organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 27. Juni 2017, 08:57:26
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 VFL Pinneberg

Autor Thema: VFL Pinneberg  (Gelesen 16228 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.989
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #15 am: 24. Juni 2008, 05:59:12 »

Der VfL Pinneberg muss übrigens erstmals seit fast 50 Jahren (!), nämlich 1959/60, wieder unterhalb der höchsten Hamburger Amateurklasse antreten!  Damals wurde man Meister der Verbandsliga-Germania-Staffel und stieg in die „Amateurliga“ auf.

Nun gibt es wohl ein Wiedersehen mit dem TSV Wedel, BW 96, Germania Schnelsen, SV Eidelstedt, SV Blankenese und FC Elmshorn (damals noch Rasensport Elmshorn), die auch schon 1959/60 Gegner waren....

Zwei Jahre zuvor (57/58) war der VfL eine Klasse tiefer mit 38:6 Punkten Meister der Bezirksklasse West geworden (mit nur einer Saisonniederlage...und die ausgerechnet zu Hause 2:3 gegen den späteren Absteiger Union Tornesch).

Und weitere zwei Jahre vorher (55/56) spielte der VfL noch in der Kreisklasse 6 (und wurde dort ungeschlagen mit 35:1 Punkten und 100:19 Toren Meister; nur beim SV Heidgraben wurde mit 1:1 ein Punkt liegen gelassen).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.989
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #16 am: 27. Juni 2008, 13:41:17 »

Mit den jetzt getätigten Neuverpflichtungen (siehe Thread "Transferkarussell") kann die Frage dieses Threads:

Zitat
Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???

wohl endgültig mit "Nein" beantwortet werden?!!! Ich glaube, der VfL wird oben mitmischen!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Christian1

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 107
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #17 am: 27. Juni 2008, 14:41:12 »

Ich glaube,daß der Vfl einen guten Mittelfeldplatz ereichen wird. Laut Pinnebergs neuen Ligaobmann Manfred Krisch ist der Aufstieg erst in zwei Jahren als Ziel ausgegeben. Ich denke mal, daß dieses auch realistisch ist.

Für mich sind Wedel und Uetersen und Elsmhorn die Favoriten auf den Aufstieg in die oberliga.

Trotz allem einmal Vfl immer Vfl.
Gespeichert

Capitano

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #18 am: 08. Juli 2008, 12:28:19 »

Hat der VfL eigentlich noch Stürmer?
da Silva Mendes ist weg, Patrin ist weg, Pekdemir ist jetzt auch noch gewechselt, Badermann verletzt.
Da bleibt glaub ich nicht mehr soviel übrig, oder?
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.989
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #19 am: 08. Juli 2008, 12:36:36 »

Hat der VfL eigentlich noch Stürmer?
da Silva Mendes ist weg, Patrin ist weg, Pekdemir ist jetzt auch noch gewechselt, Badermann verletzt.
Da bleibt glaub ich nicht mehr soviel übrig, oder?

"Fischi" wechselt sich selbst wieder ein.... ;D
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Christian1

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 107
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #20 am: 08. Juli 2008, 21:22:22 »

Soweit ich weiß sucht der Vfl noch einen Stürmer. Simsek ist aus Wedel zurückgekommen und stürmt in der Landesliga wieder für den Vfl. Schade nur, daß Badermann noch verletzt ist.

Was Pekdemir angeht, so kann der ruhig gehen. Er hat zwar letzte Saison 7 Buden für den Vfl gemacht, war aber auch schon in der Winterpause größenwhnsinning und meinte er müße in der Türkei bei einen Profiverein spielen. Das hat ja nicht geklappt.
Es ist nur taurig, da er ein Vfl eoigengewächs ist, sollte gerade er sich am Schopfe packen und dabei mithelfen, daß der Vfl sobald als möglich wieder in der Oberliga hamburg spielt. Ich denke mal, daß er sich bei sienen neuen Verein bestimmt nicht durchsetzen wird.
Gespeichert

Trotsche war bei der EM

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 271
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #21 am: 08. Juli 2008, 22:43:47 »

Tja, es ist echt bedauernswert, wie sich einige Fußis überschätzen. Da zählt der langjährige Heimatverein plötzlich nichts mehr...

