organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 17. Juni 2024, 02:43:39
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2012/2013
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 22

Autor Thema: Regionalliga Nord 2012/2013  (Gelesen 84837 mal)

Faultier

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 490
  • Tiocfaidh ár lá
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #90 am: 21. März 2013, 12:16:11 »

Oh da hat wohl irgendwer beim HSV zufällig beim lesen des Abendblattes die Regionalliga Tabelle erspäht. Im Prinzip wieder ein schönes Beispiel wie wichtig dem HSV doch die Nachwuchsarbeit ist. Aber wenn das neue Leistungszentrum steht, wird bestimmt endlich alles besser. ;)
Gespeichert
Barmbek 1923

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #91 am: 21. März 2013, 13:12:34 »

der "campus" - im übrigen frühgestens in zwei jahren fertig - ist nichts anderes als die standortverlegung von norderstedt in den volkspark und die erweiterung der dortigen trainingsmöglichkeiten...! ein prestige-objekt. die ~5mio, die der HSV jährlich für das NLZ ausgibt, werden auch nicht mehr werden und viel schlimmer: es scheint so, als die protagonisten die selben bleiben werden. unglaubliche vertragsverlängerung für cardoso, der nach wie vor keinen fußballlehrer machen kann, weil er nach 20 jahren (!) nicht so deutsch sprechen / schreiben kann, wie es vom DFB gefordert wird. dazu die "beförderung" von michael schröder als (sportlicher) chef des ganzen. als mittlerweile 8. neuer leiter in knapp mehr als einem jahrzehnt eine stolze leistung in sachen kontinuität und verfolgen von strategien. jeder neue chef (hildebrandt, meier, todt, reinhardt, ...) hat versucht den laden umzukrempeln und bevor ideen umgesetzt wurden, war der jeweilig verantwortliche wieder weg. abgesehen genau das problem, dass der HSV nicht selbst vorgibt, wie strategien und ziele verfolgt werden, sondern immer ein einzelner mitarbeiter diese eigentlich nachhaltige arbeit beeinflussen kann...

aber im sommer kommt ja jarolim zurück und darf ohne jede ausbildung und kenntnisse eine jugendmannschaft übernehmen. einzige qualifikation: raute im herzen. gleiches schema galt ja für bastian reinhardt vom praktikanten auf der geschäftsstelle zum manager zum assisstenten zum nachwuchschef...! wer sich wundert, dass der HSV - insbesondere in diesem bereich - auf der stelle tritt respektive sogar rückwärts geht, der sollte die besetzung der posten in diesem sensiblen bereich einmal hinterfragen.
« Letzte Änderung: 21. März 2013, 13:17:02 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Braun

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #92 am: 21. März 2013, 15:35:42 »

Ich will nicht pingelig sein, aber Cardoso hat seine " Deutschlandkarriere" am 01/1990 beim FC 08 Homburg begonnen.( also über 22 Jahre)

Es ist nur traurig, das der Mann bis heute nicht die deutsche Sprache dahingehend beherrscht, um eine Aufnahmeprüfung zum Fußballlehrer zu bestehen.

Das muß man aber auch ganz klar den sogenannten " HSV-Bossen" ankreiden.
Die hätten eine Vertragsverlängerung mit dem Besuch einer Sprachschule koppeln müssen und dem Bestehen der Aufnahmeprüfung zum Fußballehrer.

Es ist, wie immer, alles nur halbherziger Quatsch.

Das Geld, welches jetzt wohl nicht mehr vorhanden ist, wurde in sogenannte " Arnesen-Talente " und " Spitzenstürmer ", wie Berg, investiert.

Dafür muß beim Nachwuchs gespart werden.

Nicht zu vergessen, das wegen geradezu läppischen 100 000 Euro die Damenmannschaft abgemeldet wurde.

Dafür wissen die Herren Profis nicht, ob sie mit Ihrem Hummer, Audi S8 oder Ferrari zum Training fahren sollen.

