hamburg - SSV Ulm  0:6
05.08.78  1. Runde     SV Waldhof Mannheim - SV Börnsen  5:0
05.08.78  1. Runde     SV Südwest Ludwigshafen - SC Concordia 2:0
20.08.77  2. Runde     Schwarz-Weiß Essen - SC Concordia  2:0
20.08.77  2. Runde   TSV 1860 München – Horner TV  15:0  (Spiel wurde annulliert)
10.08.77  1. Runde     FC Alem. Eggenstein - Horner TV  8:0
10.08.77  1. Runde     SV Ottweiler - TuRa Harksheide  2:1 (Wdhlg.)
29.07.77  1. Runde     SC Concordia - FC Bayern Hof   2:0
29.07.77  1. Runde   Hummelsbütteler SV – TuS Schloß Neuhaus  0:2
29.07.77  1. Runde     TuRa Harksheide - SV Ottweiler  1:1 n.V.
29.07.77  1. Runde     Horner TV - FC Alem. Eggenstein 2:1*
*(Ergebnis wurde nach Einspruch von Eggenstein nachträglich annulliert und Wiederholungsspiel angesetzt; anschl. spielte Eggenstein in der 2. Runde gegen 1860 München)
16.10.76  2. Runde     SC Victoria Hamburg - SV Chio Waldhof  2:5
06.08.76  1. Runde     SC Victoria Hamburg - FC Ensdorf  1:0
06.08.76  1. Runde     SC Urania - FC St. Pauli  1:6
06.08.76  1. Runde     Wattenscheid 09 - TuRa Harksheide  5:1
06.08.76  1. Runde   VfL Pinneberg – FC Augsburg  0:4
18.10.75  2. Runde     HSV Barmbek-Uhlenhorst - FV Hassia Bingen  2:3 n.V.
01.08.75  1. Runde     VfB Stuttgart II - HSV Barmbek-Uhlenhorst  1:3
01.08.75  1. Runde     SC Freiburg - SC Victoria Hamburg 2:1
01.08.75  1. Runde     Arm. Bielefeld - SV St. Georg Horn  4:0
01.08.75  1. Runde     Wattenscheid 09 - SC Condor   4:0
01.08.75  1. Runde   Fortuna Köln – ASV Bergedorf 85  6:1
15.03.75  Achtelfinale   MSV Duisburg – Altona 93  7:0
08.02.75  3. Runde   Altona 93 – Arm. Hannover  2:0
25.10.74  2. Runde   VfB Theley – Altona 93 2:4 n.V.
08.09.74  1. Runde     HSV Barmbek-Uhlenhorst - Spfr. Siegen  1:2 n.V.
07.09.74  1. Runde     SC Victoria Hamburg - Altona 93  1:2 n.V.
07.09.74  1. Runde     VfR Mannheim - SC Sperber  8:0
01.12.73  1. Runde     KSV Hessen Kassel - HSV Barmbek-Uhlenhorst 2:1
20.12.72  1. Runde    FC Bayern München - HSV Barmbek-Uhlenhorst  7:0
10.12.72  1. Runde    HSV Barmbek-Uhlenhorst - FC Bayern München  1:4
12.04.69  Achtelfinale     1. FC Nürnberg - SC Sperber 7:0 (Wdhlg.)
02.04.69  Achtelfinale     SC Sperber - 1. FC Nürnberg  0:0 n.V.
05.01.69  1. Runde     SC Langenhorn Hamburg - SC Sperber  1:2
14.01.67  1. Runde   Altona 93 – Hamburger SV  0:6
25.12.66  Qualifikation   Altona 93 – 1. FC Nürnberg 2:1
19.02.66  Achtelfinale     SV Werder Bremen - SC Concordia 2:0
02.02.66  1. Runde     TuS Haste - SC Concordia  1:2
16.01.65  1. Runde   Altona 93 – Hannover 96  0:5
03.06.64  Halbfinale     Altona 93 - TSV 1860 München  1:4 n.V. 
20.05.64  Viertelfinale     Altona 93 – Karlsruher SC  2:1
22.04.64  Achtelfinale     Altona 93 – Duisburger SV  2:1
07.04.64  1. Runde     Altona 93 – Bor. M’Gladbach  2:1
29.06.62  Achtelfinale     SC Concordia - Tasmania Berlin 1:3
29.07.60  Achtelfinale    Tasmania Berlin - Altona 93 4:1
