organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 20. August 2019, 03:21:08
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2014/15

Autor Thema: Regionalliga Nord 2014/15  (Gelesen 113954 mal)

neugieriger

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 148
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #30 am: 03. September 2014, 12:18:32 »

.. Mirko Slomka soll auch im Gespräch sein, glauben (hoffen!) viele ! ;D
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.230
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #31 am: 03. September 2014, 19:07:39 »

18.00 LSK - Lübeck
29.: 1:0 Moslehe
30.: 1:1 Thomas
41.: 2:1 Moslehe
74.: 2:2 Richter
84.: 2:3 Sirmais
« Letzte Änderung: 03. September 2014, 19:46:18 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.230
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #32 am: 04. September 2014, 15:29:01 »

NFV-Pressemitteilung 45/2014: Regionalliga Nord der Herren 2014/2015: Nordderby und Spitzenspiel

Was  für  eine  Kombination  am 7. Spieltag der Regionalliga Nord: Beim Duell zwischen Werder  Bremen  II  (5.) und dem Hamburger SV II (1.) werden bereits am Freitagabend Spitzenspiel und Derby vereint. In einer vorgezogenen Partie des 9. Spieltag standen sich am  Mittwoch  dagegen zwei Aufsteiger gegenüber. Dabei siegte der VfB Lübeck in der Schlussphase mit 3:2  (1:2)  beim Lüneburger SK Hansa. Für den Gastgeber hatte Ali Moslehe (29./41.) zwei Mal die  Führung erzielt, während Finn Thomas (30.) und Stefan Richter (74.) jeweils ausglichen. In der 86. Minute brachte Henrik Sirmais den Ball schließlich zum Sieg der Gäste im Tor unter.

Werder Bremen II – Hamburger SV II (Fr., 19 Uhr)
Natürlich geht es in dieser Partie auch um die Tabellenposition. Im Fokus dieses reizvollen
Vergleichs  dürfte  allerdings  die  Standortbestimmung  der  beiden  Nachwuchsteams  stehen. „Der HSV ist Tabellenführer, hat alle Spiele hochverdient gewonnen, und wir werden alles geben, um die drei Punkte zu holen“, meint Werder-Coach Viktor Skripnik. Seine Mannschaft startete zwar mit zwei Remis, gewann zuletzt aber drei Spiele in Folge. Angesichts dieser guten Form wären die Grün-Weißen wohl besser als auf Rang fünf platziert, befänden sie sich nicht mit einem Spiel in Rückstand. Zum HSV II hätte es aber so oder so nicht gereicht. Der Tabellenführer kommt schließlich mit einer lupenreinen Weste nach Bremen, er gewann sechs von sechs Partien. Nun sollten auf jeden Fall Tore fallen: Der HSV (18) und Werder (15) erzielten bislang die meisten Treffer.

BSV Schwarz-Weiß Rehden – FC St. Pauli II (Sa., 16 Uhr)
Der Gast reist mit einem neuen Trainer an. Nach der Trennung von Roland Vrabec wurde
Thomas  Meggle  von  der  Bank  des  Nachwuchsteams  zum  Cheftrainer  der  Profis  berufen. Seine Arbeit bei der U23 wird interimsweise Fabian Boll fortsetzen, bislang Co-Trainer und Spieler in Doppelfunktion. Nach der 0:3-Niederlage gegen Eintracht Braunschweig wollen die Hamburger nun in Rehden punkten, um den Anschluss an die obere Tabellenhälfte nicht zu verpassen. Dem BSV, direkt hinter St. Pauli auf Rang elf, geht es ähnlich. Der Gastgeber würde dem ersten Saisonsieg  (1:0 bei FT Braunschweig) gern einen  weiteren Erfolg folgen lassen.

FC Eintracht Norderstedt – FT Braunschweig (So., 14 Uhr)
Der  Aufsteiger  aus  Braunschweig  sucht  nun  bereits  seit  sechs  Saisonspielen  nach  einer Chance auf den ersten Sieg (0-2-4). Ob die Eintracht da wirklich ein Kandidat ist? In seinen drei  Heimspielen  ließ  Norderstedt  bislang  nichts  anbrennen  (3-0-0)  und  erzielte  dabei stattlich 7:2 Tore. Eine Heimniederlage käme wohl ziemlich überraschend.

