organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 12. November 2019, 22:07:59
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Ohe & Curslack

Autor Thema: Ohe & Curslack  (Gelesen 240167 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.415
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #930 am: 13. November 2014, 16:44:36 »

Jetzt ist es soweit: Am Samstag wird in Curslack die neue Tribüne eingeweiht!

http://www.bergedorfer-zeitung.de/sport/lokalsport/article134280543/SVCN-weiht-Tribuene-ein.html


siehe auch HAFO-Vorschau:

In Curslack darf gefeiert werden. Am Gramkowweg wird nach einer ungefähr sechsmonatigen Bauzeit eine überdachte Zuschauertribüne aus Stahl und Beton eingeweiht, die ihres Gleichen im Hamburger Amateurfußball sucht. Gut 300 Besucher werden auf ihr Platz nehmen können. In deren Inneren werden sich Umkleidekabinen samt Duschen und Bedürfnisanstalt, ein Gymnastiksaal sowie Räume für Schiedsrichter, Platzwart und Technik befinden (Fertigstellung im kommenden Sommer). Die Kosten für das Projekt werden gut 330 T€ betragen, wovon 65.000 € von der Öffentlichen Hand gedeckt wurden. Welcher Punktspielgast zu dieser Veranstaltung kann nun würdiger sein als die Blau-Gelben, deren Pendant bereits mehr als 100 Lenze erlebt hat und zu den ältesten Bauwerken dieser Art in unserer Republik zählt? Beide Teams, die Curslacker als Gewinner 2009 ,die Gäste als Titelverteidiger, wollen überdies noch auf einen der vier freien Teilnehmerplätze um das möglicher Weise letzte Hamburger Hallenchampionat 2015 rutschen. Zur Erreichung dieses Ziels bedürfen die Feiernden aber unabdingbar eines Dreiers. Für Spannung und Unterhaltung dürfte am Deich mithin allemal gesorgt sein.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.415
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #931 am: 15. November 2014, 22:28:36 »

Neben der neuen Tribüne




war heute in Curslack natürlich auch wieder der CCBär unterwegs... 8)





Fotos: mikrowellenpete
« Letzte Änderung: 16. November 2014, 08:05:48 von mikrowellenpete »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.968
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #932 am: 21. Januar 2015, 06:49:08 »

Die BZ berichtet heute ausführlich von den Problemen der Fußballsparte des FCVO mit dem Hauptverein. Unter anderem tritt Oliver Schubert nach 22 Jahren aus dem Verein aus und die Gemeinnützigkeit des Fördervereins der Fußballsparte wird vom Hauptverein angezweifelt. Im Stadion wurden wohl alle Banden abmontiert und auch die Hompage musste umbenannt werden ( siehe http://www.fc-voranohe.de/ jetzt http://www.oher-fussballer.de/ )

Online ist das noch nicht zu finden, lesen lohnt sich aber  ;)

http://www.oher-fussballer.de/  - hier unter news ist auch der Gesamttext zu finden  ;) ;)
« Letzte Änderung: 21. Januar 2015, 06:56:32 von Nordi »
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 359
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #933 am: 21. Januar 2015, 09:53:32 »

Das mit den Fördervereinen ist ein echtes Problem - steuerrechtlich. Ich war im Dezember auf einer Sitzung von der DFB-Förderung Ehrenamt im Clubhaus Teutiona10 mit einem erfahrenen Steuerprüfer. Hier wurde auch dieses Problem angeschnitten hat. Schon da war von Problemen in Ohe zwischen Förderverein und die Rede.

Jetzt noch die Mindestlohnproblematik - die Steuerbehörden prüfen einen Verein nach dem anderen - scheint sich für sie lohnen.  >:(
Aber ehrenamtlich ist das alles administrativ kaum mehr zu schaffen.  >:(
 
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.415
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #934 am: 16. April 2015, 19:20:11 »

Traurige Nachricht:

Tim Otte, vom 01.01.2012 bis 30.06.2013 in der OL für Curslack am Ball (u.a. am 5.5.2012 Siegtorschütze gegen Condor: http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4816), ist gestern bei einem Arbeitsunfall verstorben:

http://www.abendblatt.de/hamburg/hamburg-mitte/article205258539/Dachdecker-nach-15-Meter-Sturz-gestorben.html
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

ersteralles

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #935 am: 15. Juli 2015, 12:16:35 »

Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.415
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #936 am: 23. Juli 2015, 16:00:02 »

Wohin die (vom HFV auch für die OL gewünschte) 16er-Staffel terminlich führt, zeigt sich diese Saison in der Landesliga m.E. besonders krass:

Die Spieltage 1 - 18 werden bis zum 06.12. durchgepeitscht (nur zwischen dem 9. und 10. Spieltag ist das Wochenende vom 02.10.-04.10. "spielfrei" bzw. Pokalwochenende)

Spieltage 19 - 24 folgen vom 12.02.2016 bis 20.03.2016
dann ist eine Woche Pause (25.03.-27.03.)
dann Spieltage 25 - 28
dann wieder eine Woche Pause (29.04.-01.05.)
dann Spieltag 29
dann eine Woche Pause (13.05.-15.05.)
dann 30. (letzter) Spieltag (20.05.-22.05.)