Das sind Sorgen......................................... ???

Unsereins könnte nicht mal die Tankkosten berappen.
Gespeichert

Fern-Seher

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #93 am: 21. März 2013, 16:00:57 »

Lieber Braun,

bitte keine Neidbebatte!! (Thema verfehlt...)
Die Profis sind Teil des Systems, das wir mit unserem Geld am Leben halten.

Die Nachwuchs"arbeit" der Raute ist schon seit Jahren ein Desaster.
Wäre Nachwuchsarbeit keine Lizenzbedingung, hätte man sich dieser (wie der Damen-Bundesligamannschaft) schön längst entledigt.
Alles was in den letzten Jahren errichte wurde, dient nur der Lizenzerhaltung der Profimannschaft.
Vor einiger Zeit dachte man beim HSV ernsthaft darüber nach, die unteren Jugendmannschaft vom Spielbetrieb abzumelden, was in den
Zulassungsbedingungen Anhang V: Richtlinien für die Errichtung und Unterhaltung von Leistungszentren der Teilnehmer der Lizenzligen
ja durchaus erlaubt gewesen wäre.  Allerderings hat sich der HFV ausnahmsweise mal gegen den HSV durchgesetzt...

Der HSV will keine ernsthafte Nachwuchsarbeit betreiben...   :-[

Ich seh weiter fern...
Gespeichert

Braun

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #94 am: 21. März 2013, 17:15:48 »

Neid !?, niemals.

Ich wollte nur auf die Verteilung der Gelder hinweisen.

Die Einen werden bestopft und für die Anderen ist keine Kohle mehr da.

Solange nur Alibi-Trainer rumwurschteln und keine Akzente mit einem z.B. Hrubesch gesetzt werden, passiert eh nichts mehr.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #95 am: 21. März 2013, 18:40:21 »

Bisher sechs Absagen für's Wochenende (27. Spieltag):

Kiel - Lübeck
Weiche - Cloppenburg
HSV II – W'haven  
Goslarer – Wolfsburg II
Vicky - Oldenburg  
H96 II - Neumünster
« Letzte Änderung: 22. März 2013, 12:58:26 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #96 am: 22. März 2013, 12:59:42 »

NFV-Pressemitteilung 17/2013


Der Winter bleibt - die Spielausfälle auch
Zahlreiche Absagen am 27. Spieltag der Regionalliga Nord

Gerade noch zwei Partien stehen auf dem Programm des 27. Spieltags der Regionalliga Nord, und wenn sich das Wetter hält, kann tatsächlich gespielt werden in Oberneuland und Meppen...

FC Oberneuland – BSV Schwarz-Weiß Rehden (Sa., 14 Uhr)
SR: Markus von Glischinski (SC Eilbek)
Obwohl in dieser Woche erneut die finanziellen Probleme des FCO öffentlich wurden, ist die Stimmung dank des 2:1-Erfolgs über Oldenburg gut. „Die Mannschaft glaubt durch den Sieg gegen Oldenburg wieder an sich. So kann und muss es jetzt weitergehen“, sagt FCO-Coach Kadir Pakkan vor dem Duell mit dem Tabellenzehnten aus Rehden. Der Gast aus Rehden ist in diesem Jahr noch sieglos. Er trennte sich mit 2:2 vom Goslarer SC und verlor die Partien gegen Wilhelmshaven und in Kiel jeweils mit 1:2.

SV Meppen – FC St. Pauli II (So., 15 Uhr)
Der Gastgeber ist in diesem Jahr noch ungeschlagen, dem 1:1 beim VfB Oldenburg war ein vielbeachteter 4:1-Sieg bei Hannover 96 II vorausgegangen. Zudem gewann der SVM das Hinspiel in St. Pauli mit 4:0. Die Hamburger wussten zuletzt allerdings auch zu überraschen, als sie mit 1:0 in Goslar gewannen. Dem Sieger des Duells des Dreizehnten gegen den Vierzehnten (jeweils 21 Punkte) winkt in jeden Fall ein bisschen Luft im Abstiegskampf.