08.05.55 Halbfinale     Altona 93 – Karlsruher SC  0:3  (Wdhlg. in Gelsenkirchen)
20.04.55 Halbfinale     Altona 93 – Karlsruher SC  3:3 n.V. (in Köln)
19.12.54 Viertelfinale     Altona 93 – Alem. Aachen  2:0
21.09.54 Achtelfinale     Altona 93 – Eintr. Frankfurt  2:1
15.08.54 1. Runde   Altona 93 – 1. FC Saarbrücken  3:2
01.02.53 Viertelfinale     SV Waldhof Mannheim - SC Concordia  2:1
05.10.52 Achtelfinale     SC Concordia - VfB Mühlburg 4:3
17.08.52 1. Runde      SC Concordia - Bor. Dortmund  4:3
17.08.52 1. Runde      HSV - SC Victoria Hamburg  6:1
31.10.43  Finale     First Vienna FC 1894 Wien - LSV Hamburg  3:2 n.V.
17.10.43  Halbfinale      LSV Hamburg - Dresdner SC  2:1
03.10.43  Viertelfinale     Holstein Kiel - LSV Hamburg  2:4
19.09.43  Achtelfinale     LSV Pütnitz - LSV Hamburg  2:3
29.08.43  1. Runde     LSV Hamburg - SpVgg Wilhelmshaven  1:0
20.07.42  1. Runde     Werder Bremen - SC Victoria Hamburg  5:1
20.07.42  1. Runde     Hamburger SV - Eimsbütteler TV  6:0
13.07.41  1. Runde     Eimsbütteler TV - Werder Bremen  1:2
13.07.41  1. Runde    SV 07 Linden – Wilhelmsburg 09  6:5 n.V.
08.09.40   2. Runde     Barmbeker SG - Schwarz-Weiß Essen  3:10
18.08.40  1. Runde     Eimsbütteler TV - Spandauer SV  0:3
18.08.40  1. Runde     SV 07 Hildesheim – Barmbeker SG  2:3 n.V.
19.11.39  2. Runde    HSV – Polizei Hamburg 11:2
20.08.39  1. Runde    Concordia Plauen – SC Victoria Hamburg 5:3
20.08.39  1. Runde    Eimsbütteler TV – Borussia Dortmund 2:3
20.08.39  1. Runde    ASV Blumenthal – Polizei Hamburg 3:4 n.V.
20.08.39  1. Runde     SC Vorwärts Billstedt - Fortuna Düsseldorf  1:3
11.09.38  2. Runde    Westfalia Herne – Victoria Hamburg 5:1
28.08.38  1. Runde    SC Victoria Hamburg – FC Schalke 04 4:3
31.10.37  Achtelfinale     Dresdner SC - Eimsbütteler TV  3:0
17.10.37  2. Runde    Hannover 96 – SC Victoria Hamburg 3:2
19.09.37  2. Runde    Eimsbütteler TV – Köln-Sülz 07 2:0
05.09.37  1. Runde    SC Victoria Hamburg – Minerva 93 Berlin 2:0 (Wdhlg.)
29.08.37  1. Runde    Minerva 93 Berlin – SC Victoria Hamburg 0:0 n.V.
29.08.37  1. Runde    Dunlop SV Hanau – Eimsbütteler TV 0:2
29.08.37  1. Runde    FSV Harburg – Werder Bremen 2:5
29.08.37  1. Runde    TeBe Berlin – SC Sperber 3:1
28.06.36  2. Runde    Wacker 04 Berlin – SC Victoria Hamburg 5:4
14.06.36  1. Runde    Hertha BSC – Eimsbütteler TV 3:2
14.06.36  1. Runde    SC Victoria Hamburg – SV Dessau 05 6:1
14.06.36  1. Runde    Altona 93 – Wacker 04 Berlin 3:5
22.09.35  2. Runde     VfL Benrath - Eimsbütteler TV  5:3
18.08.35  1. Runde     Eimsbütteler TV - HEBC  7:0
18.08.35  1. Runde     SC Victoria Hamburg - Berolina-LSC Berlin 1:2
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Mr. Sinatra am 11. August 2017, 15:03:19
Zitat
Aus diesem Grunde werden sich die Verbandsoberen und großen Meister auch nicht mehr wundern, wenn es (wie wohl am kommenden Wochenende) irgendwann einmal aus den Leuten herausplatzt und der Unmut kundgetan wird.