Text: Stefan Freye
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

mikrowellenpete

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #33 am: 05. September 2014, 20:54:39 »

HSV II marschiert weiter und siegt in Bremen mit 4:2.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.230
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #34 am: 11. September 2014, 17:10:44 »

NFV-Pressemitteilung 46/2014: Regionalliga Nord der Herren 2014/2015: Die Spitze bittet zum Spiel

Am  8.  Spieltag der Regionalliga Nord treten die ersten Vier der Tabelle zum Heimspiel an. Dass eine Partie auf eigenem Platz aber nicht zwangsläufig mit drei Punkten verbunden ist, musste der BSV Rehden erst am  Mittwoch erkennen. Er verlor das Nachholspiel gegen den BV Cloppenburg mit 0:2.

Hamburger SV II – BV Cloppenburg (Sa., 14 Uhr).
Derzeit scheint kein Kraut gewachsen gegen den HSV. Sieben Spiele, sieben Siege und  22:5  Tore  stehen  in  der  Bilanz  des  Spitzenreiters.  Beim  4:2  in  Bremen unterstrich  das  Team  von  Joe  Zinnbauer  seine  Klasse eindrucksvoll.  „Das  war  ein tolles Spiel mit zwei starken Teams“, meinte der Trainer nach der Partie begeistert. Nun  gilt  die  Konzentration  dem  BVC,  und  wenn  der  HSV  II  dieses  Team  nicht unterschätzt, sollte er in der Erfolgsspur bleiben.Unter der Woche tat Cloppenburg zudem alles, um auch wirklich ernst genommen zu werden. Beim 2:0 im Derby beim BSV Rehden glückte dem 13. der Regionalliga der erste Saisonsieg. Ein Doppelpack von Tim Wernke (51./90.) entschied das Nachholspieldes vierten Spieltags.

Eintracht Norderstedt – VfB Oldenburg (So., 14 Uhr).
Die Bilanz (5-0-2) spricht ohnehin für einen guten  Start der Eintracht. Bei genauerer
Betrachtung wird es noch besser. Denn Norderstedt verlor lediglich die Auswärtsspiele beim HSV II (1.) und beim TSV Havelse (2.). Es gibt also leichtere Auswärtsgegner. Dem 14. aus Oldenburg (1-2-4) kann es nach zuletzt drei sieglosen Spielen aber egal sein, wohin die Reise am Wochenende geht. Langsam aber sicher müssen nämlich Punkte her, sonst wird der VfB wohl  erst einmal im Tabellenkeller
festsitzen.

Text: Stefan Freye
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.230
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #35 am: 11. September 2014, 17:45:24 »

NFV-Pressemitteilung 46/2014...
Text: Stefan Freye

P.S.: Wer die Vorschau auf FT Braunschweig - FC St. Pauli II vermisst: Es gibt sie nicht! In der PM des NFV fehlte die Partie komplett...

Aber in der HAFO-Vorschau ist sie drin:  ;) :D

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5461
« Letzte Änderung: 11. September 2014, 17:48:00 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Harry

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #36 am: 12. September 2014, 13:58:24 »

Apropos HSV. U23 und so.

Haben mal mit Kollege Zinnbauer gesprochen, was er sich dabei denkt den HSV so gut dastehen zu lassen...

http://www.blog-trifft-ball.de/blog/2014/09/joe-zinnbauer-wolfsburg-und-goslar-sollen-nicht-jammern/
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.230
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #37 am: 16. September 2014, 19:05:12 »

Apropos HSV. U23 und so.

