organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 18. Februar 2020, 23:05:39
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Oberliga Hamburg 2014/2015

Autor Thema: Oberliga Hamburg 2014/2015  (Gelesen 81705 mal)

BerlinerJunge

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
    • Facebook Pages Hub - Der News Reader für Fussballseiten auf Facebook
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #30 am: 01. September 2014, 19:49:23 »

Wie man heute hörte, hat BU wohl gegenüber dem HFV den Wunsch geäußert, für alle kommenden Auswärtsspiele das Heimrecht zu tauschen (sprich BU hätte dann dieses Jahr nur noch Heimspiele).

Ach Menno, ich wollte mir doch zu Weihnachten die Rückrundendauerkarte wünschen...  :-X
Ich hab vorhin mit Volker Brumm geredet. Laut seiner Aussage ist an den Gerüchten nichts dran. Die Spiele sollen wie geplant über die Bühne gehen.
Gespeichert
Fussball ist ein ganz einfaches Spiel. 22 Mann rennen hinter einem Ball hinterher und am Ende gewinnt immer Deutschland.

https://www.facebookpageshub.com

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.565
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Gio

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #32 am: 07. November 2014, 16:03:02 »

...abendblatt und bild unterscheiden sich auch nur noch im seitenlayout... der artikel ist aber im großem stil verfasst worden.

solange die anbieter wetten in der oberliga anbieten, können die trainer heulen soviel sie wollen... wirklich authentisch finde ich nur den alten gemania trainer.
Gespeichert

TTSRingo

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #33 am: 07. November 2014, 23:14:42 »

Wenn ich schon lese, die armen Amateurfussballer, die nur ein paar hundert Euro verdienen!
Da liegt doch der Hase im Pfeffer begraben, die meisten Fussballer sind nur noch Söldner!
Ständig neue Vereine, weil die anderen Vereine ein paar Euro mehr darauf legen!
Vielleicht mal bisschen mehr Geld in die Jugendarbeit und dort die Vereinstreue anstreben!
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.163
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #34 am: 07. November 2014, 23:46:42 »

Zitat
Wenn ich schon lese, die armen Amateurfussballer, die nur ein paar hundert Euro verdienen!
Da liegt doch der Hase im Pfeffer begraben, die meisten Fussballer sind nur noch Söldner!
Ständig neue Vereine, weil die anderen Vereine ein paar Euro mehr darauf legen!
Vielleicht mal bisschen mehr Geld in die Jugendarbeit und dort die Vereinstreue anstreben!

dito. und danke.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.565
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #35 am: 09. November 2014, 19:50:17 »

Zum Thema "Wetten":
http://mobil.abendblatt.de/ab/sport/amateure/article134088918/In-der-der-Oberliga-Hamburg-wird-im-grossen-Stil-manipuliert.html?config=mobile

Auch der NDR, am Freitag bei Vicky mit einem Kamerateam vor Ort, hat das Thema aufgegriffen:

http://www.ndr.de/sport/fussball/Tore-garantiert-Oberliga-Hamburg-im-Wettsumpf,wettbetrug106.html

"Gut" finde ich ja immer so Aussagen: "Alle wurden angesprochen - nur ich nicht" und "Wir haben aber trotzdem gewonnen". Schon klar. Und danke fürs Interview (Sebastian K.)...

Ein Schritt in die richtige Richtung:

..."Tipico" reagiert hat. Der Maximaleinsatz auf Partien der Hamburger Oberliga wurde von 250 auf 50 Euro reduziert. Der Wettanbieter überlegt nach NDR Informationen, die Begegnungen der Stadtliga ganz aus dem Programm zu nehmen...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.565
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #36 am: 12. November 2014, 16:43:38 »

"Gleiches Recht für alle", wird sich Vicky vermutlich gedacht haben: Nachdem das Spitzenspiel Dassendorf-Vicky am 1. Spieltag auf einem Sonntag um 18 Uhr stattfand, wurde nun auch das Rückspiel gleichermaßen verlegt:

18. Spieltag So, 30.11. 18:00 SC Victoria - TuS Dassendorf


Weitere Verlegungen:

17. Spieltag Sa, 22.11. 14:00 VfL Pinneberg - Germania Schnelsen
18. Spieltag Sa, 29.11. 15:00 SV Rugenbergen - HR
20. Spieltag Sa, 14.02. 14:00 VfL Pinnbeberg - TuS Dassendorf
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #37 am: 08. Dezember 2014, 14:49:33 »

Hatten wir eigentlich schonmal eine dermaßen zweigeteilte höchste Hamburger Spielklasse? Der Sprung zwischen den Plätzen 12 und 13 ist riesig und die unten holen fast nur gegeneinander Punkte. Ich will nicht despektierlich sein, aber sind die so schlecht (wenn ich an solche Kicks wie Rugenbergen-Altona denke kann es ja eigentrlich nicht daran liegen, dass die ersten 12 so gut sind...)?
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.565
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #38 am: 08. Dezember 2014, 17:50:02 »

Hatten wir eigentlich schonmal eine dermaßen zweigeteilte höchste Hamburger Spielklasse?

Eigentlich ist es ja eher "viergeteilt":

- die abgeschlagenenen letzten Drei (Platz 16-18)
- die drei weiteren Abstiegskandidaten auf Platz 13-15
- die Verfolger bzw. das sehr breite Mittelfeld von Platz 5-12
- die Spitze (Platz 1-4)


Der Sprung zwischen den Plätzen 12 und 13 ist riesig und die unten holen fast nur gegeneinander Punkte. Ich will nicht despektierlich sein, aber sind die so schlecht (wenn ich an solche Kicks wie Rugenbergen-Altona denke kann es ja eigentrlich nicht daran liegen, dass die ersten 12 so gut sind...)?