was für ein alberner humbug, die ultra-bewegung(en) am kommenden wochende und dem darauf folgenden spieltag mit diesem them in verbindung zu setzen. als ob es den ultras um "gerechtigkeit" im fußball ginge und/oder als ob diese dummbratzen auch nur ein fünkchen interesse am amateurfussi hätten...?! diese selbstdarsteller nutzen dies maximal als trittbrett, aber ganz sicher nicht, um für die "kleinen" zu protestieren. diese selbstdarsteller können alle in einen sack und dann ab dafür.

Du Knallkopp weißt ganz genau, dass es mir nicht um die Chaoten ging und um hier irgendetwas zu legalisieren, sondern dass es ein Vorwurf und eine Bestätigung des "Entfremden" bei den Offiziellen ging.

Genau wie Andi schrieb, hat RK gleich einen Schuss vor den Bug bekommen. Es ist nicht gewünscht die Verbände (Landes-, Norddeutschen oder Deutschen) offensiv zu kritisieren.

ich nenne dir als Beispiel die unterschiedliche gemengenlage, bzw. Rechte die Lizenmannschaften gegenüber Amateuren haben. Warum darf ein Nicht U23 Spieler innerhalb von 48 Stunden in der Ersten und in der Zweiten Mannschaft spielen? z.B. am freitag Abend in der 2. BL bei Eintracht Braunschweig und am samstag Nachmittag noch einmal in der U23 in der RL?
-------------------------------
Hier der absolute Härtefall, denn ich seinerzeit moniert habe und böse angezählt wurde:

Holstein Kiel 1. Mannschaft 3. Liga und zweite Mannschaft SH-Liga
SV Eichede  1. Mannschaft RL Nord und zweite Mannschaft SH-Liga

Ein Spieler der bei Holstein Kiel in der 3. Liga am Freitag zum Einsatz kam, hätte am Sonntag in der SH Liga gg Eichede spielen dürfen.
Ein Spieler der bei Eichede in der RL Nord am Freitag zum Einsatz kam, hätte am Sonntag in der SH Liga gg Holstein Kiel NICHT spielen dürfen.
-------------------------------

Mir geht es nur darum , dass sich die Verbände und Lizenzvereine Extrawürste gönnen, die uns kleinen eben nicht gewährt werden. Und genau für dieses Handeln ist der akute Fall von Eintracht Norderstedt ein Paradebeispiel an Überheblichkeit und Arroganz der Lizenzvereine und Verbandsbosse.

@Reenald Koch: weitermachen, nicht wegducken und die berechtigte Kritik weiter aussprechen!!!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 20. Oktober 2017, 11:28:17
Die größte Pleite der Vereinsgeschichte:

https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article212289069/Die-groesste-Pleite-der-Vereinsgeschichte.html

Reenald K.: "Wir prüfen Ansprüche gegen ihn oder den NFV." Es geht um eine mögliche Schadenersatzklage.

"Natürlich" hat niemand bei der Eintracht schuld. Der Präsident nicht, der Sohnemann nicht, der Trainer nicht, der Ligabetreuer auch nicht...Kann ja schließlich keiner (das Regelwerk) lesen... Da schiebt man die schuld lieber auf einen Staatsanwalt aus Bremen. So schnell wird aus einem "Buddy", der einem am Telefon mal eben kurz einen Gefallen tut, die zu verklagende Gegenpartei... Ob sich Norderstedt damit beim Nord-FV einen Gefallen tut?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 20. Oktober 2017, 11:52:42
Die größte Pleite der Vereinsgeschichte:

https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article212289069/Die-groesste-Pleite-der-Vereinsgeschichte.html

Reenald K.: "Wir prüfen Ansprüche gegen ihn oder den NFV." Es geht um eine mögliche Schadenersatzklage.

"Natürlich" hat niemand bei der Eintracht schuld. Der Präsident nicht, der Sohnemann nicht, der Trainer nicht, der Ligabetreuer auch nicht...Kann ja schließlich keiner (das Regelwerk) lesen... Da schiebt man die schuld lieber auf einen Staatsanwalt aus Bremen. So schnell wird aus einem "Buddy", der einem am Telefon mal eben kurz einen Gefallen tut, die zu verklagende Gegenpartei... Ob sich Norderstedt damit beim Nord-FV einen Gefallen tut?

langsam wird es echt lächerlich. es ist ja legitim, sowas zu prüfen, aber ich würde nach dem dicken fauxpas mal lieber auf die stille treppe gehen. abgesehen davon ist der gedankenansatz ja schon an dreistigkeit kaum zu überbieten. als ob EN als teilnehmer eines 1/8-finales, das u.a. durch einen protest und ein 11m-schießen erreicht worden wäre, schon i-welche summen sicher hätte, die man erklagen könnte. das sollte sich die verantwortlichen lieber hinter die ohren schreiben statt ins urteil...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 14. November 2017, 19:21:21
"Kuriose" Spielabsage in der Regionalliga:

Das Spiel vom 19. Spieltag

Sa, 2.12. 13:00 Hannover II - Norderstedt

wurde heute (!) abgesagt, weil die AfD in Hannover ihren Parteitag hat. Man konnte wohl nicht für die Sicherheit der Spieler/Zuschauer garantieren....?!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 05. März 2018, 15:11:41
Zitat
07.03. 19:00 HSV II - Norderstedt  (21. Spieltag)

Kurios: Das für übermorgen geplante Nachholspiel wurde mit einer "Sondergenehmigung" auf den Kunstrasenplatz am Volksparkstadion verlegt (siehe Foto - und auch lt. Ansetzung bei fussball.de).

Der Platz ist so eine Art "Käfig", wo Zuschauer mehr oder minder "unerwünscht" sind. Sogar Journalisten kommen nicht in den Innenraum auf den Platz (nur akkreditierte Fotografen), sondern müssen hinterm Zaun bleiben. 

Da die "Zuschauer" quasi "draußen" stehen müssen, wird übrigens wohl auch kein Eintritt kassiert.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: JAK am 05. März 2018, 16:23:33
Auf gut Deutsch: Der HSV verwehrt bei einem Regionalliga-Spiel der Presse den Zutritt und behindert sie bei der Ausübung ihrer Arbeit...  ::)
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: otzenpunk am 06. März 2018, 01:16:11
Auf gut Deutsch: Der HSV verwehrt bei einem Regionalliga-Spiel der Presse den Zutritt und behindert sie bei der Ausübung ihrer Arbeit...  ::)

Das ist Quatsch. Bei regulären Regionalligastadien wird doch auch die Käfighaltung sogar über die Regularien erzwungen. Wenn man da im Volkspark am Zaun steht, ist es nicht viel anders als in Rehden, Jeddeloh oder Lüneburg im Gästeblock, und dass schreibende Journalisten während des Spiels im Innenraum rumhängen, passiert wohl auch nicht allzu häufig. Gibt halt bloß keine bequeme Sitztribüne, keine Fantrennung, und es gibt eben keinen zweiten Zaun außen herum, an dem man kassieren könnte.