Haben mal mit Kollege Zinnbauer gesprochen, was er sich dabei denkt den HSV so gut dastehen zu lassen...

http://www.blog-trifft-ball.de/blog/2014/09/joe-zinnbauer-wolfsburg-und-goslar-sollen-nicht-jammern/


Mensch Harry, da hast Du ja sogar mit einem echten BUNDESLIGA-Trainer gesprochen!   ;) :D

http://www.spiegel.de/sport/fussball/beiersdorfer-zinnbauer-uebernimmt-beim-hsv-trainerposten-von-slomka-a-991989.html


Mal sehen, ob die Siegesserie von HSV II übermorgen in Braunschweig weiter geht...
P.S.: Wer trainiert jetzt eigentlich die Zwote? Wieder Cardoso?  :P

Do, 18.09. 18:00 Eintr. Br'schweig II - HSV II


P.P.S.: Der Kicker-Experte Sebastian Wolff schreibt in seinem Kommentar von Joe Zimmermann....

Zitat
Joe Zimmermanns Beförderung ist mutig, aber nicht waghalsig - zumal es eine Vorgeschichte gibt. Ein Kommentar von Sebastian Wolff.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/611918/artikel_der-schnitt-musste-jetzt-kommen.html
« Letzte Änderung: 16. September 2014, 19:06:34 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

SchorleUno

  • Redakteur
  • 3. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #38 am: 16. September 2014, 19:24:34 »

Daniel Petrowsky ist neuer Trainer der HSV-U23. Hat bisher die U16 (B-Junioren Regionalliga Nord) trainiert. Soweit ich das mitbekommen habe, hat er einen guten Ruf im Nachwuchsbereich. Glaube A-Lizenz-Inhaber.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.100
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #39 am: 16. September 2014, 21:25:17 »

Zitat
P.P.S.: Der Kicker-Experte Sebastian Wolff schreibt in seinem Kommentar von Joe Zimmermann....

autokorrektur...warum man nicht nochmal drüberlsen kann, entschließt sich mir dennoch nicht.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.230
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #40 am: 17. September 2014, 17:54:35 »

Weiß jemand, warum bei diesen drei Spielen "still und heimlich" das Heimrecht getauscht wurde?

10. Spieltag
Hannover II - FT Br'schweig
Weiche Flensburg - Oldenburg

11. Spieltag
HSV II - Pauli II       (angesetzt für Hagenbeckstr.!)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

mikrowellenpete

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #41 am: 18. September 2014, 07:32:18 »

Im Oldenburger Marschwegstadion ist eine Leichtathletik-Veranstaltung. Bei den anderen beiden weiß ich nicht, was los ist.
Gespeichert

SchorleUno

  • Redakteur
  • 3. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #42 am: 18. September 2014, 07:40:58 »

HSV II - St. Pauli II ist durch den neuen Termin (4.10., 13 Uhr) bewusst zuschauerunfreundlich gelegt. Parallel hat St. Pauli Heimspiel gegen Union Berlin (13 Uhr), der HSV spielt um 15.30 Uhr in Dortmund.
Gespeichert

tasskaff

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #43 am: 18. September 2014, 09:44:57 »

H96 gegen FT Braunschweig ist als Hochsicherheitsspiel eingestuft und das große Stadion in Braunschweig steht nicht zur Verfügung, wohl aber die Arena in Hannover.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.230
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #44 am: 18. September 2014, 16:24:58 »


Do, 18.09. 18:00 Eintr. Br'schweig II - HSV II



"Quagga" ist live vor Ort (siehe Foto)


Die NFV-Vorschau dazu:
Eintracht Braunschweig II – Hamburger SV II (Do., 18 Uhr)
Aus der eigenen U16 auf die Bank des Regionalligateams – Daniel Petrowsky hat einen Satz
gemacht in den aufregenden letzten Tagen. Über die Qualität seines neuen Teams muss er
sich keine Gedanken machen. Mit acht Siegen aus acht Spielen ist der HSV II derzeit die
Topmannschaft der Liga. Entsprechend locker geht Henning Bürger mit diesem Duell  um. „Das  einfachste Spiel des Jahres, da von uns niemand etwas erwartet“, sagt der Braunschweiger Trainer. Mit „viel  Selbstvertrauen“ tritt seine Mannschaft trotzdem an. Der
Gastgeber ist nach acht Spielen (3-4-0) schließlich auch noch ohne Niederlage. Ob das Spiel
der einzigen ungeschlagen Teams am Ende mit einem Remis endet?
« Letzte Änderung: 18. September 2014, 17:18:21 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2014/15
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!