Aber ich bin mir sicher, dass Fischi das Kind schon schaukelt. Außerdem macht Heiko Barthel auch minimum acht Buden. Fischer will ihn auf der Zehn spielen lassen.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.989
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #22 am: 18. Juli 2008, 00:29:45 »


Aber ich bin mir sicher, dass Fischi das Kind schon schaukelt. Außerdem macht Heiko Barthel auch minimum acht Buden. Fischer will ihn auf der Zehn spielen lassen.

Ich bin da inzwischen nicht mehr ganz so sicher, ob das Kind in Pinneberg geschaukelt wird....  Die Ergebnisse beim Hass+Hatje-Cup in Halstenbek lassen jedenfalls das Schlimmste für die neue Saison befürchten.... Andererseits sind es ja nur Test-/Vorbereitungsspiele.
« Letzte Änderung: 18. Juli 2008, 00:31:59 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Christian1

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 107
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #23 am: 18. Juli 2008, 15:14:57 »

Die Vorbereitungsspiele sind für mich nicht aussagefähig. Ich gebe Dir aber recht, man kann bei der Vorbereitung schon sehen wo es hin geht. Bedenke aber auch, daß Fischi die Mannschaft total neu aufgebaut hat. es sind dabei ja auch viele aus der A Jugend des Vfl und anderre die noch nie beim Vfl waren. Was die Vorbereitungsspiele angeht so haben wir in der letzten Saison ein Vorbereitungsspiel gegen Egenbüttel mit 4:0 gewonnen. Egenbüttel ist aufgestiegen und wir abgestiegen. Das zum Thema Vorbereitungsspiele.

Man wird also sehen wo es lang geht. Ich denke mal die ersten 5 Spiele des Vfl in der Landesliga werden für den Weg des Vfl entscheidend sein. Sollte er das erste Spiel in Elmshorn gewinnen oder einen Punkt holen, so kann es für das neue junge vfl Team einen positiven Schub geben. Sollten sie die ersten spiele verlieren so wird es sehr sehr schwer für den Vfl in der Landesliga. Aber wir werden es ja bald sehen.
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.942
  • tschupp tschupp
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #24 am: 21. Juli 2008, 07:46:13 »

@christian1

die aussage, dass die vorbereitungsspiele nicht aussagefähig sind, fällt wohl immer bei negativen ergebnissen. ich denke schon dass der hass + hatje cup klar gezeigt hat, dass...

- SVHR vor einer ganz harten saison steht und wenn die neue 4er-kette in den ersten drei spielen nicht funktioniert, bei den folgenden 4 partien wenig zu holen sein wird, so dass nach 7 spieltagen der baum schon richtig brennen kann.
-der SCE auf einem guten weg ist, aber die saison erwartungsgemäß schwer wird.
-der VfL vor einer sehr schweren saison steht, nicht dass sie zwingend in den abstiegssog geraten, aber wenn es dumm läuft können die mannen um fischi in turbulenzen geraten
-svr vor einer "wundertütensaison" steht. möglichkeiten vom unteren mittelfeld bis top 5 ist alles drin, je nachdem wie die junge truppe sich findet
-der wedeler tsv das maß aller dinge in der hammonia sein wird und die jungs von der elbe eine richtig gute mannschaft haben.

dies sind meine einschätzungen nach dem hass + hatje cup.

in diesem sinne

francis albert
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.499
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #25 am: 21. Juli 2008, 12:15:40 »

Zitat
[...]je nachdem wie die junge truppe sich findet [...]

...versucht sich da einer jünger zu machen als er ist...? *lol*

p.s. für euren coach ist es wohl tatsächlich die wahrscheinlich jüngste truppe, die er jemals trainiert hat! mal sehen: vielleicht empfiehl sich harald braun ja nochmal für die LL - dann würde der schnitt rapide nach oben steigen...dagegen bist selbst du noch ein jungbrunnen!  :P
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Winnertyp

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #26 am: 21. Juli 2008, 13:07:49 »

mein Gefühl sagt mir, dass der VFL nach unten durchgereicht wird, es sei denn, da passiert noch etwas positives, sprich 3 - 4 gestandene Spieler.