Von "Presse den Zutritt verwehren" kann also keine Rede sein. Allerdings wird die generell in der Liga erzwungene Fantrennung mal wieder ad absurdum geführt. Wenn man so ein "Lokalderby" komplett ohne Fantrennung und ohne Sicherheitsschleusen am Einlass durchführen kann, braucht man das für den Rest der Saison bei 99% der Spiele ebenfalls nicht.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Nordi am 07. März 2018, 11:58:46
Der Platz ist so eine Art "Käfig", wo Zuschauer mehr oder minder "unerwünscht" sind. Sogar Journalisten kommen nicht in den Innenraum auf den Platz (nur akkreditierte Fotografen), sondern müssen hinterm Zaun bleiben. 

Da die "Zuschauer" quasi "draußen" stehen müssen, wird übrigens wohl auch kein Eintritt kassiert.

https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article213643839/Die-Fans-muessen-beim-Derby-hinter-dem-Zaun-bleiben.html

Daraus:

Zitat
Weil in der benachbarten Barclaycard-Arena die Show "Planet Erde II" stattfindet, ist der Parkplatz am Volksparkstadion gebührenpflichtig. HSV-Pressesprecher Matthäus Kosik: "Wir werden deshalb wohl keinen Eintritt nehmen."

Alle Achtung! Wollten die sonst außerhalb vom Käfig ein Kassenhäuschen aufbauen? Mit Fantrennung?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. März 2018, 10:34:15
Was ist eigentlich in Norderstedt los? Seit 10 Spielen sieglos (0-4-6) - da wurden vom "Kreuz Buben" früher die Trainer schon lange gefeuert...

Dazu das blamable Abschneiden der zweiten Mannschaft in der Bezirksliga Nord (mit 10 Punkten Rückstand abgeschlagen Letzter. Zuletzt 11 (!) Niederlagen in Serie - darunter vor ein paar Tagen 1:10 (!) gegen SC Sperber...).

Kaum besser steht die U19 in der Regionalliga da: Abstiegsplatz.

Scheint so, als ob momentan der ganze Verein nicht richtig funktioniert...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 13. April 2018, 11:26:33
Linus Meyer verlässt im Sommer Eintracht Norderstedt und wechselt in die Regionalliga West zum SV Rödinghausen (dort wird der jetzige Trainer der SV Drochtersen/Assel, Enrico Maaßen, neuer Coach).

Quelle: Hamburger Abendblatt (Norderstedt-Ausgabe)


Trotzdem wird sein Bild natürlich im neuen "Panini"-Sammelalbum drin sein, das es ab sofort bei REWE in Norderstedt gibt:

http://eintrachtnorderstedt.de/2018/04/12/eintracht-sticker-ab-sofort-erhaeltlich/
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Kassenwart am 19. April 2018, 09:48:05
In Norderstedt ist m.E. einiges im Argen...
A-Jugend steigt wohl ab, die 2 Herren auch - peinlich.
B-Regio und C-Regio wird es im nächsten Jahr wohl auch nicht geben...
Da haben der Jugendleiter und der Vorsitzende jahrelange gute Arbeit kaputt gemacht, bei dieser Anlage und diesen Voraussetzungen - echt peinlich...
Und nun geht auch noch Linus Meyer...
Hausaufgaben vergessen - setzen 6....
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: huschdiewaldfee am 19. April 2018, 15:49:32
Über "jahrelange gute Arbeit" lässt sich auch streiten. Anderswo "entdeckte" und ausgebildete Talente aus ganz Hamburg holen, die Jungs aus dem eigenen Stadtteil ab der C-Jugend rausschmeißen um Platz zu schaffen und dann gucken, was draus wird - das ist meines Erachtens keine "gute Arbeit". Eher eine Dauercastingshow, die grad mal nicht gut läuft.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 19. April 2018, 18:26:46
Über "jahrelange gute Arbeit" lässt sich auch streiten. Anderswo "entdeckte" und ausgebildete Talente aus ganz Hamburg holen, die Jungs aus dem eigenen Stadtteil ab der C-Jugend rausschmeißen um Platz zu schaffen und dann gucken, was draus wird - das ist meines Erachtens keine "gute Arbeit". Eher eine Dauercastingshow, die grad mal nicht gut läuft.

q.e.d.

gepaart mit einer imho unterdurchschnittlichen trainersauswahl im gesamten jugendleistungsbereich. wenigstens in der "A-RL" wurde in der winterpause ja entsprechend gegengesteuert, und ich hoffe, dass jens martens den klassenerhalt noch schafft...!
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. September 2018, 17:01:29
Philipp Koch hat heute in Oldenburg Gelb-Rot gesehen (80.)...ob die Eintracht ihn wohl am Mittwoch beim Pokalspiel in Elmshorn einsetzt?  ;)

Es ist übrigens wieder die 4. Runde - wie letztes Jahr in Niendorf...
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 30. September 2018, 20:47:56
Philipp Koch hat heute in Oldenburg Gelb-Rot gesehen (80.)...ob die Eintracht ihn wohl am Mittwoch beim Pokalspiel in Elmshorn einsetzt?  ;)

Es ist übrigens wieder die 4. Runde - wie letztes Jahr in Niendorf...

ein anruf beim NFV sollte genügen, um klarheit zu schaffen...