Sehe ich auch so. Einen so großen Abstand im unteren Mittelfeld (7 Punkte) gab es in den letzten 15 Jahren zu diesem Saisonzeitpunkt jedenfalls nicht.  2003/04 war es dafür genau das Gegenteil: Von Platz 9 bis Platz 16 lagen nur 4 Punkte:

http://www.hafo.de/tabellenarchiv.php?action=table&tabtype=0&file=vblhh0304.l98&st=18
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.072
  • tschupp tschupp
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #39 am: 08. Dezember 2014, 20:01:17 »

Ein wenig Glück habt ihr (im besonderen Peter S.) denn Dirk Fischer hat im Novemer schon überlegt, die Spiele der OL HH nicht mit dem Sportlergruß, sondern mit der Hymne "Schleswig-Holstein, Meer umschlungen..." beginnen zu lassen, doch das sportliche schwächeln des SVR trotz Hochkaräterkaders, lies ihn umschwenken und es "vorerst" einmal so zu belassen...
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.565
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #40 am: 08. Dezember 2014, 20:18:12 »

Ein wenig Glück habt ihr (im besonderen Peter S.) denn Dirk Fischer hat im Novemer schon überlegt, die Spiele der OL HH nicht mit dem Sportlergruß, sondern mit der Hymne "Schleswig-Holstein, Meer umschlungen..." beginnen zu lassen, doch das sportliche schwächeln des SVR trotz Hochkaräterkaders, lies ihn umschwenken und es "vorerst" einmal so zu belassen...

Na ja....zum Rumtönen in den Schleswig-Holstein-Farben besteht wahrlich (noch) kein Anlass.

- HR war noch nie (!) Meister
- Pinneberg zuletzt vor 37 Jahren

Und mit Vicky (Hamburger Rekordmeister) und Meiendorf (Meister 1988+2002) stehen zwei Hamburger Klubs in Lauerstellung auf Platz 3 und 4.

Zusammen mit Niendorf, BU und Altona stellt Hamburg zudem in der oberen Tabellenhälfte die Mehrheit.

Das Schlusslicht hingegen kommt aus S.-H. (FCE).

So, jetzt kommst Du wieder!  ;) :-*

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 362
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #41 am: 09. Dezember 2014, 14:48:40 »

Ich glaube die Baumschüler werden in der Rückrunde geerdet....
Wobei ich großen Respekt vor den Leistungen habe.

Aber Norderstedt wird sich Spieler wie Schneider so schnell wie möglich einverlaiben...

Allgemein finde ich schwer meinen zahlreichen Söhnen (auch Fußballern von G-Jugend bis A-Jugend) zu erklären, warum der erste der Oberliga nicht in die Regionalliga aufsteigt. Das ist das Grundproblem der Oberliga, dass natürlich auch Sponsoren fernhält!
Die Oberliga ist damit fast die einzige Liga, die dieses Problem hat (bis Oberliga gibt es das nicht), praktisch alle Regionalligisten, die es schafften, sind in der 3. Liga.

Die einzig große Hürde ist der Step Oberliga-Regionalliga.

Schade
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2014, 09:58:16 von Kassenwart »
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.072
  • tschupp tschupp
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #42 am: 09. Dezember 2014, 16:56:39 »

Ich glaube die Baumschüler werden in der Rückrunde geerdet....
Wobei ich großen Respekt vor den Leistungen habe.

Aber Norderstedt wird sich Spieler wie Schneider so schnell wie möglich einverlaiben...

Allgemein finde ich schwer meinen zahlreichen Söhnen (auch Fußballern von G-Jugend bis A-Jugend) zu erklären, warum der erste der Oberliga nicht in die Regionalliga aufsteigt. Das ist das Grundproblem der Oberliga, dass natürlich auch Sponsoren fernhält!
Die Oberliga ist damit fast die einzige Liga, die dieses Problem hat (bis Oberliga gibt es das nicht), praktisch alle Regionalligisten, die es schafften sind in der 3. Liga.

Die einzig große Hürde ist der Step Oberliga-Regionalliga.

Schade

Leider ist es sogar ein Problem, welches Hamburg exklusiv hat!
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.565
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #43 am: 11. Dezember 2014, 21:11:40 »

VfL 93, Oststeinbek, Elmshorn...who's next?

Germania?

Ist schon irre, wie in der OL anscheinend mit der Kohle "gewirtschaftet" wird...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Jules

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #44 am: 11. Dezember 2014, 21:53:33 »

Alle Elmshorner Ergebnisse werden doch jetz rausgerechnet oder?
Bereinigte Tabelle ohne Elmshorn

1. SV Halstenbek-Rellingen      41   53:20
2. VfL Pinneberg                    40   39:19
3. SC Victoria                        35   41:21
4. Meiendorfer SV                   35   30:25
5. TuS Dassendorf                 34   39:25
6. HSV Barmbek-Uhlenhorst     29   36:18
7. SV Rugenbergen                28   22:22
8. TSV Buchholz 08                27   33:20
9. Niendorfer TSV                  27   34:27
10. Altona 93                       26   34:23
11. SV Curslack-Neuengamme 25  32:31
12. SC Condor                      23  35:33
13. USC Paloma                    14   22:50
14. FC Süderelbe                  13   19:35
15. Buxtehuder SV                13   19:42
16. SC Vier- und Marschlande  7    16:53
17. Germania Schnelsen          7    16:56
18. FC Elmshorn                     0    0:0

Niendorf ist der große Verlierer
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2014, 22:41:14 von Jules »
Gespeichert
Evolution ist die Entwicklung vom Tümpel hinein in den Fernsehsessel. -Erwin Pelzig-
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Oberliga Hamburg 2014/2015
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2020
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!