Insbesondere zum Saisonende hin ein toller Rhythmus (die meisten der 32 LL-Klubs sind dann ja nicht mehr im Pokal dabei). Da kann man wohl nur auf viele Ausfälle und Nachholspiele "hoffen"...

Durch die Reduzierung auf eine 15er-Staffel hat der FC Voran Ohe jetzt folgende "hervorragende" Konstellation:

24. Spieltag: 18.03.2016 gegen Barsbüttel
dann 16 Tage (!) Pause bis zum 25. Spieltag: 03.04.16 bei Dersimspor

28. Spieltag: 24.04.16 in Schwarzenbek
dann 28 (!) Tage Pause bis zum letzten Spieltag: 22.05.16 in Lohbrügge


Dann kann man die Saisonabschlussfahrt ja eigentlich mitten im Spielbetrieb vom 25.04.16-20.05.16 machen...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Pommernpaule

  • Oberliga
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 139
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #937 am: 17. August 2015, 14:24:42 »

"Böse Überraschung"

Zitat
[...] Stammkraft Frederic Böse, einer der besten Oberliga-Keeper, fehlt dem SVCN nach dem Heimspiel gegen Buchholz 08 bis zum Jahresende. Der 28-Jährige absolviert ein Auslandssemester in Dänemark und steht auch an den Wochenenden nicht zur Verfügung.[...]

Quelle: Bergedorfer Zeitung (Klick mich für den ganzen Artikel)
Gespeichert

neugieriger

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 148
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #938 am: 17. August 2015, 16:03:19 »

"Jammern" bei Ohe (sehr berechtigt!) ruft aber kein besonderes Mitleid hervor! Dafür ist die Hansa bei Auf- und Abstieg gegenüber der Hammonia doch zu sehr bevorteilt. Es ist hier
ausnahmsweise sehr zu hoffen, dass die von VfL Pinneberg angekündigte Zivilklage gegen das verbandliche Bubenstück wirklich eingereicht wird und vor allem erfolgreich ist. 
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.415
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #939 am: 02. November 2015, 17:26:47 »

SV Curslack Neuengamme.  Wie in der einen oder anderen Pressemitteilung bereits zu lesen war, haben sich der SVCN und Manager Axel Nack in beiderseitigen Einvernehmen vor 14 Tagen getrennt. Wir bedanken uns für seine geleistete Arbeit und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute. Mit sofortiger Wirkung übernimmt Oliver SCHUBERT die Managertätigkeit beim SVCN. Mit sportlichen Grüßen. Michael Hering, 1. Vorsitzender SVCN

Würde dem SVCN auch eine Auffrischung auf der Trainerposition empfehlen. Trotz aller
Verdienste eines T. Henke, aber unteres Mittelfeld kann für den Kader nicht der Anspruch sein. Aus dem Kader der letzten beiden Jahre müsste man eigentlich mehr rausholen können. Es wird Zeit für neue Ideen!

Hmm...suchst Du einen neuen Job, oder hast Du privat Zoff mit ihm gehabt? Oder wie kommst Du darauf, hier öffentlich den Kopf eines so verdienten Trainers zu fordern?

"Unteres Mittelfeld"? Curslack steht aktuell ganze drei Punkte hinter Platz 6 (und vor diesem Spieltag standen sie auf eben jenen Platz 6)!

Und was heißt denn bitte schön "mit diesem Kader"? Hast Du Dir überhaupt mal die Mühe gemacht, die aktuell verfügbaren Spieler anzuschauen (und das mit dem Kader anderer "Spitzenklubs" aus den Top 5 verglichen)?

- Top-Torhüter Frederic Böse: nicht da (Dänemark)
- Finn Apel: verletzt
- Marcel von Hacht: verletzt

Dazu kommen u.a. temporäre Rot-Sperren von Jan Bannasch und Sebastian Spiewak.

Gegen Condor standen zwei 20jährige, 1x 21, 2x 22, 2x 23 in der Startelf. In den Wochen zuvor war es nicht viel anders.