#piksieben vs. #kreuzbube
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 28. März 2019, 12:49:08
Nee, das hatte andere, interne Gründe, dass das FL-Spiel vorgezogen wurde.

Zitat
SC Weiche Flensburg 08 (3) vs. FC Eintracht 03 Norderstedt (14) – Freitag, 16:30 Uhr (Hinrunde: 2:2)
Bredstedter Str., 24941 Flensburg

Schiedsrichter: Susann Kunkel (SV Eichede)

Heute steht in der BILD der Grund für die Vorverlegung von Samstag 13.30 auf Freitag 16:30 Uhr:  Die Tochter von EN-Trainer Dirk Heyne feiert am Samstag in Magdeburg ihre Hochzeit.
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 28. März 2019, 14:29:40
Zitat
Heute steht in der BILD der Grund für die Vorverlegung von Samstag 13.30 auf Freitag 16:30 Uhr:

mal zwei fragen: wieviel geld muss fließen, dass ein heimverein so einer verlegung zustimmt...?! stichwort: zuschauereinnahmen. und wie findet eigentlich so'n SR-gespann eine solche ansetzung...?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 29. März 2019, 15:21:08
Nach dem "Derby" am 5. Mai (Pauli II - EN) wird der Rasen im Plambeck-Stadion komplett ausgetauscht.

Die letzten beiden Spiele:

12.05. Norderstedt - Hannover II
19.05. Pauli II - Havelse

finden daher beim Norderstedter SV (Moorbeekstr.) statt! Da darf man gespannt sein, wie das "Stadion" regionalligatauglich gemacht wird... Der Rasen soll dort zudem ein ziemlicher Acker sein (Schulsportplatz und Kreisklassenkicks).
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: olsen am 29. März 2019, 16:35:43
Und nicht zu vergessen die mögliche Relegation. Gerade 96II aufgrund des immer noch in Teilen vorliegenden Boykotts der 1. Mannschaft, der Freundschaft zum HSV und des letzten Spieltags (Saisonabschlussfahrt) könnte durchaus mit 100 Leuten da antanzen. Hätte dann lieber den Rasen ne Woche später gelegt und, falls noch nicht bespielbar, beim NFV gebeten, die nächste Saison mit zwei Auswärtsspielen zu starten oder so. Aber ne Woche vor Saisonende den Rasen tauschen habe ich auch noch nie gehört. Sachen gibt's.....
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: huschdiewaldfee am 29. März 2019, 18:07:39
Immerhin hat vor ca. 25 Jahren mal die Zweitligatruppe des FC St. Pauli im Moorbekstadion gespielt - ein Freundschaftsspiel vor 800 Zuschauern gegen den FFC Nordlichter Norderstedt, heute Verbandsliga West (Schleswig-Holstein). Zwei Eingänge, ein paar Parkplätze und ne "eigene" AKN-Haltestelle hätt´s notfalls auch.

Bis auf die fehlende Sitzplatztribüne also fast netter........

.....*edit von Mr.Sinatra*.....

Bitte beim Thema bleiben, welches annähernd mit Fußball zu tun hat! Danke

.....*edit ende* .....
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. April 2019, 11:25:42
Seit acht Spielen ohne Sieg (0-2-6), seit 343 Minuten kein Tor mehr erzielt und jetzt das 0:4-Debakel gegen den VfB Oldenburg....

Da dürfte es ja wohl nur noch eine Frage von Stunden sein, bis die Entlassung von Dirk Heyne erfolgt....oder? Dann kann er heute Abend gleich mit dem Mannschaftsbus des 1. FC Magdeburg vom Volksparkstadion nach Hause fahren....
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. April 2019, 12:01:59
Seit acht Spielen ohne Sieg (0-2-6), seit 343 Minuten kein Tor mehr erzielt und jetzt das 0:4-Debakel gegen den VfB Oldenburg....

Da dürfte es ja wohl nur noch eine Frage von Stunden sein, bis die Entlassung von Dirk Heyne erfolgt....oder? Dann kann er heute Abend gleich mit dem Mannschaftsbus des 1. FC Magdeburg vom Volksparkstadion nach Hause fahren....

Gute Fahrt!  ;)

Pressemitteilung 08.04.2019 / 11.55 Uhr

Eintracht Norderstedt und Dirk Heyne gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege.