Zitat
[...]je nachdem wie die junge truppe sich findet [...]

...versucht sich da einer jünger zu machen als er ist...? *lol*

p.s. für euren coach ist es wohl tatsächlich die wahrscheinlich jüngste truppe, die er jemals trainiert hat! mal sehen: vielleicht empfiehl sich harald braun ja nochmal für die LL - dann würde der schnitt rapide nach oben steigen...dagegen bist selbst du noch ein jungbrunnen!  :P
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.942
  • tschupp tschupp
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #27 am: 21. Juli 2008, 17:07:47 »

@wortspieler
ich hatte mich da natürlich nicht mit einbezogen. bei uns ist man entweder fast mitte 30 oder noch lange nicht mitte 20, da zwischen haben wir nicht so richtig quantität.

@winnertyp
ganz so schwarz würde ich es noch nicht sehen, wobei ich ehrlich zugeben muss, dass ich die Hammonia von der breite her auch nicht so gut kenne. jedoch hat fischis truppe gute ansätze, wenn jedoch andreas held mit baujahr 68 und fischi himself mit baujahr 67 regelmäßig als leitwölfe eingesetzt werden müssen und sich keine anderen spieler als führungsspieler hervor tun wird es sicherlich nicht einfach. barthel wird die truppe führen und auch mitreissen, wird sich sicherlich bei einigen leuten die ihn nicht kennen feinde machen, aber vielleicht braucht der vfl das auch...

wenn ich mir jedoch das startprogramm so angucke...

 1  08.08. 19:00 FC Elmshorn -VfL Pinneberg  _:_   
 2  17.08. 15:00 VfL Pinneberg -SV Rugenbergen  _:_   
 3  24.08. 15:00 FC Süderelbe -VfL Pinneberg  _:_   
 4  31.08. 15:00 VfL Pinneberg -Wedeler TSV  _:_   
 5  07.09. 10:45 Hamburger SV III -VfL Pinneberg  _:_   

dat kann natürlich auch bös inne büx gehen an ihm sein anfang...

we will see
« Letzte Änderung: 21. Juli 2008, 17:16:26 von Mr. Sinatra »
Gespeichert

hps

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 536
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #28 am: 21. Juli 2008, 17:31:48 »

mein Gefühl sagt mir, dass der VFL nach unten durchgereicht wird, es sei denn, da passiert noch etwas positives, sprich 3 - 4 gestandene Spieler.

"Man soll das Fell eines Bären nicht verteilen, der noch gar nicht erlegt ist."

So sagt der Volksmund und es steckt schon einiges an Wahrheit drin. Der VfL Pinneberg wird sicher, so jedenfalls mein Empfinden, etwas länger brauchen, um in Tritt zu kommen. Möglicherweise kommen die ersten (hungrigen) Gegner etwas zu früh, aber die Hammonia ist in der Breite zu ausgeglichen, so dass hier die Chance zu suchen ist. Warten wir's mal ab.

Zu allererst aber freue ich mich auf die Saisoneröffnung am 8. August an der Wilhelmstraße in Elmshorn, wo der VfL gastiert. Bei normalem Wetter sollten 500 Zuschauer zu erreichen sein.

Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.942
  • tschupp tschupp
Re: Fällt der VFL Pinneberg nach dem evtl. Abstieg auseinander???
« Antwort #29 am: 22. Juli 2008, 15:08:53 »

wovon allerdings mindestens 420 dann aus elmshorn kommen müssten.

der bär ist ja auch noch nicht erlegt, aber er wurde mit 0 Punkten und 0:10 Toren zumindestens schon lahmend durch halstenbek laufen gesehen. aber vielleicht kommt ja noch ein trapper der ihn verarztet und wieder grölen lässt ,-)

francis albert
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 VFL Pinneberg
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!