Wo genau soll da jetzt das Potenzial sein, um "ganz vorne" mitzumischen (um Platz 6-10 spielt Curslack ja die ganze bisherige Saison schon mit)?

Stürmer Timo Aschenbrenner kam von einem OL-Absteiger (SCVM), Christoph Hammel aus der Bezirks- bzw. Landesliga (ETSV, Schwarzenbek). Im Mittelfeld hat nur Patrick Papke Erfahrung und bringt eine gewisse Klasse mit, der Rest sind Jungspunde (20-22 Jahre; u.a. Apel, Bannasch, Beldzik, Degener, Radic). In der Abwehr sieht es kaum anders aus: Marvin Schalitz (19), Eyke Kleine (20), die Hoffmann-Brüder (beide 19).

Einstelliger Tabellenplatz lautet das Saisonziel der Curslacker. Und das werden sie ziemlich sicher auch erreichen. Die Kritik kann ich wirklich nicht ansatzweise verstehen (und schon gar nicht die Forderung nach Entlassung von Henke). Wo genau siehst Du bei "diesem Kader" (s.o.) den Anspruch auf die Top Five?





Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Präsi

  • Kreisklasse
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
  • Oberliga
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #940 am: 02. November 2015, 20:11:57 »

Danke Andi, dem gibt es nicht viel hinzu zu fügen, bis auf: im Pokal sind wir auch noch im Rennen.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.415
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #941 am: 05. Dezember 2015, 21:20:32 »

Bad News: Christoph Hammel verletzte sich heute nach einem Luftduell beim Aufkommen auf dem Boden ohne Einwirkung eines gegnerischen Spielers schwer (61.). Vermutlich Kreuzbandriss...


Foto: Hanno Bode


Co-Trainer Marco Theetz (l.) ist beim Runterführen behilflich. Allerdings nicht mehr lange - sein Abschied in der Winterpause ist beschlossene Sache. "Theetzer" möchte wohl gerne nochmal für ein halbes Jahr kicken (gerüchteweise in Schwarzenbek).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.415
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #942 am: 19. Februar 2016, 17:40:48 »

Zitat
Henke, Torsten (16.05.1966)
seit 01.07.2002: SV Curslack-Neuengamme

Der dienstälteste Coach der Liga (vielleicht sogar im gesamten Hamburger Amateurfußball? Wer weiß das?) hat seinen Vertrag gestern um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2017 verlängert.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 576
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #943 am: 19. Februar 2016, 23:24:10 »

Zitat
Henke, Torsten (16.05.1966)
seit 01.07.2002: SV Curslack-Neuengamme

Der dienstälteste Coach der Liga (vielleicht sogar im gesamten Hamburger Amateurfußball? Wer weiß das?) hat seinen Vertrag gestern um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2017 verlängert.

Gerd Mewes seit 35 Jahren bei Eintracht Fuhlsbüttel...  ;D
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.415
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Ohe & Curslack
« Antwort #944 am: 11. Mai 2016, 05:49:28 »

Und noch ein RL-Spieler (möglicherweise) auf dem Sprung in die Oberliga: André Branco (HSV II) ist beim SV Curslack-Neuengamme im Gespräch. Der 20jährige (früher SV Wilhelmsburg und Concordia) absolvierte bereits ein Probetraining am Gramkowweg. Allerdings liegen die finanziellen Vorstellungen wohl noch gehörig auseinander...

Perfekt!

André Monteiro Branco (HSV II) wechselt im Sommer zum SV Curslack-Neuengamme!

„Das kann man schon als Königstransfer bezeichnen“, so Liga-Manager Oliver Schubert: „Wir sind sehr stolz, so einen Spieler verpflichten zu können. André ist ein toller Junge und wir wollen ihn auf seinem Ziel, den Sprung in den bezahlten Fußball zu schaffen, so gut es geht unterstützen“.

Branco, der übrigens der Cousin von Rafael Monteiro ist, überzeugte die Curslacker schon nach wenigen Minuten Probetraining. CN-Trainer Torsten Henke: „Nach fünf Minuten habe ich damals zu ihm gesagt: Das reicht, Du kannst Deine Sachen wieder packen. Da war er ganz verwirrt und dachte, er sei zu schlecht. Doch das Gegenteil war der Fall. Man hat sofort gesehen, was für ein überragender Spieler er ist. Bei uns soll er Spielpraxis bekommen und wieder Spaß am Fußball haben“. Der Vertrag für den 20jährigen Portugiesen ist zunächst für ein Jahr gültig, „und dann sehen wir weiter“, so Schubert abschließend.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Ohe & Curslack
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!