Leider ist dieser Weg zu gehen, obwohl Dirk Heyne ein ausgezeichneter Trainer ist. Denn er hat mit sehr großem Engagement das Amt des Trainers gelebt und ausgefüllt. Eintracht Norderstedt war bereit mit Ihm zu verlängern. Allein die Ergebnisse der letzten Wochen und die massive Gefahr des Abstiegs aus der Regionalliga Nord haben den Verein zum Umdenken bewogen.

Eintracht Norderstedt befindet sich in Gesprächen mit potentiellen Nachfolgern und wird so schnell wie möglich versuchen einen Nachfolger zu gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen

R. Koch / Präsidium
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. April 2019, 12:38:44
Wie das Abendblatt berichtet, übernimmt A-Jugend-Coach Jens Martens:

https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article216861391/Eintracht-Norderstedt-stellt-Trainer-Dirk-Heyne-frei.html
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: olsen am 08. April 2019, 14:11:46
Das ist damit m.E. der sichere Abstieg, die Trainerentlassung ist völliger Nonsense. Gestern war das kein gutes Spiel, ohne Frage, aber die Spiele zuvor hat die Eintracht wirklich gut gespielt. Ich habe selten eine Mannschaft erlebt, die so gut mitgespielt hat in sämtlichen Spielen und trotzdem nur so wenig Punkte hat. Da ist m.E. nicht der Trainer schuld, so eine Phase muss eine Mannschaft mal durchmachen nach diversen guten Saisonabschlüssen die letzten Jahre. Würde mich wundern, wenn die Eintracht ausgerechnet jetzt noch den Klassenerhalt schafft.
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: Paltian24 am 08. April 2019, 14:33:21
Natürlich nie sehr populär: aber bei dem Aufwand, den alle Beteilugten in Norderstedt treiben, muß man einfach alles versuchen. Viel Glück im Abstiegskampf.
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: neugieriger am 08. April 2019, 15:02:07
Wenn man das Pokalspiel in Wedel rückblickend bewertet - als man noch annehmen durfte, dass EN sich evtl.auf das Nötigste gegen einen schwachen Gegner beschränkte - war das leider eben doch ein Vorgeschmack auf das Punktspiel und ein Vorbote für den Abstieg.
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: olsen am 08. April 2019, 17:07:24
Was noch Mut machen könnte ist das Restprogramm mit Jeddeloh, Egestorf, H96, Pauli, Wolfsburg und Lüneburg. Nur einer aus der oberen Tabellenhälfte (im Gegensatz zu Havelse, Lüneburg und St.Pauli, die alle noch mindestens 3 stärkere Gegner haben) wenn man da nicht noch paar Punkte aufholt hat man es am Ende auch nicht verdient. Man hat halt die Konkurrenz da unten vielleicht auch ein wenig unterschätzt, lange galt Rheden als 3. sicherer Absteiger neben Oldenburg und Wolfsburg. Da hat Rheden nach 19 Spieltagen 8 Punkte Rückstand auf Platz 14 und 10 Spieltage später 6 Punkte Vorsprung auf Platz 15 plus deutlich bessere Tordifferenz (alleine in den letzten 10 Spielen haben die 15 Punkte auf Norderstedt aufgeholt). Das Ganze bei Rheden ohne Trainerwechsel, größere Spielertransfers etc.
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. April 2019, 17:50:21
Das ist damit m.E. der sichere Abstieg, die Trainerentlassung ist völliger Nonsense....Würde mich wundern, wenn die Eintracht ausgerechnet jetzt noch den Klassenerhalt schafft.

Ein paar Stunden später hast Du ja schon wieder Hoffnung (w/Restprogramm)... ;)

Gestern war das kein gutes Spiel, ohne Frage, aber die Spiele zuvor hat die Eintracht wirklich gut gespielt. Ich habe selten eine Mannschaft erlebt, die so gut mitgespielt hat in sämtlichen Spielen und trotzdem nur so wenig Punkte hat.

In welcher Sportart bekommt man für "gut mitspielen" gleich nochmal Punkte für die Tabelle?
Unabhängig davon gab es in der jüngeren Vergangenheit einige Partien, wo die Eintracht alles andere als "gut gespielt" hat (u.a. das Pokalspiel in Wedel).

Da ist m.E. nicht der Trainer schuld, so eine Phase muss eine Mannschaft mal durchmachen nach diversen guten Saisonabschlüssen die letzten Jahre.

Kann man so sehen. Aber Fußball ist ein Ergebnis-Sport (und kein Schönspielwettbewerb...). Und der Trainer ist nunmal verantwortlich....!

...lange galt Rheden als 3. sicherer Absteiger...Da hat Rheden nach 19 Spieltagen 8 Punkte Rückstand...Das Ganze bei Rheden ohne Trainerwechsel, größere Spielertransfers etc.