Stefan Freye
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #97 am: 22. März 2013, 13:29:39 »

Zitat
FC Oberneuland – BSV Schwarz-Weiß Rehden (Sa., 14 Uhr)
SR: Markus von Glischinski (SC Eilbek)

da weiss "glischi" ja, was er aus HHer sicht dringend zu tun hat...  :P
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #98 am: 23. März 2013, 14:07:01 »

da weiss "glischi" ja, was er aus HHer sicht dringend zu tun hat...  :P

Er hat die Partie abgesagt... >:D
« Letzte Änderung: 23. März 2013, 14:08:27 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #99 am: 23. März 2013, 15:51:51 »

da weiss "glischi" ja, was er aus HHer sicht dringend zu tun hat...  :P

Er hat die Partie abgesagt... >:D

so bleiben wenigstens zwei HHer regionalligisten überm strich...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #100 am: 02. April 2013, 17:56:41 »

NFV-Pressemitteilung 20/2013:  Ostern im Norden: Auch die Nachholspiele fallen aus - Nur drei Partien über die Feiertage


Holstein Kiel landete einen deutlichen Erfolg, der FC Oberneuland einen wichtigen, und beim Spiel zwischen Meppen und Flensburg gab es eine Premiere. Es ging immerhin interessant zu beim reduzierten Osterprogramm der Regionalliga Nord. Am heutigen Abend kommt es nun zum Nachwuchsduell zwischen Werder und 96. 


Holstein Kiel - VfR Neumünster 4:0 (2:0)
Beim dritten Sieg der Störche in Folge teilten sich nur zwei Spieler die Treffer auf: Marc Heider (10./63.) und Casper Johansen (18., FE/84.) sicherten Kiel vor 4259 Zuschauern den deutlichen Heimerfolg. Die Gäste aus Neumünster, nun bereits zum zweiten Mal ohne Punkte, verpassten es, das Derby spannend zu machen und auf 1:2 zu verkürzen. In der 36. Minute schoss Henrik Giese einen Foulelfmeter an den Pfosten.

FC Oberneuland – Victoria Hamburg 2:0 (0:0)
Der Gastgeber war seinem Gegner spielerisch zwar deutlich überlegen, tat sich aber schwer bei seinem dritten Sieg in Folge. Der Brasilianer „Choco“ (46.) brachte den FCO kurz nach dem Wechsel in Führung (46.), Nils Laabs entschied die Partie in der Schlussphase (85.).

SV Meppen - ETSV Weiche Flensburg 0:0
Das hatte es noch nicht gegeben: Zum ersten Mal in dieser Saison fielen in einem Spiel des ETSV Weiche keine Treffer. Der Gast kann mit dem einen Zähler aber besser leben als sein Gegner: Der SV Meppen wartet nun seit fünf Spielen auf einen Sieg.


Werder Bremen II – Hannover 96 II (Di., 19 Uhr)
Die Nachholpartie vom 25. Spieltag führt 96-Coach Valerien Ismael an seine alte Wirkungsstätte: Der Franzose war zwischen 2003 und 2005 für die Bremer in der Bundesliga am Ball, holte mit Werder 2004 das Double und wechselte ein Jahr später zum FC Bayern München. Nun steckt er mit seiner aktuellen Mannschaft in einer Ergebniskrise: Hannover 96 II gewann lediglich eine ihrer vergangenen sechs Partien (5 in 2013) und hat als Tabellendritter bereits neun Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Holstein Kiel. Die Bremer gewannen immerhin vier Punkte aus den zwei Partien in 2013. Dem 5:0 über Victoria im Februar folgte zuletzt ein 2:2 beim BSV Rehden. „Wir haben noch eine Rechnung mit 96 offen“, sagt Trainer Thomas Wolter. Das Hinspiel in Hannover hatte seine Mannschaft unglücklich mit 2:3 verloren.