Mein REHDEN.... ;)
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 08. April 2019, 18:42:18
Wie das Abendblatt berichtet, übernimmt A-Jugend-Coach Jens Martens:

https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article216861391/Eintracht-Norderstedt-stellt-Trainer-Dirk-Heyne-frei.html

Übrigens soll Martens auch über die Saison hinaus weitermachen - unabhängig von der Spielklasse! Neuer Co-Trainer ist per sofort Olufemi Smith (zuletzt SC Condor)!
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: olsen am 09. April 2019, 18:09:00
Martens bleibt parallel auch Trainer der U19. Doppelaufgabe für den Trainer kurz vor Saisonschluss, sehr ambitioniert das Ganze.....
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 30. April 2019, 11:50:13
Nach dem "Derby" am 5. Mai (Pauli II - EN) wird der Rasen im Plambeck-Stadion komplett ausgetauscht.

Die letzten beiden Spiele:

12.05. Norderstedt - Hannover II
19.05. Pauli II - Havelse

finden daher beim Norderstedter SV (Moorbeekstr.) statt! Da darf man gespannt sein, wie das "Stadion" regionalligatauglich gemacht wird... Der Rasen soll dort zudem ein ziemlicher Acker sein (Schulsportplatz und Kreisklassenkicks).

Norderstedt hat eine neue Lösung gefunden: Statt "richtigem" Rasen wird jetzt Rollrasen verlegt. Dadurch kann man später mit den Arbeiten beginnen - und daher wird jetzt doch bis zum Saisonende (inkl. etwaiger Relegation) im Plambeck-Stadion gespielt.
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 30. April 2019, 16:58:07
gute lösung.

da gab es vom kiez wohl noch eine nette geldspritze extra...?! oder plant man bereits mit DFB-pokal-einnahmen...?!  :P


p.s. entsetzt war ich indes über die zuschauerrzahl am WE in dem so wichigen spiel für EN. es sollen unter 200 (zahlende) gewesen sein...!?
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 17. Juni 2019, 12:50:33
Norderstedt hat eine neue Lösung gefunden: Statt "richtigem" Rasen wird jetzt Rollrasen verlegt. Dadurch kann man später mit den Arbeiten beginnen - und daher wird jetzt doch bis zum Saisonende (inkl. etwaiger Relegation) im Plambeck-Stadion gespielt.

Die Arbeiten im "EPS" sind aktuell in vollem Gange. Neben dem neuen (Roll-)Rasen wird auch die 40 Jahre alte Drainage im Norderstedter Stadion erneuert (siehe Foto).


Foto: (c) SchorleUno
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 29. August 2019, 15:34:04
Eintracht Norderstedt - HSC Hannover ist wegen Gewitter abgebrochen worden.

könnte 'ne anstrengende saison für norderstedt werden: sechs spieltage mit acht punktspiele...! frei-daysforfuture gestrichen...

Was der WORTSPIELER damit sagen will:   Seit dem Saisonstart bis zum 15. September muss die Eintracht in 49 Tagen 14 Pflichtspiele absolvieren, also alle 3,5 Tage ein Spiel!

10 reguläre Punktspiele (1.-10. Spieltag) zzgl. 2 abgebrochene Partien (LSK, HSC), die wiederholt werden mussten. Dazu 2 Pokalspiele.

Immerhin: Es gab für die 3. Pokalrunde ein Freilos.
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 26. März 2020, 15:40:07
Pressemitteilung

Solidarisches Handeln in schwierigen Zeiten

Aufgrund der Corona-Krise verzichtet die gesamte Jugendabteilung von Eintracht Norderstedt ab sofort bis auf weiteres auf die Auszahlung der monatlichen Übungsleiterpauschalen. Auch unsere Ligaspieler haben sich dem angeschlossen und werden auf Teile ihres Gehaltes verzichten.

Es zeigt, dass in diesen schweren Zeiten solidarisches Handeln möglich ist.

Das Präsidium von Eintracht Norderstedt dankt allen für die großartige Unterstützung, denn ohne diese wäre die Situation für den Verein um ein Vielfaches schlimmer.

Mit freundlichen Grüßen

Julia Karsten-Plambeck, Reenald Koch, Horst Plambeck und Ricardo Leu

Präsidium Eintracht Norderstedt
 
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 31. März 2020, 16:18:14
Interview mit Reenald Koch zur aktuellen Corona-Lage bei Eintracht Norderstedt:

https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/sport_135/article228810627/Wir-muessen-abwarten-was-am-19-April-passiert.html
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 06. April 2020, 16:28:23
Presseinfo

Sehr geehrte Damen und Herren,

der jetzige Trainer unserer A-Junioren-Regionalliga-Mannschaft, Ralf Palapies, beendet aus privaten und beruflichen Gründen seine Tätigkeit zum Saisonende. Wir danken ihm schon jetzt sehr herzlich für seine hervorragende Arbeit in der laufenden Saison.

Als neuen Trainer unserer U19 ab 01.07.2020 konnte der Verein Andreas Prohn, einen der besten A-Jugend-Trainer, verpflichten.

Er erhält einen Zweijahresvertrag.



Mit freundlichen Grüßen

Das Präsidium von Eintracht Norderstedt
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: WORTSPIELER am 06. April 2020, 18:36:44
seltsam, dass in der presseinfo nicht erwähnt wird, dass "einer der besten a-jugend-trainer" ja schonmal U19-coach bei eintr. norderstedt war...

nach der jahrelang sehr erfolgreichen arbeit beim NTSV von prohner wäre nun wohl der abstieg aus der a-bundesliga wohl unvermeidbar (gewesen)...?! sind es nunmehr also sportliche beweggründe oder werden die gürtel in niendorf künftig enger geschnallt - womöglich zugunsten der regionalliga-ambitionen der ligamannschaft...?!
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: mikrowellenpete am 07. April 2020, 07:57:26
seltsam, dass in der presseinfo nicht erwähnt wird, dass "einer der besten a-jugend-trainer" ja schonmal U19-coach bei eintr. norderstedt war...
Zumindest in der Facebook-Meldung haben sie es erwähnt: https://www.facebook.com/fceintrachtnorderstedt/posts/2314842048819145
Titel: Re: Eintracht Norderstedt
Beitrag von: Marcus79 am 15. April 2020, 23:41:58
Hier mal im Überblick die Haltwertzeit der Norderstedter Trainer seit (Neu-)Gründung des Klubs in 2003. 
Uli Schulz und Marco Krausz hielten sich noch am längsten im Sattel...

seit 27.08.2012: Stefan Siedschlag (Interimstrainer)
06.04.2012 - 26.08.2012: Matthias Dieterich
07.04.2010 – 05.04.2012: Andreas Prohn
01.07.2007 – 06.04.2010: Marco Krausz
27.04.2006 – 30.06.2007: Ralf Schehr
01.07.2003 – 26.04.2006: Ulrich Schulz

Die Trainer des 1. SC Norderstedt (hier ist Detlef Spincke Rekordhalter):
01.07.2002 - 30.06.2003: Andreas Jeschke
16.08.2001 - 30.06.2002: Peter Nogly
09.09.1999 - 14.08.2001: Kurt Hesse
08.01.1999 - 08.09.1999: Bert Ehm
01.07.1994 - 07.01.1999: Detlef Spincke
01.04.1994 - 30.06.1994: Bernd Hinners
04.01.1994 - 29.03.1994: Gerhard Mewes
01.09.1993 - 31.12.1993: Casper Memering
01.07.1991 - 31.08.1993: Willi Reimann
18.10.1990 - 30.06.1991: Volker Finke
15.10.1988 - 16.10.1990: Michael Lorkowski
01.07.1985 - 14.10.1988: Gerhard Mewes
01.07.1983 - ?:        Herbert Kühl
01.07.1978 – 30.06.1983: ?
25.04.1977 - 30.06.1977: Martin Wilke


Wer Angaben zu den fehlenden Zeiten hat (auch vor 1977), mag sich gerne per PM bei mir melden.

Ein paar Lücken kann ich schließen:

26.03.1985   - 30.06.1985 Holger Menzel
01.07.1983   - 25.03.1985 Herbert Kühl
01.07.1981   - 30.06.1983 Karl-Heinz "Kalle" Baureis
01.07.1979   - 30.06.1981 Ulrich Lutkus

Ulrich Lutkus hat das Amt von Wolfgang Bartels übernommen, der bis 30.06.1979 Trainer war. Ich weiß aber nicht, wann er angefangen hat...

Am 01.07.1977 wurde Heinz Borstelmann Nachfolger von Kurz-Trainer Martin Wilke, da konnte ich aber noch nicht rausfinden wie lange und ob es einen direkten Übergang zwischen Borstelmann und Bartels gab oder ob da noch jemand zwischen war.

In der Saison 1973/1974 war Walter Gülck Trainer, da habe ich aber keine Daten. Vermutlich ab 01.07.1973, da er in der Saison 1972/1973 Meiendorf trainiert hat - ist aber nur eine Vermutung.

Martin Wilke war in den 1960ern schonmal Trainer bei Eintracht Garstedt. Auch hier keine Daten, aber vielleicht ein Recherche-Ansatz.
Titel: Re: FC Eintracht 03 Norderstedt
Beitrag von: eilbek-andi am 25. April 2020, 18:12:12
Gemeinsam durch die Krise mit unserer „GemE1Nsam-Kollektion"!

Liebe Sponsoren, Förderer und Fans unserer Eintracht!

Unsere Fans haben die letzten Wochen unermüdlich daran gearbeitet und nun pünktlich  zum 17. Geburtstag unseres Vereins, am 24.04.2020, freuen wir uns, dass der Eintracht-Fanshop das Licht der Welt erblickt hat!

Er wurde nach einer Idee unserer Fans, Daniel Famme, Nina Manns und Marcus Sellhorn erdacht und von Gunnar Schalla grafisch umgesetzt.

Ein besonderer Dank gilt hier auch der Firma Alno-Tex GmbH, deren Inhaber Alexander Nowatzki, uns nicht nur die wunderschönen Eintracht Becher zur Sponsorenveranstaltung gesponsert hat, sondern uns auch bei dieser Aktion unserer:

„GemE1Nsam-Kollektion“

bei der Preisgestaltung sehr entgegengekommen ist!

Die Einnahmen aus der Aktion kommen komplett unserer Eintracht Norderstedt zu Gute!!!

Hier der direkten Link zum Shop: https://eintrachtnorderstedt.de/shop