Stefan Freye
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kev1895

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
  • www.vicky-forum.de
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #101 am: 02. April 2013, 18:16:19 »

Wo war Oberneuland denn bitte spielerisch deutlich überlegen? Über 90 Minuten verteilt hatte Vicky die eindeutigeren Chancen, Oberneuland machte ein Tor nach Standard, das Zweite nachdem wir große Teile der zweiten Halbzeit mit Dreierkette gespielt hatten.
Havelse war uns spielerisch überlegen, Oberneuland bewegte sich, wenn überhaupt, auf unserem Niveau!

Genauso gut übrigens FCO-HP: Erst "desolat", ein Absatz weiter "schwer zu spielen". Ja, was denn nun?
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #102 am: 02. April 2013, 19:35:39 »

Wo war Oberneuland denn bitte spielerisch deutlich überlegen? Über 90 Minuten verteilt hatte Vicky die eindeutigeren Chancen, Oberneuland machte ein Tor nach Standard, das Zweite nachdem wir große Teile der zweiten Halbzeit mit Dreierkette gespielt hatten.
Havelse war uns spielerisch überlegen, Oberneuland bewegte sich, wenn überhaupt, auf unserem Niveau!

Genauso gut übrigens FCO-HP: Erst "desolat", ein Absatz weiter "schwer zu spielen". Ja, was denn nun?

2:0 gegen den unmittelbaren verfolger gewonnen. alles andere ist doch eh fürs poesie-album.

p.s. die texte des NFV-mitarbeiters (stefan freye) sind doch stets so gehalten, niemanden zu verärgern. es ist ein netter service des verbandes, dass die regio im gespräch bleibt. also, nicht aufregen. der abstieg ist nicht (mehr) zu vermeiden.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

SchorleUno

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #103 am: 03. April 2013, 11:52:29 »

NFV-Pressemitteilung 21/2013:

Zulassungsverfahren zur Regionalliga Nord der Herren Saison 2013/2014: 29 Vereine beantragen die Zulassung


29 norddeutsche Fußballvereine haben für die kommende Spielzeit 2013/2014 eine Zulassung für die Regionalliga Nord der Herren beantragt. Sie haben fristgerecht ihre Unterlagen zur Prüfung beim Norddeutschen Fußball-Verband e.V. (NFV) eingereicht. Aus den einzelnen Landesverbänden des NFV haben folgende Vereine einen Zulassungsantrag für die Regionalliga Nord der Herren für die kommende Saison gestellt:

Niedersachsen (16 Vereine):
SV Meppen, VfB Oldenburg, SV Wilhelmshaven, Goslarer SC 08, BV Cloppenburg, VfL Osnabrück II, TSV Havelse, BSV Schwarz-Weiß Rehden, BTSV Eintracht Braunschweig II, VfL Wolfsburg II, Hannover 96 II, USI Lupo Martini, SV Drochtersen/Assel, RSV Göttingen 05, Lüneburger SK Hansa, 1. FC Egestorf/Langreder

Hamburg (5 Vereine):
SC Victoria Hamburg, Hamburger SV II, FC St. Pauli II, FC Eintracht Norderstedt, FC Elmshorn

Bremen (3 Vereine):
FC Oberneuland, SV Werder Bremen II, Brinkumer SV

Schleswig-Holstein (5 Vereine):
ETSV Weiche Flensburg, VfR Neumünster, Holstein Kiel, SV Eichede, TSV Kropp


Die norddeutsche Zulassungskommission tagt am 08. Mai 2013. Ihr gehören an: Vorsitzender Thomas Fürst (Bremen), Gerhard Oppermann (Hannover), Peter Niemann (Bad Schwartau), und Daniel Diebold (Bönningstedt).
« Letzte Änderung: 03. April 2013, 12:15:56 von eilbek-andi »
Gespeichert

mikrowellenpete

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #104 am: 03. April 2013, 12:11:07 »

Brinkumer SV ist eine ziemliche Überraschung.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 22
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2012/2013
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!